SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 29
Erfolgsfaktor
Persönlichkeit
Dirk Hannemann, Berlin
2
Faktor Mensch,
wie wichtig für
für den Erfolg?
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann
Beispiel, Erfolgskriterien einer Präsentation
Stephen Kosslyn, Harvard
1. Beziehung zum Publikum aufbauen
2. Verständnis ermöglichen und
Erinnerung befördern
3. Aufmerksamkeit auf die wichtigen
Punkte lenken und halten
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 3
Networking, Nasenfaktor wichtiger als Nutzen
Sachliche Ebene wichtig
• Mit Nutzen des Anderen
argumentieren
• Sein Bedürfnis kennen
Emotionale Ebene entscheidet
• Gemeinsamkeit
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 4
Das weiche Wissen ist das harte Wissen!
Hard Skills
• Qualifikationen
• Erfahrungen
Soft Skills
• Soziale Kompetenzen
• Methodik
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 5
Fazit, Investition in personale Kompetenz lohnt
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 6
90 % der Projekte scheitern
am Faktor Mensch
Wichtiger, je höher auf der
Karriereleiter
Basis für Erfolg
Konstante im Wandel
7
Was macht eine
Persönlichkeit
stark?
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann
Drei Kriterien für starke Persönlichkeiten
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 8
Verantwortung – für sich und
andere, Initiative ergreifen
Souveränität – Ziele erreichen,
Grenzen setzen, dabei gelassen
Authentizität – sich nicht
verstellen, nicht anpassen
Persönlichkeitsentwicklung hat Nebenwirkungen
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 9
Beipackzettel
• Öfter in Streit verwickelt
• Plötzlich unbeliebt als
ehemaliger Ja-Sager
• Instrumentalisiert
• Einstieg in Burn-Out
Kriterien einer Persönlichkeit nach „Big Five“
Big 5
Emotionale
Labilität
Extra-
version
Gewissen-
haftig
-keit
Verträg-
lichkeit Offenheit  Offen: kreativ, neugierig,
aufgeschlossen
 Verschlossen: Risikoscheu,
schätzt Bewährtes
 Verträglich: Helfen gerne,
nachgiebig, harmoniebedürftig
 Wettbewerbsorientiert: auf eigenen
Vorteil bedacht, misstrauisch
 Extravertiert: gesprächig,
gerne unter Menschen
 Intovertiert: Zurückhaltend,
konzentriert arbeitend
 Gewissenhaft: Verlässlich,
selbstdiszipliniert
 Sorglos: Improvisiert
gerne, wenig sorgfältig
 Labil: zeigt Mitgefühl,
leicht verletzlich
 Stabil: kühler Kopf
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 10
Die ideale Führungskraft laut Big Five
1. Stabile Verfassung
2. Gerne unter Menschen
3. Offen für Neues
4. Liebt den Wettbewerb
5. Selbstdiszipliniert
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 11
Fünf Faktoren der Karriere
Kriterien der
Führungskräfte–
entwicklung auf der
Vorstandsebene
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 12
Ambition
Bühne
Psyche
Resonanz
Können
Ambition, seinen Antreiber herausfinden
Selbst-
verwirk-
lichung
Geltungsbedürfnis
Soziale Bedürfnisse
Sicherheitsbedürfnisse
Physiologische Grundbedürfnisse
Abenteuer,
Unabhängigkeit
Macht, Status, Anerkennung
Liebe, Freundschaft, Zugehörigkeit
Schutz von Gesundheit, Hab und Gut
Essen, Trinken, Schlafen
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 13
Können, Stärken-Schwächen-Profil ermitteln
Persönliche Merkmale
Jobrelevant
Einschätzung
stark ausgeprägt
0
schwach ausgeprägt
ja /nein +3 +2 +1 -1 -2 -3
Verschwiegenheit
Risikobereitschaft
Entscheidungsfreude
Kritikfähigkeit
verkäuferische Fähigkeit
organisatorische Fähigkeit
planerische Fähigkeit
Leistungsbereitschaft
Zuverlässigkeit und Termintreue
Kreativität
Kombinationsgabe
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 14
Bühne und Resonanz, Marke Ich definieren
Name auf Broschüre
Identifikation mit
Sprichworten
Erfolge zurechenbar Markenzeichen
Name in Branche bekannt
Statussymbole
(Parkplatz)
Aufmerksamkeit
in Sitzungen
Empfehlung
durch Kunden
Messeauftritt
für Firma
Investition in
Fortbildung
Streitschlichter,
Problemlöser
Jobbezeichnung
auf Visitenkarte Unabhängiges Leben
jenseits der Arbeit
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 15
Psyche, gestärkt aus Krisen hervorgehen
Resilienz, Fachbegriff für
Qualitäten als
Stehaufmännchen
Aus Rückschlägen lernen,
wichtiges Kriterium für Erfolg
Zeichnet ein Drittel der
Bevölkerung aus
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 16
17
Wie wirkt das
Seminar?
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann
23
Endstufe
Charisma?
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann
Charisma, die Aura des Erfolgs
Magnetische Anziehungskraft
durch Kombination von…
• Präsenz
• Macht
• Wärme
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 24
Psychopathen, erfolgreiche Persönlichkeiten?
Ähnliches Typenprofil von
Serienmördern und
Vorstandsvorsitzenden?
Gelassenheit (Resilienz)
Fokussierung (Achtsamkeit)
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 25
Von der Paprika zur Peperoni
Qualifikation zum Sündenbock
• Zu nett daherkommen
• Nur das Gute im Menschen sehen
• Zu leicht auszurechnen sein
• Nicht nachtragend sein
• Von allen geliebt werden wollen
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 26
Schwerpunkte im Seminar
„Die Kraft des Neins entsteht aus
einem klaren Ja“
1. Selbstreflektion über das „Ist“
2. Ziele definieren zum „Soll“
3. Grenzen setzen bezüglich
„Soll nicht“
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 27
Danke!
Zeit für Fragen
Dirk Hannemann
Politologe, Frankfurt am Main (1997). Seit 2005 Trainings und
Coachings für Präsentationen und Verhandlungen sowie für
Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmarketing.
Dozent für Personal- und Organisationsentwicklung sowie
Personalmarketing bei IHK Berlin und WBS TRAINING AG
(Klett Verlag).
Zeitungsreporter, TV-Moderator, Öffentlichkeitsarbeit.
Für PricewaterhouseCoopers internes Change Management,
(1997-1999), externes Change Management für Capgemini
(2000-2005), Projekte bei Daimler, Siemens, SAP usw.
Kontakt
Dirk Hannemann
Scharnweberstraße 48
10247 Berlin
Tel. 0049 +176 76246098
dirk.hannemann@gmx.de
www.hannemann-training.de
Zur Person
Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 29

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Acht Typen der Produktivität
Acht Typen der ProduktivitätAcht Typen der Produktivität
Acht Typen der ProduktivitätBerlin Office
 
Ziele SMART definieren
Ziele SMART definierenZiele SMART definieren
Ziele SMART definierenBerlin Office
 
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - Fotoprotokoll
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - FotoprotokollSeminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - Fotoprotokoll
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - FotoprotokollBerlin Office
 
Meine Rechte als Teilnehmer
Meine Rechte als TeilnehmerMeine Rechte als Teilnehmer
Meine Rechte als TeilnehmerBerlin Office
 
Stimmen und Bewertungen Trainings Dirk Hannemann
Stimmen und Bewertungen Trainings Dirk HannemannStimmen und Bewertungen Trainings Dirk Hannemann
Stimmen und Bewertungen Trainings Dirk HannemannBerlin Office
 
Vor dem Boss präsentieren - Pitch
Vor dem Boss präsentieren - PitchVor dem Boss präsentieren - Pitch
Vor dem Boss präsentieren - PitchBerlin Office
 
Zehn Tipps für Präsentationen
Zehn Tipps für PräsentationenZehn Tipps für Präsentationen
Zehn Tipps für PräsentationenBerlin Office
 
Sechs Geschichten über den Redner
Sechs Geschichten über den RednerSechs Geschichten über den Redner
Sechs Geschichten über den RednerBerlin Office
 
Kritische Fragen souverän beantworten
Kritische Fragen souverän beantwortenKritische Fragen souverän beantworten
Kritische Fragen souverän beantwortenBerlin Office
 
Workshop Interne Kommunikation
Workshop Interne KommunikationWorkshop Interne Kommunikation
Workshop Interne KommunikationBerlin Office
 
Demokratischer Weltstaat. Perspektiven für kritische Ansätze
Demokratischer Weltstaat. Perspektiven für kritische AnsätzeDemokratischer Weltstaat. Perspektiven für kritische Ansätze
Demokratischer Weltstaat. Perspektiven für kritische AnsätzeBerlin Office
 
Lernen zu lehren - Train the Trainer
Lernen zu lehren - Train the TrainerLernen zu lehren - Train the Trainer
Lernen zu lehren - Train the TrainerBerlin Office
 
Visualisieren an der Pinnwand für die Moderation
Visualisieren an der Pinnwand für die ModerationVisualisieren an der Pinnwand für die Moderation
Visualisieren an der Pinnwand für die ModerationBerlin Office
 
In 10 Schritten zur Präsentation
In 10 Schritten zur PräsentationIn 10 Schritten zur Präsentation
In 10 Schritten zur PräsentationBerlin Office
 
Mit Fragen führen im Workshop
Mit Fragen führen im Workshop Mit Fragen führen im Workshop
Mit Fragen führen im Workshop Berlin Office
 

Andere mochten auch (18)

Acht Typen der Produktivität
Acht Typen der ProduktivitätAcht Typen der Produktivität
Acht Typen der Produktivität
 
Ziele SMART definieren
Ziele SMART definierenZiele SMART definieren
Ziele SMART definieren
 
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - Fotoprotokoll
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - FotoprotokollSeminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - Fotoprotokoll
Seminar Erfolgsfaktor Persönlichkeit - Fotoprotokoll
 
4 Zeitmanagement-Tipps
4 Zeitmanagement-Tipps4 Zeitmanagement-Tipps
4 Zeitmanagement-Tipps
 
Meine Rechte als Teilnehmer
Meine Rechte als TeilnehmerMeine Rechte als Teilnehmer
Meine Rechte als Teilnehmer
 
Stimmen und Bewertungen Trainings Dirk Hannemann
Stimmen und Bewertungen Trainings Dirk HannemannStimmen und Bewertungen Trainings Dirk Hannemann
Stimmen und Bewertungen Trainings Dirk Hannemann
 
Vor dem Boss präsentieren - Pitch
Vor dem Boss präsentieren - PitchVor dem Boss präsentieren - Pitch
Vor dem Boss präsentieren - Pitch
 
Zehn Tipps für Präsentationen
Zehn Tipps für PräsentationenZehn Tipps für Präsentationen
Zehn Tipps für Präsentationen
 
Sechs Geschichten über den Redner
Sechs Geschichten über den RednerSechs Geschichten über den Redner
Sechs Geschichten über den Redner
 
Business Hero
Business HeroBusiness Hero
Business Hero
 
Kritische Fragen souverän beantworten
Kritische Fragen souverän beantwortenKritische Fragen souverän beantworten
Kritische Fragen souverän beantworten
 
Workshop Interne Kommunikation
Workshop Interne KommunikationWorkshop Interne Kommunikation
Workshop Interne Kommunikation
 
Demokratischer Weltstaat. Perspektiven für kritische Ansätze
Demokratischer Weltstaat. Perspektiven für kritische AnsätzeDemokratischer Weltstaat. Perspektiven für kritische Ansätze
Demokratischer Weltstaat. Perspektiven für kritische Ansätze
 
Lernen zu lehren - Train the Trainer
Lernen zu lehren - Train the TrainerLernen zu lehren - Train the Trainer
Lernen zu lehren - Train the Trainer
 
Visualisieren an der Pinnwand für die Moderation
Visualisieren an der Pinnwand für die ModerationVisualisieren an der Pinnwand für die Moderation
Visualisieren an der Pinnwand für die Moderation
 
In 10 Schritten zur Präsentation
In 10 Schritten zur PräsentationIn 10 Schritten zur Präsentation
In 10 Schritten zur Präsentation
 
Elevator Pitch
Elevator PitchElevator Pitch
Elevator Pitch
 
Mit Fragen führen im Workshop
Mit Fragen führen im Workshop Mit Fragen führen im Workshop
Mit Fragen führen im Workshop
 

Ähnlich wie Erfolgsfaktor Persönlichkeit

Selbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke Ich
Selbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke IchSelbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke Ich
Selbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke IchBerlin Office
 
Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...
Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...
Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...ankopp
 
Modul 15 - Risikomanagement.pptx
Modul 15 - Risikomanagement.pptxModul 15 - Risikomanagement.pptx
Modul 15 - Risikomanagement.pptxcaniceconsulting
 
Janus - Seminarbroschüre - 2016
Janus - Seminarbroschüre - 2016Janus - Seminarbroschüre - 2016
Janus - Seminarbroschüre - 2016Janus Team
 
Ppp Referat Controllertagung
Ppp Referat ControllertagungPpp Referat Controllertagung
Ppp Referat Controllertagungaloahe2
 
Ppp Referat Controllertagung
Ppp Referat ControllertagungPpp Referat Controllertagung
Ppp Referat Controllertagungaloahe2
 
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.TonioGoldberg
 
USP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMU
USP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMUUSP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMU
USP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMUUSP-D Deutschland Consulting GmbH
 
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen solltenWas Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen solltenbmstrauss
 
ERFOLGSERPROBTE EINSTELLUNGSINTERVIEWS
ERFOLGSERPROBTE EINSTELLUNGSINTERVIEWSERFOLGSERPROBTE EINSTELLUNGSINTERVIEWS
ERFOLGSERPROBTE EINSTELLUNGSINTERVIEWSBusinessVillage GmbH
 
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?Torsten Schneider
 
40 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005
40 Thesen Unternehmenskommunikation, 200540 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005
40 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005Dr. Volker Klenk
 

Ähnlich wie Erfolgsfaktor Persönlichkeit (20)

Selbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke Ich
Selbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke IchSelbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke Ich
Selbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke Ich
 
Ab jetzt Führungskraft
Ab jetzt FührungskraftAb jetzt Führungskraft
Ab jetzt Führungskraft
 
Griepentrog Reputationsmanagement
Griepentrog ReputationsmanagementGriepentrog Reputationsmanagement
Griepentrog Reputationsmanagement
 
Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...
Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...
Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...
 
Kulturelle Ebenen
Kulturelle EbenenKulturelle Ebenen
Kulturelle Ebenen
 
Modul 15 - Risikomanagement.pptx
Modul 15 - Risikomanagement.pptxModul 15 - Risikomanagement.pptx
Modul 15 - Risikomanagement.pptx
 
Janus - Seminarbroschüre - 2016
Janus - Seminarbroschüre - 2016Janus - Seminarbroschüre - 2016
Janus - Seminarbroschüre - 2016
 
Kopfwäsche für Ihren Vertrieb: Endlich mehr Performance im Vertrieb
Kopfwäsche für Ihren Vertrieb: Endlich mehr Performance im VertriebKopfwäsche für Ihren Vertrieb: Endlich mehr Performance im Vertrieb
Kopfwäsche für Ihren Vertrieb: Endlich mehr Performance im Vertrieb
 
Ppp Referat Controllertagung
Ppp Referat ControllertagungPpp Referat Controllertagung
Ppp Referat Controllertagung
 
Ppp Referat Controllertagung
Ppp Referat ControllertagungPpp Referat Controllertagung
Ppp Referat Controllertagung
 
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
 
USP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMU
USP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMUUSP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMU
USP-D Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMU
 
Drei Gründe für Reputationsmanagement
Drei Gründe für ReputationsmanagementDrei Gründe für Reputationsmanagement
Drei Gründe für Reputationsmanagement
 
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen solltenWas Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
Was Sie über Ihre Zuhörer wissen sollten
 
ERFOLGSERPROBTE EINSTELLUNGSINTERVIEWS
ERFOLGSERPROBTE EINSTELLUNGSINTERVIEWSERFOLGSERPROBTE EINSTELLUNGSINTERVIEWS
ERFOLGSERPROBTE EINSTELLUNGSINTERVIEWS
 
Beyond Ausgabe #5 – Leseprobe
Beyond Ausgabe #5 – LeseprobeBeyond Ausgabe #5 – Leseprobe
Beyond Ausgabe #5 – Leseprobe
 
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?
Potenzialbeurteilung: Alles nur Spitzenleute, und jetzt?
 
40 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005
40 Thesen Unternehmenskommunikation, 200540 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005
40 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005
 
Effizienzfallen: Sieben Faktoren, die wirkungsvolle Kommunikation beflügeln ...
Effizienzfallen:  Sieben Faktoren, die wirkungsvolle Kommunikation beflügeln ...Effizienzfallen:  Sieben Faktoren, die wirkungsvolle Kommunikation beflügeln ...
Effizienzfallen: Sieben Faktoren, die wirkungsvolle Kommunikation beflügeln ...
 
Sinn und Glaubwürdigkeit guter PR
Sinn und Glaubwürdigkeit guter PRSinn und Glaubwürdigkeit guter PR
Sinn und Glaubwürdigkeit guter PR
 

Mehr von Berlin Office

'Endlich Meetings mit Ergebnissen' Ablaufplane.pdf
'Endlich Meetings mit Ergebnissen'  Ablaufplane.pdf'Endlich Meetings mit Ergebnissen'  Ablaufplane.pdf
'Endlich Meetings mit Ergebnissen' Ablaufplane.pdfBerlin Office
 
'Tod durch PowerPoint' Screenshots eines TED Talks von David Phillips
'Tod durch PowerPoint' Screenshots eines TED Talks von David Phillips'Tod durch PowerPoint' Screenshots eines TED Talks von David Phillips
'Tod durch PowerPoint' Screenshots eines TED Talks von David PhillipsBerlin Office
 
Transkription 'Magic of Storytelling' David Phillips TED Talkf
Transkription 'Magic of Storytelling' David Phillips TED TalkfTranskription 'Magic of Storytelling' David Phillips TED Talkf
Transkription 'Magic of Storytelling' David Phillips TED TalkfBerlin Office
 
Workshop "Endlich schöne Flipcharts!"
Workshop "Endlich schöne Flipcharts!"Workshop "Endlich schöne Flipcharts!"
Workshop "Endlich schöne Flipcharts!"Berlin Office
 
Kurs "Train the Trainer Grundausbildung" Dirk Hannemann
Kurs "Train the Trainer Grundausbildung" Dirk HannemannKurs "Train the Trainer Grundausbildung" Dirk Hannemann
Kurs "Train the Trainer Grundausbildung" Dirk HannemannBerlin Office
 
Kursinhalte "Train the Trainer kompakt (Online)"
Kursinhalte "Train the Trainer kompakt (Online)"Kursinhalte "Train the Trainer kompakt (Online)"
Kursinhalte "Train the Trainer kompakt (Online)"Berlin Office
 
"Train the Trainer" Selbstlerneinheit
"Train the Trainer" Selbstlerneinheit"Train the Trainer" Selbstlerneinheit
"Train the Trainer" SelbstlerneinheitBerlin Office
 
Seminardesign "Train the Trainer Grundausbildung" (5 Tage, Bildungsurlaub)
Seminardesign "Train the Trainer Grundausbildung" (5 Tage, Bildungsurlaub)Seminardesign "Train the Trainer Grundausbildung" (5 Tage, Bildungsurlaub)
Seminardesign "Train the Trainer Grundausbildung" (5 Tage, Bildungsurlaub)Berlin Office
 
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)Berlin Office
 
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"Berlin Office
 
Visualisierung für Bildung, Beruf, Beratung
Visualisierung für Bildung, Beruf, BeratungVisualisierung für Bildung, Beruf, Beratung
Visualisierung für Bildung, Beruf, BeratungBerlin Office
 
Trainingsdesign "Dirty Tricks der Rhetorik"
Trainingsdesign "Dirty Tricks der Rhetorik"Trainingsdesign "Dirty Tricks der Rhetorik"
Trainingsdesign "Dirty Tricks der Rhetorik"Berlin Office
 
Dirty Tricks der Rhetorik - Training
Dirty Tricks der Rhetorik - TrainingDirty Tricks der Rhetorik - Training
Dirty Tricks der Rhetorik - TrainingBerlin Office
 
Sprache der Ohnmacht vs. Sprache der Macht
Sprache der Ohnmacht vs. Sprache der Macht Sprache der Ohnmacht vs. Sprache der Macht
Sprache der Ohnmacht vs. Sprache der Macht Berlin Office
 
Die Welt des Verkaufens. Techniken, Tipps und Tricks der Profis
Die Welt des Verkaufens. Techniken, Tipps und Tricks der ProfisDie Welt des Verkaufens. Techniken, Tipps und Tricks der Profis
Die Welt des Verkaufens. Techniken, Tipps und Tricks der ProfisBerlin Office
 
Train the Trainer - Aus der Praxis für die Praxis
Train the Trainer - Aus der Praxis für die PraxisTrain the Trainer - Aus der Praxis für die Praxis
Train the Trainer - Aus der Praxis für die PraxisBerlin Office
 
Vision und Mission für die Marke Ich
Vision und Mission für die Marke IchVision und Mission für die Marke Ich
Vision und Mission für die Marke IchBerlin Office
 
TED and more. Top 50 Präsentationen online
TED and more. Top 50 Präsentationen onlineTED and more. Top 50 Präsentationen online
TED and more. Top 50 Präsentationen onlineBerlin Office
 
Charisma Training, Berlin und Frankfurt
Charisma Training, Berlin und FrankfurtCharisma Training, Berlin und Frankfurt
Charisma Training, Berlin und FrankfurtBerlin Office
 
6-3-5 Kreativitätsmethode
6-3-5 Kreativitätsmethode6-3-5 Kreativitätsmethode
6-3-5 KreativitätsmethodeBerlin Office
 

Mehr von Berlin Office (20)

'Endlich Meetings mit Ergebnissen' Ablaufplane.pdf
'Endlich Meetings mit Ergebnissen'  Ablaufplane.pdf'Endlich Meetings mit Ergebnissen'  Ablaufplane.pdf
'Endlich Meetings mit Ergebnissen' Ablaufplane.pdf
 
'Tod durch PowerPoint' Screenshots eines TED Talks von David Phillips
'Tod durch PowerPoint' Screenshots eines TED Talks von David Phillips'Tod durch PowerPoint' Screenshots eines TED Talks von David Phillips
'Tod durch PowerPoint' Screenshots eines TED Talks von David Phillips
 
Transkription 'Magic of Storytelling' David Phillips TED Talkf
Transkription 'Magic of Storytelling' David Phillips TED TalkfTranskription 'Magic of Storytelling' David Phillips TED Talkf
Transkription 'Magic of Storytelling' David Phillips TED Talkf
 
Workshop "Endlich schöne Flipcharts!"
Workshop "Endlich schöne Flipcharts!"Workshop "Endlich schöne Flipcharts!"
Workshop "Endlich schöne Flipcharts!"
 
Kurs "Train the Trainer Grundausbildung" Dirk Hannemann
Kurs "Train the Trainer Grundausbildung" Dirk HannemannKurs "Train the Trainer Grundausbildung" Dirk Hannemann
Kurs "Train the Trainer Grundausbildung" Dirk Hannemann
 
Kursinhalte "Train the Trainer kompakt (Online)"
Kursinhalte "Train the Trainer kompakt (Online)"Kursinhalte "Train the Trainer kompakt (Online)"
Kursinhalte "Train the Trainer kompakt (Online)"
 
"Train the Trainer" Selbstlerneinheit
"Train the Trainer" Selbstlerneinheit"Train the Trainer" Selbstlerneinheit
"Train the Trainer" Selbstlerneinheit
 
Seminardesign "Train the Trainer Grundausbildung" (5 Tage, Bildungsurlaub)
Seminardesign "Train the Trainer Grundausbildung" (5 Tage, Bildungsurlaub)Seminardesign "Train the Trainer Grundausbildung" (5 Tage, Bildungsurlaub)
Seminardesign "Train the Trainer Grundausbildung" (5 Tage, Bildungsurlaub)
 
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)
[Wiesbaden] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung" (Wiesbaden)
 
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"
[Berlin] Training "Dozent/in in der Erwachsenenbildung"
 
Visualisierung für Bildung, Beruf, Beratung
Visualisierung für Bildung, Beruf, BeratungVisualisierung für Bildung, Beruf, Beratung
Visualisierung für Bildung, Beruf, Beratung
 
Trainingsdesign "Dirty Tricks der Rhetorik"
Trainingsdesign "Dirty Tricks der Rhetorik"Trainingsdesign "Dirty Tricks der Rhetorik"
Trainingsdesign "Dirty Tricks der Rhetorik"
 
Dirty Tricks der Rhetorik - Training
Dirty Tricks der Rhetorik - TrainingDirty Tricks der Rhetorik - Training
Dirty Tricks der Rhetorik - Training
 
Sprache der Ohnmacht vs. Sprache der Macht
Sprache der Ohnmacht vs. Sprache der Macht Sprache der Ohnmacht vs. Sprache der Macht
Sprache der Ohnmacht vs. Sprache der Macht
 
Die Welt des Verkaufens. Techniken, Tipps und Tricks der Profis
Die Welt des Verkaufens. Techniken, Tipps und Tricks der ProfisDie Welt des Verkaufens. Techniken, Tipps und Tricks der Profis
Die Welt des Verkaufens. Techniken, Tipps und Tricks der Profis
 
Train the Trainer - Aus der Praxis für die Praxis
Train the Trainer - Aus der Praxis für die PraxisTrain the Trainer - Aus der Praxis für die Praxis
Train the Trainer - Aus der Praxis für die Praxis
 
Vision und Mission für die Marke Ich
Vision und Mission für die Marke IchVision und Mission für die Marke Ich
Vision und Mission für die Marke Ich
 
TED and more. Top 50 Präsentationen online
TED and more. Top 50 Präsentationen onlineTED and more. Top 50 Präsentationen online
TED and more. Top 50 Präsentationen online
 
Charisma Training, Berlin und Frankfurt
Charisma Training, Berlin und FrankfurtCharisma Training, Berlin und Frankfurt
Charisma Training, Berlin und Frankfurt
 
6-3-5 Kreativitätsmethode
6-3-5 Kreativitätsmethode6-3-5 Kreativitätsmethode
6-3-5 Kreativitätsmethode
 

Erfolgsfaktor Persönlichkeit

  • 2. 2 Faktor Mensch, wie wichtig für für den Erfolg? Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann
  • 3. Beispiel, Erfolgskriterien einer Präsentation Stephen Kosslyn, Harvard 1. Beziehung zum Publikum aufbauen 2. Verständnis ermöglichen und Erinnerung befördern 3. Aufmerksamkeit auf die wichtigen Punkte lenken und halten Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 3
  • 4. Networking, Nasenfaktor wichtiger als Nutzen Sachliche Ebene wichtig • Mit Nutzen des Anderen argumentieren • Sein Bedürfnis kennen Emotionale Ebene entscheidet • Gemeinsamkeit Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 4
  • 5. Das weiche Wissen ist das harte Wissen! Hard Skills • Qualifikationen • Erfahrungen Soft Skills • Soziale Kompetenzen • Methodik Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 5
  • 6. Fazit, Investition in personale Kompetenz lohnt Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 6 90 % der Projekte scheitern am Faktor Mensch Wichtiger, je höher auf der Karriereleiter Basis für Erfolg Konstante im Wandel
  • 8. Drei Kriterien für starke Persönlichkeiten Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 8 Verantwortung – für sich und andere, Initiative ergreifen Souveränität – Ziele erreichen, Grenzen setzen, dabei gelassen Authentizität – sich nicht verstellen, nicht anpassen
  • 9. Persönlichkeitsentwicklung hat Nebenwirkungen Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 9 Beipackzettel • Öfter in Streit verwickelt • Plötzlich unbeliebt als ehemaliger Ja-Sager • Instrumentalisiert • Einstieg in Burn-Out
  • 10. Kriterien einer Persönlichkeit nach „Big Five“ Big 5 Emotionale Labilität Extra- version Gewissen- haftig -keit Verträg- lichkeit Offenheit  Offen: kreativ, neugierig, aufgeschlossen  Verschlossen: Risikoscheu, schätzt Bewährtes  Verträglich: Helfen gerne, nachgiebig, harmoniebedürftig  Wettbewerbsorientiert: auf eigenen Vorteil bedacht, misstrauisch  Extravertiert: gesprächig, gerne unter Menschen  Intovertiert: Zurückhaltend, konzentriert arbeitend  Gewissenhaft: Verlässlich, selbstdiszipliniert  Sorglos: Improvisiert gerne, wenig sorgfältig  Labil: zeigt Mitgefühl, leicht verletzlich  Stabil: kühler Kopf Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 10
  • 11. Die ideale Führungskraft laut Big Five 1. Stabile Verfassung 2. Gerne unter Menschen 3. Offen für Neues 4. Liebt den Wettbewerb 5. Selbstdiszipliniert Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 11
  • 12. Fünf Faktoren der Karriere Kriterien der Führungskräfte– entwicklung auf der Vorstandsebene Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 12 Ambition Bühne Psyche Resonanz Können
  • 13. Ambition, seinen Antreiber herausfinden Selbst- verwirk- lichung Geltungsbedürfnis Soziale Bedürfnisse Sicherheitsbedürfnisse Physiologische Grundbedürfnisse Abenteuer, Unabhängigkeit Macht, Status, Anerkennung Liebe, Freundschaft, Zugehörigkeit Schutz von Gesundheit, Hab und Gut Essen, Trinken, Schlafen Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 13
  • 14. Können, Stärken-Schwächen-Profil ermitteln Persönliche Merkmale Jobrelevant Einschätzung stark ausgeprägt 0 schwach ausgeprägt ja /nein +3 +2 +1 -1 -2 -3 Verschwiegenheit Risikobereitschaft Entscheidungsfreude Kritikfähigkeit verkäuferische Fähigkeit organisatorische Fähigkeit planerische Fähigkeit Leistungsbereitschaft Zuverlässigkeit und Termintreue Kreativität Kombinationsgabe Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 14
  • 15. Bühne und Resonanz, Marke Ich definieren Name auf Broschüre Identifikation mit Sprichworten Erfolge zurechenbar Markenzeichen Name in Branche bekannt Statussymbole (Parkplatz) Aufmerksamkeit in Sitzungen Empfehlung durch Kunden Messeauftritt für Firma Investition in Fortbildung Streitschlichter, Problemlöser Jobbezeichnung auf Visitenkarte Unabhängiges Leben jenseits der Arbeit Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 15
  • 16. Psyche, gestärkt aus Krisen hervorgehen Resilienz, Fachbegriff für Qualitäten als Stehaufmännchen Aus Rückschlägen lernen, wichtiges Kriterium für Erfolg Zeichnet ein Drittel der Bevölkerung aus Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 16
  • 17. 17 Wie wirkt das Seminar? Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann
  • 18.
  • 19.
  • 20.
  • 21.
  • 22.
  • 24. Charisma, die Aura des Erfolgs Magnetische Anziehungskraft durch Kombination von… • Präsenz • Macht • Wärme Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 24
  • 25. Psychopathen, erfolgreiche Persönlichkeiten? Ähnliches Typenprofil von Serienmördern und Vorstandsvorsitzenden? Gelassenheit (Resilienz) Fokussierung (Achtsamkeit) Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 25
  • 26. Von der Paprika zur Peperoni Qualifikation zum Sündenbock • Zu nett daherkommen • Nur das Gute im Menschen sehen • Zu leicht auszurechnen sein • Nicht nachtragend sein • Von allen geliebt werden wollen Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 26
  • 27. Schwerpunkte im Seminar „Die Kraft des Neins entsteht aus einem klaren Ja“ 1. Selbstreflektion über das „Ist“ 2. Ziele definieren zum „Soll“ 3. Grenzen setzen bezüglich „Soll nicht“ Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 27
  • 29. Dirk Hannemann Politologe, Frankfurt am Main (1997). Seit 2005 Trainings und Coachings für Präsentationen und Verhandlungen sowie für Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmarketing. Dozent für Personal- und Organisationsentwicklung sowie Personalmarketing bei IHK Berlin und WBS TRAINING AG (Klett Verlag). Zeitungsreporter, TV-Moderator, Öffentlichkeitsarbeit. Für PricewaterhouseCoopers internes Change Management, (1997-1999), externes Change Management für Capgemini (2000-2005), Projekte bei Daimler, Siemens, SAP usw. Kontakt Dirk Hannemann Scharnweberstraße 48 10247 Berlin Tel. 0049 +176 76246098 dirk.hannemann@gmx.de www.hannemann-training.de Zur Person Erfolgsfaktor Persönlichkeit, Hannemann 29