SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
TEST REPORT                 Unicable LNB




MTI AK541-XT2BL
Unicable LNB
Langsam kommt
Bewegung in die Sache...
Vor knapp einem halben Jahr hat die TELE-satellite erstmals über das Thema Unicable                 würde er trotzdem nicht genügen. Deshalb
berichtet, und seit dem hat sich einiges getan. Immer mehr Hersteller integrieren das neue          findet sich in jedem Unicable-tauglichen LNB
Protokoll in ihre Receiver, und auch einer der führenden LNB Produzenten, die Firma MTI aus         der von ST Microelectronics entwickelte Chip
Taiwan, hat nun damit begonnen, Unicable LNBs zu produzieren und zu verkaufen. Grund                SaTCR-1.
genug für uns, das Thema neuerlich aufzugreifen.                                                       Dieser Chip macht, vereinfacht gesagt,
                                                                                                    nichts anderes, als für jeden der maximal
                                                                                                    acht angeschlossenen Receiver dessen ange-
                                                                                                    forderte Frequenz auf eine fix vorgegebene
  Rein äußerlich unterscheidet sich das LNB,       Vergangenheit an, denn von nun an genügt         Trägerfrequenz umzulegen. Jeder Receiver
das knapp vor Redaktionsschluss bei uns ein-       es, den ersten Receiver direkt mit dem LNB       erhält eine dieser Trägerfrequenzen zuge-
getroffen ist, nicht von seinen bisher üblichen    zu verbinden und alle weiteren Endgeräte         wiesen und teilt dem LNB einfach mit, welche
Brüdern, es ist lediglich etwas schwerer als       werden im Durchschleifverfahren bzw. über        Frequenz jeweils auf seiner Trägerfrequenz
ein Standard Single Universal LNB. Die Ver-        einen billigen Signalverteiler versorgt.         bereitgestellt werden soll.
arbeitungsqualität ist, wie von MTI gewohnt,         Wer etwas mit der Materie vertraut ist mag        Wie so oft, hört sich das in der Theorie
sehr gut, eine Plastikkappe schützt den als        nun einwenden, dass das niemals funktionie-      komplizierter an, als es dann in der Praxis
F-Anschluss ausgeführten LNB Stecker vor           ren kann, schließlich verwenden ja die Geräte    wirklich ist, denn für den Endanwender
Feuchtigkeit, auch das Feed wird durch eine        eine Steuerspannung von 14/18V bzw. das 22       ändert sich bei Unicable absolut nichts. Es
stabile Plastikkappe perfekt abgeschirmt und       KHz Signal zum Umschalten der Polarisation       ist lediglich wichtig, darauf zu achten, dass
weist den üblichen Durchmesser von 40mm            bzw. des Bandes. Im Prinzip ist dieser Ein-      jeder Receiver seine eigene Trägerfrequenz
auf. Damit ist es für die Montage an fast allen    wand korrekt, doch kommen wir damit auch         verwendet. Das geschieht ganz einfach,
gängigen Offset Spiegeln geeignet.                 schon zum ersten großen Unterschied zwi-         indem in den LNB Einstellungen jeder Recei-
  Wie bei einem Universal LNB für das KU-          schen einem Unicable LNB und einem „her-         ver jeweils von eins bis vier bzw. acht durch-
Band üblich liegt der empfangbare Frequenz-        kömmlichen“ LNB. Im Unicable System erhält       numeriert wird. Würden zwei Geräte die
bereich zwischen 10.7 und 11.7 GHz im low          das LNB vom Receiver eine Versorgungs-           gleiche Trägerfrequenz zugewiesen bekom-
Band und 11.7 bis 12.75 GHz im high Band.          spannung, die Polarisations- und                 men, würden Sie sich gegenseitig stören und
Das von uns getestete AK541-XT2BL kann bis         Bandumschaltung geschieht                        es wäre kein vernünftiger Empfang mehr
zu vier gleichzeitig angeschlossene Receiver       aber nicht mehr über eine                        möglich. Da die Anzahl der vorhandenen Trä-
verwalten, dabei kommen Trägerfrequenzen           Steuer-                                          gerfrequenzen begrenzt ist, erklärt sich so
im Bereich zwischen 1180 und 2060 MHz                                                               auch die Limitierung auf maximal acht ange-
zum Einsatz. Der maximale Signal-                                                                   schlossene Endgeräte.
gewinn liegt laut Herstelleranga-                                                                      Bevor nun der eine oder andere Leser vor
ben bei 60db.                                                                                       Zorn rot anläuft, weil er erst vor kurzem in
                                                                                                    einen teuren PVR investiert hat, der die Uni-

  In der Praxis                                                           spannung bzw. über
                                                                                                    cable Technik nicht unterstützt, müssen wir
                                                                                                    rasch anmerken, dass JEDER Digitalreceiver
  Wer sich im Moment noch leicht                                           das 22 KHz Signal,       in der Lage ist, diesen neuen Standard zu
verwirrt fragt, was denn Unicable                                          sondern in digita-       unterstützen, lediglich ein kleines Softwa-
überhaupt bedeutet und welche Tech-                                         ler Form über ein       reupdate sowie etwas guter Wille der Herstel-
nik dahinter steckt, für den eine kurze                                     abgewandeltes           ler ist notwendig.
Erklärung: Wollte man bis jetzt meh-                                         DiseqC 1.0 Proto-
rere Receiver an einem LNB betreiben,                                        koll. So neu dieser      Wir haben das neue MTI AK541-XT2BL
mussten sternförmig Kabel vom LNB                                             Ansatz auch ist,      mit vier Receivern der Marke Lemon 030-
zu jedem einzelnen Receiver verlegt                                           zum Betrieb von       CI getestet. Nachdem die Verkabelung vom
werden. Zusätzlich war oft noch der                                            vier bzw. acht       LNB zum ersten Receiver und von dort weiter
Einsatz von teueren Multischaltern zur                                         ver schiedenen       zum Zweiten, zum Dritten usw. erledigt war
Verteilung der Signale notwendig. Mit                                           Receivern    über   und jedes Gerät seine eigene Trägerfrequenz
der Unicable Technik gehört das alles der                                       eine      Leitung   (von 1-4) erhalten hatte, stand dem TV und

TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com
TEST REPORT                 Unicable LNB

Radio Empfang nichts mehr im Weg. Während           neuen MTI LNB bestellt ist. Mehrere Tests       Zahlen unseres Messgeräts belegten die
auf den ersten beiden Geräten je ein Trans-         auf im Testcenter schwach empfangbaren          guten Empfangseigenschaften des LNB. Der
ponder mit vertikaler und horizontaler Pola-        Satelliten wie z.B. den horizontalen Trans-     Hersteller gibt ein Rauschmass von 0,2db
risation im low Band eingestellt war, konnten       pondern des Nilesat oder am Arabsat 2D          an, nach unseren Tests ein durchaus reali-
wir auf den beiden anderen Geräten problem-         verliefen sehr positiv. Auch die trockenen      stischer Wert.
los durch die Sender des high band zappen.
Auch während des Umschaltens auf einem
der Receiver waren keinerlei Bildstörungen
                                                                              Expertenmeinung
oder Aussetzer auf den anderen Geräten zu
beobachten, selbst das Ausschalten einzel-
                                                                 +
                                                              Die Unicable Technik bietet faszinierende neue Möglichkeiten und
ner Gerät konnte das Unicable System nicht                  verringert vor allem den Installationsaufwand enorm. Gerade für PVR
aus der Ruhe bringen.                                       Receiver mit zwei oder mehr Tunern drängt sich dieses neue System
                                                            gerade zu auf.

                                                                 -
   Um die neue Technik so realitätsnahe wie                                                                                          Thomas Haring
möglich zu testen haben wir die Receiver                                                                                               TELE-satellite
                                                                                                                                         Test Center
einmal mit ganz gewöhnlichem Koaxialkabel,                    Einziger Negativpunkt der neuen Unicable Technik ist zurzeit noch,             Austria
wir wir es in jedem Baumarkt finden, und wie                 dass es nur wenige Hersteller gibt, die das System auch unterstützen. Hier liegt der
es vermutlich in den meisten Haushalten ver-                Ball aber eindeutig bei den großen Receiverherstellern, MTI und all die anderen LNB
legt ist, verbunden und einmal mit doppelt                  Produzenten haben ihre Arbeit getan.
geschirmten, hochwertigen Kabel aus dem
Fachhandel. Um es gleich vorweg zu sagen:
Unicable ist um nichts empfindlicher als die
                                                                                         TECHNICAL
                                                                                                  DATA
bisher genutzte Technik. Ist man von diver-                Manufacturer                            MTI, Hsinchu, Taiwan, R.O.C.
sen Frequenzumsetzern, die die Signale von
                                                           Fax                                     +886-3-577-7127
zwei LNBs kurzzeitig auf eine Leitung zusam-
menführen und sie dann am Receiver wieder                  E-Mail                                  http://www.mti.com.tw/contact_us.htm
auftrennen, gewohnt, dass besonders hoch-                  Modell                                  AK541-XT2BL
wertige Kabel verwendet werden müssen, so                  Function                                Unicable LNB
stellt Unicable in diese Richtung keine beson-
                                                           Input Frequency Range                   10,7~11,7 GHz/ 11,7~12,75 GHz
deren Ansprüche. Wenn bis zum Einsatz von
Unicable problemloser Empfang möglich war,                 Output Frequency Range                  1180-2060 MHz for 4 different receivers
dann ist das auch mit einem neuen Unicable                 Noise Figure                            0.2db
LNB weiterhin der Fall.                                    Conversion Gain                         60db
                                                           Output Connector Type                   75 Ohm F Type (female.)
  Schließlich hat uns auch noch interessiert,
wie es um die Empfangseigenschaften des                    Operating Temperature Range             -30°C to +60°C




TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt? (20)

Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Beginner
BeginnerBeginner
Beginner
 
Global Invacom
Global InvacomGlobal Invacom
Global Invacom
 
Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Pansat
PansatPansat
Pansat
 
Globalteq
GlobalteqGlobalteq
Globalteq
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
C Band
C BandC Band
C Band
 
Fagor
FagorFagor
Fagor
 
Topfield
TopfieldTopfield
Topfield
 
Eycos
EycosEycos
Eycos
 
Kathrein
KathreinKathrein
Kathrein
 
Gi
GiGi
Gi
 
Nanoxx
NanoxxNanoxx
Nanoxx
 
Opensat
OpensatOpensat
Opensat
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Optiscan
OptiscanOptiscan
Optiscan
 
Maspro
MasproMaspro
Maspro
 

Ähnlich wie Mti

TELE-satellite-1011
TELE-satellite-1011TELE-satellite-1011
TELE-satellite-1011
TELE-satellite deu
 
Tatawin midoun presentation v16
Tatawin midoun presentation v16Tatawin midoun presentation v16
Tatawin midoun presentation v16
ELYAS90
 
Tatawin midoun presentation v16
Tatawin midoun presentation v16Tatawin midoun presentation v16
Tatawin midoun presentation v16
ELYAS90
 
TELE-satellite 1005
TELE-satellite 1005TELE-satellite 1005
TELE-satellite 1005
TELE-satellite deu
 

Ähnlich wie Mti (15)

Spaun lte-filter
Spaun lte-filterSpaun lte-filter
Spaun lte-filter
 
Gtsat
GtsatGtsat
Gtsat
 
Arion
ArionArion
Arion
 
Skyvision
SkyvisionSkyvision
Skyvision
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
Promax
PromaxPromax
Promax
 
TELE-satellite-1011
TELE-satellite-1011TELE-satellite-1011
TELE-satellite-1011
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Infosat
InfosatInfosat
Infosat
 
Feature transmission
Feature transmissionFeature transmission
Feature transmission
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Tatawin midoun presentation v16
Tatawin midoun presentation v16Tatawin midoun presentation v16
Tatawin midoun presentation v16
 
Tatawin midoun presentation v16
Tatawin midoun presentation v16Tatawin midoun presentation v16
Tatawin midoun presentation v16
 
TELE-satellite 1005
TELE-satellite 1005TELE-satellite 1005
TELE-satellite 1005
 

Mehr von TELE-satellite deu

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
TELE-satellite deu
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
TELE-satellite deu
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
TELE-satellite deu
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
TELE-satellite deu
 
Feature uhdtv
Feature uhdtvFeature uhdtv
Feature uhdtv
TELE-satellite deu
 

Mehr von TELE-satellite deu (20)

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
 
Icecrypt
IcecryptIcecrypt
Icecrypt
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
 
Feature satip4
Feature satip4Feature satip4
Feature satip4
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
 
Elnet
ElnetElnet
Elnet
 
Editorial
EditorialEditorial
Editorial
 
Deviser2
Deviser2Deviser2
Deviser2
 
Bsd
BsdBsd
Bsd
 
Amiko
AmikoAmiko
Amiko
 
Abipbox
AbipboxAbipbox
Abipbox
 
Work microwave
Work microwaveWork microwave
Work microwave
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
 
Tivi+
Tivi+Tivi+
Tivi+
 
Speedcast
SpeedcastSpeedcast
Speedcast
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Mktech
MktechMktech
Mktech
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
Feature uhdtv
Feature uhdtvFeature uhdtv
Feature uhdtv
 
Feature satip3
Feature satip3Feature satip3
Feature satip3
 

Mti

  • 1. TEST REPORT Unicable LNB MTI AK541-XT2BL Unicable LNB Langsam kommt Bewegung in die Sache... Vor knapp einem halben Jahr hat die TELE-satellite erstmals über das Thema Unicable würde er trotzdem nicht genügen. Deshalb berichtet, und seit dem hat sich einiges getan. Immer mehr Hersteller integrieren das neue findet sich in jedem Unicable-tauglichen LNB Protokoll in ihre Receiver, und auch einer der führenden LNB Produzenten, die Firma MTI aus der von ST Microelectronics entwickelte Chip Taiwan, hat nun damit begonnen, Unicable LNBs zu produzieren und zu verkaufen. Grund SaTCR-1. genug für uns, das Thema neuerlich aufzugreifen. Dieser Chip macht, vereinfacht gesagt, nichts anderes, als für jeden der maximal acht angeschlossenen Receiver dessen ange- forderte Frequenz auf eine fix vorgegebene Rein äußerlich unterscheidet sich das LNB, Vergangenheit an, denn von nun an genügt Trägerfrequenz umzulegen. Jeder Receiver das knapp vor Redaktionsschluss bei uns ein- es, den ersten Receiver direkt mit dem LNB erhält eine dieser Trägerfrequenzen zuge- getroffen ist, nicht von seinen bisher üblichen zu verbinden und alle weiteren Endgeräte wiesen und teilt dem LNB einfach mit, welche Brüdern, es ist lediglich etwas schwerer als werden im Durchschleifverfahren bzw. über Frequenz jeweils auf seiner Trägerfrequenz ein Standard Single Universal LNB. Die Ver- einen billigen Signalverteiler versorgt. bereitgestellt werden soll. arbeitungsqualität ist, wie von MTI gewohnt, Wer etwas mit der Materie vertraut ist mag Wie so oft, hört sich das in der Theorie sehr gut, eine Plastikkappe schützt den als nun einwenden, dass das niemals funktionie- komplizierter an, als es dann in der Praxis F-Anschluss ausgeführten LNB Stecker vor ren kann, schließlich verwenden ja die Geräte wirklich ist, denn für den Endanwender Feuchtigkeit, auch das Feed wird durch eine eine Steuerspannung von 14/18V bzw. das 22 ändert sich bei Unicable absolut nichts. Es stabile Plastikkappe perfekt abgeschirmt und KHz Signal zum Umschalten der Polarisation ist lediglich wichtig, darauf zu achten, dass weist den üblichen Durchmesser von 40mm bzw. des Bandes. Im Prinzip ist dieser Ein- jeder Receiver seine eigene Trägerfrequenz auf. Damit ist es für die Montage an fast allen wand korrekt, doch kommen wir damit auch verwendet. Das geschieht ganz einfach, gängigen Offset Spiegeln geeignet. schon zum ersten großen Unterschied zwi- indem in den LNB Einstellungen jeder Recei- Wie bei einem Universal LNB für das KU- schen einem Unicable LNB und einem „her- ver jeweils von eins bis vier bzw. acht durch- Band üblich liegt der empfangbare Frequenz- kömmlichen“ LNB. Im Unicable System erhält numeriert wird. Würden zwei Geräte die bereich zwischen 10.7 und 11.7 GHz im low das LNB vom Receiver eine Versorgungs- gleiche Trägerfrequenz zugewiesen bekom- Band und 11.7 bis 12.75 GHz im high Band. spannung, die Polarisations- und men, würden Sie sich gegenseitig stören und Das von uns getestete AK541-XT2BL kann bis Bandumschaltung geschieht es wäre kein vernünftiger Empfang mehr zu vier gleichzeitig angeschlossene Receiver aber nicht mehr über eine möglich. Da die Anzahl der vorhandenen Trä- verwalten, dabei kommen Trägerfrequenzen Steuer- gerfrequenzen begrenzt ist, erklärt sich so im Bereich zwischen 1180 und 2060 MHz auch die Limitierung auf maximal acht ange- zum Einsatz. Der maximale Signal- schlossene Endgeräte. gewinn liegt laut Herstelleranga- Bevor nun der eine oder andere Leser vor ben bei 60db. Zorn rot anläuft, weil er erst vor kurzem in einen teuren PVR investiert hat, der die Uni- In der Praxis spannung bzw. über cable Technik nicht unterstützt, müssen wir rasch anmerken, dass JEDER Digitalreceiver Wer sich im Moment noch leicht das 22 KHz Signal, in der Lage ist, diesen neuen Standard zu verwirrt fragt, was denn Unicable sondern in digita- unterstützen, lediglich ein kleines Softwa- überhaupt bedeutet und welche Tech- ler Form über ein reupdate sowie etwas guter Wille der Herstel- nik dahinter steckt, für den eine kurze abgewandeltes ler ist notwendig. Erklärung: Wollte man bis jetzt meh- DiseqC 1.0 Proto- rere Receiver an einem LNB betreiben, koll. So neu dieser Wir haben das neue MTI AK541-XT2BL mussten sternförmig Kabel vom LNB Ansatz auch ist, mit vier Receivern der Marke Lemon 030- zu jedem einzelnen Receiver verlegt zum Betrieb von CI getestet. Nachdem die Verkabelung vom werden. Zusätzlich war oft noch der vier bzw. acht LNB zum ersten Receiver und von dort weiter Einsatz von teueren Multischaltern zur ver schiedenen zum Zweiten, zum Dritten usw. erledigt war Verteilung der Signale notwendig. Mit Receivern über und jedes Gerät seine eigene Trägerfrequenz der Unicable Technik gehört das alles der eine Leitung (von 1-4) erhalten hatte, stand dem TV und TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com
  • 2. TEST REPORT Unicable LNB Radio Empfang nichts mehr im Weg. Während neuen MTI LNB bestellt ist. Mehrere Tests Zahlen unseres Messgeräts belegten die auf den ersten beiden Geräten je ein Trans- auf im Testcenter schwach empfangbaren guten Empfangseigenschaften des LNB. Der ponder mit vertikaler und horizontaler Pola- Satelliten wie z.B. den horizontalen Trans- Hersteller gibt ein Rauschmass von 0,2db risation im low Band eingestellt war, konnten pondern des Nilesat oder am Arabsat 2D an, nach unseren Tests ein durchaus reali- wir auf den beiden anderen Geräten problem- verliefen sehr positiv. Auch die trockenen stischer Wert. los durch die Sender des high band zappen. Auch während des Umschaltens auf einem der Receiver waren keinerlei Bildstörungen Expertenmeinung oder Aussetzer auf den anderen Geräten zu beobachten, selbst das Ausschalten einzel- + Die Unicable Technik bietet faszinierende neue Möglichkeiten und ner Gerät konnte das Unicable System nicht verringert vor allem den Installationsaufwand enorm. Gerade für PVR aus der Ruhe bringen. Receiver mit zwei oder mehr Tunern drängt sich dieses neue System gerade zu auf. - Um die neue Technik so realitätsnahe wie Thomas Haring möglich zu testen haben wir die Receiver TELE-satellite Test Center einmal mit ganz gewöhnlichem Koaxialkabel, Einziger Negativpunkt der neuen Unicable Technik ist zurzeit noch, Austria wir wir es in jedem Baumarkt finden, und wie dass es nur wenige Hersteller gibt, die das System auch unterstützen. Hier liegt der es vermutlich in den meisten Haushalten ver- Ball aber eindeutig bei den großen Receiverherstellern, MTI und all die anderen LNB legt ist, verbunden und einmal mit doppelt Produzenten haben ihre Arbeit getan. geschirmten, hochwertigen Kabel aus dem Fachhandel. Um es gleich vorweg zu sagen: Unicable ist um nichts empfindlicher als die TECHNICAL DATA bisher genutzte Technik. Ist man von diver- Manufacturer MTI, Hsinchu, Taiwan, R.O.C. sen Frequenzumsetzern, die die Signale von Fax +886-3-577-7127 zwei LNBs kurzzeitig auf eine Leitung zusam- menführen und sie dann am Receiver wieder E-Mail http://www.mti.com.tw/contact_us.htm auftrennen, gewohnt, dass besonders hoch- Modell AK541-XT2BL wertige Kabel verwendet werden müssen, so Function Unicable LNB stellt Unicable in diese Richtung keine beson- Input Frequency Range 10,7~11,7 GHz/ 11,7~12,75 GHz deren Ansprüche. Wenn bis zum Einsatz von Unicable problemloser Empfang möglich war, Output Frequency Range 1180-2060 MHz for 4 different receivers dann ist das auch mit einem neuen Unicable Noise Figure 0.2db LNB weiterhin der Fall. Conversion Gain 60db Output Connector Type 75 Ohm F Type (female.) Schließlich hat uns auch noch interessiert, wie es um die Empfangseigenschaften des Operating Temperature Range -30°C to +60°C TELE-satellite International — www.TELE-satellite.com