Generation y gewinnen und binden

986 Aufrufe

Veröffentlicht am

Abgekürzte Version ohne Bilder eines Vortrages von April 2014. Die junge Generation muss anders abgeholt werden, mit mehr Wertschätzung!

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
986
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Generation y gewinnen und binden

  1. 1. Einbindung der GenY. Herausforderung für die Personalarbeit. Logistik HR Fachkonferenz 03.04.14 Volker Seubert
  2. 2. © Ganzheitliche Recruiting Beratung (Employer Branding, Social Media, (interim) Recruiting) 20 Jahre Erfahrung mit personalrelevanten Fragestellungen, Führungskräfteentwicklung Davon über 10 Jahre in Personalleitungsfunktion, zuletzt als Human Resources Director EMEA Fachgruppenleiter Social Media im Bundesverband der Personalmanager (2010-2012) SEUBERT HR – Volker Seubert
  3. 3. © Generation Y Erwartungen an die Arbeitswelt Was kann HR von Marketing lernen Mitarbeiterlebenszyklus Personalbeschaffung Führung Arbeitsumfeld Inhalt
  4. 4. Generationen verändern sich Baby Boomer 1946-1964 Technik Musik Unterhaltung Politik Denkweise Generation X 1965 -1979 Generation Y 1980 -1994 Fernseher Telefon Schreibmaschine LP Woodstock Rolling Stones Brettspiele Micky Mouse Superman Willy Brandt Wiederaufbau Ölkrise idealistisch revolutionär kollektiv Kabelfernsehen E-Mail PC CD Roskilde Nirvana Computerspiele Lucky Luke Baywatch Helmut Kohl Mauerfall Tschernobyl pessimistisch Null-Bock individualistisch IPTV Web 2.0 Laptop MP3 Love Parade Eminem MMORPGs* Harry Potter Sexand the City Gerhard Schröder Euro Klimawandel pragmatisch kooperativ Netzwerke In Anlehnung an: DEGW Deutschland GmbH, München 2008 *Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (z.B. World of Warcraft)
  5. 5. © ● Hinreichende Work-Life Balance ● Enge Führung mit umfassendem Feedback ● Soziales Engagement des Unternehmens ● Gerechte und faire Entlohnung (Transparenz!) ● Leistungsanerkennung durch Prestige + Status ● Aus- und Weiterbildung! ● Anspruchsvolle und fordernde Tätigkeiten ● Gruppen- und Teamarbeit Erwartungen an Arbeitgeber - Zusammenfassung Aus: Studie zur GenY der ADG Business School, Prof. Dr.Thorn Kring
  6. 6. © Autorität und Hierarchiedenken ist „out“ Jugend läßt sich nicht in die Schranken weisen Den „War for Talents“ haben die Talente gewonnen Generation „Anspruchsvoll“ ab 2015 ca. 25% der Erwerbstätigen ZEIT UMZUDENKEN Zeiten ändern sich – Generationen ändern sich
  7. 7. © Was kann Personal von Marketing lernen?
  8. 8. © Bewerber, Kandidaten und Mitarbeiter als Kunden Marketing in HR
  9. 9. © Customer Experience Management Candidate Experience Management Employee Experience Management Marketing in HR
  10. 10. © Touchpoint – Kontaktpunkt - Beziehungspunkt An einem Kontaktpunkt kommt eine Person unmittelbar mit einem Unternehmen (einer Marke, einem Wirtschaftsgut) in Berührung. Die Person lernt etwas über das Unternehmen (= kognitiver oder Wissens-Aspekt); Der Kontakt ist von Gefühlen begleitet bzw. löst Gefühle aus (= emotionaler Aspekt). In der Person entsteht ein inneres Bild (Vorstellung) vom Unternehmen. Aus: Wikipedia „Touchpoint“ http://de.wikipedia.org/wiki/Touchpoint
  11. 11. © Net Promoter Score Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie unser Unternehmen einem Freund weiterempfehlen werden? Antworten auf einer Skala von 0-10 Promotoren 9 und 10 Detraktoren 0 bis 6 NPS = P – D (in %)
  12. 12. © Das ultimative Ziel: Empfehlung Bereitschaft zur Weiterempfehlung als Haltung! Die Bereitschaft zur Empfehlung geht über Zufriedenheit hinaus - Emotionale Bindung Mitarbeiter als Markenbotschafter Haben Sie ein Mitarbeiterempfehlungsprogramm? Machen Sie Mitarbeiterumfragen?
  13. 13. © Wo können wir als Personaler oder Führungskräfte beeinflussen, einwirken, leiten...?
  14. 14. © Mitarbeiter Zyklus Personal- beschaffung Onboarding Einarbeitung Arbeits- umfeld Mitarbeiter- gespräche Personal- entwicklung Coaching & Training Karriere- schritte Mitarbeiter- austritt UNTERNEHMENS- KULTUR
  15. 15. © Personal- beschaffung Arbeitgeber- marke Karriere- seite Jobsuch- maschinen Social Media Interviews Absagen Jobsites (Stepstone, etc.) Bewerber- management Kommunikation GOOGLE SEO Mitarbeiter als Marken- botschafter Personalbeschaffung Eingangs- bestätigung
  16. 16. © ● >45%* suchen direkt auf Ihrer Homepage ● 40 Sekunden, um einen Bewerber zu interessieren ● Verlinkung von Homepage gut sichtbar ● Informationen zum Unternehmen als Arbeitgeber ● Unterstützung: warum hier bewerben? ● Authentisches und anschauliches Material ● Mobiloptimierung der Seite immer wichtiger Karriereseite *Aus: Martin Gaedt, Mythos Fachkräftemangel, S.123 (Social Trends Studie 2012, Tomorrow Focus)
  17. 17. © Willkommenskultur schaffen! UMDENKEN
  18. 18. © Personal- beschaffung Arbeitgeber- marke Karriere- seite Jobsuch- maschinen Social Media Interviews Absagen Jobsites (Stepstone, etc.) Bewerber- management Kommunikation GOOGLE SEO Mitarbeiter als Marken- botschafter Personalbeschaffung Eingangs- bestätigung
  19. 19. © ● Ein negatives Erlebnis wird im Schnitt 8 mal weitererzählt* ● Absagen teilweise in Empfehlung von Unternehmen zu Unternehmen umwandeln ● Weniger Absagen – weniger Negativ-PR Auswirkungen von Absagen auf Arbeitgeberimage *Aus: Martin Gaedt, Mythos Fachkräftemangel
  20. 20. © Weg von „bitte senden Sie uns Ihre aussagefähige Bewerbung“ Zu „wir bewerben uns bei Ihnen“ UMDENKEN
  21. 21. © Mitarbeiter Zyklus Personal- beschaffung Onboarding Einarbeitung Arbeits- umfeld Mitarbeiter- gespräche Personal- entwicklung Coaching & Mentoring Karriere- schritte Mitarbeiter- austritt Unternehmens- kultur = Willkommens- kultur
  22. 22. © Mitarbeiterführung als wichtigstes Bindungsinstrument Oder Der Manager als wichtigster Beziehungspunkt
  23. 23. © Mitarbeiterführung – Gallup Studie Harvard Business Manager 31.3.2014 „Mitarbeiterbindung steigt“
  24. 24. © Mitarbeiterführung – Gallup Studie Führungskräfte in der Pflicht: Gehalt und Aufgabe sind nicht maßgeblich für die emotionale Mitarbeiterbindung. In 2013 nur noch 17% statt 24% innerliche Kündigungen. Marco Nink: „In vielen Unternehmen scheint sich die Erkenntnis durchgesetzt zu haben, dass die Qualität der Führung und die Unternehmenskultur entscheidend sind, um die Mitarbeiter zu binden.“
  25. 25. © Ständige Rückmeldung als elementares Führungsinstrument Führung
  26. 26. © ● Informell jederzeit, v.a. zeitnah (Feedbackregeln beachten) ● Formelle Gespräche (Quartals-, Jahresgespräche) ● Nutzung für die Entwicklungsplanung (klare SMART Ziele für die Weiterentwicklung festlegen) ● Als Führungskraft IMMER das Ohr am Mitarbeiter haben und auf den Mitarbeiter eingehen Möglichkeiten für Feedback
  27. 27. © Anerkennung in Form von Preisen, Prämien, Abendessen Gutscheinen (für MA mit Frau), ….. Mehr Verantwortung übertragen Gehaltserhöhung, Bonus Beförderung Nächstes Level von Feedback - LOB
  28. 28. © Kultur der Wertschätzung Willkommenskultur FAZIT Kulturveränderung zur Gewinnung und Bindung der GenY
  29. 29. Recruiting Consulting Direct Search Volker Seubert Hamburg seuberthr.com mail@seuberthr.com twitter.com/vseubert xing.com/profile/Volker_Seubert de.linkedin.com/in/vsehr

×