SwissQ Culture Desk - Intro

989 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der SwissQ Culure Code beschreibt wie die Firma SwissQ funktioniert und wieso ihre Kultur einzigartig ist. Ganz nach dem Motto: Gestalten wir eine Firma die wir lieben.

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
989
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
275
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SwissQ Culture Desk - Intro

  1. 1. Culture Code Gestalten wir eine Firma, die wir lieben. v 0.8
  2. 2. Eine Sammlung von gemeinsamen Überzeugungen, Werten und Praktiken. Oder: This is how we do things around here. Was ist Kultur
  3. 3. Wieso ist uns die Kultur wichtig
  4. 4. Kultur entsteht Egal, ob wir sie planen oder nicht. Warum kreieren wir keine Kultur, die wir lieben?
  5. 5. Wir wollen eine herausfordernde, inspirierende und freudvolle Umgebung bieten Ein Ort, an dem sich alle wohl fühlen und gerne ihre Zeit verbringen Eine grossartige Kultur erlaubt den Mitarbeitenden, ihr bestes zu geben, und ihr Potential auszuschöpfen
  6. 6. Let's make the company we always dreamed of Let's create a company that will be a great place to be from Reed Hastings & Patty McCord
  7. 7. Eine Beobachtung
  8. 8. Die Arbeitswelt hat sich verändert. Die Menschheit entwickelt sich vom Industrie- zum Informationszeitalter
  9. 9. Die imateriellen Werte sind nun am wichtigsten: Menschen Wissen Teams
  10. 10. Obwohl sich die Arbeitswelt verändert …
  11. 11. … verhalten sich viele Unternehmen als wären sie erstarrt
  12. 12. Sie verhalten sich so, als wäre Geld das wichtigste was zählt …
  13. 13. … es eine digitale Revolution nie gegeben hätte … Foto by Kris Krug
  14. 14. … und tolle Menschen einfach froh sein müssen, einen Job zu haben
  15. 15. Wir sind anders. Wir sind SwissQ
  16. 16. SwissQ Creating a company we love
  17. 17. Dieses Dokument ist einerseits Manifest, andererseits Mitarbeiterhandbuch, aber auch Wegweiser für die Zukunft. Wenn etwas angebstrebt wird (oder wir noch nicht da sind, ver- suchen wir dies anzumerken?)
  18. 18. Leseverständnis: Es wird eine einheitliche Schreibweise für Mann und Frau verwendet. Damit wollen wir die Prägnanz des Dokuments stärken. Je nach Ursprung und Wirkung, kann eine Aussage auch in Englisch vorkommen.
  19. 19. Wir lieben unsere Themen Agilität, Requirements und Testing. Wir stehen für unsere Kunden ein, nicht für Prozesse oder Methoden. Wir sind äusserst wählerisch bezüglich unseren Kollegen. Wir investieren in handwerkliches Können & Marktwert unserer Mitarbeiter. Wir geben uns die Freiheit grossartig zu sein. Wir meistern Herausforderungen mit Freude und Leidenschaft. Wir sehen den einzelnen Menschen vor der Hierarchie. Wir sind permanent in Veränderung. Der SwissQ Culture Code
  20. 20. Wir lieben unsere Themen Agilität, Requirements und Testing.
  21. 21. Die Schweiz ist eine Wissensnation.
  22. 22. Sie steht in einem harten globalen Konkurrenzkampf
  23. 23. Um zu bestehen, müssen Schweizer Projekte und Produkte erfolgreicher werden.
  24. 24. Benutze gesunden Menschenverstand Stattdessen haben wir eine einfache Richtlinie: Entsprechend suchen wir immer neu Wege, bei unseren Kunden zu erzeugen. DEN -EFFEKT Wir setzen uns herausfordernde Ziele Wir alle lieben unsere Freiheit Menschen sind unterschiedlich Jeder in sich einzigartig Foto: Robin Benad dozieren an Fachhochschulen & Universitäten mit 8 Kapitel und über 150 Seiten können Sie als PDF downloaden. www.SwissQ.it/CultureDesk Die Vollversion des SwissQ Culture Desk

×