SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
K L E P P E R
  branding & consulting




A BRAND IS NO LONGER WHAT YOU
SAY IT IS - IT'S WHAT THEY SAY IT IS.




                                 © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 1
K L E P P E R
branding & consulting




KLEPPER MARKENBERATUNG




                         © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 2
K L E P P E R
 branding & consulting




MARKENIDENTITÄT HAT MAN NICHT.
MAN MACHT SIE.




                           © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 3
K L E P P E R
      branding & consulting




DAS UNTERNEHMEN
KLEPPER MARKENBERATUNG ist eine Münchner Unternehmensberatung für mittelständische Unternehmen,
Konzerne und Einzelpersonen. Begründet im Jahre 2007 liegen die Kernfelder der Beratung in der strategischen
Markenentwicklung, Implementierung und Markenführung.




                                                                                             © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 4
K L E P P E R
      branding & consulting




DIE PHILOSOPHIE
Marken sind mehr als Logos, Claims und Farben. Marken vermitteln Werte. In Marken erkennen wir Eigenschaften
und Vorstellungen, die wir mit uns selbst verbinden. Eine einzigartige und unverwechselbare Markenidentität – ein
klares Markenprofil zu erschaffen – ist Grundlage jeder erfolgreichen Marken-Kommunikation.

Marken, die klar, unverwechselbar und nachhaltig positioniert sind, zählen zu den Gewinnern am Markt. Sie geben
klare Antworten auf die für Zielgruppen relevanten Fragen: Welche Leistung bzw. welches Ergebnis kann ich mir
als Kunde versprechen, wenn ich dieser Marke den Vorzug gegenüber einer anderen gebe. Wie grenzt sich die
Marke ab und welche Vorzüge hat sie gegenüber ihren Konkurrenten im gleichen Marktsegment.




                                                                                                © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 5
K L E P P E R
      branding & consulting




DER BERATER
Karsten Klepper, Dipl.Kaufmann, Jahrgang 1967, blickt auf über 20 Jahre nationale und inter-
nationale Erfahrung in leitenden Marken- und Marketingpositionen zurück.

Nach über sechs Jahren Tätigkeit als Director Branding bei Fujitsu Siemens hat er sich 2007
als freier Unternehmensberater selbstständig gemacht. Heute ist er in mehreren Funktionen
am Markt tätig: als CEO der KlepperBusinessGroup, als Senior Brand Consultant bei der Agentur
RED, als Gründercoach der KfW Bank, als Managing Partner des Institutes für integrierte multisensorische
Markenbildung CORPORATE SENSES sowie als Keynote Speaker für multisensory Branding.

Klepper zählt in Deutschland zu den Markenexperten, gilt als Pionier des integrierten multisensory Brandings und
ist gefragter Moderator von internen und internationlen Markenworkshops.




                                                                                                © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 6
K L E P P E R
 branding & consulting




MENSCHEN VON HEUTE KAUFEN
KEINE MARKE MEHR. SIE SCHLIEßEN
SICH IHR AN.




                            © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 7
K L E P P E R
      branding & consulting




DIE KOMPETENZEN
Markenbildung ist ein vielschichtiger, komplexer und langfristiger Prozess. Dennoch gibt es für die meisten
Unternehmen ähnliche Schwerpunkte und Fragen, die es generell zu beantworten gilt:

– Wofür steht unsere Marke? Was macht sie aus? Was macht uns anders/besser?
– Warum soll man unsere Produkte/Dienstleistungen denen des Wettbewerbes vorziehen?
– Welche Markenwerte machen uns aus? Was ist unser Markenkern? Wie lautet unser Leistunsgversprechen?
– Welche Markenarchitektur (Branded House, House of Brands, Dachmarke, Masterbrand, Monomarke etc) ist
  für unser Unternehmen die richtige? Welche passt zur Unternehmensstrategie?

KLEPPER MARKENBERATUNG erarbeitet die notwendigen Lösungen, schärft das Markenprofil und macht aus
Unternehmen Marken, aus Personen Markenpersönlichkeiten. Erfolgreich, professionell, nachhaltig.




                                                                                                 © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 8
K L E P P E R
      branding & consulting




DAS LEISTUNGSPORTFOLIO
Strategische Management Beratung   Ist- und Soll-Positionierungen
Markenstrategie                    Marketing- und Vertriebsberatung
Markenwertermittlung               Employer Branding
Markenkernentwicklung              Internal Branding
Markenpositionierung               Markenworkshops
Markenvisionen und Leitbilder      Entwicklung von Leistungsversprechen
Ermittlung von Alleinstellungen    Markenkommunikation
Selbst- und Fremdbildermittlung    Marken-Coachings
Markenarchitektur




                                                                          © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 9
K L E P P E R
 branding & consulting




GANZHEITLICHES BRANDING




                          © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 10
K L E P P E R
             branding & consulting




GANZHEITLICHES BRANDING
BRAND                                 BRAND                                     BRAND                              BRAND
POSITIONING                           PROFILE                                   NAMING                             PROMISE




             Modul 1                                Modul 2                                Modul 3                              Modul 4

Ermittlung des Idealszenarios eines   Erarbeitung der relevanten und            Erarbeitung mehrerer               Erarbeitung eines relevanten, starken
Unternehmens. Abgleich zum            differenzierenden rationalen,             Namensalternativen und             und differenzierenden
Wettbewerb. Ermittlung                emotionalen und Erfahrungswerte der       Kombinationen. Quick-Markencheck   Leistungsversprechens.
von freien Positionierungsfeldern.    Marke. Markenkerndefinition.              hinsichtlich Verfügbarkeit. Kein
                                                                                Markenschutz.
Ausgangspunkt für eine erfolgreiche   Ausgangspunkt für eine trend-
Markenprofil Entwicklung.             resistente visuelle Corporate Identity.


Medium: Online Befragung              Medium: Markenworkshop                    Medium: TULEX




                                                                                                                                    © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 11
K L E P P E R
 branding & consulting




GEWINNER ERKENNT MAN AM START.
VERLIERER AUCH.




                          © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 12
K L E P P E R
  branding & consulting




PRESSE-KICK-OFF: BMW WELT




                            © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 13
K L E P P E R
  branding & consulting




PRESSE-KICK-OFF: BMW WELT




                            © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 14
K L E P P E R
     branding & consulting




PRESSE-KICK-OFF: VORTEILE
 Hohe Glaubwürdigkeit und Sympathie durch "Prominenten-Live-Selbstversuch"
 Hohe Kompetenz durch verschiedene Ärzte-Referenten (Befürworter, Selbsttester, Nutzer)
 Top Event-Location (bundesweit bekannt, reflektiert Werte wie Innovation & Vertrauen, perfekte Infrastruktur)
 Schneeball-Prinzip durch Erreichung aller relevanten Zielgruppen (Ärzte, Journalisten, Medien, Firmen, Experten)
 Allgemein-Mediziner und Journalisten fungieren als überzeugte Multiplikatoren, da Live-Erlebnis
 Event verkauft auf glaubwürdige und innovative Art & Weise ein ethisches und anwenderfreundliches Produkt
 Bundesweite positive Medien-und Zielgruppenressonanz schafft die Grundlage für den erfolgreichen Abverkauf




                                                                                                © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 15
K L E P P E R
  branding & consulting




GUTE BERATUNG IST WIE SCHNEE:
JE LEISER ER FÄLLT, DESTO LÄNGER
BLEIBT ER LIEGEN.




                            © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 16
K L E P P E R
     branding & consulting




PRESSE
HARVARD BUSINESS MANAGER      IHK MAGAZIN MÜNCHEN         PRESSEBOX
MANAGER MAGAZIN               FAMAB                       DAS EVENT-BLOG
MANAGEMENT CIRCLE             DEAF NEWS MAGAZIN           PRESSEBOT
WERBEN & VERKAUFEN            BLACH REPORT                MULTISENSE INSITUT
MARKE 41                      INA AWARD                   FAIR-NEWS
ABSATZWIRTSCHAFT
                              MARKENVERBAND               KLAMM
GERMAN SPEAKER ASSOCIATIONS
                              MARKENLEXIKON               OPENPR
MARKETINGCLUB MÜNCHEN
MARKETING CLUB KÖLN/BONN      HANDWERKSKAMMER STUTTGART   PREMIUMPRESSE
BUSINESS ON                   STUDIENINSTITUT             MEMOMEDIA
                              EVEOSBLOG


                                                                    © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 17
K L E P P E R
  branding & consulting




REFERENZEN
CORPORATE
                          MARKUS HOFMANN




                                           © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 18
K L E P P E R
      branding & consulting




KLEPPER MARKENBERATUNG | DIPL.-KFM. KARSTEN KLEPPER
LÖFFLER STRASSE 7 | 80999 MÜNCHEN | +49.89.451.454.16 | +49.89.451.454.17   |   OFFICE@KLEPPER.BIZ




                                                                                                     © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 19

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Employer Branding versus Personalmarketing
Employer Branding versus Personalmarketing   Employer Branding versus Personalmarketing
Employer Branding versus Personalmarketing
pludoni GmbH
 
Chancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarke
Chancen und Herausforderungen einer guten ArbeitgebermarkeChancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarke
Chancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarke
wbpr_ Kommunikation
 
Employer Brandung: Gemeinsam statt einsam.
Employer Brandung: Gemeinsam statt einsam.Employer Brandung: Gemeinsam statt einsam.
Employer Brandung: Gemeinsam statt einsam.
Jörg Buckmann
 
Broschüre Agentur Leven
Broschüre Agentur LevenBroschüre Agentur Leven
Broschüre Agentur Leven
Kevin Bohsem
 
Dr. Irène Kilubi_Repositionierung_IHK-Barcamp_Juli 2019
Dr. Irène Kilubi_Repositionierung_IHK-Barcamp_Juli 2019Dr. Irène Kilubi_Repositionierung_IHK-Barcamp_Juli 2019
Dr. Irène Kilubi_Repositionierung_IHK-Barcamp_Juli 2019
Dr. Irène Y. Kilubi (she/her/hers)
 
In 8 simplen Schritten zur glasklaren und optimalen Repositionierung mittels ...
In 8 simplen Schritten zur glasklaren und optimalen Repositionierung mittels ...In 8 simplen Schritten zur glasklaren und optimalen Repositionierung mittels ...
In 8 simplen Schritten zur glasklaren und optimalen Repositionierung mittels ...
Dr. Irène Y. Kilubi (she/her/hers)
 
Agenturportrait brandpolice 2011 small
Agenturportrait brandpolice 2011 smallAgenturportrait brandpolice 2011 small
Agenturportrait brandpolice 2011 small
Brandpolice GmbH
 
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...
Jan Willand
 
Konzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudiaKonzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudiaAnna Groos
 
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...
Stefan Doering
 
Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen
Stefan Doering
 
Bildungsmarketing Bernecker Dim Dez 2009
Bildungsmarketing   Bernecker   Dim   Dez 2009Bildungsmarketing   Bernecker   Dim   Dez 2009
Bildungsmarketing Bernecker Dim Dez 2009
Deutsches Institut für Marketing
 
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im InternetDigital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
JOBshui Personalmarketing & Employer Branding
 
Employer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorEmployer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal Mentor
Stefan Doering
 
BRAND MANAGEMENT – Bausteine für eine strukturgerechte Markenstrategie
BRAND MANAGEMENT – Bausteine für eine strukturgerechte MarkenstrategieBRAND MANAGEMENT – Bausteine für eine strukturgerechte Markenstrategie
BRAND MANAGEMENT – Bausteine für eine strukturgerechte Markenstrategie
sform – brain | vision | design
 
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding Prozess
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding ProzessCheckliste Employer Branding Projekt / Employer Branding Prozess
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding Prozess
Marleen Semper
 
BMP – Advertising without borders
BMP – Advertising without bordersBMP – Advertising without borders
BMP – Advertising without borders
Mike Münch
 
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
XING AG
 
BrandTrust Center for Brand Education
BrandTrust Center for Brand EducationBrandTrust Center for Brand Education
BrandTrust Center for Brand Education
Brand Trust GmbH
 

Was ist angesagt? (19)

Employer Branding versus Personalmarketing
Employer Branding versus Personalmarketing   Employer Branding versus Personalmarketing
Employer Branding versus Personalmarketing
 
Chancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarke
Chancen und Herausforderungen einer guten ArbeitgebermarkeChancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarke
Chancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarke
 
Employer Brandung: Gemeinsam statt einsam.
Employer Brandung: Gemeinsam statt einsam.Employer Brandung: Gemeinsam statt einsam.
Employer Brandung: Gemeinsam statt einsam.
 
Broschüre Agentur Leven
Broschüre Agentur LevenBroschüre Agentur Leven
Broschüre Agentur Leven
 
Dr. Irène Kilubi_Repositionierung_IHK-Barcamp_Juli 2019
Dr. Irène Kilubi_Repositionierung_IHK-Barcamp_Juli 2019Dr. Irène Kilubi_Repositionierung_IHK-Barcamp_Juli 2019
Dr. Irène Kilubi_Repositionierung_IHK-Barcamp_Juli 2019
 
In 8 simplen Schritten zur glasklaren und optimalen Repositionierung mittels ...
In 8 simplen Schritten zur glasklaren und optimalen Repositionierung mittels ...In 8 simplen Schritten zur glasklaren und optimalen Repositionierung mittels ...
In 8 simplen Schritten zur glasklaren und optimalen Repositionierung mittels ...
 
Agenturportrait brandpolice 2011 small
Agenturportrait brandpolice 2011 smallAgenturportrait brandpolice 2011 small
Agenturportrait brandpolice 2011 small
 
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...
 
Konzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudiaKonzept 3030 claudia
Konzept 3030 claudia
 
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...
 
Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen
 
Bildungsmarketing Bernecker Dim Dez 2009
Bildungsmarketing   Bernecker   Dim   Dez 2009Bildungsmarketing   Bernecker   Dim   Dez 2009
Bildungsmarketing Bernecker Dim Dez 2009
 
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im InternetDigital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
 
Employer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorEmployer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal Mentor
 
BRAND MANAGEMENT – Bausteine für eine strukturgerechte Markenstrategie
BRAND MANAGEMENT – Bausteine für eine strukturgerechte MarkenstrategieBRAND MANAGEMENT – Bausteine für eine strukturgerechte Markenstrategie
BRAND MANAGEMENT – Bausteine für eine strukturgerechte Markenstrategie
 
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding Prozess
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding ProzessCheckliste Employer Branding Projekt / Employer Branding Prozess
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding Prozess
 
BMP – Advertising without borders
BMP – Advertising without bordersBMP – Advertising without borders
BMP – Advertising without borders
 
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
 
BrandTrust Center for Brand Education
BrandTrust Center for Brand EducationBrandTrust Center for Brand Education
BrandTrust Center for Brand Education
 

Andere mochten auch

Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
Martschenko Markenberatung
 
Facebook, Google, Youtube & co
Facebook, Google, Youtube & coFacebook, Google, Youtube & co
Facebook, Google, Youtube & coJohannes Weber
 
Dias
DiasDias
Planificador de proyectos (comunicación efectiva) (1)
Planificador de proyectos (comunicación efectiva) (1)Planificador de proyectos (comunicación efectiva) (1)
Planificador de proyectos (comunicación efectiva) (1)
marthamurillomosquera
 
LVM Vertragsmanagement für Office365 und SharePoint
LVM Vertragsmanagement für Office365 und SharePointLVM Vertragsmanagement für Office365 und SharePoint
LVM Vertragsmanagement für Office365 und SharePoint
Locatech IT Solutions GmbH
 
Enfermedades del olivo.,
Enfermedades del olivo.,Enfermedades del olivo.,
Enfermedades del olivo.,
120698
 
Centros integrales de fp (2)
Centros integrales de fp (2)Centros integrales de fp (2)
Centros integrales de fp (2)
Centro Universitario Villanueva
 
La venta de Citgo, será la muerte de PDVSA
La venta de Citgo, será la muerte de PDVSALa venta de Citgo, será la muerte de PDVSA
La venta de Citgo, será la muerte de PDVSA
Mario Abate Liotti Falco
 
Corrupción como problema de acción colectiva
Corrupción como problema de acción colectivaCorrupción como problema de acción colectiva
Corrupción como problema de acción colectiva
Ministério Público de Santa Catarina
 
Netcat con bactrack
Netcat con bactrackNetcat con bactrack
Netcat con bactrack
luised139
 
Como crear un blog en blogger
Como crear un blog en bloggerComo crear un blog en blogger
Como crear un blog en blogger
danyales
 
Key Note AutomotiveCOM 2011 - Collaboration within the Automotive Lifecycle
Key Note AutomotiveCOM 2011 - Collaboration within the Automotive LifecycleKey Note AutomotiveCOM 2011 - Collaboration within the Automotive Lifecycle
Key Note AutomotiveCOM 2011 - Collaboration within the Automotive Lifecycle
Peter Schorn
 
2004 Ausbildungswerkstatt Dortmund
2004  Ausbildungswerkstatt  Dortmund2004  Ausbildungswerkstatt  Dortmund
2004 Ausbildungswerkstatt Dortmundschnobias
 
La función de nutrición
La función de nutriciónLa función de nutrición
La función de nutrición
tellado
 
Civic Cercle: Thesen zur "Innen und Aussenpolitik von Unternehmen" 27.1.15
Civic Cercle: Thesen zur "Innen und Aussenpolitik von Unternehmen" 27.1.15Civic Cercle: Thesen zur "Innen und Aussenpolitik von Unternehmen" 27.1.15
Civic Cercle: Thesen zur "Innen und Aussenpolitik von Unternehmen" 27.1.15
Andreas Hugi
 
Seminario n° 5
Seminario n° 5Seminario n° 5
Seminario n° 5
Hernán Rodríguez
 
Mensaje visual 3º eso
Mensaje visual 3º eso Mensaje visual 3º eso
Mensaje visual 3º eso
cvalorarte
 

Andere mochten auch (20)

Event #2 - Ricardo-José Vybiral
Event #2 - Ricardo-José VybiralEvent #2 - Ricardo-José Vybiral
Event #2 - Ricardo-José Vybiral
 
Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
Espressinar® „Vom Mensch zur Marke – Markenbildung für Solopreneure in fünf S...
 
Facebook, Google, Youtube & co
Facebook, Google, Youtube & coFacebook, Google, Youtube & co
Facebook, Google, Youtube & co
 
Dias
DiasDias
Dias
 
20130417 bmv mbmv_seminar_förderungenfinanzierungen
20130417 bmv mbmv_seminar_förderungenfinanzierungen20130417 bmv mbmv_seminar_förderungenfinanzierungen
20130417 bmv mbmv_seminar_förderungenfinanzierungen
 
Planificador de proyectos (comunicación efectiva) (1)
Planificador de proyectos (comunicación efectiva) (1)Planificador de proyectos (comunicación efectiva) (1)
Planificador de proyectos (comunicación efectiva) (1)
 
LVM Vertragsmanagement für Office365 und SharePoint
LVM Vertragsmanagement für Office365 und SharePointLVM Vertragsmanagement für Office365 und SharePoint
LVM Vertragsmanagement für Office365 und SharePoint
 
Enfermedades del olivo.,
Enfermedades del olivo.,Enfermedades del olivo.,
Enfermedades del olivo.,
 
Centros integrales de fp (2)
Centros integrales de fp (2)Centros integrales de fp (2)
Centros integrales de fp (2)
 
La venta de Citgo, será la muerte de PDVSA
La venta de Citgo, será la muerte de PDVSALa venta de Citgo, será la muerte de PDVSA
La venta de Citgo, será la muerte de PDVSA
 
Corrupción como problema de acción colectiva
Corrupción como problema de acción colectivaCorrupción como problema de acción colectiva
Corrupción como problema de acción colectiva
 
Netcat con bactrack
Netcat con bactrackNetcat con bactrack
Netcat con bactrack
 
Como crear un blog en blogger
Como crear un blog en bloggerComo crear un blog en blogger
Como crear un blog en blogger
 
Key Note AutomotiveCOM 2011 - Collaboration within the Automotive Lifecycle
Key Note AutomotiveCOM 2011 - Collaboration within the Automotive LifecycleKey Note AutomotiveCOM 2011 - Collaboration within the Automotive Lifecycle
Key Note AutomotiveCOM 2011 - Collaboration within the Automotive Lifecycle
 
2004 Ausbildungswerkstatt Dortmund
2004  Ausbildungswerkstatt  Dortmund2004  Ausbildungswerkstatt  Dortmund
2004 Ausbildungswerkstatt Dortmund
 
La función de nutrición
La función de nutriciónLa función de nutrición
La función de nutrición
 
I phone backup
I phone backupI phone backup
I phone backup
 
Civic Cercle: Thesen zur "Innen und Aussenpolitik von Unternehmen" 27.1.15
Civic Cercle: Thesen zur "Innen und Aussenpolitik von Unternehmen" 27.1.15Civic Cercle: Thesen zur "Innen und Aussenpolitik von Unternehmen" 27.1.15
Civic Cercle: Thesen zur "Innen und Aussenpolitik von Unternehmen" 27.1.15
 
Seminario n° 5
Seminario n° 5Seminario n° 5
Seminario n° 5
 
Mensaje visual 3º eso
Mensaje visual 3º eso Mensaje visual 3º eso
Mensaje visual 3º eso
 

Ähnlich wie Klepper markenberatung-münchen-bremen

The Institute of Brand Logic - SPECTRUM
The Institute of Brand Logic - SPECTRUMThe Institute of Brand Logic - SPECTRUM
The Institute of Brand Logic - SPECTRUM
Keith Forsyth
 
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...ghv Antriebstechnik Grafing bei München
 
Corporate Language Institut
Corporate Language InstitutCorporate Language Institut
Corporate Language Institut
Alexander Rehm
 
Wachstums-Manager 2012
Wachstums-Manager 2012Wachstums-Manager 2012
Wachstums-Manager 2012WachstumLernen
 
Flyer interplay radar_0811
Flyer interplay radar_0811Flyer interplay radar_0811
Flyer interplay radar_0811
Torsten Henning Hensel
 
Markenguide 2014 klein
Markenguide 2014 kleinMarkenguide 2014 klein
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgCoaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Ina Ferber
 
Flyer brand energizing.pdf
Flyer brand energizing.pdfFlyer brand energizing.pdf
Flyer brand energizing.pdf
Brand Energizing, Köln
 
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
StartupDorf e.V.
 
Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-ZovkoVortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovkozoommarketing
 
Bewerbungspräsentation Advico
Bewerbungspräsentation AdvicoBewerbungspräsentation Advico
Bewerbungspräsentation Advico
Oliver Scherrer
 
1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum
Hannes Maier
 
1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum
Hannes Maier
 
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
Axel Oppermann
 
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
Brand Trust GmbH
 
Markenstandpunkt Markenführung in einer digitalisierten Welt
Markenstandpunkt Markenführung in einer digitalisierten WeltMarkenstandpunkt Markenführung in einer digitalisierten Welt
Markenstandpunkt Markenführung in einer digitalisierten Welt
GMK Markenberatung
 
Immomarketing20130307 130307143132-phpapp01
Immomarketing20130307 130307143132-phpapp01Immomarketing20130307 130307143132-phpapp01
Immomarketing20130307 130307143132-phpapp01Olaf Frankfurt
 
Wie wird sich Immobilienmarketing im Rhein-Main-Gebiet bis 2015 ändern?
Wie wird sich Immobilienmarketing im Rhein-Main-Gebiet bis 2015 ändern?Wie wird sich Immobilienmarketing im Rhein-Main-Gebiet bis 2015 ändern?
Wie wird sich Immobilienmarketing im Rhein-Main-Gebiet bis 2015 ändern?
rprslide
 
Brand Experience Manager - Ein Beruf mit Zukunft
Brand Experience Manager - Ein Beruf mit ZukunftBrand Experience Manager - Ein Beruf mit Zukunft
Brand Experience Manager - Ein Beruf mit ZukunftHannes Maier
 

Ähnlich wie Klepper markenberatung-münchen-bremen (20)

The Institute of Brand Logic - SPECTRUM
The Institute of Brand Logic - SPECTRUMThe Institute of Brand Logic - SPECTRUM
The Institute of Brand Logic - SPECTRUM
 
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
 
Corporate Language Institut
Corporate Language InstitutCorporate Language Institut
Corporate Language Institut
 
Wachstums-Manager 2012
Wachstums-Manager 2012Wachstums-Manager 2012
Wachstums-Manager 2012
 
Flyer interplay radar_0811
Flyer interplay radar_0811Flyer interplay radar_0811
Flyer interplay radar_0811
 
Markenguide 2014 klein
Markenguide 2014 kleinMarkenguide 2014 klein
Markenguide 2014 klein
 
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgCoaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
 
Energize your brand klein
Energize your brand kleinEnergize your brand klein
Energize your brand klein
 
Flyer brand energizing.pdf
Flyer brand energizing.pdfFlyer brand energizing.pdf
Flyer brand energizing.pdf
 
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
 
Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-ZovkoVortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovko
 
Bewerbungspräsentation Advico
Bewerbungspräsentation AdvicoBewerbungspräsentation Advico
Bewerbungspräsentation Advico
 
1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum
 
1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum
 
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
Dialogorientierter Meinungsführer - Entwicklung einer qualifizierten und wert...
 
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
 
Markenstandpunkt Markenführung in einer digitalisierten Welt
Markenstandpunkt Markenführung in einer digitalisierten WeltMarkenstandpunkt Markenführung in einer digitalisierten Welt
Markenstandpunkt Markenführung in einer digitalisierten Welt
 
Immomarketing20130307 130307143132-phpapp01
Immomarketing20130307 130307143132-phpapp01Immomarketing20130307 130307143132-phpapp01
Immomarketing20130307 130307143132-phpapp01
 
Wie wird sich Immobilienmarketing im Rhein-Main-Gebiet bis 2015 ändern?
Wie wird sich Immobilienmarketing im Rhein-Main-Gebiet bis 2015 ändern?Wie wird sich Immobilienmarketing im Rhein-Main-Gebiet bis 2015 ändern?
Wie wird sich Immobilienmarketing im Rhein-Main-Gebiet bis 2015 ändern?
 
Brand Experience Manager - Ein Beruf mit Zukunft
Brand Experience Manager - Ein Beruf mit ZukunftBrand Experience Manager - Ein Beruf mit Zukunft
Brand Experience Manager - Ein Beruf mit Zukunft
 

Klepper markenberatung-münchen-bremen

  • 1. K L E P P E R branding & consulting A BRAND IS NO LONGER WHAT YOU SAY IT IS - IT'S WHAT THEY SAY IT IS. © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 1
  • 2. K L E P P E R branding & consulting KLEPPER MARKENBERATUNG © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 2
  • 3. K L E P P E R branding & consulting MARKENIDENTITÄT HAT MAN NICHT. MAN MACHT SIE. © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 3
  • 4. K L E P P E R branding & consulting DAS UNTERNEHMEN KLEPPER MARKENBERATUNG ist eine Münchner Unternehmensberatung für mittelständische Unternehmen, Konzerne und Einzelpersonen. Begründet im Jahre 2007 liegen die Kernfelder der Beratung in der strategischen Markenentwicklung, Implementierung und Markenführung. © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 4
  • 5. K L E P P E R branding & consulting DIE PHILOSOPHIE Marken sind mehr als Logos, Claims und Farben. Marken vermitteln Werte. In Marken erkennen wir Eigenschaften und Vorstellungen, die wir mit uns selbst verbinden. Eine einzigartige und unverwechselbare Markenidentität – ein klares Markenprofil zu erschaffen – ist Grundlage jeder erfolgreichen Marken-Kommunikation. Marken, die klar, unverwechselbar und nachhaltig positioniert sind, zählen zu den Gewinnern am Markt. Sie geben klare Antworten auf die für Zielgruppen relevanten Fragen: Welche Leistung bzw. welches Ergebnis kann ich mir als Kunde versprechen, wenn ich dieser Marke den Vorzug gegenüber einer anderen gebe. Wie grenzt sich die Marke ab und welche Vorzüge hat sie gegenüber ihren Konkurrenten im gleichen Marktsegment. © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 5
  • 6. K L E P P E R branding & consulting DER BERATER Karsten Klepper, Dipl.Kaufmann, Jahrgang 1967, blickt auf über 20 Jahre nationale und inter- nationale Erfahrung in leitenden Marken- und Marketingpositionen zurück. Nach über sechs Jahren Tätigkeit als Director Branding bei Fujitsu Siemens hat er sich 2007 als freier Unternehmensberater selbstständig gemacht. Heute ist er in mehreren Funktionen am Markt tätig: als CEO der KlepperBusinessGroup, als Senior Brand Consultant bei der Agentur RED, als Gründercoach der KfW Bank, als Managing Partner des Institutes für integrierte multisensorische Markenbildung CORPORATE SENSES sowie als Keynote Speaker für multisensory Branding. Klepper zählt in Deutschland zu den Markenexperten, gilt als Pionier des integrierten multisensory Brandings und ist gefragter Moderator von internen und internationlen Markenworkshops. © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 6
  • 7. K L E P P E R branding & consulting MENSCHEN VON HEUTE KAUFEN KEINE MARKE MEHR. SIE SCHLIEßEN SICH IHR AN. © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 7
  • 8. K L E P P E R branding & consulting DIE KOMPETENZEN Markenbildung ist ein vielschichtiger, komplexer und langfristiger Prozess. Dennoch gibt es für die meisten Unternehmen ähnliche Schwerpunkte und Fragen, die es generell zu beantworten gilt: – Wofür steht unsere Marke? Was macht sie aus? Was macht uns anders/besser? – Warum soll man unsere Produkte/Dienstleistungen denen des Wettbewerbes vorziehen? – Welche Markenwerte machen uns aus? Was ist unser Markenkern? Wie lautet unser Leistunsgversprechen? – Welche Markenarchitektur (Branded House, House of Brands, Dachmarke, Masterbrand, Monomarke etc) ist für unser Unternehmen die richtige? Welche passt zur Unternehmensstrategie? KLEPPER MARKENBERATUNG erarbeitet die notwendigen Lösungen, schärft das Markenprofil und macht aus Unternehmen Marken, aus Personen Markenpersönlichkeiten. Erfolgreich, professionell, nachhaltig. © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 8
  • 9. K L E P P E R branding & consulting DAS LEISTUNGSPORTFOLIO Strategische Management Beratung Ist- und Soll-Positionierungen Markenstrategie Marketing- und Vertriebsberatung Markenwertermittlung Employer Branding Markenkernentwicklung Internal Branding Markenpositionierung Markenworkshops Markenvisionen und Leitbilder Entwicklung von Leistungsversprechen Ermittlung von Alleinstellungen Markenkommunikation Selbst- und Fremdbildermittlung Marken-Coachings Markenarchitektur © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 9
  • 10. K L E P P E R branding & consulting GANZHEITLICHES BRANDING © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 10
  • 11. K L E P P E R branding & consulting GANZHEITLICHES BRANDING BRAND BRAND BRAND BRAND POSITIONING PROFILE NAMING PROMISE Modul 1 Modul 2 Modul 3 Modul 4 Ermittlung des Idealszenarios eines Erarbeitung der relevanten und Erarbeitung mehrerer Erarbeitung eines relevanten, starken Unternehmens. Abgleich zum differenzierenden rationalen, Namensalternativen und und differenzierenden Wettbewerb. Ermittlung emotionalen und Erfahrungswerte der Kombinationen. Quick-Markencheck Leistungsversprechens. von freien Positionierungsfeldern. Marke. Markenkerndefinition. hinsichtlich Verfügbarkeit. Kein Markenschutz. Ausgangspunkt für eine erfolgreiche Ausgangspunkt für eine trend- Markenprofil Entwicklung. resistente visuelle Corporate Identity. Medium: Online Befragung Medium: Markenworkshop Medium: TULEX © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 11
  • 12. K L E P P E R branding & consulting GEWINNER ERKENNT MAN AM START. VERLIERER AUCH. © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 12
  • 13. K L E P P E R branding & consulting PRESSE-KICK-OFF: BMW WELT © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 13
  • 14. K L E P P E R branding & consulting PRESSE-KICK-OFF: BMW WELT © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 14
  • 15. K L E P P E R branding & consulting PRESSE-KICK-OFF: VORTEILE Hohe Glaubwürdigkeit und Sympathie durch "Prominenten-Live-Selbstversuch" Hohe Kompetenz durch verschiedene Ärzte-Referenten (Befürworter, Selbsttester, Nutzer) Top Event-Location (bundesweit bekannt, reflektiert Werte wie Innovation & Vertrauen, perfekte Infrastruktur) Schneeball-Prinzip durch Erreichung aller relevanten Zielgruppen (Ärzte, Journalisten, Medien, Firmen, Experten) Allgemein-Mediziner und Journalisten fungieren als überzeugte Multiplikatoren, da Live-Erlebnis Event verkauft auf glaubwürdige und innovative Art & Weise ein ethisches und anwenderfreundliches Produkt Bundesweite positive Medien-und Zielgruppenressonanz schafft die Grundlage für den erfolgreichen Abverkauf © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 15
  • 16. K L E P P E R branding & consulting GUTE BERATUNG IST WIE SCHNEE: JE LEISER ER FÄLLT, DESTO LÄNGER BLEIBT ER LIEGEN. © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 16
  • 17. K L E P P E R branding & consulting PRESSE HARVARD BUSINESS MANAGER IHK MAGAZIN MÜNCHEN PRESSEBOX MANAGER MAGAZIN FAMAB DAS EVENT-BLOG MANAGEMENT CIRCLE DEAF NEWS MAGAZIN PRESSEBOT WERBEN & VERKAUFEN BLACH REPORT MULTISENSE INSITUT MARKE 41 INA AWARD FAIR-NEWS ABSATZWIRTSCHAFT MARKENVERBAND KLAMM GERMAN SPEAKER ASSOCIATIONS MARKENLEXIKON OPENPR MARKETINGCLUB MÜNCHEN MARKETING CLUB KÖLN/BONN HANDWERKSKAMMER STUTTGART PREMIUMPRESSE BUSINESS ON STUDIENINSTITUT MEMOMEDIA EVEOSBLOG © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 17
  • 18. K L E P P E R branding & consulting REFERENZEN CORPORATE MARKUS HOFMANN © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 18
  • 19. K L E P P E R branding & consulting KLEPPER MARKENBERATUNG | DIPL.-KFM. KARSTEN KLEPPER LÖFFLER STRASSE 7 | 80999 MÜNCHEN | +49.89.451.454.16 | +49.89.451.454.17 | OFFICE@KLEPPER.BIZ © KLEPPER MARKENBERATUNG 2012 | 19