Führung und
Organisationskultur
1st Constraints für den
Unternehmenserfolg
Silicon Saxony, Dresden – 22.01.2014
Challenge #1
Technology is easy –
people are hard.
(John Gage, Sun Microsystems)

# 2 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rec...
The Value of Corporate Culture
»We study which dimensions of corporate
culture are related to a firm’s performance and
why...
Sozialkapital der Führung

Vertrauen
(Gräser 2013 – Führen lernen, 69-77)
# 4 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorb...
Organisationskultur: Assoziationen
• Employee Engagement
• Employee Retention
• Employee Loyalty
• »Arbeitsklima«
• »Wohlf...
Organisationskultur
• ist nicht »gut« oder »schlecht«,
• sondern »funktional« oder »dysfunktional«
in Relation zu zwei sic...
Organisationskultur…
• How we get things done around here…
(Deal, Kennedy 1982 – Corporate Cultures)
• Do we get things do...
Ermöglichender Faktor hinsichtlich
•Strategie
•Operation
•Taktik

# 8 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten ...
Transaktionskosten-Killer
• Was kulturell als Wert verankert ist, muss
nicht inzentiviert werden.
• Kein »management by ob...
Kultur
• entsteht mit der Bildung einer menschlichen
Gemeinschaft
• bestimmt die Einstellung der Gemeinschaft zur
Außenwel...
Ebenen der Organisationskultur
Artifacts




Espoused Beliefs and
Values





Basic Underlying
Assumptions



Visibl...
Notwendige Konfliktpotentiale
Subkulturen der
Organisationseinheiten
Mikrokulturen
einzelner
Gruppen

Prägungen durch
Beru...
Relevanz in der »Wissensökonomie«
• Mensch als entscheidender Erfolgsfaktor
• »VUCA World«
–
–
–
–

Volatilität
Ungewisshe...
Führen
:= Wirken durch Andere
• Miteinander oder gegeneinander?
• Fokussiert oder zerstreut?
• Middle Management als »Schl...
Kulturbewusste Führung
• In jungen Organisationen: Prägung der
Kultur durch Gründer
• in reifen Organisationen: Kultur wir...
Kulturelle Identität
Die kulturelle Identität einer Organisation
ist weder beliebig noch einfach und
schnell zu verändern:...
Kulturgestaltung
• ist die Entwicklung der Identität einer
Organisation
• ergibt sich – bewusst oder nicht – aus dem
alltä...
HR-Prozesse
• Voraussetzung: Strategien ausrichten
• HR ist kein SEK des Linienmanagements!
• Recruiting-Kriterien: Homoge...
Rapide Veränderungen einer Kultur
• gibt es nur auf die harte Tour
• nach gravierenden Misserfolgen
– nicht mehr zu versch...
»Kulturkrisen« – mögliche Ursachen
• Kultur einer Organisation und Anforderungen
der Organisationsumwelt passen nicht mehr...
Methodik
• Kulturanalyse – was ist ein Problem?
• Ziele der Kulturentwicklung
• Scope der Kulturentwicklung
• Identifikati...
Maßnahmen
• Vertiefte, detaillierte Kulturanalyse (V-Modell)
– Zusammenspiel von Kultur, Prozessen, Strukturen

• Klare Be...
Unterstützende Maßnahmen
• ChangeLabs: Entwicklung von Business-Szenarien unter den
Maßgaben der veränderten Kultur (was w...
Kulturveränderung braucht Zeit!

(nach Virginia Satir)
# 24 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zen...
Erfolgsvoraussetzungen
• Notwendigkeit allgemein anerkannt
– Kommunikation!

• Kohärente, konsistente und plausible Ziele
...
Gefahren
• Verunsicherung
• Vulnerabilität
• Desorientierung
• Nochmaliges Abfallen der Leistungsfähigkeit
• Oberflächlich...
# 27 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
Kontakt
Zentrum für Führung
Peter Gräser
p.graeser@zentrum-fuer-fuehrung.de
+49 (0) 160 9463 2755
www.zentrum-fuer-fuehrun...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Führungs- und Organisationskultur - 1st Constraints für den Unternehmenserfolg

1.585 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag bei SiliconSaxony 22.01.2014

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.585
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
531
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Führungs- und Organisationskultur - 1st Constraints für den Unternehmenserfolg

  1. 1. Führung und Organisationskultur 1st Constraints für den Unternehmenserfolg Silicon Saxony, Dresden – 22.01.2014
  2. 2. Challenge #1 Technology is easy – people are hard. (John Gage, Sun Microsystems) # 2 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  3. 3. The Value of Corporate Culture »We study which dimensions of corporate culture are related to a firm’s performance and why. We find that proclaimed values appear irrelevant. Yet, when employees perceive top managers as trustworthy and ethical, firm’s performance is stronger.« (Guiso, Sapienza et al. 2013 – The Value of Corporate Culture) # 3 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  4. 4. Sozialkapital der Führung Vertrauen (Gräser 2013 – Führen lernen, 69-77) # 4 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  5. 5. Organisationskultur: Assoziationen • Employee Engagement • Employee Retention • Employee Loyalty • »Arbeitsklima« • »Wohlfühlfaktor« korrekt, aber heute: Hygienefaktoren # 5 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  6. 6. Organisationskultur • ist nicht »gut« oder »schlecht«, • sondern »funktional« oder »dysfunktional« in Relation zu zwei sich wechselseitig beeinflussenden Erfolgskategorien: • Erfolg in der Auseinandersetzung mit der Organisationsumwelt und • hinreichende innere Stabilität. # 6 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  7. 7. Organisationskultur… • How we get things done around here… (Deal, Kennedy 1982 – Corporate Cultures) • Do we get things done around here – successfully? # 7 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  8. 8. Ermöglichender Faktor hinsichtlich •Strategie •Operation •Taktik # 8 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  9. 9. Transaktionskosten-Killer • Was kulturell als Wert verankert ist, muss nicht inzentiviert werden. • Kein »management by objectives« => keine trade-offs # 9 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  10. 10. Kultur • entsteht mit der Bildung einer menschlichen Gemeinschaft • bestimmt die Einstellung der Gemeinschaft zur Außenwelt, zu ihren Mitgliedern und ihr Selbstverständnis • markiert die Grenzen der Zugehörigkeit • ist Teil des individuellen Identitäts- und Sinnverständnisses der Mitglieder • schafft unhinterfragte Rahmenbedingungen des Wahrnehmens, Entscheidens und Handelns • bestimmt die Identität und damit den Raum der Möglichkeiten einer Gemeinschaft # 10 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  11. 11. Ebenen der Organisationskultur Artifacts   Espoused Beliefs and Values    Basic Underlying Assumptions  Visible and feelable structures and processes Observed behavior Difficult to decipher Ideals, goals, values, aspirations Ideologies Rationalizations May or may not be congruent with behavior and other artifacts Unconscious, taken-for- Determine behavior, granted beliefs and perception, thought, and values feeling (Schein 2010 – Organizational Culture and Leadership) # 11 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  12. 12. Notwendige Konfliktpotentiale Subkulturen der Organisationseinheiten Mikrokulturen einzelner Gruppen Prägungen durch Berufskulturen nationale, religiöse, ethnische, ideologische Kulturprägungen kulturbedingte Organisationsdynamik Zeitgeist # 12 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  13. 13. Relevanz in der »Wissensökonomie« • Mensch als entscheidender Erfolgsfaktor • »VUCA World« – – – – Volatilität Ungewissheit Komplexität Ambiguität # 13 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  14. 14. Führen := Wirken durch Andere • Miteinander oder gegeneinander? • Fokussiert oder zerstreut? • Middle Management als »Schlammschicht«? • Stimmt das Timing? • Angemessene Lagebeurteilung? • Sinnvolle Entschlüsse? • Effektive Umsetzung? # 14 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  15. 15. Kulturbewusste Führung • In jungen Organisationen: Prägung der Kultur durch Gründer • in reifen Organisationen: Kultur wird zu einer den Erfolg des Führungshandelns wesentlich bestimmenden Einflussgröße (intangible constraint) • Kulturbewusste Führung handelt entsprechend – kulturgestaltend. # 15 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  16. 16. Kulturelle Identität Die kulturelle Identität einer Organisation ist weder beliebig noch einfach und schnell zu verändern: Culture is to a group what personality or character is to an individual. (Ed Schein) # 16 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  17. 17. Kulturgestaltung • ist die Entwicklung der Identität einer Organisation • ergibt sich – bewusst oder nicht – aus dem alltäglichen Führungshandeln • manifestiert und erneuert sich in Ritualen und gemeinsamen Erfahrungen • Viele kleine, regelmäßige, eindeutige und konsequente Veränderungen geben den Ausschlag. # 17 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  18. 18. HR-Prozesse • Voraussetzung: Strategien ausrichten • HR ist kein SEK des Linienmanagements! • Recruiting-Kriterien: Homogenität und Diversifikation – auf welchen Kulturebenen? • Integration in Führungskräfteentwicklung – Führungskonzept! • Integration in allg. Aus- und Weiterbildung • Assignment Management: Grenzgänger als Vermittler zwischen Sub- und Mikrokulturen identifizieren und fördern • Mentoring-Prozesse zur Vermittlung und Erneuerung interner Traditionen • Gezielte Umsetzung / Entlassung von destruktiven Kulturträgern # 18 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  19. 19. Rapide Veränderungen einer Kultur • gibt es nur auf die harte Tour • nach gravierenden Misserfolgen – nicht mehr zu verschleiern – keine Person / Gruppe als Sündenbock • wenn die Existenz der Organisation als solcher auf dem Spiel steht # 19 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  20. 20. »Kulturkrisen« – mögliche Ursachen • Kultur einer Organisation und Anforderungen der Organisationsumwelt passen nicht mehr zusammen • In der Organisationskultur inhärente Spannungen und Widersprüche brechen auf (Selbstparalyse / neurotische Kultur) • zu starke / zu schnelle Diversifikation – Verlust des Grundkonsenses • Außendruck kann nicht mehr aufgefangen werden (mangelnde Coping-Fähigkeiten) # 20 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  21. 21. Methodik • Kulturanalyse – was ist ein Problem? • Ziele der Kulturentwicklung • Scope der Kulturentwicklung • Identifikation der Kulturträger – Middle Management – Informelle Führung / Einflussträger • Interne Kulturträger als Change Agents? • Externe Change Agents? # 21 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  22. 22. Maßnahmen • Vertiefte, detaillierte Kulturanalyse (V-Modell) – Zusammenspiel von Kultur, Prozessen, Strukturen • Klare Beschreibung des »neuen Weltbildes« und der damit verbundenen Werte, Tugenden und Haltungen • Neuausrichtung / Justierung von übergeordneten Zielen, Strategie, Operationen und Taktik • Neuausrichtung / Justierung von Führungskonzept und -prinzipien • Konsequente Umsetzung auf der Verhaltensebene (Top-down) • Klare, konsequent realisierte Kommunikationsstrategie – Modell: Krisenkommunikation • Neuausrichtung / Justierung des CI und anderer organisationaler Artefakte • Neuausrichtung / Justierung von Prozessen Strukturen und Vorschriften # 22 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  23. 23. Unterstützende Maßnahmen • ChangeLabs: Entwicklung von Business-Szenarien unter den Maßgaben der veränderten Kultur (was wäre, wenn wir könnten wie wir wollten…) – Konkretisation – Spielerische Aneignung – Bestimmung von konkretem Nutzen und Grenznutzen • Workshops: Notwendige Veränderungen in meinem Bereich identifizieren und Veränderungsstrategien entwickeln • Peer Coaching • Gezielte Trainings / Coaching für besondere Leistungsträger • Assignment Management: – Change Agents mit kritischen Aufgaben mit hohem Wirkungsbereich betrauen – Show stopper kaltstellen # 23 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  24. 24. Kulturveränderung braucht Zeit! (nach Virginia Satir) # 24 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  25. 25. Erfolgsvoraussetzungen • Notwendigkeit allgemein anerkannt – Kommunikation! • Kohärente, konsistente und plausible Ziele • Klarheit über Nutzen und Grenznutzen • Alle Führungsebenen sind Teil des Veränderungsprozesses • Veränderungen beginnen auf der obersten Leitungsebene • Konsequente, zügige Umsetzung mit Augenmaß • Keine Instrumentalisierung des Veränderungsprozesses für Einzelinteressen • Persönliche Integrität der Prozessverantwortlichen • Humor und Selbstironie! # 25 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  26. 26. Gefahren • Verunsicherung • Vulnerabilität • Desorientierung • Nochmaliges Abfallen der Leistungsfähigkeit • Oberflächlichkeit • langfristige Wirkungslosigkeit • Verlust von wichtigen Leistungsträgern # 26 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  27. 27. # 27 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu
  28. 28. Kontakt Zentrum für Führung Peter Gräser p.graeser@zentrum-fuer-fuehrung.de +49 (0) 160 9463 2755 www.zentrum-fuer-fuehrung.de blog.zentrum-fuer-fuehrung.de # 28 | © ZFF Peter Gräser 2014 – alle Rechte vorbehalten | info@zentrum-fuer-fuehrung.eu

×