SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Refining You Web.
Social Media
Wunderwerkzeuge des Marketings?
Refining You Web.
Inhalt
Kurzvorstellung
Fragen zum Einstieg
Soziale Netzwerke >> Überblick
Soziale Netzwerke >> im Detail
Vor- & Nachteile // Fazit
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 2
Refining You Web.
Kurzvorstellung
Nico Danneberg
Seit 1998 Softwareentwickler
mit Fokus Internet
Seit 2004 (Online) Netzwerker
in ca. 40 sozialen (virtuellen & realen) Netzwerken
Seit 2005 Dozent
für verschiedene Programmiersprachen
u.a. technische Themen
Seit 2006 Gründer und Geschäftsführer
der VCAT Consulting GmbH
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 3
Refining You Web.
Kurzvorstellung
VCAT – refining your web
„Wir sind ein auf Internetanwendungen spezialisiertes
Unternehmen, das auf Basis von Open Source
Software kundenorientierte Lösungen, wie Webseiten,
Portale oder Datenbanken, entwickelt.“
seit 2006 eigenständige GmbH mit Sitz in
Potsdam-Babelsberg
durchschnittliches Wachstum von 15%
14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
heterogene Kundenstruktur
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 4
Refining You Web.
House of VCAT
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 5
Services
Consulting TrainingManagement Financing
High Performance Cloud Services
Open-Source based Web Development
Platform as a Service Software as a Service
Typo3
vtiger
WordPress
GroupwareCustomer Driven Development
Digital Solutions
for Private Enterprises & Public Sector
Drupal
Refining You Web.
Fragen zum Einstieg
Wen / Was will ich erreichen?
Neue Kunden (Akquise)
Bestehende Kunden (Pflege / Support / Wiederbesuch)
Neue Mitarbeiter
Reichweite / Pflege des Unternehmensimage
Was möchte ich kommunizieren?
Unternehmensnachrichten
Interessante News aus dem Tätigkeitsfeld
Werbung
Wo möchte ich aktiv sein?
Auswahl eines geeigneten Netzwerkes
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 6
Refining You Web.
Soziale Netzwerke
Nutzung in Deutschland
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 7
0
5
10
15
20
25
30
Nutzer in Millionen
Quelle: https://buggisch.wordpress.com/2016/01/04/social-media-nutzerzahlen-in-deutschland-2016/
Refining You Web.
Soziale Netzwerke
Kurz-Analyse
Facebook
(bisher) starker Fokus auf
privaten Nutzen
Unternehmensprofil
möglich (Fanpage)
(geschlossene) Gruppen
Werbung
XING
starker Fokus auf
dienstlichen Nutzen
Unternehmensprofil
möglich
(geschlossene) Gruppen
Werbung möglich
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 8
LinkedIn
Wie XING, aber mit
internationalem Fokus
Youtube
2. größte Suchmaschine
nach Google
Fokus auf Video
Unternehmenskanal
möglich
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Refining You Web.
Soziale Netzwerke
Kurz-Analyse
Instagram
Erstellung ausschließlich
mobil (per App)
Fokus auf Bilder
Keine Verlinkung möglich
Google+
Nutzerzahlen schwierig
einzuschätzen
Unternehmensprofil
möglich
Einfluss auf
Suchergebnisse unklar
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 9
Twitter
Beschränkung auf 140
Zeichen >> sehr
spezifische Sprache
Bilder und Links möglich
Gute Unterstützung durch
externe Tools
Foursquare / Swarm
Fokus auf stationären
Handel durch Geo-
Lokalisierung
Kleine, sehr spezielle
Nutzerschaft
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Refining You Web.
Soziale Netzwerke
im Detail: Google+
Unternehmensprofil mit
Logo und Detailinformationen (u.a. Öffnungszeiten)
News in Form von Text, Bild, Video und Links
Verknüpfung mit Google-MyBusiness & -Maps
Mehrere Filialen verwaltbar
Anzeige in Ort- oder Umkreissuchen
Einblendung in den Suchergebnissen nach Thema und Ort
Pflege durch mehrere Mitarbeiter oder Dienstleister
möglich
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 10
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Refining You Web.
Soziale Netzwerke
im Detail: Facebook - Fanpage
Unternehmensprofil mit
Logo und Detailinformationen (u.a. Öffnungszeiten)
News in Form von Text, Bild, Video und Links
Veranstaltungen
Entsteht automatisch, beim ersten „Check-In“ eines
Benutzers
Pflege durch mehrere Mitarbeiter oder Dienstleister
möglich
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 11
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Refining You Web.
Soziale Netzwerke
im Detail: Facebook - Gruppen
Offene oder geschlossene Gruppen
Möglichkeiten der Benutzer regulierbar
Etwas festere Bindung zum Benutzer als über
Fanpage
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 12
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Refining You Web.
Soziale Netzwerke
im Detail: Facebook - Werbung
Sehr gezielte Werbung möglich
Geschlecht
Alter
Wohnort
Interessen / Vorlieben
Kostengünstiger Einstieg
Preisobergrenze pro Klick
Maximalbudget
Sehr ausführliches Reporting
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 13
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Refining You Web.
Vorteile / Nutzen / Chancen
Einstieg mit geringen Aufwand
Selbstbestimmung über Informationen und Inhalte
„anonymes Beobachten“ möglich
Reichweite erhöhen
„Freunde“ helfen, ohne dazu gezwungen zu werden
Aufbau eines positiven, fachkompetenten Images
Fachliche Kommentare ergänzen Webseiten-Inhalte
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 14
Refining You Web.
Vorteile / Nutzen / Chancen
Positive Auswirkung auf Suchmaschinen
positiver Einfluss von Empfehlungen (Likes, Share,
Retweet) auf Platzierung in Suchmaschinen
Hohe Qualität von Anzeigen
Sehr gute Auswahl der Zielgruppen
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 15
Refining You Web.
Nachteile / Risiko / Verschwendung
Einsatz von Ressourcen muss geplant sein
man kann sich in den Details verlieren
Benutzer erwarten Regelmäßigkeit
Herausforderung durch rechtliche Themen
Impressumspflicht u.a.
Häufige Änderungen von (technischen)
Rahmenbedingungen
Facebook-Apps benötigen Pflege
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 16
Refining You Web.
Nachteile / Risiko / Verschwendung
Falsche Handhabe mit Kritik
Offene Kommunikation / sachliche Auseinandersetzung
Verschleierung ist tödlich
Nicht meine Community!
Was passiert, wenn Betreiber die Regeln ändert?
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 17
Refining You Web.
Fazit
Soziale Netzwerke für KMUs? Ja, aber:
Ressourcen (vor allem Zeit) planen
Regeln / Verantwortlichkeiten (evtl. externer
Support) klären
Günstige Zeitpunkte beachten
Regelmäßig Relevanz prüfen
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 18
Refining You Web.
Kontakt
VCAT Consulting GmbH
Nico Danneberg
August-Bebel-Straße 26-53
MedienHaus
14482 Potsdam
v-Tel +49 (331) 721 339 – 0
v-Fax +49 (331) 721 339 – 2
v-Mail nico.danneberg@vcat.de
v-Web Fuehle-das-Internet.de
Google+ gplus.to/VCATconsulting
Twitter twitter.com/VCATconsulting
Facebook facebook.com/VCATconsulting
XING xing.com/companies/vcatconsultinggmbh
LinkedIn linkedin.com/company/vcat-consulting-gmbh
Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?
Inhalt
Kurzvorstellung
Einstieg
Überblick
Details
Vor- & Nachteile
Fazit
Kontakt
Seite 19

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
JustRelate
 
Facebook Marketing für Touristiker (Auszug)
Facebook Marketing für Touristiker (Auszug)Facebook Marketing für Touristiker (Auszug)
Facebook Marketing für Touristiker (Auszug)
social media akademie für reise und touristik
 
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
ITB Berlin
 
XING als Unternehmer nutzen
XING als Unternehmer nutzenXING als Unternehmer nutzen
XING als Unternehmer nutzen
medien-sprechstunde
 
Veröffentlichen im Internet: Mit der Pressemitteilung 2.0 in die Suchmaschine
Veröffentlichen im Internet: Mit der Pressemitteilung 2.0 in die SuchmaschineVeröffentlichen im Internet: Mit der Pressemitteilung 2.0 in die Suchmaschine
Veröffentlichen im Internet: Mit der Pressemitteilung 2.0 in die SuchmaschineADENION GmbH
 
Impulsvortrag Stadtwerke
Impulsvortrag StadtwerkeImpulsvortrag Stadtwerke
Impulsvortrag Stadtwerkejuergenleiner
 
Facebook Instant Personalization
Facebook Instant PersonalizationFacebook Instant Personalization
Facebook Instant Personalizationradenkovic
 
Facebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseitenFacebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseitenslubritz
 
SuperComm Premium Leads
SuperComm Premium LeadsSuperComm Premium Leads
SuperComm Premium LeadsThomas Vetter
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
Constantin
 
SnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook MarketingSnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook Marketing
Martin Szugat
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategieSocial DNA GmbH
 
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. ApplikationFacebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
Hutter Consult AG
 
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Social DNA
 
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...ADENION GmbH
 
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
Hutter Consult AG
 
Onlinemarketing-Recht– Was Unternehmen und Agenturen 2019 wissen müssen #AFBMC
Onlinemarketing-Recht– Was Unternehmen und Agenturen 2019 wissen müssen #AFBMCOnlinemarketing-Recht– Was Unternehmen und Agenturen 2019 wissen müssen #AFBMC
Onlinemarketing-Recht– Was Unternehmen und Agenturen 2019 wissen müssen #AFBMC
AllFacebook.de
 
SEO Content: Eine Zeitreise
SEO Content: Eine ZeitreiseSEO Content: Eine Zeitreise
SEO Content: Eine Zeitreise
1&1
 
Keynote Kassasturz 5 Jahre Social Media Marketing
Keynote Kassasturz 5 Jahre Social Media MarketingKeynote Kassasturz 5 Jahre Social Media Marketing
Keynote Kassasturz 5 Jahre Social Media Marketing
Digital Affairs
 

Was ist angesagt? (20)

So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
So planen, kontrollieren und steuern Sie die Kundenkommunikation über Ihre We...
 
Facebook Marketing für Touristiker (Auszug)
Facebook Marketing für Touristiker (Auszug)Facebook Marketing für Touristiker (Auszug)
Facebook Marketing für Touristiker (Auszug)
 
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
 
XING als Unternehmer nutzen
XING als Unternehmer nutzenXING als Unternehmer nutzen
XING als Unternehmer nutzen
 
Veröffentlichen im Internet: Mit der Pressemitteilung 2.0 in die Suchmaschine
Veröffentlichen im Internet: Mit der Pressemitteilung 2.0 in die SuchmaschineVeröffentlichen im Internet: Mit der Pressemitteilung 2.0 in die Suchmaschine
Veröffentlichen im Internet: Mit der Pressemitteilung 2.0 in die Suchmaschine
 
Impulsvortrag Stadtwerke
Impulsvortrag StadtwerkeImpulsvortrag Stadtwerke
Impulsvortrag Stadtwerke
 
Facebook Instant Personalization
Facebook Instant PersonalizationFacebook Instant Personalization
Facebook Instant Personalization
 
Facebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseitenFacebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseiten
 
SuperComm Premium Leads
SuperComm Premium LeadsSuperComm Premium Leads
SuperComm Premium Leads
 
Vortrag alexander holl smx münchen recap zur vib lounge im märz 2012
Vortrag alexander holl smx münchen recap zur vib lounge im märz 2012Vortrag alexander holl smx münchen recap zur vib lounge im märz 2012
Vortrag alexander holl smx münchen recap zur vib lounge im märz 2012
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
 
SnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook MarketingSnipClip - Facebook Marketing
SnipClip - Facebook Marketing
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategie
 
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. ApplikationFacebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
Facebook Gewinnspiele - Vergleich Chronik vs. Applikation
 
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
 
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...
10 Tipps für die Social Media Planung - Mit einer geschickten Strategie das P...
 
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
Facebook - (Un)genutztes Potential fürs Business – oder der Weg vom Blabla-D...
 
Onlinemarketing-Recht– Was Unternehmen und Agenturen 2019 wissen müssen #AFBMC
Onlinemarketing-Recht– Was Unternehmen und Agenturen 2019 wissen müssen #AFBMCOnlinemarketing-Recht– Was Unternehmen und Agenturen 2019 wissen müssen #AFBMC
Onlinemarketing-Recht– Was Unternehmen und Agenturen 2019 wissen müssen #AFBMC
 
SEO Content: Eine Zeitreise
SEO Content: Eine ZeitreiseSEO Content: Eine Zeitreise
SEO Content: Eine Zeitreise
 
Keynote Kassasturz 5 Jahre Social Media Marketing
Keynote Kassasturz 5 Jahre Social Media MarketingKeynote Kassasturz 5 Jahre Social Media Marketing
Keynote Kassasturz 5 Jahre Social Media Marketing
 

Ähnlich wie VCAT - Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?

Chancen & Risiken von Social Media
Chancen & Risiken von Social MediaChancen & Risiken von Social Media
Chancen & Risiken von Social Media
VCAT Consulting GmbH
 
Online Marketing und Social Media 2017 - Warum und wie im Unternehmen?
Online Marketing und Social Media 2017 - Warum und wie im Unternehmen?Online Marketing und Social Media 2017 - Warum und wie im Unternehmen?
Online Marketing und Social Media 2017 - Warum und wie im Unternehmen?
Stefan Godulla
 
Trends & Vorschau @Internet Marketing mit Michael Kohlfürst von PromoMasters
Trends & Vorschau @Internet Marketing mit Michael Kohlfürst von PromoMastersTrends & Vorschau @Internet Marketing mit Michael Kohlfürst von PromoMasters
Trends & Vorschau @Internet Marketing mit Michael Kohlfürst von PromoMasters
KOHLFÜRST Online Marketing Beratung
 
Social Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATTSocial Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATT
121WATT GmbH
 
German Presentation GGM
German Presentation GGM German Presentation GGM
German Presentation GGM
Gramercy Global Media
 
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und SmarpContent Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Roger L. Basler de Roca
 
PR im Internet_GK2_ABP-Fortbildung_Dr Andreas Gnann_2011-05-13
PR im Internet_GK2_ABP-Fortbildung_Dr Andreas Gnann_2011-05-13PR im Internet_GK2_ABP-Fortbildung_Dr Andreas Gnann_2011-05-13
PR im Internet_GK2_ABP-Fortbildung_Dr Andreas Gnann_2011-05-13andreasgnann
 
Online Marketing: Potenziale erkennen - Chancen nutzen
Online Marketing: Potenziale erkennen - Chancen nutzenOnline Marketing: Potenziale erkennen - Chancen nutzen
Online Marketing: Potenziale erkennen - Chancen nutzen
Karolina Stuhec-Meglic
 
Active Sourcing Hacks - für den HR Hackathon
Active Sourcing Hacks - für den HR Hackathon Active Sourcing Hacks - für den HR Hackathon
Active Sourcing Hacks - für den HR Hackathon
Barbara Braehmer
 
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem InternetSocial Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
KOHLFÜRST Online Marketing Beratung
 
Präsentation Online-Marketing
Präsentation Online-MarketingPräsentation Online-Marketing
Präsentation Online-Marketing
Claudia Dieterle
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
Sandra Griffel
 
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
AllFacebook.de
 
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
akom360
 
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basicsgründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
Reinhard Huber
 
20100310 online affairs - social media marketing
20100310 online affairs - social media marketing20100310 online affairs - social media marketing
20100310 online affairs - social media marketing
GunnarGraupner
 
Wie macht man Vertrieb mit Social Media Monitoring Tools? -Leseprobe-
Wie macht man Vertrieb mit Social Media Monitoring Tools? -Leseprobe-Wie macht man Vertrieb mit Social Media Monitoring Tools? -Leseprobe-
Wie macht man Vertrieb mit Social Media Monitoring Tools? -Leseprobe-Karl Hoffmeyer
 
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU'sLeitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Plaschke Internetmarketing Consulting
 

Ähnlich wie VCAT - Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? (20)

Chancen & Risiken von Social Media
Chancen & Risiken von Social MediaChancen & Risiken von Social Media
Chancen & Risiken von Social Media
 
Online Marketing und Social Media 2017 - Warum und wie im Unternehmen?
Online Marketing und Social Media 2017 - Warum und wie im Unternehmen?Online Marketing und Social Media 2017 - Warum und wie im Unternehmen?
Online Marketing und Social Media 2017 - Warum und wie im Unternehmen?
 
Trends & Vorschau @Internet Marketing mit Michael Kohlfürst von PromoMasters
Trends & Vorschau @Internet Marketing mit Michael Kohlfürst von PromoMastersTrends & Vorschau @Internet Marketing mit Michael Kohlfürst von PromoMasters
Trends & Vorschau @Internet Marketing mit Michael Kohlfürst von PromoMasters
 
Social Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATTSocial Media Marketing Seminar - 121WATT
Social Media Marketing Seminar - 121WATT
 
German Presentation GGM
German Presentation GGM German Presentation GGM
German Presentation GGM
 
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und SmarpContent Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
 
PR im Internet_GK2_ABP-Fortbildung_Dr Andreas Gnann_2011-05-13
PR im Internet_GK2_ABP-Fortbildung_Dr Andreas Gnann_2011-05-13PR im Internet_GK2_ABP-Fortbildung_Dr Andreas Gnann_2011-05-13
PR im Internet_GK2_ABP-Fortbildung_Dr Andreas Gnann_2011-05-13
 
Online Marketing: Potenziale erkennen - Chancen nutzen
Online Marketing: Potenziale erkennen - Chancen nutzenOnline Marketing: Potenziale erkennen - Chancen nutzen
Online Marketing: Potenziale erkennen - Chancen nutzen
 
Active Sourcing Hacks - für den HR Hackathon
Active Sourcing Hacks - für den HR Hackathon Active Sourcing Hacks - für den HR Hackathon
Active Sourcing Hacks - für den HR Hackathon
 
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem InternetSocial Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
Social Shopping - verbinden Sie Ihr Geschäft mit dem Internet
 
Präsentation Online-Marketing
Präsentation Online-MarketingPräsentation Online-Marketing
Präsentation Online-Marketing
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
 
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
 
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basicsgründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
 
20100310 online affairs - social media marketing
20100310 online affairs - social media marketing20100310 online affairs - social media marketing
20100310 online affairs - social media marketing
 
Wie macht man Vertrieb mit Social Media Monitoring Tools? -Leseprobe-
Wie macht man Vertrieb mit Social Media Monitoring Tools? -Leseprobe-Wie macht man Vertrieb mit Social Media Monitoring Tools? -Leseprobe-
Wie macht man Vertrieb mit Social Media Monitoring Tools? -Leseprobe-
 
Corporate Blogs
Corporate BlogsCorporate Blogs
Corporate Blogs
 
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU'sLeitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
 

Mehr von VCAT Consulting GmbH

Präsentation E-Learning-App "Lernletics"
Präsentation E-Learning-App "Lernletics"Präsentation E-Learning-App "Lernletics"
Präsentation E-Learning-App "Lernletics"
VCAT Consulting GmbH
 
Shopware - Enführung & Überblick
Shopware - Enführung & ÜberblickShopware - Enführung & Überblick
Shopware - Enführung & Überblick
VCAT Consulting GmbH
 
Vorstellung MaTSE u.a. IT-Berufe
Vorstellung MaTSE u.a. IT-BerufeVorstellung MaTSE u.a. IT-Berufe
Vorstellung MaTSE u.a. IT-Berufe
VCAT Consulting GmbH
 
Digitalisierung in KMU - Hype oder echte Chance
Digitalisierung in KMU - Hype oder echte ChanceDigitalisierung in KMU - Hype oder echte Chance
Digitalisierung in KMU - Hype oder echte Chance
VCAT Consulting GmbH
 
Schulprogramm 14/15
Schulprogramm 14/15Schulprogramm 14/15
Schulprogramm 14/15
VCAT Consulting GmbH
 
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für UnternehmerDigitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
VCAT Consulting GmbH
 
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
VCAT Consulting GmbH
 
VCAT mit den EDULABS und MaTSE in Brandenburg auf der Ausbildungsmesse 2014 i...
VCAT mit den EDULABS und MaTSE in Brandenburg auf der Ausbildungsmesse 2014 i...VCAT mit den EDULABS und MaTSE in Brandenburg auf der Ausbildungsmesse 2014 i...
VCAT mit den EDULABS und MaTSE in Brandenburg auf der Ausbildungsmesse 2014 i...
VCAT Consulting GmbH
 
VCAT EDULABS @ WP Camp 2013: Plugin-Entwicklung mit eigenen Tabellen, Backend...
VCAT EDULABS @ WP Camp 2013: Plugin-Entwicklung mit eigenen Tabellen, Backend...VCAT EDULABS @ WP Camp 2013: Plugin-Entwicklung mit eigenen Tabellen, Backend...
VCAT EDULABS @ WP Camp 2013: Plugin-Entwicklung mit eigenen Tabellen, Backend...
VCAT Consulting GmbH
 
Social Media für KMUs - Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen
Social Media für KMUs - Konkreter Nutzen oder Verschwendung von RessourcenSocial Media für KMUs - Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen
Social Media für KMUs - Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen
VCAT Consulting GmbH
 
Vielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
Vielfältige Rekrutierungswege für NachwuchskräfteVielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
Vielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
VCAT Consulting GmbH
 
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam BabelsbergSchulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam BabelsbergVCAT Consulting GmbH
 
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
VCAT Consulting GmbH
 
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMUSocial Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
VCAT Consulting GmbH
 
Gefällt mir - Social Media
Gefällt mir - Social MediaGefällt mir - Social Media
Gefällt mir - Social Media
VCAT Consulting GmbH
 
Kurzvorstellung VCAT Consulting GmbH
Kurzvorstellung VCAT Consulting GmbHKurzvorstellung VCAT Consulting GmbH
Kurzvorstellung VCAT Consulting GmbH
VCAT Consulting GmbH
 
Innovatives Web- und Instore-Marketing - Web-Applikationen für den Tourismus
Innovatives Web- und Instore-Marketing - Web-Applikationen für den TourismusInnovatives Web- und Instore-Marketing - Web-Applikationen für den Tourismus
Innovatives Web- und Instore-Marketing - Web-Applikationen für den Tourismus
VCAT Consulting GmbH
 
Soziale Netzwerke und QR-Codes
Soziale Netzwerke und QR-CodesSoziale Netzwerke und QR-Codes
Soziale Netzwerke und QR-Codes
VCAT Consulting GmbH
 
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
VCAT Consulting GmbH
 
Effektiv erfolgreich durch Social Media
Effektiv erfolgreich durch Social MediaEffektiv erfolgreich durch Social Media
Effektiv erfolgreich durch Social Media
VCAT Consulting GmbH
 

Mehr von VCAT Consulting GmbH (20)

Präsentation E-Learning-App "Lernletics"
Präsentation E-Learning-App "Lernletics"Präsentation E-Learning-App "Lernletics"
Präsentation E-Learning-App "Lernletics"
 
Shopware - Enführung & Überblick
Shopware - Enführung & ÜberblickShopware - Enführung & Überblick
Shopware - Enführung & Überblick
 
Vorstellung MaTSE u.a. IT-Berufe
Vorstellung MaTSE u.a. IT-BerufeVorstellung MaTSE u.a. IT-Berufe
Vorstellung MaTSE u.a. IT-Berufe
 
Digitalisierung in KMU - Hype oder echte Chance
Digitalisierung in KMU - Hype oder echte ChanceDigitalisierung in KMU - Hype oder echte Chance
Digitalisierung in KMU - Hype oder echte Chance
 
Schulprogramm 14/15
Schulprogramm 14/15Schulprogramm 14/15
Schulprogramm 14/15
 
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für UnternehmerDigitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
 
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
CSR Im Mittelstand - Präsentation der VCAT Consulting GmbH für den BER Busine...
 
VCAT mit den EDULABS und MaTSE in Brandenburg auf der Ausbildungsmesse 2014 i...
VCAT mit den EDULABS und MaTSE in Brandenburg auf der Ausbildungsmesse 2014 i...VCAT mit den EDULABS und MaTSE in Brandenburg auf der Ausbildungsmesse 2014 i...
VCAT mit den EDULABS und MaTSE in Brandenburg auf der Ausbildungsmesse 2014 i...
 
VCAT EDULABS @ WP Camp 2013: Plugin-Entwicklung mit eigenen Tabellen, Backend...
VCAT EDULABS @ WP Camp 2013: Plugin-Entwicklung mit eigenen Tabellen, Backend...VCAT EDULABS @ WP Camp 2013: Plugin-Entwicklung mit eigenen Tabellen, Backend...
VCAT EDULABS @ WP Camp 2013: Plugin-Entwicklung mit eigenen Tabellen, Backend...
 
Social Media für KMUs - Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen
Social Media für KMUs - Konkreter Nutzen oder Verschwendung von RessourcenSocial Media für KMUs - Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen
Social Media für KMUs - Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen
 
Vielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
Vielfältige Rekrutierungswege für NachwuchskräfteVielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
Vielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
 
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam BabelsbergSchulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
 
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
 
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMUSocial Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
 
Gefällt mir - Social Media
Gefällt mir - Social MediaGefällt mir - Social Media
Gefällt mir - Social Media
 
Kurzvorstellung VCAT Consulting GmbH
Kurzvorstellung VCAT Consulting GmbHKurzvorstellung VCAT Consulting GmbH
Kurzvorstellung VCAT Consulting GmbH
 
Innovatives Web- und Instore-Marketing - Web-Applikationen für den Tourismus
Innovatives Web- und Instore-Marketing - Web-Applikationen für den TourismusInnovatives Web- und Instore-Marketing - Web-Applikationen für den Tourismus
Innovatives Web- und Instore-Marketing - Web-Applikationen für den Tourismus
 
Soziale Netzwerke und QR-Codes
Soziale Netzwerke und QR-CodesSoziale Netzwerke und QR-Codes
Soziale Netzwerke und QR-Codes
 
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
 
Effektiv erfolgreich durch Social Media
Effektiv erfolgreich durch Social MediaEffektiv erfolgreich durch Social Media
Effektiv erfolgreich durch Social Media
 

VCAT - Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings?

  • 1. Refining You Web. Social Media Wunderwerkzeuge des Marketings?
  • 2. Refining You Web. Inhalt Kurzvorstellung Fragen zum Einstieg Soziale Netzwerke >> Überblick Soziale Netzwerke >> im Detail Vor- & Nachteile // Fazit Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 2
  • 3. Refining You Web. Kurzvorstellung Nico Danneberg Seit 1998 Softwareentwickler mit Fokus Internet Seit 2004 (Online) Netzwerker in ca. 40 sozialen (virtuellen & realen) Netzwerken Seit 2005 Dozent für verschiedene Programmiersprachen u.a. technische Themen Seit 2006 Gründer und Geschäftsführer der VCAT Consulting GmbH Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 3
  • 4. Refining You Web. Kurzvorstellung VCAT – refining your web „Wir sind ein auf Internetanwendungen spezialisiertes Unternehmen, das auf Basis von Open Source Software kundenorientierte Lösungen, wie Webseiten, Portale oder Datenbanken, entwickelt.“ seit 2006 eigenständige GmbH mit Sitz in Potsdam-Babelsberg durchschnittliches Wachstum von 15% 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter heterogene Kundenstruktur Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 4
  • 5. Refining You Web. House of VCAT Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 5 Services Consulting TrainingManagement Financing High Performance Cloud Services Open-Source based Web Development Platform as a Service Software as a Service Typo3 vtiger WordPress GroupwareCustomer Driven Development Digital Solutions for Private Enterprises & Public Sector Drupal
  • 6. Refining You Web. Fragen zum Einstieg Wen / Was will ich erreichen? Neue Kunden (Akquise) Bestehende Kunden (Pflege / Support / Wiederbesuch) Neue Mitarbeiter Reichweite / Pflege des Unternehmensimage Was möchte ich kommunizieren? Unternehmensnachrichten Interessante News aus dem Tätigkeitsfeld Werbung Wo möchte ich aktiv sein? Auswahl eines geeigneten Netzwerkes Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 6
  • 7. Refining You Web. Soziale Netzwerke Nutzung in Deutschland Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 7 0 5 10 15 20 25 30 Nutzer in Millionen Quelle: https://buggisch.wordpress.com/2016/01/04/social-media-nutzerzahlen-in-deutschland-2016/
  • 8. Refining You Web. Soziale Netzwerke Kurz-Analyse Facebook (bisher) starker Fokus auf privaten Nutzen Unternehmensprofil möglich (Fanpage) (geschlossene) Gruppen Werbung XING starker Fokus auf dienstlichen Nutzen Unternehmensprofil möglich (geschlossene) Gruppen Werbung möglich Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 8 LinkedIn Wie XING, aber mit internationalem Fokus Youtube 2. größte Suchmaschine nach Google Fokus auf Video Unternehmenskanal möglich Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt
  • 9. Refining You Web. Soziale Netzwerke Kurz-Analyse Instagram Erstellung ausschließlich mobil (per App) Fokus auf Bilder Keine Verlinkung möglich Google+ Nutzerzahlen schwierig einzuschätzen Unternehmensprofil möglich Einfluss auf Suchergebnisse unklar Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 9 Twitter Beschränkung auf 140 Zeichen >> sehr spezifische Sprache Bilder und Links möglich Gute Unterstützung durch externe Tools Foursquare / Swarm Fokus auf stationären Handel durch Geo- Lokalisierung Kleine, sehr spezielle Nutzerschaft Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt
  • 10. Refining You Web. Soziale Netzwerke im Detail: Google+ Unternehmensprofil mit Logo und Detailinformationen (u.a. Öffnungszeiten) News in Form von Text, Bild, Video und Links Verknüpfung mit Google-MyBusiness & -Maps Mehrere Filialen verwaltbar Anzeige in Ort- oder Umkreissuchen Einblendung in den Suchergebnissen nach Thema und Ort Pflege durch mehrere Mitarbeiter oder Dienstleister möglich Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 10 Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt
  • 11. Refining You Web. Soziale Netzwerke im Detail: Facebook - Fanpage Unternehmensprofil mit Logo und Detailinformationen (u.a. Öffnungszeiten) News in Form von Text, Bild, Video und Links Veranstaltungen Entsteht automatisch, beim ersten „Check-In“ eines Benutzers Pflege durch mehrere Mitarbeiter oder Dienstleister möglich Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 11 Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt
  • 12. Refining You Web. Soziale Netzwerke im Detail: Facebook - Gruppen Offene oder geschlossene Gruppen Möglichkeiten der Benutzer regulierbar Etwas festere Bindung zum Benutzer als über Fanpage Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 12 Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt
  • 13. Refining You Web. Soziale Netzwerke im Detail: Facebook - Werbung Sehr gezielte Werbung möglich Geschlecht Alter Wohnort Interessen / Vorlieben Kostengünstiger Einstieg Preisobergrenze pro Klick Maximalbudget Sehr ausführliches Reporting Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Seite 13 Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt
  • 14. Refining You Web. Vorteile / Nutzen / Chancen Einstieg mit geringen Aufwand Selbstbestimmung über Informationen und Inhalte „anonymes Beobachten“ möglich Reichweite erhöhen „Freunde“ helfen, ohne dazu gezwungen zu werden Aufbau eines positiven, fachkompetenten Images Fachliche Kommentare ergänzen Webseiten-Inhalte Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 14
  • 15. Refining You Web. Vorteile / Nutzen / Chancen Positive Auswirkung auf Suchmaschinen positiver Einfluss von Empfehlungen (Likes, Share, Retweet) auf Platzierung in Suchmaschinen Hohe Qualität von Anzeigen Sehr gute Auswahl der Zielgruppen Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 15
  • 16. Refining You Web. Nachteile / Risiko / Verschwendung Einsatz von Ressourcen muss geplant sein man kann sich in den Details verlieren Benutzer erwarten Regelmäßigkeit Herausforderung durch rechtliche Themen Impressumspflicht u.a. Häufige Änderungen von (technischen) Rahmenbedingungen Facebook-Apps benötigen Pflege Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 16
  • 17. Refining You Web. Nachteile / Risiko / Verschwendung Falsche Handhabe mit Kritik Offene Kommunikation / sachliche Auseinandersetzung Verschleierung ist tödlich Nicht meine Community! Was passiert, wenn Betreiber die Regeln ändert? Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 17
  • 18. Refining You Web. Fazit Soziale Netzwerke für KMUs? Ja, aber: Ressourcen (vor allem Zeit) planen Regeln / Verantwortlichkeiten (evtl. externer Support) klären Günstige Zeitpunkte beachten Regelmäßig Relevanz prüfen Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 18
  • 19. Refining You Web. Kontakt VCAT Consulting GmbH Nico Danneberg August-Bebel-Straße 26-53 MedienHaus 14482 Potsdam v-Tel +49 (331) 721 339 – 0 v-Fax +49 (331) 721 339 – 2 v-Mail nico.danneberg@vcat.de v-Web Fuehle-das-Internet.de Google+ gplus.to/VCATconsulting Twitter twitter.com/VCATconsulting Facebook facebook.com/VCATconsulting XING xing.com/companies/vcatconsultinggmbh LinkedIn linkedin.com/company/vcat-consulting-gmbh Oktober 2016 Social Media - Wunderwerkzeuge des Marketings? Inhalt Kurzvorstellung Einstieg Überblick Details Vor- & Nachteile Fazit Kontakt Seite 19

Hinweis der Redaktion

  1. Logo austauschen Beispiel einer Umkreissuche: Schuhläden um Mercure Hotel