SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

LOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wow

In seinem Erfahrungsbericht beschreibt Vincent Barnstorff den langen Weg der Dekarbonisierung eines Bosch Standortes. Welcher Vision er mit seinem Team folgte, welche Ideen verfolgt, und welche verworfen wurden und welche Stolpersteine die Transformation zur emissionsfreien Produktion bereit hält.

1 von 10
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Lost In Transformation?
A story of decarbonization from then to wow
then – 2018
Zero Emission
die CO2-neutral Fabrik
„Wir wollen den CO2-neutralen
Bosch Standort schaffen, der
durch den intelligenten und
effizienten Einsatz eigenerzeugter,
regenerativer Energien und den
Verzicht auf externe
Kompensationsmaßnahmen
nachhaltige Wertströme fördert.“
LOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wow
from then to now
DER WEG ZU ZERO EMISSION
01.18 – 06.18 07.18 – 10.19 10.19 – 06.23 06.23  02.22 
Vision und
Strategie
Konfiguration und
Entscheidung Umsetzung
Übergabe und
Betrieb
Venture
Decarbonize
Industries
Pilot: Bosch Werk Eisenach
Angestellte: 1.700
Betrieb: 24/7
Energiebedarf (Baseline 2018):
elektrisch: 46 GWh p.a.
thermisch (Erdgas): 8 GWh p.a.
Climate Actions am Pilotstandort
Ausbau der Standort-Photovoltaik
Abschluss von Windkraft-PPA
Umbau der Standortwärme- und Kälteversorgung
zu einem Wärmepumpensystem
NOW – 2023
99%
1%
2%
98%
8,5; 17%
17; 34%
5,4; 11%
18,5; 37%
0,6; 1%
Onsite - Photovoltaik Offsite - Windkraft regional + Portfolio PPA Erdgasreduktion Netzbezug Grünstrom Netzbezug Graustrom Erdgas
1,2; 2%
44,8; 86%
6; 12%
Baseline 2018:
20.000 to. CO2 p.a.
Zielerreichung 2023 Zero Emission
gem. Projektauftrag
Zielerreichung 2023 Zero Emission
gem. CO2-neutrality
In GWh p.a.
-
-
(seit 2020
kompensiert)
62%
38%
8,5; 17%
17; 34%
5,4; 11%
18,5; 37%
0,6; 1%
2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027
Standort PV
(PV1-4)
8,4 GWh pa
Wärmepumpe
6 GWh pa
Windkraft PPA
(Portfolio)
17 GWh pa
Windkraft PPA
(Portfolio)
18 GWh pa
Verfügbarkeit Wind PPA
am Markt / im Portfolio
%
Eliminierung
CO
2
-Äquivalent*
• Die Robert Bosch GmbH wirtschaftet seit 2020 weltweit CO2-neutral in Scope 1&2 (GHG Protocol).
Der Bezug von el. Energie ist CO2-neutral; nicht vermeidbare Emissionen werden kompensiert.
10,5 Mio. €
7,2 Mio. €
20,8 Tt / y 11,6 yrs.
IRR
6,41 %
PV am Standort
3 MWpeak, 2,4 GWh pa
3,0 Mio. € 1,1 Tt/y 6,25 y
Lokale Windkraft
6-12 MWpeak; 10 – 20 GWh pa
12,0 Mio. € 4,5 – 9 Tt/y 6,0 y
Biogas für Spitzenlast
1 GWh p.a.
0,15 Mio. € 0,2 Tt/y 2,7 y
Energieeffizienz
(via EMS)
EEF -0,5 GWh pa
Energieflexibilität
0,5 GWh pa
Climate Actions in Betrachtung 2023ff
Cash Flow bis 2030
PBP
6,41 %
NOW - 2023
ZERO EMISSION
ERGEBNISSE &
AUSBLICK
Umgesetzten Climate Actions führen zu einer Zielerreichung 2023 von

Recomendados

Naturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AG
Naturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AGNaturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AG
Naturgas - klimaneutrales Gas der Städtische Werke AGStädtische Werke AG
 
Broschuere swisssolar deutsch
Broschuere swisssolar deutschBroschuere swisssolar deutsch
Broschuere swisssolar deutschTobiasKammerhofer
 
Rolle der Bioenergie im Strom- und Wärmemarkt bis 2050 unter Einbeziehung des...
Rolle der Bioenergie im Strom- und Wärmemarkt bis 2050 unter Einbeziehung des...Rolle der Bioenergie im Strom- und Wärmemarkt bis 2050 unter Einbeziehung des...
Rolle der Bioenergie im Strom- und Wärmemarkt bis 2050 unter Einbeziehung des...Oeko-Institut
 
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...
Die aktuelle energiepolitische Situation - mit einem Ausflug in die Klimapoli...Oeko-Institut
 
Diestel 2010 03_27 voller energie mannheim
Diestel 2010  03_27 voller energie mannheimDiestel 2010  03_27 voller energie mannheim
Diestel 2010 03_27 voller energie mannheimmetropolsolar
 
Echo AG Biomethan Anlagen
Echo AG Biomethan AnlagenEcho AG Biomethan Anlagen
Echo AG Biomethan AnlagenEcho AG
 
Select Green Photovoltaik Anlagenbau 26012011
Select Green Photovoltaik Anlagenbau 26012011Select Green Photovoltaik Anlagenbau 26012011
Select Green Photovoltaik Anlagenbau 26012011selectgreen
 
Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...
Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...
Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...Vorname Nachname
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie LOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wow

Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die UmweltEigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umweltengineeringzhaw
 
Planification intégrée de ressources de la production d’électricité jusqu’au ...
Planification intégrée de ressources de la production d’électricité jusqu’au ...Planification intégrée de ressources de la production d’électricité jusqu’au ...
Planification intégrée de ressources de la production d’électricité jusqu’au ...Thearkvalais
 
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...Oeko-Institut
 
Kurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy finalKurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy finalDirksmeyer
 
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation od
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation  od2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation  od
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation odmetropolsolar
 
BalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_ZeughausBalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_ZeughausBIMPRESS
 
WWF Stromsystem II - Regionalisierung der erneuerbaren Stromerzeugung
WWF Stromsystem II - Regionalisierung der erneuerbaren StromerzeugungWWF Stromsystem II - Regionalisierung der erneuerbaren Stromerzeugung
WWF Stromsystem II - Regionalisierung der erneuerbaren StromerzeugungOeko-Institut
 
Vortrag Bermich - Forum 3 - Beteiligungsprozesse und Gesamtkonzepte - Energie...
Vortrag Bermich - Forum 3 - Beteiligungsprozesse und Gesamtkonzepte - Energie...Vortrag Bermich - Forum 3 - Beteiligungsprozesse und Gesamtkonzepte - Energie...
Vortrag Bermich - Forum 3 - Beteiligungsprozesse und Gesamtkonzepte - Energie...metropolsolar
 
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...Ulla Herbst
 
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
"Modell Deutschland" - Flyer zur StudieWWF Deutschland
 
Forum kommunalerklimaschutz
Forum kommunalerklimaschutzForum kommunalerklimaschutz
Forum kommunalerklimaschutzVodde
 
BalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdf
BalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdfBalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdf
BalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdfBIMPRESS
 
Leitfaden klimaneutrale kommune
Leitfaden klimaneutrale kommuneLeitfaden klimaneutrale kommune
Leitfaden klimaneutrale kommunemetropolsolar
 
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2metropolsolar
 
Die PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale Energiewende
Die PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale EnergiewendeDie PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale Energiewende
Die PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale EnergiewendeErdwärme Gemeinschaft Bayern e.V.
 

Ähnlich wie LOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wow (20)

Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die UmweltEigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
 
Planification intégrée de ressources de la production d’électricité jusqu’au ...
Planification intégrée de ressources de la production d’électricité jusqu’au ...Planification intégrée de ressources de la production d’électricité jusqu’au ...
Planification intégrée de ressources de la production d’électricité jusqu’au ...
 
Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«
Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«
Lastprofile, Einspeiseprofile, »Smart Grids«
 
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...
 
Kurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy finalKurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy final
 
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation od
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation  od2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation  od
2013 06 19 energiekonzept südpfalz präsentation od
 
BalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_ZeughausBalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
 
Energie-Agenda 2015
Energie-Agenda 2015Energie-Agenda 2015
Energie-Agenda 2015
 
WWF Stromsystem II - Regionalisierung der erneuerbaren Stromerzeugung
WWF Stromsystem II - Regionalisierung der erneuerbaren StromerzeugungWWF Stromsystem II - Regionalisierung der erneuerbaren Stromerzeugung
WWF Stromsystem II - Regionalisierung der erneuerbaren Stromerzeugung
 
Vortrag Bermich - Forum 3 - Beteiligungsprozesse und Gesamtkonzepte - Energie...
Vortrag Bermich - Forum 3 - Beteiligungsprozesse und Gesamtkonzepte - Energie...Vortrag Bermich - Forum 3 - Beteiligungsprozesse und Gesamtkonzepte - Energie...
Vortrag Bermich - Forum 3 - Beteiligungsprozesse und Gesamtkonzepte - Energie...
 
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
 
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
"Modell Deutschland" - Flyer zur Studie
 
Forum kommunalerklimaschutz
Forum kommunalerklimaschutzForum kommunalerklimaschutz
Forum kommunalerklimaschutz
 
BalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdf
BalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdfBalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdf
BalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdf
 
Leitfaden klimaneutrale kommune
Leitfaden klimaneutrale kommuneLeitfaden klimaneutrale kommune
Leitfaden klimaneutrale kommune
 
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2
 
Prospekt 2016
Prospekt 2016Prospekt 2016
Prospekt 2016
 
Die PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale Energiewende
Die PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale EnergiewendeDie PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale Energiewende
Die PV-Anlage im Privathaushalt für die kommunale Energiewende
 
Globale Erwärmung
Globale ErwärmungGlobale Erwärmung
Globale Erwärmung
 
OF_2014_PP
OF_2014_PPOF_2014_PP
OF_2014_PP
 

Mehr von Lean Knowledge Base UG

CSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & WesentlichkeitsanalyseCSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & WesentlichkeitsanalyseLean Knowledge Base UG
 
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit Lean Knowledge Base UG
 
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-Practice
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-PracticeNachhaltigkeit – von Strategie bis Best-Practice
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-PracticeLean Knowledge Base UG
 
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?Lean Knowledge Base UG
 
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-Reise
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-ReiseLean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-Reise
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-ReiseLean Knowledge Base UG
 
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...Lean Knowledge Base UG
 
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?Lean Knowledge Base UG
 
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern Workplace
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern WorkplaceLean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern Workplace
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern WorkplaceLean Knowledge Base UG
 
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G..."Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...Lean Knowledge Base UG
 
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke Teams
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke TeamsSustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke Teams
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke TeamsLean Knowledge Base UG
 
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?Lean Knowledge Base UG
 
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...Lean Knowledge Base UG
 
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...Lean Knowledge Base UG
 
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...Lean Knowledge Base UG
 
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulen
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulenWarum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulen
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulenLean Knowledge Base UG
 
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kann
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kannWie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kann
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kannLean Knowledge Base UG
 
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...Lean Knowledge Base UG
 
Agiles Mindset – Nebelkerze oder Erleuchtung?
Agiles Mindset – Nebelkerze oder Erleuchtung? Agiles Mindset – Nebelkerze oder Erleuchtung?
Agiles Mindset – Nebelkerze oder Erleuchtung? Lean Knowledge Base UG
 

Mehr von Lean Knowledge Base UG (20)

CSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & WesentlichkeitsanalyseCSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
CSRD Nachhaltgikeitsbericht & Wesentlichkeitsanalyse
 
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit
Green Supply-Chain-Management - der Schlüssel zukünftiger Wettbewerbsfähigkeit
 
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-Practice
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-PracticeNachhaltigkeit – von Strategie bis Best-Practice
Nachhaltigkeit – von Strategie bis Best-Practice
 
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?
GWÖ meets Lean Management = Tanz mit dem Teufel?
 
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-Reise
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-ReiseLean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-Reise
Lean bei DB Regio Bus, Region Bayern – die vielen Haltestellen einer Lean-Reise
 
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...
Erfahrungsbericht zur Einführung von Lean Administration bei tegut… gute Lebe...
 
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?
Fehler sind doof! Oder die besten Lehrkräfte?
 
Lean Leadership aus der Praxis
Lean Leadership aus der PraxisLean Leadership aus der Praxis
Lean Leadership aus der Praxis
 
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern Workplace
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern WorkplaceLean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern Workplace
Lean Office und die Synergieeffekte mit IT/Modern Workplace
 
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G..."Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
"Work smarter, not harder" -wie Prozess Ninjas bei der Etablierung des Lean-G...
 
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke Teams
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke TeamsSustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke Teams
Sustainable Pace in der Praxis - Gesunde Teams sind starke Teams
 
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?
Behördenwesen: Vorgaben für den Kunden oder Kunden orientiertes Handeln?
 
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...
Raus aus dem Reaktions-Modus - Ansätze für eine clever Einkaufsorganisation b...
 
Lean in der Lagerlogistik
Lean in der Lagerlogistik Lean in der Lagerlogistik
Lean in der Lagerlogistik
 
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...
Personal-Entwicklung neu gedacht: wie geht Führungskräfte-Training und Lean-M...
 
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...
Von der Baustelle bis zur Kleinbaugruppe – Schnelle und einfache Zeitdatenerm...
 
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulen
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulenWarum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulen
Warum wir leanes denken bereits vor Unternehmenseintritt schulen
 
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kann
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kannWie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kann
Wie Lean am Shopfloor eine berufliche Entwicklung fördern kann
 
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...
Lean Management wird nicht, ist nicht und war nie grün! Lean Management hat a...
 
Agiles Mindset – Nebelkerze oder Erleuchtung?
Agiles Mindset – Nebelkerze oder Erleuchtung? Agiles Mindset – Nebelkerze oder Erleuchtung?
Agiles Mindset – Nebelkerze oder Erleuchtung?
 

LOST IN TRANSFORMATION? – a story of decarbonization from then to wow

  • 1. Lost In Transformation? A story of decarbonization from then to wow
  • 2. then – 2018 Zero Emission die CO2-neutral Fabrik „Wir wollen den CO2-neutralen Bosch Standort schaffen, der durch den intelligenten und effizienten Einsatz eigenerzeugter, regenerativer Energien und den Verzicht auf externe Kompensationsmaßnahmen nachhaltige Wertströme fördert.“
  • 4. from then to now DER WEG ZU ZERO EMISSION 01.18 – 06.18 07.18 – 10.19 10.19 – 06.23 06.23  02.22  Vision und Strategie Konfiguration und Entscheidung Umsetzung Übergabe und Betrieb Venture Decarbonize Industries Pilot: Bosch Werk Eisenach Angestellte: 1.700 Betrieb: 24/7 Energiebedarf (Baseline 2018): elektrisch: 46 GWh p.a. thermisch (Erdgas): 8 GWh p.a. Climate Actions am Pilotstandort Ausbau der Standort-Photovoltaik Abschluss von Windkraft-PPA Umbau der Standortwärme- und Kälteversorgung zu einem Wärmepumpensystem
  • 5. NOW – 2023 99% 1% 2% 98% 8,5; 17% 17; 34% 5,4; 11% 18,5; 37% 0,6; 1% Onsite - Photovoltaik Offsite - Windkraft regional + Portfolio PPA Erdgasreduktion Netzbezug Grünstrom Netzbezug Graustrom Erdgas 1,2; 2% 44,8; 86% 6; 12% Baseline 2018: 20.000 to. CO2 p.a. Zielerreichung 2023 Zero Emission gem. Projektauftrag Zielerreichung 2023 Zero Emission gem. CO2-neutrality In GWh p.a. - - (seit 2020 kompensiert) 62% 38% 8,5; 17% 17; 34% 5,4; 11% 18,5; 37% 0,6; 1%
  • 6. 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 2026 2027 Standort PV (PV1-4) 8,4 GWh pa Wärmepumpe 6 GWh pa Windkraft PPA (Portfolio) 17 GWh pa Windkraft PPA (Portfolio) 18 GWh pa Verfügbarkeit Wind PPA am Markt / im Portfolio % Eliminierung CO 2 -Äquivalent* • Die Robert Bosch GmbH wirtschaftet seit 2020 weltweit CO2-neutral in Scope 1&2 (GHG Protocol). Der Bezug von el. Energie ist CO2-neutral; nicht vermeidbare Emissionen werden kompensiert. 10,5 Mio. € 7,2 Mio. € 20,8 Tt / y 11,6 yrs. IRR 6,41 % PV am Standort 3 MWpeak, 2,4 GWh pa 3,0 Mio. € 1,1 Tt/y 6,25 y Lokale Windkraft 6-12 MWpeak; 10 – 20 GWh pa 12,0 Mio. € 4,5 – 9 Tt/y 6,0 y Biogas für Spitzenlast 1 GWh p.a. 0,15 Mio. € 0,2 Tt/y 2,7 y Energieeffizienz (via EMS) EEF -0,5 GWh pa Energieflexibilität 0,5 GWh pa Climate Actions in Betrachtung 2023ff Cash Flow bis 2030 PBP 6,41 % NOW - 2023 ZERO EMISSION ERGEBNISSE & AUSBLICK Umgesetzten Climate Actions führen zu einer Zielerreichung 2023 von
  • 7.  …  Es gibt kein „One fits All“ Climate Actions müssen für jeden Standort neu geplant werden  Agil und dynamisch planen > 1 Jahr Konfiguration und Entscheidung ist zu lang  Vernetzt und Kollaborativ arbeiten Experten können überall sein  Das dynamische Umfeld im Blick behalten Climate Actions die Heute unökonomisch sind können Morgen ein sinnvoller Hebel sein from now to wow WAS HABEN WIR GELERNT?
  • 8. FROM NOW TO WOW W AS KÖNNEN W IR BESSER MACHEN?
  • 9. Methode Invest Ergebnis Präsentationen, Listen, Dokumentation die schnell veraltet sind Hoher Zeit- und Bugeteinsatz für statische Strategien und Investitionsentscheidungen Eine Climate Actions Strategie und ein statischer Plan Dynamische, digitale Roadmaps, die schnell an Veränderungen anpassbar sind Geringer Zeitinvest für ad hoc anpassbare Strategien und Simulationen Ein Prozess, an dem Alle beteiligt sind und ihren Beitrag leisten können NEUER ANSATZ HEUTIGER ANSATZ from now to wow WAS KÖNNEN WIR BESSER MACHEN?
  • 10. DECARBONIZE-INDUSTRIES.DE W E MAKE CLIMATE ACTIONS ACCESSIBLE Vincent Barnstorff (CFO/COO) vincent.barnstorff@bosch.com Vincent @ LinkedIn YOUR TEAM THE SPEAKER OUR SERVICE