SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 49
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Das LinkedIn Profil
Profilbild, Aktivitäten und Berufserfahrungen
Analysemöglichkeiten und Suchfunktionen
2
Vertriebstool Social Media
„What`s in it for me?“
Social Media Fakten
1
Basiswissen LinkedIn
Startseite, Netzwerk, Nachrichten & Mitteilungen
3
Best Practices und No Go´s
Die vier größten Fehlerquellen
Zusammenfassung der wichtigsten Funktionen
4
Das Potential von Social Media für
den Vertrieb kennenlernen!
Social Selling Anleitung
Konkrete Vorgehensweise für Erfolg
beim Social Selling
5
• Prinzipiell bedienen beide Plattformen
die gleichen Funktionen.
• Die wichtigsten Unterschiede:
• Xing ist nur in der DACH Region
vorzufinden hingegen ist LinkedIn
international anwendbar.
• LinkedIn bietet zudem weitaus mehr
Möglichkeiten und ist in der
technischen Ausstattung moderner.
Generell sollte auf Basis der Zielgruppe
entschieden werden, welche Plattform
hauptsächlich genutzt wird.
• In dieser Präsentation vermitteltes
Wissen ist auf beiden Plattformen
anwendbar.
92% aller B2B Marketer setzen
auf LinkedIn. Das weltweit
größte Business Netzwerk hat
2020 mit 14 Mio. Mitgliedern
Xing in DACH eingeholt.
1. LinkedIn hat sich zum größten professionellen
Netzwerk weltweit entwickelt.
2. Es ist die Visitenkarte des 21. Jahrhunderts.
3. Auf LinkedIn und Xing finden Sie Informationen
über Marktbegleiter, Zielkunden und
Gesprächspartner.
4. Mit der LinkedIn-Suche können Sie die richtigen
Personen identifizieren und Gatekeeper
umgehen.
5. Wenn Sie LinkedIn und Xing richtig nutzen, dann
besitzen Sie ein effizientes und skalierbares Tool –
immer in der Hosentasche.
6. Social Selling verzeichnet starke
Wachstumsraten, wobei viele es falsch machen.
Sie haben die Chance, es besser zu machen.
Auffindbarkeit
Vernetzung
Positionierung als
Experte
Reichweite /
Bekanntheit für eigene
Inhalte
Interaktion mit
bestehenden und
potenziellen Kunden
Leads / Sales
Generierung
Das LinkedIn Profil ist Ihre digitale
Visitenkarte.
Die professionelle Aufbereitung dieser
Profile ist Grundlage für Auffindbarkeit
und seriöse Wahrnehmung der eigenen
Person im beruflichen Online-Netzwerk.
Je ausführlicher und ansprechender das
Profil ausgefüllt ist, desto größer wird Ihr
Erfolg sein.
https://business.linkedin.com/sales-solutions/social-selling/the-social-selling-index-ssi
• Austauschfunktion
• Einblicke in
aktuelle Themen
der Branche
• Positionierung als
Experte
• Vertriebschancen
wahrnehmen
• Gruppen nach
Schlagworten
durchsuchen
• Gruppeninformationen
anzeigen lassen
• Inhalte werden erst
nach Beitritt sichtbar
• Unter dem Reiter „Ihr
Netzwerk“ können Sie Ihr
persönliches Netzwerk
verwalten.
• LinkedIn schlägt Ihnen auf
Grundlage Ihres Netzwerkes
und ihrer Profilangaben
weitere Kontakte vor, mit
denen Sie sich vernetzen
können.
03
CONNECT
Nach jeder
Veranstaltung
und jedem
Vertriebstermin
immer alle
Teilnehmer
auf LinkedIn
hinzufügen
• Auf LinkedIn besteht die
Möglichkeit Personen per
Nachricht zu kontaktieren, wenn
Sie mit dieser Person bereits
vernetzt sind. Um Personen per
Nachricht zu kontaktieren, mit
denen Sie nicht verbunden sind,
benötigen Sie ein kostenpflichtiges
Business Profil.
• Zudem sollten Sie berücksichtigen,
dass LinkedIn vornehmlich ein
soziales Netzwerk ist. Sie sollten
deshalb davon absehen sich mit
Kontakten zu vernetzen nur um
Ihnen im nächsten Moment eine
Nachricht mit einem
kostenpflichtigen Angebot
zuzusenden.
0
1
2
3
Evaluation und
Verbreitung
Je höher die
Interaktion desto
höher die
Verbreitung auch
außerhalb des
eigenen Netzwerks
Spam
Verbreitung des Inhalts wird
von Plattform gestoppt
Trending Topic
Sehr erfolgreicher Inhalt, wird
von den Plattformen
gesondert Hervorgehoben und
mit extra Reichweite verstärkt
Freigabe und Testing
Eine kleine Testgruppe meines
Netzwerks bekommt meinen
Inhalt zu sehen
BEST PRACTICES UND NO-GOS
Beitrag über
Unternehmensprofil
Geteilter Beitrag von
Unternehmensprofil
Selbst erstellter
Beitrag
Beitrag über
Unternehmensprofil
Geteilter Beitrag von
Unternehmensprofil
Selbst erstellter
Beitrag
❖Kein Profilbild
❖Profilspruch passt nicht zur Anfrage
❖Mit der Tür ins Haus gefallen!
❖Täuschung
❖Automatisierte Nachricht
❖Nicht authentisch
❖Selbstgespräche
❖Aufdringlich
❖Unseriös durch wechselnde Angebote
Netzwerk identifizieren (Suchfunktion)
Netzwerk ausbauen (Smarte
Kontaktanfrage)
Beziehungen aufbauen
(Interagieren)
Inhalte veröffentlichen
(Expertenpositionierung)
Mehrwert-
Angebot
✓ Kooperationspartner
inklusive Interview
und Leadkooperation
✓ Ein neuer Kunde
✓ Reichweite und
Traffic
➢ Positionierung erarbeiten
➢ Überarbeitung LinkedIn-Profil
➢ Kontakte identifizieren
➢ Netzwerk erweitern
➢ Mit der Community interagieren
➢ Beziehungen aufbauen
➢ Content erstellen
➢ Content veröffentlichen und teilen
➢ Wertvolle Angebote unterbreiten
Digital
Leader
Agentur
Support
Entscheidung Arbeitsteilung
n.tronnier@social-dna.de
Nemo Tronnier
✓ Strategieberatung für
Social Media Marketing
in Frankfurt am Main
✓ Langjährige Erfahrung im
Personal Branding und Social
Selling auf B2B Social Media
Plattformen
✓ Fokus auf Engineering, Healthcare
& Life Sciences, IT/SaaS und die
Finanzbranche

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Inbound Marketing & Social Media
Inbound Marketing & Social MediaInbound Marketing & Social Media
Inbound Marketing & Social Media
Gerlach & Co
 

Was ist angesagt? (20)

Webinar LinkedIn 101 - Einstieg in Social Media Recruiting
Webinar LinkedIn 101 - Einstieg in Social Media RecruitingWebinar LinkedIn 101 - Einstieg in Social Media Recruiting
Webinar LinkedIn 101 - Einstieg in Social Media Recruiting
 
LinkedIn 101 - Einstieg in Social Media Recruiting
LinkedIn 101 - Einstieg in Social Media RecruitingLinkedIn 101 - Einstieg in Social Media Recruiting
LinkedIn 101 - Einstieg in Social Media Recruiting
 
So geht Social Media - Eine Einführung ( von Stefan Frisch Marketing macht Fr...
So geht Social Media - Eine Einführung ( von Stefan Frisch Marketing macht Fr...So geht Social Media - Eine Einführung ( von Stefan Frisch Marketing macht Fr...
So geht Social Media - Eine Einführung ( von Stefan Frisch Marketing macht Fr...
 
Networking Event: Von 0 auf 100 mit Salesforce - Ein Ratgeber für Ihr Wachstum
Networking Event: Von 0 auf 100 mit Salesforce - Ein Ratgeber für Ihr WachstumNetworking Event: Von 0 auf 100 mit Salesforce - Ein Ratgeber für Ihr Wachstum
Networking Event: Von 0 auf 100 mit Salesforce - Ein Ratgeber für Ihr Wachstum
 
LinkedIn für Unternehmen
LinkedIn für UnternehmenLinkedIn für Unternehmen
LinkedIn für Unternehmen
 
Webinar: So erreichst du deine Zielgruppe mit Conversational Marketing.
Webinar: So erreichst du deine Zielgruppe mit Conversational Marketing. Webinar: So erreichst du deine Zielgruppe mit Conversational Marketing.
Webinar: So erreichst du deine Zielgruppe mit Conversational Marketing.
 
Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...
Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...
Step-b- Step - Guide zur Erstellung einer Content Marketing Strategie für Soc...
 
121WATT @Scout24 - Online Marketing Trends 2012
121WATT @Scout24 - Online Marketing Trends 2012121WATT @Scout24 - Online Marketing Trends 2012
121WATT @Scout24 - Online Marketing Trends 2012
 
12 Fakten zu Influencer Marketing im B2B
12 Fakten zu Influencer Marketing im B2B12 Fakten zu Influencer Marketing im B2B
12 Fakten zu Influencer Marketing im B2B
 
Personalmarketing 2.0 @ beesocial #2
Personalmarketing 2.0 @ beesocial #2Personalmarketing 2.0 @ beesocial #2
Personalmarketing 2.0 @ beesocial #2
 
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und SocialmediazeitplanungSo finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
 
Inbound Marketing & Social Media
Inbound Marketing & Social MediaInbound Marketing & Social Media
Inbound Marketing & Social Media
 
Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?
Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?
Influencer Marketing – eine valide Alternative zu klassischem Marketing?
 
Social Selling im B2B Vertrieb; LinkedIn wie ein Profi nutzen
Social Selling im B2B Vertrieb; LinkedIn wie ein Profi nutzen Social Selling im B2B Vertrieb; LinkedIn wie ein Profi nutzen
Social Selling im B2B Vertrieb; LinkedIn wie ein Profi nutzen
 
Influencer Marketing
Influencer MarketingInfluencer Marketing
Influencer Marketing
 
Fünf B2B Social Media Trends für 2019
Fünf B2B Social Media Trends für 2019 Fünf B2B Social Media Trends für 2019
Fünf B2B Social Media Trends für 2019
 
Social Media Marketing
Social Media MarketingSocial Media Marketing
Social Media Marketing
 
LinkedIn Tipps und Tricks
LinkedIn Tipps und TricksLinkedIn Tipps und Tricks
LinkedIn Tipps und Tricks
 
Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019
Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019
Die 5 wichtigsten Social Media Trends 2019
 
Give me 5 - Facebook als Bewertungsplattform @ AllFacebook Marketing Conference
Give me 5 - Facebook als Bewertungsplattform @ AllFacebook Marketing ConferenceGive me 5 - Facebook als Bewertungsplattform @ AllFacebook Marketing Conference
Give me 5 - Facebook als Bewertungsplattform @ AllFacebook Marketing Conference
 

Ähnlich wie Social Selling – Wie Sie auf LinkedIn gewinnbringende Kontakte knüpfen

Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und VertiebJeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
net-clipping
 
BPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungBPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media Einführung
Rebecca Rutschmann
 

Ähnlich wie Social Selling – Wie Sie auf LinkedIn gewinnbringende Kontakte knüpfen (20)

Personal Branding auf LinkedIn - Social Selling Index (SSI)
Personal Branding auf LinkedIn - Social Selling Index (SSI)Personal Branding auf LinkedIn - Social Selling Index (SSI)
Personal Branding auf LinkedIn - Social Selling Index (SSI)
 
Social Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, Facebook
Social Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, FacebookSocial Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, Facebook
Social Media Basics: LinkedIn, Xing, Twitter, Facebook
 
Bernet Leitfaden LinkedIn
Bernet Leitfaden LinkedInBernet Leitfaden LinkedIn
Bernet Leitfaden LinkedIn
 
8 schritte damit sie_auf_linked_in_gefunden_werden
8 schritte damit sie_auf_linked_in_gefunden_werden8 schritte damit sie_auf_linked_in_gefunden_werden
8 schritte damit sie_auf_linked_in_gefunden_werden
 
Social Selling im B2B
Social Selling im B2BSocial Selling im B2B
Social Selling im B2B
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
 
Social Media Policies
Social Media PoliciesSocial Media Policies
Social Media Policies
 
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina KulowCorporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
 
Themen für soziale Netzwerke
Themen für soziale NetzwerkeThemen für soziale Netzwerke
Themen für soziale Netzwerke
 
Social Media Praxis für Non Profit Organisationen
Social Media Praxis für Non Profit OrganisationenSocial Media Praxis für Non Profit Organisationen
Social Media Praxis für Non Profit Organisationen
 
Karrierewissen auf LinkedIn erwerben und weitergeben
Karrierewissen auf LinkedIn erwerben und weitergebenKarrierewissen auf LinkedIn erwerben und weitergeben
Karrierewissen auf LinkedIn erwerben und weitergeben
 
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basicsgründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
 
Social Media Week - Workshop Online- & Social-Media-Marketing
Social Media Week - Workshop Online- & Social-Media-MarketingSocial Media Week - Workshop Online- & Social-Media-Marketing
Social Media Week - Workshop Online- & Social-Media-Marketing
 
Der MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadable
Der MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadableDer MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadable
Der MehrWert von Social Media für B2B Unternehmen - downloadable
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
 
ROHINIE.COM:So bauen Sie sich erfolgreich ein LinkedIn-Netzwerk auf
ROHINIE.COM:So bauen Sie sich erfolgreich ein LinkedIn-Netzwerk aufROHINIE.COM:So bauen Sie sich erfolgreich ein LinkedIn-Netzwerk auf
ROHINIE.COM:So bauen Sie sich erfolgreich ein LinkedIn-Netzwerk auf
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - Präsentation
 
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und VertiebJeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
 
BPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungBPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media Einführung
 

Mehr von Social DNA

Mehr von Social DNA (9)

Social Recuriting - Vortrag AllSocial 2023
Social Recuriting  - Vortrag AllSocial 2023Social Recuriting  - Vortrag AllSocial 2023
Social Recuriting - Vortrag AllSocial 2023
 
Corporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdf
Corporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdfCorporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdf
Corporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdf
 
Social DNA Webinar B2B Corporate Influencer – Vorteile, Tipps und Beispiele
Social DNA Webinar B2B Corporate Influencer – Vorteile, Tipps und BeispieleSocial DNA Webinar B2B Corporate Influencer – Vorteile, Tipps und Beispiele
Social DNA Webinar B2B Corporate Influencer – Vorteile, Tipps und Beispiele
 
MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...
MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...
MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...
 
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
 
AllFacebook Vortrag: "Biotech-Unternehmen QIAGEN: Die Corona-Krise in Social ...
AllFacebook Vortrag: "Biotech-Unternehmen QIAGEN: Die Corona-Krise in Social ...AllFacebook Vortrag: "Biotech-Unternehmen QIAGEN: Die Corona-Krise in Social ...
AllFacebook Vortrag: "Biotech-Unternehmen QIAGEN: Die Corona-Krise in Social ...
 
Die 4 Social Media Megatrends 2021(inklusive Spotlights)
Die 4 Social Media Megatrends 2021(inklusive Spotlights)Die 4 Social Media Megatrends 2021(inklusive Spotlights)
Die 4 Social Media Megatrends 2021(inklusive Spotlights)
 
B2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial Goods
B2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial GoodsB2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial Goods
B2B Social Media Advertising Best Practice Leadgenerierung Industrial Goods
 
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
Von 0 auf 100: B2B Social Media Marketing für das mittelständische Tiefbohrte...
 

Social Selling – Wie Sie auf LinkedIn gewinnbringende Kontakte knüpfen

  • 1. Das LinkedIn Profil Profilbild, Aktivitäten und Berufserfahrungen Analysemöglichkeiten und Suchfunktionen 2 Vertriebstool Social Media „What`s in it for me?“ Social Media Fakten 1 Basiswissen LinkedIn Startseite, Netzwerk, Nachrichten & Mitteilungen 3 Best Practices und No Go´s Die vier größten Fehlerquellen Zusammenfassung der wichtigsten Funktionen 4 Das Potential von Social Media für den Vertrieb kennenlernen! Social Selling Anleitung Konkrete Vorgehensweise für Erfolg beim Social Selling 5
  • 2. • Prinzipiell bedienen beide Plattformen die gleichen Funktionen. • Die wichtigsten Unterschiede: • Xing ist nur in der DACH Region vorzufinden hingegen ist LinkedIn international anwendbar. • LinkedIn bietet zudem weitaus mehr Möglichkeiten und ist in der technischen Ausstattung moderner. Generell sollte auf Basis der Zielgruppe entschieden werden, welche Plattform hauptsächlich genutzt wird. • In dieser Präsentation vermitteltes Wissen ist auf beiden Plattformen anwendbar.
  • 3. 92% aller B2B Marketer setzen auf LinkedIn. Das weltweit größte Business Netzwerk hat 2020 mit 14 Mio. Mitgliedern Xing in DACH eingeholt.
  • 4.
  • 5. 1. LinkedIn hat sich zum größten professionellen Netzwerk weltweit entwickelt. 2. Es ist die Visitenkarte des 21. Jahrhunderts. 3. Auf LinkedIn und Xing finden Sie Informationen über Marktbegleiter, Zielkunden und Gesprächspartner. 4. Mit der LinkedIn-Suche können Sie die richtigen Personen identifizieren und Gatekeeper umgehen. 5. Wenn Sie LinkedIn und Xing richtig nutzen, dann besitzen Sie ein effizientes und skalierbares Tool – immer in der Hosentasche. 6. Social Selling verzeichnet starke Wachstumsraten, wobei viele es falsch machen. Sie haben die Chance, es besser zu machen.
  • 6.
  • 7. Auffindbarkeit Vernetzung Positionierung als Experte Reichweite / Bekanntheit für eigene Inhalte Interaktion mit bestehenden und potenziellen Kunden Leads / Sales Generierung Das LinkedIn Profil ist Ihre digitale Visitenkarte. Die professionelle Aufbereitung dieser Profile ist Grundlage für Auffindbarkeit und seriöse Wahrnehmung der eigenen Person im beruflichen Online-Netzwerk. Je ausführlicher und ansprechender das Profil ausgefüllt ist, desto größer wird Ihr Erfolg sein.
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14.
  • 15.
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 20.
  • 21. • Austauschfunktion • Einblicke in aktuelle Themen der Branche • Positionierung als Experte • Vertriebschancen wahrnehmen
  • 22. • Gruppen nach Schlagworten durchsuchen • Gruppeninformationen anzeigen lassen • Inhalte werden erst nach Beitritt sichtbar
  • 23. • Unter dem Reiter „Ihr Netzwerk“ können Sie Ihr persönliches Netzwerk verwalten. • LinkedIn schlägt Ihnen auf Grundlage Ihres Netzwerkes und ihrer Profilangaben weitere Kontakte vor, mit denen Sie sich vernetzen können.
  • 25. • Auf LinkedIn besteht die Möglichkeit Personen per Nachricht zu kontaktieren, wenn Sie mit dieser Person bereits vernetzt sind. Um Personen per Nachricht zu kontaktieren, mit denen Sie nicht verbunden sind, benötigen Sie ein kostenpflichtiges Business Profil. • Zudem sollten Sie berücksichtigen, dass LinkedIn vornehmlich ein soziales Netzwerk ist. Sie sollten deshalb davon absehen sich mit Kontakten zu vernetzen nur um Ihnen im nächsten Moment eine Nachricht mit einem kostenpflichtigen Angebot zuzusenden.
  • 26. 0 1 2 3 Evaluation und Verbreitung Je höher die Interaktion desto höher die Verbreitung auch außerhalb des eigenen Netzwerks Spam Verbreitung des Inhalts wird von Plattform gestoppt Trending Topic Sehr erfolgreicher Inhalt, wird von den Plattformen gesondert Hervorgehoben und mit extra Reichweite verstärkt Freigabe und Testing Eine kleine Testgruppe meines Netzwerks bekommt meinen Inhalt zu sehen
  • 28.
  • 29.
  • 30.
  • 31.
  • 32.
  • 33.
  • 34. Beitrag über Unternehmensprofil Geteilter Beitrag von Unternehmensprofil Selbst erstellter Beitrag
  • 35. Beitrag über Unternehmensprofil Geteilter Beitrag von Unternehmensprofil Selbst erstellter Beitrag
  • 36.
  • 37.
  • 38. ❖Kein Profilbild ❖Profilspruch passt nicht zur Anfrage ❖Mit der Tür ins Haus gefallen!
  • 39.
  • 41.
  • 43.
  • 44. Netzwerk identifizieren (Suchfunktion) Netzwerk ausbauen (Smarte Kontaktanfrage) Beziehungen aufbauen (Interagieren) Inhalte veröffentlichen (Expertenpositionierung) Mehrwert- Angebot
  • 45. ✓ Kooperationspartner inklusive Interview und Leadkooperation ✓ Ein neuer Kunde ✓ Reichweite und Traffic
  • 46.
  • 47. ➢ Positionierung erarbeiten ➢ Überarbeitung LinkedIn-Profil ➢ Kontakte identifizieren ➢ Netzwerk erweitern ➢ Mit der Community interagieren ➢ Beziehungen aufbauen ➢ Content erstellen ➢ Content veröffentlichen und teilen ➢ Wertvolle Angebote unterbreiten Digital Leader Agentur Support Entscheidung Arbeitsteilung
  • 49. ✓ Strategieberatung für Social Media Marketing in Frankfurt am Main ✓ Langjährige Erfahrung im Personal Branding und Social Selling auf B2B Social Media Plattformen ✓ Fokus auf Engineering, Healthcare & Life Sciences, IT/SaaS und die Finanzbranche