SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 1
Anzeige
Seite 2
„Und, wie ist die
Stimmung so?“
Leider kennt kaum eine Organi-
sation die tatsächliche Stimmung der
eigenen Mitarbeitenden. An dieser
Stelle wird viel Energie und Geld ver-
schwendet, wenn mit hohem Aufwand
offene Stellen nachbesetzt werden und
kurz darauf die ersten Mitarbeitenden
wieder kündigen.
Geht man der Frage zur Stim-
mungslage in einer Organisation nach,
treten meist erstaunliche Dinge zu Tage.
Selbst in sehr zahlengetriebenen Unter-
nehmen ist die Datenlage im Bereich
der Stimmung von Mitarbeitenden
dürftig oder nicht vorhanden. Dieses
Vakuum füllen subjektive Wahrneh-
mungen der jeweiligen Akteure. Die
Führung/Leitung schätzt die Situation
meist zu positiv („Sind ein Spitzenar-
beitgeber“) ein, bei den Mitarbeiten-
den dominieren eher negative Ein-
drücke von unzufriedenen Personen
(„Viele wollen kündigen“). Die Stim-
mungslage im Unternehmen sollte
also unbedingt erfasst werden. Denn
sie entscheidet auch darüber, wie mo-
tiviert, produktiv und erfolgreich die
Menschen in Ihrem Unternehmen
arbeiten. Doch auch hier sei gesagt:
Das alleinige Messen und Befragen ist
nicht ausreichend. Egal welches Ergeb-
nis dabei herauskommt, es sollte im-
mer als Handlungsauftrag verstanden
werden. Fragen Sie also bei Ihren Mit-
arbeitenden aktiv nach. An welchen
Stellen gibt es Verbesserungsbedarf?
Was wird gebraucht, um eine hohe Ar-
beitszufriedenheit zu erreichen? Nur
so lassen sich Maßnahmen auch wirk-
lich zielgerichtet umsetzen.
Mit EpicWork Pulse haben wir
eine Mitarbeiterbefragungsplattform
geschaffen, die Ihnen regelmäßig das
Stimmungsbild in Ihrem Unterneh-
men abbildet. Sprechen Sie uns gern
dazu an!
Die Zufriedenheit der Mitarbeiten-
den zu erhöhen bedeutet, sie langfris-
tig an das Unternehmen zu binden.
Es gibt eine Vielzahl an Möglichkei-
ten, die Mitarbeitenden immer wieder
zu begeistern. Digitale Formate sind da-
für eine gute Möglichkeit, denn so errei-
chen Sie alle, Orts- und vielleicht auch
zeitunabhängig, im Unternehmen. Sie
können Schwerpunktveranstaltungen
planen und Wissen gebündelt weiterge-
ben, Unternehmensveränderungen vor-
stellen oder richtige Mitarbeiter-Shows
planen, in denen sich die einzelnen Be-
reiche vorstellen und somit der Zusam-
menhalt gestärkt wird.
Auch bei digitalen Live-Formaten
kommt die Interaktion nicht zu kurz.
Es gibt auch hier einige Möglichkeiten,
die Mitarbeitenden miteinzubeziehen.
Durch eine Aufzeichnung können die
Inhalte auch langfristig verwendet wer-
den.
Sprechen Sie mit uns über Ihre
Ideen und Vorstellungen. Gemeinsam
erschaffen wir innovative Audio- und
Videoformate für Ihre Organisation.
Wissen macht Spitzenarbeitgeber
Weitere Infos zur EpicWork AG unter: www.epicwork.de
Praxiswissen
328 Seiten bewährtes
Praxiswissen für mehr
Arbeitgeberattraktivität.
Kurzanalyse
Wie gut sind Sie als
Arbeitgeber? Jetzt
kostenfrei herausfinden!
Podcast
Wöchentliches
Expertenwissen
zum Hören!
Gutscheincode:
EXPO2022
Sebastian Bluhm, Gründer & Vorstand
Digitale Mitarbeiterbindung

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Journal Impulse EpicWork 5

Verbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiter
Verbandsflyer Unternehmen und MitarbeiterVerbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiter
Verbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiter
ulrichboldt
 
Führung kann krank machen
Führung kann krank machenFührung kann krank machen
Führung kann krank machen
Tobias Illig
 

Ähnlich wie Journal Impulse EpicWork 5 (20)

#TalentHacks ebooklet
#TalentHacks ebooklet #TalentHacks ebooklet
#TalentHacks ebooklet
 
Zeit und Raum für den Blick in die Zukunft
Zeit und Raum für den Blick in die ZukunftZeit und Raum für den Blick in die Zukunft
Zeit und Raum für den Blick in die Zukunft
 
Handbuch
HandbuchHandbuch
Handbuch
 
Verbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiter
Verbandsflyer Unternehmen und MitarbeiterVerbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiter
Verbandsflyer Unternehmen und Mitarbeiter
 
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
 
Der Aufbau einer überzeugenden Arbeitgebermarke
Der Aufbau einer überzeugenden ArbeitgebermarkeDer Aufbau einer überzeugenden Arbeitgebermarke
Der Aufbau einer überzeugenden Arbeitgebermarke
 
Journal Impulse EpicWork 1
Journal Impulse EpicWork 1Journal Impulse EpicWork 1
Journal Impulse EpicWork 1
 
Wiesengestütztes Arbeiten verleiht der Customer Excellence Auftrieb.
Wiesengestütztes Arbeiten verleiht der Customer Excellence Auftrieb. Wiesengestütztes Arbeiten verleiht der Customer Excellence Auftrieb.
Wiesengestütztes Arbeiten verleiht der Customer Excellence Auftrieb.
 
WOL im personal manager 6/2017
WOL im personal manager 6/2017WOL im personal manager 6/2017
WOL im personal manager 6/2017
 
Candidate Experience
Candidate ExperienceCandidate Experience
Candidate Experience
 
HR-MANAGER
HR-MANAGERHR-MANAGER
HR-MANAGER
 
Journal Impulse EpicWork 9
Journal Impulse EpicWork 9Journal Impulse EpicWork 9
Journal Impulse EpicWork 9
 
Connected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit Isolation
Connected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit IsolationConnected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit Isolation
Connected Leadership Modul 2 Vernetzung: Umgang mit Isolation
 
ERP Wunderland christian h. leeb
ERP Wunderland  christian h. leebERP Wunderland  christian h. leeb
ERP Wunderland christian h. leeb
 
smac_Interview.pdf
smac_Interview.pdfsmac_Interview.pdf
smac_Interview.pdf
 
Digitalisierung in fünf Schritten
Digitalisierung in fünf SchrittenDigitalisierung in fünf Schritten
Digitalisierung in fünf Schritten
 
OKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
OKR, Ziele und Zielsysteme im AgilenOKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
OKR, Ziele und Zielsysteme im Agilen
 
LöSungsstrategien
LöSungsstrategienLöSungsstrategien
LöSungsstrategien
 
Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen
 
Führung kann krank machen
Führung kann krank machenFührung kann krank machen
Führung kann krank machen
 

Mehr von EpicWork

Mehr von EpicWork (7)

Journal Impulse EpicWork 8
Journal Impulse EpicWork 8Journal Impulse EpicWork 8
Journal Impulse EpicWork 8
 
Journal Impulse EpicWork 6
Journal Impulse EpicWork 6Journal Impulse EpicWork 6
Journal Impulse EpicWork 6
 
Journal Impulse EpicWork 11
Journal Impulse EpicWork 11Journal Impulse EpicWork 11
Journal Impulse EpicWork 11
 
Journal Impulse EpicWork 12
Journal Impulse EpicWork 12Journal Impulse EpicWork 12
Journal Impulse EpicWork 12
 
Journal Impulse EpicWork 3
Journal Impulse EpicWork 3Journal Impulse EpicWork 3
Journal Impulse EpicWork 3
 
Journal Impulse EpicWork 4
Journal Impulse EpicWork 4Journal Impulse EpicWork 4
Journal Impulse EpicWork 4
 
Journal Impulse EpicWork 2
Journal Impulse EpicWork 2Journal Impulse EpicWork 2
Journal Impulse EpicWork 2
 

Journal Impulse EpicWork 5

  • 1. Anzeige Seite 2 „Und, wie ist die Stimmung so?“ Leider kennt kaum eine Organi- sation die tatsächliche Stimmung der eigenen Mitarbeitenden. An dieser Stelle wird viel Energie und Geld ver- schwendet, wenn mit hohem Aufwand offene Stellen nachbesetzt werden und kurz darauf die ersten Mitarbeitenden wieder kündigen. Geht man der Frage zur Stim- mungslage in einer Organisation nach, treten meist erstaunliche Dinge zu Tage. Selbst in sehr zahlengetriebenen Unter- nehmen ist die Datenlage im Bereich der Stimmung von Mitarbeitenden dürftig oder nicht vorhanden. Dieses Vakuum füllen subjektive Wahrneh- mungen der jeweiligen Akteure. Die Führung/Leitung schätzt die Situation meist zu positiv („Sind ein Spitzenar- beitgeber“) ein, bei den Mitarbeiten- den dominieren eher negative Ein- drücke von unzufriedenen Personen („Viele wollen kündigen“). Die Stim- mungslage im Unternehmen sollte also unbedingt erfasst werden. Denn sie entscheidet auch darüber, wie mo- tiviert, produktiv und erfolgreich die Menschen in Ihrem Unternehmen arbeiten. Doch auch hier sei gesagt: Das alleinige Messen und Befragen ist nicht ausreichend. Egal welches Ergeb- nis dabei herauskommt, es sollte im- mer als Handlungsauftrag verstanden werden. Fragen Sie also bei Ihren Mit- arbeitenden aktiv nach. An welchen Stellen gibt es Verbesserungsbedarf? Was wird gebraucht, um eine hohe Ar- beitszufriedenheit zu erreichen? Nur so lassen sich Maßnahmen auch wirk- lich zielgerichtet umsetzen. Mit EpicWork Pulse haben wir eine Mitarbeiterbefragungsplattform geschaffen, die Ihnen regelmäßig das Stimmungsbild in Ihrem Unterneh- men abbildet. Sprechen Sie uns gern dazu an! Die Zufriedenheit der Mitarbeiten- den zu erhöhen bedeutet, sie langfris- tig an das Unternehmen zu binden. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkei- ten, die Mitarbeitenden immer wieder zu begeistern. Digitale Formate sind da- für eine gute Möglichkeit, denn so errei- chen Sie alle, Orts- und vielleicht auch zeitunabhängig, im Unternehmen. Sie können Schwerpunktveranstaltungen planen und Wissen gebündelt weiterge- ben, Unternehmensveränderungen vor- stellen oder richtige Mitarbeiter-Shows planen, in denen sich die einzelnen Be- reiche vorstellen und somit der Zusam- menhalt gestärkt wird. Auch bei digitalen Live-Formaten kommt die Interaktion nicht zu kurz. Es gibt auch hier einige Möglichkeiten, die Mitarbeitenden miteinzubeziehen. Durch eine Aufzeichnung können die Inhalte auch langfristig verwendet wer- den. Sprechen Sie mit uns über Ihre Ideen und Vorstellungen. Gemeinsam erschaffen wir innovative Audio- und Videoformate für Ihre Organisation. Wissen macht Spitzenarbeitgeber Weitere Infos zur EpicWork AG unter: www.epicwork.de Praxiswissen 328 Seiten bewährtes Praxiswissen für mehr Arbeitgeberattraktivität. Kurzanalyse Wie gut sind Sie als Arbeitgeber? Jetzt kostenfrei herausfinden! Podcast Wöchentliches Expertenwissen zum Hören! Gutscheincode: EXPO2022 Sebastian Bluhm, Gründer & Vorstand Digitale Mitarbeiterbindung