SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

FNW 2010-02 CleantechD

AQAL Group
AQAL Group
AQAL GroupCo-Founder at AQAL Group um AQAL Group

CleantechD: Zukunft und Wirtschaftskraft fuer Deutschland Forum Nachhaltig Wirtschaften 2/2010

FNW 2010-02 CleantechD

1 von 2
Downloaden Sie, um offline zu lesen
| CLEANTECH |

                                                                                                 Abfall ist
                                                                                                 Na€hrstoff!
          Zukunft und Wirtschaftskraft
          für Deutschland
          Von Alistair Langer

          Clean technology umfasst ein weites         vor allem Forschung und Lehre. Nur
          Feld von innovativen Produkten, Pro-        wenn wir bereits in den Schulen ein
          zessen und Dienstleistungen für den         Klima von Neugierde, Kreativität und
          effizienten Umgang mit den natürlichen       Innovationsbereitschaft erzeugen,
          Ressourcen und die Minimierung von          können wir später davon ausgehen,
          schädlichen Umwelteinflüssen. Sie ist        dass Menschen mit hoher Flexibilität
          neben einem Bewusstseinswandel die          auf Herausforderungen reagieren
          Grundvoraussetzung zur Bewältigung          können. Mit CLEANTECHD vernetzen
          der Herausforderungen, mit denen sich       wir alle genannten Gruppen zu einer
          die Menschheit heute konfrontiert sieht.    einzigartigen Phalanx für eine nach-
          Sie reduziert Kosten, erhöht die Effizienz   haltige Gestaltung der Zukunft“, freut
          und bietet überlegene Leistung.             sich Fritz Lietsch als Mitinitiator.

          Herausforderungen für den ehe-              Aufbruch in die Zukunft
          maligen Exportweltmeister
                                                      Digitale und analoge Plattformen
          Klimawandel, wachsende Weltbevöl-           für Cleantech-Wissen, -Talente, Ak-
          kerung und die Knappheit natürlicher        teure und -Ideen sollen Industrie,
          Ressourcen sind unumstößliche Tat-          Forschung, Politik und Kapital aktiv
          sachen, für die Lösungen geschaf-           vernetzen. Eine CLEANTECHD Bundes-
          fen werden müssen und in denen              Geschäftsstelle dient zur Planung,
          ungeheure wirtschaftliche Potenziale        Koordinierung und Management
          stecken. „Wer sich heute diesen He-         aller nationalen und internationalen
          rausforderungen stellt, wird morgen         Aktivitäten. Regionale CLEANTECHD

                                                                                                   Wie bitte?
          Exportweltmeister sein. Wir möchten         Knotenpunkte in den wichtigsten
          dazu beitragen, dass Deutschland als        deutschen Städten fördern Koopera-
          Vorreiter fungiert und davon auch           tionen und Aktivitäten vor Ort.
          wirtschaftlich profitiert“, erläutert       „Wir nutzen das Internet ganz selbstver-     www.nutec.de
          Curt Winnen, der seit drei Jahren           ständlich“, so Tom Schulz, als Gründer
          cleantech_net betreibt. „Darum initi-       der Cybernet AG einer der Wegbereiter
          ieren wir gemeinsam mit starken Part-       des Internet-Booms in Deutschland
          nern die Initiative CLEANTECHD.“            und Partner bei CLEANTECHD, „aber
                                                      wir wollen, dass die Akteure sich auch
          Deutschland hatte einen großen              persönlich kennen lernen und vor
          Vorsprung im Bereich der Umwelt-            Ort konkret aktiv werden. Nationale
          technologien. Leider wurde zu lange         CLEANTECHD-Börsen und regionale,             Gateway to Industrial Change
          gezaudert und dieser Vorsprung              monatliche CLEANTECHD-Jours Fixes
          leichtfertig verspielt. Mit einer nati-     in Berlin, Hamburg, München und              Internationaler Fachkongress
          onalen CLEANTECHD-Agenda sollten            anderen deutschen Städten, sowie             und Fachmesse
          deshalb Innovationen, Produkte,             die Durchführung von CLEANTECHD-
          Dienstleistungen und neue Geschäfts-        Workshops und Think-Tank-Camps sind
          modelle gefördert und international         hier die Grundlage“.                         10.–12. Nov. 2010
          vernetzt werden. „Wir möchten
                                                                                                   Frankfurt am Main, Germany
          nicht nur die Unternehmen erreichen,        CLEANTECHD setzt auf Partnerschaft
          sondern alle Gesellschaftsgruppen           und Synergien und will alle bereits
                                                                                                   Messegelände, Halle 1.2
          für die Gestaltung der Zukunft be-          vorhandenen Initiativen, Projekte und
          geistern: Firmen, Medien, Politik und       Akteure stärken und unterstützen. Da-




www.forum-csr.net                                                                                                            15
SCHWERPUNKT                                                                                                                 | CLEANTECH |

     Anzeige-BWK_53x240:2010                            23.02.2010


                                                               mit könnte es gelingen, international        wir auf die Anbahnung von Koopera-
                                                               führende Veranstaltungen im Bereich          tionen mit Medien“, so Lietsch, der als
                                                               Cleantech-Konferenzen, -Awards               Marketingexperte und Gründer von
                          www.biowerkstoff-kongress.de
                                                               und -Ausstellungen dauerhaft in              forum Nachhaltig Wirtschaften den
                                                               Deutschland zu etablieren. „Als wir          Kontakt mit seinen Kollegen in den
                                                               vor 25 Jahren in Deutschland die Bio-        Medien herstellen will. „Eine Roads-
                                                               Bewegung starteten, hätte auch kein          how an Schulen und Universitäten
                                                               Mensch gedacht, dass wir damit zu            rundet unser Aktionsportfolio ab.“
      3. Biowerkstoff-Kongress 2010                            einem globalen Treiber werden kön-
                                                               nen“, freut sich ECO-World Gründer           „In unseren Vorgesprächen haben hohe
      International Congress                                   Fritz Lietsch. Heute ist Deutschland         Entscheidungsträger in Politik und Wirt-
      on Bio-based Plastics                                    der Vorreiter mit mehr als 20.000            schaft sowie Akteure in der Cleantech
                                                               innovativen Firmen. „Mit der BioFach         Szene hohes Interesse signalisiert, sich
      and Composites                                           als Weltleitmesse in Nürnberg und            an CLEANTECHD zu beteiligen und
      April 20th – 21st 2010, HANNOVER MESSE,                  Ablegern in Südamerika, Nordamerika          damit ein gemeinsames Zeichen von
      Germany, Convention Center, Saal 2
                                                               und Asien zeigt sich diese Vorreiter-        Innovationsführerschaft zu setzen“,
      The nova-Institut invites you to the Bio-                rolle auf internationalem Parkett in         freut sich Curt Winnen. „Alle wichtigen
      werkstoff-Kongress within the scope                      beeindruckender Weise.“                      Ministerien sollten sich an dieser Initiati-
      of HANNOVER MESSE (www.hannover-                                                                      ve beteiligen. Von den Kultusministerien
      messe.de) – The world’s leading showcase
                                                               Taten statt Worte                            der Länder bis hin zum Wirtschafts,
      for industrial technology!
                                                                                                            Forschungs-, Finanz- und Umweltminis-
       All presentations are translated simul-                 Konkrete Aktionen sind Vorausset-            terium. Die Beteiligten profitieren von
       taneously into the English or German.
                                                               zungen für den Erfolg der Initiative:        der engen, fachübergreifenden Vernet-
      Bio-based products are based completely                  Einrichtung einer Datenbank von              zung und dem Kontakt mit Wirtschaft
      or in relevant quantities on agrarian commo-
      dities or wood. Typically bio-based products
                                                               CLEANTECHD Akteuren sowie Rednern            und Medien“.
      are made of Wood Plastic Composites                      und Referenten, Aufbau eines CLEAN-
      (WPC), Naturalfibre Reinforced Plastics and
      Bio-based Plastics. Besides, the congress
                                                               TECHD Portals und Etablierung einer          „Aber besonders wichtig ist es,
      has the following main topics:                           Web 2.0 Community. Veröffentlichung          dass wir gemeinsam ein neues Fi-
      ■ Industries and applications                            eines CLEANTECHD Magazins und Jahr-          nanzierungsklima für Cleantech in
      ■ Marktsituaton and trends                                                                            Deutschland schaffen“ fordert Tom
                                                               buches. Organisation gemeinsamer
      ■ Processing procedures and material
        qualities                                              Messe- und Konferenzauftritte und die        Schulz. „Ich habe zehn Jahre in Sili-
      ■ Research and development                               Vermittlung deutscher Cleantech-Per-         con Valley gearbeitet und als Investor
      Practically oriented for developers, produ-              sönlichkeiten an die Rednerpulte und         erleben können, wie schnell in Ame-
      cers, trades and users.
                                                               Panels internationaler Konferenzen in        rika Venture Capital für Innovationen
      Further information regarding the innovation
      award on bio-based products 2010, pro-                   Europa, Asien und Amerika.                   aufgestellt wird. Dieses Klima und das
      gramme and registration at:                                                                           Know-how will ich unter anderem mit
      www.biowerkstoff-kongress.de
                                                               „Um breite Gesellschaftskreise zu            CLEANTECHD nun in Deutschland ver-
      Contact                                                  erreichen, muss eine CLEANTECHD-             breiten. We need urgency and passion
      Lena Scholz                                              PR- und Werbekampagne erfolgen.              to bring Germany on Top“.
      Programme, Innovation prize, Press,
      Requests concerning HANNOVER MESSE
                                                               Einen besonderen Schwerpunkt legen           www.cleantechD.net
      Phone: +49 (0) 22 33 4814 – 48
      lena.scholz@nova-institut.de                               Im Profil                                    Im Profil
      Dominik Vogt
      Sponsor, Partner, Media partner
      Phone: +49 (0) 22 33 4814 – 49
      Fax: +49 (0) 22 33 4814 – 50
      dominik.vogt@nova-institut.de


      Sponsor                               Sponsor
      Innovation prize




      Premium partner                       Organiser


                                                                 Curt J. Winnen, Geschäftsführer Munich      Thomas Schulz, Gründer der Cybernet AG
                                                                 Network, Mit-Initiator von cleantech_net    und des Cleantech Circle San Francisco,
                                                                 und Cleantech Eve.                          inkubiert in Deutschland Startup-Unter-
      Pictures: MAS, Gala, nova-Institut.                                                                    nehmen im Bereich Energieeffizienz und
                                                                 www.munichnetwork.com                       Smart Grid.    www.cleantechcircle.com
      nova-Institut GmbH | www.nova-institut.de/nr                                                                             www.tomschulz.name




16                                                                                                                                    forum Nachhaltig Wirtschaften

Recomendados

IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«IFFOCUS »Aus digital wird smart«
IFFOCUS »Aus digital wird smart«Fraunhofer IFF
 
IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«
IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«
IFFOCUS »Prozesse intelligent gestalten«Fraunhofer IFF
 
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...innosabi GmbH
 
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«Fraunhofer IFF
 
Un autre regard sur la Terre et réseaux sociaux - Présentation pour l'IAC 201...
Un autre regard sur la Terre et réseaux sociaux - Présentation pour l'IAC 201...Un autre regard sur la Terre et réseaux sociaux - Présentation pour l'IAC 201...
Un autre regard sur la Terre et réseaux sociaux - Présentation pour l'IAC 201...Planète Sciences Midi-Pyrénées
 
Dirk Van Den Wouwer - Track
Dirk Van Den Wouwer - TrackDirk Van Den Wouwer - Track
Dirk Van Den Wouwer - Trackimec.archive
 
Alergia
AlergiaAlergia
Alergiaenarm
 
Goornong Guide - September 2013
Goornong Guide - September 2013Goornong Guide - September 2013
Goornong Guide - September 2013ANIMALS 2U
 

Más contenido relacionado

Destacado

Practical examples to make consistent cash
Practical examples to make consistent cashPractical examples to make consistent cash
Practical examples to make consistent cashRachel Manosa
 
Kathi Woitas - Social Networks Wissenschaft
Kathi Woitas - Social Networks WissenschaftKathi Woitas - Social Networks Wissenschaft
Kathi Woitas - Social Networks WissenschaftKathi Woitas
 
Piqua Walmart Car Show to benefit Children Mircale Netwrok and The Dayton's C...
Piqua Walmart Car Show to benefit Children Mircale Netwrok and The Dayton's C...Piqua Walmart Car Show to benefit Children Mircale Netwrok and The Dayton's C...
Piqua Walmart Car Show to benefit Children Mircale Netwrok and The Dayton's C...E.A.Schaeffer Oil Company (Zoilracing)
 
#vrterfgoed: voorstelling resultaten VRT-pitch, 7 mei 2015 | Kasteel d'Ursel
#vrterfgoed: voorstelling resultaten VRT-pitch, 7 mei 2015 | Kasteel d'Ursel#vrterfgoed: voorstelling resultaten VRT-pitch, 7 mei 2015 | Kasteel d'Ursel
#vrterfgoed: voorstelling resultaten VRT-pitch, 7 mei 2015 | Kasteel d'UrselFARO
 
как создать и выписать сертификат
как создать и выписать сертификаткак создать и выписать сертификат
как создать и выписать сертификатTatyana Voronova
 
Voice of-the-customer-white-paper
Voice of-the-customer-white-paperVoice of-the-customer-white-paper
Voice of-the-customer-white-paperGuylaine Drolet
 
Directory Synchronization Single Sign-On in Office 365
Directory Synchronization Single Sign-On in Office 365Directory Synchronization Single Sign-On in Office 365
Directory Synchronization Single Sign-On in Office 365InnoTech
 
resume allied barton
resume allied bartonresume allied barton
resume allied bartonAnthony Watts
 
Soil management in home gardens and landscapes
Soil management in home gardens and landscapesSoil management in home gardens and landscapes
Soil management in home gardens and landscapesDebbie-Ann Hall
 
Ключевые моменты SEO - TurboSeo
Ключевые моменты SEO - TurboSeoКлючевые моменты SEO - TurboSeo
Ключевые моменты SEO - TurboSeoNataliya Musiienko
 
Dezvoltarea aplicațiilor Web (6/12): Managementul datelor RDF. Interogarea da...
Dezvoltarea aplicațiilor Web (6/12): Managementul datelor RDF. Interogarea da...Dezvoltarea aplicațiilor Web (6/12): Managementul datelor RDF. Interogarea da...
Dezvoltarea aplicațiilor Web (6/12): Managementul datelor RDF. Interogarea da...Sabin Buraga
 
How to boost e-commerce ROI with digital marketing & data - Webwinkel Vakdage...
How to boost e-commerce ROI with digital marketing & data - Webwinkel Vakdage...How to boost e-commerce ROI with digital marketing & data - Webwinkel Vakdage...
How to boost e-commerce ROI with digital marketing & data - Webwinkel Vakdage...webwinkelvakdag
 

Destacado (18)

Type rating
Type ratingType rating
Type rating
 
Practical examples to make consistent cash
Practical examples to make consistent cashPractical examples to make consistent cash
Practical examples to make consistent cash
 
Kathi Woitas - Social Networks Wissenschaft
Kathi Woitas - Social Networks WissenschaftKathi Woitas - Social Networks Wissenschaft
Kathi Woitas - Social Networks Wissenschaft
 
карта проблем города
карта проблем городакарта проблем города
карта проблем города
 
Piqua Walmart Car Show to benefit Children Mircale Netwrok and The Dayton's C...
Piqua Walmart Car Show to benefit Children Mircale Netwrok and The Dayton's C...Piqua Walmart Car Show to benefit Children Mircale Netwrok and The Dayton's C...
Piqua Walmart Car Show to benefit Children Mircale Netwrok and The Dayton's C...
 
#vrterfgoed: voorstelling resultaten VRT-pitch, 7 mei 2015 | Kasteel d'Ursel
#vrterfgoed: voorstelling resultaten VRT-pitch, 7 mei 2015 | Kasteel d'Ursel#vrterfgoed: voorstelling resultaten VRT-pitch, 7 mei 2015 | Kasteel d'Ursel
#vrterfgoed: voorstelling resultaten VRT-pitch, 7 mei 2015 | Kasteel d'Ursel
 
как создать и выписать сертификат
как создать и выписать сертификаткак создать и выписать сертификат
как создать и выписать сертификат
 
9. boris podolsky ctc media
9. boris podolsky   ctc media9. boris podolsky   ctc media
9. boris podolsky ctc media
 
Tusneem_Ahmed_Resume
Tusneem_Ahmed_ResumeTusneem_Ahmed_Resume
Tusneem_Ahmed_Resume
 
Voice of-the-customer-white-paper
Voice of-the-customer-white-paperVoice of-the-customer-white-paper
Voice of-the-customer-white-paper
 
Directory Synchronization Single Sign-On in Office 365
Directory Synchronization Single Sign-On in Office 365Directory Synchronization Single Sign-On in Office 365
Directory Synchronization Single Sign-On in Office 365
 
resume allied barton
resume allied bartonresume allied barton
resume allied barton
 
Manual siemens campana li18030
Manual siemens   campana li18030Manual siemens   campana li18030
Manual siemens campana li18030
 
Soil management in home gardens and landscapes
Soil management in home gardens and landscapesSoil management in home gardens and landscapes
Soil management in home gardens and landscapes
 
Ключевые моменты SEO - TurboSeo
Ключевые моменты SEO - TurboSeoКлючевые моменты SEO - TurboSeo
Ключевые моменты SEO - TurboSeo
 
Dezvoltarea aplicațiilor Web (6/12): Managementul datelor RDF. Interogarea da...
Dezvoltarea aplicațiilor Web (6/12): Managementul datelor RDF. Interogarea da...Dezvoltarea aplicațiilor Web (6/12): Managementul datelor RDF. Interogarea da...
Dezvoltarea aplicațiilor Web (6/12): Managementul datelor RDF. Interogarea da...
 
How to boost e-commerce ROI with digital marketing & data - Webwinkel Vakdage...
How to boost e-commerce ROI with digital marketing & data - Webwinkel Vakdage...How to boost e-commerce ROI with digital marketing & data - Webwinkel Vakdage...
How to boost e-commerce ROI with digital marketing & data - Webwinkel Vakdage...
 
Location contacts(2)
Location contacts(2)Location contacts(2)
Location contacts(2)
 

Ähnlich wie FNW 2010-02 CleantechD

Cluster Initiativen als Schrittmacher regionaler Innovationsentwicklungen
Cluster Initiativen als Schrittmacher regionaler InnovationsentwicklungenCluster Initiativen als Schrittmacher regionaler Innovationsentwicklungen
Cluster Initiativen als Schrittmacher regionaler InnovationsentwicklungenGerd Meier zu Koecker
 
Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Ve...
Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Ve...Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Ve...
Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Ve...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012Einladung + Programm wissenoffensive 2.012
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012wisnet_ev
 
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werden
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werdenVenture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werden
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werdenBVK
 
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und DialogGrüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und DialogGrüne Welle Kommunikation
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.#30u30 by PR Report
 
Inititiative "Wir sind Kunststoff"
Inititiative "Wir sind Kunststoff"Inititiative "Wir sind Kunststoff"
Inititiative "Wir sind Kunststoff"Dein Kunststoff
 
Printing without limits | Drucken ohne Limits
Printing without limits | Drucken ohne LimitsPrinting without limits | Drucken ohne Limits
Printing without limits | Drucken ohne LimitsAndreas Weber
 
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der ZukunftIntegration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der ZukunftGCB German Convention Bureau e.V.
 
N N E M Stammtisch 181109 2
N N E M  Stammtisch 181109 2N N E M  Stammtisch 181109 2
N N E M Stammtisch 181109 2Making Sense
 
SCHICKLER Unternehmensberatung - Unternehmen werden zu Medienunternehmen
SCHICKLER Unternehmensberatung - Unternehmen werden zu MedienunternehmenSCHICKLER Unternehmensberatung - Unternehmen werden zu Medienunternehmen
SCHICKLER Unternehmensberatung - Unternehmen werden zu MedienunternehmenBeatrice Martini
 
Pressemitteilung zum 12. Osnabrücker FMEA-Forum
Pressemitteilung zum 12. Osnabrücker FMEA-ForumPressemitteilung zum 12. Osnabrücker FMEA-Forum
Pressemitteilung zum 12. Osnabrücker FMEA-ForumWinfried Dietz
 

Ähnlich wie FNW 2010-02 CleantechD (20)

DCTI Unternehmenspräsentation
DCTI UnternehmenspräsentationDCTI Unternehmenspräsentation
DCTI Unternehmenspräsentation
 
Cluster Initiativen als Schrittmacher regionaler Innovationsentwicklungen
Cluster Initiativen als Schrittmacher regionaler InnovationsentwicklungenCluster Initiativen als Schrittmacher regionaler Innovationsentwicklungen
Cluster Initiativen als Schrittmacher regionaler Innovationsentwicklungen
 
Business bavaria 10-2012_de
Business bavaria 10-2012_deBusiness bavaria 10-2012_de
Business bavaria 10-2012_de
 
Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Ve...
Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Ve...Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Ve...
Wie verändert der Digitale Wandel (besser die Digitale Transformation) die Ve...
 
BIM-Cluster Stuttgart
BIM-Cluster StuttgartBIM-Cluster Stuttgart
BIM-Cluster Stuttgart
 
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012Einladung + Programm wissenoffensive 2.012
Einladung + Programm wissenoffensive 2.012
 
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werden
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werdenVenture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werden
Venture-Capital-Broschüre. Wenn Ideen groß werden
 
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und DialogGrüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
Grüne Welle Kommunikation: Bürgerbeteiligung und Dialog
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
 
Das Geheimnis erfolgreicher Innovationen
Das Geheimnis erfolgreicher InnovationenDas Geheimnis erfolgreicher Innovationen
Das Geheimnis erfolgreicher Innovationen
 
Inititiative "Wir sind Kunststoff"
Inititiative "Wir sind Kunststoff"Inititiative "Wir sind Kunststoff"
Inititiative "Wir sind Kunststoff"
 
Printing without limits | Drucken ohne Limits
Printing without limits | Drucken ohne LimitsPrinting without limits | Drucken ohne Limits
Printing without limits | Drucken ohne Limits
 
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der ZukunftIntegration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
 
Kunststoffindustrie in Deutschland 2019
Kunststoffindustrie in Deutschland 2019Kunststoffindustrie in Deutschland 2019
Kunststoffindustrie in Deutschland 2019
 
Impact - kommunizieren und realisieren - H2020
Impact - kommunizieren und realisieren - H2020Impact - kommunizieren und realisieren - H2020
Impact - kommunizieren und realisieren - H2020
 
N N E M Stammtisch 181109 2
N N E M  Stammtisch 181109 2N N E M  Stammtisch 181109 2
N N E M Stammtisch 181109 2
 
PM_7.pdf
PM_7.pdfPM_7.pdf
PM_7.pdf
 
SCHICKLER Unternehmensberatung - Unternehmen werden zu Medienunternehmen
SCHICKLER Unternehmensberatung - Unternehmen werden zu MedienunternehmenSCHICKLER Unternehmensberatung - Unternehmen werden zu Medienunternehmen
SCHICKLER Unternehmensberatung - Unternehmen werden zu Medienunternehmen
 
Rückblick Ditm 2013
Rückblick Ditm 2013Rückblick Ditm 2013
Rückblick Ditm 2013
 
Pressemitteilung zum 12. Osnabrücker FMEA-Forum
Pressemitteilung zum 12. Osnabrücker FMEA-ForumPressemitteilung zum 12. Osnabrücker FMEA-Forum
Pressemitteilung zum 12. Osnabrücker FMEA-Forum
 

FNW 2010-02 CleantechD

  • 1. | CLEANTECH | Abfall ist Na€hrstoff! Zukunft und Wirtschaftskraft für Deutschland Von Alistair Langer Clean technology umfasst ein weites vor allem Forschung und Lehre. Nur Feld von innovativen Produkten, Pro- wenn wir bereits in den Schulen ein zessen und Dienstleistungen für den Klima von Neugierde, Kreativität und effizienten Umgang mit den natürlichen Innovationsbereitschaft erzeugen, Ressourcen und die Minimierung von können wir später davon ausgehen, schädlichen Umwelteinflüssen. Sie ist dass Menschen mit hoher Flexibilität neben einem Bewusstseinswandel die auf Herausforderungen reagieren Grundvoraussetzung zur Bewältigung können. Mit CLEANTECHD vernetzen der Herausforderungen, mit denen sich wir alle genannten Gruppen zu einer die Menschheit heute konfrontiert sieht. einzigartigen Phalanx für eine nach- Sie reduziert Kosten, erhöht die Effizienz haltige Gestaltung der Zukunft“, freut und bietet überlegene Leistung. sich Fritz Lietsch als Mitinitiator. Herausforderungen für den ehe- Aufbruch in die Zukunft maligen Exportweltmeister Digitale und analoge Plattformen Klimawandel, wachsende Weltbevöl- für Cleantech-Wissen, -Talente, Ak- kerung und die Knappheit natürlicher teure und -Ideen sollen Industrie, Ressourcen sind unumstößliche Tat- Forschung, Politik und Kapital aktiv sachen, für die Lösungen geschaf- vernetzen. Eine CLEANTECHD Bundes- fen werden müssen und in denen Geschäftsstelle dient zur Planung, ungeheure wirtschaftliche Potenziale Koordinierung und Management stecken. „Wer sich heute diesen He- aller nationalen und internationalen rausforderungen stellt, wird morgen Aktivitäten. Regionale CLEANTECHD Wie bitte? Exportweltmeister sein. Wir möchten Knotenpunkte in den wichtigsten dazu beitragen, dass Deutschland als deutschen Städten fördern Koopera- Vorreiter fungiert und davon auch tionen und Aktivitäten vor Ort. wirtschaftlich profitiert“, erläutert „Wir nutzen das Internet ganz selbstver- www.nutec.de Curt Winnen, der seit drei Jahren ständlich“, so Tom Schulz, als Gründer cleantech_net betreibt. „Darum initi- der Cybernet AG einer der Wegbereiter ieren wir gemeinsam mit starken Part- des Internet-Booms in Deutschland nern die Initiative CLEANTECHD.“ und Partner bei CLEANTECHD, „aber wir wollen, dass die Akteure sich auch Deutschland hatte einen großen persönlich kennen lernen und vor Vorsprung im Bereich der Umwelt- Ort konkret aktiv werden. Nationale technologien. Leider wurde zu lange CLEANTECHD-Börsen und regionale, Gateway to Industrial Change gezaudert und dieser Vorsprung monatliche CLEANTECHD-Jours Fixes leichtfertig verspielt. Mit einer nati- in Berlin, Hamburg, München und Internationaler Fachkongress onalen CLEANTECHD-Agenda sollten anderen deutschen Städten, sowie und Fachmesse deshalb Innovationen, Produkte, die Durchführung von CLEANTECHD- Dienstleistungen und neue Geschäfts- Workshops und Think-Tank-Camps sind modelle gefördert und international hier die Grundlage“. 10.–12. Nov. 2010 vernetzt werden. „Wir möchten Frankfurt am Main, Germany nicht nur die Unternehmen erreichen, CLEANTECHD setzt auf Partnerschaft sondern alle Gesellschaftsgruppen und Synergien und will alle bereits Messegelände, Halle 1.2 für die Gestaltung der Zukunft be- vorhandenen Initiativen, Projekte und geistern: Firmen, Medien, Politik und Akteure stärken und unterstützen. Da- www.forum-csr.net 15
  • 2. SCHWERPUNKT | CLEANTECH | Anzeige-BWK_53x240:2010 23.02.2010 mit könnte es gelingen, international wir auf die Anbahnung von Koopera- führende Veranstaltungen im Bereich tionen mit Medien“, so Lietsch, der als Cleantech-Konferenzen, -Awards Marketingexperte und Gründer von www.biowerkstoff-kongress.de und -Ausstellungen dauerhaft in forum Nachhaltig Wirtschaften den Deutschland zu etablieren. „Als wir Kontakt mit seinen Kollegen in den vor 25 Jahren in Deutschland die Bio- Medien herstellen will. „Eine Roads- Bewegung starteten, hätte auch kein how an Schulen und Universitäten Mensch gedacht, dass wir damit zu rundet unser Aktionsportfolio ab.“ 3. Biowerkstoff-Kongress 2010 einem globalen Treiber werden kön- nen“, freut sich ECO-World Gründer „In unseren Vorgesprächen haben hohe International Congress Fritz Lietsch. Heute ist Deutschland Entscheidungsträger in Politik und Wirt- on Bio-based Plastics der Vorreiter mit mehr als 20.000 schaft sowie Akteure in der Cleantech innovativen Firmen. „Mit der BioFach Szene hohes Interesse signalisiert, sich and Composites als Weltleitmesse in Nürnberg und an CLEANTECHD zu beteiligen und April 20th – 21st 2010, HANNOVER MESSE, Ablegern in Südamerika, Nordamerika damit ein gemeinsames Zeichen von Germany, Convention Center, Saal 2 und Asien zeigt sich diese Vorreiter- Innovationsführerschaft zu setzen“, The nova-Institut invites you to the Bio- rolle auf internationalem Parkett in freut sich Curt Winnen. „Alle wichtigen werkstoff-Kongress within the scope beeindruckender Weise.“ Ministerien sollten sich an dieser Initiati- of HANNOVER MESSE (www.hannover- ve beteiligen. Von den Kultusministerien messe.de) – The world’s leading showcase Taten statt Worte der Länder bis hin zum Wirtschafts, for industrial technology! Forschungs-, Finanz- und Umweltminis- All presentations are translated simul- Konkrete Aktionen sind Vorausset- terium. Die Beteiligten profitieren von taneously into the English or German. zungen für den Erfolg der Initiative: der engen, fachübergreifenden Vernet- Bio-based products are based completely Einrichtung einer Datenbank von zung und dem Kontakt mit Wirtschaft or in relevant quantities on agrarian commo- dities or wood. Typically bio-based products CLEANTECHD Akteuren sowie Rednern und Medien“. are made of Wood Plastic Composites und Referenten, Aufbau eines CLEAN- (WPC), Naturalfibre Reinforced Plastics and Bio-based Plastics. Besides, the congress TECHD Portals und Etablierung einer „Aber besonders wichtig ist es, has the following main topics: Web 2.0 Community. Veröffentlichung dass wir gemeinsam ein neues Fi- ■ Industries and applications eines CLEANTECHD Magazins und Jahr- nanzierungsklima für Cleantech in ■ Marktsituaton and trends Deutschland schaffen“ fordert Tom buches. Organisation gemeinsamer ■ Processing procedures and material qualities Messe- und Konferenzauftritte und die Schulz. „Ich habe zehn Jahre in Sili- ■ Research and development Vermittlung deutscher Cleantech-Per- con Valley gearbeitet und als Investor Practically oriented for developers, produ- sönlichkeiten an die Rednerpulte und erleben können, wie schnell in Ame- cers, trades and users. Panels internationaler Konferenzen in rika Venture Capital für Innovationen Further information regarding the innovation award on bio-based products 2010, pro- Europa, Asien und Amerika. aufgestellt wird. Dieses Klima und das gramme and registration at: Know-how will ich unter anderem mit www.biowerkstoff-kongress.de „Um breite Gesellschaftskreise zu CLEANTECHD nun in Deutschland ver- Contact erreichen, muss eine CLEANTECHD- breiten. We need urgency and passion Lena Scholz PR- und Werbekampagne erfolgen. to bring Germany on Top“. Programme, Innovation prize, Press, Requests concerning HANNOVER MESSE Einen besonderen Schwerpunkt legen www.cleantechD.net Phone: +49 (0) 22 33 4814 – 48 lena.scholz@nova-institut.de Im Profil Im Profil Dominik Vogt Sponsor, Partner, Media partner Phone: +49 (0) 22 33 4814 – 49 Fax: +49 (0) 22 33 4814 – 50 dominik.vogt@nova-institut.de Sponsor Sponsor Innovation prize Premium partner Organiser Curt J. Winnen, Geschäftsführer Munich Thomas Schulz, Gründer der Cybernet AG Network, Mit-Initiator von cleantech_net und des Cleantech Circle San Francisco, und Cleantech Eve. inkubiert in Deutschland Startup-Unter- Pictures: MAS, Gala, nova-Institut. nehmen im Bereich Energieeffizienz und www.munichnetwork.com Smart Grid. www.cleantechcircle.com nova-Institut GmbH | www.nova-institut.de/nr www.tomschulz.name 16 forum Nachhaltig Wirtschaften