SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Open Government Data in Wien

Ökonomisches Potenzial für den Standort?




Barbara Good, Technopolis Group Austria
Open Government Data Konferenz 2012, Wissensturm Linz, 26. Juni 2012


                                                                       1
Hintergrund
•  Studie „IKT-Standort Wien – qualitative Analyse von neun
   Themenfeldern“ im Auftrag der Stadt Wien
   •  Cloud Computing, Games, Green IT, Mobile Apps, Open Government
      Data, Open Source, IT Security, Visualisierung, Semantische Systeme
   •  Analyse von neun Themenfelder im Hinblick auf Unternehmens- und
      Marktstruktur, Standortvor- und -nachteile, Forschungstätigkeiten,
      Ausbildungsmöglichkeiten, internationaler Vergleich und
      Zukunftsaussichten
   •  In erster Linie qualitatives Vorgehen, da kaum Sekundärstatistiken
      vorhanden sind
 In diesem Vortrag werde ich die wichtigsten Ergebnisse zu Open
  Government Data am Standort Wien vorstellen und dabei v.a. das
  ökonomische Potenzial von OGD für den Standort thematisieren

                                                                            2
Open Government Data in Wien
•  Stadt Wien lancierte ihr OGD-Portal am 17. Mai 2011
    •  Daten in vier Tranchen veröffentlicht, letztmals im Dezember 2011
    •  Georeferenzierte Daten, Statistiken, Veranstaltungsdatenbank,
       Datensätze mit Schwerpunkt Umwelt
    •  Insgesamt 30-50 Anwendungen (29 auf OGD-Portal, Stand
       22.03.2012) von 10-20 Entwickler/innen
    •  „quick wins“, „low-hanging fruits“, „Fingerübungen“
•  Interaktion zwischen Stadt und Community Erfolgsfaktor für
   Lancierung von OGD in Wien
•  Vernetzung der Community gut, außer Vernetzung mit Wirtschaft
    Stadt Wien setzt 2012 ihren Fokus auf „OGD goes Business“



                                                                           3
Ökonomisches Potenzial von OGD
•  OGD versprechen hohes ökonomisches Potenzial
•  EU-Kommissarin Neelie Kroes: “Open-Data-Ansatz kann ein
   Wirtschaftswachstum in Höhe von 40 Milliarden Euro pro Jahr
   und hunderttausende zusätzliche Job schaffen“
   •  Zum Vergleich österreichisches BIP 2011: rund 300,2 Mrd. Euro
      (Statistik Austria)
   •  Konkretisierung?




                                                                      4
Ökonomisches Potenzial für Standort Wien (I)
•  Wie kann ökonomischer Mehrwert geschaffen werden?
1.  Apps und Webservices
   •  Marktgröße zentral
       •  Apps für Wien-Reisende
       •  Apps nicht nur in Wien anwendbar, sondern auch Linz, Graz,
          Berlin, London etc.  Vernetzung der Daten
       •  Zahlungsbereitschaft scheint vorhanden
   •  Apps für spezifische Konferenzen und Events
   •  Geschäftsmodell? Wie verdient man Geld damit?
   •  Software- und Kreativwirtschaft angesprochen




                                                                       5
Ökonomisches Potenzial für Standort Wien (II)
2.  Datenintegration und Datenveredelung
    •  Ökonomisches Potenzial von OGD entfaltet sich erst, wenn
       Großunternehmen OGD anwenden
    •  Datenintegration: externe mit internen Datenbeständen verknüpfen
    •  Anwendungsbereiche: Market/Business Intelligence,
       Wissensmanagement, aber auch Transport, Immobilienhandel
    •  Datenveredelung: Anreicherung/Vertrieb von Daten aus dem
       öffentlichen Sektor, Bsp. Kartenverlage  etablierte
       Geschäftsmodelle bedroht
    •  Datensicherheit als Hindernis
•  Beschäftigungseffekte von OGD schwierig abzuschätzen, es gibt
   negative und positive Effekte, voraussichtlich positive Effekte
    •  typisch für Innovationen/techn. Fortschritt

                                                                          6
Schlussfolgerungen und Empfehlungen
•  Ökonomischer Nutzen von OGD scheint gegeben, aber (noch)
   nicht klar, wie sich dieser konkret realisieren wird
     typisch für Innovationen/techn. Fortschritt
     „Infrastrukturcharakter“ von OGD: wird es je die „Killer-App“
      geben?
     Je mehr Aufgaben von Verwaltung übernommen, desto weniger
      Raum für Markt
•  Empfehlungen
   •  Bessere Vernetzung mit Wirtschaft
      •  OGD Business Day 22.3.2012
      •  Fokus der Stadt Wien 2012 auf „OGD goes Business“
   •  OGD in städtischen Projekten und Vorhaben (Ausschreibungen)
   •  Förderung von OGD-Anwendungen
   •  Bewusstseinsbildung in Sachen OGD an Unis und FH
                                                                      7
Thank you
barbara.good@techopolis-group.com




technopolis |group| has offices in Amsterdam, Ankara, Brighton,
Brussels, Frankfurt/Main, Paris, Stockholm, Tallinn and Vienna
                                                                  8

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen könnenWas Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
Michael Lobeck
 
Univ.-Prof. Dr. Thomas Grechenig (RISE)
Univ.-Prof. Dr. Thomas Grechenig (RISE)Univ.-Prof. Dr. Thomas Grechenig (RISE)
Univ.-Prof. Dr. Thomas Grechenig (RISE)
Praxistage
 
Urban Data - Open Data - Data Excellence in der Stadt Wien
Urban Data - Open Data - Data Excellence in der Stadt WienUrban Data - Open Data - Data Excellence in der Stadt Wien
Urban Data - Open Data - Data Excellence in der Stadt Wien
Stadt Wien
 
Chancen und Risiken von Smart Cities / Wem nützen wessen Daten?
Chancen und Risiken von Smart Cities / Wem nützen wessen Daten?Chancen und Risiken von Smart Cities / Wem nützen wessen Daten?
Chancen und Risiken von Smart Cities / Wem nützen wessen Daten?
Michael Lobeck
 
Speerspitzenprojekte der globalen Daten Ökonomie – Applikationen für das Mark...
Speerspitzenprojekte der globalen Daten Ökonomie – Applikationen für das Mark...Speerspitzenprojekte der globalen Daten Ökonomie – Applikationen für das Mark...
Speerspitzenprojekte der globalen Daten Ökonomie – Applikationen für das Mark...
VICO Research & Consulting GmbH
 
Haupt-Pressekonferenz CeBIT 2012
Haupt-Pressekonferenz CeBIT 2012Haupt-Pressekonferenz CeBIT 2012
Haupt-Pressekonferenz CeBIT 2012
CeBIT
 
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KI
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KIFaszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KI
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KI
olik88
 
Big Data, Datenschutz, Datensicherheit - Chancen und Risiken für Smart Cities
Big Data, Datenschutz, Datensicherheit - Chancen und Risiken für Smart CitiesBig Data, Datenschutz, Datensicherheit - Chancen und Risiken für Smart Cities
Big Data, Datenschutz, Datensicherheit - Chancen und Risiken für Smart Cities
Michael Lobeck
 
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
bhoeck
 
Kuno Skach (Control Center Apps)
Kuno Skach (Control Center Apps)Kuno Skach (Control Center Apps)
Kuno Skach (Control Center Apps)
Praxistage
 
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
TourismFastForward
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Stadt Wien
 
TFF2018 - Vortrag: Elias Kärle, STI Innsbruck
TFF2018 - Vortrag: Elias Kärle, STI InnsbruckTFF2018 - Vortrag: Elias Kärle, STI Innsbruck
TFF2018 - Vortrag: Elias Kärle, STI Innsbruck
TourismFastForward
 
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
Michael Grüebler
 
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)
Praxistage
 
cit zeigt modernes E-Government auf neuer Digitalmesse Twenty2X
cit zeigt modernes E-Government auf neuer Digitalmesse Twenty2Xcit zeigt modernes E-Government auf neuer Digitalmesse Twenty2X
cit zeigt modernes E-Government auf neuer Digitalmesse Twenty2X
bhoeck
 
EMCRA presentation
EMCRA presentation EMCRA presentation
EMCRA presentation
Sylvie Fodor
 
Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)
Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)
Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)
Praxistage
 
Mag.a Michaela Roither (Industriellenvereinigung Niederösterreich)
Mag.a Michaela Roither (Industriellenvereinigung Niederösterreich)Mag.a Michaela Roither (Industriellenvereinigung Niederösterreich)
Mag.a Michaela Roither (Industriellenvereinigung Niederösterreich)
Praxistage
 
TFF2018 - Vortrag: HERE – Mobility of the future – The HERE Reality Index
TFF2018 - Vortrag: HERE – Mobility of the future – The HERE Reality IndexTFF2018 - Vortrag: HERE – Mobility of the future – The HERE Reality Index
TFF2018 - Vortrag: HERE – Mobility of the future – The HERE Reality Index
TourismFastForward
 

Was ist angesagt? (20)

Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen könnenWas Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
Was Smart Cities von der T-City Friedrichshafen lernen können
 
Univ.-Prof. Dr. Thomas Grechenig (RISE)
Univ.-Prof. Dr. Thomas Grechenig (RISE)Univ.-Prof. Dr. Thomas Grechenig (RISE)
Univ.-Prof. Dr. Thomas Grechenig (RISE)
 
Urban Data - Open Data - Data Excellence in der Stadt Wien
Urban Data - Open Data - Data Excellence in der Stadt WienUrban Data - Open Data - Data Excellence in der Stadt Wien
Urban Data - Open Data - Data Excellence in der Stadt Wien
 
Chancen und Risiken von Smart Cities / Wem nützen wessen Daten?
Chancen und Risiken von Smart Cities / Wem nützen wessen Daten?Chancen und Risiken von Smart Cities / Wem nützen wessen Daten?
Chancen und Risiken von Smart Cities / Wem nützen wessen Daten?
 
Speerspitzenprojekte der globalen Daten Ökonomie – Applikationen für das Mark...
Speerspitzenprojekte der globalen Daten Ökonomie – Applikationen für das Mark...Speerspitzenprojekte der globalen Daten Ökonomie – Applikationen für das Mark...
Speerspitzenprojekte der globalen Daten Ökonomie – Applikationen für das Mark...
 
Haupt-Pressekonferenz CeBIT 2012
Haupt-Pressekonferenz CeBIT 2012Haupt-Pressekonferenz CeBIT 2012
Haupt-Pressekonferenz CeBIT 2012
 
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KI
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KIFaszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KI
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KI
 
Big Data, Datenschutz, Datensicherheit - Chancen und Risiken für Smart Cities
Big Data, Datenschutz, Datensicherheit - Chancen und Risiken für Smart CitiesBig Data, Datenschutz, Datensicherheit - Chancen und Risiken für Smart Cities
Big Data, Datenschutz, Datensicherheit - Chancen und Risiken für Smart Cities
 
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
cit informiert auf Kieler ITVSH-Kongress über effiziente Umsetzung des OZG mi...
 
Kuno Skach (Control Center Apps)
Kuno Skach (Control Center Apps)Kuno Skach (Control Center Apps)
Kuno Skach (Control Center Apps)
 
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
TFF2018 - Vortrag: Prof. Mike Peters, Universität Innsbruck – „Digital Touris...
 
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte StadtSmart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
Smart City Wien - Digitalisierung & Innovation für eine lebenswerte Stadt
 
TFF2018 - Vortrag: Elias Kärle, STI Innsbruck
TFF2018 - Vortrag: Elias Kärle, STI InnsbruckTFF2018 - Vortrag: Elias Kärle, STI Innsbruck
TFF2018 - Vortrag: Elias Kärle, STI Innsbruck
 
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
Die Verwaltung wird unsichtbar (Digitale Transformation)
 
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)
Mag. Rainer Michael Semper (T-Mobile Austria)
 
cit zeigt modernes E-Government auf neuer Digitalmesse Twenty2X
cit zeigt modernes E-Government auf neuer Digitalmesse Twenty2Xcit zeigt modernes E-Government auf neuer Digitalmesse Twenty2X
cit zeigt modernes E-Government auf neuer Digitalmesse Twenty2X
 
EMCRA presentation
EMCRA presentation EMCRA presentation
EMCRA presentation
 
Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)
Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)
Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)
 
Mag.a Michaela Roither (Industriellenvereinigung Niederösterreich)
Mag.a Michaela Roither (Industriellenvereinigung Niederösterreich)Mag.a Michaela Roither (Industriellenvereinigung Niederösterreich)
Mag.a Michaela Roither (Industriellenvereinigung Niederösterreich)
 
TFF2018 - Vortrag: HERE – Mobility of the future – The HERE Reality Index
TFF2018 - Vortrag: HERE – Mobility of the future – The HERE Reality IndexTFF2018 - Vortrag: HERE – Mobility of the future – The HERE Reality Index
TFF2018 - Vortrag: HERE – Mobility of the future – The HERE Reality Index
 

Andere mochten auch

WVG_Presentación Final
WVG_Presentación FinalWVG_Presentación Final
WVG_Presentación Final
Paola Peynetti Velazquez
 
Ley 850 de 2003
Ley 850 de 2003Ley 850 de 2003
Ley 850 de 2003
Jairo Sandoval H
 
Investitionsgesetz und Möglichkeiten für Investionen in der Mongolei
Investitionsgesetz und Möglichkeiten für Investionen in der Mongolei Investitionsgesetz und Möglichkeiten für Investionen in der Mongolei
Investitionsgesetz und Möglichkeiten für Investionen in der Mongolei
tuvshin111
 
Studie Xununu14: Jobs bei XING und LinkedIn - Stellenanzeigen in Deutschen Un...
Studie Xununu14: Jobs bei XING und LinkedIn - Stellenanzeigen in Deutschen Un...Studie Xununu14: Jobs bei XING und LinkedIn - Stellenanzeigen in Deutschen Un...
Studie Xununu14: Jobs bei XING und LinkedIn - Stellenanzeigen in Deutschen Un...
Michael Rajiv Shah
 
CONSULT 2010 | Gangelt: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
CONSULT 2010 | Gangelt: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...CONSULT 2010 | Gangelt: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...
CONSULT 2010 | Gangelt: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
Markus Tonn
 
Weihnachten Bei Uns
Weihnachten Bei UnsWeihnachten Bei Uns
Weihnachten Bei Uns
Ralf buda
 
Metaphysische Akademie
Metaphysische AkademieMetaphysische Akademie
Metaphysische Akademie
theobald
 
CONSULT 2010 | Schieder-Schwalenberg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenz...
CONSULT 2010 | Schieder-Schwalenberg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenz...CONSULT 2010 | Schieder-Schwalenberg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenz...
CONSULT 2010 | Schieder-Schwalenberg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenz...
Markus Tonn
 
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
tschikarski
 
Projekt „Technical Profiling"
Projekt „Technical Profiling"Projekt „Technical Profiling"
Projekt „Technical Profiling"
guest9f6e886
 
CONSULT 2010 | Oer-Erkenschwick: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruen...
CONSULT 2010 | Oer-Erkenschwick: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruen...CONSULT 2010 | Oer-Erkenschwick: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruen...
CONSULT 2010 | Oer-Erkenschwick: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruen...
Markus Tonn
 
Pp & bb
Pp & bbPp & bb
Pp & bb
janishong
 
Google und seine Ranking-Kriterien
Google und seine Ranking-KriterienGoogle und seine Ranking-Kriterien
Google und seine Ranking-Kriterien
Yourposition AG
 
Ingrid Sperber - Ausbilderprofil
Ingrid Sperber - AusbilderprofilIngrid Sperber - Ausbilderprofil
Ingrid Sperber - Ausbilderprofil
guestad0e018
 
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
Markus Tonn
 
CONSULT 2010 | Dortmund: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Dortmund: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  ...CONSULT 2010 | Dortmund: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  ...
CONSULT 2010 | Dortmund: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
Markus Tonn
 
Electrolisis
ElectrolisisElectrolisis
Electrolisis
Rusbeidi
 
CONSULT 2010 | Lemgo: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foe...
CONSULT 2010 | Lemgo: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foe...CONSULT 2010 | Lemgo: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foe...
CONSULT 2010 | Lemgo: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foe...
Markus Tonn
 

Andere mochten auch (20)

WVG_Presentación Final
WVG_Presentación FinalWVG_Presentación Final
WVG_Presentación Final
 
Ley 850 de 2003
Ley 850 de 2003Ley 850 de 2003
Ley 850 de 2003
 
Investitionsgesetz und Möglichkeiten für Investionen in der Mongolei
Investitionsgesetz und Möglichkeiten für Investionen in der Mongolei Investitionsgesetz und Möglichkeiten für Investionen in der Mongolei
Investitionsgesetz und Möglichkeiten für Investionen in der Mongolei
 
Studie Xununu14: Jobs bei XING und LinkedIn - Stellenanzeigen in Deutschen Un...
Studie Xununu14: Jobs bei XING und LinkedIn - Stellenanzeigen in Deutschen Un...Studie Xununu14: Jobs bei XING und LinkedIn - Stellenanzeigen in Deutschen Un...
Studie Xununu14: Jobs bei XING und LinkedIn - Stellenanzeigen in Deutschen Un...
 
Castelo De Neuschwantein
Castelo De NeuschwanteinCastelo De Neuschwantein
Castelo De Neuschwantein
 
CONSULT 2010 | Gangelt: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
CONSULT 2010 | Gangelt: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...CONSULT 2010 | Gangelt: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  F...
CONSULT 2010 | Gangelt: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | F...
 
Westflank
WestflankWestflank
Westflank
 
Weihnachten Bei Uns
Weihnachten Bei UnsWeihnachten Bei Uns
Weihnachten Bei Uns
 
Metaphysische Akademie
Metaphysische AkademieMetaphysische Akademie
Metaphysische Akademie
 
CONSULT 2010 | Schieder-Schwalenberg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenz...
CONSULT 2010 | Schieder-Schwalenberg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenz...CONSULT 2010 | Schieder-Schwalenberg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenz...
CONSULT 2010 | Schieder-Schwalenberg: Foerderung - Finanzierung fuer Existenz...
 
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
Kryptografie und Zertifikate (Cryptoparty)
 
Projekt „Technical Profiling"
Projekt „Technical Profiling"Projekt „Technical Profiling"
Projekt „Technical Profiling"
 
CONSULT 2010 | Oer-Erkenschwick: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruen...
CONSULT 2010 | Oer-Erkenschwick: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruen...CONSULT 2010 | Oer-Erkenschwick: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruen...
CONSULT 2010 | Oer-Erkenschwick: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruen...
 
Pp & bb
Pp & bbPp & bb
Pp & bb
 
Google und seine Ranking-Kriterien
Google und seine Ranking-KriterienGoogle und seine Ranking-Kriterien
Google und seine Ranking-Kriterien
 
Ingrid Sperber - Ausbilderprofil
Ingrid Sperber - AusbilderprofilIngrid Sperber - Ausbilderprofil
Ingrid Sperber - Ausbilderprofil
 
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Steinheim: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
 
CONSULT 2010 | Dortmund: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
CONSULT 2010 | Dortmund: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  ...CONSULT 2010 | Dortmund: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  ...
CONSULT 2010 | Dortmund: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | ...
 
Electrolisis
ElectrolisisElectrolisis
Electrolisis
 
CONSULT 2010 | Lemgo: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foe...
CONSULT 2010 | Lemgo: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foe...CONSULT 2010 | Lemgo: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foe...
CONSULT 2010 | Lemgo: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foe...
 

Ähnlich wie Ökonomisches Potential ür den Standort

Linked Open Data Business
Linked Open Data BusinessLinked Open Data Business
Linked Open Data Business
Open Knowledge Austria
 
Mittheisz, CIO Stadt Wien, "Wien-Win-Win"
Mittheisz, CIO Stadt Wien, "Wien-Win-Win"Mittheisz, CIO Stadt Wien, "Wien-Win-Win"
Mittheisz, CIO Stadt Wien, "Wien-Win-Win"
OGD-DACHLI Konferenzreihe
 
Keynote Mittheisz, CIO Stadt Wien; "Wien-Win-Win"
Keynote Mittheisz, CIO Stadt Wien; "Wien-Win-Win"Keynote Mittheisz, CIO Stadt Wien; "Wien-Win-Win"
Keynote Mittheisz, CIO Stadt Wien; "Wien-Win-Win"
Brigitte Lutz
 
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
Agenda Europe 2035
 
Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für ...
Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für ...Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für ...
Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für ...
Semantic Web Company
 
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
Agenda Europe 2035
 
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
Swiss eEconomy Forum
 
Geiger, Mobiles Open Goverment
Geiger, Mobiles Open GovermentGeiger, Mobiles Open Goverment
Geiger, Mobiles Open Goverment
Brigitte Lutz
 
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.20192019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019
André Claaßen
 
Data Governance & Open Data
Data Governance & Open DataData Governance & Open Data
Data Governance & Open Data
Stadt Wien
 
41. Open Data MeetUp & Talk Stadt Wien
41. Open Data MeetUp & Talk Stadt Wien41. Open Data MeetUp & Talk Stadt Wien
41. Open Data MeetUp & Talk Stadt Wien
Stadt Wien
 
MR Mag. Alfred Ruzicka (BMVIT)
MR Mag. Alfred Ruzicka (BMVIT)MR Mag. Alfred Ruzicka (BMVIT)
MR Mag. Alfred Ruzicka (BMVIT)
Praxistage
 
Satellitendaten für Smart Cities
Satellitendaten für Smart CitiesSatellitendaten für Smart Cities
Satellitendaten für Smart Cities
Wolfgang Ksoll
 
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien - CIO)
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien - CIO)OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien - CIO)
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien - CIO)
Agenda Europe 2035
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
TourismFastForward
 
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
13. Stock Online Relations GmbH & Co. KG
 
Open Government Data & offene Wirtschaftsdaten - Two of a Kind?
Open Government Data & offene Wirtschaftsdaten - Two of a Kind?Open Government Data & offene Wirtschaftsdaten - Two of a Kind?
Open Government Data & offene Wirtschaftsdaten - Two of a Kind?
Johann Höchtl
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Agenda Europe 2035
 

Ähnlich wie Ökonomisches Potential ür den Standort (20)

Linked Open Data Business
Linked Open Data BusinessLinked Open Data Business
Linked Open Data Business
 
Mittheisz, CIO Stadt Wien, "Wien-Win-Win"
Mittheisz, CIO Stadt Wien, "Wien-Win-Win"Mittheisz, CIO Stadt Wien, "Wien-Win-Win"
Mittheisz, CIO Stadt Wien, "Wien-Win-Win"
 
Keynote Mittheisz, CIO Stadt Wien; "Wien-Win-Win"
Keynote Mittheisz, CIO Stadt Wien; "Wien-Win-Win"Keynote Mittheisz, CIO Stadt Wien; "Wien-Win-Win"
Keynote Mittheisz, CIO Stadt Wien; "Wien-Win-Win"
 
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
Mag. Gerhard Hirczi (Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Wien)
 
Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für ...
Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für ...Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für ...
Das volkswirtschaftliche Potential von Open Government Data: Ein Auftrag für ...
 
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien )
 
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
SeEF 2013 | E-Economy made in Switzerland (Christian Weber)
 
Geiger, Mobiles Open Government
Geiger, Mobiles Open GovernmentGeiger, Mobiles Open Government
Geiger, Mobiles Open Government
 
Geiger, Mobiles Open Goverment
Geiger, Mobiles Open GovermentGeiger, Mobiles Open Goverment
Geiger, Mobiles Open Goverment
 
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.20192019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019
 
Data Governance & Open Data
Data Governance & Open DataData Governance & Open Data
Data Governance & Open Data
 
41. Open Data MeetUp & Talk Stadt Wien
41. Open Data MeetUp & Talk Stadt Wien41. Open Data MeetUp & Talk Stadt Wien
41. Open Data MeetUp & Talk Stadt Wien
 
7 beyer dachli-konferenz, wien
7 beyer dachli-konferenz, wien7 beyer dachli-konferenz, wien
7 beyer dachli-konferenz, wien
 
MR Mag. Alfred Ruzicka (BMVIT)
MR Mag. Alfred Ruzicka (BMVIT)MR Mag. Alfred Ruzicka (BMVIT)
MR Mag. Alfred Ruzicka (BMVIT)
 
Satellitendaten für Smart Cities
Satellitendaten für Smart CitiesSatellitendaten für Smart Cities
Satellitendaten für Smart Cities
 
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien - CIO)
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien - CIO)OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien - CIO)
OSenR Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (Magistratsdirektion der Stadt Wien - CIO)
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
Social Media Index - All the Tools, all the Gadgets. And some Cookies, too.
 
Open Government Data & offene Wirtschaftsdaten - Two of a Kind?
Open Government Data & offene Wirtschaftsdaten - Two of a Kind?Open Government Data & offene Wirtschaftsdaten - Two of a Kind?
Open Government Data & offene Wirtschaftsdaten - Two of a Kind?
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
 

Mehr von Open Knowledge Austria

OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in EntwicklungsländernOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
Open Knowledge Austria
 
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive. OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
Open Knowledge Austria
 
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in LinzOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
Open Knowledge Austria
 
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder Workshop
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder WorkshopIFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder Workshop
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder Workshop
Open Knowledge Austria
 
3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz
3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz
3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz
Open Knowledge Austria
 
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGDWenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Open Knowledge Austria
 
Linz spricht
Linz sprichtLinz spricht
Transparenz schafft Vertrauen
Transparenz schafft VertrauenTransparenz schafft Vertrauen
Transparenz schafft Vertrauen
Open Knowledge Austria
 
Datenjournalismus in Österreich
Datenjournalismus in ÖsterreichDatenjournalismus in Österreich
Datenjournalismus in Österreich
Open Knowledge Austria
 
So viel Journalismus war nie.
So viel Journalismus war nie.So viel Journalismus war nie.
So viel Journalismus war nie.
Open Knowledge Austria
 
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt WienOpen Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien
Open Knowledge Austria
 
Open Government Data für kleine und mittlere Gemeinden
Open Government Data für kleine und mittlere GemeindenOpen Government Data für kleine und mittlere Gemeinden
Open Government Data für kleine und mittlere Gemeinden
Open Knowledge Austria
 
Sustainable Open Source Business Models
Sustainable Open Source Business ModelsSustainable Open Source Business Models
Sustainable Open Source Business Models
Open Knowledge Austria
 
OGD in der Schweiz - Status und Ausblick
OGD in der Schweiz - Status und AusblickOGD in der Schweiz - Status und Ausblick
OGD in der Schweiz - Status und Ausblick
Open Knowledge Austria
 
Open Government und offenen Daten in Deutschland
Open Government und offenen Daten in DeutschlandOpen Government und offenen Daten in Deutschland
Open Government und offenen Daten in Deutschland
Open Knowledge Austria
 
Meine Abgeordneten
Meine AbgeordnetenMeine Abgeordneten
Meine Abgeordneten
Open Knowledge Austria
 
Open Government (Data) Initative der Stadt Wien
Open Government (Data) Initative der Stadt WienOpen Government (Data) Initative der Stadt Wien
Open Government (Data) Initative der Stadt Wien
Open Knowledge Austria
 
Das Prinzip Offenheit
Das Prinzip OffenheitDas Prinzip Offenheit
Das Prinzip Offenheit
Open Knowledge Austria
 
A Year in Open Data
A Year in Open DataA Year in Open Data
A Year in Open Data
Open Knowledge Austria
 
OGD2012 - Opening
OGD2012 - OpeningOGD2012 - Opening
OGD2012 - Opening
Open Knowledge Austria
 

Mehr von Open Knowledge Austria (20)

OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in EntwicklungsländernOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Entwicklungsländern
 
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive. OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
OKF-At MeetUp Open Transport Data: GIP und OGD. Eine Perspektive.
 
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in LinzOKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
OKF-AT MeetUp: Open Transport Data in Linz
 
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder Workshop
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder WorkshopIFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder Workshop
IFG: Informationsfreiheitsgesetz Stakeholder Workshop
 
3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz
3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz
3 Jahre OGD In Österreich - eine Billanz
 
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGDWenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
Wenn schon, denn schon - MedKF-TG und OGD
 
Linz spricht
Linz sprichtLinz spricht
Linz spricht
 
Transparenz schafft Vertrauen
Transparenz schafft VertrauenTransparenz schafft Vertrauen
Transparenz schafft Vertrauen
 
Datenjournalismus in Österreich
Datenjournalismus in ÖsterreichDatenjournalismus in Österreich
Datenjournalismus in Österreich
 
So viel Journalismus war nie.
So viel Journalismus war nie.So viel Journalismus war nie.
So viel Journalismus war nie.
 
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt WienOpen Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien
Open Government - Vorgehensmodell der Stadt Wien
 
Open Government Data für kleine und mittlere Gemeinden
Open Government Data für kleine und mittlere GemeindenOpen Government Data für kleine und mittlere Gemeinden
Open Government Data für kleine und mittlere Gemeinden
 
Sustainable Open Source Business Models
Sustainable Open Source Business ModelsSustainable Open Source Business Models
Sustainable Open Source Business Models
 
OGD in der Schweiz - Status und Ausblick
OGD in der Schweiz - Status und AusblickOGD in der Schweiz - Status und Ausblick
OGD in der Schweiz - Status und Ausblick
 
Open Government und offenen Daten in Deutschland
Open Government und offenen Daten in DeutschlandOpen Government und offenen Daten in Deutschland
Open Government und offenen Daten in Deutschland
 
Meine Abgeordneten
Meine AbgeordnetenMeine Abgeordneten
Meine Abgeordneten
 
Open Government (Data) Initative der Stadt Wien
Open Government (Data) Initative der Stadt WienOpen Government (Data) Initative der Stadt Wien
Open Government (Data) Initative der Stadt Wien
 
Das Prinzip Offenheit
Das Prinzip OffenheitDas Prinzip Offenheit
Das Prinzip Offenheit
 
A Year in Open Data
A Year in Open DataA Year in Open Data
A Year in Open Data
 
OGD2012 - Opening
OGD2012 - OpeningOGD2012 - Opening
OGD2012 - Opening
 

Ökonomisches Potential ür den Standort

  • 1. Open Government Data in Wien Ökonomisches Potenzial für den Standort? Barbara Good, Technopolis Group Austria Open Government Data Konferenz 2012, Wissensturm Linz, 26. Juni 2012 1
  • 2. Hintergrund •  Studie „IKT-Standort Wien – qualitative Analyse von neun Themenfeldern“ im Auftrag der Stadt Wien •  Cloud Computing, Games, Green IT, Mobile Apps, Open Government Data, Open Source, IT Security, Visualisierung, Semantische Systeme •  Analyse von neun Themenfelder im Hinblick auf Unternehmens- und Marktstruktur, Standortvor- und -nachteile, Forschungstätigkeiten, Ausbildungsmöglichkeiten, internationaler Vergleich und Zukunftsaussichten •  In erster Linie qualitatives Vorgehen, da kaum Sekundärstatistiken vorhanden sind  In diesem Vortrag werde ich die wichtigsten Ergebnisse zu Open Government Data am Standort Wien vorstellen und dabei v.a. das ökonomische Potenzial von OGD für den Standort thematisieren 2
  • 3. Open Government Data in Wien •  Stadt Wien lancierte ihr OGD-Portal am 17. Mai 2011 •  Daten in vier Tranchen veröffentlicht, letztmals im Dezember 2011 •  Georeferenzierte Daten, Statistiken, Veranstaltungsdatenbank, Datensätze mit Schwerpunkt Umwelt •  Insgesamt 30-50 Anwendungen (29 auf OGD-Portal, Stand 22.03.2012) von 10-20 Entwickler/innen •  „quick wins“, „low-hanging fruits“, „Fingerübungen“ •  Interaktion zwischen Stadt und Community Erfolgsfaktor für Lancierung von OGD in Wien •  Vernetzung der Community gut, außer Vernetzung mit Wirtschaft  Stadt Wien setzt 2012 ihren Fokus auf „OGD goes Business“ 3
  • 4. Ökonomisches Potenzial von OGD •  OGD versprechen hohes ökonomisches Potenzial •  EU-Kommissarin Neelie Kroes: “Open-Data-Ansatz kann ein Wirtschaftswachstum in Höhe von 40 Milliarden Euro pro Jahr und hunderttausende zusätzliche Job schaffen“ •  Zum Vergleich österreichisches BIP 2011: rund 300,2 Mrd. Euro (Statistik Austria) •  Konkretisierung? 4
  • 5. Ökonomisches Potenzial für Standort Wien (I) •  Wie kann ökonomischer Mehrwert geschaffen werden? 1.  Apps und Webservices •  Marktgröße zentral •  Apps für Wien-Reisende •  Apps nicht nur in Wien anwendbar, sondern auch Linz, Graz, Berlin, London etc.  Vernetzung der Daten •  Zahlungsbereitschaft scheint vorhanden •  Apps für spezifische Konferenzen und Events •  Geschäftsmodell? Wie verdient man Geld damit? •  Software- und Kreativwirtschaft angesprochen 5
  • 6. Ökonomisches Potenzial für Standort Wien (II) 2.  Datenintegration und Datenveredelung •  Ökonomisches Potenzial von OGD entfaltet sich erst, wenn Großunternehmen OGD anwenden •  Datenintegration: externe mit internen Datenbeständen verknüpfen •  Anwendungsbereiche: Market/Business Intelligence, Wissensmanagement, aber auch Transport, Immobilienhandel •  Datenveredelung: Anreicherung/Vertrieb von Daten aus dem öffentlichen Sektor, Bsp. Kartenverlage  etablierte Geschäftsmodelle bedroht •  Datensicherheit als Hindernis •  Beschäftigungseffekte von OGD schwierig abzuschätzen, es gibt negative und positive Effekte, voraussichtlich positive Effekte •  typisch für Innovationen/techn. Fortschritt 6
  • 7. Schlussfolgerungen und Empfehlungen •  Ökonomischer Nutzen von OGD scheint gegeben, aber (noch) nicht klar, wie sich dieser konkret realisieren wird   typisch für Innovationen/techn. Fortschritt   „Infrastrukturcharakter“ von OGD: wird es je die „Killer-App“ geben?   Je mehr Aufgaben von Verwaltung übernommen, desto weniger Raum für Markt •  Empfehlungen •  Bessere Vernetzung mit Wirtschaft •  OGD Business Day 22.3.2012 •  Fokus der Stadt Wien 2012 auf „OGD goes Business“ •  OGD in städtischen Projekten und Vorhaben (Ausschreibungen) •  Förderung von OGD-Anwendungen •  Bewusstseinsbildung in Sachen OGD an Unis und FH 7
  • 8. Thank you barbara.good@techopolis-group.com technopolis |group| has offices in Amsterdam, Ankara, Brighton, Brussels, Frankfurt/Main, Paris, Stockholm, Tallinn and Vienna 8