SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Social Media - brauche ich das?
Mai 2015
Agenda
Social Media wird oft auf
Facebook & Co. reduziert.
Dabei ist es viel mehr und
bietet vielfältige Möglichkeiten!
Ich möchte Sie neugierig
machen, diese für sich zu
entdecken…
2
Überblick
Social Media
Die
wichtigsten
Sozialen
Netzwerke
Tipps zur
Nutzung von
Social Media
Überblick Social Media
Social Media =
alle Medien & Plattformen, die es
Nutzern ermöglichen, miteinander zu
interagieren sowie Inhalte zu erstellen
und zu teilen.
D.h. Blogs, Foren, Wikis, Video- und
Podcasts, Soziale Netzwerke
3
Quelle: http://ethority.de/social-media-prisma/
Soziale Netzwerke = Netzwerkgemeinschaften (Online-Communities)
• Facebook (64%):
das größte Soziale Netzwerk in Deutschland
• XING (13%): das deutschsprachige Businessnetzwerk
• Präsentation des Angebots - Akquise
• Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmern &
Suche von Kooperationspartnern.
• Google+ (18%): das Soziale Netzwerk der Suchmaschine
Google
• aktive Nutzung gering
• wird bei jeder Suchanfrage mit durchsucht - Chance, die eigene
Sichtbarkeit im Internet zu erhöhen
4
Reichweiten sozialer Netzwerke in Deutschland - Quelle: (Bitkom Studie: Deutschland 2013)
5%
Soziale Netzwerke = Netzwerkgemeinschaften (Online-Communities)
• Twitter (13%): Microblogging-Plattform für Nachrichten
mit bis zu 140 Zeichen
• zur schnellen Verbreitung von Informationen
• Pinterest (3%): das visuelle Netzwerk –
Bilder-Kollektionen auf virtuellen Pinnwänden
• im englischsprachigen Raum nach Facebook und Twitter
das drittbeliebteste Soziale Netzwerk - auch in
Deutschland stark wachsend – Besucherzahlen haben sich
im Juli 2014 vs. Vorjahr verdoppelt.
• Möglichkeit, Produkte zu inszenieren & zu bewerben => eCommerce
5
5%
Reichweiten sozialer Netzwerke in Deutschland - Quellen: (Bitkom Studie: Deutschland 2013,
http://netzoekonom.de)
Und was macht nun Sinn? Tipps zur Entscheidungsfindung
Überlegen Sie, welche Ziele Sie erreichen wollen
• Weiterbildung & über neueste Business-Entwicklungen informiert sein
• Austausch mit der Zielgruppe – Dialog, Expertise zeigen & Vertrauen
aufbauen
• Akquise & Projektsuche
• Netzwerken mit Gleichgesinnten
Finden Sie heraus, wo Ihre Zielgruppe aktiv ist
Finden Sie einen Zugang zur Funktion und Nutzung der jeweiligen
Plattform?
• Überlegen Sie, was sinnvoll ist und zu Ihnen passt, denn Ihr Erfolg hängt
davon ab, wie konsistent Sie sich engagieren.
• Wählen Sie lieber eine Plattform aus, die Sie dann aktiv bespielen & deren
Spielregeln Sie verstehen (lernen).
6
Ziel = Weiterbildung oder Expertise zeigen & Vertrauen aufbauen
Podcasts
• praktisch, wenn Sie Information gerne durch Zuhören aufnehmen bzw. Ihre
Expertise gerne mündlich zeigen
• können per App auf das Smartphone heruntergeladen & auch ohne
Internetverbindung gehört werden
Blogs
• wenn Sie lieber lesen bzw. schreiben
• können über sogenannte Feedreader – z.B. Feedly – abonniert & nach
Kategorien organisiert werden
• Tipp: interessante Artikel in „Pocket“ speichern
7
Ziel = Weiterbildung oder Expertise zeigen & Vertrauen aufbauen
Videos
• für visuell geprägte Menschen. Es ist immer wieder faszinierend, zu welchen
Fragen man auf Youtube Antworten findet.
• eigene „How-to“-Videos, Vorträge oder Interviews etc. einstellen
„slideshare“
• Präsentationen zu Themen wie Business, Marketing,
aber auch Kunst, Fotografie
oder Design
8
Ziel = Dialog mit der Zielgruppe
• Eigene Präsenz bzw. Aktivität in den Sozialen Netzwerken
Eigene Facebook-Seite XING – Profil mit Blog-Feed
9
Ziel = Akquise oder Projektsuche
10
Gut gepflegtes Profil auf Xing =>
Portfoliofunktion nutzen
XING - Nutzung von Suchaufträgen
Ziel = Netzwerken mit Gleichgesinnten
• Austausch in Gruppen oder Foren, z.B. auf Facebook oder Xing
11
Ihre Heimat im Netz ist Ihre eigene Webseite – stellen Sie sicher, dass
Ihre Social Media darauf einzahlen
Web-
seite
Content
(Blog)
Email
News-
letter
Soziale
Netz-
werke
Fremde &
eigene
Inhalte –
WAS?
Häufigkeit
– WANN?
Struktur &
Routine -
WIE?
12
Suchmaschinen-
optimierung
(SEO)
Suchmaschinen-
werbung
(z.B. Google Adwords)
Fazit
Definieren Sie Ihre Ziele: Social Media bietet vielfältige Möglichkeiten zur
aktiven & passiven Nutzung – entscheidend ist, was Sie erreichen wollen.
Ihre Heimat im Internet ist Ihre eigene Webseite – hier gehört alles Ihnen.
Sie ist Ihre digitale Visitenkarte, und Sie sollten in allen Medien darauf
verweisen.
Ihr Social Media Engagement kann hier unterstützen – auch in Bezug auf die
Suchmaschinenoptimierung.
Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Marketingaktivitäten - auch Ihr Social Media
Engagement - sinnvoll ineinander greifen und so zur Erreichung Ihrer definierten
Businessziele beitragen.
Konsistenter Auftritt über alle Medien: gleiche Namen und Botschaften,
gleiche Designelemente wie Logos, Schriftarten oder Farbwelten…
13
Ich freue mich über
Fragen & Feedback
Vielen Dank!
Birgit Voll
Telefon: 0170 – 4858266
Email: contact@birgitvoll.com
Webseite: www.birgitvoll.com
14

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)Mark Pohlmann
 
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzenExterne Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzenSocial DNA GmbH
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
blueintelligence
 
FrageAntwort1
FrageAntwort1FrageAntwort1
FrageAntwort1
Monika Thoma
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social DNA GmbH
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategieSocial DNA GmbH
 
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioSocial Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Walter Visuelle PR GmbH
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter::: kulturkurier inside
 
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Nicole Simon
 
Wo Austausch entsteht
Wo Austausch entstehtWo Austausch entsteht
Wo Austausch entsteht
Corporate Dialog GmbH
 
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Andreas Hafenscher
 
Social Media Strategie für Wirtschaftsverbände - Erfahrungsbericht
Social Media Strategie für Wirtschaftsverbände - ErfahrungsberichtSocial Media Strategie für Wirtschaftsverbände - Erfahrungsbericht
Social Media Strategie für Wirtschaftsverbände - Erfahrungsbericht
Jean-Marc Hensch
 
Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?
Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?
Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?
IHK Wiesbaden
 
7 einfache Tipps, wie Sie das gesamte Potenzial der Social Media für Ihre PR-...
7 einfache Tipps, wie Sie das gesamte Potenzial der Social Media für Ihre PR-...7 einfache Tipps, wie Sie das gesamte Potenzial der Social Media für Ihre PR-...
7 einfache Tipps, wie Sie das gesamte Potenzial der Social Media für Ihre PR-...ADENION GmbH
 
Umgang mit Kritik in den sozialen Medien
Umgang mit Kritik in den sozialen MedienUmgang mit Kritik in den sozialen Medien
Umgang mit Kritik in den sozialen Medienblueintelligence
 
Social-Media Ehrenamt Agentur Essen
Social-Media Ehrenamt Agentur EssenSocial-Media Ehrenamt Agentur Essen
Social-Media Ehrenamt Agentur EssenEhrenamtAgenturEssen
 
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
LoeschHundLiepold GmbH (LHLK.de)
 
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-ZeitalterIm Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-ZeitalterBlogwerk AG
 

Was ist angesagt? (19)

Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)
 
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzenExterne Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
 
FrageAntwort1
FrageAntwort1FrageAntwort1
FrageAntwort1
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategie
 
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioSocial Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
 
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
 
Webcampaigning
WebcampaigningWebcampaigning
Webcampaigning
 
Wo Austausch entsteht
Wo Austausch entstehtWo Austausch entsteht
Wo Austausch entsteht
 
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
 
Social Media Strategie für Wirtschaftsverbände - Erfahrungsbericht
Social Media Strategie für Wirtschaftsverbände - ErfahrungsberichtSocial Media Strategie für Wirtschaftsverbände - Erfahrungsbericht
Social Media Strategie für Wirtschaftsverbände - Erfahrungsbericht
 
Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?
Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?
Wie komme ich an gute Inhalte für Social Media?
 
7 einfache Tipps, wie Sie das gesamte Potenzial der Social Media für Ihre PR-...
7 einfache Tipps, wie Sie das gesamte Potenzial der Social Media für Ihre PR-...7 einfache Tipps, wie Sie das gesamte Potenzial der Social Media für Ihre PR-...
7 einfache Tipps, wie Sie das gesamte Potenzial der Social Media für Ihre PR-...
 
Umgang mit Kritik in den sozialen Medien
Umgang mit Kritik in den sozialen MedienUmgang mit Kritik in den sozialen Medien
Umgang mit Kritik in den sozialen Medien
 
Social-Media Ehrenamt Agentur Essen
Social-Media Ehrenamt Agentur EssenSocial-Media Ehrenamt Agentur Essen
Social-Media Ehrenamt Agentur Essen
 
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
Erfolgreich kommunizieren in Social Media - Chancen & Risken eines Engagement...
 
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-ZeitalterIm Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
 

Andere mochten auch

Proyecto de aula
Proyecto de aulaProyecto de aula
Proyecto de aula
idalberto021
 
Exa enlace08 p4
Exa enlace08 p4Exa enlace08 p4
Exa enlace08 p4
profecheito
 
Geología general1
Geología general1Geología general1
Geología general1
Daniel Lopez Hormazabal
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
BeaMartiinez
 
Conjuntos y divisores
Conjuntos y divisoresConjuntos y divisores
Conjuntos y divisores
Daniel Lopez Hormazabal
 
Was ist stilles Factoring?
Was ist stilles Factoring?Was ist stilles Factoring?
Was ist stilles Factoring?
UNIVERSUM Group
 
Filosofia de la educacion iii unidad
Filosofia de la educacion iii unidadFilosofia de la educacion iii unidad
Filosofia de la educacion iii unidad
frank_men8525
 
Diapositiva de twitter (1)
Diapositiva de twitter (1)Diapositiva de twitter (1)
Diapositiva de twitter (1)
enderbebe
 
GLONASS
GLONASSGLONASS
Paradigmas emergentes
Paradigmas emergentesParadigmas emergentes
Paradigmas emergentes
paradigmas2013
 
Real madrid
Real madrid Real madrid
Real madrid
PabloGarcia97
 
Prática 3. educación y sociedad
Prática 3. educación y sociedadPrática 3. educación y sociedad
Prática 3. educación y sociedad
miriamlog
 
II Congreso Ecommaster - Taller de Magento
II Congreso Ecommaster - Taller de MagentoII Congreso Ecommaster - Taller de Magento
II Congreso Ecommaster - Taller de Magento
Ecommaster
 
QUIEN SE VUELVE ALCOHÓLICO
QUIEN SE VUELVE ALCOHÓLICOQUIEN SE VUELVE ALCOHÓLICO
QUIEN SE VUELVE ALCOHÓLICO
rositach
 
Kaspersky für Linux Mailserver (KLMS) 8.1 Präsentation auf dem Univention Sum...
Kaspersky für Linux Mailserver (KLMS) 8.1 Präsentation auf dem Univention Sum...Kaspersky für Linux Mailserver (KLMS) 8.1 Präsentation auf dem Univention Sum...
Kaspersky für Linux Mailserver (KLMS) 8.1 Präsentation auf dem Univention Sum...
Univention GmbH
 
PEKERTI DOSEN UNIVERSITAS ADI BUANA - DJOKO AW
PEKERTI DOSEN UNIVERSITAS ADI BUANA - DJOKO AWPEKERTI DOSEN UNIVERSITAS ADI BUANA - DJOKO AW
PEKERTI DOSEN UNIVERSITAS ADI BUANA - DJOKO AW
Djoko Adi Walujo
 
Plan nacional para el buen vivvir
Plan nacional para el buen vivvirPlan nacional para el buen vivvir
Plan nacional para el buen vivvir
vcmm1021239
 
Crowdfunding deutsche info nussteam
Crowdfunding deutsche info nussteamCrowdfunding deutsche info nussteam
Crowdfunding deutsche info nussteam
Alexander Nuss
 
Trabajo de informatica
Trabajo de informaticaTrabajo de informatica
Trabajo de informatica
Valerisalazar16
 

Andere mochten auch (20)

1963 02 veitch-esp
1963   02 veitch-esp1963   02 veitch-esp
1963 02 veitch-esp
 
Proyecto de aula
Proyecto de aulaProyecto de aula
Proyecto de aula
 
Exa enlace08 p4
Exa enlace08 p4Exa enlace08 p4
Exa enlace08 p4
 
Geología general1
Geología general1Geología general1
Geología general1
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Conjuntos y divisores
Conjuntos y divisoresConjuntos y divisores
Conjuntos y divisores
 
Was ist stilles Factoring?
Was ist stilles Factoring?Was ist stilles Factoring?
Was ist stilles Factoring?
 
Filosofia de la educacion iii unidad
Filosofia de la educacion iii unidadFilosofia de la educacion iii unidad
Filosofia de la educacion iii unidad
 
Diapositiva de twitter (1)
Diapositiva de twitter (1)Diapositiva de twitter (1)
Diapositiva de twitter (1)
 
GLONASS
GLONASSGLONASS
GLONASS
 
Paradigmas emergentes
Paradigmas emergentesParadigmas emergentes
Paradigmas emergentes
 
Real madrid
Real madrid Real madrid
Real madrid
 
Prática 3. educación y sociedad
Prática 3. educación y sociedadPrática 3. educación y sociedad
Prática 3. educación y sociedad
 
II Congreso Ecommaster - Taller de Magento
II Congreso Ecommaster - Taller de MagentoII Congreso Ecommaster - Taller de Magento
II Congreso Ecommaster - Taller de Magento
 
QUIEN SE VUELVE ALCOHÓLICO
QUIEN SE VUELVE ALCOHÓLICOQUIEN SE VUELVE ALCOHÓLICO
QUIEN SE VUELVE ALCOHÓLICO
 
Kaspersky für Linux Mailserver (KLMS) 8.1 Präsentation auf dem Univention Sum...
Kaspersky für Linux Mailserver (KLMS) 8.1 Präsentation auf dem Univention Sum...Kaspersky für Linux Mailserver (KLMS) 8.1 Präsentation auf dem Univention Sum...
Kaspersky für Linux Mailserver (KLMS) 8.1 Präsentation auf dem Univention Sum...
 
PEKERTI DOSEN UNIVERSITAS ADI BUANA - DJOKO AW
PEKERTI DOSEN UNIVERSITAS ADI BUANA - DJOKO AWPEKERTI DOSEN UNIVERSITAS ADI BUANA - DJOKO AW
PEKERTI DOSEN UNIVERSITAS ADI BUANA - DJOKO AW
 
Plan nacional para el buen vivvir
Plan nacional para el buen vivvirPlan nacional para el buen vivvir
Plan nacional para el buen vivvir
 
Crowdfunding deutsche info nussteam
Crowdfunding deutsche info nussteamCrowdfunding deutsche info nussteam
Crowdfunding deutsche info nussteam
 
Trabajo de informatica
Trabajo de informaticaTrabajo de informatica
Trabajo de informatica
 

Ähnlich wie Social media brauche ich das slideshare pdf

Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...Hagen Kohn
 
BPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungBPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungRebecca Rutschmann
 
Social Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur PflichtSocial Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur Pflichtprfriends
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFuturebiz
 
Mingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing WorkshopMingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing Workshop
Meral Akin-Hecke
 
Themen für soziale Netzwerke
Themen für soziale NetzwerkeThemen für soziale Netzwerke
Themen für soziale Netzwerke
Jörg Reschke
 
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und DienstleisterSocial Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Jeannette Gusko
 
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, EduvisionGratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
Eduvision Ausbildungen
 
Social Media Praxis für Non Profit Organisationen
Social Media Praxis für Non Profit OrganisationenSocial Media Praxis für Non Profit Organisationen
Social Media Praxis für Non Profit Organisationen
Armin Gemmer: Social Media Seminare PR Consulting:
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
reinhard|huber
 
Der MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadable
Der MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadableDer MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadable
Der MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadable
Heidi Schall
 
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und VertiebJeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertiebnet-clipping
 
5 fallstricke-im-soical-media-fhnw-prof-martina-dalla-vecchia
5 fallstricke-im-soical-media-fhnw-prof-martina-dalla-vecchia5 fallstricke-im-soical-media-fhnw-prof-martina-dalla-vecchia
5 fallstricke-im-soical-media-fhnw-prof-martina-dalla-vecchiaProf. Martina Dalla Vecchia
 
XING & Karriere-Entwicklung
XING & Karriere-Entwicklung XING & Karriere-Entwicklung
XING & Karriere-Entwicklung
Jo Havemann
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Thomas Pleil
 
Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 09 2010
Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 09 2010Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 09 2010
Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 09 2010Marc Rosenfeld
 
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
Corporate Dialog GmbH
 
Content Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein BuzzwordContent Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein Buzzword
Thomas Pleil
 
Social Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für CoachesSocial Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für Coaches
Felix Beilharz ✓
 
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT ResellerSocial-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
xeit AG
 

Ähnlich wie Social media brauche ich das slideshare pdf (20)

Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
 
BPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungBPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media Einführung
 
Social Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur PflichtSocial Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur Pflicht
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
 
Mingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing WorkshopMingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing Workshop
 
Themen für soziale Netzwerke
Themen für soziale NetzwerkeThemen für soziale Netzwerke
Themen für soziale Netzwerke
 
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und DienstleisterSocial Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
 
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, EduvisionGratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
 
Social Media Praxis für Non Profit Organisationen
Social Media Praxis für Non Profit OrganisationenSocial Media Praxis für Non Profit Organisationen
Social Media Praxis für Non Profit Organisationen
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
 
Der MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadable
Der MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadableDer MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadable
Der MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadable
 
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und VertiebJeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
 
5 fallstricke-im-soical-media-fhnw-prof-martina-dalla-vecchia
5 fallstricke-im-soical-media-fhnw-prof-martina-dalla-vecchia5 fallstricke-im-soical-media-fhnw-prof-martina-dalla-vecchia
5 fallstricke-im-soical-media-fhnw-prof-martina-dalla-vecchia
 
XING & Karriere-Entwicklung
XING & Karriere-Entwicklung XING & Karriere-Entwicklung
XING & Karriere-Entwicklung
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
 
Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 09 2010
Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 09 2010Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 09 2010
Social media in der verbandskommunikation im verbändereport 09 2010
 
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
Somex modul Unternehmenskommunikation 05072011 v1.0
 
Content Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein BuzzwordContent Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein Buzzword
 
Social Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für CoachesSocial Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für Coaches
 
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT ResellerSocial-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
Social-Media-Marketing-B2B - Swiss IT Reseller
 

Social media brauche ich das slideshare pdf

  • 1. Social Media - brauche ich das? Mai 2015
  • 2. Agenda Social Media wird oft auf Facebook & Co. reduziert. Dabei ist es viel mehr und bietet vielfältige Möglichkeiten! Ich möchte Sie neugierig machen, diese für sich zu entdecken… 2 Überblick Social Media Die wichtigsten Sozialen Netzwerke Tipps zur Nutzung von Social Media
  • 3. Überblick Social Media Social Media = alle Medien & Plattformen, die es Nutzern ermöglichen, miteinander zu interagieren sowie Inhalte zu erstellen und zu teilen. D.h. Blogs, Foren, Wikis, Video- und Podcasts, Soziale Netzwerke 3 Quelle: http://ethority.de/social-media-prisma/
  • 4. Soziale Netzwerke = Netzwerkgemeinschaften (Online-Communities) • Facebook (64%): das größte Soziale Netzwerk in Deutschland • XING (13%): das deutschsprachige Businessnetzwerk • Präsentation des Angebots - Akquise • Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmern & Suche von Kooperationspartnern. • Google+ (18%): das Soziale Netzwerk der Suchmaschine Google • aktive Nutzung gering • wird bei jeder Suchanfrage mit durchsucht - Chance, die eigene Sichtbarkeit im Internet zu erhöhen 4 Reichweiten sozialer Netzwerke in Deutschland - Quelle: (Bitkom Studie: Deutschland 2013) 5%
  • 5. Soziale Netzwerke = Netzwerkgemeinschaften (Online-Communities) • Twitter (13%): Microblogging-Plattform für Nachrichten mit bis zu 140 Zeichen • zur schnellen Verbreitung von Informationen • Pinterest (3%): das visuelle Netzwerk – Bilder-Kollektionen auf virtuellen Pinnwänden • im englischsprachigen Raum nach Facebook und Twitter das drittbeliebteste Soziale Netzwerk - auch in Deutschland stark wachsend – Besucherzahlen haben sich im Juli 2014 vs. Vorjahr verdoppelt. • Möglichkeit, Produkte zu inszenieren & zu bewerben => eCommerce 5 5% Reichweiten sozialer Netzwerke in Deutschland - Quellen: (Bitkom Studie: Deutschland 2013, http://netzoekonom.de)
  • 6. Und was macht nun Sinn? Tipps zur Entscheidungsfindung Überlegen Sie, welche Ziele Sie erreichen wollen • Weiterbildung & über neueste Business-Entwicklungen informiert sein • Austausch mit der Zielgruppe – Dialog, Expertise zeigen & Vertrauen aufbauen • Akquise & Projektsuche • Netzwerken mit Gleichgesinnten Finden Sie heraus, wo Ihre Zielgruppe aktiv ist Finden Sie einen Zugang zur Funktion und Nutzung der jeweiligen Plattform? • Überlegen Sie, was sinnvoll ist und zu Ihnen passt, denn Ihr Erfolg hängt davon ab, wie konsistent Sie sich engagieren. • Wählen Sie lieber eine Plattform aus, die Sie dann aktiv bespielen & deren Spielregeln Sie verstehen (lernen). 6
  • 7. Ziel = Weiterbildung oder Expertise zeigen & Vertrauen aufbauen Podcasts • praktisch, wenn Sie Information gerne durch Zuhören aufnehmen bzw. Ihre Expertise gerne mündlich zeigen • können per App auf das Smartphone heruntergeladen & auch ohne Internetverbindung gehört werden Blogs • wenn Sie lieber lesen bzw. schreiben • können über sogenannte Feedreader – z.B. Feedly – abonniert & nach Kategorien organisiert werden • Tipp: interessante Artikel in „Pocket“ speichern 7
  • 8. Ziel = Weiterbildung oder Expertise zeigen & Vertrauen aufbauen Videos • für visuell geprägte Menschen. Es ist immer wieder faszinierend, zu welchen Fragen man auf Youtube Antworten findet. • eigene „How-to“-Videos, Vorträge oder Interviews etc. einstellen „slideshare“ • Präsentationen zu Themen wie Business, Marketing, aber auch Kunst, Fotografie oder Design 8
  • 9. Ziel = Dialog mit der Zielgruppe • Eigene Präsenz bzw. Aktivität in den Sozialen Netzwerken Eigene Facebook-Seite XING – Profil mit Blog-Feed 9
  • 10. Ziel = Akquise oder Projektsuche 10 Gut gepflegtes Profil auf Xing => Portfoliofunktion nutzen XING - Nutzung von Suchaufträgen
  • 11. Ziel = Netzwerken mit Gleichgesinnten • Austausch in Gruppen oder Foren, z.B. auf Facebook oder Xing 11
  • 12. Ihre Heimat im Netz ist Ihre eigene Webseite – stellen Sie sicher, dass Ihre Social Media darauf einzahlen Web- seite Content (Blog) Email News- letter Soziale Netz- werke Fremde & eigene Inhalte – WAS? Häufigkeit – WANN? Struktur & Routine - WIE? 12 Suchmaschinen- optimierung (SEO) Suchmaschinen- werbung (z.B. Google Adwords)
  • 13. Fazit Definieren Sie Ihre Ziele: Social Media bietet vielfältige Möglichkeiten zur aktiven & passiven Nutzung – entscheidend ist, was Sie erreichen wollen. Ihre Heimat im Internet ist Ihre eigene Webseite – hier gehört alles Ihnen. Sie ist Ihre digitale Visitenkarte, und Sie sollten in allen Medien darauf verweisen. Ihr Social Media Engagement kann hier unterstützen – auch in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Marketingaktivitäten - auch Ihr Social Media Engagement - sinnvoll ineinander greifen und so zur Erreichung Ihrer definierten Businessziele beitragen. Konsistenter Auftritt über alle Medien: gleiche Namen und Botschaften, gleiche Designelemente wie Logos, Schriftarten oder Farbwelten… 13
  • 14. Ich freue mich über Fragen & Feedback Vielen Dank! Birgit Voll Telefon: 0170 – 4858266 Email: contact@birgitvoll.com Webseite: www.birgitvoll.com 14