SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Facebook für KMU: Strategien, Chancen und RisikenFolien zum Vortrag im März 2011, Offenbach 	@NicoleSimon, nicole-simon.eu
Facebook für Unternehmen 16:00 Uhr   Einführung und Überblick 16:45 Uhr   Kaffeepause 17: 15 Uhr  Die Unternehmensseite 18:00 Uhr   Kaffeepause 18:30 Uhr   Werben in Facebook 19:00 Uhr   Ende der Veranstaltung In Zusammenarbeit mit der BIEG Hessenhttp://www.bieg-hessen.de/veranstaltung.html?id=397
Warum?
Darum! Zahlen, Daten, Fakten Quelle: http://facebookmarketing.de/userdata/
Web 1.0 Location Based Social Networks Mobile
Ein Personenprofil
Ein Ort
Ein Ort mit mehr Besuchen
Eine Firmenseite / Willkommen
Eine ohne
Falsche Seite
Mit Aktion
Gemeinschaftsseite
Partnerschaften
Veranstaltungen
Werbung auf Facebook Achten Sie mal darauf, was Sie dort sehen können – was sind Ihre Ideen?
Bald: Facebook Deals
Social Graph / Social Proof
Für Firmen Persönliche Profile zur Administration Unternehmensseiten, wenn dort wirklich sinnvolle Inhalte erstellt werden können Places wenn sich Checkin anbietet Für die Zukunft: Deals Richtlinien beachten
Wer möchte was wann?
Empfängergerecht denken Schritt eins:Wer will meine Nachrichten wann warum? Schritt zwei:Welche Informationen kann ich bereitstellen? Schritt drei:Kann ich diese Empfänger pro aktiv erreichen? 22
Sogenannte Personas Was ist unser typischer Besucher / Käufer? Wie agiert / reagiert er oder sie? Was ist der Sales-Funnel für so eine Person 23
Selber aktiv unterwegs sein
Mobile Nutzung
Fragen für die Pause Welche Zielgruppe würden Sie ansprechen wollen? Sind die überhaupt auf Facebook? Wie häufig würden die welche Informationen wollen? Würden die Events auf Facebook nutzen?
Sie auf Facebook
Eine Unternehmensseite erstellen Entscheidung: Ist eine eigene Fan-Page sinnvoll ja oder nein? Reicht eine Checkin-Seite? Oder vielleicht doch lieber nur die Unterstützung auf der eigenen Seite? Bitte Produzenten-Hut aufsetzen Eigene Seite als Basis für alles weitere Richtlinien beachten + Impressum http://www.facebook.com/page_guidelines.php
Wichtige Grundlagen Sind meine Empfänger auf Facebook? Immer mit einer zusätzlichen Testseite starten 25 Fans recrutieren um den Namen festlegen zu können Passendes Logo hochladen (Achtung, Rechte!) Willkommensseite bauen Erste Inhalte online stellen Plan haben um Fans zu erhalten Vorsicht vor Gewinnspielen
Und wenn ich nur einen Fan habe …
Claimen von Places Auf Seite gehen „Ist das dein Unternehmen?“ anklicken Schritten folgen
Seite anlegen Eigenen Mailaccount verwenden Seite anlegen: http://www.facebook.com/pages/create.php
Anwendungen
Bild als Logo
Namen festlegen Facebook-Namen festlegen (immer erst den eigenen!)http://www.facebook.com/username/
Willkommensseite Landing-Page kann ausgesucht werden Sollte genutzt werden für Erwartungen
 Fans und Nicht-Fans
Fotoleiste nutzen Reihenfolge kann nicht bestimmt werden
Verwandte Seiten
Edge-Rank Nur aktive Seiten werden mit Platz im Newsfeed belohnt – alle anderen sollen Werbung schalten …
Falle Gewinnspiele Vorhandene Materialien durchlesen Alles was Spaß macht ist verboten Accounts werden kommentarlos gesperrt
Statistiken
Ihre Webseite
Gefällt mir Button Achtung – Datenschutz Problematik in Deutschland
Inhalte teilen – wie sieht das aus?
http://developers.facebook.com/docs/plugins/
Werbung http://www.facebook.com/ads/create/
Genau planen und Limits setzen Facebook Anzeigen sind notorisch schlecht in den Klickraten, aber wenn genau getargeted durchaus nicht schlecht Nicht nur an FB denken – was kann man eventuell ‚extern‘ auf bewerben?
Targeting möglich
Notizen Freischaltung dauert zwischen wenigen Stunden bis zu einem Werktag Achtung! Unbeding erst einen Euro-Account einrichten und die richtige Zeitzone wählen Targeting momentan ist noch recht schlicht
Fazit Für viele ist Facebook ein unnützer Mehraufwand Bei intelligenter Planung jedoch kann es einen sinnvollen Mehrwert haben Vermutlich ist Werbung besser als eine eigne Seite Deals können in Zukunft relevant werden
Links Deutsch facebookmarketing.de www.facebookbiz.de www.fbbuch.de/ thomashutter.com Englisch  developers.facebook.com/ blog.facebook.com/ www.allfacebook.com/ www.insidefacebook.com/ www.socialbakers.com/
Zusätzliche Links	 Wie man erfolgreiche Facebook-Fanseiten aufsetzt: Mehr als nur Werbunghttp://t3n.de/magazin/erfolgreiche-facebook-fanseiten-aufsetzt-mehr-nur-werbung-226252/ Artikel: Wichtige Bausteinehttp://t3n.de/news/beispiele-facebook-fanseiten-284234/
Herzlichen Dank!Angebot: Von Google Maps Eintragsservice über Social Media Training bis hin zu Facebook Fan SeitenKontakt: info@nicole-simon.euTelefon: 0451 / 8997503 nicole-simon.eu / @nicolesimon 63

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

gründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basicsgründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
Reinhard Huber
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
reinhard|huber
 
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und Verbände
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und VerbändeDigitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und Verbände
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und Verbände
Armin Ingo Müller
 
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende KünsteMakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
Andreas Franken
 
Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...
Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...
Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...
Bjoern Eichstaedt
 
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ OldenburgVortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburggooglestratege
 
Citroen Facebook 1x1
Citroen Facebook 1x1Citroen Facebook 1x1
Citroen Facebook 1x1hergertp
 
Präsentation Social Media Marketing Konferenz 2014
Präsentation Social Media Marketing Konferenz 2014Präsentation Social Media Marketing Konferenz 2014
Präsentation Social Media Marketing Konferenz 2014
Salome Wagner
 
(Durch)starten mit Facebook Fanpages für KMU - Netzwerk Elektronischer Geschä...
(Durch)starten mit Facebook Fanpages für KMU - Netzwerk Elektronischer Geschä...(Durch)starten mit Facebook Fanpages für KMU - Netzwerk Elektronischer Geschä...
(Durch)starten mit Facebook Fanpages für KMU - Netzwerk Elektronischer Geschä...eBusinessLotse-Suedwestfalen-Hagen
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
reinhard|huber
 
Social media für freelancer was bringt was
Social media für freelancer   was bringt wasSocial media für freelancer   was bringt was
Social media für freelancer was bringt was
Birgit Voll
 
paperyou_social_media_konzept
paperyou_social_media_konzeptpaperyou_social_media_konzept
paperyou_social_media_konzept
Rainer Luginbühl
 
Training Online Marketing & Social Media für Trainer & Coaches - Auszug
Training Online Marketing & Social Media für Trainer & Coaches - AuszugTraining Online Marketing & Social Media für Trainer & Coaches - Auszug
Training Online Marketing & Social Media für Trainer & Coaches - Auszug
Sabine Flechner
 
Social Media Guidlines
Social Media Guidlines Social Media Guidlines
Social Media Guidlines
GREY Germany
 
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für UnternehmenFacebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Sam Steiner
 
VCAT - Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
VCAT - Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?VCAT - Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
VCAT - Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
VCAT Consulting GmbH
 
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
achtung! GmbH
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter::: kulturkurier inside
 
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman AnlangerPräsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
Trojanisches Marketing
 
Ihr Einstieg ins Internet Marketing
Ihr Einstieg ins Internet MarketingIhr Einstieg ins Internet Marketing
Ihr Einstieg ins Internet MarketingMichael Krüger
 

Was ist angesagt? (20)

gründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basicsgründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil1
 
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und Verbände
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und VerbändeDigitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und Verbände
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und Verbände
 
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende KünsteMakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
MakeMeMatter: Facebook-Marketing für Darstellende Künste
 
Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...
Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...
Social Media Strategie - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Björn Eichs...
 
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ OldenburgVortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
Vortrag Facebook | netzstrategen Vorträge bei der NWZ Oldenburg
 
Citroen Facebook 1x1
Citroen Facebook 1x1Citroen Facebook 1x1
Citroen Facebook 1x1
 
Präsentation Social Media Marketing Konferenz 2014
Präsentation Social Media Marketing Konferenz 2014Präsentation Social Media Marketing Konferenz 2014
Präsentation Social Media Marketing Konferenz 2014
 
(Durch)starten mit Facebook Fanpages für KMU - Netzwerk Elektronischer Geschä...
(Durch)starten mit Facebook Fanpages für KMU - Netzwerk Elektronischer Geschä...(Durch)starten mit Facebook Fanpages für KMU - Netzwerk Elektronischer Geschä...
(Durch)starten mit Facebook Fanpages für KMU - Netzwerk Elektronischer Geschä...
 
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
Moderne Kommunikation für Wirtschaftssenioren, Teil2
 
Social media für freelancer was bringt was
Social media für freelancer   was bringt wasSocial media für freelancer   was bringt was
Social media für freelancer was bringt was
 
paperyou_social_media_konzept
paperyou_social_media_konzeptpaperyou_social_media_konzept
paperyou_social_media_konzept
 
Training Online Marketing & Social Media für Trainer & Coaches - Auszug
Training Online Marketing & Social Media für Trainer & Coaches - AuszugTraining Online Marketing & Social Media für Trainer & Coaches - Auszug
Training Online Marketing & Social Media für Trainer & Coaches - Auszug
 
Social Media Guidlines
Social Media Guidlines Social Media Guidlines
Social Media Guidlines
 
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für UnternehmenFacebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
 
VCAT - Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
VCAT - Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?VCAT - Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
VCAT - Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
 
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
Social Media Kompass achtung! GmbH v1.2
 
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für KulturveranstalterLeitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
Leitfaden Facebook Marketing für Kulturveranstalter
 
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman AnlangerPräsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
Präsentation "Social Media Marketing" von Roman Anlanger
 
Ihr Einstieg ins Internet Marketing
Ihr Einstieg ins Internet MarketingIhr Einstieg ins Internet Marketing
Ihr Einstieg ins Internet Marketing
 

Andere mochten auch

YP-S3 Vorschau
YP-S3 VorschauYP-S3 Vorschau
YP-S3 Vorschau
marco678
 
Connotea und LibraryThing
Connotea und LibraryThingConnotea und LibraryThing
Connotea und LibraryThingNowakman
 
Algunes "prèvies" i quelcom més sobre la "Linkat 2"
Algunes "prèvies" i quelcom més sobre la "Linkat 2"Algunes "prèvies" i quelcom més sobre la "Linkat 2"
Algunes "prèvies" i quelcom més sobre la "Linkat 2"
Vicente Ruiz
 
Revista Digital
Revista DigitalRevista Digital
Revista Digital
guest64fd06
 
Kunst und Bürgerbeteiligung, SPACEWALK in Wolfsburg Westhagen
Kunst und Bürgerbeteiligung, SPACEWALK in Wolfsburg WesthagenKunst und Bürgerbeteiligung, SPACEWALK in Wolfsburg Westhagen
Kunst und Bürgerbeteiligung, SPACEWALK in Wolfsburg Westhagen
SPACEWALK
 
Synology Workshop07 06
Synology Workshop07 06Synology Workshop07 06
Synology Workshop07 06
Jens-Christian Fischer
 
Sell-A-Tainment Detailed
Sell-A-Tainment DetailedSell-A-Tainment Detailed
Sell-A-Tainment Detailed
Martin.Gro
 
Fotos Promocion XIV
Fotos Promocion XIVFotos Promocion XIV
Fotos Promocion XIV
rxavier
 
victor konferenz 2012 - Dr. Christian Rauscher, emotion banking
victor konferenz 2012 - Dr. Christian Rauscher, emotion bankingvictor konferenz 2012 - Dr. Christian Rauscher, emotion banking
victor konferenz 2012 - Dr. Christian Rauscher, emotion bankingemotion banking
 
Difusion taller ine sadi 2012
Difusion taller ine sadi 2012Difusion taller ine sadi 2012
Difusion taller ine sadi 2012
usapuka
 
El Sector Terciario DDC
El Sector Terciario DDCEl Sector Terciario DDC
El Sector Terciario DDC
Luis Ortiz Cicuéndez
 
Avisos 10 De Mayo
Avisos 10 De MayoAvisos 10 De Mayo
Avisos 10 De Mayo
fuerzajoven
 
Teo. de la Personalidad
Teo. de la PersonalidadTeo. de la Personalidad
Teo. de la Personalidad
Adriana Delgadillo
 
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"emotion banking
 
Samsung mp3 YP-S2 Vorschau
Samsung mp3 YP-S2 VorschauSamsung mp3 YP-S2 Vorschau
Samsung mp3 YP-S2 Vorschau
marco678
 
Samsung YP-S5 Handbuch
Samsung YP-S5 HandbuchSamsung YP-S5 Handbuch
Samsung YP-S5 Handbuch
marco678
 
Utopien Web20 Version April2009
Utopien Web20 Version April2009Utopien Web20 Version April2009
Utopien Web20 Version April2009davidroethler
 
IT, Culture, Funding
IT, Culture, FundingIT, Culture, Funding
IT, Culture, Fundingdavidroethler
 
Salas de Ópera - Opera Theaters
Salas de Ópera - Opera TheatersSalas de Ópera - Opera Theaters
Salas de Ópera - Opera Theaters
Alex Macias
 
RevisióN Del MóDulo Con E Learning
RevisióN Del MóDulo Con E LearningRevisióN Del MóDulo Con E Learning
RevisióN Del MóDulo Con E Learning
Ronald Knust Graichen
 

Andere mochten auch (20)

YP-S3 Vorschau
YP-S3 VorschauYP-S3 Vorschau
YP-S3 Vorschau
 
Connotea und LibraryThing
Connotea und LibraryThingConnotea und LibraryThing
Connotea und LibraryThing
 
Algunes "prèvies" i quelcom més sobre la "Linkat 2"
Algunes "prèvies" i quelcom més sobre la "Linkat 2"Algunes "prèvies" i quelcom més sobre la "Linkat 2"
Algunes "prèvies" i quelcom més sobre la "Linkat 2"
 
Revista Digital
Revista DigitalRevista Digital
Revista Digital
 
Kunst und Bürgerbeteiligung, SPACEWALK in Wolfsburg Westhagen
Kunst und Bürgerbeteiligung, SPACEWALK in Wolfsburg WesthagenKunst und Bürgerbeteiligung, SPACEWALK in Wolfsburg Westhagen
Kunst und Bürgerbeteiligung, SPACEWALK in Wolfsburg Westhagen
 
Synology Workshop07 06
Synology Workshop07 06Synology Workshop07 06
Synology Workshop07 06
 
Sell-A-Tainment Detailed
Sell-A-Tainment DetailedSell-A-Tainment Detailed
Sell-A-Tainment Detailed
 
Fotos Promocion XIV
Fotos Promocion XIVFotos Promocion XIV
Fotos Promocion XIV
 
victor konferenz 2012 - Dr. Christian Rauscher, emotion banking
victor konferenz 2012 - Dr. Christian Rauscher, emotion bankingvictor konferenz 2012 - Dr. Christian Rauscher, emotion banking
victor konferenz 2012 - Dr. Christian Rauscher, emotion banking
 
Difusion taller ine sadi 2012
Difusion taller ine sadi 2012Difusion taller ine sadi 2012
Difusion taller ine sadi 2012
 
El Sector Terciario DDC
El Sector Terciario DDCEl Sector Terciario DDC
El Sector Terciario DDC
 
Avisos 10 De Mayo
Avisos 10 De MayoAvisos 10 De Mayo
Avisos 10 De Mayo
 
Teo. de la Personalidad
Teo. de la PersonalidadTeo. de la Personalidad
Teo. de la Personalidad
 
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
Interview mit Dr. Christian Rauscher "Herausforderungen am Bankenmarkt"
 
Samsung mp3 YP-S2 Vorschau
Samsung mp3 YP-S2 VorschauSamsung mp3 YP-S2 Vorschau
Samsung mp3 YP-S2 Vorschau
 
Samsung YP-S5 Handbuch
Samsung YP-S5 HandbuchSamsung YP-S5 Handbuch
Samsung YP-S5 Handbuch
 
Utopien Web20 Version April2009
Utopien Web20 Version April2009Utopien Web20 Version April2009
Utopien Web20 Version April2009
 
IT, Culture, Funding
IT, Culture, FundingIT, Culture, Funding
IT, Culture, Funding
 
Salas de Ópera - Opera Theaters
Salas de Ópera - Opera TheatersSalas de Ópera - Opera Theaters
Salas de Ópera - Opera Theaters
 
RevisióN Del MóDulo Con E Learning
RevisióN Del MóDulo Con E LearningRevisióN Del MóDulo Con E Learning
RevisióN Del MóDulo Con E Learning
 

Ähnlich wie Facebook für KMU - Vortrag BIEG Hessen

Facebook in Kultureinrichtungen
Facebook in KultureinrichtungenFacebook in Kultureinrichtungen
Facebook in Kultureinrichtungen
Alexander Stocker
 
Social Media Marketing - Grundlagen
Social Media Marketing - GrundlagenSocial Media Marketing - Grundlagen
Social Media Marketing - Grundlagen
Josef Rankl | Der Social Media Berater | EMarCon
 
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem InternetSocial Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
KOHLFÜRST Online Marketing Beratung
 
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienSocial Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienLeidig Information Services
 
Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011
Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011
Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011
Maik Schmidt
 
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
AllFacebook.de
 
SnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook MarketingSnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook Marketing
Martin Szugat
 
Facebook als Kommunikations- und Vermarktungsinstrument für Kreative
Facebook als Kommunikations- und Vermarktungsinstrument für KreativeFacebook als Kommunikations- und Vermarktungsinstrument für Kreative
Facebook als Kommunikations- und Vermarktungsinstrument für Kreative
mi-service
 
DaWanda Seminar Facebook für Anfänger
DaWanda Seminar Facebook für AnfängerDaWanda Seminar Facebook für Anfänger
DaWanda Seminar Facebook für Anfänger
DaWanda
 
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision Ausbildungen
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision AusbildungenGratis Facebook-Webinar - Eduvision Ausbildungen
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision Ausbildungen
Eduvision Ausbildungen
 
Das Social Web als wichtiger Teil der Tourismuskommunikation
Das Social Web als wichtiger Teil der TourismuskommunikationDas Social Web als wichtiger Teil der Tourismuskommunikation
Das Social Web als wichtiger Teil der Tourismuskommunikation
Benjamin Buhl
 
Facebook-Seminar für EinsteigerInnen
Facebook-Seminar für EinsteigerInnenFacebook-Seminar für EinsteigerInnen
Facebook-Seminar für EinsteigerInnen
Ralf Simon
 
Facebook für kontinente
Facebook für kontinenteFacebook für kontinente
Facebook für kontinente
r s
 
Sinn und Unsinn in Sozialen Medien
Sinn und Unsinn in Sozialen MedienSinn und Unsinn in Sozialen Medien
Sinn und Unsinn in Sozialen Medien
Derek Finke
 
Mehr Traffic über XING und LinkedIn
Mehr Traffic über XING und LinkedIn Mehr Traffic über XING und LinkedIn
Mehr Traffic über XING und LinkedIn
Felix Beilharz ✓
 
Was Jobsuchende über Social Media wissen müssen
Was Jobsuchende über Social Media wissen müssenWas Jobsuchende über Social Media wissen müssen
Was Jobsuchende über Social Media wissen müssen
Hans-Peter Luippold
 
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...
topsoft - inspiring digital business
 
Webinar Facebook_2013
Webinar Facebook_2013Webinar Facebook_2013
Webinar Facebook_2013
Eduvision Ausbildungen
 

Ähnlich wie Facebook für KMU - Vortrag BIEG Hessen (20)

Facebook Fanpages
Facebook FanpagesFacebook Fanpages
Facebook Fanpages
 
Facebook in Kultureinrichtungen
Facebook in KultureinrichtungenFacebook in Kultureinrichtungen
Facebook in Kultureinrichtungen
 
Social Media Marketing - Grundlagen
Social Media Marketing - GrundlagenSocial Media Marketing - Grundlagen
Social Media Marketing - Grundlagen
 
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem InternetSocial Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
 
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienSocial Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
 
Social Media Marketing
Social Media MarketingSocial Media Marketing
Social Media Marketing
 
Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011
Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011
Facebook vs. Google Trafficanalyse - Campixx 2011
 
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
 
SnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook MarketingSnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook Marketing
 
Facebook als Kommunikations- und Vermarktungsinstrument für Kreative
Facebook als Kommunikations- und Vermarktungsinstrument für KreativeFacebook als Kommunikations- und Vermarktungsinstrument für Kreative
Facebook als Kommunikations- und Vermarktungsinstrument für Kreative
 
DaWanda Seminar Facebook für Anfänger
DaWanda Seminar Facebook für AnfängerDaWanda Seminar Facebook für Anfänger
DaWanda Seminar Facebook für Anfänger
 
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision Ausbildungen
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision AusbildungenGratis Facebook-Webinar - Eduvision Ausbildungen
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision Ausbildungen
 
Das Social Web als wichtiger Teil der Tourismuskommunikation
Das Social Web als wichtiger Teil der TourismuskommunikationDas Social Web als wichtiger Teil der Tourismuskommunikation
Das Social Web als wichtiger Teil der Tourismuskommunikation
 
Facebook-Seminar für EinsteigerInnen
Facebook-Seminar für EinsteigerInnenFacebook-Seminar für EinsteigerInnen
Facebook-Seminar für EinsteigerInnen
 
Facebook für kontinente
Facebook für kontinenteFacebook für kontinente
Facebook für kontinente
 
Sinn und Unsinn in Sozialen Medien
Sinn und Unsinn in Sozialen MedienSinn und Unsinn in Sozialen Medien
Sinn und Unsinn in Sozialen Medien
 
Mehr Traffic über XING und LinkedIn
Mehr Traffic über XING und LinkedIn Mehr Traffic über XING und LinkedIn
Mehr Traffic über XING und LinkedIn
 
Was Jobsuchende über Social Media wissen müssen
Was Jobsuchende über Social Media wissen müssenWas Jobsuchende über Social Media wissen müssen
Was Jobsuchende über Social Media wissen müssen
 
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...
Like me, follow me – und was dann? | 
Ivano Salogni, Territory Manager Centra...
 
Webinar Facebook_2013
Webinar Facebook_2013Webinar Facebook_2013
Webinar Facebook_2013
 

Mehr von Nicole Simon

Google 2013 ist viel mehr als nur Suche oder G+ - was Sie jetzt kennenlernen...
Google 2013 ist viel mehr als nur Suche oder G+ -was Sie jetzt kennenlernen...Google 2013 ist viel mehr als nur Suche oder G+ -was Sie jetzt kennenlernen...
Google 2013 ist viel mehr als nur Suche oder G+ - was Sie jetzt kennenlernen...
Nicole Simon
 
Startup & want to get into the big league … think PR! Berlin
Startup & want to get into the big league … think PR! Berlin Startup & want to get into the big league … think PR! Berlin
Startup & want to get into the big league … think PR! Berlin
Nicole Simon
 
Tactic matters - or why we need a digital apprenticeship model
Tactic matters - or why we need a digital apprenticeship modelTactic matters - or why we need a digital apprenticeship model
Tactic matters - or why we need a digital apprenticeship model
Nicole Simon
 
Facebook Fanpages - Gefällt mir! Barcamp Hamburg 2010
Facebook Fanpages - Gefällt mir!  Barcamp Hamburg 2010Facebook Fanpages - Gefällt mir!  Barcamp Hamburg 2010
Facebook Fanpages - Gefällt mir! Barcamp Hamburg 2010
Nicole Simon
 
Start09: Kulturmarketing Mit Twitter
Start09: Kulturmarketing Mit TwitterStart09: Kulturmarketing Mit Twitter
Start09: Kulturmarketing Mit Twitter
Nicole Simon
 
Remix09 - Agenturtwittern zwischen Tratsch und Mehrwert
Remix09 - Agenturtwittern zwischen Tratsch und MehrwertRemix09 - Agenturtwittern zwischen Tratsch und Mehrwert
Remix09 - Agenturtwittern zwischen Tratsch und Mehrwert
Nicole Simon
 
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
Nicole Simon
 
Twitter in Unternehmen (next09)
Twitter in Unternehmen (next09)Twitter in Unternehmen (next09)
Twitter in Unternehmen (next09)
Nicole Simon
 
Where Do Your Visitors Come From And What Do They Do On Your Site
Where Do Your Visitors Come From  And  What Do They Do On Your SiteWhere Do Your Visitors Come From  And  What Do They Do On Your Site
Where Do Your Visitors Come From And What Do They Do On Your Site
Nicole Simon
 
10 Ways To Build Your Readership
10 Ways To Build Your Readership10 Ways To Build Your Readership
10 Ways To Build Your Readership
Nicole Simon
 
A European View On Web 2.0
A European View On Web 2.0A European View On Web 2.0
A European View On Web 2.0
Nicole Simon
 

Mehr von Nicole Simon (11)

Google 2013 ist viel mehr als nur Suche oder G+ - was Sie jetzt kennenlernen...
Google 2013 ist viel mehr als nur Suche oder G+ -was Sie jetzt kennenlernen...Google 2013 ist viel mehr als nur Suche oder G+ -was Sie jetzt kennenlernen...
Google 2013 ist viel mehr als nur Suche oder G+ - was Sie jetzt kennenlernen...
 
Startup & want to get into the big league … think PR! Berlin
Startup & want to get into the big league … think PR! Berlin Startup & want to get into the big league … think PR! Berlin
Startup & want to get into the big league … think PR! Berlin
 
Tactic matters - or why we need a digital apprenticeship model
Tactic matters - or why we need a digital apprenticeship modelTactic matters - or why we need a digital apprenticeship model
Tactic matters - or why we need a digital apprenticeship model
 
Facebook Fanpages - Gefällt mir! Barcamp Hamburg 2010
Facebook Fanpages - Gefällt mir!  Barcamp Hamburg 2010Facebook Fanpages - Gefällt mir!  Barcamp Hamburg 2010
Facebook Fanpages - Gefällt mir! Barcamp Hamburg 2010
 
Start09: Kulturmarketing Mit Twitter
Start09: Kulturmarketing Mit TwitterStart09: Kulturmarketing Mit Twitter
Start09: Kulturmarketing Mit Twitter
 
Remix09 - Agenturtwittern zwischen Tratsch und Mehrwert
Remix09 - Agenturtwittern zwischen Tratsch und MehrwertRemix09 - Agenturtwittern zwischen Tratsch und Mehrwert
Remix09 - Agenturtwittern zwischen Tratsch und Mehrwert
 
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
Twitter - Mit 140 Zeichen zum Kunden (Deutsche Fachpresse Kongress09)
 
Twitter in Unternehmen (next09)
Twitter in Unternehmen (next09)Twitter in Unternehmen (next09)
Twitter in Unternehmen (next09)
 
Where Do Your Visitors Come From And What Do They Do On Your Site
Where Do Your Visitors Come From  And  What Do They Do On Your SiteWhere Do Your Visitors Come From  And  What Do They Do On Your Site
Where Do Your Visitors Come From And What Do They Do On Your Site
 
10 Ways To Build Your Readership
10 Ways To Build Your Readership10 Ways To Build Your Readership
10 Ways To Build Your Readership
 
A European View On Web 2.0
A European View On Web 2.0A European View On Web 2.0
A European View On Web 2.0
 

Facebook für KMU - Vortrag BIEG Hessen