SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 21
Downloaden Sie, um offline zu lesen
- Onlinebasierte Fortbildungen für DAF-Lehrende zu Themen e-learning, digitale Medien und Internet im Unterricht - Die Auswirkung solcher Fortbildungen auf den DAF-Unterricht mit Hilfe eines konkreten Beispiels - onlinebasierte Fortbildungskurse „Mulimedia-Führerschein DAF“ des Goethe Instituts Onlinebasiertes  Lehren und Lernen
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Beispiel - die onlinebasierten Fortbildungskurse  „Mulimedia-Führerschein DAF “
Auch Internetgeschichte E-Mai l Web2.0 Blackboard Moodle Multimedia-Führerschein DAF  – Geschichte EEEE
MMF1 MMF2 MMF3 MMF4 http://www.goethe.de/lrn/prj/for/kur/mul/kub/deindex.htm   Implementierung des MMF-Fernkurs  in den Fernkursbetrieb der Zentrale
Grundlagen des Einsatzes von Computer, Internet und E-Mail im Unterricht Möglichkeiten der Textverarbeitung und –gestaltung Didaktische Aspekte medialer Präsentationen Internetrecherche und Ergebnispräsentation bzw. -verarbeitung   MMF1  Basisfertigkeiten im Umgang  mit Computer und Internet
Kommunikationsprojekte im Unterricht Internet als Quelle für Unterrichtsmaterialien Übungen und didaktisiertes Material aus dem Internet Planung und Durchführung von Internetprojekten MMF 2  Internet als Quelle für Materialien  und Projekte
Kooperatives Arbeiten im Internet am Beispiel Blog Virtuelle Reisen - Landeskunde im Internet WebQuests und Präsentationstechniken Planung und Durchführung von WebQuests zum Thema Deutschpop MMF 3- Portfolioarbeit und Kooperation  im Internet zu Landeskunde-Themen
Planung und Durchführung von Podcasts im Unterrricht Didaktische Aspekte des Einsatzes von Spielfilmen im Unterricht Didaktische Aspekte des Einsatzes von Kurzfilmen im Unterricht Planung und Durchführung von Videocasts im Unterrricht MMF4  Podcast und Videocast
Thema Web2.0-Anwendungen und Moodle  Bis zum Herbst werden die Module fertiggestellt.  Er soll im Frühjahr 2011 erstmals starten MMF5
Kurs im moodle Kursraum http://lernen.goethe.de/moodle/ Pflichtaufgabe Fakultative Aufgabe Der „Nachtisch“ :  Zusatzangebot Beispiel
Kursraum http://lernen1.goethe.de/moodle/course/view.php?id=1250 Umfrage
Internetarbeit im Unterricht systematisch einsetzen nicht nur in der Unterrichtsvorbereitung Internetrecherche Arbeitsmaterialien Didaktisiertes Material aus dem Web Ergebnisse  Internet als Quelle für DaF- Material
Übungsmultiplikatoren und Hot Potatoes Übungen, die online erstellt werden können Online-Übungen
Das Reisetagebuch, und die digitale, virtuelle Reise Vorstellung einer Schule, einer Firma Literatur Musik im Unterricht Webquest Landeskunde,  digitale Arbeitsblätter
Email-Projekte  "Das Bild der Anderen„ „ Odyssee“ reale Kommunikation der Lerner in der Fremdsprache Ergebnisse
Wordpress und Blogs im Unterricht  Unterrichtsblogs  Blogprojekte Andere web2-Tools Ergebnisse
Die Arbeit mit Audiomaterialien Podcast (Hörverstehen üben, Podcasts, die für den DaF-Unterricht geeignet sind im Internet finden, Podcasts selbst erstellen Nachrichten  Ergebnisse
die Arbeit mit Videomaterialien Videocast im Unterricht  Didaktisierung der Spielfilme Ergebnisse
Die Portfolio-Methode Lernplattform "moodle " Ergebnisse
E-Journale:  Goleo    http://daf.eduprojects.net/goleo/ Märchenprojekt http://www.slideshare.net/idt2009e4/trapp?from=ss_embed Blogprojekte: Delfinreise http://blog.goethe.de/delfinreise/ Blogs der KTN:  Evas Blog ,  Gabys Blog ,  Irinis Blog ,  Sofijas Blog ,  Beispiele
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit : DD Ende

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Presentation learn wildau
Presentation learn wildauPresentation learn wildau
Presentation learn wildaucniemczik
 
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013Jörg Hafer
 
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iakDaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iakInge-Anna Koleff
 
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...Andrea Lißner
 
Lehrplattform moodle
Lehrplattform moodleLehrplattform moodle
Lehrplattform moodlesuisusui
 

Was ist angesagt? (8)

Presentation learn wildau
Presentation learn wildauPresentation learn wildau
Presentation learn wildau
 
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
Seminar "Medien einsetzen": E-Learning-Beispiele 31.05.2013
 
Grundlegende Methoden des E-Learning
Grundlegende Methoden des E-LearningGrundlegende Methoden des E-Learning
Grundlegende Methoden des E-Learning
 
E-Portfolio Tagung Bern
E-Portfolio Tagung BernE-Portfolio Tagung Bern
E-Portfolio Tagung Bern
 
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iakDaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
 
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
Workshop: Pixel statt Kreide: E-Portfolios als Werkzeug für deutsch-afrikanis...
 
Fernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und Lehrenden
Fernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und LehrendenFernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und Lehrenden
Fernstudium an Hochschulen - Aus Perspektive von Lernenden und Lehrenden
 
Lehrplattform moodle
Lehrplattform moodleLehrplattform moodle
Lehrplattform moodle
 

Andere mochten auch

Hotel am Rennberg bei Schmiedeberg, Osterzgebirge
Hotel am Rennberg bei Schmiedeberg, OsterzgebirgeHotel am Rennberg bei Schmiedeberg, Osterzgebirge
Hotel am Rennberg bei Schmiedeberg, OsterzgebirgeSocial Tourism Marketing
 
MSL Germany Die neuen Facebook Fanpages
MSL Germany Die neuen Facebook FanpagesMSL Germany Die neuen Facebook Fanpages
MSL Germany Die neuen Facebook FanpagesMSL Germany
 
Peccha kucha BLACK SOUTH AFRICANS
Peccha kucha BLACK SOUTH AFRICANSPeccha kucha BLACK SOUTH AFRICANS
Peccha kucha BLACK SOUTH AFRICANStorzzzza
 
Ausfuehrungsplanung
AusfuehrungsplanungAusfuehrungsplanung
Ausfuehrungsplanungchriswerlin
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1AntoFansTA
 
Suchmaschinen
SuchmaschinenSuchmaschinen
Suchmaschinenchd2010
 
¿Puede la ética dañar tu carrera profesional?
¿Puede la ética dañar tu carrera profesional?¿Puede la ética dañar tu carrera profesional?
¿Puede la ética dañar tu carrera profesional?Juan Barrionuevo
 
Vortrag "Enterprise 2.0 – Gegenwart und Zukunft Vorschlag einer Forschungsage...
Vortrag "Enterprise 2.0 – Gegenwart und ZukunftVorschlag einer Forschungsage...Vortrag "Enterprise 2.0 – Gegenwart und ZukunftVorschlag einer Forschungsage...
Vortrag "Enterprise 2.0 – Gegenwart und Zukunft Vorschlag einer Forschungsage...Forschungsgruppe Kooperationssysteme
 
Franklin American Retail Lending Library QuickTour
Franklin American Retail Lending Library QuickTourFranklin American Retail Lending Library QuickTour
Franklin American Retail Lending Library QuickTourAllRegs
 
gruppenbing HRInnovationSlam 2011
gruppenbing HRInnovationSlam 2011gruppenbing HRInnovationSlam 2011
gruppenbing HRInnovationSlam 2011gruppenbing!
 
Unsere Leitbilder
Unsere LeitbilderUnsere Leitbilder
Unsere Leitbildertante emma
 
Oferta Moto Primavera 2010
Oferta Moto Primavera 2010Oferta Moto Primavera 2010
Oferta Moto Primavera 2010guest295251
 

Andere mochten auch (20)

Assignment4
Assignment4Assignment4
Assignment4
 
Espeleología urbana
Espeleología urbanaEspeleología urbana
Espeleología urbana
 
Hotel am Rennberg bei Schmiedeberg, Osterzgebirge
Hotel am Rennberg bei Schmiedeberg, OsterzgebirgeHotel am Rennberg bei Schmiedeberg, Osterzgebirge
Hotel am Rennberg bei Schmiedeberg, Osterzgebirge
 
MSL Germany Die neuen Facebook Fanpages
MSL Germany Die neuen Facebook FanpagesMSL Germany Die neuen Facebook Fanpages
MSL Germany Die neuen Facebook Fanpages
 
Peccha kucha BLACK SOUTH AFRICANS
Peccha kucha BLACK SOUTH AFRICANSPeccha kucha BLACK SOUTH AFRICANS
Peccha kucha BLACK SOUTH AFRICANS
 
Ausfuehrungsplanung
AusfuehrungsplanungAusfuehrungsplanung
Ausfuehrungsplanung
 
Presentación1
Presentación1Presentación1
Presentación1
 
Hobbies
HobbiesHobbies
Hobbies
 
Metodo ipler
Metodo iplerMetodo ipler
Metodo ipler
 
Residuos hospitalarios
Residuos hospitalariosResiduos hospitalarios
Residuos hospitalarios
 
Suchmaschinen
SuchmaschinenSuchmaschinen
Suchmaschinen
 
Que nos pasó
Que nos pasóQue nos pasó
Que nos pasó
 
¿Puede la ética dañar tu carrera profesional?
¿Puede la ética dañar tu carrera profesional?¿Puede la ética dañar tu carrera profesional?
¿Puede la ética dañar tu carrera profesional?
 
Vortrag "Enterprise 2.0 – Gegenwart und Zukunft Vorschlag einer Forschungsage...
Vortrag "Enterprise 2.0 – Gegenwart und ZukunftVorschlag einer Forschungsage...Vortrag "Enterprise 2.0 – Gegenwart und ZukunftVorschlag einer Forschungsage...
Vortrag "Enterprise 2.0 – Gegenwart und Zukunft Vorschlag einer Forschungsage...
 
Franklin American Retail Lending Library QuickTour
Franklin American Retail Lending Library QuickTourFranklin American Retail Lending Library QuickTour
Franklin American Retail Lending Library QuickTour
 
gruppenbing HRInnovationSlam 2011
gruppenbing HRInnovationSlam 2011gruppenbing HRInnovationSlam 2011
gruppenbing HRInnovationSlam 2011
 
Unsere Leitbilder
Unsere LeitbilderUnsere Leitbilder
Unsere Leitbilder
 
Conectivismo de George Siemens (2004)
Conectivismo de George Siemens (2004)Conectivismo de George Siemens (2004)
Conectivismo de George Siemens (2004)
 
Oferta Moto Primavera 2010
Oferta Moto Primavera 2010Oferta Moto Primavera 2010
Oferta Moto Primavera 2010
 
Blogger
BloggerBlogger
Blogger
 

Ähnlich wie Onlinebasiertes lehren und lernen

E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsE-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsRoland Klemke
 
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblicklernet
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblicklernet
 
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale WerkzeugeDual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale WerkzeugeIsabell Grundschober
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblicklernet
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblicklernet
 
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein ÜberblickDr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblicklernet
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblicklernet
 
Web 2.0 Tools Workshop
Web 2.0 Tools WorkshopWeb 2.0 Tools Workshop
Web 2.0 Tools WorkshopEva Birger
 
Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...
Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...
Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...vhornung
 
Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0juhudo
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblicklernet
 
Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...
 Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För... Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...
Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...Daniela Wolf
 
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...Nico Kirch
 
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012FCT Akademie GmbH
 
Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19deutschonline
 
Moodle in die Schule!
Moodle in die Schule!Moodle in die Schule!
Moodle in die Schule!juhudo
 

Ähnlich wie Onlinebasiertes lehren und lernen (20)

E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsE-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
 
Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...
Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...
Moodle, Mashups und Web 2.0 - Fortbildungsdesigns für die didaktisch-methodis...
 
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen - Was geht heute? Ein Ueberblick
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale WerkzeugeDual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein ÜberblickDr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblick
Dr. Lutz Goertz: Computergestütztes Lernen. Was geht heute? Ein Überblick
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
 
Web 2.0 Tools Workshop
Web 2.0 Tools WorkshopWeb 2.0 Tools Workshop
Web 2.0 Tools Workshop
 
Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...
Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...
Potential of E-Learning for Gifted Education, 10th ECHA Conference, Salzburg ...
 
Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0Moodle und Kultur 2.0
Moodle und Kultur 2.0
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
 
Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...
 Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För... Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...
Webkonferenzen mit Mehrwert: Einsatzmöglichkeiten von Webkonferenzen zur För...
 
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...
Distance learning best practice: Vortrag von Konrad Fassnacht auf dem Gabal I...
 
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
Distance Learning Best Practice - Gabal Social Media Werkstatt - 17 märz2012
 
Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19
 
Hybrides Lernen mit Tablets, Smartphones, Apps und Webanwendungen
Hybrides Lernen mit Tablets, Smartphones, Apps und WebanwendungenHybrides Lernen mit Tablets, Smartphones, Apps und Webanwendungen
Hybrides Lernen mit Tablets, Smartphones, Apps und Webanwendungen
 
Moodle in die Schule!
Moodle in die Schule!Moodle in die Schule!
Moodle in die Schule!
 
Pcen 2011 neu[1]
Pcen 2011 neu[1]Pcen 2011 neu[1]
Pcen 2011 neu[1]
 

Mehr von Tuende Kadar

Mehr von Tuende Kadar (12)

Majstersztyk auf der IDT in Bozen
Majstersztyk auf der IDT in BozenMajstersztyk auf der IDT in Bozen
Majstersztyk auf der IDT in Bozen
 
Filme im da f unterricht
Filme im da f unterrichtFilme im da f unterricht
Filme im da f unterricht
 
Web2.0 neu
Web2.0 neuWeb2.0 neu
Web2.0 neu
 
Moodle radionica
Moodle radionicaMoodle radionica
Moodle radionica
 
Delfin projekt
Delfin projektDelfin projekt
Delfin projekt
 
Deutschland
DeutschlandDeutschland
Deutschland
 
Liechtenstein
LiechtensteinLiechtenstein
Liechtenstein
 
PräSentation Projekt
PräSentation ProjektPräSentation Projekt
PräSentation Projekt
 
Unsere Nachbarn Live Erleben
Unsere Nachbarn    Live ErlebenUnsere Nachbarn    Live Erleben
Unsere Nachbarn Live Erleben
 
MMF
MMFMMF
MMF
 
DAF INTERNET
DAF INTERNETDAF INTERNET
DAF INTERNET
 
Was Sind Web Quests
Was Sind Web QuestsWas Sind Web Quests
Was Sind Web Quests
 

Kürzlich hochgeladen

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Mathias Magdowski
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Martin M Flynn
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
 

Onlinebasiertes lehren und lernen

  • 1. - Onlinebasierte Fortbildungen für DAF-Lehrende zu Themen e-learning, digitale Medien und Internet im Unterricht - Die Auswirkung solcher Fortbildungen auf den DAF-Unterricht mit Hilfe eines konkreten Beispiels - onlinebasierte Fortbildungskurse „Mulimedia-Führerschein DAF“ des Goethe Instituts Onlinebasiertes Lehren und Lernen
  • 2.
  • 3. Auch Internetgeschichte E-Mai l Web2.0 Blackboard Moodle Multimedia-Führerschein DAF – Geschichte EEEE
  • 4. MMF1 MMF2 MMF3 MMF4 http://www.goethe.de/lrn/prj/for/kur/mul/kub/deindex.htm   Implementierung des MMF-Fernkurs in den Fernkursbetrieb der Zentrale
  • 5. Grundlagen des Einsatzes von Computer, Internet und E-Mail im Unterricht Möglichkeiten der Textverarbeitung und –gestaltung Didaktische Aspekte medialer Präsentationen Internetrecherche und Ergebnispräsentation bzw. -verarbeitung MMF1 Basisfertigkeiten im Umgang mit Computer und Internet
  • 6. Kommunikationsprojekte im Unterricht Internet als Quelle für Unterrichtsmaterialien Übungen und didaktisiertes Material aus dem Internet Planung und Durchführung von Internetprojekten MMF 2 Internet als Quelle für Materialien und Projekte
  • 7. Kooperatives Arbeiten im Internet am Beispiel Blog Virtuelle Reisen - Landeskunde im Internet WebQuests und Präsentationstechniken Planung und Durchführung von WebQuests zum Thema Deutschpop MMF 3- Portfolioarbeit und Kooperation im Internet zu Landeskunde-Themen
  • 8. Planung und Durchführung von Podcasts im Unterrricht Didaktische Aspekte des Einsatzes von Spielfilmen im Unterricht Didaktische Aspekte des Einsatzes von Kurzfilmen im Unterricht Planung und Durchführung von Videocasts im Unterrricht MMF4 Podcast und Videocast
  • 9. Thema Web2.0-Anwendungen und Moodle Bis zum Herbst werden die Module fertiggestellt. Er soll im Frühjahr 2011 erstmals starten MMF5
  • 10. Kurs im moodle Kursraum http://lernen.goethe.de/moodle/ Pflichtaufgabe Fakultative Aufgabe Der „Nachtisch“ : Zusatzangebot Beispiel
  • 12. Internetarbeit im Unterricht systematisch einsetzen nicht nur in der Unterrichtsvorbereitung Internetrecherche Arbeitsmaterialien Didaktisiertes Material aus dem Web Ergebnisse Internet als Quelle für DaF- Material
  • 13. Übungsmultiplikatoren und Hot Potatoes Übungen, die online erstellt werden können Online-Übungen
  • 14. Das Reisetagebuch, und die digitale, virtuelle Reise Vorstellung einer Schule, einer Firma Literatur Musik im Unterricht Webquest Landeskunde, digitale Arbeitsblätter
  • 15. Email-Projekte "Das Bild der Anderen„ „ Odyssee“ reale Kommunikation der Lerner in der Fremdsprache Ergebnisse
  • 16. Wordpress und Blogs im Unterricht Unterrichtsblogs Blogprojekte Andere web2-Tools Ergebnisse
  • 17. Die Arbeit mit Audiomaterialien Podcast (Hörverstehen üben, Podcasts, die für den DaF-Unterricht geeignet sind im Internet finden, Podcasts selbst erstellen Nachrichten Ergebnisse
  • 18. die Arbeit mit Videomaterialien Videocast im Unterricht Didaktisierung der Spielfilme Ergebnisse
  • 19. Die Portfolio-Methode Lernplattform "moodle " Ergebnisse
  • 20. E-Journale: Goleo http://daf.eduprojects.net/goleo/ Märchenprojekt http://www.slideshare.net/idt2009e4/trapp?from=ss_embed Blogprojekte: Delfinreise http://blog.goethe.de/delfinreise/ Blogs der KTN: Evas Blog , Gabys Blog , Irinis Blog , Sofijas Blog , Beispiele
  • 21. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit : DD Ende