SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
37
AUTOBUSINESS | März 2016
36 PERSONALTHEMEN AUS DEM KONZERN
AUTOBUSINESS | März 2016
Um die bisherigen E-Learning-Angebote in 2D-Technik
mit vorproduzierten Bildern und Filmen sowie einem
vorgefertigten Klick-Raster zu ergänzen, setzt Audi Vir-
tual Training für die Schulung von Kommunikation und
Kundenbegegnung auf möglichst realitätsnahe Simula-
tionen von Gesprächen im Autohausalltag. Denn mit
„realitätsnahen und zugleich interaktiven Simulationen
des täglichen Arbeitslebens wird der direkte Transfer in
die Praxis gefördert“, so Prof. Dr. Peter Niermann vom
Trainings-Labor str8labs, der die Entwicklung für das
Audi Virtual Training von Anfang an begleitete.
Dabei standen das Lernerlebnis und auch Spaß am Ler-
nen besonders im Fokus. So sind zum Beispiel die Inter-
aktionen mit den künstlichen Charakteren (Avataren)
bewusst herausfordernd aufgebaut und die Gesprächs-
verläufe mit überraschenden und humorvollen Wen-
dungen versehen.
Audi Virtual Training
Von Christiane Nicolai
Allein Audi bringt in diesem Jahr mehr als 20 neue oder überarbeitete Modelle auf den Markt. Doch die zunehmende Produktviel-
falt erfordert von Mitarbeitern im Handel immer schnelleren Wissens- und Kompetenzaufbau. Zusätzlich stellt ein deutlich ver-
ändertes Konsumverhalten gut vorinformierter Kunden den Handel vor Herausforderungen. Das Audi Training ist daher gefor-
dert, Wissen über Modelle, Ausstattungen, Technologie und Kundenverhalten schnell, effizient und nachhaltig zu vermitteln.
Spielerische Elemente (Gamification) tragen ebenfalls
zur Motivation bei. Die Teilnehmer tauchen in eine foto-
realistische 3D-Echtzeit-Welt ein – dem virtuellen Audi
Terminal. Sie entdecken dort in verschiedenen Situatio-
nen sowohl bekannte als auch ganz neue Möglichkei-
ten, um die Begegnung mit Kunden und Kollegen zu
gestalten.
Lernen in praxisnahen Gesprächssimulationen
Auf der Suche nach dem erfolgreichsten Weg können
die Lernenden auch suboptimale Vorgehensweisen aus-
probieren. Gerade über die Chance, im Audi Virtual Trai-
ning Fehler machen zu können, lassen sich unterschied-
liche Erfahrungen sammeln und Situationen erleben.
Das individuelle Feedback, das sich im Anschluss an
jede Begegnung mit Vorschlägen zu verbesserten Vor-
gehensweisen im Audi Virtual Training einblendet, be-
zieht sich konkret auf den gewählten Gesprächsverlauf.
„Natürlich sollte man im Verkaufsprozess so fehlerfrei
wie möglich arbeiten“, so Marko Browne, Verkaufsleiter
im Audi Zentrum München. „Doch da man im Audi Vir-
tual Training offen sein kann, glaube ich schon, dass der
eine oder andere gerne verschiedene Gesprächssitua-
tionen spielerisch ausprobieren wird. Welche Reaktion
erhalte ich? Was kommt da raus? Nicht nur über das
Feedback lässt sich erkennen, wie erfolgreich ein Ge-
spräch war. Bei der Entwicklung von Audi Virtual Trai-
ning wurde besonderen Wert auf erkennbare emotio-
nale Reaktionen und das Erleben der Auswirkungen des
eigenen Handelns gelegt. So fallen die Reaktionen der
Avatare neben verbalen Antworten insbesondere in Mi-
mik und Körpersprache ebenso erkennbar emotional
aus, wie Lernende sie auch von Kunden und Kollegen
erwarten können. Audi Virtual Training schafft damit
erstmals den Schritt zu einem Lernerlebnis, das vorher
ausschließlich den Rollengesprächen im Präsenztrai-
ning vorbehalten war.
Virtuelles Erlebnis mit 3D-Echtzeitgrafik
Dem Anspruch an Interaktion, Begeisterung und Moti-
vation folgend, ist im Audi Virtual Training die neueste
Grafiktechnologie aus der Computerspiele-Branche im
Einsatz. Erst seit der Entwicklung von Game Engines
und ihrem kommerziellen Erfolg in der Spielebranche
ist es heute möglich, die bisherigen, nahezu statischen
2D-Anwendungen in ein virtuelles Lernerlebnis zu
überführen. Der innovative Technologieansatz erzeugt
ein nahezu fotorealistisches Erlebnis eines Audi Termi-
nals mit den neusten Fahrzeugen und künstlichen Pro-
banden im Schauraum. Darüber hinaus wurden eigene
Werkzeuge für künftige Projekte im Audi Virtual Trai-
ning entwickelt.
Neben dem technologischen Ansatz nutzt Audi Virtual
Training emotionalisierende Momente und ein Punkte-
system ähnlich einem Computerspiel. Der Gamification-
Ansatz wie das Sammeln von Bonuspunkten, das direkte
Feedback und die aktive Einbeziehung in den Lernpro-
zess werden von den Lernenden im Handel sehr posi-
tiv bewertet.
Audi Virtual Training als er-
gänzendes Medium für das
Training
Bei allem Spaß und Erfolg soll
das Audi Virtual Training keines-
falls die herkömmlichen Trai-
ningsformate ersetzen. Viel-
mehr hat es seinen Platz als
ergänzendes Lernmedium in
den Aus- und Weiterbildungen
und ist damit integraler Be-
standteil der Connected-Trai-
ning-Strategie. Audi Connected
Training steht dabei für die
systematische Verknüpfung von
digitalen Lernmedien mit virtu-
ellem Training und Präsenztrai-
nings. Ziel ist es, kontinuierliche
und selbstorganisierte Lernpro-
zesse zu unterstützen, um den Herausforderungen
des digitalen Wandels erfolgreich zu begegnen. «
Die Autorin ist bei der AUDI AG u. a. verantwortlich
für virtuelles Training und Gamification im Training
Handel Deutschland.
„Menschen, die neu in den Beruf kommen, können im Audi Virtual Trai-
ning vieles aus dem Bereich Kundenbehandlung schon vorab üben, bevor
sie die Erfahrungen im operativen Geschäft machen.“
Melanie Belzig, Serviceassistentin im Audi Zentrum München
„Im Virtual Training darf man
Fehler machen. Wenn nicht da,
wo sonst?“
Marko Browne, Verkaufsleiter im
Audi Zentrum München
Virtuelles Erlebnis mit
3D-Echtzeitgrafik

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Taetigkeitsschwerpunkte__JKijek
Taetigkeitsschwerpunkte__JKijekTaetigkeitsschwerpunkte__JKijek
Taetigkeitsschwerpunkte__JKijekJuergen Kijek
 
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
scil CH
 
cl2025 Abschlusswoche am Montag
cl2025 Abschlusswoche am Montagcl2025 Abschlusswoche am Montag
cl2025 Abschlusswoche am Montag
Cogneon Akademie
 
Comble and Methopedia GML 2010
Comble and Methopedia GML 2010Comble and Methopedia GML 2010
Comble and Methopedia GML 2010cniemczik
 
Digitale Transformation und L&D - SAP Education Forum 2017
Digitale Transformation und L&D - SAP Education Forum 2017Digitale Transformation und L&D - SAP Education Forum 2017
Digitale Transformation und L&D - SAP Education Forum 2017
scil CH
 
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
scil CH
 
Die Bedeutung von BIM - Umdenken & Lernen
Die Bedeutung von BIM - Umdenken & LernenDie Bedeutung von BIM - Umdenken & Lernen
Die Bedeutung von BIM - Umdenken & Lernen
Allplan
 
Porsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLabPorsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLab
Cogneon Akademie
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Cogneon Akademie
 
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
Cogneon Akademie
 
Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)
Cogneon Akademie
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Cogneon Akademie
 
Beispiele für innovative Konzepte
Beispiele für innovative KonzepteBeispiele für innovative Konzepte
Beispiele für innovative Konzepte
Matthias Rückel
 
Tiba Managementberatung // Face-to-Face Training
Tiba Managementberatung // Face-to-Face TrainingTiba Managementberatung // Face-to-Face Training
Tiba Managementberatung // Face-to-Face Training
Tiba Managementberatung GmbH
 
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
Pink University GmbH
 

Was ist angesagt? (15)

Taetigkeitsschwerpunkte__JKijek
Taetigkeitsschwerpunkte__JKijekTaetigkeitsschwerpunkte__JKijek
Taetigkeitsschwerpunkte__JKijek
 
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
Information scil Innovationskreis "Digitale Transformation"
 
cl2025 Abschlusswoche am Montag
cl2025 Abschlusswoche am Montagcl2025 Abschlusswoche am Montag
cl2025 Abschlusswoche am Montag
 
Comble and Methopedia GML 2010
Comble and Methopedia GML 2010Comble and Methopedia GML 2010
Comble and Methopedia GML 2010
 
Digitale Transformation und L&D - SAP Education Forum 2017
Digitale Transformation und L&D - SAP Education Forum 2017Digitale Transformation und L&D - SAP Education Forum 2017
Digitale Transformation und L&D - SAP Education Forum 2017
 
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
Going digital: fit für die digitale Transformation (DGUV)
 
Die Bedeutung von BIM - Umdenken & Lernen
Die Bedeutung von BIM - Umdenken & LernenDie Bedeutung von BIM - Umdenken & Lernen
Die Bedeutung von BIM - Umdenken & Lernen
 
Porsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLabPorsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLab
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
 
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
Porsche Use Cases Dienstag (moocamp20)
 
Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
 
Beispiele für innovative Konzepte
Beispiele für innovative KonzepteBeispiele für innovative Konzepte
Beispiele für innovative Konzepte
 
Tiba Managementberatung // Face-to-Face Training
Tiba Managementberatung // Face-to-Face TrainingTiba Managementberatung // Face-to-Face Training
Tiba Managementberatung // Face-to-Face Training
 
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
Blended Learning - 5 Tipps für eine erfolgreiche Blended-Learning-Strategie (...
 

Ähnlich wie Audi Virtual Training

PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und ArbeitenPPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
Gerri Hagspiel
 
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
Thomas Jenewein
 
Virtual abm workshops_german
Virtual abm workshops_germanVirtual abm workshops_german
Virtual abm workshops_german
Emma Hibbert
 
Unternehmenspräsentation BTI ♦ Business Training International 2011
Unternehmenspräsentation BTI  ♦ Business Training International 2011Unternehmenspräsentation BTI  ♦ Business Training International 2011
Unternehmenspräsentation BTI ♦ Business Training International 2011
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
 
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
eResult_GmbH
 
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
Barbara Braehmer
 
User centred business model design - Tutorial Tobias_Limbach
User centred business model design - Tutorial Tobias_LimbachUser centred business model design - Tutorial Tobias_Limbach
User centred business model design - Tutorial Tobias_LimbachTobias Limbach
 
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online Learning
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online LearningWeiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online Learning
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online Learning
FCT Akademie GmbH
 
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM ArbeitskreisSocial Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Thomas Jenewein
 
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
Marc Wagner
 
Kopie von PROSPER - Module 1 - Unit 3 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 1 - Unit 3 de.pptxKopie von PROSPER - Module 1 - Unit 3 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 1 - Unit 3 de.pptx
caniceconsulting
 
Von Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe CommerceVon Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe Commerce
TechDivision GmbH
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017
Communardo GmbH
 
Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP CloudWebinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG
 
Smart Communication und Markenstrategie 2018
Smart Communication und Markenstrategie 2018Smart Communication und Markenstrategie 2018
Smart Communication und Markenstrategie 2018
Andreas Weber
 
Virtual Reality als Kommunikations-Tool für Unternehmen
Virtual Reality als Kommunikations-Tool für UnternehmenVirtual Reality als Kommunikations-Tool für Unternehmen
Virtual Reality als Kommunikations-Tool für Unternehmen
accilium GmbH
 
Workshop Active Sourcing - Employer Branding im Internet
Workshop Active Sourcing - Employer Branding im InternetWorkshop Active Sourcing - Employer Branding im Internet
Workshop Active Sourcing - Employer Branding im Internet
JOBshui Personalmarketing & Employer Branding
 
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Barbara Braehmer
 
Seminarkatalog 2023: eMBIS Akademie für Online Marketing
Seminarkatalog 2023: eMBIS Akademie für Online MarketingSeminarkatalog 2023: eMBIS Akademie für Online Marketing
Seminarkatalog 2023: eMBIS Akademie für Online Marketing
eMBIS GmbH - Akademie für Online Marketing
 

Ähnlich wie Audi Virtual Training (20)

PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und ArbeitenPPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
 
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
Lernen wir in Zukunft nur noch selbstgesteuert, sozial und mobil? Wettbewerbs...
 
Virtual abm workshops_german
Virtual abm workshops_germanVirtual abm workshops_german
Virtual abm workshops_german
 
Unternehmenspräsentation BTI ♦ Business Training International 2011
Unternehmenspräsentation BTI  ♦ Business Training International 2011Unternehmenspräsentation BTI  ♦ Business Training International 2011
Unternehmenspräsentation BTI ♦ Business Training International 2011
 
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
 
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
Social Recruiting - Talent Sourcing - Intercessio Seminar-Programm 2013 - 2014
 
User centred business model design - Tutorial Tobias_Limbach
User centred business model design - Tutorial Tobias_LimbachUser centred business model design - Tutorial Tobias_Limbach
User centred business model design - Tutorial Tobias_Limbach
 
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online Learning
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online LearningWeiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online Learning
Weiterbildung und Personalentwicklung mit E-Learning und Online Learning
 
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM ArbeitskreisSocial Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
 
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
#ReBuildLearning - THE Detecon Academy (in Koop mit HUMOVO & DEC)
 
Kopie von PROSPER - Module 1 - Unit 3 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 1 - Unit 3 de.pptxKopie von PROSPER - Module 1 - Unit 3 de.pptx
Kopie von PROSPER - Module 1 - Unit 3 de.pptx
 
Von Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe CommerceVon Magento Commerce zu Adobe Commerce
Von Magento Commerce zu Adobe Commerce
 
Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017Social Business Solution Guide I/2017
Social Business Solution Guide I/2017
 
Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP CloudWebinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
Webinar - Pay-per-Use im Maschinenbau – Umgesetzt mit der SAP Cloud
 
Smart Communication und Markenstrategie 2018
Smart Communication und Markenstrategie 2018Smart Communication und Markenstrategie 2018
Smart Communication und Markenstrategie 2018
 
Virtual Reality als Kommunikations-Tool für Unternehmen
Virtual Reality als Kommunikations-Tool für UnternehmenVirtual Reality als Kommunikations-Tool für Unternehmen
Virtual Reality als Kommunikations-Tool für Unternehmen
 
Workshop Active Sourcing - Employer Branding im Internet
Workshop Active Sourcing - Employer Branding im InternetWorkshop Active Sourcing - Employer Branding im Internet
Workshop Active Sourcing - Employer Branding im Internet
 
PE OE orientiertes Coaching isb-update-2014
PE OE orientiertes Coaching isb-update-2014PE OE orientiertes Coaching isb-update-2014
PE OE orientiertes Coaching isb-update-2014
 
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
Intercessio - Seminar-Programm - Juli - August - September 2013
 
Seminarkatalog 2023: eMBIS Akademie für Online Marketing
Seminarkatalog 2023: eMBIS Akademie für Online MarketingSeminarkatalog 2023: eMBIS Akademie für Online Marketing
Seminarkatalog 2023: eMBIS Akademie für Online Marketing
 

Mehr von Cogneon Akademie

lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
Cogneon Akademie
 
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
Cogneon Akademie
 
lernOS in a Nutshell
lernOS in a NutshelllernOS in a Nutshell
lernOS in a Nutshell
Cogneon Akademie
 
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
Cogneon Akademie
 
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Cogneon Akademie
 
lernOS for You Guide (Version 1.6)
lernOS for You Guide (Version 1.6)lernOS for You Guide (Version 1.6)
lernOS for You Guide (Version 1.6)
Cogneon Akademie
 
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
Cogneon Akademie
 
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
Cogneon Akademie
 
Corporate Learning MOOCamp 2020
Corporate Learning MOOCamp 2020Corporate Learning MOOCamp 2020
Corporate Learning MOOCamp 2020
Cogneon Akademie
 
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
Cogneon Akademie
 
lernOS for You Guide (Version 1.5)
lernOS for You Guide (Version 1.5)lernOS for You Guide (Version 1.5)
lernOS for You Guide (Version 1.5)
Cogneon Akademie
 
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
Cogneon Akademie
 
Wissen teilen in einer Lernenden Organisation
Wissen teilen in einer Lernenden OrganisationWissen teilen in einer Lernenden Organisation
Wissen teilen in einer Lernenden Organisation
Cogneon Akademie
 
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
Cogneon Akademie
 
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
Cogneon Akademie
 
lernOS for You Guide Version 1.3
lernOS for You Guide Version 1.3lernOS for You Guide Version 1.3
lernOS for You Guide Version 1.3
Cogneon Akademie
 
lernOS for You Leitfaden Version 1.3
lernOS for You Leitfaden Version 1.3lernOS for You Leitfaden Version 1.3
lernOS for You Leitfaden Version 1.3
Cogneon Akademie
 
lernOS Podcasting Guide Version 0.1
lernOS Podcasting Guide Version 0.1lernOS Podcasting Guide Version 0.1
lernOS Podcasting Guide Version 0.1
Cogneon Akademie
 
lernOS Expert Debriefing Guide Version 2.4
lernOS Expert Debriefing Guide Version 2.4lernOS Expert Debriefing Guide Version 2.4
lernOS Expert Debriefing Guide Version 2.4
Cogneon Akademie
 
Auf dem Weg zur Lernenden Organisation 4.0
Auf dem Weg zur Lernenden Organisation 4.0Auf dem Weg zur Lernenden Organisation 4.0
Auf dem Weg zur Lernenden Organisation 4.0
Cogneon Akademie
 

Mehr von Cogneon Akademie (20)

lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
lernOS Sketchnoting Guide Version 1.0
 
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 1.0
 
lernOS in a Nutshell
lernOS in a NutshelllernOS in a Nutshell
lernOS in a Nutshell
 
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
Wenn Lernen und Arbeiten verschmelzen, nutzen wir dann auch Arbeits-Tools zum...
 
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
 
lernOS for You Guide (Version 1.6)
lernOS for You Guide (Version 1.6)lernOS for You Guide (Version 1.6)
lernOS for You Guide (Version 1.6)
 
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.6)
 
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
lernOS Prozessmodellierung Guide (Version 1.0)
 
Corporate Learning MOOCamp 2020
Corporate Learning MOOCamp 2020Corporate Learning MOOCamp 2020
Corporate Learning MOOCamp 2020
 
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
lernOS Podcasting Guide (Version 0.3)
 
lernOS for You Guide (Version 1.5)
lernOS for You Guide (Version 1.5)lernOS for You Guide (Version 1.5)
lernOS for You Guide (Version 1.5)
 
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
lernOS für Dich Leitfaden (Version 1.5)
 
Wissen teilen in einer Lernenden Organisation
Wissen teilen in einer Lernenden OrganisationWissen teilen in einer Lernenden Organisation
Wissen teilen in einer Lernenden Organisation
 
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
lernOS Sketchnoting Leitfaden Version 0.4
 
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
lernOS Podcasting Leitfaden Version 0.1
 
lernOS for You Guide Version 1.3
lernOS for You Guide Version 1.3lernOS for You Guide Version 1.3
lernOS for You Guide Version 1.3
 
lernOS for You Leitfaden Version 1.3
lernOS for You Leitfaden Version 1.3lernOS for You Leitfaden Version 1.3
lernOS for You Leitfaden Version 1.3
 
lernOS Podcasting Guide Version 0.1
lernOS Podcasting Guide Version 0.1lernOS Podcasting Guide Version 0.1
lernOS Podcasting Guide Version 0.1
 
lernOS Expert Debriefing Guide Version 2.4
lernOS Expert Debriefing Guide Version 2.4lernOS Expert Debriefing Guide Version 2.4
lernOS Expert Debriefing Guide Version 2.4
 
Auf dem Weg zur Lernenden Organisation 4.0
Auf dem Weg zur Lernenden Organisation 4.0Auf dem Weg zur Lernenden Organisation 4.0
Auf dem Weg zur Lernenden Organisation 4.0
 

Audi Virtual Training

  • 1. 37 AUTOBUSINESS | März 2016 36 PERSONALTHEMEN AUS DEM KONZERN AUTOBUSINESS | März 2016 Um die bisherigen E-Learning-Angebote in 2D-Technik mit vorproduzierten Bildern und Filmen sowie einem vorgefertigten Klick-Raster zu ergänzen, setzt Audi Vir- tual Training für die Schulung von Kommunikation und Kundenbegegnung auf möglichst realitätsnahe Simula- tionen von Gesprächen im Autohausalltag. Denn mit „realitätsnahen und zugleich interaktiven Simulationen des täglichen Arbeitslebens wird der direkte Transfer in die Praxis gefördert“, so Prof. Dr. Peter Niermann vom Trainings-Labor str8labs, der die Entwicklung für das Audi Virtual Training von Anfang an begleitete. Dabei standen das Lernerlebnis und auch Spaß am Ler- nen besonders im Fokus. So sind zum Beispiel die Inter- aktionen mit den künstlichen Charakteren (Avataren) bewusst herausfordernd aufgebaut und die Gesprächs- verläufe mit überraschenden und humorvollen Wen- dungen versehen. Audi Virtual Training Von Christiane Nicolai Allein Audi bringt in diesem Jahr mehr als 20 neue oder überarbeitete Modelle auf den Markt. Doch die zunehmende Produktviel- falt erfordert von Mitarbeitern im Handel immer schnelleren Wissens- und Kompetenzaufbau. Zusätzlich stellt ein deutlich ver- ändertes Konsumverhalten gut vorinformierter Kunden den Handel vor Herausforderungen. Das Audi Training ist daher gefor- dert, Wissen über Modelle, Ausstattungen, Technologie und Kundenverhalten schnell, effizient und nachhaltig zu vermitteln. Spielerische Elemente (Gamification) tragen ebenfalls zur Motivation bei. Die Teilnehmer tauchen in eine foto- realistische 3D-Echtzeit-Welt ein – dem virtuellen Audi Terminal. Sie entdecken dort in verschiedenen Situatio- nen sowohl bekannte als auch ganz neue Möglichkei- ten, um die Begegnung mit Kunden und Kollegen zu gestalten. Lernen in praxisnahen Gesprächssimulationen Auf der Suche nach dem erfolgreichsten Weg können die Lernenden auch suboptimale Vorgehensweisen aus- probieren. Gerade über die Chance, im Audi Virtual Trai- ning Fehler machen zu können, lassen sich unterschied- liche Erfahrungen sammeln und Situationen erleben. Das individuelle Feedback, das sich im Anschluss an jede Begegnung mit Vorschlägen zu verbesserten Vor- gehensweisen im Audi Virtual Training einblendet, be- zieht sich konkret auf den gewählten Gesprächsverlauf. „Natürlich sollte man im Verkaufsprozess so fehlerfrei wie möglich arbeiten“, so Marko Browne, Verkaufsleiter im Audi Zentrum München. „Doch da man im Audi Vir- tual Training offen sein kann, glaube ich schon, dass der eine oder andere gerne verschiedene Gesprächssitua- tionen spielerisch ausprobieren wird. Welche Reaktion erhalte ich? Was kommt da raus? Nicht nur über das Feedback lässt sich erkennen, wie erfolgreich ein Ge- spräch war. Bei der Entwicklung von Audi Virtual Trai- ning wurde besonderen Wert auf erkennbare emotio- nale Reaktionen und das Erleben der Auswirkungen des eigenen Handelns gelegt. So fallen die Reaktionen der Avatare neben verbalen Antworten insbesondere in Mi- mik und Körpersprache ebenso erkennbar emotional aus, wie Lernende sie auch von Kunden und Kollegen erwarten können. Audi Virtual Training schafft damit erstmals den Schritt zu einem Lernerlebnis, das vorher ausschließlich den Rollengesprächen im Präsenztrai- ning vorbehalten war. Virtuelles Erlebnis mit 3D-Echtzeitgrafik Dem Anspruch an Interaktion, Begeisterung und Moti- vation folgend, ist im Audi Virtual Training die neueste Grafiktechnologie aus der Computerspiele-Branche im Einsatz. Erst seit der Entwicklung von Game Engines und ihrem kommerziellen Erfolg in der Spielebranche ist es heute möglich, die bisherigen, nahezu statischen 2D-Anwendungen in ein virtuelles Lernerlebnis zu überführen. Der innovative Technologieansatz erzeugt ein nahezu fotorealistisches Erlebnis eines Audi Termi- nals mit den neusten Fahrzeugen und künstlichen Pro- banden im Schauraum. Darüber hinaus wurden eigene Werkzeuge für künftige Projekte im Audi Virtual Trai- ning entwickelt. Neben dem technologischen Ansatz nutzt Audi Virtual Training emotionalisierende Momente und ein Punkte- system ähnlich einem Computerspiel. Der Gamification- Ansatz wie das Sammeln von Bonuspunkten, das direkte Feedback und die aktive Einbeziehung in den Lernpro- zess werden von den Lernenden im Handel sehr posi- tiv bewertet. Audi Virtual Training als er- gänzendes Medium für das Training Bei allem Spaß und Erfolg soll das Audi Virtual Training keines- falls die herkömmlichen Trai- ningsformate ersetzen. Viel- mehr hat es seinen Platz als ergänzendes Lernmedium in den Aus- und Weiterbildungen und ist damit integraler Be- standteil der Connected-Trai- ning-Strategie. Audi Connected Training steht dabei für die systematische Verknüpfung von digitalen Lernmedien mit virtu- ellem Training und Präsenztrai- nings. Ziel ist es, kontinuierliche und selbstorganisierte Lernpro- zesse zu unterstützen, um den Herausforderungen des digitalen Wandels erfolgreich zu begegnen. « Die Autorin ist bei der AUDI AG u. a. verantwortlich für virtuelles Training und Gamification im Training Handel Deutschland. „Menschen, die neu in den Beruf kommen, können im Audi Virtual Trai- ning vieles aus dem Bereich Kundenbehandlung schon vorab üben, bevor sie die Erfahrungen im operativen Geschäft machen.“ Melanie Belzig, Serviceassistentin im Audi Zentrum München „Im Virtual Training darf man Fehler machen. Wenn nicht da, wo sonst?“ Marko Browne, Verkaufsleiter im Audi Zentrum München Virtuelles Erlebnis mit 3D-Echtzeitgrafik