SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 26
Downloaden Sie, um offline zu lesen
© PTA Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH | Köln | Herford | München | www.pta-team.com
Lean und Lean Leadership in Zeiten der
Unsicherheit
Was Unternehmen und Menschen jetzt brauchen
Dr. Albert Hurtz
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 1
Teil 1: Psychologie der Unsicherheit
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 2
Unsicherheit ist schwer auszuhalten
Unsicherheit und Ungewissheit gehören zum Leben dazu. Allerdings ist kaum
etwas so unerträglich für uns. Wissen ist Macht, heißt es. Aber etwas nicht
zu wissen, den Ausgang nicht zu kennen, sich Sorgen zu machen – das kann
enorm quälend und blockierend sein.
Unsicherheit kann Menschen nicht nur lähmen und verängstigen, sondern
regelrecht krank machen. Oft führt Ungewissheit zu Misstrauen und
Unzufriedenheit.
Umso wichtiger ist es, dass wir lernen, Unsicherheit und Ungewissheit
auszuhalten und damit zu leben.
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 3
Maslow Bedürfnispyramide
Schon lange weiß man, dass wir Menschen ein sehr starkes Bedürfnis
nach Sicherheit haben. Maslow hat in seiner Bedürfnispyramide das
Bedürfnis nach Sicherheit gleich nach den physiologischen Grund-
bedürfnissen eingeordnet.
Selbst-
verwirklichungs-
bedürfnisse
Physiologische Grundbedürfnisse
Sicherheitsbedürfnisse
Soziale Bedürfnisse
Wertschätzungsbedürfnisse
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 4
Unsicherheit und Kontrollverlust
Unsicherheit erzeugt bei uns Menschen die Angst vor
Kontrollverlust
Wir Menschen tun alles, um die Kontrolle wiederzugewinnen. Die Folge: wir
grenzen andere Menschen mehr aus, wir neigen mehr dazu, andere
Menschen zu bestrafen. Auch wenn das, was sie getan haben, nichts mit
der eigentlichen Bedrohung zu tun hat
Wir leben aber immer in gewissem Maße in der Unsicherheit. Das nehmen
wir aber nicht so wahr, weil wir oft „in der Illusion der Gewissheit“ leben.
Wir weigern uns anzuerkennen, dass unser ganzes Leben von Unsicherheit
durchzogen ist.
Was wir besonders ungerne haben: Vor-Furcht, das Gegenteil zur Vor-
Freude; das macht uns Menschen fertig und beschäftigt unser Gehirn
enorm – und das wollen wir mit allen Mitteln vermeiden.
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 5
Lernen, mit Unsicherheit umzugehen
Können Sie die Ungewissheit akzeptieren und trotz gelegentlicher Zweifel
sagen: „Ach, was soll’s. Ich wage es trotzdem…“? Dann gehören Sie zu den
Glücklichen, die den richtigen Umgang mit Unsicherheiten und
Zukunftsängsten gelernt haben.
Der Schlüssel ist Loslassen! Wer lernen will, mit Ungewissheit gut
umzugehen, muss lernen loszulassen. Loslassen bedeutet:
• ... nicht am Bestehenden zu kleben, sondern sich einzulassen auf Neues.
Auch wenn man das Ergebnis nicht kennt und es schief gehen kann. Aber
dann fange ich eben wieder von vorne an.
• ...Realistischen Optimismus und Zuversicht haben: „et hät noch immer
joot jejange“ sagt der echte Kölner.
Am Ende geht es um ein gesundes Selbstvertrauen.
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 6
Unsicherheit überwinden
Akzeptiere die Unsicherheit!
Erkenne das Problem, gestehe ein, dass Handlungsbedarf besteht. Verstehe und
glaube daran, dass es möglich ist, die Unsicherheit zu besiegen.
Arbeite an Deinem Selbstbewusstsein!
Mache Dich Deinen Stärken bewusst. Verzweifle nicht an Deinen Schwächen.
Denke positiv!
Konzentriere Dich auf das Positive, auf das Gelungene und Erfolgreiche. Lass Dich
nicht von Fehlschlägen runterziehen, sondern entwickle einen gesunden
Optimismus.
Verlasse Deine Komfortzone!
Verlasse Deine Komfortzone, gehe aus Dir hinaus, mach etwas Neues und probiere
verschiedene Dinge aus. Du wirst lernen, dass Deine Sorgen, Zweifel und
Bedenken zunehmend weniger werden.
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 7
Unsicherheit überwinden
Akzeptiere Fehler!
Aus Fehlern kannst Du lernen. Fehler bringen Dich weiter. Fehler helfen Dir, die
richtigen Fragen zu stellen und auf dem Weg zur Lösung einen Schritt weiter zu
kommen.
Konzentriere Dich auf die Lösung!
Fakten und Informationen sind der natürliche Feind der Unsicherheit. Verstehe, was
zur Lösung notwendig ist und blicke nach vorne.
Bringe Dich in einen positiven Arbeitsmodus!
Wer „im Tunnel sitzt“, wird nicht weiterkommen. Komme zur Ruhe, konzentriere
Dich, weite den Blick, nimm Dir Zeit zum Nachdenken, tausche Dich mit Menschen
aus, die Dich weiterbringen.
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 8
Teil 2: Führungsaufgabe: konstruktiv
mit Unsicherheit umgehen
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 9
Haltung gibt Halt
• Je unsicherer die Welt um uns herum ist, desto wichtiger ist die Haltung
• Das gilt ganz besonders, wenn jemand Verantwortung für andere Menschen
trägt wie eine Führungskraft
• Die Haltung der Führungskraft kann seinen Mitarbeitern Halt geben, wenn sie
authentisch, sicher und fest ist
• Gerade in Zeiten der Unsicherheit wünschen sich Mitarbeiter
eine Führungskraft, die Halt und Orientierung gibt, die Mut
macht, sich auf Neues einzulassen und die inspiriert
• Halt geben Führungskräfte, die auch in der Krise ruhig
bleiben, die nicht hektisch reagieren, sondern sich Zeit
lassen zum Nachdenken, bevor sie eine Entscheidung
treffen und die ihren Mitarbeitern die Entscheidungen
erklären, damit diese den Sinn verstehen und wissen,
wie sie zum Erfolg beitragen können
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 10
Was Mitarbeiter von ihrer Führungskraft in Zeiten der
Unsicherheit brauchen
• Unsicherheit erzeugt Angst: die Führungskraft nimmt die Angst ernst, hört
seinen Mitarbeitern zu und findet Wege, sie zu bewegen, die Situation
anzunehmen.
• Unsicherheit bewirkt Niedergeschlagenheit: die Führungskraft ermutigt
seine Mitarbeiter. Er zeigt die positiven Ansatzpunkte auf, er holt sie aus der
Erstarrung und bringt sie ins überlegte Handeln.
• Unsicherheit bewirkt Orientierungslosigkeit: die Führungskraft gibt ihnen
Orientierung. Er zeigt seinen Mitarbeitern, was sie Sinnvolles tun können, um
situationsgerecht reagieren und agieren zu können
• Unsicherheit führt zu Selbstzweifeln: die Führungskraft schafft es, dass
seine Mitarbeiter sich wieder auf ihre Stärken konzentrieren. Er trifft
Entscheidungen, die ihnen den Weg weisen.
• Unsicherheit führt zur Angst, Fehler zu machen: die Führungskraft ermutigt
seine Mitarbeiter, Dinge anders zu machen und etwas Neues auszuprobieren.
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 11
Was kann ich tun, wenn ich als Führungskraft „in den
Tunnel gerate“?
• Oft merke ich es selbst nicht, wenn ich „in den Tunnel gerate“: Sorge dafür, dass
Du Menschen um Dich herum hast, die das erkennen und es Dir sagen: „Du, ich
glaube Du bist gerade im Tunnel!“
• Es ist ein Drama, wenn Führungskräfte niemanden haben, mit dem man einfach
mal reden kann und der einem auch ehrliches Feedback gibt
• Offene Beziehungen aufbauen musst Du in „normalen Zeiten“. In der Krise
entsteht so etwas nicht
• Wenn Du Dir bewusst geworden bist: „ich bin im
Tunnel“: nimm es an, leugne es nicht, stelle Dich!
Komme zur Ruhe! Sammle Dich! Konzentriere Dich!
• Verschaffe Dir einen Überblick! Blicke auf die Fakten!
Erkenne das Wesentliche!
• Und dann entscheide Dich für einen Weg und nehme
Deine Mitarbeiter auf dem Weg mit
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 12
Was kann ich tun als Führungskraft in Zeiten der
Unsicherheit
• Sei ehrlich zu Dir selbst und zu allen Anderen
• Verschaffe Dir Klarheit über die Situation
• Verschaffe Dir Klarheit über Dich selbst: wie geht es Dir? was willst Du wirklich?
• Gib deinen Mitarbeitern die Informationen, die du hast (und die du weitergeben
darfst) weiter
• Sorge dafür, dass möglichst keine Gerüchte entstehen
• Suche noch mehr als sonst das Gespräch mit Deinen
Mitarbeitern
• Höre gut zu und verstehe, was die Mitarbeiter bewegt
• Arbeite systematisch und kontinuierlich mit Feedback
• Gib Deinen Mitarbeitern klare Ziele und Aufgaben, die ihnen
Erfolgserlebnisse verschaffen
• Sorge dafür, dass deine Mitarbeiter mindestens in ihrer
kleinen Welt Sicherheit erleben
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 13
Teil 3: Den Rahmen schaffen für erfolgreiches
Arbeiten in Zeiten der Unsicherheit
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 14
Unter welchen Bedingungen können Menschen im
Unternehmen bestmöglich mit Unsicherheit umgehen?
• Es gibt eine Vertrauenskultur im Unternehmen
• Die Mitarbeiter haben das subjektive Gefühl, gut informiert zu sein
• Es sind aussagefähige Kennzahlen vorhanden und Entscheidungen werden auf
der Basis von ZDF getroffen
• Es existiert eine lebendige Feedbackkultur
• Die Mitarbeiter sind es gewohnt, von ihrer Führungskraft systematisch
weiterentwickelt zu werden
• Führungskräfte und Mitarbeiter arbeiten konsequent mit Zielzuständen
• Es wird konsequent und kontinuierlich an nachhaltigen Verbesserungen
gearbeitet; Prozesse werden weiterentwickelt
• Lean Management und Lean Leadership schaffen die Basis dafür, dass
Unternehmen Krisen und Zeiten der Unsicherheit gut bewältigen
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 15
Es gibt eine Vertrauenskultur im Unternehmen
Vertrauen
das Gefühl…
gut informiert zu sein
Glaubwürdige,
aussagekräftige Kennzahlen (ZDF)
Arbeiten mit Zielzuständen
Kontinuierliche Verbesserung / Prozess-
optimierung / Wertschöpfung steigern
Das Erleben von Erfolg Das Erleben von Erfolg
Motivation
Entfaltung der Potenziale
Beitrag zur Weiterentwicklung des
Unternehmens
Systematische Weiterentwicklung
Kontinuierliches Feedback
wertgeschätzt zu sein
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 16
Die Mitarbeiter haben das subjektive Gefühl, gut
informiert zu sein
Reines zur Verfügung stellen
von Informationen reicht
nicht, um beim Mitarbeiter
das Gefühl zu erzeugen, gut
informiert zu sein
Mitarbeiter sollen das Gefühl bekommen,
subjektiv gut informiert zu sein.
Dazu braucht es vor allem:
• Transparenz und Offenheit
• die tägliche Auseinandersetzung mit
Zielen und Kennzahlen
• die Interpretation der Informationen
durch die Führungskraft
„Die Wahrheit ist den
Menschen zumutbar!“
-Ingeborg Bachmann
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 17
Kennzahlen + Visualisierung
Prima, alles in
Ordnung
Was ist passiert?
Warum ist es passiert?
Was ist zu tun?
Und nicht: wer ist Schuld?
Es sind aussagefähige Kennzahlen vorhanden und
Entscheidungen werden auf der Basis von ZDF getroffen
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 18
Es existiert eine lebendige Feedbackkultur
als Methode
zur persönlichen
Weiterentwicklung
Schwerpunkt:
Beziehungsebene
Feedback als gelebte
Kultur, als Mittel der
Wertschätzung, als
Führungstool
als Methode
der Kommunikation
im Unternehmen
Schwerpunkt:
Sachebene
zum
Informationsaustausch
z.B. bei Meetings, in der
Coachingkaskade
Feedback
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 19
Die Mitarbeiter sind es gewohnt, von ihren
Führungskräften systematisch weiter entwickelt zu
werden
Feedback
Vertrauensdreieck
coachendes Führen
(Coaching-Kata)
Ziele-, Kommunikations-
und Coachingkaskade
Führen vor Ort
(Zeit bei den Mitarbeitern
verbringen)
Daily Meetings
Mitarbeitergespräche
Gemeinsames
Erarbeiten von
Entwicklungszielen
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 20
Führungskräfte und Mitarbeiter arbeiten konsequent
mit Zielzuständen
Stringenz
Konsequenz
Disziplin
ICH-Entwicklung
Sinn und Zweck
Ziele
Zielzustand 1
Review
Retrospektive
Zielzustand 2
anderes Arbeiten
andere Aufgaben
mit Führungs-
grundsätzen arbeiten,
Führungsgrundsätze
erleben
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. ...
1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 21
Bedingungen, damit Menschen bestmöglich mit Unsicherheit
umgehen können
besserer Umgang
mit Unsicherheit
besseres Ertragen von
Unsicherheit bei mir selbst
das Gefühl…
gut informiert zu sein
Glaubwürdige,
aussagekräftige Kennzahlen (ZDF)
Arbeiten mit Zielzuständen
Kontinuierliche Verbesserung / Prozess-
optimierung / Wertschöpfung steigern
Das Erleben von Erfolg Das Erleben von Erfolg
Entfaltung der Potenziale
Beitrag zur Weiterentwicklung des
Unternehmens
Motivation &
Resilienz
Systematische Weiterentwicklung
Kontinuierliches Feedback
wertgeschätzt zu sein
Vertrauen
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 22
Fazit
• Akzeptiere Unsicherheit
• Sei gelassen und übe dich im Loslassen
• Denke positiv und lösungsorientiert
• Gib deinen Mitarbeitern Halt und Orientierung
• Sei ehrlich zu dir selbst und zu allen Anderen
• Schaffe bestmögliche Bedingungen – vor allem Vertrauen
• Menschen, die von Innen heraus motiviert sind und aus
Erfahrung heraus erleben, dass sie erfolgreich sind, sind
widerstandsfähiger bzw. resilienter als Andere
• Nutze Lean Management und Lean Leadership als
Werkzeugkasten, aber mehr noch als Philosophie und
Grundlage der Arbeit im Unternehmen
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 23
Abschlussfrage
• Was könnt Ihr ab Morgen tun, um Eure Mitarbeiter
widerstandsfähiger gegen das Gefühl der Unsicherheit zu
machen?
PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 24
Welche Fragen
haben Sie?
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!
© PTA Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH | Köln | Herford | München | www.pta-team.com
PTA Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH | www.pta-team.com
München
Figlsdorf 55
85405 Nandlstadt
Telefon +49 8756/912 631
Telefax +49 8756/912 644
muenchen@pta-team.com
Der Inhalt dieser Präsentation ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Änderung, Verbreitung von Informationen oder Daten, insbesondere
von Texten, Textteilen, interaktiven Anwendungen oder Bildmaterial - auch auszugsweise - bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der PTA
Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH. Wir schätzen die Stellung der Frauen und die der Männer in gleicher Weise. Aus Gründen der
einfacheren Lesbarkeit verwenden wir in der Regel die männliche Schreibweise, weisen aber darauf hin, dass wir damit Frauen und Männer in gleicher
Weise ansprechen. | Zeichnungen: Work Visual Institute Beni Dammeier & Anuschka Hartmann, PTA; Fotos: Shutterstock
Herford
Mary-Somerville-Boulevard 3
Gebäude B | 32049 Herford
Telefon +49 5221 76 12 588
Telefax +49 5221 85 42 13 09
herford@pta-team.com
Köln
Venloer Straße 19
50672 Köln
Telefon +49 221 921 668 0
Telefax +49 221 921 668 7
koeln@pta-team.com

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unternehmen jetzt brauchen

Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...
Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...
Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...ankopp
 
Der Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenDer Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenTheRedlineCoach
 
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...Heinz Peter Wallner
 
Klip Flow Zone Hzd Entscheidungen 09 09 08 V01
Klip Flow Zone Hzd Entscheidungen 09 09 08 V01Klip Flow Zone Hzd Entscheidungen 09 09 08 V01
Klip Flow Zone Hzd Entscheidungen 09 09 08 V01thomas staehelin
 
Wofür wir Führungskräfte im agilem Umfeld wirklich brauchen!
Wofür wir Führungskräfte im agilem Umfeld wirklich brauchen!Wofür wir Führungskräfte im agilem Umfeld wirklich brauchen!
Wofür wir Führungskräfte im agilem Umfeld wirklich brauchen!Robert Misch
 
Remote leadership in Krisenzeiten #4
Remote leadership in Krisenzeiten #4Remote leadership in Krisenzeiten #4
Remote leadership in Krisenzeiten #4ChristianeBernecker
 
Statt Alphatiergehabe und Macht zu benutzen, lieber Einfluss gewinnen
Statt Alphatiergehabe und Macht zu benutzen, lieber Einfluss gewinnenStatt Alphatiergehabe und Macht zu benutzen, lieber Einfluss gewinnen
Statt Alphatiergehabe und Macht zu benutzen, lieber Einfluss gewinnenOlaf Hinz
 
Führen mit GMV - Webinar
Führen mit GMV - WebinarFühren mit GMV - Webinar
Führen mit GMV - WebinarJuergen Zirbik
 
HeartBeat-Business - empathisch führen. beherzt handeln.
HeartBeat-Business - empathisch führen. beherzt handeln.HeartBeat-Business - empathisch führen. beherzt handeln.
HeartBeat-Business - empathisch führen. beherzt handeln.Martin Weinbrenner
 
Fuehrung unter Unsicherheit
Fuehrung unter UnsicherheitFuehrung unter Unsicherheit
Fuehrung unter UnsicherheitOlaf Hinz
 
Wie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werden
Wie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werdenWie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werden
Wie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werdenHinz.Wirkt!
 
Fuehrung in Extremsituationen
Fuehrung in ExtremsituationenFuehrung in Extremsituationen
Fuehrung in ExtremsituationenHinz.Wirkt!
 
Vom Entwickler zur Führungskraft
Vom Entwickler zur FührungskraftVom Entwickler zur Führungskraft
Vom Entwickler zur FührungskraftMayflower GmbH
 
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigen
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigenStatt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigen
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigenOlaf Hinz
 
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssenWarum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssenLean Knowledge Base UG
 
Effective Teaming Deutsch
Effective Teaming DeutschEffective Teaming Deutsch
Effective Teaming DeutschMotokiTonn
 

Ähnlich wie Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unternehmen jetzt brauchen (20)

Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...
Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...
Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea ...
 
Der Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenDer Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten Faden
 
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...
Nachhaltigkeit erreichen - Adaption - Innovation und Vernetzung als Führungsa...
 
Klip Flow Zone Hzd Entscheidungen 09 09 08 V01
Klip Flow Zone Hzd Entscheidungen 09 09 08 V01Klip Flow Zone Hzd Entscheidungen 09 09 08 V01
Klip Flow Zone Hzd Entscheidungen 09 09 08 V01
 
Wofür wir Führungskräfte im agilem Umfeld wirklich brauchen!
Wofür wir Führungskräfte im agilem Umfeld wirklich brauchen!Wofür wir Führungskräfte im agilem Umfeld wirklich brauchen!
Wofür wir Führungskräfte im agilem Umfeld wirklich brauchen!
 
Remote leadership in Krisenzeiten #4
Remote leadership in Krisenzeiten #4Remote leadership in Krisenzeiten #4
Remote leadership in Krisenzeiten #4
 
Statt Alphatiergehabe und Macht zu benutzen, lieber Einfluss gewinnen
Statt Alphatiergehabe und Macht zu benutzen, lieber Einfluss gewinnenStatt Alphatiergehabe und Macht zu benutzen, lieber Einfluss gewinnen
Statt Alphatiergehabe und Macht zu benutzen, lieber Einfluss gewinnen
 
Führen mit GMV - Webinar
Führen mit GMV - WebinarFühren mit GMV - Webinar
Führen mit GMV - Webinar
 
HeartBeat-Business - empathisch führen. beherzt handeln.
HeartBeat-Business - empathisch führen. beherzt handeln.HeartBeat-Business - empathisch führen. beherzt handeln.
HeartBeat-Business - empathisch führen. beherzt handeln.
 
Fuehrung unter Unsicherheit
Fuehrung unter UnsicherheitFuehrung unter Unsicherheit
Fuehrung unter Unsicherheit
 
Wie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werden
Wie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werdenWie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werden
Wie Vorbilder & Lotsen in Organisationen wirksam werden
 
Fuehrung in Extremsituationen
Fuehrung in ExtremsituationenFuehrung in Extremsituationen
Fuehrung in Extremsituationen
 
Vom Entwickler zur Führungskraft
Vom Entwickler zur FührungskraftVom Entwickler zur Führungskraft
Vom Entwickler zur Führungskraft
 
Vom Entwickler zur Führungskraft
Vom Entwickler zur FührungskraftVom Entwickler zur Führungskraft
Vom Entwickler zur Führungskraft
 
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigen
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigenStatt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigen
Statt Methodik einzusetzen, lieber Haltung zeigen
 
Über dem Limit.pdf
Über dem Limit.pdfÜber dem Limit.pdf
Über dem Limit.pdf
 
Agile Führung - echt jetzt?
Agile Führung - echt jetzt?Agile Führung - echt jetzt?
Agile Führung - echt jetzt?
 
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssenWarum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
Warum sich (gute) Berater überflüssig machen müssen
 
Effective Teaming Deutsch
Effective Teaming DeutschEffective Teaming Deutsch
Effective Teaming Deutsch
 
Junge Menschen erfolgreich führen
Junge Menschen erfolgreich führenJunge Menschen erfolgreich führen
Junge Menschen erfolgreich führen
 

Mehr von Lean Knowledge Base UG

LOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wow
LOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wowLOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wow
LOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wowLean Knowledge Base UG
 
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & WesentlichkeitsanalyseCSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & WesentlichkeitsanalyseLean Knowledge Base UG
 
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit Lean Knowledge Base UG
 
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-Practice
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-PracticeNachhaltigkeit – von Strategie bis Best-Practice
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-PracticeLean Knowledge Base UG
 
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?Lean Knowledge Base UG
 
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-Reise
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-ReiseLean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-Reise
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-ReiseLean Knowledge Base UG
 
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...Lean Knowledge Base UG
 
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?Lean Knowledge Base UG
 
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern Workplace
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern WorkplaceLean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern Workplace
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern WorkplaceLean Knowledge Base UG
 
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G..."Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...Lean Knowledge Base UG
 
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke Teams
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke TeamsSustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke Teams
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke TeamsLean Knowledge Base UG
 
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?Lean Knowledge Base UG
 
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...Lean Knowledge Base UG
 
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...Lean Knowledge Base UG
 
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...Lean Knowledge Base UG
 
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulen
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulenWarum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulen
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulenLean Knowledge Base UG
 
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kann
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kannWie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kann
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kannLean Knowledge Base UG
 
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...Lean Knowledge Base UG
 

Mehr von Lean Knowledge Base UG (20)

LOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wow
LOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wowLOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wow
LOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wow
 
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & WesentlichkeitsanalyseCSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
 
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit
 
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-Practice
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-PracticeNachhaltigkeit – von Strategie bis Best-Practice
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-Practice
 
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?
 
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-Reise
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-ReiseLean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-Reise
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-Reise
 
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...
 
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?
 
Lean Leadership aus der Praxis
Lean Leadership aus der PraxisLean Leadership aus der Praxis
Lean Leadership aus der Praxis
 
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern Workplace
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern WorkplaceLean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern Workplace
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern Workplace
 
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G..."Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
 
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke Teams
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke TeamsSustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke Teams
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke Teams
 
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?
 
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...
 
Lean in der Lagerlogistik
Lean in der Lagerlogistik Lean in der Lagerlogistik
Lean in der Lagerlogistik
 
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...
 
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...
 
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulen
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulenWarum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulen
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulen
 
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kann
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kannWie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kann
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kann
 
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...
 

Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit: Was Menschen und Unternehmen jetzt brauchen

  • 1. © PTA Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH | Köln | Herford | München | www.pta-team.com Lean und Lean Leadership in Zeiten der Unsicherheit Was Unternehmen und Menschen jetzt brauchen Dr. Albert Hurtz
  • 2. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 1 Teil 1: Psychologie der Unsicherheit
  • 3. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 2 Unsicherheit ist schwer auszuhalten Unsicherheit und Ungewissheit gehören zum Leben dazu. Allerdings ist kaum etwas so unerträglich für uns. Wissen ist Macht, heißt es. Aber etwas nicht zu wissen, den Ausgang nicht zu kennen, sich Sorgen zu machen – das kann enorm quälend und blockierend sein. Unsicherheit kann Menschen nicht nur lähmen und verängstigen, sondern regelrecht krank machen. Oft führt Ungewissheit zu Misstrauen und Unzufriedenheit. Umso wichtiger ist es, dass wir lernen, Unsicherheit und Ungewissheit auszuhalten und damit zu leben.
  • 4. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 3 Maslow Bedürfnispyramide Schon lange weiß man, dass wir Menschen ein sehr starkes Bedürfnis nach Sicherheit haben. Maslow hat in seiner Bedürfnispyramide das Bedürfnis nach Sicherheit gleich nach den physiologischen Grund- bedürfnissen eingeordnet. Selbst- verwirklichungs- bedürfnisse Physiologische Grundbedürfnisse Sicherheitsbedürfnisse Soziale Bedürfnisse Wertschätzungsbedürfnisse
  • 5. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 4 Unsicherheit und Kontrollverlust Unsicherheit erzeugt bei uns Menschen die Angst vor Kontrollverlust Wir Menschen tun alles, um die Kontrolle wiederzugewinnen. Die Folge: wir grenzen andere Menschen mehr aus, wir neigen mehr dazu, andere Menschen zu bestrafen. Auch wenn das, was sie getan haben, nichts mit der eigentlichen Bedrohung zu tun hat Wir leben aber immer in gewissem Maße in der Unsicherheit. Das nehmen wir aber nicht so wahr, weil wir oft „in der Illusion der Gewissheit“ leben. Wir weigern uns anzuerkennen, dass unser ganzes Leben von Unsicherheit durchzogen ist. Was wir besonders ungerne haben: Vor-Furcht, das Gegenteil zur Vor- Freude; das macht uns Menschen fertig und beschäftigt unser Gehirn enorm – und das wollen wir mit allen Mitteln vermeiden.
  • 6. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 5 Lernen, mit Unsicherheit umzugehen Können Sie die Ungewissheit akzeptieren und trotz gelegentlicher Zweifel sagen: „Ach, was soll’s. Ich wage es trotzdem…“? Dann gehören Sie zu den Glücklichen, die den richtigen Umgang mit Unsicherheiten und Zukunftsängsten gelernt haben. Der Schlüssel ist Loslassen! Wer lernen will, mit Ungewissheit gut umzugehen, muss lernen loszulassen. Loslassen bedeutet: • ... nicht am Bestehenden zu kleben, sondern sich einzulassen auf Neues. Auch wenn man das Ergebnis nicht kennt und es schief gehen kann. Aber dann fange ich eben wieder von vorne an. • ...Realistischen Optimismus und Zuversicht haben: „et hät noch immer joot jejange“ sagt der echte Kölner. Am Ende geht es um ein gesundes Selbstvertrauen.
  • 7. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 6 Unsicherheit überwinden Akzeptiere die Unsicherheit! Erkenne das Problem, gestehe ein, dass Handlungsbedarf besteht. Verstehe und glaube daran, dass es möglich ist, die Unsicherheit zu besiegen. Arbeite an Deinem Selbstbewusstsein! Mache Dich Deinen Stärken bewusst. Verzweifle nicht an Deinen Schwächen. Denke positiv! Konzentriere Dich auf das Positive, auf das Gelungene und Erfolgreiche. Lass Dich nicht von Fehlschlägen runterziehen, sondern entwickle einen gesunden Optimismus. Verlasse Deine Komfortzone! Verlasse Deine Komfortzone, gehe aus Dir hinaus, mach etwas Neues und probiere verschiedene Dinge aus. Du wirst lernen, dass Deine Sorgen, Zweifel und Bedenken zunehmend weniger werden.
  • 8. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 7 Unsicherheit überwinden Akzeptiere Fehler! Aus Fehlern kannst Du lernen. Fehler bringen Dich weiter. Fehler helfen Dir, die richtigen Fragen zu stellen und auf dem Weg zur Lösung einen Schritt weiter zu kommen. Konzentriere Dich auf die Lösung! Fakten und Informationen sind der natürliche Feind der Unsicherheit. Verstehe, was zur Lösung notwendig ist und blicke nach vorne. Bringe Dich in einen positiven Arbeitsmodus! Wer „im Tunnel sitzt“, wird nicht weiterkommen. Komme zur Ruhe, konzentriere Dich, weite den Blick, nimm Dir Zeit zum Nachdenken, tausche Dich mit Menschen aus, die Dich weiterbringen.
  • 9. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 8 Teil 2: Führungsaufgabe: konstruktiv mit Unsicherheit umgehen
  • 10. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 9 Haltung gibt Halt • Je unsicherer die Welt um uns herum ist, desto wichtiger ist die Haltung • Das gilt ganz besonders, wenn jemand Verantwortung für andere Menschen trägt wie eine Führungskraft • Die Haltung der Führungskraft kann seinen Mitarbeitern Halt geben, wenn sie authentisch, sicher und fest ist • Gerade in Zeiten der Unsicherheit wünschen sich Mitarbeiter eine Führungskraft, die Halt und Orientierung gibt, die Mut macht, sich auf Neues einzulassen und die inspiriert • Halt geben Führungskräfte, die auch in der Krise ruhig bleiben, die nicht hektisch reagieren, sondern sich Zeit lassen zum Nachdenken, bevor sie eine Entscheidung treffen und die ihren Mitarbeitern die Entscheidungen erklären, damit diese den Sinn verstehen und wissen, wie sie zum Erfolg beitragen können
  • 11. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 10 Was Mitarbeiter von ihrer Führungskraft in Zeiten der Unsicherheit brauchen • Unsicherheit erzeugt Angst: die Führungskraft nimmt die Angst ernst, hört seinen Mitarbeitern zu und findet Wege, sie zu bewegen, die Situation anzunehmen. • Unsicherheit bewirkt Niedergeschlagenheit: die Führungskraft ermutigt seine Mitarbeiter. Er zeigt die positiven Ansatzpunkte auf, er holt sie aus der Erstarrung und bringt sie ins überlegte Handeln. • Unsicherheit bewirkt Orientierungslosigkeit: die Führungskraft gibt ihnen Orientierung. Er zeigt seinen Mitarbeitern, was sie Sinnvolles tun können, um situationsgerecht reagieren und agieren zu können • Unsicherheit führt zu Selbstzweifeln: die Führungskraft schafft es, dass seine Mitarbeiter sich wieder auf ihre Stärken konzentrieren. Er trifft Entscheidungen, die ihnen den Weg weisen. • Unsicherheit führt zur Angst, Fehler zu machen: die Führungskraft ermutigt seine Mitarbeiter, Dinge anders zu machen und etwas Neues auszuprobieren.
  • 12. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 11 Was kann ich tun, wenn ich als Führungskraft „in den Tunnel gerate“? • Oft merke ich es selbst nicht, wenn ich „in den Tunnel gerate“: Sorge dafür, dass Du Menschen um Dich herum hast, die das erkennen und es Dir sagen: „Du, ich glaube Du bist gerade im Tunnel!“ • Es ist ein Drama, wenn Führungskräfte niemanden haben, mit dem man einfach mal reden kann und der einem auch ehrliches Feedback gibt • Offene Beziehungen aufbauen musst Du in „normalen Zeiten“. In der Krise entsteht so etwas nicht • Wenn Du Dir bewusst geworden bist: „ich bin im Tunnel“: nimm es an, leugne es nicht, stelle Dich! Komme zur Ruhe! Sammle Dich! Konzentriere Dich! • Verschaffe Dir einen Überblick! Blicke auf die Fakten! Erkenne das Wesentliche! • Und dann entscheide Dich für einen Weg und nehme Deine Mitarbeiter auf dem Weg mit
  • 13. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 12 Was kann ich tun als Führungskraft in Zeiten der Unsicherheit • Sei ehrlich zu Dir selbst und zu allen Anderen • Verschaffe Dir Klarheit über die Situation • Verschaffe Dir Klarheit über Dich selbst: wie geht es Dir? was willst Du wirklich? • Gib deinen Mitarbeitern die Informationen, die du hast (und die du weitergeben darfst) weiter • Sorge dafür, dass möglichst keine Gerüchte entstehen • Suche noch mehr als sonst das Gespräch mit Deinen Mitarbeitern • Höre gut zu und verstehe, was die Mitarbeiter bewegt • Arbeite systematisch und kontinuierlich mit Feedback • Gib Deinen Mitarbeitern klare Ziele und Aufgaben, die ihnen Erfolgserlebnisse verschaffen • Sorge dafür, dass deine Mitarbeiter mindestens in ihrer kleinen Welt Sicherheit erleben
  • 14. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 13 Teil 3: Den Rahmen schaffen für erfolgreiches Arbeiten in Zeiten der Unsicherheit
  • 15. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 14 Unter welchen Bedingungen können Menschen im Unternehmen bestmöglich mit Unsicherheit umgehen? • Es gibt eine Vertrauenskultur im Unternehmen • Die Mitarbeiter haben das subjektive Gefühl, gut informiert zu sein • Es sind aussagefähige Kennzahlen vorhanden und Entscheidungen werden auf der Basis von ZDF getroffen • Es existiert eine lebendige Feedbackkultur • Die Mitarbeiter sind es gewohnt, von ihrer Führungskraft systematisch weiterentwickelt zu werden • Führungskräfte und Mitarbeiter arbeiten konsequent mit Zielzuständen • Es wird konsequent und kontinuierlich an nachhaltigen Verbesserungen gearbeitet; Prozesse werden weiterentwickelt • Lean Management und Lean Leadership schaffen die Basis dafür, dass Unternehmen Krisen und Zeiten der Unsicherheit gut bewältigen
  • 16. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 15 Es gibt eine Vertrauenskultur im Unternehmen Vertrauen das Gefühl… gut informiert zu sein Glaubwürdige, aussagekräftige Kennzahlen (ZDF) Arbeiten mit Zielzuständen Kontinuierliche Verbesserung / Prozess- optimierung / Wertschöpfung steigern Das Erleben von Erfolg Das Erleben von Erfolg Motivation Entfaltung der Potenziale Beitrag zur Weiterentwicklung des Unternehmens Systematische Weiterentwicklung Kontinuierliches Feedback wertgeschätzt zu sein
  • 17. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 16 Die Mitarbeiter haben das subjektive Gefühl, gut informiert zu sein Reines zur Verfügung stellen von Informationen reicht nicht, um beim Mitarbeiter das Gefühl zu erzeugen, gut informiert zu sein Mitarbeiter sollen das Gefühl bekommen, subjektiv gut informiert zu sein. Dazu braucht es vor allem: • Transparenz und Offenheit • die tägliche Auseinandersetzung mit Zielen und Kennzahlen • die Interpretation der Informationen durch die Führungskraft „Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar!“ -Ingeborg Bachmann
  • 18. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 17 Kennzahlen + Visualisierung Prima, alles in Ordnung Was ist passiert? Warum ist es passiert? Was ist zu tun? Und nicht: wer ist Schuld? Es sind aussagefähige Kennzahlen vorhanden und Entscheidungen werden auf der Basis von ZDF getroffen
  • 19. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 18 Es existiert eine lebendige Feedbackkultur als Methode zur persönlichen Weiterentwicklung Schwerpunkt: Beziehungsebene Feedback als gelebte Kultur, als Mittel der Wertschätzung, als Führungstool als Methode der Kommunikation im Unternehmen Schwerpunkt: Sachebene zum Informationsaustausch z.B. bei Meetings, in der Coachingkaskade Feedback
  • 20. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 19 Die Mitarbeiter sind es gewohnt, von ihren Führungskräften systematisch weiter entwickelt zu werden Feedback Vertrauensdreieck coachendes Führen (Coaching-Kata) Ziele-, Kommunikations- und Coachingkaskade Führen vor Ort (Zeit bei den Mitarbeitern verbringen) Daily Meetings Mitarbeitergespräche Gemeinsames Erarbeiten von Entwicklungszielen
  • 21. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 20 Führungskräfte und Mitarbeiter arbeiten konsequent mit Zielzuständen Stringenz Konsequenz Disziplin ICH-Entwicklung Sinn und Zweck Ziele Zielzustand 1 Review Retrospektive Zielzustand 2 anderes Arbeiten andere Aufgaben mit Führungs- grundsätzen arbeiten, Führungsgrundsätze erleben Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So. ... 1. Woche 2. Woche 3. Woche 4. Woche
  • 22. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 21 Bedingungen, damit Menschen bestmöglich mit Unsicherheit umgehen können besserer Umgang mit Unsicherheit besseres Ertragen von Unsicherheit bei mir selbst das Gefühl… gut informiert zu sein Glaubwürdige, aussagekräftige Kennzahlen (ZDF) Arbeiten mit Zielzuständen Kontinuierliche Verbesserung / Prozess- optimierung / Wertschöpfung steigern Das Erleben von Erfolg Das Erleben von Erfolg Entfaltung der Potenziale Beitrag zur Weiterentwicklung des Unternehmens Motivation & Resilienz Systematische Weiterentwicklung Kontinuierliches Feedback wertgeschätzt zu sein Vertrauen
  • 23. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 22 Fazit • Akzeptiere Unsicherheit • Sei gelassen und übe dich im Loslassen • Denke positiv und lösungsorientiert • Gib deinen Mitarbeitern Halt und Orientierung • Sei ehrlich zu dir selbst und zu allen Anderen • Schaffe bestmögliche Bedingungen – vor allem Vertrauen • Menschen, die von Innen heraus motiviert sind und aus Erfahrung heraus erleben, dass sie erfolgreich sind, sind widerstandsfähiger bzw. resilienter als Andere • Nutze Lean Management und Lean Leadership als Werkzeugkasten, aber mehr noch als Philosophie und Grundlage der Arbeit im Unternehmen
  • 24. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 23 Abschlussfrage • Was könnt Ihr ab Morgen tun, um Eure Mitarbeiter widerstandsfähiger gegen das Gefühl der Unsicherheit zu machen?
  • 25. PTA | Zukunft • Leistung • Menschlichkeit | www.pta-team.com 24 Welche Fragen haben Sie? Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
  • 26. © PTA Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH | Köln | Herford | München | www.pta-team.com PTA Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH | www.pta-team.com München Figlsdorf 55 85405 Nandlstadt Telefon +49 8756/912 631 Telefax +49 8756/912 644 muenchen@pta-team.com Der Inhalt dieser Präsentation ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Änderung, Verbreitung von Informationen oder Daten, insbesondere von Texten, Textteilen, interaktiven Anwendungen oder Bildmaterial - auch auszugsweise - bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der PTA Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH. Wir schätzen die Stellung der Frauen und die der Männer in gleicher Weise. Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit verwenden wir in der Regel die männliche Schreibweise, weisen aber darauf hin, dass wir damit Frauen und Männer in gleicher Weise ansprechen. | Zeichnungen: Work Visual Institute Beni Dammeier & Anuschka Hartmann, PTA; Fotos: Shutterstock Herford Mary-Somerville-Boulevard 3 Gebäude B | 32049 Herford Telefon +49 5221 76 12 588 Telefax +49 5221 85 42 13 09 herford@pta-team.com Köln Venloer Straße 19 50672 Köln Telefon +49 221 921 668 0 Telefax +49 221 921 668 7 koeln@pta-team.com