SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Paid Content –
Opportunities for the Media Industry




Fribourg, 4. Oktober 2010
Ausgangslage: Paid-Content –
       Rettung für die Medienindustrie?

                                         •   Durch die Wirtschafts- und Finanzkrise der letzten 18
                                             Monate haben insbesondere Medienunternehmen mit
                                             einem hohen Print-Anteil zusätzlich zur Strukturkrise
                                             massive Verluste im Anzeigengeschäft zu verzeichnen.

                                         •   Die Rubrikenumsätze (Jobs, Immobilen, Auto u.a.) haben
                                             gegenüber den letzten Jahren noch deutlicher verloren als
                                             der Anzeigenmarkt.

                                         •   Die Umsätze im digitalen Bereich stiegen zwar in den
                                             letzten Jahren überproportional, können aber die Verluste
                                             im Stammgeschäft bei weitem nicht kompensieren.

                                         •   Verschärft wird die Krise durch anhaltende und
                                             wiederkehrenden Kosteneinsparungsprogramme und
                                             Personalabbau auch in den Redaktionen. Dies gefährdet
                                             die Qualität der Inhalte.

                                         •   „Sparen und wachsen“: Steht die Medienindustrie vor
                                             den gleichen Herausforderungen wie Griechenland?



© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                                                    |2
Die Probleme in der Medienindustrie sind seit
       längerer Zeit bekannt




                                                Quelle: Hal Varian, Google, Newspaper Association of America

© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                                                 |3
Neue Hardware ist kein neues Geschäftsmodell



                                         • Nach der messianischen Einführung
                                           des iPads erwartet die
                                           Medienbranche nicht weniger als
                                           ein Ende der Kostenlos-Kultur im
                                           Internet und eine nachhaltige
                                           Veränderung für die gesamte
                                           Branche.

                                         • Der Wunsch ist eine Reduzierung
                                           der Abhängigkeit vom
                                           Anzeigengeschäft sowie die
                                           Etablierung neuer digitaler
                                           Geschäftsmodelle.

                                         • Das iPad wirkt wie ein Katalysator
                                           in der Diskussion um neue
                                           Geschäftsmodelle.




© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                           |4
-5-
        50% digitale Umsätze werden für das Jahr 2020
        prognostiziert – Status quo liegt zwischen 5 – 12%

          Umsatzanteil aus
          digitalem Geschäft




               50%                                                                    Erwarteter
                                                                                      Wachstumssprung
                                                                                      digitaler Geschäfte




                          2000           2005       2010        2015        2020



                                 Traditionelle Medienhäuser wie Axel Springer planen bis 2020
                                  bis zu 50% des Umsatzes mit Digital-Angeboten zu machen




© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                                                       |5
-6-
       Die qualitative und quantitative Studie stützt sich auf
       eine breite Basis

       Qualitativer Teil
       •  Experteninterviews in DE und CH zur Ermittlung von Chancen und Hindernissen im Zeitraum
          März – Mai 2010. Ermittlung von best-practice Beispielen und Erfolgsfaktoren durch Transaction
          Consulting, Zürich.
       •  Insgesamt wurden über 30 Gespräche mit den Paid-Content Verantwortlichen von folgenden
          Unternehmen geführt: Verlagsgruppe Handelsblatt, Ringier AG, NZZ-Verlag, TA-Medien, Axel
          Springer AG, Deutscher Pressevertrieb, dpa Deutsche Presseagentur, asv Vetriebs-GmbH,
          Burda Medien, Sevenval (YOC AG) und diverse Payment- und Plattform Anbieter.

       Quantitativer Teil
       •  Online Befragung von Experten aus der Medienindustrie in DE und CH im Mai 2010.
          Nettostichprobe: n = 131. Datenerfassung und Auswertung durch facit digital, München

       Medienpartner
       •  Deutschland: Werben & Verkaufen, München
       •  Schweiz: Werbewoche, Zürich




© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                                                      |6
Die Ergebnisse in Kürze: Spitze Zielgruppen ver-
       sprechen Erfolg; iPad als neues Geschäftsmodell...

                                         Contentkategorien wie

                                         • Fachinformationen,
                                         • Special Interest und
                                         • aufwendig recherchierte Hintergrundstories

                                         sind nach Meinung der Studienteilnehmer am
                                         besten geeignet für Paid-Content-
                                         Geschäftsmodelle.



                                         Vom Start des iPad und anderen Tablet-PCs
                                         erwarten die Medienexperten in erster Linie ein

                                         • neues Geschäftsmodell und

                                         • einen neuen Vertriebskanal.




© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                                      |7
...höchstes Umsatzwachstum im Bereich Mobile und
       schnelle Umsetzung der Angebote wird erwartet

                                         Das höchstes Umsatzwachstum für Paid-
                                         Content Angebote wird mit Abstand bei


                                         • Applikationen für mobile Endgeräte (Tablet
                                           PC‘s und Mobiltelefone)

                                         erwartet


                                         Der überwiegende Teil der Branche plant die
                                         Einführung von Paid-Content

                                         • in den nächsten 12 Monaten.

                                         • Davon planen 33% innerhalb der nächsten
                                           sechs Monate und

                                         • 20% innerhalb der nächsten 12 Monate Paid-
                                           Content Angebote einzuführen.




© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                                   |8
Best practice: VG in Norwegen zeigt den Trend in
       Richtung Online bei Tabloids über Markenbindung

                                               • Schibstedt generierte in 2009 29%
                                                 der Umsätze in Online und 59% der
                                                 Erträge (EBITA) im Onlinebereich.

                                               • In 2002 wurden lediglich 3% der
                                                 Umsätze im Online-Bereich generiert.

                                               • 1,5 Mio. tägliche Leser machen VG in
                                                 Norwegen zum führenden News-
                                                 Medium in Norwegen mit einem
                                                 Marktanteil von 38%.

                                               • 16% des Umsatzes werden über die
                                                 Internet-Seite generiert.


                                               *) = 3,963 Mio. Einwohner in Norwegen mit
                                               12 Jahren oder älter




                                                         Quelle: Schibsted Media, Transaction Consulting

© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                                              |9
Die Geschwindigkeit des Reichweitenaufbaus bei
       neuer Hardware nimmt ständig zu




                                 iPad    iPhone   Netbooks   Blackberry           iPod

     Einführung                  2010    2007     2007       2002                 2001

     Anzahl Tage                 28      74       Ca. 180    300+                 360+
     um 1 Mio.
     Stück Absatz
     zu erreichen



                                                                Quelle: Morgan Stanley, Transaction Consulting

© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                                                      | 10
In der letzten 20 Jahren steigt die Nutzerzahl und die
        Anzahl der auf Mobile integrierten Dienste nimmt zu



Mobile Internet
10 Mrd. Units




Desktop Internet
1 Mrd. Units / User




Personal Computer
100 Mio. Units
                                                                                           Zeit


                                                                          1.   Telefon
                                                                          2.   eMail
                                                                          3.   MS Office   Anzahl der
                                                                          4.   Internet    integrierten
                                                                          5.   Bilder      Dienste
                                          1. eMail                        6.   Musik
                                          2. MS Office                    7.   Spiele
                                          3. Internet                     8.   ...
                                                         Quelle: Morgan Stanley, Transaction Consulting
 © Tr
   Transactio Consulting C
   Transaction Co ulti Copyright 2010
         ctio
         ction Consulting Copyright 201
                   ulti        ight 010
                               ig 2010                                                              | 11
Die Herausforderung: Die Wechselwirkungen
        zwischen Online- und Mobile Geschäftsmodelle

                                                                                  Neue mobile
             Online- Geschäfts-          Kanalerweiterung durch neue mobile
                                                                                   Geschäfts-
                  modelle                              Kanäle
                                                                                    modelle




                Werbung
             Machine
             Machine
              s
                       Sales             Mobile           Mobile         Mobile      Mobile
             Equipme
             Equipme
              qu                         Werbung          Sales          CRM         „Only“
              nt
              nt
                        CRM
             Infrastru
              nfrast
              nfrastru
                ra
              cture
              cture
                   ...




© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                                           | 12
Kontakt




       | Transaction Consulting | Holbeinstrasse 31 | CH-8008 Zürich
       | M: + 49-171-60 80 111 | T: + 41-43-244 80 72 | F: + 41-43-244 8079
       | me@transaction-consulting.com | www.transaction-consulting.com


© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                         | 13
Projekterfahrungen (Auszug)

       •      Konzeption eines Multimedia Media-Archiv mit mobile- und Webaccess für einen führenden staatlichen
              Rundfunkanbieter in Skandinavien.
       •      Konzeption und Aufbau einer m-commerce Plattform zum vereinfachten Einstellen über das Mobiltelefon auf ebay.
       •      Konzeption und Businessplan für ein Joint-Venture zwischen einem Ticketing-Dienstleister und einem führenden
              deutschem Medienhaus.
       •      Zero Base Strategie für ein regionales deutsche Medienhaus.
       •      Potenzialanalyse und gesellschaftsrechtliche Strukturreform für ein regionales deutsches Medienhaus.
       •      Erstellung eines internationalen Marketing- und Rollout-Konzepts für Business-Process-Outsourcing-
              Dienstleistungen eines weltweit tätigen IT-Anbieters.
       •      Frontend und Navigationslogik (Konzeption und Realisierung) für eine führende deutsche e-Commerce Plattform.
       •      Konzeption und Umsetzung der Internet-Strategie bei einem bundesweit tätigen Versicherungskonzern in
              Deutschland.
       •      Konzeption und Umsetzung des Online-Dienste-Portfolios eines Mobilfunkanbieters.Konzeption und Realisierung
              einer Plattform zur Stimulierung des mobilen Datenverkehrs eines international führenden Mobilfunkunternehmens.
       •      Newsdesk-Konzept und Gesamtprojektleitung für die Einführung einer neuen Produktionsinfrastruktur für das
              Kerngeschäft der Nachrichtenerstellung einer Nachrichtenagentur
       •      Neuausrichtung der Strategie und Organisation der Online-Tochter eines regionalen deutschen Medienhauses
       •      E-Commerce-Strategie und Geschäftsmodell für einen deutschen Zeitschriftenverlag für Investorensuche
       •      Marketingkonzept für Markteintritt der ersten deutschen Plattform für Digitales TV
       •      Prozessoptimierung, Systemauswahl und Gruppenführungsorganisation für ein regionales deutsches Medienhaus



© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                                                                           | 14
CV Dr. Marcus Garbe


                                                       • Dr. Marcus Garbe verfügt über eine mehr als 15-jährige
                                                         Erfahrung als Unternehmer, Berater und Wissenschaftler.

                                                       • Schwerpunkt seiner Arbeit waren immer
                                                         transaktionsbasierte, digitale Geschäftsmodelle.

                                                       • Gründer des Arbeitskreis „Mobile“ des BVDW, zahlreiche
                                                         Publikationen und Vorlesungen (MIT, Uni St. Gallen, TU
                                                         München, u.a.).



         seit 2009                       Gründer und Managing Partner von Transaction Consulting (Zürich).
         2008 – 2009                     Ticketcorner GmbH (Bad Homburg, München & Zürich), Geschäftsführer.
         2003 – 2007                     Interactiv Gesellschaft für interaktive TV-Dienste (Köln & München),
                                         Gründer & Geschäftsführer.
         2000 – 2003                     argonauten GmbH, Grey Global Group (München, Budapest, Warschau & Prag),
                                         Geschäftsführer.
         1998 – 2000                     Roland Berger & Partner (Frankfurt & München), Consultant.
         1995 – 1998                     ifo Institut für Wirtschaftsforschung (München), MIT Sloan School Cambridge, USA),
                                         Wissenschaftlicher Mitarbeiter & Promotion.
         1987 – 1994                     Studium in Hamburg, Köln & Barcelona. Junior Product Manager BASF Corporation
                                         Parsippany, USA.
© Tr
  Transactio Consulting C
  Transaction Co ulti Copyright 2010
        ctio
        ction Consulting Copyright 201
                  ulti        ight 010
                              ig 2010                                                                                         | 15

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Internet der Dienste
Internet der Dienste Internet der Dienste
Internet der Dienste
Projekt Zukunft Berlin
 
Neue Geschäftsmodelle mit Künstlicher Intelligenz
Neue Geschäftsmodelle mit Künstlicher IntelligenzNeue Geschäftsmodelle mit Künstlicher Intelligenz
Neue Geschäftsmodelle mit Künstlicher Intelligenz
BirgitObermeier
 
Hoa tuoi-dep
Hoa tuoi-depHoa tuoi-dep
Hoa tuoi-dep
venus dien hoa
 
Mit system digital transformieren
Mit system digital transformierenMit system digital transformieren
Mit system digital transformieren
Peter Gentsch
 
Digitale Transformation - Deutschland im Tiefschlaf
Digitale Transformation - Deutschland im TiefschlafDigitale Transformation - Deutschland im Tiefschlaf
Digitale Transformation - Deutschland im Tiefschlaf
Peter Gentsch
 
Asw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformation
Asw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformationAsw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformation
Asw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformation
Nina Kalmeyer M.A.
 
Projekt Zukunft Dokumentation 1997 - 2011
Projekt Zukunft Dokumentation 1997 - 2011Projekt Zukunft Dokumentation 1997 - 2011
Projekt Zukunft Dokumentation 1997 - 2011
Projekt Zukunft Berlin
 
job and career CeBIT 2015 MAGAZINE
job and career CeBIT 2015 MAGAZINEjob and career CeBIT 2015 MAGAZINE
job and career CeBIT 2015 MAGAZINE
spring Messe Management GmbH
 
ibi Research report industrie 4.0
ibi Research report industrie 4.0ibi Research report industrie 4.0
ibi Research report industrie 4.0
Robert Koch
 

Was ist angesagt? (10)

Internet der Dienste
Internet der Dienste Internet der Dienste
Internet der Dienste
 
Neue Geschäftsmodelle mit Künstlicher Intelligenz
Neue Geschäftsmodelle mit Künstlicher IntelligenzNeue Geschäftsmodelle mit Künstlicher Intelligenz
Neue Geschäftsmodelle mit Künstlicher Intelligenz
 
Hoa tuoi-dep
Hoa tuoi-depHoa tuoi-dep
Hoa tuoi-dep
 
F.a.z.
F.a.z.F.a.z.
F.a.z.
 
Mit system digital transformieren
Mit system digital transformierenMit system digital transformieren
Mit system digital transformieren
 
Digitale Transformation - Deutschland im Tiefschlaf
Digitale Transformation - Deutschland im TiefschlafDigitale Transformation - Deutschland im Tiefschlaf
Digitale Transformation - Deutschland im Tiefschlaf
 
Asw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformation
Asw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformationAsw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformation
Asw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformation
 
Projekt Zukunft Dokumentation 1997 - 2011
Projekt Zukunft Dokumentation 1997 - 2011Projekt Zukunft Dokumentation 1997 - 2011
Projekt Zukunft Dokumentation 1997 - 2011
 
job and career CeBIT 2015 MAGAZINE
job and career CeBIT 2015 MAGAZINEjob and career CeBIT 2015 MAGAZINE
job and career CeBIT 2015 MAGAZINE
 
ibi Research report industrie 4.0
ibi Research report industrie 4.0ibi Research report industrie 4.0
ibi Research report industrie 4.0
 

Andere mochten auch

Presentacion fundame - AECID
Presentacion fundame - AECIDPresentacion fundame - AECID
Presentacion fundame - AECID
ACCIONAMicroenergia
 
BISAC Subject Codes, 2014 Edition
BISAC Subject Codes, 2014 EditionBISAC Subject Codes, 2014 Edition
BISAC Subject Codes, 2014 Edition
bisg
 
Get into Gaming: The Lost Games
Get into Gaming: The Lost GamesGet into Gaming: The Lost Games
Get into Gaming: The Lost Games
Adam Hepton
 
Vaco Financial Seattle, Wa Ppt
Vaco Financial   Seattle, Wa PptVaco Financial   Seattle, Wa Ppt
Vaco Financial Seattle, Wa Ppt
guest908526
 
APRESENTAÇÃO DAMTECH ENGENHARIA
APRESENTAÇÃO DAMTECH ENGENHARIAAPRESENTAÇÃO DAMTECH ENGENHARIA
APRESENTAÇÃO DAMTECH ENGENHARIA
Damtech Engenharia
 
Zeix i2 summit2014_redesigneda_intranet_v1.0
Zeix i2 summit2014_redesigneda_intranet_v1.0Zeix i2 summit2014_redesigneda_intranet_v1.0
Zeix i2 summit2014_redesigneda_intranet_v1.0
Zeix AG
 
10 Zitate über Content Strategie
10 Zitate über Content Strategie10 Zitate über Content Strategie
10 Zitate über Content Strategie
Paul Hartmann
 
Indusmedia 2013 - Pepe Tomé - Alinea presencia digital con tus objetivos de e...
Indusmedia 2013 - Pepe Tomé - Alinea presencia digital con tus objetivos de e...Indusmedia 2013 - Pepe Tomé - Alinea presencia digital con tus objetivos de e...
Indusmedia 2013 - Pepe Tomé - Alinea presencia digital con tus objetivos de e...
Indusmedia
 
Renault Trucks presentation
Renault Trucks presentationRenault Trucks presentation
Renault Trucks presentation
Renault Trucks SAS
 
Avec TNT Express, c’est désormais vos clients qui commandent ! Vos clients mé...
Avec TNT Express, c’est désormais vos clients qui commandent ! Vos clients mé...Avec TNT Express, c’est désormais vos clients qui commandent ! Vos clients mé...
Avec TNT Express, c’est désormais vos clients qui commandent ! Vos clients mé...
BSC Business Stratégie Conseils
 
229 autismo e educação um dialogo informativo sobre a rotina do autista
229 autismo e educação  um dialogo informativo sobre a rotina do autista229 autismo e educação  um dialogo informativo sobre a rotina do autista
229 autismo e educação um dialogo informativo sobre a rotina do autista
SimoneHelenDrumond
 
Instrucciones montaje mesa de ping pong cornilleau one outdoor
Instrucciones montaje mesa de ping pong cornilleau one outdoorInstrucciones montaje mesa de ping pong cornilleau one outdoor
Instrucciones montaje mesa de ping pong cornilleau one outdoor
Cornilleau España
 
Agilität und Qualitätskriterien in der Softwareentwicklung
Agilität und Qualitätskriterien in der SoftwareentwicklungAgilität und Qualitätskriterien in der Softwareentwicklung
Agilität und Qualitätskriterien in der Softwareentwicklungrico.fritzsche
 
Revue de presse finale disquaire day 2014 v3
Revue de presse finale disquaire day 2014 v3Revue de presse finale disquaire day 2014 v3
Revue de presse finale disquaire day 2014 v3
DisquaireDay
 
Jus vert
Jus vertJus vert
Jus vert
My cat is rich
 
Atelier Flux Rss
Atelier Flux RssAtelier Flux Rss
Atelier Flux Rss
laure.dessaux
 
Enlace Ciudadano Nro. 222 - Resultado por pregunta votos válidos
Enlace Ciudadano Nro. 222 - Resultado por pregunta votos válidosEnlace Ciudadano Nro. 222 - Resultado por pregunta votos válidos
Enlace Ciudadano Nro. 222 - Resultado por pregunta votos válidos
Presidencia de la República del Ecuador
 
Ralos Vertriebs GmbH
Ralos Vertriebs GmbHRalos Vertriebs GmbH
Ralos Vertriebs GmbH
Erhard Renz
 
Werbeformen bei rockland i.a. 2
Werbeformen bei rockland i.a. 2Werbeformen bei rockland i.a. 2
Werbeformen bei rockland i.a. 2
RADIOROCKLAND
 
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue KohlekraftwerkeKlimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Erhard Renz
 

Andere mochten auch (20)

Presentacion fundame - AECID
Presentacion fundame - AECIDPresentacion fundame - AECID
Presentacion fundame - AECID
 
BISAC Subject Codes, 2014 Edition
BISAC Subject Codes, 2014 EditionBISAC Subject Codes, 2014 Edition
BISAC Subject Codes, 2014 Edition
 
Get into Gaming: The Lost Games
Get into Gaming: The Lost GamesGet into Gaming: The Lost Games
Get into Gaming: The Lost Games
 
Vaco Financial Seattle, Wa Ppt
Vaco Financial   Seattle, Wa PptVaco Financial   Seattle, Wa Ppt
Vaco Financial Seattle, Wa Ppt
 
APRESENTAÇÃO DAMTECH ENGENHARIA
APRESENTAÇÃO DAMTECH ENGENHARIAAPRESENTAÇÃO DAMTECH ENGENHARIA
APRESENTAÇÃO DAMTECH ENGENHARIA
 
Zeix i2 summit2014_redesigneda_intranet_v1.0
Zeix i2 summit2014_redesigneda_intranet_v1.0Zeix i2 summit2014_redesigneda_intranet_v1.0
Zeix i2 summit2014_redesigneda_intranet_v1.0
 
10 Zitate über Content Strategie
10 Zitate über Content Strategie10 Zitate über Content Strategie
10 Zitate über Content Strategie
 
Indusmedia 2013 - Pepe Tomé - Alinea presencia digital con tus objetivos de e...
Indusmedia 2013 - Pepe Tomé - Alinea presencia digital con tus objetivos de e...Indusmedia 2013 - Pepe Tomé - Alinea presencia digital con tus objetivos de e...
Indusmedia 2013 - Pepe Tomé - Alinea presencia digital con tus objetivos de e...
 
Renault Trucks presentation
Renault Trucks presentationRenault Trucks presentation
Renault Trucks presentation
 
Avec TNT Express, c’est désormais vos clients qui commandent ! Vos clients mé...
Avec TNT Express, c’est désormais vos clients qui commandent ! Vos clients mé...Avec TNT Express, c’est désormais vos clients qui commandent ! Vos clients mé...
Avec TNT Express, c’est désormais vos clients qui commandent ! Vos clients mé...
 
229 autismo e educação um dialogo informativo sobre a rotina do autista
229 autismo e educação  um dialogo informativo sobre a rotina do autista229 autismo e educação  um dialogo informativo sobre a rotina do autista
229 autismo e educação um dialogo informativo sobre a rotina do autista
 
Instrucciones montaje mesa de ping pong cornilleau one outdoor
Instrucciones montaje mesa de ping pong cornilleau one outdoorInstrucciones montaje mesa de ping pong cornilleau one outdoor
Instrucciones montaje mesa de ping pong cornilleau one outdoor
 
Agilität und Qualitätskriterien in der Softwareentwicklung
Agilität und Qualitätskriterien in der SoftwareentwicklungAgilität und Qualitätskriterien in der Softwareentwicklung
Agilität und Qualitätskriterien in der Softwareentwicklung
 
Revue de presse finale disquaire day 2014 v3
Revue de presse finale disquaire day 2014 v3Revue de presse finale disquaire day 2014 v3
Revue de presse finale disquaire day 2014 v3
 
Jus vert
Jus vertJus vert
Jus vert
 
Atelier Flux Rss
Atelier Flux RssAtelier Flux Rss
Atelier Flux Rss
 
Enlace Ciudadano Nro. 222 - Resultado por pregunta votos válidos
Enlace Ciudadano Nro. 222 - Resultado por pregunta votos válidosEnlace Ciudadano Nro. 222 - Resultado por pregunta votos válidos
Enlace Ciudadano Nro. 222 - Resultado por pregunta votos válidos
 
Ralos Vertriebs GmbH
Ralos Vertriebs GmbHRalos Vertriebs GmbH
Ralos Vertriebs GmbH
 
Werbeformen bei rockland i.a. 2
Werbeformen bei rockland i.a. 2Werbeformen bei rockland i.a. 2
Werbeformen bei rockland i.a. 2
 
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue KohlekraftwerkeKlimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
 

Ähnlich wie Paid Content – Opportunities for the Media Industry

Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
BPIMittelstand
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
BPIMittelstand
 
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013  BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
sdohmen
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2011
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2011Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2011
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2011
BPIMittelstand
 
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Helmar Hipp
 
Gesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2012 D/A/CH
Gesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2012 D/A/CHGesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2012 D/A/CH
Gesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2012 D/A/CH
BPIMittelstand
 
Jahresbericht UNITY 2017 DE
Jahresbericht UNITY 2017 DEJahresbericht UNITY 2017 DE
Jahresbericht UNITY 2017 DE
UNITY
 
Trends im IT Outsourcing 2010
Trends im IT Outsourcing 2010Trends im IT Outsourcing 2010
Trends im IT Outsourcing 2010Ralf Pawlowitz
 
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der VertriebsmanagerVortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Andreas Kulpa
 
Management Themen 02-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
Management Themen 02-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management DisziplinenManagement Themen 02-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
Management Themen 02-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und ITThink-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
Ledergerber & Partner · Unternehmensentwicklung
 
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen GeschäftserfolgPrinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Thomas Mayer
 
Herausforderungen von Banken durch die Digitalisierung
Herausforderungen von Banken durch die Digitalisierung Herausforderungen von Banken durch die Digitalisierung
Herausforderungen von Banken durch die Digitalisierung
Dr. Hansjörg Leichsenring
 
CallCenter for Finance 1/2015
CallCenter for Finance 1/2015CallCenter for Finance 1/2015
CallCenter for Finance 1/2015
Anja Bonelli
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Fertigung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Fertigung 2013Business Performance Index (BPI) Mittelstand Fertigung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Fertigung 2013
BPIMittelstand
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...
BPIMittelstand
 
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group AG
 
cit feiert 25-jähriges Bestehen am Markt
cit feiert 25-jähriges Bestehen am Marktcit feiert 25-jähriges Bestehen am Markt
cit feiert 25-jähriges Bestehen am Markt
bhoeck
 

Ähnlich wie Paid Content – Opportunities for the Media Industry (20)

Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
 
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013  BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
 
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2011
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2011Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2011
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2011
 
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
 
Gesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2012 D/A/CH
Gesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2012 D/A/CHGesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2012 D/A/CH
Gesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2012 D/A/CH
 
Jahresbericht UNITY 2017 DE
Jahresbericht UNITY 2017 DEJahresbericht UNITY 2017 DE
Jahresbericht UNITY 2017 DE
 
Trends im IT Outsourcing 2010
Trends im IT Outsourcing 2010Trends im IT Outsourcing 2010
Trends im IT Outsourcing 2010
 
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der VertriebsmanagerVortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
 
Management Themen 02-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
Management Themen 02-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management DisziplinenManagement Themen 02-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
Management Themen 02-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
 
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und ITThink-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
 
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen GeschäftserfolgPrinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
Prinzipien für den digitalen Geschäftserfolg
 
Herausforderungen von Banken durch die Digitalisierung
Herausforderungen von Banken durch die Digitalisierung Herausforderungen von Banken durch die Digitalisierung
Herausforderungen von Banken durch die Digitalisierung
 
Business is Social
Business is SocialBusiness is Social
Business is Social
 
CallCenter for Finance 1/2015
CallCenter for Finance 1/2015CallCenter for Finance 1/2015
CallCenter for Finance 1/2015
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Fertigung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Fertigung 2013Business Performance Index (BPI) Mittelstand Fertigung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Fertigung 2013
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...
 
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
Goldbach Group I Goldbach Seminar I Werbetreibende und Ihre Agenturen im Jahr...
 
cit feiert 25-jähriges Bestehen am Markt
cit feiert 25-jähriges Bestehen am Marktcit feiert 25-jähriges Bestehen am Markt
cit feiert 25-jähriges Bestehen am Markt
 

Mehr von MobileMonday Switzerland

Joiz Erik Funk MOMO42
Joiz   Erik Funk MOMO42Joiz   Erik Funk MOMO42
Joiz Erik Funk MOMO42
MobileMonday Switzerland
 
Zattoo Bea Knecht MOMO42
Zattoo   Bea Knecht MOMO42Zattoo   Bea Knecht MOMO42
Zattoo Bea Knecht MOMO42
MobileMonday Switzerland
 
Filmwords martin glauser MOMO42
Filmwords   martin glauser MOMO42Filmwords   martin glauser MOMO42
Filmwords martin glauser MOMO42
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #42 - Cinergy AG
Mobile Monday Switzerland #42 - Cinergy AGMobile Monday Switzerland #42 - Cinergy AG
Mobile Monday Switzerland #42 - Cinergy AG
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #41 - hack an app, by ti&m
Mobile Monday Switzerland #41 - hack an app, by ti&m Mobile Monday Switzerland #41 - hack an app, by ti&m
Mobile Monday Switzerland #41 - hack an app, by ti&m
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #41 - Silicon Peace: From War-Torn to Hi-Tech
Mobile Monday Switzerland #41 - Silicon Peace: From War-Torn to Hi-TechMobile Monday Switzerland #41 - Silicon Peace: From War-Torn to Hi-Tech
Mobile Monday Switzerland #41 - Silicon Peace: From War-Torn to Hi-Tech
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #41 - MOOCs published by Google
Mobile Monday Switzerland #41 - MOOCs published by GoogleMobile Monday Switzerland #41 - MOOCs published by Google
Mobile Monday Switzerland #41 - MOOCs published by Google
MobileMonday Switzerland
 
Introduction to Mobile Monday Switzerland #41 - Mobile Learning
Introduction to Mobile Monday Switzerland #41 - Mobile LearningIntroduction to Mobile Monday Switzerland #41 - Mobile Learning
Introduction to Mobile Monday Switzerland #41 - Mobile Learning
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #40 - Evernote presentation on A Smarter Workspace
Mobile Monday Switzerland #40 - Evernote presentation on A Smarter WorkspaceMobile Monday Switzerland #40 - Evernote presentation on A Smarter Workspace
Mobile Monday Switzerland #40 - Evernote presentation on A Smarter Workspace
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #40 - Mindshare presentation on Mobile Advertising ...
Mobile Monday Switzerland #40 - Mindshare presentation on Mobile Advertising ...Mobile Monday Switzerland #40 - Mindshare presentation on Mobile Advertising ...
Mobile Monday Switzerland #40 - Mindshare presentation on Mobile Advertising ...
MobileMonday Switzerland
 
Introduction to Mobile Monday Switzerland #40 - Mobile Context-Driven Marketing
Introduction to Mobile Monday Switzerland #40 - Mobile Context-Driven MarketingIntroduction to Mobile Monday Switzerland #40 - Mobile Context-Driven Marketing
Introduction to Mobile Monday Switzerland #40 - Mobile Context-Driven Marketing
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #40 - Richard Otto presentation on Mobile Marketing
Mobile Monday Switzerland #40 - Richard Otto presentation on Mobile MarketingMobile Monday Switzerland #40 - Richard Otto presentation on Mobile Marketing
Mobile Monday Switzerland #40 - Richard Otto presentation on Mobile Marketing
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #40 - Ericsson presentation on Enabling Location-Ba...
Mobile Monday Switzerland #40 - Ericsson presentation on Enabling Location-Ba...Mobile Monday Switzerland #40 - Ericsson presentation on Enabling Location-Ba...
Mobile Monday Switzerland #40 - Ericsson presentation on Enabling Location-Ba...
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #35 - 4G/LTE: Enabling the Networked Society
Mobile Monday Switzerland #35 - 4G/LTE: Enabling the Networked SocietyMobile Monday Switzerland #35 - 4G/LTE: Enabling the Networked Society
Mobile Monday Switzerland #35 - 4G/LTE: Enabling the Networked Society
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #38 - coresystems presentation on Delivering on Cus...
Mobile Monday Switzerland #38 - coresystems presentation on Delivering on Cus...Mobile Monday Switzerland #38 - coresystems presentation on Delivering on Cus...
Mobile Monday Switzerland #38 - coresystems presentation on Delivering on Cus...
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #38 - Alstom Power presentation on Mobility and Ser...
Mobile Monday Switzerland #38 - Alstom Power presentation on Mobility and Ser...Mobile Monday Switzerland #38 - Alstom Power presentation on Mobility and Ser...
Mobile Monday Switzerland #38 - Alstom Power presentation on Mobility and Ser...
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #38 - TSIA presentation on The Connected Technician
Mobile Monday Switzerland #38 - TSIA presentation on The Connected TechnicianMobile Monday Switzerland #38 - TSIA presentation on The Connected Technician
Mobile Monday Switzerland #38 - TSIA presentation on The Connected Technician
MobileMonday Switzerland
 
Introduction to Mobile Monday Switzerland #38 - Mobile Field Services
Introduction to Mobile Monday Switzerland #38  -  Mobile Field ServicesIntroduction to Mobile Monday Switzerland #38  -  Mobile Field Services
Introduction to Mobile Monday Switzerland #38 - Mobile Field Services
MobileMonday Switzerland
 
Mobile Monday Switzerland #36 - The Top Trends in Wearables
Mobile Monday Switzerland #36 - The Top Trends in WearablesMobile Monday Switzerland #36 - The Top Trends in Wearables
Mobile Monday Switzerland #36 - The Top Trends in Wearables
MobileMonday Switzerland
 
Mobile monday achtgrad-mhealth - digitalMedlab
Mobile monday achtgrad-mhealth - digitalMedlabMobile monday achtgrad-mhealth - digitalMedlab
Mobile monday achtgrad-mhealth - digitalMedlab
MobileMonday Switzerland
 

Mehr von MobileMonday Switzerland (20)

Joiz Erik Funk MOMO42
Joiz   Erik Funk MOMO42Joiz   Erik Funk MOMO42
Joiz Erik Funk MOMO42
 
Zattoo Bea Knecht MOMO42
Zattoo   Bea Knecht MOMO42Zattoo   Bea Knecht MOMO42
Zattoo Bea Knecht MOMO42
 
Filmwords martin glauser MOMO42
Filmwords   martin glauser MOMO42Filmwords   martin glauser MOMO42
Filmwords martin glauser MOMO42
 
Mobile Monday Switzerland #42 - Cinergy AG
Mobile Monday Switzerland #42 - Cinergy AGMobile Monday Switzerland #42 - Cinergy AG
Mobile Monday Switzerland #42 - Cinergy AG
 
Mobile Monday Switzerland #41 - hack an app, by ti&m
Mobile Monday Switzerland #41 - hack an app, by ti&m Mobile Monday Switzerland #41 - hack an app, by ti&m
Mobile Monday Switzerland #41 - hack an app, by ti&m
 
Mobile Monday Switzerland #41 - Silicon Peace: From War-Torn to Hi-Tech
Mobile Monday Switzerland #41 - Silicon Peace: From War-Torn to Hi-TechMobile Monday Switzerland #41 - Silicon Peace: From War-Torn to Hi-Tech
Mobile Monday Switzerland #41 - Silicon Peace: From War-Torn to Hi-Tech
 
Mobile Monday Switzerland #41 - MOOCs published by Google
Mobile Monday Switzerland #41 - MOOCs published by GoogleMobile Monday Switzerland #41 - MOOCs published by Google
Mobile Monday Switzerland #41 - MOOCs published by Google
 
Introduction to Mobile Monday Switzerland #41 - Mobile Learning
Introduction to Mobile Monday Switzerland #41 - Mobile LearningIntroduction to Mobile Monday Switzerland #41 - Mobile Learning
Introduction to Mobile Monday Switzerland #41 - Mobile Learning
 
Mobile Monday Switzerland #40 - Evernote presentation on A Smarter Workspace
Mobile Monday Switzerland #40 - Evernote presentation on A Smarter WorkspaceMobile Monday Switzerland #40 - Evernote presentation on A Smarter Workspace
Mobile Monday Switzerland #40 - Evernote presentation on A Smarter Workspace
 
Mobile Monday Switzerland #40 - Mindshare presentation on Mobile Advertising ...
Mobile Monday Switzerland #40 - Mindshare presentation on Mobile Advertising ...Mobile Monday Switzerland #40 - Mindshare presentation on Mobile Advertising ...
Mobile Monday Switzerland #40 - Mindshare presentation on Mobile Advertising ...
 
Introduction to Mobile Monday Switzerland #40 - Mobile Context-Driven Marketing
Introduction to Mobile Monday Switzerland #40 - Mobile Context-Driven MarketingIntroduction to Mobile Monday Switzerland #40 - Mobile Context-Driven Marketing
Introduction to Mobile Monday Switzerland #40 - Mobile Context-Driven Marketing
 
Mobile Monday Switzerland #40 - Richard Otto presentation on Mobile Marketing
Mobile Monday Switzerland #40 - Richard Otto presentation on Mobile MarketingMobile Monday Switzerland #40 - Richard Otto presentation on Mobile Marketing
Mobile Monday Switzerland #40 - Richard Otto presentation on Mobile Marketing
 
Mobile Monday Switzerland #40 - Ericsson presentation on Enabling Location-Ba...
Mobile Monday Switzerland #40 - Ericsson presentation on Enabling Location-Ba...Mobile Monday Switzerland #40 - Ericsson presentation on Enabling Location-Ba...
Mobile Monday Switzerland #40 - Ericsson presentation on Enabling Location-Ba...
 
Mobile Monday Switzerland #35 - 4G/LTE: Enabling the Networked Society
Mobile Monday Switzerland #35 - 4G/LTE: Enabling the Networked SocietyMobile Monday Switzerland #35 - 4G/LTE: Enabling the Networked Society
Mobile Monday Switzerland #35 - 4G/LTE: Enabling the Networked Society
 
Mobile Monday Switzerland #38 - coresystems presentation on Delivering on Cus...
Mobile Monday Switzerland #38 - coresystems presentation on Delivering on Cus...Mobile Monday Switzerland #38 - coresystems presentation on Delivering on Cus...
Mobile Monday Switzerland #38 - coresystems presentation on Delivering on Cus...
 
Mobile Monday Switzerland #38 - Alstom Power presentation on Mobility and Ser...
Mobile Monday Switzerland #38 - Alstom Power presentation on Mobility and Ser...Mobile Monday Switzerland #38 - Alstom Power presentation on Mobility and Ser...
Mobile Monday Switzerland #38 - Alstom Power presentation on Mobility and Ser...
 
Mobile Monday Switzerland #38 - TSIA presentation on The Connected Technician
Mobile Monday Switzerland #38 - TSIA presentation on The Connected TechnicianMobile Monday Switzerland #38 - TSIA presentation on The Connected Technician
Mobile Monday Switzerland #38 - TSIA presentation on The Connected Technician
 
Introduction to Mobile Monday Switzerland #38 - Mobile Field Services
Introduction to Mobile Monday Switzerland #38  -  Mobile Field ServicesIntroduction to Mobile Monday Switzerland #38  -  Mobile Field Services
Introduction to Mobile Monday Switzerland #38 - Mobile Field Services
 
Mobile Monday Switzerland #36 - The Top Trends in Wearables
Mobile Monday Switzerland #36 - The Top Trends in WearablesMobile Monday Switzerland #36 - The Top Trends in Wearables
Mobile Monday Switzerland #36 - The Top Trends in Wearables
 
Mobile monday achtgrad-mhealth - digitalMedlab
Mobile monday achtgrad-mhealth - digitalMedlabMobile monday achtgrad-mhealth - digitalMedlab
Mobile monday achtgrad-mhealth - digitalMedlab
 

Paid Content – Opportunities for the Media Industry

  • 1. Paid Content – Opportunities for the Media Industry Fribourg, 4. Oktober 2010
  • 2. Ausgangslage: Paid-Content – Rettung für die Medienindustrie? • Durch die Wirtschafts- und Finanzkrise der letzten 18 Monate haben insbesondere Medienunternehmen mit einem hohen Print-Anteil zusätzlich zur Strukturkrise massive Verluste im Anzeigengeschäft zu verzeichnen. • Die Rubrikenumsätze (Jobs, Immobilen, Auto u.a.) haben gegenüber den letzten Jahren noch deutlicher verloren als der Anzeigenmarkt. • Die Umsätze im digitalen Bereich stiegen zwar in den letzten Jahren überproportional, können aber die Verluste im Stammgeschäft bei weitem nicht kompensieren. • Verschärft wird die Krise durch anhaltende und wiederkehrenden Kosteneinsparungsprogramme und Personalabbau auch in den Redaktionen. Dies gefährdet die Qualität der Inhalte. • „Sparen und wachsen“: Steht die Medienindustrie vor den gleichen Herausforderungen wie Griechenland? © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 |2
  • 3. Die Probleme in der Medienindustrie sind seit längerer Zeit bekannt Quelle: Hal Varian, Google, Newspaper Association of America © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 |3
  • 4. Neue Hardware ist kein neues Geschäftsmodell • Nach der messianischen Einführung des iPads erwartet die Medienbranche nicht weniger als ein Ende der Kostenlos-Kultur im Internet und eine nachhaltige Veränderung für die gesamte Branche. • Der Wunsch ist eine Reduzierung der Abhängigkeit vom Anzeigengeschäft sowie die Etablierung neuer digitaler Geschäftsmodelle. • Das iPad wirkt wie ein Katalysator in der Diskussion um neue Geschäftsmodelle. © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 |4
  • 5. -5- 50% digitale Umsätze werden für das Jahr 2020 prognostiziert – Status quo liegt zwischen 5 – 12% Umsatzanteil aus digitalem Geschäft 50% Erwarteter Wachstumssprung digitaler Geschäfte 2000 2005 2010 2015 2020 Traditionelle Medienhäuser wie Axel Springer planen bis 2020 bis zu 50% des Umsatzes mit Digital-Angeboten zu machen © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 |5
  • 6. -6- Die qualitative und quantitative Studie stützt sich auf eine breite Basis Qualitativer Teil • Experteninterviews in DE und CH zur Ermittlung von Chancen und Hindernissen im Zeitraum März – Mai 2010. Ermittlung von best-practice Beispielen und Erfolgsfaktoren durch Transaction Consulting, Zürich. • Insgesamt wurden über 30 Gespräche mit den Paid-Content Verantwortlichen von folgenden Unternehmen geführt: Verlagsgruppe Handelsblatt, Ringier AG, NZZ-Verlag, TA-Medien, Axel Springer AG, Deutscher Pressevertrieb, dpa Deutsche Presseagentur, asv Vetriebs-GmbH, Burda Medien, Sevenval (YOC AG) und diverse Payment- und Plattform Anbieter. Quantitativer Teil • Online Befragung von Experten aus der Medienindustrie in DE und CH im Mai 2010. Nettostichprobe: n = 131. Datenerfassung und Auswertung durch facit digital, München Medienpartner • Deutschland: Werben & Verkaufen, München • Schweiz: Werbewoche, Zürich © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 |6
  • 7. Die Ergebnisse in Kürze: Spitze Zielgruppen ver- sprechen Erfolg; iPad als neues Geschäftsmodell... Contentkategorien wie • Fachinformationen, • Special Interest und • aufwendig recherchierte Hintergrundstories sind nach Meinung der Studienteilnehmer am besten geeignet für Paid-Content- Geschäftsmodelle. Vom Start des iPad und anderen Tablet-PCs erwarten die Medienexperten in erster Linie ein • neues Geschäftsmodell und • einen neuen Vertriebskanal. © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 |7
  • 8. ...höchstes Umsatzwachstum im Bereich Mobile und schnelle Umsetzung der Angebote wird erwartet Das höchstes Umsatzwachstum für Paid- Content Angebote wird mit Abstand bei • Applikationen für mobile Endgeräte (Tablet PC‘s und Mobiltelefone) erwartet Der überwiegende Teil der Branche plant die Einführung von Paid-Content • in den nächsten 12 Monaten. • Davon planen 33% innerhalb der nächsten sechs Monate und • 20% innerhalb der nächsten 12 Monate Paid- Content Angebote einzuführen. © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 |8
  • 9. Best practice: VG in Norwegen zeigt den Trend in Richtung Online bei Tabloids über Markenbindung • Schibstedt generierte in 2009 29% der Umsätze in Online und 59% der Erträge (EBITA) im Onlinebereich. • In 2002 wurden lediglich 3% der Umsätze im Online-Bereich generiert. • 1,5 Mio. tägliche Leser machen VG in Norwegen zum führenden News- Medium in Norwegen mit einem Marktanteil von 38%. • 16% des Umsatzes werden über die Internet-Seite generiert. *) = 3,963 Mio. Einwohner in Norwegen mit 12 Jahren oder älter Quelle: Schibsted Media, Transaction Consulting © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 |9
  • 10. Die Geschwindigkeit des Reichweitenaufbaus bei neuer Hardware nimmt ständig zu iPad iPhone Netbooks Blackberry iPod Einführung 2010 2007 2007 2002 2001 Anzahl Tage 28 74 Ca. 180 300+ 360+ um 1 Mio. Stück Absatz zu erreichen Quelle: Morgan Stanley, Transaction Consulting © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 | 10
  • 11. In der letzten 20 Jahren steigt die Nutzerzahl und die Anzahl der auf Mobile integrierten Dienste nimmt zu Mobile Internet 10 Mrd. Units Desktop Internet 1 Mrd. Units / User Personal Computer 100 Mio. Units Zeit 1. Telefon 2. eMail 3. MS Office Anzahl der 4. Internet integrierten 5. Bilder Dienste 1. eMail 6. Musik 2. MS Office 7. Spiele 3. Internet 8. ... Quelle: Morgan Stanley, Transaction Consulting © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 | 11
  • 12. Die Herausforderung: Die Wechselwirkungen zwischen Online- und Mobile Geschäftsmodelle Neue mobile Online- Geschäfts- Kanalerweiterung durch neue mobile Geschäfts- modelle Kanäle modelle Werbung Machine Machine s Sales Mobile Mobile Mobile Mobile Equipme Equipme qu Werbung Sales CRM „Only“ nt nt CRM Infrastru nfrast nfrastru ra cture cture ... © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 | 12
  • 13. Kontakt | Transaction Consulting | Holbeinstrasse 31 | CH-8008 Zürich | M: + 49-171-60 80 111 | T: + 41-43-244 80 72 | F: + 41-43-244 8079 | me@transaction-consulting.com | www.transaction-consulting.com © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 | 13
  • 14. Projekterfahrungen (Auszug) • Konzeption eines Multimedia Media-Archiv mit mobile- und Webaccess für einen führenden staatlichen Rundfunkanbieter in Skandinavien. • Konzeption und Aufbau einer m-commerce Plattform zum vereinfachten Einstellen über das Mobiltelefon auf ebay. • Konzeption und Businessplan für ein Joint-Venture zwischen einem Ticketing-Dienstleister und einem führenden deutschem Medienhaus. • Zero Base Strategie für ein regionales deutsche Medienhaus. • Potenzialanalyse und gesellschaftsrechtliche Strukturreform für ein regionales deutsches Medienhaus. • Erstellung eines internationalen Marketing- und Rollout-Konzepts für Business-Process-Outsourcing- Dienstleistungen eines weltweit tätigen IT-Anbieters. • Frontend und Navigationslogik (Konzeption und Realisierung) für eine führende deutsche e-Commerce Plattform. • Konzeption und Umsetzung der Internet-Strategie bei einem bundesweit tätigen Versicherungskonzern in Deutschland. • Konzeption und Umsetzung des Online-Dienste-Portfolios eines Mobilfunkanbieters.Konzeption und Realisierung einer Plattform zur Stimulierung des mobilen Datenverkehrs eines international führenden Mobilfunkunternehmens. • Newsdesk-Konzept und Gesamtprojektleitung für die Einführung einer neuen Produktionsinfrastruktur für das Kerngeschäft der Nachrichtenerstellung einer Nachrichtenagentur • Neuausrichtung der Strategie und Organisation der Online-Tochter eines regionalen deutschen Medienhauses • E-Commerce-Strategie und Geschäftsmodell für einen deutschen Zeitschriftenverlag für Investorensuche • Marketingkonzept für Markteintritt der ersten deutschen Plattform für Digitales TV • Prozessoptimierung, Systemauswahl und Gruppenführungsorganisation für ein regionales deutsches Medienhaus © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 | 14
  • 15. CV Dr. Marcus Garbe • Dr. Marcus Garbe verfügt über eine mehr als 15-jährige Erfahrung als Unternehmer, Berater und Wissenschaftler. • Schwerpunkt seiner Arbeit waren immer transaktionsbasierte, digitale Geschäftsmodelle. • Gründer des Arbeitskreis „Mobile“ des BVDW, zahlreiche Publikationen und Vorlesungen (MIT, Uni St. Gallen, TU München, u.a.). seit 2009 Gründer und Managing Partner von Transaction Consulting (Zürich). 2008 – 2009 Ticketcorner GmbH (Bad Homburg, München & Zürich), Geschäftsführer. 2003 – 2007 Interactiv Gesellschaft für interaktive TV-Dienste (Köln & München), Gründer & Geschäftsführer. 2000 – 2003 argonauten GmbH, Grey Global Group (München, Budapest, Warschau & Prag), Geschäftsführer. 1998 – 2000 Roland Berger & Partner (Frankfurt & München), Consultant. 1995 – 1998 ifo Institut für Wirtschaftsforschung (München), MIT Sloan School Cambridge, USA), Wissenschaftlicher Mitarbeiter & Promotion. 1987 – 1994 Studium in Hamburg, Köln & Barcelona. Junior Product Manager BASF Corporation Parsippany, USA. © Tr Transactio Consulting C Transaction Co ulti Copyright 2010 ctio ction Consulting Copyright 201 ulti ight 010 ig 2010 | 15