SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
16
1. Visitor                                                        2. Immigrant

     Nutzen Ihre Mitarbeitenden privat 
                              Unterhält Ihr Unternehmen offizielle Profile auf 

     interaktive Plattformen? 
                                       verschiedenen interaktiven Plattformen (Facebook-
     
                                                                Fanseite, YouTube-Channel, Twitter-Profil usw.)?

     Testen Ihre Mitarbeitenden verschiedene 
                        

     Smartphone Apps?
                                                Verfolgt Ihr Unternehmen die Diskussionen auf diesen
     
                                                                Kanälen, und reagiert es sporadisch auf Fragen?

     Haben Ihre Mitarbeitenden die Wichtigkeit von 
                  

     «Social Web» für ihre persönliche Zukunft erkannt?
              Haben Ihre Mitarbeitenden verstanden, dass sich der
     
                                                                «Speed of Change» massiv verändert hat und sie schnell
     Stossen die Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen mit              reagieren müssen, wenn sie ihrem Unternehmen einen
     dem Ruf nach einer Facebook-Seite auf Widerstand?                Vorteil verschaffen wollen?
     («Facebook ist nichts für uns, das ist privater Nonsens.»)




                                                                                                                             17
                                                                                                                             17
3. Resident                                                      4. Citizen

    Spricht Ihr Unternehmen mit den Menschen im Trend-                Kennen Ihre Mitarbeitenden die wichtigen Plattformen
    quartier «Social Web» als selbstverständlichem Teil der           aus dem Effeff?

    Unternehmenskommunikation?
                                       

    
                                                                 Experimentieren Ihre Mitarbeitenden laufend mit 

    Hat Ihr Unternehmen ein Monitoring-System ein-                    neuen Entwicklungen?

    gerichtet und verfolgt es die Diskussionen im 
                   

    «Social Web»? Auch auf fremden Plattformen?
                      Nimmt Ihr Unternehmen Vorschläge aus den 

    
                                                                 interaktiven Plattformen auf? 

    Produziert Ihr Unternehmen authentische multimediale              

    Inhalte und postet es diese auf interaktiven Plattformen?
        Prüft Ihr Unternehmen Vorschläge aus den interaktiven
    
                                                                 Plattformen, und handelt es entsprechend?

    Hat Ihr Unternehmen «Social Web Guidelines» 
                     

    definiert?                                                        Haben Ihre Kunden einen grossen Einfluss auf 

                                                                      Ihre Entscheidungen?

                                                                      

                                                                      



                                                                                                                             18
                                                                                                                             18
5. Native

Publiziert Ihr Unternehmen regelmässig hilfreiche 
        Lebt Ihr Unternehmen die «Sharing-Kultur» 

Inhalte ohne Werbebotschaften?
                            auf allen Stufen?


                                                          

Hat Ihr Unternehmen eine aktive Community?
                Führt Ihr Unternehmen eigene, innovative 


                                                          Online-Projekte durch?

Sind Ihrem Unternehmen Feedbackraten wichtiger 
           

als Fanzahlen?
                                            Präsentiert sich Ihr Unternehmen auf den interaktiven

                                                          Plattformen nahbar, transparent und echt?


                                                          


                                                          Kooperiert Ihr Unternehmen online intensiv mit Kunden

                                                          und anderen Unternehmen?


                                                          


                                                          Haben Ihre Mitarbeitenden kurze Reaktionszeiten und

                                                          weitreichende Befugnisse, um Pilotprojekte schnell und

                                                          einfach durchzuführen?



                                                                                                                   19
                                                                                                                   19

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

6045 kst-administrasi%20 perkantoran
6045 kst-administrasi%20 perkantoran6045 kst-administrasi%20 perkantoran
6045 kst-administrasi%20 perkantoran
Oji Daroji
 
Palestra economia digital sebrae nacional
Palestra economia digital sebrae nacionalPalestra economia digital sebrae nacional
Palestra economia digital sebrae nacional
Egnaldo Paulino
 
Breakfast of champions february 2014
Breakfast of champions february 2014Breakfast of champions february 2014
Breakfast of champions february 2014
zappywappy
 
Website+ - Inbound Marketing
Website+ - Inbound MarketingWebsite+ - Inbound Marketing
Website+ - Inbound Marketing
Sam Steiner
 
Webdesigner an die Macht
Webdesigner an die MachtWebdesigner an die Macht
Webdesigner an die Macht
Eric Eggert
 
Redox
RedoxRedox
Redox
ekozoriz
 
Presentación corporativa wk formación 2012
Presentación corporativa wk formación 2012Presentación corporativa wk formación 2012
Presentación corporativa wk formación 2012
Wolters Kluwer Formación
 
Campaña rcn
Campaña rcnCampaña rcn
Campaña rcn
v4leguti
 
Trabalho de reposição_ii
Trabalho de reposição_iiTrabalho de reposição_ii
Trabalho de reposição_ii
Sirlene Cláudio
 
DEBER DE FISICA BIOUQUIMICA Y FARMACIA "A" energia parte 1
DEBER DE FISICA BIOUQUIMICA Y FARMACIA "A" energia parte 1DEBER DE FISICA BIOUQUIMICA Y FARMACIA "A" energia parte 1
DEBER DE FISICA BIOUQUIMICA Y FARMACIA "A" energia parte 1
Luiggi Solano
 
Movimiento
MovimientoMovimiento
Movimiento
Liz Quishpe
 
Saint Patrick's Day Mailer
Saint Patrick's Day MailerSaint Patrick's Day Mailer
Saint Patrick's Day Mailer
Mindi Richardson
 
Mini elevador
Mini elevadorMini elevador
Mini elevador
LiNn Emm
 
Tuyen sinh lop ve may bay k16
Tuyen sinh lop ve may bay k16Tuyen sinh lop ve may bay k16
Tuyen sinh lop ve may bay k16
Hà Thảo
 
Aleš Bebler - Karl Habsburg
Aleš Bebler - Karl HabsburgAleš Bebler - Karl Habsburg
Aleš Bebler - Karl Habsburg
Lom Buchela
 
Soal
SoalSoal
Anttionet King (2)
Anttionet King (2)Anttionet King (2)
Anttionet King (2)
Antionett King
 
대신리포트_마켓 브라우저_140114
대신리포트_마켓 브라우저_140114대신리포트_마켓 브라우저_140114
대신리포트_마켓 브라우저_140114
DaishinSecurities
 

Andere mochten auch (20)

6045 kst-administrasi%20 perkantoran
6045 kst-administrasi%20 perkantoran6045 kst-administrasi%20 perkantoran
6045 kst-administrasi%20 perkantoran
 
Palestra economia digital sebrae nacional
Palestra economia digital sebrae nacionalPalestra economia digital sebrae nacional
Palestra economia digital sebrae nacional
 
Breakfast of champions february 2014
Breakfast of champions february 2014Breakfast of champions february 2014
Breakfast of champions february 2014
 
Website+ - Inbound Marketing
Website+ - Inbound MarketingWebsite+ - Inbound Marketing
Website+ - Inbound Marketing
 
Webdesigner an die Macht
Webdesigner an die MachtWebdesigner an die Macht
Webdesigner an die Macht
 
Redox
RedoxRedox
Redox
 
Presentación corporativa wk formación 2012
Presentación corporativa wk formación 2012Presentación corporativa wk formación 2012
Presentación corporativa wk formación 2012
 
Campaña rcn
Campaña rcnCampaña rcn
Campaña rcn
 
Trabalho de reposição_ii
Trabalho de reposição_iiTrabalho de reposição_ii
Trabalho de reposição_ii
 
DEBER DE FISICA BIOUQUIMICA Y FARMACIA "A" energia parte 1
DEBER DE FISICA BIOUQUIMICA Y FARMACIA "A" energia parte 1DEBER DE FISICA BIOUQUIMICA Y FARMACIA "A" energia parte 1
DEBER DE FISICA BIOUQUIMICA Y FARMACIA "A" energia parte 1
 
a
aa
a
 
Movimiento
MovimientoMovimiento
Movimiento
 
Saint Patrick's Day Mailer
Saint Patrick's Day MailerSaint Patrick's Day Mailer
Saint Patrick's Day Mailer
 
Mini elevador
Mini elevadorMini elevador
Mini elevador
 
Tuyen sinh lop ve may bay k16
Tuyen sinh lop ve may bay k16Tuyen sinh lop ve may bay k16
Tuyen sinh lop ve may bay k16
 
Aleš Bebler - Karl Habsburg
Aleš Bebler - Karl HabsburgAleš Bebler - Karl Habsburg
Aleš Bebler - Karl Habsburg
 
Soal
SoalSoal
Soal
 
G
GG
G
 
Anttionet King (2)
Anttionet King (2)Anttionet King (2)
Anttionet King (2)
 
대신리포트_마켓 브라우저_140114
대신리포트_마켓 브라우저_140114대신리포트_마켓 브라우저_140114
대신리포트_마켓 브라우저_140114
 

Ähnlich wie Shareville 5 Typen

Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOMRelaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
JP KOM GmbH
 
Usability als strategisches Element im Entwicklungsprozess
Usability als strategisches Element im EntwicklungsprozessUsability als strategisches Element im Entwicklungsprozess
Usability als strategisches Element im Entwicklungsprozess
Immacon
 
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-PräsenzUsability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
userfeedback
 
Internet und Social Media
Internet und Social MediaInternet und Social Media
Internet und Social Media
AREA-NET GmbH
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...
netmedianer GmbH
 
Social Business im Marketing - Wie
Social Business im Marketing - WieSocial Business im Marketing - Wie
Social Business im Marketing - Wie
Stefan Pfeiffer
 
Brand Community Use Case Social Innovation
Brand Community Use Case Social InnovationBrand Community Use Case Social Innovation
Brand Community Use Case Social Innovation
Socialbusinessevolution
 
Social-Media für Einsteiger
Social-Media für EinsteigerSocial-Media für Einsteiger
Social Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in UnternehmenSocial Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in Unternehmen
innocate solutions GmbH
 
Social Media im Maklervertrieb
Social Media im MaklervertriebSocial Media im Maklervertrieb
Social Media im Maklervertrieb
Barmenia Versicherungen
 
Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Andreas Staub
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
blueintelligence
 
Social crm forum 2012 07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
Social crm forum 2012   07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...Social crm forum 2012   07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
Social crm forum 2012 07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Open Everything
Open EverythingOpen Everything
Open Everything
Anne Arndt
 
Social Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der BetriebsorganiationSocial Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der Betriebsorganiation
Tobias Mitter
 
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?
Ralph Hutter
 
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Dr. Matthias Ledig
 

Ähnlich wie Shareville 5 Typen (20)

Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOMRelaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
Relaunch Corporate Website: Arbeitsweise und Vorgehen JP│KOM
 
Usability als strategisches Element im Entwicklungsprozess
Usability als strategisches Element im EntwicklungsprozessUsability als strategisches Element im Entwicklungsprozess
Usability als strategisches Element im Entwicklungsprozess
 
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-PräsenzUsability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
Usability-Trends 2014 - Worauf es ankommt bei der Online-Präsenz
 
Internet und Social Media
Internet und Social MediaInternet und Social Media
Internet und Social Media
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...
 
Social Business im Marketing - Wie
Social Business im Marketing - WieSocial Business im Marketing - Wie
Social Business im Marketing - Wie
 
Brand Community Use Case Social Innovation
Brand Community Use Case Social InnovationBrand Community Use Case Social Innovation
Brand Community Use Case Social Innovation
 
Social-Media für Einsteiger
Social-Media für EinsteigerSocial-Media für Einsteiger
Social-Media für Einsteiger
 
Social Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in UnternehmenSocial Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in Unternehmen
 
2012 smm-unterlagen-vl1
2012 smm-unterlagen-vl12012 smm-unterlagen-vl1
2012 smm-unterlagen-vl1
 
Sensus focus interview patrick kiss über social media
Sensus focus interview patrick kiss über social mediaSensus focus interview patrick kiss über social media
Sensus focus interview patrick kiss über social media
 
Social Media im Maklervertrieb
Social Media im MaklervertriebSocial Media im Maklervertrieb
Social Media im Maklervertrieb
 
Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0
 
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
Was ist Social Media und wie kann ich es für mein Unternehmen nutzen?
 
Social crm forum 2012 07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
Social crm forum 2012   07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...Social crm forum 2012   07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
Social crm forum 2012 07 - patrick din - lithium - like me follow me - und ...
 
Open Everything
Open EverythingOpen Everything
Open Everything
 
Social Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der BetriebsorganiationSocial Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der Betriebsorganiation
 
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?
Sie machen jetzt auch Social Media im Ernst?
 
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
 

Mehr von Sam Steiner

Chancen im-web-kmu-pptx
Chancen im-web-kmu-pptxChancen im-web-kmu-pptx
Chancen im-web-kmu-pptx
Sam Steiner
 
Google+ Partner Playbook August 2014
Google+ Partner Playbook August 2014Google+ Partner Playbook August 2014
Google+ Partner Playbook August 2014
Sam Steiner
 
Impulsreferat Start SOMEXCLOUD
Impulsreferat Start SOMEXCLOUDImpulsreferat Start SOMEXCLOUD
Impulsreferat Start SOMEXCLOUD
Sam Steiner
 
Referat Chancen im Social Web für KMU
Referat Chancen im Social Web für KMUReferat Chancen im Social Web für KMU
Referat Chancen im Social Web für KMU
Sam Steiner
 
Mensch-Mensch-Schnittstellen
Mensch-Mensch-SchnittstellenMensch-Mensch-Schnittstellen
Mensch-Mensch-Schnittstellen
Sam Steiner
 
12.12.12 - 12 Schritte für KMUs
12.12.12 - 12 Schritte für KMUs12.12.12 - 12 Schritte für KMUs
12.12.12 - 12 Schritte für KMUs
Sam Steiner
 
Facebook für Unternehmen - HTW Chur
Facebook für Unternehmen - HTW ChurFacebook für Unternehmen - HTW Chur
Facebook für Unternehmen - HTW Chur
Sam Steiner
 
Web City Evolution
Web City EvolutionWeb City Evolution
Web City Evolution
Sam Steiner
 
Social News Stream Web & EdgeRank
Social News Stream Web & EdgeRankSocial News Stream Web & EdgeRank
Social News Stream Web & EdgeRank
Sam Steiner
 
Shareville Approach
Shareville ApproachShareville Approach
Shareville Approach
Sam Steiner
 
Social media insights
Social media insightsSocial media insights
Social media insights
Sam Steiner
 
Social Web Workshop Worksheets
Social Web Workshop WorksheetsSocial Web Workshop Worksheets
Social Web Workshop Worksheets
Sam Steiner
 
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für UnternehmenFacebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Sam Steiner
 

Mehr von Sam Steiner (13)

Chancen im-web-kmu-pptx
Chancen im-web-kmu-pptxChancen im-web-kmu-pptx
Chancen im-web-kmu-pptx
 
Google+ Partner Playbook August 2014
Google+ Partner Playbook August 2014Google+ Partner Playbook August 2014
Google+ Partner Playbook August 2014
 
Impulsreferat Start SOMEXCLOUD
Impulsreferat Start SOMEXCLOUDImpulsreferat Start SOMEXCLOUD
Impulsreferat Start SOMEXCLOUD
 
Referat Chancen im Social Web für KMU
Referat Chancen im Social Web für KMUReferat Chancen im Social Web für KMU
Referat Chancen im Social Web für KMU
 
Mensch-Mensch-Schnittstellen
Mensch-Mensch-SchnittstellenMensch-Mensch-Schnittstellen
Mensch-Mensch-Schnittstellen
 
12.12.12 - 12 Schritte für KMUs
12.12.12 - 12 Schritte für KMUs12.12.12 - 12 Schritte für KMUs
12.12.12 - 12 Schritte für KMUs
 
Facebook für Unternehmen - HTW Chur
Facebook für Unternehmen - HTW ChurFacebook für Unternehmen - HTW Chur
Facebook für Unternehmen - HTW Chur
 
Web City Evolution
Web City EvolutionWeb City Evolution
Web City Evolution
 
Social News Stream Web & EdgeRank
Social News Stream Web & EdgeRankSocial News Stream Web & EdgeRank
Social News Stream Web & EdgeRank
 
Shareville Approach
Shareville ApproachShareville Approach
Shareville Approach
 
Social media insights
Social media insightsSocial media insights
Social media insights
 
Social Web Workshop Worksheets
Social Web Workshop WorksheetsSocial Web Workshop Worksheets
Social Web Workshop Worksheets
 
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für UnternehmenFacebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
 

Shareville 5 Typen

  • 1. 16
  • 2. 1. Visitor 2. Immigrant Nutzen Ihre Mitarbeitenden privat 
 Unterhält Ihr Unternehmen offizielle Profile auf 
 interaktive Plattformen? 
 verschiedenen interaktiven Plattformen (Facebook- 
 Fanseite, YouTube-Channel, Twitter-Profil usw.)?
 Testen Ihre Mitarbeitenden verschiedene 
 
 Smartphone Apps?
 Verfolgt Ihr Unternehmen die Diskussionen auf diesen 
 Kanälen, und reagiert es sporadisch auf Fragen?
 Haben Ihre Mitarbeitenden die Wichtigkeit von 
 
 «Social Web» für ihre persönliche Zukunft erkannt?
 Haben Ihre Mitarbeitenden verstanden, dass sich der 
 «Speed of Change» massiv verändert hat und sie schnell Stossen die Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen mit reagieren müssen, wenn sie ihrem Unternehmen einen dem Ruf nach einer Facebook-Seite auf Widerstand? Vorteil verschaffen wollen? («Facebook ist nichts für uns, das ist privater Nonsens.») 17 17
  • 3. 3. Resident 4. Citizen Spricht Ihr Unternehmen mit den Menschen im Trend- Kennen Ihre Mitarbeitenden die wichtigen Plattformen quartier «Social Web» als selbstverständlichem Teil der aus dem Effeff?
 Unternehmenskommunikation?
 
 
 Experimentieren Ihre Mitarbeitenden laufend mit 
 Hat Ihr Unternehmen ein Monitoring-System ein- neuen Entwicklungen?
 gerichtet und verfolgt es die Diskussionen im 
 
 «Social Web»? Auch auf fremden Plattformen?
 Nimmt Ihr Unternehmen Vorschläge aus den 
 
 interaktiven Plattformen auf? 
 Produziert Ihr Unternehmen authentische multimediale 
 Inhalte und postet es diese auf interaktiven Plattformen?
 Prüft Ihr Unternehmen Vorschläge aus den interaktiven 
 Plattformen, und handelt es entsprechend?
 Hat Ihr Unternehmen «Social Web Guidelines» 
 
 definiert? Haben Ihre Kunden einen grossen Einfluss auf 
 Ihre Entscheidungen?
 
 
 18 18
  • 4. 5. Native Publiziert Ihr Unternehmen regelmässig hilfreiche 
 Lebt Ihr Unternehmen die «Sharing-Kultur» 
 Inhalte ohne Werbebotschaften?
 auf allen Stufen?
 
 
 Hat Ihr Unternehmen eine aktive Community?
 Führt Ihr Unternehmen eigene, innovative 
 
 Online-Projekte durch?
 Sind Ihrem Unternehmen Feedbackraten wichtiger 
 
 als Fanzahlen?
 Präsentiert sich Ihr Unternehmen auf den interaktiven 
 Plattformen nahbar, transparent und echt?
 
 
 
 Kooperiert Ihr Unternehmen online intensiv mit Kunden 
 und anderen Unternehmen?
 
 
 
 Haben Ihre Mitarbeitenden kurze Reaktionszeiten und 
 weitreichende Befugnisse, um Pilotprojekte schnell und 
 einfach durchzuführen? 19 19