SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Öffentlichkeitsarbeit von Schulen

und Social Media

Philippe Wampfler

Brunnen, 9. April 2015

phwa.ch/brunnen
1. Anything that is in the world when
you’re born is normal and ordinary and is
just a natural part of the way the world
works.

2. Anything that's invented between when
you’re fifteen and thirty-five is new and
exciting and revolutionary and you can
probably get a career in it.

3. Anything invented after you're thirty-five
is against the natural order of things.
» Douglas Adams
Don’t do anything
stupid.
«Social-Media-Richtline, BBC
Ablauf
Teil 1

Werkstattbericht
Nutzen
Nutzung
Einsatz von Neuen Medien
private Nutzung
Unterricht
Schule
Wissensmanagement
Social Media als
Zeitungsersatz
Stammtisch
Konflikte
Bild: Wayne Gerard Trotman
Projekte -
Wissensmanagement
Brunnen - Impuls Mittelschule
Unterricht
Schule
Weiterentwicklung der
Kommunikationskanäle
Multimedia-
Schülerredaktion
Neues Fach
Teil 2

Social Media und der
Kontrollverlust
Profile

Inhalte

Beziehungen
Datenvernichtung
Die These vom Kontrollverlust besagt,
dass wir zunehmend die Kontrolle über
Daten und Inhalte im Internet verlieren.
Betroffen ist jede Form der
Informationskontrolle: Staatsgeheimnisse,
Datenschutz, Urheberrecht, 

Public Relations, sowie die
Komplexitätsreduktion durch 

Institutionen.
Michael Seemann, ctrl-verlust.net
Die Klassenfahrt kann voller kultureller
Höhepunkte und pädagogisch wertvoller
Programmpunkte gewesen sein. Aber
wenn die besorgte Mutter auf Facebook
nur Fotos findet, auf denen Alkohol und
Nikotin eine prominente Rolle
einnehmen? Die Schule verliert als
Institution das Quasi-Monopol auf die
Kommunikation zwischen Außenwelt
und Schule.
Jöran Muuß-Merholz; Artikel auf phwa.ch/caschur
Brunnen - Impuls Mittelschule
10 Einsichten

Schulische Öffentlichkeitsarbeit
mit Social Media
1. Einsicht

Profil der Schule ergibt sich
durch Interaktionen.
Beispiele schulischer
Öffentlichkeitsarbeit 

in Social Media
Bild: forut
2. Einsicht

Man kann nicht nicht in sozialen
Netzwerken präsent sein.
Brunnen - Impuls Mittelschule
Brunnen - Impuls Mittelschule
Brunnen - Impuls Mittelschule
3. Einsicht

Zuhören ist wichtig.
Brunnen - Impuls Mittelschule
Brunnen - Impuls Mittelschule
4. Einsicht

Kommunikationsebenen
vermischen sich.
Schulleitung ist zuständig.
5. Einsicht

Profil der Schule setzt sich aus den
Profilen der Menschen zusammen,
die an Schule aktiv sind.
6. Einsicht

Nachhaltige Kommunikationsstrategie
ist entscheidend.
Zeit
Homepage als Hub
Brunnen - Impuls Mittelschule
6. Einsicht

Die Angst vor dem
»Shitstorm« lähmt.
Brunnen - Impuls Mittelschule
Brunnen - Impuls Mittelschule
7. Einsicht

bottom-up, nicht top-down
ambivalente/
überforderte Bürgerliche
hedonistische Pragmatiker
kleine Schritte
8. Einsicht

Öffentlichkeitsarbeit und Schulentwicklung
lassen sich nicht trennen.
interner Einsatz von Social Media als
Ersatz für E-Mail/WhatsApp
LP und SuS an offiziellen Profilen
beteiligen
Richtlinien gemeinsam erarbeiten
Inhalte klar kommunizieren
Entwicklungsprojekte (halb-)öffentlich
dokumentieren
interessante

Inhalte
interessantes

Feedback
9. Einsicht
Brunnen - Impuls Mittelschule
10. Einsicht

Digitale Kommunikation
muss Teil jedes MAG sein.
Schulprofile in Social Media

Best Practice
Bild: Reynald Ligiardi
Brunnen - Impuls Mittelschule
Brunnen - Impuls Mittelschule
Brunnen - Impuls Mittelschule
Brunnen - Impuls Mittelschule
Teil 4

Auswirkungen von Social Media 

auf den Schulalltag
Danke! 

Folien:
Kontakt: 

phwa.ch/brunnen
wampfler@schulesocialmedia.ch

+41 78 704 29 29

phwampfler

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Diodos
DiodosDiodos
presentacion de redes sociales " TWITTER"
presentacion de redes sociales " TWITTER"presentacion de redes sociales " TWITTER"
presentacion de redes sociales " TWITTER"
lorenccc
 
La investigación javid
La investigación javidLa investigación javid
La investigación javid
javidth13
 
Elementos arquitectónicos
Elementos arquitectónicosElementos arquitectónicos
Elementos arquitectónicos
SaraOrue
 
Unidad iv
Unidad ivUnidad iv
Unidad iv
Harimarbeni
 
Tecnología en la salud
Tecnología en la saludTecnología en la salud
Tecnología en la salud
wandamariet
 
Informe Empresa y Soc
Informe Empresa y SocInforme Empresa y Soc
Informe Empresa y Soc
Claudia Salfate
 
Trastornos de la conducta alimentaria
Trastornos de la conducta alimentariaTrastornos de la conducta alimentaria
Trastornos de la conducta alimentaria
hangedman
 
Camara,teclado,web
Camara,teclado,webCamara,teclado,web
Camara,teclado,web
mamelomka
 
Ventajas e inconvenientes de la web 2
Ventajas e inconvenientes de la web 2Ventajas e inconvenientes de la web 2
Ventajas e inconvenientes de la web 2
Lidia Expósito Díaz
 
Tarea informatica
Tarea informaticaTarea informatica
Tarea informatica
JABC980301
 
Fritz Stassman
Fritz StassmanFritz Stassman
Fritz Stassman
CrisiD
 
Placa madre parte y piezas
Placa madre parte y piezasPlaca madre parte y piezas
Placa madre parte y piezas
Christian Lergier Cruz
 
Pesentacion proyecto cuajinicuilapa
Pesentacion proyecto cuajinicuilapaPesentacion proyecto cuajinicuilapa
Pesentacion proyecto cuajinicuilapa
arqsr2
 
Labeljeans Presentation
Labeljeans PresentationLabeljeans Presentation
Labeljeans Presentation
Laxcom
 
Conflits indus tourisme coménius
Conflits indus tourisme coméniusConflits indus tourisme coménius
Conflits indus tourisme coménius
proyecto_comenius
 
Praktikumsbericht als docx - HTW Berlin - Hochschule für Technik ...
Praktikumsbericht als docx - HTW Berlin - Hochschule für Technik ...Praktikumsbericht als docx - HTW Berlin - Hochschule für Technik ...
Praktikumsbericht als docx - HTW Berlin - Hochschule für Technik ...
butest
 
Plattform Energiebildung
Plattform EnergiebildungPlattform Energiebildung
Plattform Energiebildung
metropolsolar
 
Vortrag Zwosta - Forum 6 - Bürgerfinanzierung - VOLLER ENERGIE 2013
Vortrag Zwosta - Forum 6 - Bürgerfinanzierung - VOLLER ENERGIE 2013Vortrag Zwosta - Forum 6 - Bürgerfinanzierung - VOLLER ENERGIE 2013
Vortrag Zwosta - Forum 6 - Bürgerfinanzierung - VOLLER ENERGIE 2013
metropolsolar
 
Suffix der ersten Person in den CT
Suffix der ersten Person in den CTSuffix der ersten Person in den CT
Suffix der ersten Person in den CT
simondschweitzer
 

Andere mochten auch (20)

Diodos
DiodosDiodos
Diodos
 
presentacion de redes sociales " TWITTER"
presentacion de redes sociales " TWITTER"presentacion de redes sociales " TWITTER"
presentacion de redes sociales " TWITTER"
 
La investigación javid
La investigación javidLa investigación javid
La investigación javid
 
Elementos arquitectónicos
Elementos arquitectónicosElementos arquitectónicos
Elementos arquitectónicos
 
Unidad iv
Unidad ivUnidad iv
Unidad iv
 
Tecnología en la salud
Tecnología en la saludTecnología en la salud
Tecnología en la salud
 
Informe Empresa y Soc
Informe Empresa y SocInforme Empresa y Soc
Informe Empresa y Soc
 
Trastornos de la conducta alimentaria
Trastornos de la conducta alimentariaTrastornos de la conducta alimentaria
Trastornos de la conducta alimentaria
 
Camara,teclado,web
Camara,teclado,webCamara,teclado,web
Camara,teclado,web
 
Ventajas e inconvenientes de la web 2
Ventajas e inconvenientes de la web 2Ventajas e inconvenientes de la web 2
Ventajas e inconvenientes de la web 2
 
Tarea informatica
Tarea informaticaTarea informatica
Tarea informatica
 
Fritz Stassman
Fritz StassmanFritz Stassman
Fritz Stassman
 
Placa madre parte y piezas
Placa madre parte y piezasPlaca madre parte y piezas
Placa madre parte y piezas
 
Pesentacion proyecto cuajinicuilapa
Pesentacion proyecto cuajinicuilapaPesentacion proyecto cuajinicuilapa
Pesentacion proyecto cuajinicuilapa
 
Labeljeans Presentation
Labeljeans PresentationLabeljeans Presentation
Labeljeans Presentation
 
Conflits indus tourisme coménius
Conflits indus tourisme coméniusConflits indus tourisme coménius
Conflits indus tourisme coménius
 
Praktikumsbericht als docx - HTW Berlin - Hochschule für Technik ...
Praktikumsbericht als docx - HTW Berlin - Hochschule für Technik ...Praktikumsbericht als docx - HTW Berlin - Hochschule für Technik ...
Praktikumsbericht als docx - HTW Berlin - Hochschule für Technik ...
 
Plattform Energiebildung
Plattform EnergiebildungPlattform Energiebildung
Plattform Energiebildung
 
Vortrag Zwosta - Forum 6 - Bürgerfinanzierung - VOLLER ENERGIE 2013
Vortrag Zwosta - Forum 6 - Bürgerfinanzierung - VOLLER ENERGIE 2013Vortrag Zwosta - Forum 6 - Bürgerfinanzierung - VOLLER ENERGIE 2013
Vortrag Zwosta - Forum 6 - Bürgerfinanzierung - VOLLER ENERGIE 2013
 
Suffix der ersten Person in den CT
Suffix der ersten Person in den CTSuffix der ersten Person in den CT
Suffix der ersten Person in den CT
 

Ähnlich wie Brunnen - Impuls Mittelschule

Schulische Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media - 10 Einsichten
Schulische Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media - 10 EinsichtenSchulische Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media - 10 Einsichten
Schulische Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media - 10 Einsichten
Philippe Wampfler
 
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-GuidelinesDigitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
Philippe Wampfler
 
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social MediaInput zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
Philippe Wampfler
 
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
Bildungswebmedia
 
Medienkompetenz vermitteln - ein Programm in 10 Schritten
Medienkompetenz vermitteln - ein Programm in 10 SchrittenMedienkompetenz vermitteln - ein Programm in 10 Schritten
Medienkompetenz vermitteln - ein Programm in 10 Schritten
Philippe Wampfler
 
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit Storms
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit StormsVortrag beim DSGV zum Thema Shit Storms
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit Storms
Anne Linke
 
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum SchuleSoziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule
42medien
 
Risiken im Umgang mit Social Media
Risiken im Umgang mit Social MediaRisiken im Umgang mit Social Media
Risiken im Umgang mit Social Media
Philippe Wampfler
 
Digitalisierung und Mittelschulen
Digitalisierung und Mittelschulen Digitalisierung und Mittelschulen
Digitalisierung und Mittelschulen
Philippe Wampfler
 
Warum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sindWarum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sind
Philippe Wampfler
 
Internet Bad Honnef 2010
Internet Bad Honnef 2010Internet Bad Honnef 2010
Internet Bad Honnef 2010
Jan Schmidt
 
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sindWarum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Philippe Wampfler
 
FHSG - Bildung und Social Media
FHSG - Bildung und Social MediaFHSG - Bildung und Social Media
FHSG - Bildung und Social Media
Philippe Wampfler
 
Potential von Social Media in der Lehre
Potential von Social Media in der LehrePotential von Social Media in der Lehre
Potential von Social Media in der Lehre
Anita Holdener
 
Bloggen, twittern, liken: Partizipation im und mit dem Social Web Herausforde...
Bloggen, twittern, liken: Partizipation im und mit dem Social Web Herausforde...Bloggen, twittern, liken: Partizipation im und mit dem Social Web Herausforde...
Bloggen, twittern, liken: Partizipation im und mit dem Social Web Herausforde...
Mandy Rohs
 
Was ist der Reiz am neuen Netz?
Was ist der Reiz am neuen Netz?Was ist der Reiz am neuen Netz?
Was ist der Reiz am neuen Netz?
Jan Schmidt
 
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Jan Schmidt
 
V1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierendeV1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierende
Michele Notari
 

Ähnlich wie Brunnen - Impuls Mittelschule (20)

Schulische Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media - 10 Einsichten
Schulische Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media - 10 EinsichtenSchulische Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media - 10 Einsichten
Schulische Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media - 10 Einsichten
 
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-GuidelinesDigitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
Digitale Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media-Guidelines
 
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social MediaInput zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
Input zu Öffentlichkeitsarbeit von Schulen und Social Media
 
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
Social media-marketing-guide-hochschulen 2013
 
Medienkompetenz vermitteln - ein Programm in 10 Schritten
Medienkompetenz vermitteln - ein Programm in 10 SchrittenMedienkompetenz vermitteln - ein Programm in 10 Schritten
Medienkompetenz vermitteln - ein Programm in 10 Schritten
 
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit Storms
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit StormsVortrag beim DSGV zum Thema Shit Storms
Vortrag beim DSGV zum Thema Shit Storms
 
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum SchuleSoziale Netzwerke im Lernraum Schule
Soziale Netzwerke im Lernraum Schule
 
Risiken im Umgang mit Social Media
Risiken im Umgang mit Social MediaRisiken im Umgang mit Social Media
Risiken im Umgang mit Social Media
 
Digitalisierung und Mittelschulen
Digitalisierung und Mittelschulen Digitalisierung und Mittelschulen
Digitalisierung und Mittelschulen
 
Warum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sindWarum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2016 Pflicht sind
 
Internet Bad Honnef 2010
Internet Bad Honnef 2010Internet Bad Honnef 2010
Internet Bad Honnef 2010
 
Ws09 manuel fuchs_de
Ws09 manuel fuchs_deWs09 manuel fuchs_de
Ws09 manuel fuchs_de
 
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sindWarum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
Warum Social Media für Lehrkräfte 2017 Pflicht sind
 
FHSG - Bildung und Social Media
FHSG - Bildung und Social MediaFHSG - Bildung und Social Media
FHSG - Bildung und Social Media
 
Potential von Social Media in der Lehre
Potential von Social Media in der LehrePotential von Social Media in der Lehre
Potential von Social Media in der Lehre
 
Bloggen, twittern, liken: Partizipation im und mit dem Social Web Herausforde...
Bloggen, twittern, liken: Partizipation im und mit dem Social Web Herausforde...Bloggen, twittern, liken: Partizipation im und mit dem Social Web Herausforde...
Bloggen, twittern, liken: Partizipation im und mit dem Social Web Herausforde...
 
Ws 06 daniel_suess_de
Ws 06 daniel_suess_deWs 06 daniel_suess_de
Ws 06 daniel_suess_de
 
Was ist der Reiz am neuen Netz?
Was ist der Reiz am neuen Netz?Was ist der Reiz am neuen Netz?
Was ist der Reiz am neuen Netz?
 
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
Onlinebasierte Öffentlichkeiten und ihre Auswirkungen auf Politik und Zivilge...
 
V1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierendeV1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierende
 

Mehr von Philippe Wampfler

Was ist digitale Didaktik?
Was ist digitale Didaktik? Was ist digitale Didaktik?
Was ist digitale Didaktik?
Philippe Wampfler
 
Exzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
Exzellenzforum Thalwil - Slides WampflerExzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
Exzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
Philippe Wampfler
 
Computerspiele im Deutschunterricht
Computerspiele im DeutschunterrichtComputerspiele im Deutschunterricht
Computerspiele im Deutschunterricht
Philippe Wampfler
 
Netzbilder im Gymnasialen Unterricht
Netzbilder im Gymnasialen UnterrichtNetzbilder im Gymnasialen Unterricht
Netzbilder im Gymnasialen Unterricht
Philippe Wampfler
 
Digitaler Nonsens - Kantonsschule Hottingen
Digitaler Nonsens  - Kantonsschule HottingenDigitaler Nonsens  - Kantonsschule Hottingen
Digitaler Nonsens - Kantonsschule Hottingen
Philippe Wampfler
 
Digital oder analog schreiben
Digital oder analog schreibenDigital oder analog schreiben
Digital oder analog schreiben
Philippe Wampfler
 
Digitalisierung und Lehrer*innenbildung
Digitalisierung und Lehrer*innenbildungDigitalisierung und Lehrer*innenbildung
Digitalisierung und Lehrer*innenbildung
Philippe Wampfler
 
Eifersucht - Emotionen und Definition
Eifersucht - Emotionen und DefinitionEifersucht - Emotionen und Definition
Eifersucht - Emotionen und Definition
Philippe Wampfler
 
Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017
Philippe Wampfler
 
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der DigitalisierungLernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Philippe Wampfler
 
Generation »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
Generation »Social Media« - eine pädagogische PerspektiveGeneration »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
Generation »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
Philippe Wampfler
 
Referat PH Bern - ICT-V 2017
Referat PH Bern - ICT-V 2017Referat PH Bern - ICT-V 2017
Referat PH Bern - ICT-V 2017
Philippe Wampfler
 
Anomalisa: Reddit-Thesen
Anomalisa: Reddit-ThesenAnomalisa: Reddit-Thesen
Anomalisa: Reddit-Thesen
Philippe Wampfler
 
Persönliche Identität - Parfit
Persönliche Identität - ParfitPersönliche Identität - Parfit
Persönliche Identität - Parfit
Philippe Wampfler
 
Slides für Vorlesung Dürscheid
Slides für Vorlesung DürscheidSlides für Vorlesung Dürscheid
Slides für Vorlesung Dürscheid
Philippe Wampfler
 
BYOD - Burggraben
BYOD - BurggrabenBYOD - Burggraben
BYOD - Burggraben
Philippe Wampfler
 
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
Philippe Wampfler
 
Digitale Schulentwicklung
Digitale SchulentwicklungDigitale Schulentwicklung
Digitale Schulentwicklung
Philippe Wampfler
 
Essay - Einführung und Typologie von Schreibtechniken
Essay - Einführung und Typologie von SchreibtechnikenEssay - Einführung und Typologie von Schreibtechniken
Essay - Einführung und Typologie von Schreibtechniken
Philippe Wampfler
 
Slides zu Fachdidaktik I, 2017
Slides zu Fachdidaktik I, 2017Slides zu Fachdidaktik I, 2017
Slides zu Fachdidaktik I, 2017
Philippe Wampfler
 

Mehr von Philippe Wampfler (20)

Was ist digitale Didaktik?
Was ist digitale Didaktik? Was ist digitale Didaktik?
Was ist digitale Didaktik?
 
Exzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
Exzellenzforum Thalwil - Slides WampflerExzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
Exzellenzforum Thalwil - Slides Wampfler
 
Computerspiele im Deutschunterricht
Computerspiele im DeutschunterrichtComputerspiele im Deutschunterricht
Computerspiele im Deutschunterricht
 
Netzbilder im Gymnasialen Unterricht
Netzbilder im Gymnasialen UnterrichtNetzbilder im Gymnasialen Unterricht
Netzbilder im Gymnasialen Unterricht
 
Digitaler Nonsens - Kantonsschule Hottingen
Digitaler Nonsens  - Kantonsschule HottingenDigitaler Nonsens  - Kantonsschule Hottingen
Digitaler Nonsens - Kantonsschule Hottingen
 
Digital oder analog schreiben
Digital oder analog schreibenDigital oder analog schreiben
Digital oder analog schreiben
 
Digitalisierung und Lehrer*innenbildung
Digitalisierung und Lehrer*innenbildungDigitalisierung und Lehrer*innenbildung
Digitalisierung und Lehrer*innenbildung
 
Eifersucht - Emotionen und Definition
Eifersucht - Emotionen und DefinitionEifersucht - Emotionen und Definition
Eifersucht - Emotionen und Definition
 
Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017Referat KKV Spiez 2017
Referat KKV Spiez 2017
 
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der DigitalisierungLernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
Lernen unter den Bedingungen der Digitalisierung
 
Generation »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
Generation »Social Media« - eine pädagogische PerspektiveGeneration »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
Generation »Social Media« - eine pädagogische Perspektive
 
Referat PH Bern - ICT-V 2017
Referat PH Bern - ICT-V 2017Referat PH Bern - ICT-V 2017
Referat PH Bern - ICT-V 2017
 
Anomalisa: Reddit-Thesen
Anomalisa: Reddit-ThesenAnomalisa: Reddit-Thesen
Anomalisa: Reddit-Thesen
 
Persönliche Identität - Parfit
Persönliche Identität - ParfitPersönliche Identität - Parfit
Persönliche Identität - Parfit
 
Slides für Vorlesung Dürscheid
Slides für Vorlesung DürscheidSlides für Vorlesung Dürscheid
Slides für Vorlesung Dürscheid
 
BYOD - Burggraben
BYOD - BurggrabenBYOD - Burggraben
BYOD - Burggraben
 
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
15 Grundsätze zu BYDO am Gymnasium
 
Digitale Schulentwicklung
Digitale SchulentwicklungDigitale Schulentwicklung
Digitale Schulentwicklung
 
Essay - Einführung und Typologie von Schreibtechniken
Essay - Einführung und Typologie von SchreibtechnikenEssay - Einführung und Typologie von Schreibtechniken
Essay - Einführung und Typologie von Schreibtechniken
 
Slides zu Fachdidaktik I, 2017
Slides zu Fachdidaktik I, 2017Slides zu Fachdidaktik I, 2017
Slides zu Fachdidaktik I, 2017
 

Brunnen - Impuls Mittelschule