Social Media - Social Leads

3.428 Aufrufe

Veröffentlicht am

Als Podcast: http://vimeo.com/10712988
Wie man mit Social Media Kampagnen Leads generiert. Anlässlich der Internet Briefing Social Media Konferenz vom 6.4.10 von Philipp Sauber.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
17 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.428
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
149
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
17
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media - Social Leads

  1. 1. Social Media – Social Lead.<br />
  2. 2. Philipp Sauber<br />INM AG, inm.ch<br />@fiLSa<br />youtube.com/philippsauber<br />
  3. 3. Meine Leads für Heute:<br />#SocMed<br />
  4. 4. ÖKK – mein-kinderzimmer.ch.<br />Ziel: 5‘000 Postadressen, Community aufbauen.<br />Zielgruppe: Junge Familien, Frauen mit Kinder.<br />
  5. 5. FAKTEN<br />Fotos: > 20 Milliarden<br />Auslieferung Fotos: ca. 600′000 pro Sekunde<br />
  6. 6. ÖKK – mein-kinderzimmer.ch<br />
  7. 7.
  8. 8. Seit 7. März 2010 – Werbekanäle.<br />Kundenmagazin<br />Inserate<br />Newsletter<br />AdWords<br />Social Networks<br />
  9. 9. Zugriffe ‘mal ganz generell.<br />
  10. 10. Wenn ich den Lead habe, sollte er auch bleiben.<br />
  11. 11. …dabei hilft die Web2.0 Technik.<br />
  12. 12. Woher kommen die Besucher?<br />
  13. 13. …und woher die guten?<br />
  14. 14. Keywords, organic.<br />
  15. 15. Total:<br />670‘000 Page Views.<br />200‘000 Votes.<br />500 Teilnehmer.<br />2‘500 Postadressen.<br />
  16. 16. Zurück an den Start….<br /> <br />
  17. 17. Werbekampagnen Konzeptgrundlagen:<br /> Consumer Benefit <br />ReasonWhy<br />Tonality <br />
  18. 18. Beispiel: „Dr. Best – die klügere Zahnbürste gibt nach“ <br /> Consumer Benefit > Klares Produkt und was sie besser macht (nachgeben!)<br />ReasonWhy > Innovation durch flexiblen Bürstenkopf<br />Tonality > die klügere Zahnbürste = für schlaue Konsumenten<br />
  19. 19. Was ist ein Lead?<br />
  20. 20. Was ist ein Lead?<br />
  21. 21. Was ist ein Lead?<br />
  22. 22. ohnePermission<br />
  23. 23. ohne Permission<br />
  24. 24. mit Permission<br />
  25. 25. Schon fastSocial<br />
  26. 26. „gelandet“<br />
  27. 27. …und abgedrückt<br />
  28. 28.
  29. 29.
  30. 30. Das also die klassische Online – Tour.<br />
  31. 31.
  32. 32.
  33. 33. Attention!<br />
  34. 34.
  35. 35.
  36. 36. Wer bietet nicht-kommerzielle Relevanz/ Inhalte auf seiner Site?<br />
  37. 37. Wer linkt von FB auf News?<br />
  38. 38. SM Link = einzig wahre Empfehlung!?<br />
  39. 39. …nun braucht‘s ‘ne Social Media Kampagne…<br />
  40. 40.
  41. 41.
  42. 42.
  43. 43.
  44. 44.
  45. 45.
  46. 46.
  47. 47.
  48. 48. Ohne Community geht gar nichts!<br />
  49. 49.
  50. 50. SocialLead geht nur mit Beziehung/ Vertrauen zwischen Menschen!<br />
  51. 51. Wem trauen wir?<br />
  52. 52.
  53. 53. Name<br />Was ist ein Social Lead?<br />
  54. 54. Name<br />Was ist ein Social Lead?<br />
  55. 55. Name<br />Was ist ein Social Lead?<br />
  56. 56. Name<br />
  57. 57. Wie schaut so ein Lead aus?<br />
  58. 58. Youtube.com/philippsauber<br />
  59. 59. Irrelevanz.<br />
  60. 60.
  61. 61. Meine Präsentation unter:<br />twitter.com/filsa<br />und<br />Facebook<br />
  62. 62. a) Lead zur INM.<br />Ev viral.<br />
  63. 63. b) Lead zu Philipp Sauber als Referenz.<br />Sehr viral.<br />
  64. 64. Hidding.<br />
  65. 65. Wie kriegt man Besucher?<br />
  66. 66.
  67. 67. Blog geht – Relevanz & Kompetenz<br />
  68. 68. Klassisch wird Social!<br />
  69. 69. Video von Google zu Live Search.<br />
  70. 70. Bevisible on socialnetworks.<br />
  71. 71. Beispiel Facebook Schweiz.<br />Facebook User in CH: 2‘106‘440<br />Penetration in CH: 27.7 %<br />Online Penetration in CH: 36.7 %<br />
  72. 72. Facebook Seite.<br />für‘s ganze Web sichtbar<br />direkte URL ->facebook.com/INMCH<br />frei gestaltbar<br />professionelle Seiten<br />meist Firmen, Entertainment, Brands<br />Statistik<br />
  73. 73.
  74. 74. Facebook Connect! User erlauben Verbindungen.<br />
  75. 75. …und jetzt die Analyse.<br />
  76. 76.
  77. 77.
  78. 78. Cockpit – Google Analytics Anbindung. <br />
  79. 79.
  80. 80.
  81. 81. Analytics.<br />Viele Visits muss nicht gute Leads heissen.<br />
  82. 82. Wonach wird gesucht und finden sie was sie suchen oder ihnen empfohlen wurde?<br />
  83. 83. Wonach und finden sie was sie suchen oder empfohlen wurde?<br />
  84. 84. Woher kommen die Leads und wer empfiehl welche Seite?<br />
  85. 85. See funnel?<br />
  86. 86. 12,82% kaufen tatsächlich!<br />
  87. 87. Jetzt kreieren wir ‘ne Kampagne. <br />Wie geht man da vor?<br />
  88. 88. Wie vertreiben Rennräder.<br />
  89. 89. Wie vertreiben Bücher.<br />
  90. 90. Fazit.<br />Beziehung über Relevanz.<br />Kampagne kreieren.<br />Leads generieren/ verwerten.<br />Analysieren.<br />Community erneut nutzen.<br />

×