SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
29.11.2012




                  SharePoint 2013
             eine Einführung für IT Pros
SharePoint 15 Architektur
29.11.2012




              Im allgemeinen bleibt die Architekur von SharePoint
              2013 identisch
29.11.2012




              Numerous platform level improvements and new
              capabilities
                 Shredded Storage
                 SQL Improvements
                 Cache Service
                 Request Management
                 Themes
                 Sharing
Service-Applikationen in SharePoint 2013
29.11.2012




              New service applications available and
               improvements on existing ones
              Office Web Apps ist keine WebApp
               mehr
              Web Analytics ist keine Service
               Application, sondern Teil der Search-
               Funktion
Enterprise Content Management
29.11.2012




              Site-level retention policies
                 Compliance levels können jetzt auch auf
                  Sites angewendet werden.
                 Klare Richtlinien, was mit (veralteten)
                  Daten passieren soll (Löschen,
                  Archivieren, Workflows…)
              Discovery Center
                 Benutzer mit den nötigen
                  Berechtigungen können über mehrere
                  Farms und Exchange Discovery Sets
                  definieren
                 Portal, das auch das Exportieren von
                  Daten erlaubt
Enterprise Content Management
29.11.2012




              eDiscovery Möglichkeiten
                Suche und Export von Inhalten von
                 Fileshares
               Export von Daten aus Exchange und
                 SharePoint (Rechtliche Gründe)
              Team Folders
               Nahtlose Integration der besten
                 Funktionen von Exchange und
                 SharePoint (und Lync)
Web Content Management
29.11.2012




              Support anderer bekannter Tools
                 und Workflow-Designer
                Variations & Content Translation
                Search Engine Optimization
                Cross Site Publishing
                Video & Embedding
                Anpassung von Bildern
                Clean Urls
                Metadata navigation
Social
29.11.2012




              Microblogging
               Share content, links, and media

               Folgen von Personen, Sites,
                Inhalte und Unterhaltungen
              Activity Feeds
               Eine automatische Ansicht für
                die aktuellsten Änderungen im
                Zusammenhang mit Inhalten,
                Links, Media, und Personen
Social
29.11.2012




              Communities
                Community sites mit Self-Service
                 administration
               Moderne Community
                 Funktionen
              Moderne Diskussionsboards
              Blogs
               Client Applikations- Integration

               Kategorien, Kommentare…
Search
29.11.2012




              Neue Search Architektur
               mit einer einheitlichen
               Sicher
              Personalized search
               results based on search
               history
              Rich contextual previews
              Auf bereits ausgeführte
               Searches kann einfacher
               zugegriffen werden
Business Intelligence
29.11.2012




              Excel BI
                 Instant analysis mit In Memory BI
                  Engine
                 Power View Add-in
              Excel Services
                 Verbesserte Data exploration
                 Field List und Field Well Unterstützung
                 Calculated Measures und Members
                 Enhanced Timeline Controls
Business Intelligence
29.11.2012




              PerformancePoint Services
                 Filter enhancements und Filter search
                 Dashboard migration
                 Unterstützung Analysis Services
                  Effective User
              Visio Services
                 Refresh data von externen Quellen–
                  BCS und Azure SQL
                 Kommentare auf Visio Drawings
                 Maximum Cache Size service
                  parameter
Mobile
29.11.2012




              Klassische und Zeitgemässe
                 Views für Mobile Browser
                Automatic Mobile Browser
                 Redirection
                Target different designs
                 based on user agent string
                Office Mobile Web Apps
                Push notifications
Die Entwicklung von “Customizations”
29.11.2012




                                                                 _api



             _vti_bin               _vti_bin

                                                             Declar. App &
                                                             Workflow Events




                                                      _api

                                               CSOM
29.11.2012




Fragen?
29.11.2012




             Anpassungsoptionen und
                   Verwaltung
Inhalt
29.11.2012




              SharePoint 2013 Apps
              Apps-Infrastruktur
              Das neue Developer Dashboard
              SharePoint 2013 Development im Team
              Workflows mit SharePoint Designer 2013
29.11.2012




             SharePoint 2013 Apps
29.11.2012




             The “Old” Way?
SharePoint Solutions - The «old» way
29.11.2012




              Lösungen für SharePoint sind bis anhin:
               WebParts
               Lists

               Content Types

               Controls

               …

              Customizations!
Customizations Real-Life Experience
29.11.2012




              Customizations für SharePoint sind bis anhin:
              meistens verantwortlich für die Probleme im SharePoint-
               Betrieb
              in der Form von Sandboxed Solutions zu stark
               eingeschränkt
              In Cloud-based Lösungen kaum einsetzbar
29.11.2012




             Apps – was sonst?
SharePoint 2013 Apps
29.11.2012




              «Ready to use Solutions»
SharePoint 2013 Apps
29.11.2012




              Unabhängig vom Deployment
              Unterstützen Cloud-Szenarien
              Apps können auf verschiedene Weise bereitgestellt werden
              Sind im Prinzip eine URL (SPWeb), auf welche der Benutzer
               zugreift
              Laufen isoliert
              Unterstützen keinen Server-Side Code!
Customizations vs Apps
29.11.2012




             Customizations                  Apps
              Individuelle Anpassungen       Wiederverwendbar
                Masterpages                  Bereitstellung via
              Spezifische Erweiterungen       Verzeichnis
               Entspricht Kundenbedürfnis     Marketplace

              Installationsabhängig          Anpassbar
               Wird an die Farm angepasst     Berechtigungen

                                               Lizenzen
29.11.2012




             Apps = Marketplace
Apps Marketplace
29.11.2012




                                                    7

                       2                3
                                                    SP Platform


                              App
                           Submission




                                                4                 6

             1
                                            5

                                                                      animated
SharePoint Hosted Apps
29.11.2012




              Subweb einer SiteCollection
              “One App – one Web (SPWeb)”
                Host header SPWeb – Jede App hat ihre eigene
                 HTTP:// Adresse
              Die Funktionen einer App sind nur innerhalb einer Website
               verwendbar
              Das App-Web kann weder mit Hilfe des Browser noch durch
               SharePoint Designer verändert werden
SP App Design – 3 Varianten
29.11.2012




                                      Developer-Hosted App
                                                                                       SharePoint
                                      “Bring your own server hosting infrastructure”                    Your Hosted Site
             Cloud-based Apps                                                             Web
                                      Developers will need to isolate tenants
             Get remote events from
             SharePoint
             Use CSOM/REST +          Azure Auto-Provisioned App                                            Azure
             OAuth to work with SP
                                      Windows Azure + SQL Azure                        SharePoint           (from
                                      provisioned invisibly as apps are                   Web             WebDeploy,
                                      installed                                                            DacPac)

                                      SharePoint-hosted App
                                                                                               Parent
                                      Provision an isolated sub web on a parent                 Web
                                      web
                                         • Reuse web elements                                             App Web
                                            (lists, files, out-of-box web parts)
                                         • No server code allowed; use client
                                                                                                        (from WSP)
                                            JavaScript for logic, UX

                                                                                                                     animated
29.11.2012




             Apps Bereitstellen
4 Schritte zu den Apps…
29.11.2012




              …oder so….
              Zur Erinnerung:
                Apps werden in einer eigen Site erstellt
              Frage:
               Wie werden Apps angesprochen, wenn ein User eine App
                 nutzt?
SharePoint-Websites und Apps
29.11.2012
Konfiguration der Infrastruktur für SP Apps
29.11.2012




             1) Wildcard DNS Eintrag für die App-Domain
             2) Apps Service Application und Subscription Service müssen in
                der Hostumgebung der SP Apps erstellt werden
             3) SharePoint Application für das Routing der eingehenden
                Requests zu dem DNS Eintrag
             4) App Catalog erstellen, um Apps für Benutzer verwendebar zu
                machen
                                         SharePoint farm

                      http://*.apps
                           192.168.x.x
DNS Konfiguration
29.11.2012




              DNS Wildcard Eintrag
                *.spd2012apps.local
              Eintragen der App-Adresse in SP
               Nur eine Adresse pro Farm

              Testen
                 Ping Apps-12345678ABCDEF.
                  spd2012apps.local
Apps relevante Services
29.11.2012




              Central Administration
                 App Management Service
                 Microsoft SharePoint Foundation Subscription Settings
                  Service
Apps Service Application
29.11.2012




              $account = Get-SPManagedAccount «spd2012administrator"
              $appPoolAppSvc = New-SPServiceApplicationPool -Name AppServiceAppPool -
               Account $account
              $appAppSvc = New-SPAppManagementServiceApplication -ApplicationPool
               $appPoolAppSvc -Name AppServiceApp -DatabaseName <AppServiceDB>
              $proxyAppSvc = New-SPAppManagementServiceApplicationProxy -
               ServiceApplication $appAppSvc
Apps Subscription Service
29.11.2012




              $account = Get-SPManagedAccount «spd2012administrator"
              $appPoolSubSvc = New-SPServiceApplicationPool -Name SettingsServiceAppPool
               -Account $account
              $appSubSvc = New-SPSubscriptionSettingsServiceApplication –ApplicationPool
               $appPoolSubSvc –Name SettingsServiceApp –DatabaseName
               <SettingsServiceDB>
              $proxySubSvc = New-SPSubscriptionSettingsServiceApplicationProxy –
               ServiceApplication $appSubSvc
Routing der Apps URL
29.11.2012
Rerouting der App-Aufrufe
29.11.2012




              http://apps-87e90ada14c175.contosoapps.com/sites/web/014c9c59-5d9c-4a59-a5ce-2116a4c90296
App Catalog erstellen
29.11.2012
Apps hinzufügen
29.11.2012




              Apps können überall hinzugefügt werden
              Marketplace und eigene Apps über
               dasselbe Interface
              Benutzer können Apps hinzufügen
              Abhängig von den Apps sind
               Berechtigungen notwendig
              Achtung: Nicht mit System Account!
29.11.2012




             Developer Dashboard
Developer Dashboard in SharePoint 2013
29.11.2012




              Developer Dashboard in SharePoint 2013 wurde überarbeitet:
                 Mehr Informationen verfügbar
                 Dashboard läuft in einem eigenen Fenster, um das Rendering
                  der SharePoint-Seite nicht zu beeinflussen
                 Detaillierte Angabe von Laufzeiten

              Arbeitet mit einem spezifischen WCF-Service
               (diagnosticsdata.svc ), welcher zum detaillierte Tracing-
               Informationen für das Developer Dashboard liefert
Ladezeiten von Seiten mit Ereignissen
29.11.2012
Developer Dasboard aktivieren
29.11.2012




              PowerShell
                  $content = ([Microsoft.SharePoint.Administration.SPWebService]::ContentService)
                  $appsetting =$content.DeveloperDashboardSettings
                  $appsetting.DisplayLevel =
                  [Microsoft.SharePoint.Administration.SPDeveloperDashboardLevel]::On
                  $appsetting.Update()


              SP15 unterstützt nur On/Off Einstellung
                  On bedeutet, dass das Icon
                   angezeigt wird
29.11.2012




             Development im Team
Entwicklungsumgebung für SharePoint 2013
29.11.2012




              Client OS Installationen sind nicht mehr unterstützt
              Windows 8 ünterstützt neu auch 64 bit Guests mit
               Hyper-V 3.0
              Ähnliche Hosting-Szenarien analog zu SP2010 in
               virtuellen Umgebungen
Entwicklungsumgebung für SharePoint 2013
29.11.2012




              Alternative Lösungen in Form von Cloud-basierenden
               Entwicklungs-Umgebungen
              Windows Azure Workflow Service kann auf demselben
               Server installiert werden, wie SharePoint
              Lediglich Office Web Applications müssen auf einem
               separaten Server installiert werden
Individuelle Entwicklungs-Umgebungen
29.11.2012




                            1

                                               4
                                 2
                       1                  3         4


                                               4
                            1




                                                        animated
Zentral gehostete Entwicklungs-Umgebungen
29.11.2012




                                     3
                        1

                                2        3       4
                   11

                                     3


                            1



                                                     animated
Cloud Entwicklungs-Umgebungen (IaaS)
29.11.2012




                     1
                                    2


                                            2   3
                11


                                        2

                         1



                                                    animated
29.11.2012




             SharePoint 2013 Workflows
SharePoint Designer in SharePoint 2013
29.11.2012




              Die wichtigsten Änderungen sind im Workflow Management
                Neue Workflow Konfiguration
               15 neue Workflow Models mit Windows Azure Workflow

              Einfaches und grafisches Erstellen von
               Workflows direkt in SharePoint
               Designer
              Designer und Splitview wurden in
               SPD entfern
Windows Azure Workflow in SharePoint 15
29.11.2012




              Workflow werden neu als Service behandelt
              Neu “Windows Azure Workflow”
               Läuft nicht mehr zwingend in der Farm mit dem Content
               Basiert auf .NET 4.5

              SharePoint Seployment definiert, wo der Workflow läuft:
               Hosted: Azure Workflow

               On-Prem: Windows Azure
                Workflow Service
              Verbesserte Stabilität und Skalierbarkeit
Windows Azure Workflow Process
29.11.2012




                                                                                 Azure
                                                                             Access Control
                                             SharePoint

                              Solutions            Content
                                                                      WF3     OAuth2
             Visual Studio
                                                                      Host                    Azure Workflow
                                Apps               Events
                                                                                                   Azure
                                           SharePoint OM                                          Workflow

                                           Workflow Services                 REST Calls
              SharePoint                      Manager
               Designer             Deployment          Messaging                                  Azure
                                                                                                 ServiceBus
                                       Instances            Interop
                                                                              Events


                                        Azure Workflow Service
                                           Application Proxy



                                                                                                               animated
Windows Azure Worfklow requirements
29.11.2012




             Software Requirements                                      The following additional requirements must
                Windows Server 2008 R2 SP1 x64                             be met before you can run Configuration
                SQL Server 2008 R2 SP1 (Express) or SQL Server 2012        Wizard to configure Workflow and Service
                .NET Framework 4 PU3 or .NET Framework 4.5                 Bus:
                IIS                                                         SQL Server or SQL Server Express instance
                IIS ASP.NET                                                 TCP/IP connections and named pipes must be
                IIS Management Service                                       configured in SQL Server.
                IIS Windows Authentication                                  Windows Firewall must be enabled
                Windows Identity Foundation                                 Ports 4446 and 5112 must be available.
                                                                             Internet Protocol 4 (IPv4). (Workflow and Service
                                                                              Bus do not work correctly in pure IPv6
                                                                              environments.)
Workflow Manager
29.11.2012




              Installation des Workflow Managers mit Web Platform
               Installer 4.0
              Installation des Workflow Manager Clients
              Registrieren der des Workflow Services in einer Site
               Collection
             Register-SPWorkflowService
             -SPSite "http://sharepointday"
             -WorkflowHostUri "http://sharepointday:12291"
             –AllowOAuthHttp
Allgemeine Workflow Verbesserungen
29.11.2012




              “Stages”
               Löst das Fehlen von Loops

              Declarative Workflows haben Loops
               Loop # times / with condition / with expression

              Declarative workflows können REST/SOAP
              Services aufrufen
29.11.2012




Fragen?

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

100% ECM für SharePoint mit ecspand
100% ECM für SharePoint mit ecspand100% ECM für SharePoint mit ecspand
100% ECM für SharePoint mit ecspand
Christian Kiesewetter
 
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspandSharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
Christian Kiesewetter
 
SOA - Vom Geschäftsprozess zum Webservice
SOA - Vom Geschäftsprozess zum WebserviceSOA - Vom Geschäftsprozess zum Webservice
SOA - Vom Geschäftsprozess zum Webservice
GFU Cyrus AG
 
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Christian Kiesewetter
 
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr UnternehmenswissenWebinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
B-S-S Business Software Solutions GmbH
 
Microsoft Ignite 2015: Zusammenfassung
Microsoft Ignite 2015: ZusammenfassungMicrosoft Ignite 2015: Zusammenfassung
Microsoft Ignite 2015: Zusammenfassung
1stQuad Solutions
 
2012-06-26 SharePoint Konferent Wien - Mobile SharePoint Solutions
2012-06-26 SharePoint Konferent Wien - Mobile SharePoint Solutions2012-06-26 SharePoint Konferent Wien - Mobile SharePoint Solutions
2012-06-26 SharePoint Konferent Wien - Mobile SharePoint Solutions
Thorsten Firzlaff
 
Re-Use von ECM Projektloesungen durch Anwendungspattern (ECM-Pattern)
Re-Use von ECM Projektloesungen durch Anwendungspattern (ECM-Pattern)Re-Use von ECM Projektloesungen durch Anwendungspattern (ECM-Pattern)
Re-Use von ECM Projektloesungen durch Anwendungspattern (ECM-Pattern)Gerald Pitschek
 
SharePoint 2010 Infrastruktur Planung in Unternehmen
SharePoint 2010 Infrastruktur Planung in UnternehmenSharePoint 2010 Infrastruktur Planung in Unternehmen
SharePoint 2010 Infrastruktur Planung in UnternehmenMichael Kirst-Neshva
 
SaaS-EcoSystem: Cloud Integration
SaaS-EcoSystem: Cloud IntegrationSaaS-EcoSystem: Cloud Integration
SaaS-EcoSystem: Cloud Integration
Wolfgang Schmidt
 
SharePoint Revisionssicherheit
SharePoint RevisionssicherheitSharePoint Revisionssicherheit
SharePoint RevisionssicherheitFLorian Laumer
 
PAVONE Espresso Workflow für Java EE
PAVONE Espresso Workflow für Java EEPAVONE Espresso Workflow für Java EE
PAVONE Espresso Workflow für Java EE
Udo Sill
 
Citrix Day 2014: BKW - Der Weg einer Enterprise-Mobility-Management-Strategie
Citrix Day 2014: BKW - Der Weg einer Enterprise-Mobility-Management-StrategieCitrix Day 2014: BKW - Der Weg einer Enterprise-Mobility-Management-Strategie
Citrix Day 2014: BKW - Der Weg einer Enterprise-Mobility-Management-Strategie
Digicomp Academy AG
 
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
d.velop international
 
Web Content Management mit SharePoint
Web Content Management mit SharePointWeb Content Management mit SharePoint
Web Content Management mit SharePoint
Andreas Knauer
 
A1 Lotusday Acocon Notes R8 Features 2007 09 V2
A1 Lotusday Acocon Notes R8 Features 2007 09 V2A1 Lotusday Acocon Notes R8 Features 2007 09 V2
A1 Lotusday Acocon Notes R8 Features 2007 09 V2
Andreas Schulte
 

Was ist angesagt? (20)

100% ECM für SharePoint mit ecspand
100% ECM für SharePoint mit ecspand100% ECM für SharePoint mit ecspand
100% ECM für SharePoint mit ecspand
 
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspandSharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
SharePoint Eingangsrechnungsverwaltung mit ecspand
 
What's new in sql server 2012
What's new in sql server 2012What's new in sql server 2012
What's new in sql server 2012
 
Fallstudie Wikidesign
Fallstudie WikidesignFallstudie Wikidesign
Fallstudie Wikidesign
 
SOA - Vom Geschäftsprozess zum Webservice
SOA - Vom Geschäftsprozess zum WebserviceSOA - Vom Geschäftsprozess zum Webservice
SOA - Vom Geschäftsprozess zum Webservice
 
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
Wie kommt die Milch eigentlich in die Buchhaltung? Reisekostenabrechnung am S...
 
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr UnternehmenswissenWebinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
Webinar Slides: SharePoint als Drehscheibe fuer ihr Unternehmenswissen
 
Microsoft Ignite 2015: Zusammenfassung
Microsoft Ignite 2015: ZusammenfassungMicrosoft Ignite 2015: Zusammenfassung
Microsoft Ignite 2015: Zusammenfassung
 
2012-06-26 SharePoint Konferent Wien - Mobile SharePoint Solutions
2012-06-26 SharePoint Konferent Wien - Mobile SharePoint Solutions2012-06-26 SharePoint Konferent Wien - Mobile SharePoint Solutions
2012-06-26 SharePoint Konferent Wien - Mobile SharePoint Solutions
 
Re-Use von ECM Projektloesungen durch Anwendungspattern (ECM-Pattern)
Re-Use von ECM Projektloesungen durch Anwendungspattern (ECM-Pattern)Re-Use von ECM Projektloesungen durch Anwendungspattern (ECM-Pattern)
Re-Use von ECM Projektloesungen durch Anwendungspattern (ECM-Pattern)
 
SharePoint 2010 Infrastruktur Planung in Unternehmen
SharePoint 2010 Infrastruktur Planung in UnternehmenSharePoint 2010 Infrastruktur Planung in Unternehmen
SharePoint 2010 Infrastruktur Planung in Unternehmen
 
SaaS-EcoSystem: Cloud Integration
SaaS-EcoSystem: Cloud IntegrationSaaS-EcoSystem: Cloud Integration
SaaS-EcoSystem: Cloud Integration
 
SharePoint Revisionssicherheit
SharePoint RevisionssicherheitSharePoint Revisionssicherheit
SharePoint Revisionssicherheit
 
PAVONE Espresso Workflow für Java EE
PAVONE Espresso Workflow für Java EEPAVONE Espresso Workflow für Java EE
PAVONE Espresso Workflow für Java EE
 
Citrix Day 2014: BKW - Der Weg einer Enterprise-Mobility-Management-Strategie
Citrix Day 2014: BKW - Der Weg einer Enterprise-Mobility-Management-StrategieCitrix Day 2014: BKW - Der Weg einer Enterprise-Mobility-Management-Strategie
Citrix Day 2014: BKW - Der Weg einer Enterprise-Mobility-Management-Strategie
 
2011 05 11 14-15 top_soft 2011 - dmas - vortrag arb-02
2011 05 11 14-15 top_soft 2011 - dmas - vortrag arb-022011 05 11 14-15 top_soft 2011 - dmas - vortrag arb-02
2011 05 11 14-15 top_soft 2011 - dmas - vortrag arb-02
 
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
 
Self service bi
Self service biSelf service bi
Self service bi
 
Web Content Management mit SharePoint
Web Content Management mit SharePointWeb Content Management mit SharePoint
Web Content Management mit SharePoint
 
A1 Lotusday Acocon Notes R8 Features 2007 09 V2
A1 Lotusday Acocon Notes R8 Features 2007 09 V2A1 Lotusday Acocon Notes R8 Features 2007 09 V2
A1 Lotusday Acocon Notes R8 Features 2007 09 V2
 

Andere mochten auch

Mesa redonda
Mesa redondaMesa redonda
Catálogo Lubri-Motors 2013
Catálogo Lubri-Motors 2013Catálogo Lubri-Motors 2013
Catálogo Lubri-Motors 2013mapplemkt
 
E2
E2E2
Real Life Interoperability in SuperOP
Real Life Interoperability in SuperOPReal Life Interoperability in SuperOP
Real Life Interoperability in SuperOP
IMTC
 
Caching and Synchronization in Flex
Caching and Synchronization in FlexCaching and Synchronization in Flex
Caching and Synchronization in Flex
zpinter
 
Zwitserland bergwereld
Zwitserland bergwereldZwitserland bergwereld
Zwitserland bergwereldAmadeu Wolff
 
Technologie nfc contre la contrefacon carlos moreno - wi se-key
Technologie nfc contre la contrefacon   carlos moreno - wi se-keyTechnologie nfc contre la contrefacon   carlos moreno - wi se-key
Technologie nfc contre la contrefacon carlos moreno - wi se-key
Rezonance
 
AGOF internet facts 2012/04
AGOF internet facts 2012/04AGOF internet facts 2012/04
AGOF internet facts 2012/04
Ad6Media Germany
 
Les transactions financières et bancaires dans la e-administration & la e-go...
Les transactions financières et bancaires  dans la e-administration & la e-go...Les transactions financières et bancaires  dans la e-administration & la e-go...
Les transactions financières et bancaires dans la e-administration & la e-go...
Abdoulaye Kanté
 
Mobile Commerce
Mobile CommerceMobile Commerce
Mobile Commerce
André Costa
 
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...
eparo GmbH
 
[Wun] Apresentação Oficial da Oportunidade
[Wun] Apresentação Oficial da Oportunidade [Wun] Apresentação Oficial da Oportunidade
[Wun] Apresentação Oficial da Oportunidade
Osmar Calixto da Silva
 
Presentación de Growiti
Presentación de GrowitiPresentación de Growiti
Presentación de Growiti
Growiti
 
Kundenbindung mit mobilen Diensten
Kundenbindung mit mobilen DienstenKundenbindung mit mobilen Diensten
Kundenbindung mit mobilen Diensten
eBusiness-Lotse Oberschwaben-Ulm
 
High performance e commerce
High performance e commerceHigh performance e commerce
High performance e commerce
macnews.de
 
Jelly bean 2.0
Jelly bean 2.0Jelly bean 2.0
Jelly bean 2.0
Goobec Brasil
 
Comment le NFC va réinventer votre marketing de proximité ?
Comment le NFC va réinventer votre marketing de proximité ?Comment le NFC va réinventer votre marketing de proximité ?
Comment le NFC va réinventer votre marketing de proximité ?
CITC-EuraRFID
 
Look Forward Design
Look Forward DesignLook Forward Design
Look Forward Design
Najlae Benmiloud
 
Conligus Italy - Conligus Compensation Plan -Deutsch
Conligus Italy - Conligus Compensation Plan -DeutschConligus Italy - Conligus Compensation Plan -Deutsch
Conligus Italy - Conligus Compensation Plan -Deutsch
Conligus Italia
 

Andere mochten auch (20)

Mesa redonda
Mesa redondaMesa redonda
Mesa redonda
 
Catálogo Lubri-Motors 2013
Catálogo Lubri-Motors 2013Catálogo Lubri-Motors 2013
Catálogo Lubri-Motors 2013
 
Deprem ve Fay Hatları
Deprem ve Fay HatlarıDeprem ve Fay Hatları
Deprem ve Fay Hatları
 
E2
E2E2
E2
 
Real Life Interoperability in SuperOP
Real Life Interoperability in SuperOPReal Life Interoperability in SuperOP
Real Life Interoperability in SuperOP
 
Caching and Synchronization in Flex
Caching and Synchronization in FlexCaching and Synchronization in Flex
Caching and Synchronization in Flex
 
Zwitserland bergwereld
Zwitserland bergwereldZwitserland bergwereld
Zwitserland bergwereld
 
Technologie nfc contre la contrefacon carlos moreno - wi se-key
Technologie nfc contre la contrefacon   carlos moreno - wi se-keyTechnologie nfc contre la contrefacon   carlos moreno - wi se-key
Technologie nfc contre la contrefacon carlos moreno - wi se-key
 
AGOF internet facts 2012/04
AGOF internet facts 2012/04AGOF internet facts 2012/04
AGOF internet facts 2012/04
 
Les transactions financières et bancaires dans la e-administration & la e-go...
Les transactions financières et bancaires  dans la e-administration & la e-go...Les transactions financières et bancaires  dans la e-administration & la e-go...
Les transactions financières et bancaires dans la e-administration & la e-go...
 
Mobile Commerce
Mobile CommerceMobile Commerce
Mobile Commerce
 
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...
eparo – Inhalte und Funktionen von Websites (Vortrag IICO Kongress 2009 – Rol...
 
[Wun] Apresentação Oficial da Oportunidade
[Wun] Apresentação Oficial da Oportunidade [Wun] Apresentação Oficial da Oportunidade
[Wun] Apresentação Oficial da Oportunidade
 
Presentación de Growiti
Presentación de GrowitiPresentación de Growiti
Presentación de Growiti
 
Kundenbindung mit mobilen Diensten
Kundenbindung mit mobilen DienstenKundenbindung mit mobilen Diensten
Kundenbindung mit mobilen Diensten
 
High performance e commerce
High performance e commerceHigh performance e commerce
High performance e commerce
 
Jelly bean 2.0
Jelly bean 2.0Jelly bean 2.0
Jelly bean 2.0
 
Comment le NFC va réinventer votre marketing de proximité ?
Comment le NFC va réinventer votre marketing de proximité ?Comment le NFC va réinventer votre marketing de proximité ?
Comment le NFC va réinventer votre marketing de proximité ?
 
Look Forward Design
Look Forward DesignLook Forward Design
Look Forward Design
 
Conligus Italy - Conligus Compensation Plan -Deutsch
Conligus Italy - Conligus Compensation Plan -DeutschConligus Italy - Conligus Compensation Plan -Deutsch
Conligus Italy - Conligus Compensation Plan -Deutsch
 

Ähnlich wie Oliver ryf eine einführung für it pros

SharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
SharePoint 2013: Die Neuerungen im ÜberblickSharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
SharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
eEvolution GmbH &amp; Co. KG
 
Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007
Andreas Schulte
 
DACHNUG50 Miro-v2.pdf
DACHNUG50 Miro-v2.pdfDACHNUG50 Miro-v2.pdf
DACHNUG50 Miro-v2.pdf
DNUG e.V.
 
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Thomas Koch
 
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Michael Kirst-Neshva
 
IBM Connections sinnvoll ergänzen. Webinar 3 der Webinarreihe von Beck et al....
IBM Connections sinnvoll ergänzen. Webinar 3 der Webinarreihe von Beck et al....IBM Connections sinnvoll ergänzen. Webinar 3 der Webinarreihe von Beck et al....
IBM Connections sinnvoll ergänzen. Webinar 3 der Webinarreihe von Beck et al....
Beck et al. GmbH
 
OSDC 2013 | Configuration Management with Verbosy by Eric Lippmann
OSDC 2013 | Configuration Management with Verbosy by Eric LippmannOSDC 2013 | Configuration Management with Verbosy by Eric Lippmann
OSDC 2013 | Configuration Management with Verbosy by Eric Lippmann
NETWAYS
 
Slides zum Impulsreferat: HCL UDP - DNUG Stammtisch Salzburg
Slides zum Impulsreferat: HCL UDP - DNUG Stammtisch SalzburgSlides zum Impulsreferat: HCL UDP - DNUG Stammtisch Salzburg
Slides zum Impulsreferat: HCL UDP - DNUG Stammtisch Salzburg
DNUG e.V.
 
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbHdox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
dox42
 
Rapid Application Development mit Openobject
Rapid Application Development mit OpenobjectRapid Application Development mit Openobject
Rapid Application Development mit Openobject
openbig
 
Office 365 Akademie News – Dezember 2020
Office 365 Akademie News – Dezember 2020Office 365 Akademie News – Dezember 2020
Office 365 Akademie News – Dezember 2020
Thomas Maier
 
SaaS EcoSystem-Roadshow_hybrid_cloud_connectivity
SaaS EcoSystem-Roadshow_hybrid_cloud_connectivitySaaS EcoSystem-Roadshow_hybrid_cloud_connectivity
SaaS EcoSystem-Roadshow_hybrid_cloud_connectivity
SaaS-EcoSystem
 
comundus Kundenportal mit Liferay
comundus Kundenportal mit Liferaycomundus Kundenportal mit Liferay
comundus Kundenportal mit Liferay
Stefan Hilpp
 
Extend Workflows to the cloud and beyond - Office 365 Conference (DE)
Extend Workflows to the cloud and beyond - Office 365 Conference (DE)Extend Workflows to the cloud and beyond - Office 365 Conference (DE)
Extend Workflows to the cloud and beyond - Office 365 Conference (DE)
Patrick Hosch
 
DOAG BPM SIG 2009
DOAG BPM SIG 2009DOAG BPM SIG 2009
DOAG BPM SIG 2009
kriweber
 
SharePoint 2016 - was kommt auf uns zu?
SharePoint 2016 - was kommt auf uns zu?SharePoint 2016 - was kommt auf uns zu?
SharePoint 2016 - was kommt auf uns zu?
IOZ AG
 
TechDays 2012 Internet Sites mit SharePoint 2013
TechDays 2012 Internet Sites mit SharePoint 2013TechDays 2012 Internet Sites mit SharePoint 2013
TechDays 2012 Internet Sites mit SharePoint 2013
David Schneider
 

Ähnlich wie Oliver ryf eine einführung für it pros (20)

SharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
SharePoint 2013: Die Neuerungen im ÜberblickSharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
SharePoint 2013: Die Neuerungen im Überblick
 
Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007
 
DACHNUG50 Miro-v2.pdf
DACHNUG50 Miro-v2.pdfDACHNUG50 Miro-v2.pdf
DACHNUG50 Miro-v2.pdf
 
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008) Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
Teamarbeit 2.0 (PTF 2008)
 
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
Informations- und Datensicherheit mit dem neuen Office 365
 
IBM Connections sinnvoll ergänzen. Webinar 3 der Webinarreihe von Beck et al....
IBM Connections sinnvoll ergänzen. Webinar 3 der Webinarreihe von Beck et al....IBM Connections sinnvoll ergänzen. Webinar 3 der Webinarreihe von Beck et al....
IBM Connections sinnvoll ergänzen. Webinar 3 der Webinarreihe von Beck et al....
 
OSDC 2013 | Configuration Management with Verbosy by Eric Lippmann
OSDC 2013 | Configuration Management with Verbosy by Eric LippmannOSDC 2013 | Configuration Management with Verbosy by Eric Lippmann
OSDC 2013 | Configuration Management with Verbosy by Eric Lippmann
 
Slides zum Impulsreferat: HCL UDP - DNUG Stammtisch Salzburg
Slides zum Impulsreferat: HCL UDP - DNUG Stammtisch SalzburgSlides zum Impulsreferat: HCL UDP - DNUG Stammtisch Salzburg
Slides zum Impulsreferat: HCL UDP - DNUG Stammtisch Salzburg
 
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbHdox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
dox42day Geronimo Janosievics - Microsoft Österreich GmbH
 
Rapid Application Development mit Openobject
Rapid Application Development mit OpenobjectRapid Application Development mit Openobject
Rapid Application Development mit Openobject
 
Office 365 Akademie News – Dezember 2020
Office 365 Akademie News – Dezember 2020Office 365 Akademie News – Dezember 2020
Office 365 Akademie News – Dezember 2020
 
SaaS EcoSystem-Roadshow_hybrid_cloud_connectivity
SaaS EcoSystem-Roadshow_hybrid_cloud_connectivitySaaS EcoSystem-Roadshow_hybrid_cloud_connectivity
SaaS EcoSystem-Roadshow_hybrid_cloud_connectivity
 
Bi
BiBi
Bi
 
OSLC in Aktion
OSLC in AktionOSLC in Aktion
OSLC in Aktion
 
comundus Kundenportal mit Liferay
comundus Kundenportal mit Liferaycomundus Kundenportal mit Liferay
comundus Kundenportal mit Liferay
 
Extend Workflows to the cloud and beyond - Office 365 Conference (DE)
Extend Workflows to the cloud and beyond - Office 365 Conference (DE)Extend Workflows to the cloud and beyond - Office 365 Conference (DE)
Extend Workflows to the cloud and beyond - Office 365 Conference (DE)
 
DOAG BPM SIG 2009
DOAG BPM SIG 2009DOAG BPM SIG 2009
DOAG BPM SIG 2009
 
Governance
GovernanceGovernance
Governance
 
SharePoint 2016 - was kommt auf uns zu?
SharePoint 2016 - was kommt auf uns zu?SharePoint 2016 - was kommt auf uns zu?
SharePoint 2016 - was kommt auf uns zu?
 
TechDays 2012 Internet Sites mit SharePoint 2013
TechDays 2012 Internet Sites mit SharePoint 2013TechDays 2012 Internet Sites mit SharePoint 2013
TechDays 2012 Internet Sites mit SharePoint 2013
 

Mehr von Digicomp Academy AG

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Digicomp Academy AG
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Digicomp Academy AG
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
Digicomp Academy AG
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Digicomp Academy AG
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
Digicomp Academy AG
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
Digicomp Academy AG
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Digicomp Academy AG
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Digicomp Academy AG
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
Digicomp Academy AG
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
Digicomp Academy AG
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
Digicomp Academy AG
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Digicomp Academy AG
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Digicomp Academy AG
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
Digicomp Academy AG
 

Mehr von Digicomp Academy AG (20)

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
 

Oliver ryf eine einführung für it pros

  • 1. 29.11.2012 SharePoint 2013 eine Einführung für IT Pros
  • 2. SharePoint 15 Architektur 29.11.2012  Im allgemeinen bleibt die Architekur von SharePoint 2013 identisch
  • 3. 29.11.2012  Numerous platform level improvements and new capabilities  Shredded Storage  SQL Improvements  Cache Service  Request Management  Themes  Sharing
  • 4. Service-Applikationen in SharePoint 2013 29.11.2012  New service applications available and improvements on existing ones  Office Web Apps ist keine WebApp mehr  Web Analytics ist keine Service Application, sondern Teil der Search- Funktion
  • 5. Enterprise Content Management 29.11.2012  Site-level retention policies  Compliance levels können jetzt auch auf Sites angewendet werden.  Klare Richtlinien, was mit (veralteten) Daten passieren soll (Löschen, Archivieren, Workflows…)  Discovery Center  Benutzer mit den nötigen Berechtigungen können über mehrere Farms und Exchange Discovery Sets definieren  Portal, das auch das Exportieren von Daten erlaubt
  • 6. Enterprise Content Management 29.11.2012  eDiscovery Möglichkeiten  Suche und Export von Inhalten von Fileshares  Export von Daten aus Exchange und SharePoint (Rechtliche Gründe)  Team Folders  Nahtlose Integration der besten Funktionen von Exchange und SharePoint (und Lync)
  • 7. Web Content Management 29.11.2012  Support anderer bekannter Tools und Workflow-Designer  Variations & Content Translation  Search Engine Optimization  Cross Site Publishing  Video & Embedding  Anpassung von Bildern  Clean Urls  Metadata navigation
  • 8. Social 29.11.2012  Microblogging  Share content, links, and media  Folgen von Personen, Sites, Inhalte und Unterhaltungen  Activity Feeds  Eine automatische Ansicht für die aktuellsten Änderungen im Zusammenhang mit Inhalten, Links, Media, und Personen
  • 9. Social 29.11.2012  Communities  Community sites mit Self-Service administration  Moderne Community Funktionen  Moderne Diskussionsboards  Blogs  Client Applikations- Integration  Kategorien, Kommentare…
  • 10. Search 29.11.2012  Neue Search Architektur mit einer einheitlichen Sicher  Personalized search results based on search history  Rich contextual previews  Auf bereits ausgeführte Searches kann einfacher zugegriffen werden
  • 11. Business Intelligence 29.11.2012  Excel BI  Instant analysis mit In Memory BI Engine  Power View Add-in  Excel Services  Verbesserte Data exploration  Field List und Field Well Unterstützung  Calculated Measures und Members  Enhanced Timeline Controls
  • 12. Business Intelligence 29.11.2012  PerformancePoint Services  Filter enhancements und Filter search  Dashboard migration  Unterstützung Analysis Services Effective User  Visio Services  Refresh data von externen Quellen– BCS und Azure SQL  Kommentare auf Visio Drawings  Maximum Cache Size service parameter
  • 13. Mobile 29.11.2012  Klassische und Zeitgemässe Views für Mobile Browser  Automatic Mobile Browser Redirection  Target different designs based on user agent string  Office Mobile Web Apps  Push notifications
  • 14. Die Entwicklung von “Customizations” 29.11.2012 _api _vti_bin _vti_bin Declar. App & Workflow Events _api CSOM
  • 16. 29.11.2012 Anpassungsoptionen und Verwaltung
  • 17. Inhalt 29.11.2012  SharePoint 2013 Apps  Apps-Infrastruktur  Das neue Developer Dashboard  SharePoint 2013 Development im Team  Workflows mit SharePoint Designer 2013
  • 18. 29.11.2012 SharePoint 2013 Apps
  • 19. 29.11.2012 The “Old” Way?
  • 20. SharePoint Solutions - The «old» way 29.11.2012  Lösungen für SharePoint sind bis anhin:  WebParts  Lists  Content Types  Controls  …  Customizations!
  • 21. Customizations Real-Life Experience 29.11.2012  Customizations für SharePoint sind bis anhin:  meistens verantwortlich für die Probleme im SharePoint- Betrieb  in der Form von Sandboxed Solutions zu stark eingeschränkt  In Cloud-based Lösungen kaum einsetzbar
  • 22. 29.11.2012 Apps – was sonst?
  • 23. SharePoint 2013 Apps 29.11.2012  «Ready to use Solutions»
  • 24. SharePoint 2013 Apps 29.11.2012  Unabhängig vom Deployment  Unterstützen Cloud-Szenarien  Apps können auf verschiedene Weise bereitgestellt werden  Sind im Prinzip eine URL (SPWeb), auf welche der Benutzer zugreift  Laufen isoliert  Unterstützen keinen Server-Side Code!
  • 25. Customizations vs Apps 29.11.2012 Customizations Apps  Individuelle Anpassungen  Wiederverwendbar  Masterpages  Bereitstellung via  Spezifische Erweiterungen  Verzeichnis  Entspricht Kundenbedürfnis  Marketplace  Installationsabhängig  Anpassbar  Wird an die Farm angepasst  Berechtigungen  Lizenzen
  • 26. 29.11.2012 Apps = Marketplace
  • 27. Apps Marketplace 29.11.2012 7 2 3 SP Platform App Submission 4 6 1 5 animated
  • 28. SharePoint Hosted Apps 29.11.2012  Subweb einer SiteCollection  “One App – one Web (SPWeb)”  Host header SPWeb – Jede App hat ihre eigene HTTP:// Adresse  Die Funktionen einer App sind nur innerhalb einer Website verwendbar  Das App-Web kann weder mit Hilfe des Browser noch durch SharePoint Designer verändert werden
  • 29. SP App Design – 3 Varianten 29.11.2012 Developer-Hosted App SharePoint “Bring your own server hosting infrastructure” Your Hosted Site Cloud-based Apps Web Developers will need to isolate tenants Get remote events from SharePoint Use CSOM/REST + Azure Auto-Provisioned App Azure OAuth to work with SP Windows Azure + SQL Azure SharePoint (from provisioned invisibly as apps are Web WebDeploy, installed DacPac) SharePoint-hosted App Parent Provision an isolated sub web on a parent Web web • Reuse web elements App Web (lists, files, out-of-box web parts) • No server code allowed; use client (from WSP) JavaScript for logic, UX animated
  • 30. 29.11.2012 Apps Bereitstellen
  • 31. 4 Schritte zu den Apps… 29.11.2012  …oder so….  Zur Erinnerung:  Apps werden in einer eigen Site erstellt  Frage:  Wie werden Apps angesprochen, wenn ein User eine App nutzt?
  • 33. Konfiguration der Infrastruktur für SP Apps 29.11.2012 1) Wildcard DNS Eintrag für die App-Domain 2) Apps Service Application und Subscription Service müssen in der Hostumgebung der SP Apps erstellt werden 3) SharePoint Application für das Routing der eingehenden Requests zu dem DNS Eintrag 4) App Catalog erstellen, um Apps für Benutzer verwendebar zu machen SharePoint farm http://*.apps 192.168.x.x
  • 34. DNS Konfiguration 29.11.2012  DNS Wildcard Eintrag  *.spd2012apps.local  Eintragen der App-Adresse in SP  Nur eine Adresse pro Farm  Testen  Ping Apps-12345678ABCDEF. spd2012apps.local
  • 35. Apps relevante Services 29.11.2012  Central Administration  App Management Service  Microsoft SharePoint Foundation Subscription Settings Service
  • 36. Apps Service Application 29.11.2012  $account = Get-SPManagedAccount «spd2012administrator"  $appPoolAppSvc = New-SPServiceApplicationPool -Name AppServiceAppPool - Account $account  $appAppSvc = New-SPAppManagementServiceApplication -ApplicationPool $appPoolAppSvc -Name AppServiceApp -DatabaseName <AppServiceDB>  $proxyAppSvc = New-SPAppManagementServiceApplicationProxy - ServiceApplication $appAppSvc
  • 37. Apps Subscription Service 29.11.2012  $account = Get-SPManagedAccount «spd2012administrator"  $appPoolSubSvc = New-SPServiceApplicationPool -Name SettingsServiceAppPool -Account $account  $appSubSvc = New-SPSubscriptionSettingsServiceApplication –ApplicationPool $appPoolSubSvc –Name SettingsServiceApp –DatabaseName <SettingsServiceDB>  $proxySubSvc = New-SPSubscriptionSettingsServiceApplicationProxy – ServiceApplication $appSubSvc
  • 38. Routing der Apps URL 29.11.2012
  • 39. Rerouting der App-Aufrufe 29.11.2012 http://apps-87e90ada14c175.contosoapps.com/sites/web/014c9c59-5d9c-4a59-a5ce-2116a4c90296
  • 41. Apps hinzufügen 29.11.2012  Apps können überall hinzugefügt werden  Marketplace und eigene Apps über dasselbe Interface  Benutzer können Apps hinzufügen  Abhängig von den Apps sind Berechtigungen notwendig  Achtung: Nicht mit System Account!
  • 42. 29.11.2012 Developer Dashboard
  • 43. Developer Dashboard in SharePoint 2013 29.11.2012  Developer Dashboard in SharePoint 2013 wurde überarbeitet:  Mehr Informationen verfügbar  Dashboard läuft in einem eigenen Fenster, um das Rendering der SharePoint-Seite nicht zu beeinflussen  Detaillierte Angabe von Laufzeiten  Arbeitet mit einem spezifischen WCF-Service (diagnosticsdata.svc ), welcher zum detaillierte Tracing- Informationen für das Developer Dashboard liefert
  • 44. Ladezeiten von Seiten mit Ereignissen 29.11.2012
  • 45. Developer Dasboard aktivieren 29.11.2012  PowerShell $content = ([Microsoft.SharePoint.Administration.SPWebService]::ContentService) $appsetting =$content.DeveloperDashboardSettings $appsetting.DisplayLevel = [Microsoft.SharePoint.Administration.SPDeveloperDashboardLevel]::On $appsetting.Update()  SP15 unterstützt nur On/Off Einstellung  On bedeutet, dass das Icon angezeigt wird
  • 46. 29.11.2012 Development im Team
  • 47. Entwicklungsumgebung für SharePoint 2013 29.11.2012  Client OS Installationen sind nicht mehr unterstützt  Windows 8 ünterstützt neu auch 64 bit Guests mit Hyper-V 3.0  Ähnliche Hosting-Szenarien analog zu SP2010 in virtuellen Umgebungen
  • 48. Entwicklungsumgebung für SharePoint 2013 29.11.2012  Alternative Lösungen in Form von Cloud-basierenden Entwicklungs-Umgebungen  Windows Azure Workflow Service kann auf demselben Server installiert werden, wie SharePoint  Lediglich Office Web Applications müssen auf einem separaten Server installiert werden
  • 52. 29.11.2012 SharePoint 2013 Workflows
  • 53. SharePoint Designer in SharePoint 2013 29.11.2012  Die wichtigsten Änderungen sind im Workflow Management  Neue Workflow Konfiguration  15 neue Workflow Models mit Windows Azure Workflow  Einfaches und grafisches Erstellen von Workflows direkt in SharePoint Designer  Designer und Splitview wurden in SPD entfern
  • 54. Windows Azure Workflow in SharePoint 15 29.11.2012  Workflow werden neu als Service behandelt  Neu “Windows Azure Workflow”  Läuft nicht mehr zwingend in der Farm mit dem Content  Basiert auf .NET 4.5  SharePoint Seployment definiert, wo der Workflow läuft:  Hosted: Azure Workflow  On-Prem: Windows Azure Workflow Service  Verbesserte Stabilität und Skalierbarkeit
  • 55. Windows Azure Workflow Process 29.11.2012 Azure Access Control SharePoint Solutions Content WF3 OAuth2 Visual Studio Host Azure Workflow Apps Events Azure SharePoint OM Workflow Workflow Services REST Calls SharePoint Manager Designer Deployment Messaging Azure ServiceBus Instances Interop Events Azure Workflow Service Application Proxy animated
  • 56. Windows Azure Worfklow requirements 29.11.2012 Software Requirements  The following additional requirements must  Windows Server 2008 R2 SP1 x64 be met before you can run Configuration  SQL Server 2008 R2 SP1 (Express) or SQL Server 2012 Wizard to configure Workflow and Service  .NET Framework 4 PU3 or .NET Framework 4.5 Bus:  IIS  SQL Server or SQL Server Express instance  IIS ASP.NET  TCP/IP connections and named pipes must be  IIS Management Service configured in SQL Server.  IIS Windows Authentication  Windows Firewall must be enabled  Windows Identity Foundation  Ports 4446 and 5112 must be available.  Internet Protocol 4 (IPv4). (Workflow and Service Bus do not work correctly in pure IPv6 environments.)
  • 57. Workflow Manager 29.11.2012  Installation des Workflow Managers mit Web Platform Installer 4.0  Installation des Workflow Manager Clients  Registrieren der des Workflow Services in einer Site Collection Register-SPWorkflowService -SPSite "http://sharepointday" -WorkflowHostUri "http://sharepointday:12291" –AllowOAuthHttp
  • 58. Allgemeine Workflow Verbesserungen 29.11.2012  “Stages”  Löst das Fehlen von Loops  Declarative Workflows haben Loops  Loop # times / with condition / with expression  Declarative workflows können REST/SOAP Services aufrufen