SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
DREIER Nicole, PLEYER Désirée, RINGHOFER Claudia & WIEDERMANN Daniela ENDPRÄSENTATION Projekt: MafDaF
Rahmenbedingungen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Phasen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
PHASE 1: Online-Befragung (Online Fragebogen + mündliche Befragungen)
1. Erstellung eines Online Fragebogens ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
2. Ergebnisse des Fragebogens ,[object Object],[object Object],[object Object]
2. Ergebnisse des Fragebogens ,[object Object],[object Object]
2. Ergebnisse des Fragebogens ,[object Object],[object Object]
2. Ergebnisse des Fragebogens ,[object Object],[object Object],[object Object]
2. Ergebnisse des Fragebogens ,[object Object],[object Object]
3. Durchführung mündlicher Interviews ,[object Object],[object Object],[object Object]
4. Ergebnisse der mündlichen Befragungen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
4. Ergebnisse der mündlichen Befragungen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
PHASE 2: Web 2.0 / Social Media Recherche
Web 2.0 Recherche ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
1. Tools, wo die DaF-Community bereits registriert ist ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
1. Tools, wo die DaF-Community bereits registriert ist ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
1. Tools, wo die DaF-Community bereits registriert ist ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
2. Empfehlenswerte Tools für die DaF-Community  ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
PHASE 3: Evaluierung und Umsetzung
Durchgeführte Umsetzungen ,[object Object]
Durchgeführte Umsetzungen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Durchgeführte Umsetzungen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
PHASE 4: Testphase (Vergleich der Besucher, Fans, Follower, Freunde, … in einem ausgewählten Zeitraum)
Messung der Veränderungen ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Ergebnisse der Messung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Rückblick Projekt MafDaF ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
DANKE für die Aufmerksamkeit!

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Facebook Was ist facebook schritt für schritt erklärt
Facebook Was ist facebook  schritt für schritt erklärtFacebook Was ist facebook  schritt für schritt erklärt
Facebook Was ist facebook schritt für schritt erklärt
Matthias Steffen
 
Facebook für Einstiger
Facebook für EinstigerFacebook für Einstiger
Facebook für Einstiger
Manfred Schütz
 
Präsentation von Germar Tetzlaff auf dem Kick-off für den Virenschleuder-Prei...
Präsentation von Germar Tetzlaff auf dem Kick-off für den Virenschleuder-Prei...Präsentation von Germar Tetzlaff auf dem Kick-off für den Virenschleuder-Prei...
Präsentation von Germar Tetzlaff auf dem Kick-off für den Virenschleuder-Prei...
Virenschleuder-Preis
 
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Marco Jakob
 
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PR
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PRStudentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PR
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PR
Thomas Pleil
 
Kommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | Handreichung
Kommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | HandreichungKommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | Handreichung
Kommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | Handreichung
Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung
 
Facebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseitenFacebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseitenslubritz
 
Vorlesung BAW - Social Media Tools
Vorlesung BAW - Social Media ToolsVorlesung BAW - Social Media Tools
Vorlesung BAW - Social Media Tools
Claudia Becker
 
Social Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale ArbeitSocial Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale Arbeit
Sandra Sabitzer
 
Barcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
Barcamps inside: Der Studiengang OnlinekommunikationBarcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
Barcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
Thomas Pleil
 
Facebook in Kutureinrichtungen – für EinsteigerInnen
Facebook in Kutureinrichtungen – für EinsteigerInnenFacebook in Kutureinrichtungen – für EinsteigerInnen
Facebook in Kutureinrichtungen – für EinsteigerInnen
Alexander Stocker
 
Social media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremenSocial media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremenUlrike Langer
 
Dialogische Kommunikation - Impulsreferat Bootcamp Web 2.0, mstreet
Dialogische Kommunikation - Impulsreferat Bootcamp Web 2.0, mstreetDialogische Kommunikation - Impulsreferat Bootcamp Web 2.0, mstreet
Dialogische Kommunikation - Impulsreferat Bootcamp Web 2.0, mstreet
Karin Janner
 

Was ist angesagt? (13)

Facebook Was ist facebook schritt für schritt erklärt
Facebook Was ist facebook  schritt für schritt erklärtFacebook Was ist facebook  schritt für schritt erklärt
Facebook Was ist facebook schritt für schritt erklärt
 
Facebook für Einstiger
Facebook für EinstigerFacebook für Einstiger
Facebook für Einstiger
 
Präsentation von Germar Tetzlaff auf dem Kick-off für den Virenschleuder-Prei...
Präsentation von Germar Tetzlaff auf dem Kick-off für den Virenschleuder-Prei...Präsentation von Germar Tetzlaff auf dem Kick-off für den Virenschleuder-Prei...
Präsentation von Germar Tetzlaff auf dem Kick-off für den Virenschleuder-Prei...
 
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
 
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PR
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PRStudentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PR
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PR
 
Kommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | Handreichung
Kommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | HandreichungKommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | Handreichung
Kommunikation von Nachhaltigkeit im Web 2.0 | Handreichung
 
Facebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseitenFacebook marketing leitfaden_fanseiten
Facebook marketing leitfaden_fanseiten
 
Vorlesung BAW - Social Media Tools
Vorlesung BAW - Social Media ToolsVorlesung BAW - Social Media Tools
Vorlesung BAW - Social Media Tools
 
Social Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale ArbeitSocial Media Basics_Soziale Arbeit
Social Media Basics_Soziale Arbeit
 
Barcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
Barcamps inside: Der Studiengang OnlinekommunikationBarcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
Barcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
 
Facebook in Kutureinrichtungen – für EinsteigerInnen
Facebook in Kutureinrichtungen – für EinsteigerInnenFacebook in Kutureinrichtungen – für EinsteigerInnen
Facebook in Kutureinrichtungen – für EinsteigerInnen
 
Social media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremenSocial media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremen
 
Dialogische Kommunikation - Impulsreferat Bootcamp Web 2.0, mstreet
Dialogische Kommunikation - Impulsreferat Bootcamp Web 2.0, mstreetDialogische Kommunikation - Impulsreferat Bootcamp Web 2.0, mstreet
Dialogische Kommunikation - Impulsreferat Bootcamp Web 2.0, mstreet
 

Andere mochten auch

Yes! Facebook sells! - The impact of Facebook paid media on reach and ROI @ A...
Yes! Facebook sells! - The impact of Facebook paid media on reach and ROI @ A...Yes! Facebook sells! - The impact of Facebook paid media on reach and ROI @ A...
Yes! Facebook sells! - The impact of Facebook paid media on reach and ROI @ A...
AllFacebook.de
 
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
AllFacebook.de
 
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...
AllFacebook.de
 
Verflixter ROI - Microsofts Weg vom Optimieren der Fanseite zur Erfolgsmessun...
Verflixter ROI - Microsofts Weg vom Optimieren der Fanseite zur Erfolgsmessun...Verflixter ROI - Microsofts Weg vom Optimieren der Fanseite zur Erfolgsmessun...
Verflixter ROI - Microsofts Weg vom Optimieren der Fanseite zur Erfolgsmessun...
AllFacebook.de
 
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
AllFacebook.de
 
Facebook Ads für Onlineshops: zielorientierte Anzeigenschaltung und –Auswert...
Facebook Ads für Onlineshops: zielorientierte Anzeigenschaltung und –Auswert...Facebook Ads für Onlineshops: zielorientierte Anzeigenschaltung und –Auswert...
Facebook Ads für Onlineshops: zielorientierte Anzeigenschaltung und –Auswert...
AllFacebook.de
 
Social Retail Marketing: So wird Facebook zum Social Hub für den POS @ AllFac...
Social Retail Marketing: So wird Facebook zum Social Hub für den POS @ AllFac...Social Retail Marketing: So wird Facebook zum Social Hub für den POS @ AllFac...
Social Retail Marketing: So wird Facebook zum Social Hub für den POS @ AllFac...
AllFacebook.de
 
Social Media und die Sparkasse @ AllFacebook Marketing Conference
Social Media und die Sparkasse @ AllFacebook Marketing ConferenceSocial Media und die Sparkasse @ AllFacebook Marketing Conference
Social Media und die Sparkasse @ AllFacebook Marketing Conference
AllFacebook.de
 
Anleitung zum Unglücklichsein: 10 Regeln wie man als Marke und Agentur auf je...
Anleitung zum Unglücklichsein: 10 Regeln wie man als Marke und Agentur auf je...Anleitung zum Unglücklichsein: 10 Regeln wie man als Marke und Agentur auf je...
Anleitung zum Unglücklichsein: 10 Regeln wie man als Marke und Agentur auf je...
AllFacebook.de
 
Rs 232 diapositivas
Rs 232 diapositivasRs 232 diapositivas
Rs 232 diapositivas
iue
 
Diapo Dropbox
Diapo DropboxDiapo Dropbox
Diapo Dropbox
Annapic
 
Evaluer son logiciel de gestion financière...Est-il temps de changer?
Evaluer son logiciel de gestion financière...Est-il temps de changer?Evaluer son logiciel de gestion financière...Est-il temps de changer?
Evaluer son logiciel de gestion financière...Est-il temps de changer?
Aquastar Consulting
 
3 concevoir son plan avec la numérotation
3 concevoir son plan avec la numérotation3 concevoir son plan avec la numérotation
3 concevoir son plan avec la numérotationMoiraud Jean-Paul
 
E[1].a.pucala katuleotermo si_gerencial
E[1].a.pucala katuleotermo si_gerencialE[1].a.pucala katuleotermo si_gerencial
E[1].a.pucala katuleotermo si_gerencial
guestb59de5
 
Presentacion parcial
Presentacion parcialPresentacion parcial
Presentacion parcial
4am Saatchi & Saatchi
 
Ado péï n°2
Ado péï n°2Ado péï n°2
Ado péï n°2
JPayetDoc
 

Andere mochten auch (20)

Yes! Facebook sells! - The impact of Facebook paid media on reach and ROI @ A...
Yes! Facebook sells! - The impact of Facebook paid media on reach and ROI @ A...Yes! Facebook sells! - The impact of Facebook paid media on reach and ROI @ A...
Yes! Facebook sells! - The impact of Facebook paid media on reach and ROI @ A...
 
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
Facebook Ads: Faktoren für das erfolgreiche Buchen von Werbekampagnen auf Fac...
 
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...
Facebook ist tot. Eine Obduktion in sieben Akten. @ AllFacebook Marketing Con...
 
Verflixter ROI - Microsofts Weg vom Optimieren der Fanseite zur Erfolgsmessun...
Verflixter ROI - Microsofts Weg vom Optimieren der Fanseite zur Erfolgsmessun...Verflixter ROI - Microsofts Weg vom Optimieren der Fanseite zur Erfolgsmessun...
Verflixter ROI - Microsofts Weg vom Optimieren der Fanseite zur Erfolgsmessun...
 
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
Abschied vom Gewinnspiel-Tab: Integriertes Facebook Marketing mit Open Graph-...
 
Facebook Ads für Onlineshops: zielorientierte Anzeigenschaltung und –Auswert...
Facebook Ads für Onlineshops: zielorientierte Anzeigenschaltung und –Auswert...Facebook Ads für Onlineshops: zielorientierte Anzeigenschaltung und –Auswert...
Facebook Ads für Onlineshops: zielorientierte Anzeigenschaltung und –Auswert...
 
Social Retail Marketing: So wird Facebook zum Social Hub für den POS @ AllFac...
Social Retail Marketing: So wird Facebook zum Social Hub für den POS @ AllFac...Social Retail Marketing: So wird Facebook zum Social Hub für den POS @ AllFac...
Social Retail Marketing: So wird Facebook zum Social Hub für den POS @ AllFac...
 
Social Media und die Sparkasse @ AllFacebook Marketing Conference
Social Media und die Sparkasse @ AllFacebook Marketing ConferenceSocial Media und die Sparkasse @ AllFacebook Marketing Conference
Social Media und die Sparkasse @ AllFacebook Marketing Conference
 
Anleitung zum Unglücklichsein: 10 Regeln wie man als Marke und Agentur auf je...
Anleitung zum Unglücklichsein: 10 Regeln wie man als Marke und Agentur auf je...Anleitung zum Unglücklichsein: 10 Regeln wie man als Marke und Agentur auf je...
Anleitung zum Unglücklichsein: 10 Regeln wie man als Marke und Agentur auf je...
 
Rs 232 diapositivas
Rs 232 diapositivasRs 232 diapositivas
Rs 232 diapositivas
 
Inpriocem
InpriocemInpriocem
Inpriocem
 
201402
201402201402
201402
 
Diapo Dropbox
Diapo DropboxDiapo Dropbox
Diapo Dropbox
 
Evaluer son logiciel de gestion financière...Est-il temps de changer?
Evaluer son logiciel de gestion financière...Est-il temps de changer?Evaluer son logiciel de gestion financière...Est-il temps de changer?
Evaluer son logiciel de gestion financière...Est-il temps de changer?
 
3 concevoir son plan avec la numérotation
3 concevoir son plan avec la numérotation3 concevoir son plan avec la numérotation
3 concevoir son plan avec la numérotation
 
Feature satip2
Feature satip2Feature satip2
Feature satip2
 
E[1].a.pucala katuleotermo si_gerencial
E[1].a.pucala katuleotermo si_gerencialE[1].a.pucala katuleotermo si_gerencial
E[1].a.pucala katuleotermo si_gerencial
 
Presentacion parcial
Presentacion parcialPresentacion parcial
Presentacion parcial
 
Ado péï n°2
Ado péï n°2Ado péï n°2
Ado péï n°2
 
Tkam essential questions
Tkam essential questionsTkam essential questions
Tkam essential questions
 

Ähnlich wie Abschlusspräsentation Online Marketing

Update: Vorlesung BAW - Social Media Tools
Update: Vorlesung BAW - Social Media ToolsUpdate: Vorlesung BAW - Social Media Tools
Update: Vorlesung BAW - Social Media Tools
Claudia Becker
 
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Katja Bett
 
20100310 online affairs - social media marketing
20100310 online affairs - social media marketing20100310 online affairs - social media marketing
20100310 online affairs - social media marketing
GunnarGraupner
 
Uni se web20 kulturbetriebe_ws2010_11
Uni se web20 kulturbetriebe_ws2010_11Uni se web20 kulturbetriebe_ws2010_11
Uni se web20 kulturbetriebe_ws2010_11davidroethler
 
Wir sind dabei…Web 2.0-Kommunikation in der Praxis - Fortbildung Deutscher St...
Wir sind dabei…Web 2.0-Kommunikation in der Praxis - Fortbildung Deutscher St...Wir sind dabei…Web 2.0-Kommunikation in der Praxis - Fortbildung Deutscher St...
Wir sind dabei…Web 2.0-Kommunikation in der Praxis - Fortbildung Deutscher St...
Karin Janner
 
Social media seminar slides
Social media seminar slidesSocial media seminar slides
Social media seminar slidesTravelbrain GmbH
 
Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen KaP
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFuturebiz
 
Einführung in Social Media
Einführung in Social Media Einführung in Social Media
Einführung in Social Media
Marco Jakob
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Katja Bett
 
Social-Media Ehrenamt Agentur Essen
Social-Media Ehrenamt Agentur EssenSocial-Media Ehrenamt Agentur Essen
Social-Media Ehrenamt Agentur EssenEhrenamtAgenturEssen
 
Workshop bühnenverein-januar2011
Workshop bühnenverein-januar2011Workshop bühnenverein-januar2011
Workshop bühnenverein-januar2011Karin Janner
 
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
davidroethler
 
Social Media & Social Influence Marketing // Praxis
Social Media & Social Influence Marketing // PraxisSocial Media & Social Influence Marketing // Praxis
Social Media & Social Influence Marketing // Praxis
Anika Klauß
 
SIM 2010 Teil 2 // Praxis
SIM 2010 Teil 2 // PraxisSIM 2010 Teil 2 // Praxis
SIM 2010 Teil 2 // Praxis
Andreas Cem Vogt
 
Social Media Basics II
Social Media Basics IISocial Media Basics II
Social Media Basics II
Sandra Sabitzer
 
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, EduvisionGratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
Eduvision Ausbildungen
 
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Martina Goehring
 
Einführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 WorkshopEinführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 Workshop
shau04
 

Ähnlich wie Abschlusspräsentation Online Marketing (20)

Update: Vorlesung BAW - Social Media Tools
Update: Vorlesung BAW - Social Media ToolsUpdate: Vorlesung BAW - Social Media Tools
Update: Vorlesung BAW - Social Media Tools
 
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
Social Media in der Weiterbildung - Fernstudientag 2012
 
20100310 online affairs - social media marketing
20100310 online affairs - social media marketing20100310 online affairs - social media marketing
20100310 online affairs - social media marketing
 
Uni se web20 kulturbetriebe_ws2010_11
Uni se web20 kulturbetriebe_ws2010_11Uni se web20 kulturbetriebe_ws2010_11
Uni se web20 kulturbetriebe_ws2010_11
 
Wir sind dabei…Web 2.0-Kommunikation in der Praxis - Fortbildung Deutscher St...
Wir sind dabei…Web 2.0-Kommunikation in der Praxis - Fortbildung Deutscher St...Wir sind dabei…Web 2.0-Kommunikation in der Praxis - Fortbildung Deutscher St...
Wir sind dabei…Web 2.0-Kommunikation in der Praxis - Fortbildung Deutscher St...
 
Social media seminar slides
Social media seminar slidesSocial media seminar slides
Social media seminar slides
 
Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen Workshop für Freiwilligenagenturen
Workshop für Freiwilligenagenturen
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
 
Einführung in Social Media
Einführung in Social Media Einführung in Social Media
Einführung in Social Media
 
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleibenDigitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
Digitale Fitness ist angesagt - Als Trainer/in beschäftigungsfähig bleiben
 
Präs da f-comm
Präs da f-commPräs da f-comm
Präs da f-comm
 
Social-Media Ehrenamt Agentur Essen
Social-Media Ehrenamt Agentur EssenSocial-Media Ehrenamt Agentur Essen
Social-Media Ehrenamt Agentur Essen
 
Workshop bühnenverein-januar2011
Workshop bühnenverein-januar2011Workshop bühnenverein-januar2011
Workshop bühnenverein-januar2011
 
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
 
Social Media & Social Influence Marketing // Praxis
Social Media & Social Influence Marketing // PraxisSocial Media & Social Influence Marketing // Praxis
Social Media & Social Influence Marketing // Praxis
 
SIM 2010 Teil 2 // Praxis
SIM 2010 Teil 2 // PraxisSIM 2010 Teil 2 // Praxis
SIM 2010 Teil 2 // Praxis
 
Social Media Basics II
Social Media Basics IISocial Media Basics II
Social Media Basics II
 
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, EduvisionGratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
 
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
 
Einführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 WorkshopEinführung Web 2.0 Workshop
Einführung Web 2.0 Workshop
 

Mehr von dafcommunity

Johann Strauß - Popstar des 19 Jh.
Johann Strauß - Popstar des 19 Jh.Johann Strauß - Popstar des 19 Jh.
Johann Strauß - Popstar des 19 Jh.
dafcommunity
 
Creative Commons, legale Bildernutzung im Internet
Creative Commons, legale Bildernutzung im InternetCreative Commons, legale Bildernutzung im Internet
Creative Commons, legale Bildernutzung im Internet
dafcommunity
 
Abschlusspräsentation Online Marketing
Abschlusspräsentation Online MarketingAbschlusspräsentation Online Marketing
Abschlusspräsentation Online Marketing
dafcommunity
 
Jugendgefährdene Inhalte im Internet
Jugendgefährdene Inhalte im InternetJugendgefährdene Inhalte im Internet
Jugendgefährdene Inhalte im Internet
dafcommunity
 
Prsentation slideshare (kurz)
Prsentation slideshare (kurz)Prsentation slideshare (kurz)
Prsentation slideshare (kurz)dafcommunity
 
Wikipedia
Wikipedia Wikipedia
Wikipedia
dafcommunity
 
Wikipedia
WikipediaWikipedia
Wikipedia
dafcommunity
 
Slideshare kennenlernen
Slideshare kennenlernenSlideshare kennenlernen
Slideshare kennenlernendafcommunity
 
Flickr kennenlernen
Flickr kennenlernenFlickr kennenlernen
Flickr kennenlernendafcommunity
 
Flickr kennenlernen
Flickr kennenlernenFlickr kennenlernen
Flickr kennenlernendafcommunity
 
Second Life für Sprachlehrende - wozu?
Second Life für Sprachlehrende - wozu?Second Life für Sprachlehrende - wozu?
Second Life für Sprachlehrende - wozu?dafcommunity
 
Second Life -Einstieg
Second Life -EinstiegSecond Life -Einstieg
Second Life -Einstiegdafcommunity
 
Landeskunde: Österreich im Jänner
Landeskunde: Österreich im JännerLandeskunde: Österreich im Jänner
Landeskunde: Österreich im Jänner
dafcommunity
 
Weihnachten in Bremen
Weihnachten in BremenWeihnachten in Bremen
Weihnachten in Bremen
dafcommunity
 
Dafcommunity bei der Expolingua09
Dafcommunity bei der Expolingua09Dafcommunity bei der Expolingua09
Dafcommunity bei der Expolingua09
dafcommunity
 
Introduction to DaF Community
Introduction to DaF CommunityIntroduction to DaF Community
Introduction to DaF Communitydafcommunity
 
Slideshare nutzen
Slideshare nutzenSlideshare nutzen
Slideshare nutzen
dafcommunity
 
Slideshare einbetten
Slideshare einbettenSlideshare einbetten
Slideshare einbetten
dafcommunity
 

Mehr von dafcommunity (20)

Johann Strauß - Popstar des 19 Jh.
Johann Strauß - Popstar des 19 Jh.Johann Strauß - Popstar des 19 Jh.
Johann Strauß - Popstar des 19 Jh.
 
Creative Commons, legale Bildernutzung im Internet
Creative Commons, legale Bildernutzung im InternetCreative Commons, legale Bildernutzung im Internet
Creative Commons, legale Bildernutzung im Internet
 
Abschlusspräsentation Online Marketing
Abschlusspräsentation Online MarketingAbschlusspräsentation Online Marketing
Abschlusspräsentation Online Marketing
 
Jugendgefährdene Inhalte im Internet
Jugendgefährdene Inhalte im InternetJugendgefährdene Inhalte im Internet
Jugendgefährdene Inhalte im Internet
 
I ndn m_2
I ndn m_2I ndn m_2
I ndn m_2
 
Prsentation slideshare (kurz)
Prsentation slideshare (kurz)Prsentation slideshare (kurz)
Prsentation slideshare (kurz)
 
Wikipedia
Wikipedia Wikipedia
Wikipedia
 
Wikipedia
WikipediaWikipedia
Wikipedia
 
Slideshare kennenlernen
Slideshare kennenlernenSlideshare kennenlernen
Slideshare kennenlernen
 
Flickr kennenlernen
Flickr kennenlernenFlickr kennenlernen
Flickr kennenlernen
 
Flickr kennenlernen
Flickr kennenlernenFlickr kennenlernen
Flickr kennenlernen
 
Freiheiten vo
Freiheiten voFreiheiten vo
Freiheiten vo
 
Second Life für Sprachlehrende - wozu?
Second Life für Sprachlehrende - wozu?Second Life für Sprachlehrende - wozu?
Second Life für Sprachlehrende - wozu?
 
Second Life -Einstieg
Second Life -EinstiegSecond Life -Einstieg
Second Life -Einstieg
 
Landeskunde: Österreich im Jänner
Landeskunde: Österreich im JännerLandeskunde: Österreich im Jänner
Landeskunde: Österreich im Jänner
 
Weihnachten in Bremen
Weihnachten in BremenWeihnachten in Bremen
Weihnachten in Bremen
 
Dafcommunity bei der Expolingua09
Dafcommunity bei der Expolingua09Dafcommunity bei der Expolingua09
Dafcommunity bei der Expolingua09
 
Introduction to DaF Community
Introduction to DaF CommunityIntroduction to DaF Community
Introduction to DaF Community
 
Slideshare nutzen
Slideshare nutzenSlideshare nutzen
Slideshare nutzen
 
Slideshare einbetten
Slideshare einbettenSlideshare einbetten
Slideshare einbetten
 

Abschlusspräsentation Online Marketing