SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Nachhaltiges Wirtschaften ist
messbar!
The Ritz-Carlton, Berlin - ein EMAS-Unternehmen
Ilona Molla
MA Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement
Frankfurt (Main), 06.02.2015
Überblick
19.02.2015 2
1. Nachhaltiges Wirtschaften
2. Lernende Organisationen
3. Ziele erreichen
4. Umweltaspekte erfassen und bewerten
5. The Ritz-Carlton, Berlin
Überblick
19.02.2015 2
1. Nachhaltiges Wirtschaften
2. Lernende Organisationen
3. Ziele erreichen
4. Umweltaspekte erfassen und bewerten
5. The Ritz-Carlton, Berlin
Überblick
19.02.2015 2
1. Nachhaltiges Wirtschaften
2. Lernende Organisationen
3. Ziele erreichen
4. Umweltaspekte erfassen und bewerten
5. The Ritz-Carlton, Berlin
Überblick
19.02.2015 2
1. Nachhaltiges Wirtschaften
2. Lernende Organisationen
3. Ziele erreichen
4. Umweltaspekte erfassen und bewerten
5. The Ritz-Carlton, Berlin
Überblick
19.02.2015 2
1. Nachhaltiges Wirtschaften
2. Lernende Organisationen
3. Ziele erreichen
4. Umweltaspekte erfassen und bewerten
5. The Ritz-Carlton, Berlin
Überblick
19.02.2015 2
1. Nachhaltiges Wirtschaften
2. Lernende Organisationen
3. Ziele erreichen
4. Umweltaspekte erfassen und bewerten
5. The Ritz-Carlton, Berlin
Umweltaspekte erfassen und bewerten
19.02.2015 8
Betriebliches Umweltkennzahlensystem
Umweltleistungskennzahlen Umweltmanagementkennzahlen Umwelt-
zustands-
kennzahlen
Stoff- und Energie-
kennzahlen
Infrastruktur- und
Verkehrs-
kennzahlen
System-
bewertende
Kennzahlen
Bereichs-
bewertende
Kennzahlen
Kennzahlen zum
Zustand von
Wasser, Boden,
Luft, Flora,
Fauna
Input Output Infra-
struktur
Verkehr System-
umsetzung
Schulung/
Personal
Material Abfall Maschi-
nen
Trans-
port
Recht und
Beschwerden
Sicherheit/
Gesundheit
Energie Abluft Anlagen Dienst-
reisen
Umweltkosten Beschaffung
Wasser Abwasser Externe
Kommuni-
kation
Produkte
Quelle: BMU Leitfaden Betriebliche Umweltkennzahlen (1997)
The Ritz-Carlton, Berlin
19.02.2015 9
• Standort: Beisheim Center am Potsdamer Platz
• Erstbezug: 2004
• Hotelkategorie: 5-Sterne-Plus
• Hotelzimmer: 303, davon 40 Suiten
• Meetings und Events auf 1.800 m²
• Umweltmanagement nach EMAS seit 2011
Bildquelle: The Ritz Carlton, Berlin
Meetings und Events auf 1.800 m²
19.02.2015 10
• Einen 910 m² großen Ballsaal
• Neun Tagungsräume mit Platz für 10 bis 2.000 Personen
• Catering
• Einen ständig verfügbaren Sitzungsraum
• Modernste audiovisuelle Tagungstechnik
• Ein Businesscenter
Bildquelle: The Ritz Carlton, Berlin
Tagungsdienstleistungen
19.02.2015 11
• Konferenzconcierge
• Business Center mit Fax, Internetzugang, Drucker und Kopierer
• Versandservice
• Sicherheitsservice
• Technische Unterstützung
• Videokonferenzen
• Kommunikation / IT
• Technische Ausstattung für Projektionen
• Technische Konferenz-Ausstattung
• Audio Ausstattung
• Techniker
Bildquelle: The Ritz Carlton, Berlin
20 Grundsätze von Ritz-Carlton
19. Denken Sie immer zuerst an die Sicherheit! Jeder Mitarbeiter
ist verantwortlich, eine sichere, gefahrlose und unfallfreie
Umgebung für alle Gäste und Kollegen zu schaffen. Seien Sie
sich über die Verhaltensweise bei Feuer oder im Notfall
bewusst und melden Sie jede Gefahrenquelle unverzüglich.
20. Der Schutz des Eigentums eines jeden Ritz-Carlton-Hotels
liegt in der Verantwortung aller Mitarbeiter. Sparen Sie
Energie, pflegen und erhalten Sie unsere Hotels und
schützen Sie die Umwelt.
19.02.2015 12
Quelle: The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C.
Umweltaspekte
Wesentliche Umweltaspekte
• Energie
• Strom
• Gas
• Heizung
• Kühlung
• Verkehr
• Fuhrpark
• Emissionen
19.02.2015 13
Weitere Umweltaspekte
• Wasser und Abwasser
• Notfallvorsorge und Gefahrstoffe
• Materialeinsatz und Logistik
• Lebensmittel
• Verpackung und Abfall
• Biologische Vielfalt
• Bewertung – Mitarbeiter,
Lieferanten, Vertragspartner
• Gästeeinbindung
Datenerhebung und Bewertung
Umweltkennzahlen
• Belegungszahlen
• Strom
• Gas
• Heizung
• Kühlung
• Verkehr, Fuhrpark
• Emissionen
• Wasserverbrauch und Abwasser
• Gesamtaufkommen der Wertstoffe und des Restmülls
19.02.2015 14
Kennzahlen -
Belegung /Stromverbrauch
19.02.2015 15
Kennzahlen - CO2-Bilanz
19.02.2015 16
Inputdaten
19.02.2015 17
Einsparung Energiekosten ca. 190.000 Euro pro Jahr
Einsparung Papier 600.000 Blatt (ca. 57 %) pro Jahr
Outputdaten
19.02.2015 18
CO2- Reduktion ca. 70 %
Restmüllreduktion ca. 30 %
Gesamtabfallreduktion ca. 20 %
Umweltprogramm 2014 - Auszug
19.02.2015 19
Weitere Aktionen
19.02.2015 20
• Regelmäßige Mitarbeiterbeteiligung und -information
• Enge Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten
• Biologische Vielfalt zurzeit 7 Bienenvölker (Ertrag 200-
400 kg)
• Materialeinsatz – hochwertiges Mobiliar/Aufarbeitung
• Wassereinsparung beim Lieferanten (Wäsche)
• Kundeneinbindung - EMAS-Hinweis auf den
Angeboten
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Mit freundlicher Erlaubnis des Umweltbeauftragten des
The Ritz-Carlton, Berlin
19.02.2015 21
Ilona Molla
Vorstand SUSTAINUM eG
Tel: 030 2345 7496
Mobil: 0160.8087230
Fax: 030 234574.97
i.molla@sustainum.de
Quellen und weiterführende Literatur:
• BMU 1997: Leitfaden Betriebliche Umweltkennzahlen
• BMU 2003: Leitfaden Betriebliches Umweltkostenmanagement
• BMU 2007: Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen (zu finden im Publikationsarchiv
von econsense)
• BMU 2010: Leitfaden für die nachhaltige Organisation von Veranstaltungen
• BMU 2013: Umweltkennzahlen in der Praxis
Ein Leitfaden zur Anwendung von Umweltkennzahlen in Umweltmanagementsystemen mit
dem Schwerpunkt auf EMAS
• Engelfried Justus 2011: Nachhaltiges Umweltmanagement
• Michelli Joseph A. 2009: Kunden fürs Leben – The Ritz-Carlton Hotel Company
• Pape Jens (Hrsg.), Baumast Annett 2009: Betriebliches Umweltmanagement
• Probst Hans-Jürgen 2006: Kennzahlen leicht gemacht
• The Ritz-Carlton, Berlin 2014: Umwelterklärung
• VCD 2008: Leitfaden Geschäftsreisen erfolgreich, effizient, umweltverträglich
• Walter Simon 2005: Gabals großer Methodenkoffer Managementtechniken
19.02.2015 22

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...
Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...
Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...
Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...
Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry #F...
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry  #F...Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry  #F...
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry #F...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me..."Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...GCB German Convention Bureau e.V.
 
LINC Kongress Ein medizinischer Kongress illustriert Trends
LINC Kongress Ein medizinischer Kongress illustriert TrendsLINC Kongress Ein medizinischer Kongress illustriert Trends
LINC Kongress Ein medizinischer Kongress illustriert Trends
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...GCB German Convention Bureau e.V.
 
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedachtMehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Datenschutz & IT-Compliance im Eventbereich
Datenschutz & IT-Compliance im EventbereichDatenschutz & IT-Compliance im Eventbereich
Datenschutz & IT-Compliance im Eventbereich
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Tagung und Kongress der Zukunft
Tagung und Kongress der ZukunftTagung und Kongress der Zukunft
Tagung und Kongress der Zukunft
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank TentlerSmartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...GCB German Convention Bureau e.V.
 
IMEX 2012: Nachhaltige Veranstaltungsorganisation - die wichtigsten Schritte ...
IMEX 2012: Nachhaltige Veranstaltungsorganisation - die wichtigsten Schritte ...IMEX 2012: Nachhaltige Veranstaltungsorganisation - die wichtigsten Schritte ...
IMEX 2012: Nachhaltige Veranstaltungsorganisation - die wichtigsten Schritte ...
GCB German Convention Bureau e.V.
 

Andere mochten auch (18)

Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...
Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...
Global planen, regional verankern – wie sich große Ziele auf lokaler Ebene um...
 
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
Ideenbörse "Regionale Netzwerke" – weil der persönliche Kontakt nicht zu erse...
 
Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...
Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...
Business Travel: Die Zukunft der geschäftlichen Mobilität - Aktuelle Zahlen, ...
 
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry #F...
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry  #F...Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry  #F...
Meetings and conventions 2030: A study of megatrends shaping our industry #F...
 
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
Internationale Quellmärkte für den Tagungs- und Kongressstandort Deutschland:...
 
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me..."Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...
"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit me...
 
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
 
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...
Umwelt- und Nachhaltigkeitsberatung – Verantwortung will gelernt sein - Jürge...
 
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...
Ideenbörse "Nachhaltige Veranstaltungskonzepte" – der Blick über den Tellerra...
 
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...
Der Tagungs- und Kongressstandort Deutschland 2030: Strategien für eine erfol...
 
LINC Kongress Ein medizinischer Kongress illustriert Trends
LINC Kongress Ein medizinischer Kongress illustriert TrendsLINC Kongress Ein medizinischer Kongress illustriert Trends
LINC Kongress Ein medizinischer Kongress illustriert Trends
 
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
Grünes Licht für die Eventgestaltung- nachhaltiges Technikequipment und umwel...
 
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedachtMehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
Mehr als lustige Wissenschaft: Science Slam weitergedacht
 
Datenschutz & IT-Compliance im Eventbereich
Datenschutz & IT-Compliance im EventbereichDatenschutz & IT-Compliance im Eventbereich
Datenschutz & IT-Compliance im Eventbereich
 
Tagung und Kongress der Zukunft
Tagung und Kongress der ZukunftTagung und Kongress der Zukunft
Tagung und Kongress der Zukunft
 
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank TentlerSmartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
Smartplaces: Orte werden zu digitalen Hotspots, Frank Tentler
 
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...
Gebäudemanagement: Gute Pflege zahlt sich aus – Veranstaltungsgebäude saniere...
 
IMEX 2012: Nachhaltige Veranstaltungsorganisation - die wichtigsten Schritte ...
IMEX 2012: Nachhaltige Veranstaltungsorganisation - die wichtigsten Schritte ...IMEX 2012: Nachhaltige Veranstaltungsorganisation - die wichtigsten Schritte ...
IMEX 2012: Nachhaltige Veranstaltungsorganisation - die wichtigsten Schritte ...
 

Ähnlich wie "Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit messbar zu machen - Ilona Molla, Vorstandsmitglied SUSTAINUM eG und SUSTAINUM e.V., SUSTAINUM Institut für zukunftsfähiges Wirtschaften Berlin eG

Normen Ecosystem Maintenance
Normen Ecosystem MaintenanceNormen Ecosystem Maintenance
Normen Ecosystem Maintenance
Branding Maintenance
 
Green Events --Theorie und Wirklichkeit
Green Events --Theorie und WirklichkeitGreen Events --Theorie und Wirklichkeit
Green Events --Theorie und Wirklichkeit
Event & Consulting, Werner Stulz
 
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - NachhaltigkeitVerantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Datenqualität (DQ) - Voraussetzung für ein funktionierendes Qualitäts Managem...
Datenqualität (DQ) - Voraussetzung für ein funktionierendes Qualitäts Managem...Datenqualität (DQ) - Voraussetzung für ein funktionierendes Qualitäts Managem...
Datenqualität (DQ) - Voraussetzung für ein funktionierendes Qualitäts Managem...
Marco Geuer
 
Präsentation ALBA Group Januar 2015
Präsentation ALBA Group Januar 2015Präsentation ALBA Group Januar 2015
Präsentation ALBA Group Januar 2015
Christian Wohlrabe
 
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
Daxboeck_Mostviertel
 
Bilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
Bilfinger Efficiency - UnternehmensdarstellungBilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
Bilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
Bilfinger
 
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & WesentlichkeitsanalyseCSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
Lean Knowledge Base UG
 
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
WWF Switzerland
 
Nachhaltige öffentliche Beschaffungen
Nachhaltige öffentliche BeschaffungenNachhaltige öffentliche Beschaffungen
Nachhaltige öffentliche Beschaffungen
Matthias Stürmer
 
Nachhaltigkeit H&M
Nachhaltigkeit H&MNachhaltigkeit H&M
Nachhaltigkeit H&M
tiscmail
 
Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von KunststoffverpackungenVorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
Newsroom Kunststoffverpackungen
 
2015 epcon stadt_als_energiequelle_v11
2015 epcon stadt_als_energiequelle_v112015 epcon stadt_als_energiequelle_v11
2015 epcon stadt_als_energiequelle_v11
Wilson Maluenda
 
Congress Centrum Alpbach /Alpbach Tourismus GmbH - MICE Presentation
Congress Centrum Alpbach /Alpbach Tourismus GmbH - MICE Presentation Congress Centrum Alpbach /Alpbach Tourismus GmbH - MICE Presentation
Congress Centrum Alpbach /Alpbach Tourismus GmbH - MICE Presentation
MICEboard
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Simon Dierks
 
Mit Energieeffizienz Energie und Geld sparen
Mit Energieeffizienz Energie und Geld sparenMit Energieeffizienz Energie und Geld sparen
Mit Energieeffizienz Energie und Geld sparen
Effizienz in Serverräumen und Rechenzentren
 
Datacenter-Markt im Umbruch
Datacenter-Markt im Umbruch Datacenter-Markt im Umbruch
Datacenter-Markt im Umbruch
Effizienz in Serverräumen und Rechenzentren
 
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKTDigitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
Effizienz in Serverräumen und Rechenzentren
 
Industrieservices in der Circular Economy
Industrieservices in der Circular EconomyIndustrieservices in der Circular Economy
Industrieservices in der Circular Economy
argvis GmbH
 

Ähnlich wie "Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit messbar zu machen - Ilona Molla, Vorstandsmitglied SUSTAINUM eG und SUSTAINUM e.V., SUSTAINUM Institut für zukunftsfähiges Wirtschaften Berlin eG (20)

Normen Ecosystem Maintenance
Normen Ecosystem MaintenanceNormen Ecosystem Maintenance
Normen Ecosystem Maintenance
 
Green Events --Theorie und Wirklichkeit
Green Events --Theorie und WirklichkeitGreen Events --Theorie und Wirklichkeit
Green Events --Theorie und Wirklichkeit
 
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - NachhaltigkeitVerantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
Verantwortung - CSR - Nachhaltigkeit
 
Datenqualität (DQ) - Voraussetzung für ein funktionierendes Qualitäts Managem...
Datenqualität (DQ) - Voraussetzung für ein funktionierendes Qualitäts Managem...Datenqualität (DQ) - Voraussetzung für ein funktionierendes Qualitäts Managem...
Datenqualität (DQ) - Voraussetzung für ein funktionierendes Qualitäts Managem...
 
Präsentation ALBA Group Januar 2015
Präsentation ALBA Group Januar 2015Präsentation ALBA Group Januar 2015
Präsentation ALBA Group Januar 2015
 
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
„Green Event – Hype oder doch Trend?“ Christine Opitz (Geschäftsführerin Even...
 
Bilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
Bilfinger Efficiency - UnternehmensdarstellungBilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
Bilfinger Efficiency - Unternehmensdarstellung
 
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & WesentlichkeitsanalyseCSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
 
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
Green Economy - Grünes Mäntelchen oder echte Chance?
 
Nachhaltige öffentliche Beschaffungen
Nachhaltige öffentliche BeschaffungenNachhaltige öffentliche Beschaffungen
Nachhaltige öffentliche Beschaffungen
 
Nachhaltigkeit H&M
Nachhaltigkeit H&MNachhaltigkeit H&M
Nachhaltigkeit H&M
 
Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von KunststoffverpackungenVorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
Vorstellung Management Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen
 
2015 epcon stadt_als_energiequelle_v11
2015 epcon stadt_als_energiequelle_v112015 epcon stadt_als_energiequelle_v11
2015 epcon stadt_als_energiequelle_v11
 
Congress Centrum Alpbach /Alpbach Tourismus GmbH - MICE Presentation
Congress Centrum Alpbach /Alpbach Tourismus GmbH - MICE Presentation Congress Centrum Alpbach /Alpbach Tourismus GmbH - MICE Presentation
Congress Centrum Alpbach /Alpbach Tourismus GmbH - MICE Presentation
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Stephanie Forstn...
 
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
 
Mit Energieeffizienz Energie und Geld sparen
Mit Energieeffizienz Energie und Geld sparenMit Energieeffizienz Energie und Geld sparen
Mit Energieeffizienz Energie und Geld sparen
 
Datacenter-Markt im Umbruch
Datacenter-Markt im Umbruch Datacenter-Markt im Umbruch
Datacenter-Markt im Umbruch
 
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKTDigitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
Digitalisierung und Klimaschutz – Eine Herausforderung für die IKT
 
Industrieservices in der Circular Economy
Industrieservices in der Circular EconomyIndustrieservices in der Circular Economy
Industrieservices in der Circular Economy
 

Mehr von GCB German Convention Bureau e.V.

Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design ThinkingWir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim FachkräftemangelErfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der ZukunftIntegration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond HierarchySwiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
GCB German Convention Bureau e.V.
 
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
GCB German Convention Bureau e.V.
 
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
GCB German Convention Bureau e.V.
 

Mehr von GCB German Convention Bureau e.V. (20)

Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
Leadership 4.0: Die (R)Evolution der Führungsrolle - Marco Niebling & Anja Wa...
 
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design ThinkingWir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
Wir arbeiten anders: Agiles Arbeiten mit Design Thinking
 
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel...
 
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim FachkräftemangelErfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Aktion statt Reaktion beim Fachkräftemangel
 
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der ZukunftIntegration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
Integration – Interaktion – Innovation: Das Convention Center der Zukunft
 
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond HierarchySwiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
Swiss-Austrian Lecture - Marc Stoffel, Organizations beyond Hierarchy
 
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
Safety First: Wie reagieren Sie als Destinatination auf die aktuellen Sicherh...
 
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
Wie funktioniert erfolgreiche Eventplanung im digitalen Zeitalter? Diskutiere...
 
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
Ob Storytelling, Blogger-Relations oder Social Media - So punkten Sie mit mod...
 
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
Interaktion, Partizipation, (Net-) Working – Eventformate kennenlernen, erleb...
 
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
Brownbag-Session: Wie sparen Sie Energiekosten in Ihrer Immobilie?
 
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
So machen Sie Ihren Standort zu einem prickelnden Erlebnis - Willkommen bei d...
 
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
Behindert ist man nicht. Behindert wird man. - Veranstaltungen barrierefrei o...
 
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
Nachhaltige Veranstaltungstechnik heißt mehr Qualität - anhand von praktische...
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Jürgen May, 2bdi...
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Johanna Quatmann...
 
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
Nachhaltige Unternehmensführung - von der Kür zur Pflicht! - Matthias Lisson,...
 
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
Konzepte zur Gebäudeinstandhaltung, Sanierung & Modernisierung von Kongress- ...
 
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
Barrierefreies Tagen am Beispiel „SightCity“ – Wie machen Sie Ihre Kongress- ...
 
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
Das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus - Dr. Dirk Glaesser, World...
 

"Was bringt uns das überhaupt?" – über die Herausforderung, Nachhaltigkeit messbar zu machen - Ilona Molla, Vorstandsmitglied SUSTAINUM eG und SUSTAINUM e.V., SUSTAINUM Institut für zukunftsfähiges Wirtschaften Berlin eG

  • 1. Nachhaltiges Wirtschaften ist messbar! The Ritz-Carlton, Berlin - ein EMAS-Unternehmen Ilona Molla MA Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagement Frankfurt (Main), 06.02.2015
  • 2. Überblick 19.02.2015 2 1. Nachhaltiges Wirtschaften 2. Lernende Organisationen 3. Ziele erreichen 4. Umweltaspekte erfassen und bewerten 5. The Ritz-Carlton, Berlin
  • 3. Überblick 19.02.2015 2 1. Nachhaltiges Wirtschaften 2. Lernende Organisationen 3. Ziele erreichen 4. Umweltaspekte erfassen und bewerten 5. The Ritz-Carlton, Berlin
  • 4. Überblick 19.02.2015 2 1. Nachhaltiges Wirtschaften 2. Lernende Organisationen 3. Ziele erreichen 4. Umweltaspekte erfassen und bewerten 5. The Ritz-Carlton, Berlin
  • 5. Überblick 19.02.2015 2 1. Nachhaltiges Wirtschaften 2. Lernende Organisationen 3. Ziele erreichen 4. Umweltaspekte erfassen und bewerten 5. The Ritz-Carlton, Berlin
  • 6. Überblick 19.02.2015 2 1. Nachhaltiges Wirtschaften 2. Lernende Organisationen 3. Ziele erreichen 4. Umweltaspekte erfassen und bewerten 5. The Ritz-Carlton, Berlin
  • 7. Überblick 19.02.2015 2 1. Nachhaltiges Wirtschaften 2. Lernende Organisationen 3. Ziele erreichen 4. Umweltaspekte erfassen und bewerten 5. The Ritz-Carlton, Berlin
  • 8. Umweltaspekte erfassen und bewerten 19.02.2015 8 Betriebliches Umweltkennzahlensystem Umweltleistungskennzahlen Umweltmanagementkennzahlen Umwelt- zustands- kennzahlen Stoff- und Energie- kennzahlen Infrastruktur- und Verkehrs- kennzahlen System- bewertende Kennzahlen Bereichs- bewertende Kennzahlen Kennzahlen zum Zustand von Wasser, Boden, Luft, Flora, Fauna Input Output Infra- struktur Verkehr System- umsetzung Schulung/ Personal Material Abfall Maschi- nen Trans- port Recht und Beschwerden Sicherheit/ Gesundheit Energie Abluft Anlagen Dienst- reisen Umweltkosten Beschaffung Wasser Abwasser Externe Kommuni- kation Produkte Quelle: BMU Leitfaden Betriebliche Umweltkennzahlen (1997)
  • 9. The Ritz-Carlton, Berlin 19.02.2015 9 • Standort: Beisheim Center am Potsdamer Platz • Erstbezug: 2004 • Hotelkategorie: 5-Sterne-Plus • Hotelzimmer: 303, davon 40 Suiten • Meetings und Events auf 1.800 m² • Umweltmanagement nach EMAS seit 2011 Bildquelle: The Ritz Carlton, Berlin
  • 10. Meetings und Events auf 1.800 m² 19.02.2015 10 • Einen 910 m² großen Ballsaal • Neun Tagungsräume mit Platz für 10 bis 2.000 Personen • Catering • Einen ständig verfügbaren Sitzungsraum • Modernste audiovisuelle Tagungstechnik • Ein Businesscenter Bildquelle: The Ritz Carlton, Berlin
  • 11. Tagungsdienstleistungen 19.02.2015 11 • Konferenzconcierge • Business Center mit Fax, Internetzugang, Drucker und Kopierer • Versandservice • Sicherheitsservice • Technische Unterstützung • Videokonferenzen • Kommunikation / IT • Technische Ausstattung für Projektionen • Technische Konferenz-Ausstattung • Audio Ausstattung • Techniker Bildquelle: The Ritz Carlton, Berlin
  • 12. 20 Grundsätze von Ritz-Carlton 19. Denken Sie immer zuerst an die Sicherheit! Jeder Mitarbeiter ist verantwortlich, eine sichere, gefahrlose und unfallfreie Umgebung für alle Gäste und Kollegen zu schaffen. Seien Sie sich über die Verhaltensweise bei Feuer oder im Notfall bewusst und melden Sie jede Gefahrenquelle unverzüglich. 20. Der Schutz des Eigentums eines jeden Ritz-Carlton-Hotels liegt in der Verantwortung aller Mitarbeiter. Sparen Sie Energie, pflegen und erhalten Sie unsere Hotels und schützen Sie die Umwelt. 19.02.2015 12 Quelle: The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C.
  • 13. Umweltaspekte Wesentliche Umweltaspekte • Energie • Strom • Gas • Heizung • Kühlung • Verkehr • Fuhrpark • Emissionen 19.02.2015 13 Weitere Umweltaspekte • Wasser und Abwasser • Notfallvorsorge und Gefahrstoffe • Materialeinsatz und Logistik • Lebensmittel • Verpackung und Abfall • Biologische Vielfalt • Bewertung – Mitarbeiter, Lieferanten, Vertragspartner • Gästeeinbindung
  • 14. Datenerhebung und Bewertung Umweltkennzahlen • Belegungszahlen • Strom • Gas • Heizung • Kühlung • Verkehr, Fuhrpark • Emissionen • Wasserverbrauch und Abwasser • Gesamtaufkommen der Wertstoffe und des Restmülls 19.02.2015 14
  • 17. Inputdaten 19.02.2015 17 Einsparung Energiekosten ca. 190.000 Euro pro Jahr Einsparung Papier 600.000 Blatt (ca. 57 %) pro Jahr
  • 18. Outputdaten 19.02.2015 18 CO2- Reduktion ca. 70 % Restmüllreduktion ca. 30 % Gesamtabfallreduktion ca. 20 %
  • 19. Umweltprogramm 2014 - Auszug 19.02.2015 19
  • 20. Weitere Aktionen 19.02.2015 20 • Regelmäßige Mitarbeiterbeteiligung und -information • Enge Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten • Biologische Vielfalt zurzeit 7 Bienenvölker (Ertrag 200- 400 kg) • Materialeinsatz – hochwertiges Mobiliar/Aufarbeitung • Wassereinsparung beim Lieferanten (Wäsche) • Kundeneinbindung - EMAS-Hinweis auf den Angeboten
  • 21. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Mit freundlicher Erlaubnis des Umweltbeauftragten des The Ritz-Carlton, Berlin 19.02.2015 21 Ilona Molla Vorstand SUSTAINUM eG Tel: 030 2345 7496 Mobil: 0160.8087230 Fax: 030 234574.97 i.molla@sustainum.de
  • 22. Quellen und weiterführende Literatur: • BMU 1997: Leitfaden Betriebliche Umweltkennzahlen • BMU 2003: Leitfaden Betriebliches Umweltkostenmanagement • BMU 2007: Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen (zu finden im Publikationsarchiv von econsense) • BMU 2010: Leitfaden für die nachhaltige Organisation von Veranstaltungen • BMU 2013: Umweltkennzahlen in der Praxis Ein Leitfaden zur Anwendung von Umweltkennzahlen in Umweltmanagementsystemen mit dem Schwerpunkt auf EMAS • Engelfried Justus 2011: Nachhaltiges Umweltmanagement • Michelli Joseph A. 2009: Kunden fürs Leben – The Ritz-Carlton Hotel Company • Pape Jens (Hrsg.), Baumast Annett 2009: Betriebliches Umweltmanagement • Probst Hans-Jürgen 2006: Kennzahlen leicht gemacht • The Ritz-Carlton, Berlin 2014: Umwelterklärung • VCD 2008: Leitfaden Geschäftsreisen erfolgreich, effizient, umweltverträglich • Walter Simon 2005: Gabals großer Methodenkoffer Managementtechniken 19.02.2015 22