SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
TEST REPORT                   DVB-T Messgerät




Satcatcher Digipro T Max
So macht die Installation
einer terrestrischen
Antenne Spaß!
 In früheren Ausgaben der TELE-satellit haben wir
 bereits ausführlich über die DVB-S Versionen
 der Satcatcher Messgeräte berichtet, diesmal
 möchten wir einen anderen, aber nicht weniger
 interessanten Empfangsbereich beleuchten,
 nämlich DVB-T. Das digitale terrestrische
 Fernsehen hat in den letzten Jahren einen
 wahren Boom erlebt und mittlerweile gibt
 es kaum noch Orte auf dieser Welt, die
 nicht mit digitalen terrestrischen Signalen
 versorgt werden. Die analoge Übertragung
 terrestrischer Signale wurde mittlerweile
 praktisch überall eingestellt bzw. steht
 kurz davor, und das auch völlig zurecht,
 denn die von einem analogen Kanal
 belegte Bandbreite kann dazu verwendet
 werden, um 5-7 digitale Kanäle in SDTV
bzw. 2-3 Kanäle in HDTV zu übertragen. In
Anbetracht der immer größer werdenden
Zahl an Programmen überall in der Welt          Während es zu rein analo-
                                              gen Zeiten noch ziemlich ein-
war die analoge Signalabschaltung also ein    fach war, eine terrestrische                                                       SATcATchER DIg IPR
                                                                                                                                                        06-07/2010
                                                                                                                                                        O T MA x
                                                                                                                             Einfach zu bedienende
logischer Schritt.                            Antenne korrekt zu justieren,                                                  nur für DVB -T macht
                                                                                                                                                    s Messgerät nicht
                                                                                                                                                  Antennenjustagen
                                                                                           indem man einfach einen klei-                   kinderleicht
                                                                                           nen TV-Monitor mit Tuner zur
 TELE-satellite World                             www.TELE-satellite.com/...               Hand nahm und mit dessen
 Download this report in other languages from the Internet:                                Hilfe so lange an der Antenne       Außerdem macht uns im
 Arabic       ‫العربية‬      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/ara/satcatcher.pdf
 Indonesian   Indonesia    www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/bid/satcatcher.pdf   drehte, bis ein möglichst         Vergleich zum Analogemp-
 Bulgarian    Български    www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/bul/satcatcher.pdf   rauschfreies Signal zu sehen      fang bei Digital-TV auch
 Czech        Česky        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/ces/satcatcher.pdf
 German       Deutsch      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/deu/satcatcher.pdf   war, so ist es bei digitalem TV   noch    die   Fehlerkorrektur
 English      English      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/eng/satcatcher.pdf
 Spanish      Español      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/esp/satcatcher.pdf   schon etwas komplizierter.        einen Strich durch die Rech-
 Farsi        ‫فارس ي‬       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/far/satcatcher.pdf                                     nung, so dass ein ziemlich
 French       Français     www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/fra/satcatcher.pdf
 Hebrew       ‫עברית‬        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/heb/satcatcher.pdf      Noch hat kaum eines der        schlechtes Signal bei opti-
 Greek        Ελληνικά     www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/hel/satcatcher.pdf
 Croatian     Hrvatski     www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/hrv/satcatcher.pdf   kleinen, tragbaren und hand-      malen     Empfangsbedingun-
 Italian      Italiano     www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/ita/satcatcher.pdf
                                                                                           lichen TV-Geräte einen digi-      gen immer noch störungsfrei
 Hungarian    Magyar       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/mag/satcatcher.pdf
 Mandarin     中文           www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/man/satcatcher.pdf   talen Tuner integriert, so        am Monitor dargestellt wird,
 Dutch        Nederlands   www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/ned/satcatcher.pdf
 Polish       Polski       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/pol/satcatcher.pdf   dass neben einem Monitor          beim kleinsten Gewitter aber
 Portuguese   Português    www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/por/satcatcher.pdf
 Romanian     Românesc     www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/rom/satcatcher.pdf
                                                                                           auch noch ein digitaler Recei-    gnadenlos    zusammenbricht
 Russian      Русский      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/rus/satcatcher.pdf   ver zur Antenne geschleppt        und für lange Gesichter vor
 Swedish      Svenska      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/sve/satcatcher.pdf
 Turkish      Türkçe       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/tur/satcatcher.pdf   werden müsste, um diese           dem Fernseher sorgt. Damit
                            Available online starting from 28 May 2010                     passend zu justieren.             genau das nicht geschieht


28 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/2010 — www.TELE-satellite.com
hat Satcatcher mit dem Digi-           abzulesen und bereitet auch             zünderbuchse mit Strom zu        als professioneller Monteur
pro T Max ein Messgerät auf            bei direkter Sonneneinstrah-            versorgen.                       den ganzen Tag zusätzlich mit
den Markt gebracht, das spe-           lung keine Probleme. Zusätz-                                             sich tragen muss.
ziell für den DVB-T Empfang            lich hat der Hersteller eine               Gerade für den professio-
ausgelegt wurde - für die              praktische     Sonnenblende             nellen Monteur ergibt sich so      In der Praxis
anderen terrestrischen digi-           beigelegt, die im Bedarfsfall           die Möglichkeit sein, „Werk-
                                                                                                                   Sofort nach dem Einschal-
talen TV Normen wie ASTC,              ganz einfach auf die vorhan-            zeug“ während der Anfahrt
                                                                                                                ten des Messgeräts erscheint
ISDB-T oder DMB-TH bietet              dene Stofftasche gesteckt               zum nächsten Kunden wieder
                                                                                                                das Hauptmenü, welches sich
der Hersteller ebenfalls ent-          wird und somit zusätzlichen             auf Vordermann zu bringen
                                                                                                                in 8 Bereiche unterteilt. Die
sprechende Geräte an bzw sie           Schutz vor blendender Son-              um dann für den Einsatz
                                                                                                                OSD Sprache des Digipro T
sind in der Planung.                   neneinstrahlung bietet.                 gerüstet zu sein. Weiters
                                                                                                                Max ist in der Standardaus-
                                                                               finden sich im Alukoffer noch
                                                                                                                führung Englisch, sämtliche
  Schon     beim   Auspacken             Bedient und gesteuert wird            ein praktischer Tragegurt
                                                                                                                Distributoren werden aber
sahen wir den von Satcatcher           das Digipro T Max über ins-             zum Umhängen des Digipro T
                                                                                                                jeweils passende, länderspe-
gewohnten stabilen Alumini-            gesamt 26 Tasten, die an der            Max, ein USB Verbindungska-
                                                                                                                zifische Versionen mit anders-
umkoffer aus dem Karton blin-          Oberseite des Messgeräts                bel für den Anschluss an den
                                                                                                                sprachigem OSD anbieten.
ken und in der Tat: Wiederum           angebracht sind. Neben dem              PC sowie eine Mini-CD mit
war die wertvolle Fracht in            obligatorischen Ein/Ausschal-           Software. Das in Form eines
                                                                                                                   Leider gibt es keine Mög-
einem hochwertigen Trage-              ter sowie einem Tastenkreuz             PDF auf der CD beigelegte
                                                                                                                lichkeit, die OSD Anzeige
koffer untergebracht, der              hat der Hersteller auch noch            Handbuch ist ausführlich und
                                                                                                                über einen eigenen Menüein-
einen sicheren und gut behü-           5 fix belegte und 4 variable            sehr übersichtlich gestaltet.
                                                                                                                trag selbst zu verändern. Der
teten Transport des Messge-            Funktionstasten hinzugefügt.            Es gibt Antwort auf praktisch
                                                                                                                Menüpunkt         Einstellungen
rät ermöglicht. Das Digipro T          Mit deren Hilfe wird die Bedie-         jede Frage, die in irgendeiner
                                                                                                                beschränkt sich daher ledig-
Max selbst liegt mit 25x12x6           nung des neuesten Satcat-               Weise während der Bedie-
                                                                                                                lich auf die Schwellenwerte,
cm gut in der Hand und                 chers zum Kinderspiel.                  nung des Digipro T Max auf-
                                                                                                                ab denen ein Signal vom
seine 1.6 kg stören nicht im                                                   tauchen könnte.
                                                                                                                Messgerät verarbeitet werden
Geringsten. Ganz im Gegen-                An der Unterseite des
                                                                                                                soll bzw. auf die gewünschten
teil, durch das geschickt ver-         Messgeräts befinden sich der               Die     Verarbeitungsquali-
teilte Gewicht hält man das            USB Anschluss zur Verbin-               tät des DVB-T      Messgeräts    Einheiten, in denen die Signal-
Messgerät besonders stabil             dung mit dem PC sowie die               aus dem Hause Satcatcher         messungen angezeigt werden
in Händen und vermeidet                Buchse für den Anschluss                ist sehr gut, und obwohl         (dBm, dBµV oder dBmV).
dadurch ein versehentliches            des externen Netzteils, um              das Gehäuse des Digipro T
zu Boden fallen.                       den integrierten Akku mit               Max aus Plastik gefertigt ist      Um Energie zu sparen
                                       neuer Energie zu versorgen.             vermittelt es einen äußerst      besteht die Möglichkeit, eine
  Gegen Feuchtigkeit, Staub            Apropos Akku: Dieser bietet             hochwertigen und stabilen        Zeitspanne anzugeben, nach
und Schmutz ist es bestens             eine hervorragende Leistung             Eindruck. Wir in der Redak-      der sich das Messgerät von
durch     eine    Stofftasche          von 5-6 Stunden Betrieb und             tion waren eher ganz im          selbst abschaltet, so wird
geschützt, die über die pas-           ist in maximal 4 Stunden                Gegenteil der Meinung, dass      ein unnötiges Verringern der
senden     Aussparungen    an          vollständig aufgeladen. Dank            die Entscheidung des Herstel-    Akku-Kapazität      verhindert.
den Anschlüssen sowie über             des vom Hersteller beige-               lers auf ein Metallgehäuse zu    Zur     vereinfachten   Bedie-
dem Display verfügt, das               legten und sehr umfangrei-              verzichten, richtig war, denn    nung hat sich Satcatcher ein
wiederum durch eine Klar-              chen Zubehörs ist es nicht              nur so lässt sich Gewicht ein-   pfiffiges System mit vorge-
sichtfolie bedeckt ist. Das            nur möglich, das Messgerät              sparen und gerade bei einem      fertigten Frequenzlisten, so
hochauflösende TFT Display             an einer Steckdose, sondern             tragbaren Messgerät zählt        genannten „channel plans“
mit seinen 3.5 Zoll Durch-             auch während einer Fahrt im             ab einem bestimmten Punkt        einfallen lassen. Das Digipro
messer ist ausgesprochen gut           Auto mittels Zigarettenan-              jedes Gramm, das man z.B.        T Max kann 15 solcher Fre-
                                                                                                                quenzlisten mit insgesamt
                                                                                                                500 verschiedenen Frequen-
                                                                                                                zeinträgen abspeichern.

                                                                                                                   Ab Werk vorprogrammiert
                                                                                                                ist eine komplette Frequenzli-
                                                                                                                ste für den UHF/VHF Bereich,
                                                                                                                sowie eine spezielle Liste für
                                                                                                                Großbritannien. So müssen
                                                                                                                einzelne Kanäle nicht erst
                                                                                                                mühsam über die Spektru-
                                                                                                                manzeige oder die manuelle
                                                                                                                Frequenzeingabe       gewählt
                                                                                                                werden, sondern ein Tasten-
                                                                                                                druck in der Frequenzliste
                                                                                                                genügt und schon ist der
                                                                                                                benötigte Kanal markiert und
                                                                                                                zum Scan bereit.

                                                                                                                  Praktischerweise können
                                                                                                                die einzelnen Frequenzen


30 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/2010 — www.TELE-satellite.com
auch mit Namen versehen            Mit Hilfe des Tastenkreuzes     hier mittels der Cursortasten           So lässt sich nicht nur per NIT
werden, so dass häufig Ver-      wird der Cursor innerhalb der     zwischen den einzelnen Fre-             Daten überprüfen, um welche
wendete mit einem Blick          Spektrumanzeige auf jede          quenzen gewechselt werden               Frequenz es sich handelt,
zuzuordnen sind. Das Digi-       beliebige Frequenz gesetzt,       und mit nur einem Tasten-               sondern es kann auch das
pro T Max unterscheidet          und dank der Vielzahl vor-        druck sind sie sofort zu nähe-          gesendete Programm direkt
strikt zwischen analogen und     programmierter Bandbreiten        ren Begutachtung gewählt.               verfolgt werden.
digitalen Frequenzen, wes-       (vollständig, 500, 200, 100,
halb sämtliche Kanäle in der     50, 32, 16, 8 MHz) kann der          Hat man die gewünschte                  Leider steht diese praktische
vorgefertigten    Frequenzli-    gewünschte Bereich vergrö-        Frequenz aus der Liste akti-            Zusatzfunktion für analoge
ste stets doppelt (1x analog     ßert dargestellt werden.          viert, mittels Scan Funktion            TV-Signale nicht zur Verfü-
und 1x digital) vorhanden                                          ermittelt, aus dem Spek-                gung. Zum Ausgleich findet
sind. Wird ein Kanal manuell       Mit einem Druck auf die         trum abgelesen oder manu-               der professionelle Installateur
gewählt, fordert das Messge-     Funktionstaste „Test“ wird        ell eingegeben, so genügt               bei digitalen Signalen aber
rät mittels zweier Funktions-    die aktuell gewählte Frequenz     ein Tastendruck und das                 zusätzlich die Möglichkeit, ein
tasten zur Auswahl analog/       überprüft, und in kürzester       Digipro T Max wechselt in               COFDM (Coded Orthogonal
digital auf.                     Zeit erfährt der Anwender,        den Signaltestmodus. Hier               Frequency Division Multiple-
                                 ob ein verwertbares Signal        zeigt das Messgerät umge-               xing) Konstellationsdiagramm
  Über einen eigenen Menü-       anliegt und vor allem, welche     hend die Signalstärke in dBm,           zur Signalkontrolle anzeigen
punkt    können     sämtliche    Art von Signal erkannt wurde.     dBµV oder dBmV an und zwar              zu können. Das Satcatcher
Veränderungen      an     den    Falls die gewünschte Fre-         bei analogem Signal sowohl              Digipro T Max unterstützt
Frequenzlisten   direkt   am     quenz bekannt ist kann diese,     für die Audio- als auch die             übrigens alle für DVB-T ver-
Messgerät      vorgenommen       wie übrigens in allen Menüs       Videofrequenz und bei digi-             wendeten          Modulationen,
werden oder man installiert      des Satcatcher Digipro T Max,     talen Signalen logischerweise           nämlich QPSK, 16 QAM und
die auf der CD beigelegte        auch manuell eingegeben           nur für die Trägerfrequenz.             64 QAM. Je näher die im Kon-
Software am PC und erledigt      werden. So spart der pro-                                                 stellationsdiagramm gezeig-
die Bearbeitung ganz bequem      fessionelle Anwender wieder          Bei digitalen Signalen wird          ten Punkte nebeneinander
über das Windows Tool. Auch      einige Arbeitsschritte ein.       zusätzlich die MER (Modu-               liegen, desto besser ist das
das Laden und Aktivieren                                           lation Error Ratio), das C/N            Signal.
einer neuen Frequenzliste          Nicht in Echtzeit dafür aber    (Carrier to Noise Ratio), die
funktioniert über einen eige-    um einiges informativer ist       CBER (Channel Bit Error Rate)             Wer eine Antenne mit akti-
nen Menüeintrag am Digipro       der automatische Kanalscan,       und die VBER (Viterbi Error             vem Verstärker in Verwen-
T Max, wobei die momen-          der einen Suchlauf über alle      Rate) angezeigt, so dass                dung hat, der kann jederzeit
tan    aktive   Frequenzliste    in der Frequenzliste vorhan-      der Anwender sofort einen               mittels der +/- Taste am
zuerst gelöscht und danach       denen Einträge durchführt         Überblick über die aktu-                Messgerät    entweder     5V
durch die neue Frequenzliste     und die Ergebnisse anhand         elle Signalqualität und die             oder 12V Spannung an den
ersetzt wird.                    verschiedenfarbiger      Balken   erfolgte Fehlerkorrektur hat.           Antennenausgang      anlegen
                                 anzeigt. Ein gelber Balken        Die Anzeige reagiert dabei              und so den Verstärker mit
  Ein professioneller Monteur    steht z.B. für ein analoges       sehr sensibel, das erleichtert          Strom versorgen. Die Satcat-
kann so z.B. unterschiedliche    Videosignal während gelb/         das Justieren einer Antenne             cher Modelle für bestimmte
Frequenzlisten für verschie-     blau für analoges Radio, weiß     ungemein. Als Sahnehäub-                Länder, wie Frankreich, Spa-
dene Regionen erstellen, die     für Digital TV, schwarz für DAB   chen bietet das Digipro T               nien oder Portugal, verfügen
jeweils nur die dort gültigen    und grün für FM Radio steht.      Max bei digitalen Signalen              über Spannungen von 5V und
Frequenzen beinhalten. Das       So lässt sich mit einem Blick     zusätzlich die Möglichkeit,             24V, um die in diesen Län-
erhöht die Übersichtlichkeit     feststellen, welche Sender        eine DVB-T Frequenz einzu-              dern üblichen Verstärker zu
ungemein und bietet dadurch      verfügbar sind. Ebenso wie im     lesen und deren Programme               speisen. Da das neue Sat-
eine große Arbeitserleichte-     Spektrummodus kann auch           am Bildschirm darzustellen.             catcher Messgerät FM bzw.
rung.

  In unserem Praxistest woll-
ten wir eine UHF Antenne für
den DVB-T Empfang justieren.
Rasch waren die dazu not-
wendigen Vorarbeiten durch-
geführt und schon konnten
wir das Digipro T Max mit dem
Koaxialkabel der Antenne
verbinden. Mit Hilfe der Spek-
trumanzeige war sofort klar,
dass am Teststandort Wien
drei aktive DVB-T Frequen-
zen zur Verfügung stehen,
wobei selbst sehr schwache
und eigentlich für andere
Regionen gedachte Frequen-
zen als geringe Signalspitzen
im Spektrum zu erkennen
waren.


                                                           www.TELE-satellite.com — 06-07/2010 —   TELE-satellite — Global Digital TV Magazine   31
1                                                   5                                             9




2                                                   6                                            10




3                                                   7

                                                                                                      1. Analoge Signalmessung

                                                                                                      2. Signalscan über das gesamte UHF
                                                                                                      Frequenzband

                                                                                                      3. Spektrumanzeige

                                                                                                      4. Diverse Grundeinstellungen zur
                                                                                                      Signalmessung

                                                                                                      5. Das Hauptmenü gliedert sich in acht
                                                                                                      Punkte

                                                                                                      6. DVB-T Kanäle können am Monitor
                                                                                                      dargestellt werden
4                                                   8
                                                                                                      7. COFDM Diagramm zur Signalkontrolle

                                                                                                      8. Signalmessung einer Frequenz mit
                                                                                                      digitalen Inhalten

                                                                                                      9. Die vorprogrammierten
                                                                                                      Frequenzlisten enthalten das gesamte
                                                                                                      UHF und VHF Band sowohl digital als
                                                                                                      auch analog

                                                                                                      10. Das Bearbeiten der Frequenzlisten
                                                                                                      erfolgt entweder direkt am Messgerät
                                                                                                      oder bequem am Pc




DAB tauglich ist, können auch          Kinderspiel, nicht nur UHF/             eigentlich für andere Regio-   Messgerät selbst verändert
für diesen Frequenzbereich             VHF Antennen zu justieren,              nen gedacht waren, wenn-       werden, viel einfacher und
passende Antennen justiert             sondern auch UKW Signale                gleich die Signalkorrektur     bequemer funktioniert das
werden.                                zu empfangen. Als letzte                natürlich schwer zu arbeiten   aber immer noch am PC.
                                       Hürde unseres Praxistests               hatte und das Signal trotz-
  Im FM Modus zeigt es                 wollten wir eine UHF Antenne            dem immer wieder zusam-          Der Hersteller hat deshalb
nach Eingabe der gewünsch-             so justieren, dass sie auch             menbrach.                      das Digipro T Max mit einer
ten Frequenz sofort deren              extrem schwache Signale                                                USB Buchse ausgestattet, so
Signalpegel an, per Tasten-            empfängt.                                  Verbindung                  dass es durch das beigelegte
druck kann das Signal auch                                                                                    USB Kabel mit jedem MS Win-
akustisch ausgegeben und                 Dank der in Echtzeit rea-
                                                                                  mit dem Pc                  dows PC verbunden werden
so direkt kontrolliert werden.         gierenden Pegelanzeige war                Wie bereits erwähnt ver-     kann. Die dafür notwendigen
Gleiches gilt übrigens für den         die korrekte Ausrichtung auf            fügt das Digipro T Max über    Treiber und die passende
DAB Modus. Im Praxistest               den Sender rasch erledigt. So           die Möglichkeit, bis zu 15     Software zum Bearbeiten
haben beide Modi problemlos            konnten wir auch DVB-T Über-            Frequenzlisten zu verwalten.   der Frequenzlisten befinden
funktioniert, und so ist es ein        tragungen empfangen, die                Diese können zwar auch am      sich auf der im Lieferumfang


32 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/2010 — www.TELE-satellite.com
1           enthaltenen CD-ROM. Auf                    gen ist. Neben den DVB-S
            unserem Testrechner waren                  und DVB-C Modellen ergänzt
            Treiber und Software unter                 es das Produktsortiment der
            MS Windows XP rasch instal-                Firma einfach perfekt. Es ist
            liert und das Bearbeiten der               leicht zu handhaben, bietet
            Frequenzlisten bzw. deren                  aber gleichzeitig umfangrei-
            Überspielung in den Speicher               che Anwendungsmöglichkei-
            des Messgeräts funktionier-                ten.
            ten problemlos.
                                                          Die  Verarbeitungsqualität
              Zusammenfassend      kann                ist sehr gut und so wird mit
            man also mit Fug und Recht                 Hilfe des Digipro T Max das
            behaupten, dass Satcatcher                 Justieren einer UHF/VHF bzw.
            mit dem Digipro T Max wie-                 UKW Antenne zum Kinder-
            derum ein großer Wurf gelun-               spiel.


2                                  Expertenmeinung
                   +
                Einfache Bedienung, großer Funktionsumfang
              und gute Verarbeitungsqualität zeichnen das Sat-
              catcher Digipro T Max aus.

                   -                                                           Thomas haring
                 Die Darstellung von TV Programmen ist                           TELE-satellite
                                                                                   Test Center
              leider nur im DVB-T Modus verfügbar, analoge                             Austria
              TV-Sender können nicht angezeigt werden.


                                      TEchNIcAL
                                                DATA
             Distributor                    SatCatcher, Unit 7 Salvesen Way, Hull, East Yorkshire,
                                            UK HU3 4UQ, United Kingdom
             Tel                            +44 (0) 148 222 15 77

3            Email                          sales@satcatcher.com

             Model                          Digipro T Max

             Type                           Signal Meter for DVB-T, analogue TV,
                                            digital DAB radio, analogue FM radio

             Frequency range                46~870 MHz

             Level range (cOFDM)            35 dBuV ~ 110 dBuV
             Level range (analogue)         25 dBuV ~ 120 dBuV

             Level measurement accuracy     +/- 2dB

             MER                            19-32 dB
             BER                            10E-2 to 10E-8
             Demodulation                   QPSK, 16 QAM, 64 QAM
             Input impedance                75 Ohm

             Power supply                   Up to 5 hours without recharge
             Supplied items                 Protective case, fold away sun visor, software CD,
                                            user guide, mains charging unit, car charger,
                                            USB connection cable
4
             Dimension                      250x120x60mm
             Net weight                     0.8kg

             gross weight                   1.6kg

             Working temperature            0°C ~ +40°C
             Display                        3.5“ LCD color display




                   1. Alle Frequenzlisten können bequem am PC bearbeitet werden

                   2. Neue Frequenzlisten werden mit einem Mausklick hinzugefügt

                   3. Ebenso wie neue Frequenzeinträge

                   4. Nach Ende der Bearbeitung werden die Daten per USB
                   Verbindung zum Digipro T Max übertragen




    www.TELE-satellite.com — 06-07/2010 —     TELE-satellite — Global Digital TV Magazine         33

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt? (20)

Maspro
MasproMaspro
Maspro
 
Abipbox
AbipboxAbipbox
Abipbox
 
Nanoxx
NanoxxNanoxx
Nanoxx
 
Netup2
Netup2Netup2
Netup2
 
Amiko sthd8820 cicxepvr
Amiko sthd8820 cicxepvrAmiko sthd8820 cicxepvr
Amiko sthd8820 cicxepvr
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Opensat
OpensatOpensat
Opensat
 
Panodic m3601 e
Panodic m3601 ePanodic m3601 e
Panodic m3601 e
 
Icecrypt
IcecryptIcecrypt
Icecrypt
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Vantage
VantageVantage
Vantage
 
Imperial
ImperialImperial
Imperial
 
Technomate
TechnomateTechnomate
Technomate
 
Eycos
EycosEycos
Eycos
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Abcom
AbcomAbcom
Abcom
 
8dtek
8dtek8dtek
8dtek
 
Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Humax
HumaxHumax
Humax
 
TELE-satellite 1005
TELE-satellite 1005TELE-satellite 1005
TELE-satellite 1005
 

Andere mochten auch

Ubuntu softwarecenter
Ubuntu softwarecenterUbuntu softwarecenter
Ubuntu softwarecenter
m4r1p0z4
 
The CPR TestLung T
The CPR TestLung TThe CPR TestLung T
Resumen criterios y evidencias
Resumen criterios y evidenciasResumen criterios y evidencias
Resumen criterios y evidencias
Leobaldo Palacio
 
Seminario sobre la Igualdad de Trato y el valor de la Diversidad
Seminario sobre la Igualdad de Trato y el valor de la DiversidadSeminario sobre la Igualdad de Trato y el valor de la Diversidad
Seminario sobre la Igualdad de Trato y el valor de la Diversidad
ONG RESCATE Internacional
 
Neuro Conversion - fMRT Studie Ergebnisse - Andre Morys
Neuro Conversion - fMRT Studie Ergebnisse - Andre MorysNeuro Conversion - fMRT Studie Ergebnisse - Andre Morys
Neuro Conversion - fMRT Studie Ergebnisse - Andre MoryseCommerce Lounge
 
1 (1)
1 (1)1 (1)
Fundamentos de antenas
Fundamentos de antenasFundamentos de antenas
Fundamentos de antenas
ablopz
 
Dale tiempo a_dios
Dale tiempo a_diosDale tiempo a_dios
Dale tiempo a_dios
juan colmenares
 
Ontran Presentation German Version
Ontran Presentation German VersionOntran Presentation German Version
Ontran Presentation German Versionradekk
 
Windows passwort rettung
Windows passwort rettungWindows passwort rettung
Windows passwort rettung
lisalee01
 
Strategieprojekte - Services für die Strategie- und Managementberatung
Strategieprojekte - Services für die Strategie- und ManagementberatungStrategieprojekte - Services für die Strategie- und Managementberatung
Strategieprojekte - Services für die Strategie- und Managementberatung
Winfried Kempfle Marketing Services
 
Utiliser son traitement de texte pour concevoir un document complexe version def
Utiliser son traitement de texte pour concevoir un document complexe version defUtiliser son traitement de texte pour concevoir un document complexe version def
Utiliser son traitement de texte pour concevoir un document complexe version defMoiraud Jean-Paul
 
Les journées de chipo - Jour 268
Les journées de chipo - Jour 268Les journées de chipo - Jour 268
Les journées de chipo - Jour 268
Figaronron Figaronron
 
Open Id Pourquoi L Adopter
Open Id   Pourquoi L AdopterOpen Id   Pourquoi L Adopter
Open Id Pourquoi L Adopter
Christophe Ducamp
 
Digitalizar las noticias - Pablo Boczkowski
Digitalizar las noticias - Pablo BoczkowskiDigitalizar las noticias - Pablo Boczkowski
Digitalizar las noticias - Pablo Boczkowski
Sobre Tiza
 
Literatura Medieval
Literatura MedievalLiteratura Medieval
Literatura Medieval
profemartinbozo
 

Andere mochten auch (20)

Ubuntu softwarecenter
Ubuntu softwarecenterUbuntu softwarecenter
Ubuntu softwarecenter
 
The CPR TestLung T
The CPR TestLung TThe CPR TestLung T
The CPR TestLung T
 
Resumen criterios y evidencias
Resumen criterios y evidenciasResumen criterios y evidencias
Resumen criterios y evidencias
 
Seminario sobre la Igualdad de Trato y el valor de la Diversidad
Seminario sobre la Igualdad de Trato y el valor de la DiversidadSeminario sobre la Igualdad de Trato y el valor de la Diversidad
Seminario sobre la Igualdad de Trato y el valor de la Diversidad
 
Akuino uit
Akuino uitAkuino uit
Akuino uit
 
Neuro Conversion - fMRT Studie Ergebnisse - Andre Morys
Neuro Conversion - fMRT Studie Ergebnisse - Andre MorysNeuro Conversion - fMRT Studie Ergebnisse - Andre Morys
Neuro Conversion - fMRT Studie Ergebnisse - Andre Morys
 
1 (1)
1 (1)1 (1)
1 (1)
 
Fundamentos de antenas
Fundamentos de antenasFundamentos de antenas
Fundamentos de antenas
 
Dale tiempo a_dios
Dale tiempo a_diosDale tiempo a_dios
Dale tiempo a_dios
 
Cas clínic
Cas clínicCas clínic
Cas clínic
 
Azbox
AzboxAzbox
Azbox
 
Ontran Presentation German Version
Ontran Presentation German VersionOntran Presentation German Version
Ontran Presentation German Version
 
Windows passwort rettung
Windows passwort rettungWindows passwort rettung
Windows passwort rettung
 
Strategieprojekte - Services für die Strategie- und Managementberatung
Strategieprojekte - Services für die Strategie- und ManagementberatungStrategieprojekte - Services für die Strategie- und Managementberatung
Strategieprojekte - Services für die Strategie- und Managementberatung
 
Utiliser son traitement de texte pour concevoir un document complexe version def
Utiliser son traitement de texte pour concevoir un document complexe version defUtiliser son traitement de texte pour concevoir un document complexe version def
Utiliser son traitement de texte pour concevoir un document complexe version def
 
Les journées de chipo - Jour 268
Les journées de chipo - Jour 268Les journées de chipo - Jour 268
Les journées de chipo - Jour 268
 
Open Id Pourquoi L Adopter
Open Id   Pourquoi L AdopterOpen Id   Pourquoi L Adopter
Open Id Pourquoi L Adopter
 
Digitalizar las noticias - Pablo Boczkowski
Digitalizar las noticias - Pablo BoczkowskiDigitalizar las noticias - Pablo Boczkowski
Digitalizar las noticias - Pablo Boczkowski
 
Literatura Medieval
Literatura MedievalLiteratura Medieval
Literatura Medieval
 
Prevail
PrevailPrevail
Prevail
 

Ähnlich wie Satcatcher (18)

Technisat
TechnisatTechnisat
Technisat
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Trimax
TrimaxTrimax
Trimax
 
Promax
PromaxPromax
Promax
 
Nanosat
NanosatNanosat
Nanosat
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
Goldenmedia
GoldenmediaGoldenmedia
Goldenmedia
 
Technotrend H D M I
Technotrend H D M ITechnotrend H D M I
Technotrend H D M I
 
deu TELE-satellite-1107
deu TELE-satellite-1107deu TELE-satellite-1107
deu TELE-satellite-1107
 
Eycos
EycosEycos
Eycos
 
Nanoxx
NanoxxNanoxx
Nanoxx
 
Dvbshop
DvbshopDvbshop
Dvbshop
 
Vantage
VantageVantage
Vantage
 
Abipbox
AbipboxAbipbox
Abipbox
 
Panodic
PanodicPanodic
Panodic
 
Technisat
TechnisatTechnisat
Technisat
 
Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Opensat
OpensatOpensat
Opensat
 

Mehr von TELE-satellite deu

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
TELE-satellite deu
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
TELE-satellite deu
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
TELE-satellite deu
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
TELE-satellite deu
 

Mehr von TELE-satellite deu (20)

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Mfc
MfcMfc
Mfc
 
Icecrypt
IcecryptIcecrypt
Icecrypt
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
 
Feature satip4
Feature satip4Feature satip4
Feature satip4
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
 
Elnet
ElnetElnet
Elnet
 
Editorial
EditorialEditorial
Editorial
 
Deviser2
Deviser2Deviser2
Deviser2
 
Bsd
BsdBsd
Bsd
 
Amiko
AmikoAmiko
Amiko
 
Abipbox
AbipboxAbipbox
Abipbox
 
Work microwave
Work microwaveWork microwave
Work microwave
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
 
Tivi+
Tivi+Tivi+
Tivi+
 
Speedcast
SpeedcastSpeedcast
Speedcast
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Mktech
MktechMktech
Mktech
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 

Satcatcher

  • 1. TEST REPORT DVB-T Messgerät Satcatcher Digipro T Max So macht die Installation einer terrestrischen Antenne Spaß! In früheren Ausgaben der TELE-satellit haben wir bereits ausführlich über die DVB-S Versionen der Satcatcher Messgeräte berichtet, diesmal möchten wir einen anderen, aber nicht weniger interessanten Empfangsbereich beleuchten, nämlich DVB-T. Das digitale terrestrische Fernsehen hat in den letzten Jahren einen wahren Boom erlebt und mittlerweile gibt es kaum noch Orte auf dieser Welt, die nicht mit digitalen terrestrischen Signalen versorgt werden. Die analoge Übertragung terrestrischer Signale wurde mittlerweile praktisch überall eingestellt bzw. steht kurz davor, und das auch völlig zurecht, denn die von einem analogen Kanal belegte Bandbreite kann dazu verwendet werden, um 5-7 digitale Kanäle in SDTV bzw. 2-3 Kanäle in HDTV zu übertragen. In Anbetracht der immer größer werdenden Zahl an Programmen überall in der Welt Während es zu rein analo- gen Zeiten noch ziemlich ein- war die analoge Signalabschaltung also ein fach war, eine terrestrische SATcATchER DIg IPR 06-07/2010 O T MA x Einfach zu bedienende logischer Schritt. Antenne korrekt zu justieren, nur für DVB -T macht s Messgerät nicht Antennenjustagen indem man einfach einen klei- kinderleicht nen TV-Monitor mit Tuner zur TELE-satellite World www.TELE-satellite.com/... Hand nahm und mit dessen Download this report in other languages from the Internet: Hilfe so lange an der Antenne Außerdem macht uns im Arabic ‫العربية‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/ara/satcatcher.pdf Indonesian Indonesia www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/bid/satcatcher.pdf drehte, bis ein möglichst Vergleich zum Analogemp- Bulgarian Български www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/bul/satcatcher.pdf rauschfreies Signal zu sehen fang bei Digital-TV auch Czech Česky www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/ces/satcatcher.pdf German Deutsch www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/deu/satcatcher.pdf war, so ist es bei digitalem TV noch die Fehlerkorrektur English English www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/eng/satcatcher.pdf Spanish Español www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/esp/satcatcher.pdf schon etwas komplizierter. einen Strich durch die Rech- Farsi ‫فارس ي‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/far/satcatcher.pdf nung, so dass ein ziemlich French Français www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/fra/satcatcher.pdf Hebrew ‫עברית‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/heb/satcatcher.pdf Noch hat kaum eines der schlechtes Signal bei opti- Greek Ελληνικά www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/hel/satcatcher.pdf Croatian Hrvatski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/hrv/satcatcher.pdf kleinen, tragbaren und hand- malen Empfangsbedingun- Italian Italiano www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/ita/satcatcher.pdf lichen TV-Geräte einen digi- gen immer noch störungsfrei Hungarian Magyar www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/mag/satcatcher.pdf Mandarin 中文 www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/man/satcatcher.pdf talen Tuner integriert, so am Monitor dargestellt wird, Dutch Nederlands www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/ned/satcatcher.pdf Polish Polski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/pol/satcatcher.pdf dass neben einem Monitor beim kleinsten Gewitter aber Portuguese Português www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/por/satcatcher.pdf Romanian Românesc www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/rom/satcatcher.pdf auch noch ein digitaler Recei- gnadenlos zusammenbricht Russian Русский www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/rus/satcatcher.pdf ver zur Antenne geschleppt und für lange Gesichter vor Swedish Svenska www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/sve/satcatcher.pdf Turkish Türkçe www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1007/tur/satcatcher.pdf werden müsste, um diese dem Fernseher sorgt. Damit Available online starting from 28 May 2010 passend zu justieren. genau das nicht geschieht 28 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 2. hat Satcatcher mit dem Digi- abzulesen und bereitet auch zünderbuchse mit Strom zu als professioneller Monteur pro T Max ein Messgerät auf bei direkter Sonneneinstrah- versorgen. den ganzen Tag zusätzlich mit den Markt gebracht, das spe- lung keine Probleme. Zusätz- sich tragen muss. ziell für den DVB-T Empfang lich hat der Hersteller eine Gerade für den professio- ausgelegt wurde - für die praktische Sonnenblende nellen Monteur ergibt sich so In der Praxis anderen terrestrischen digi- beigelegt, die im Bedarfsfall die Möglichkeit sein, „Werk- Sofort nach dem Einschal- talen TV Normen wie ASTC, ganz einfach auf die vorhan- zeug“ während der Anfahrt ten des Messgeräts erscheint ISDB-T oder DMB-TH bietet dene Stofftasche gesteckt zum nächsten Kunden wieder das Hauptmenü, welches sich der Hersteller ebenfalls ent- wird und somit zusätzlichen auf Vordermann zu bringen in 8 Bereiche unterteilt. Die sprechende Geräte an bzw sie Schutz vor blendender Son- um dann für den Einsatz OSD Sprache des Digipro T sind in der Planung. neneinstrahlung bietet. gerüstet zu sein. Weiters Max ist in der Standardaus- finden sich im Alukoffer noch führung Englisch, sämtliche Schon beim Auspacken Bedient und gesteuert wird ein praktischer Tragegurt Distributoren werden aber sahen wir den von Satcatcher das Digipro T Max über ins- zum Umhängen des Digipro T jeweils passende, länderspe- gewohnten stabilen Alumini- gesamt 26 Tasten, die an der Max, ein USB Verbindungska- zifische Versionen mit anders- umkoffer aus dem Karton blin- Oberseite des Messgeräts bel für den Anschluss an den sprachigem OSD anbieten. ken und in der Tat: Wiederum angebracht sind. Neben dem PC sowie eine Mini-CD mit war die wertvolle Fracht in obligatorischen Ein/Ausschal- Software. Das in Form eines Leider gibt es keine Mög- einem hochwertigen Trage- ter sowie einem Tastenkreuz PDF auf der CD beigelegte lichkeit, die OSD Anzeige koffer untergebracht, der hat der Hersteller auch noch Handbuch ist ausführlich und über einen eigenen Menüein- einen sicheren und gut behü- 5 fix belegte und 4 variable sehr übersichtlich gestaltet. trag selbst zu verändern. Der teten Transport des Messge- Funktionstasten hinzugefügt. Es gibt Antwort auf praktisch Menüpunkt Einstellungen rät ermöglicht. Das Digipro T Mit deren Hilfe wird die Bedie- jede Frage, die in irgendeiner beschränkt sich daher ledig- Max selbst liegt mit 25x12x6 nung des neuesten Satcat- Weise während der Bedie- lich auf die Schwellenwerte, cm gut in der Hand und chers zum Kinderspiel. nung des Digipro T Max auf- ab denen ein Signal vom seine 1.6 kg stören nicht im tauchen könnte. Messgerät verarbeitet werden Geringsten. Ganz im Gegen- An der Unterseite des soll bzw. auf die gewünschten teil, durch das geschickt ver- Messgeräts befinden sich der Die Verarbeitungsquali- teilte Gewicht hält man das USB Anschluss zur Verbin- tät des DVB-T Messgeräts Einheiten, in denen die Signal- Messgerät besonders stabil dung mit dem PC sowie die aus dem Hause Satcatcher messungen angezeigt werden in Händen und vermeidet Buchse für den Anschluss ist sehr gut, und obwohl (dBm, dBµV oder dBmV). dadurch ein versehentliches des externen Netzteils, um das Gehäuse des Digipro T zu Boden fallen. den integrierten Akku mit Max aus Plastik gefertigt ist Um Energie zu sparen neuer Energie zu versorgen. vermittelt es einen äußerst besteht die Möglichkeit, eine Gegen Feuchtigkeit, Staub Apropos Akku: Dieser bietet hochwertigen und stabilen Zeitspanne anzugeben, nach und Schmutz ist es bestens eine hervorragende Leistung Eindruck. Wir in der Redak- der sich das Messgerät von durch eine Stofftasche von 5-6 Stunden Betrieb und tion waren eher ganz im selbst abschaltet, so wird geschützt, die über die pas- ist in maximal 4 Stunden Gegenteil der Meinung, dass ein unnötiges Verringern der senden Aussparungen an vollständig aufgeladen. Dank die Entscheidung des Herstel- Akku-Kapazität verhindert. den Anschlüssen sowie über des vom Hersteller beige- lers auf ein Metallgehäuse zu Zur vereinfachten Bedie- dem Display verfügt, das legten und sehr umfangrei- verzichten, richtig war, denn nung hat sich Satcatcher ein wiederum durch eine Klar- chen Zubehörs ist es nicht nur so lässt sich Gewicht ein- pfiffiges System mit vorge- sichtfolie bedeckt ist. Das nur möglich, das Messgerät sparen und gerade bei einem fertigten Frequenzlisten, so hochauflösende TFT Display an einer Steckdose, sondern tragbaren Messgerät zählt genannten „channel plans“ mit seinen 3.5 Zoll Durch- auch während einer Fahrt im ab einem bestimmten Punkt einfallen lassen. Das Digipro messer ist ausgesprochen gut Auto mittels Zigarettenan- jedes Gramm, das man z.B. T Max kann 15 solcher Fre- quenzlisten mit insgesamt 500 verschiedenen Frequen- zeinträgen abspeichern. Ab Werk vorprogrammiert ist eine komplette Frequenzli- ste für den UHF/VHF Bereich, sowie eine spezielle Liste für Großbritannien. So müssen einzelne Kanäle nicht erst mühsam über die Spektru- manzeige oder die manuelle Frequenzeingabe gewählt werden, sondern ein Tasten- druck in der Frequenzliste genügt und schon ist der benötigte Kanal markiert und zum Scan bereit. Praktischerweise können die einzelnen Frequenzen 30 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 3. auch mit Namen versehen Mit Hilfe des Tastenkreuzes hier mittels der Cursortasten So lässt sich nicht nur per NIT werden, so dass häufig Ver- wird der Cursor innerhalb der zwischen den einzelnen Fre- Daten überprüfen, um welche wendete mit einem Blick Spektrumanzeige auf jede quenzen gewechselt werden Frequenz es sich handelt, zuzuordnen sind. Das Digi- beliebige Frequenz gesetzt, und mit nur einem Tasten- sondern es kann auch das pro T Max unterscheidet und dank der Vielzahl vor- druck sind sie sofort zu nähe- gesendete Programm direkt strikt zwischen analogen und programmierter Bandbreiten ren Begutachtung gewählt. verfolgt werden. digitalen Frequenzen, wes- (vollständig, 500, 200, 100, halb sämtliche Kanäle in der 50, 32, 16, 8 MHz) kann der Hat man die gewünschte Leider steht diese praktische vorgefertigten Frequenzli- gewünschte Bereich vergrö- Frequenz aus der Liste akti- Zusatzfunktion für analoge ste stets doppelt (1x analog ßert dargestellt werden. viert, mittels Scan Funktion TV-Signale nicht zur Verfü- und 1x digital) vorhanden ermittelt, aus dem Spek- gung. Zum Ausgleich findet sind. Wird ein Kanal manuell Mit einem Druck auf die trum abgelesen oder manu- der professionelle Installateur gewählt, fordert das Messge- Funktionstaste „Test“ wird ell eingegeben, so genügt bei digitalen Signalen aber rät mittels zweier Funktions- die aktuell gewählte Frequenz ein Tastendruck und das zusätzlich die Möglichkeit, ein tasten zur Auswahl analog/ überprüft, und in kürzester Digipro T Max wechselt in COFDM (Coded Orthogonal digital auf. Zeit erfährt der Anwender, den Signaltestmodus. Hier Frequency Division Multiple- ob ein verwertbares Signal zeigt das Messgerät umge- xing) Konstellationsdiagramm Über einen eigenen Menü- anliegt und vor allem, welche hend die Signalstärke in dBm, zur Signalkontrolle anzeigen punkt können sämtliche Art von Signal erkannt wurde. dBµV oder dBmV an und zwar zu können. Das Satcatcher Veränderungen an den Falls die gewünschte Fre- bei analogem Signal sowohl Digipro T Max unterstützt Frequenzlisten direkt am quenz bekannt ist kann diese, für die Audio- als auch die übrigens alle für DVB-T ver- Messgerät vorgenommen wie übrigens in allen Menüs Videofrequenz und bei digi- wendeten Modulationen, werden oder man installiert des Satcatcher Digipro T Max, talen Signalen logischerweise nämlich QPSK, 16 QAM und die auf der CD beigelegte auch manuell eingegeben nur für die Trägerfrequenz. 64 QAM. Je näher die im Kon- Software am PC und erledigt werden. So spart der pro- stellationsdiagramm gezeig- die Bearbeitung ganz bequem fessionelle Anwender wieder Bei digitalen Signalen wird ten Punkte nebeneinander über das Windows Tool. Auch einige Arbeitsschritte ein. zusätzlich die MER (Modu- liegen, desto besser ist das das Laden und Aktivieren lation Error Ratio), das C/N Signal. einer neuen Frequenzliste Nicht in Echtzeit dafür aber (Carrier to Noise Ratio), die funktioniert über einen eige- um einiges informativer ist CBER (Channel Bit Error Rate) Wer eine Antenne mit akti- nen Menüeintrag am Digipro der automatische Kanalscan, und die VBER (Viterbi Error vem Verstärker in Verwen- T Max, wobei die momen- der einen Suchlauf über alle Rate) angezeigt, so dass dung hat, der kann jederzeit tan aktive Frequenzliste in der Frequenzliste vorhan- der Anwender sofort einen mittels der +/- Taste am zuerst gelöscht und danach denen Einträge durchführt Überblick über die aktu- Messgerät entweder 5V durch die neue Frequenzliste und die Ergebnisse anhand elle Signalqualität und die oder 12V Spannung an den ersetzt wird. verschiedenfarbiger Balken erfolgte Fehlerkorrektur hat. Antennenausgang anlegen anzeigt. Ein gelber Balken Die Anzeige reagiert dabei und so den Verstärker mit Ein professioneller Monteur steht z.B. für ein analoges sehr sensibel, das erleichtert Strom versorgen. Die Satcat- kann so z.B. unterschiedliche Videosignal während gelb/ das Justieren einer Antenne cher Modelle für bestimmte Frequenzlisten für verschie- blau für analoges Radio, weiß ungemein. Als Sahnehäub- Länder, wie Frankreich, Spa- dene Regionen erstellen, die für Digital TV, schwarz für DAB chen bietet das Digipro T nien oder Portugal, verfügen jeweils nur die dort gültigen und grün für FM Radio steht. Max bei digitalen Signalen über Spannungen von 5V und Frequenzen beinhalten. Das So lässt sich mit einem Blick zusätzlich die Möglichkeit, 24V, um die in diesen Län- erhöht die Übersichtlichkeit feststellen, welche Sender eine DVB-T Frequenz einzu- dern üblichen Verstärker zu ungemein und bietet dadurch verfügbar sind. Ebenso wie im lesen und deren Programme speisen. Da das neue Sat- eine große Arbeitserleichte- Spektrummodus kann auch am Bildschirm darzustellen. catcher Messgerät FM bzw. rung. In unserem Praxistest woll- ten wir eine UHF Antenne für den DVB-T Empfang justieren. Rasch waren die dazu not- wendigen Vorarbeiten durch- geführt und schon konnten wir das Digipro T Max mit dem Koaxialkabel der Antenne verbinden. Mit Hilfe der Spek- trumanzeige war sofort klar, dass am Teststandort Wien drei aktive DVB-T Frequen- zen zur Verfügung stehen, wobei selbst sehr schwache und eigentlich für andere Regionen gedachte Frequen- zen als geringe Signalspitzen im Spektrum zu erkennen waren. www.TELE-satellite.com — 06-07/2010 — TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 31
  • 4. 1 5 9 2 6 10 3 7 1. Analoge Signalmessung 2. Signalscan über das gesamte UHF Frequenzband 3. Spektrumanzeige 4. Diverse Grundeinstellungen zur Signalmessung 5. Das Hauptmenü gliedert sich in acht Punkte 6. DVB-T Kanäle können am Monitor dargestellt werden 4 8 7. COFDM Diagramm zur Signalkontrolle 8. Signalmessung einer Frequenz mit digitalen Inhalten 9. Die vorprogrammierten Frequenzlisten enthalten das gesamte UHF und VHF Band sowohl digital als auch analog 10. Das Bearbeiten der Frequenzlisten erfolgt entweder direkt am Messgerät oder bequem am Pc DAB tauglich ist, können auch Kinderspiel, nicht nur UHF/ eigentlich für andere Regio- Messgerät selbst verändert für diesen Frequenzbereich VHF Antennen zu justieren, nen gedacht waren, wenn- werden, viel einfacher und passende Antennen justiert sondern auch UKW Signale gleich die Signalkorrektur bequemer funktioniert das werden. zu empfangen. Als letzte natürlich schwer zu arbeiten aber immer noch am PC. Hürde unseres Praxistests hatte und das Signal trotz- Im FM Modus zeigt es wollten wir eine UHF Antenne dem immer wieder zusam- Der Hersteller hat deshalb nach Eingabe der gewünsch- so justieren, dass sie auch menbrach. das Digipro T Max mit einer ten Frequenz sofort deren extrem schwache Signale USB Buchse ausgestattet, so Signalpegel an, per Tasten- empfängt. Verbindung dass es durch das beigelegte druck kann das Signal auch USB Kabel mit jedem MS Win- akustisch ausgegeben und Dank der in Echtzeit rea- mit dem Pc dows PC verbunden werden so direkt kontrolliert werden. gierenden Pegelanzeige war Wie bereits erwähnt ver- kann. Die dafür notwendigen Gleiches gilt übrigens für den die korrekte Ausrichtung auf fügt das Digipro T Max über Treiber und die passende DAB Modus. Im Praxistest den Sender rasch erledigt. So die Möglichkeit, bis zu 15 Software zum Bearbeiten haben beide Modi problemlos konnten wir auch DVB-T Über- Frequenzlisten zu verwalten. der Frequenzlisten befinden funktioniert, und so ist es ein tragungen empfangen, die Diese können zwar auch am sich auf der im Lieferumfang 32 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 06-07/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 5. 1 enthaltenen CD-ROM. Auf gen ist. Neben den DVB-S unserem Testrechner waren und DVB-C Modellen ergänzt Treiber und Software unter es das Produktsortiment der MS Windows XP rasch instal- Firma einfach perfekt. Es ist liert und das Bearbeiten der leicht zu handhaben, bietet Frequenzlisten bzw. deren aber gleichzeitig umfangrei- Überspielung in den Speicher che Anwendungsmöglichkei- des Messgeräts funktionier- ten. ten problemlos. Die Verarbeitungsqualität Zusammenfassend kann ist sehr gut und so wird mit man also mit Fug und Recht Hilfe des Digipro T Max das behaupten, dass Satcatcher Justieren einer UHF/VHF bzw. mit dem Digipro T Max wie- UKW Antenne zum Kinder- derum ein großer Wurf gelun- spiel. 2 Expertenmeinung + Einfache Bedienung, großer Funktionsumfang und gute Verarbeitungsqualität zeichnen das Sat- catcher Digipro T Max aus. - Thomas haring Die Darstellung von TV Programmen ist TELE-satellite Test Center leider nur im DVB-T Modus verfügbar, analoge Austria TV-Sender können nicht angezeigt werden. TEchNIcAL DATA Distributor SatCatcher, Unit 7 Salvesen Way, Hull, East Yorkshire, UK HU3 4UQ, United Kingdom Tel +44 (0) 148 222 15 77 3 Email sales@satcatcher.com Model Digipro T Max Type Signal Meter for DVB-T, analogue TV, digital DAB radio, analogue FM radio Frequency range 46~870 MHz Level range (cOFDM) 35 dBuV ~ 110 dBuV Level range (analogue) 25 dBuV ~ 120 dBuV Level measurement accuracy +/- 2dB MER 19-32 dB BER 10E-2 to 10E-8 Demodulation QPSK, 16 QAM, 64 QAM Input impedance 75 Ohm Power supply Up to 5 hours without recharge Supplied items Protective case, fold away sun visor, software CD, user guide, mains charging unit, car charger, USB connection cable 4 Dimension 250x120x60mm Net weight 0.8kg gross weight 1.6kg Working temperature 0°C ~ +40°C Display 3.5“ LCD color display 1. Alle Frequenzlisten können bequem am PC bearbeitet werden 2. Neue Frequenzlisten werden mit einem Mausklick hinzugefügt 3. Ebenso wie neue Frequenzeinträge 4. Nach Ende der Bearbeitung werden die Daten per USB Verbindung zum Digipro T Max übertragen www.TELE-satellite.com — 06-07/2010 — TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 33