SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

BalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdf

BIMPRESS
BIMPRESS

BalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdf 230502

1 von 14
Downloaden Sie, um offline zu lesen
1
© Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility"
PV und eMobility:
Nachhaltigkeit im Unternehmen
Vortrag am 2. Mai 2023 im Zeughaus, Augsburg
2
© Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility"
PV und eMobility:
Nachhaltigkeit im Unternehmen
Vortrag am 2. Mai 2023 im Zeughaus, Augsburg
3
© Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility"
Unternehmen bereiten sich auf die bereitet Sie auf die
Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) vor.
❖ Die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD):
ist die Weiterentwicklung der Non-Financial Reporting Directive
(NFRD); verfolgt das Ziel, die Nachhaltigkeitsberichterstattung auf
eine Stufe mit der Finanzberichterstattung zu stellen.
❖ Am 5. Januar 2023 trat die CSRD auf EU-Ebene in Kraft. Die
Richtlinie muss in Deutschland und allen anderen EU-
Mitgliedsstaaten innerhalb von 18 Monaten in nationales Recht
überführt werden.
❖ Teil der CSRD sind einheitliche EU-Standards für Nachhaltigkeits-
informationen, die sogenannten European Sustainability
Reporting Standards (ESRS).
❖ Zu diesen optionalen Inhalten soll auch die Berichterstattung nach
dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) gehören.
Mehr dazu auf www.balance-consulting.eu, Stichwort #CSR
Klimaneutralität und Berichtspflichten:
4
© Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility"
Klimaneutralität und Berichtspflichten:
Der Standard:
Der DNK ist
❖ eingeteilt in vier Bereiche
❖ zwanzig Kriterien
❖ und ergänzend mit über 28 GRI- bzw. 16 EFFAS-
Leistungsindikatoren.
siehe www.deutscher-nachhaltigkeitskodex.de
Nachhaltigkeitskonzept Nachhaltigkeitsaspekte
Strategie
Kriterien 1-4
Prozessmana-
gement
Kriterien 5-10
Umwelt
Kriterien 11-13
Gesellschaft
Kriterien 14-20
5
© Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility"
Klimaneutralität und Berichtspflichten:
Beispiel: Das Internet und Nachhaltigkeit
BITKOM-Positionspapier
Perspektiven für eine nachhaltige Rechenzentren-
Wirtschaft bis 2030: www.bitkom.org/Themen/Technologien-
Software/Rechenzentren-IT-Infrastruktur/
„Rechenzentren sind das Fundament der Digitalisierung von
Wirtschaft und Gesellschaft, denn ohne
hochleistungsfähige Rechenzentren wir die Digitalisierung
nicht vorantreiben.
Ab 2027 sollen neue Rechenzentren klimaneutral ausgelegt
sein. Die dafür notwendigen Rahmenbedingungen sind
noch nicht ausreichend gegeben.
Zudem gefährden die sehr hohen Stromkosten in
Deutschland, der zunehmende Fachkräftemangel und die
noch immer zu stark auf analogen Prozessen beruhende
Bürokratie die Wettbewerbsfähigkeit der Rechenzentren
auf dem europäischen und globalen Markt.“
6
© Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility"
Klimaneutralität und Berichtspflichten:
Beispiel: Das Internet und Nachhaltigkeit
Die European Green Digital Coalition ist eine Gruppe
von Unternehmen, die sich der Förderung der grünen
und digitalen Transformation der EU verschrieben hat.
Mit ihrer Erklärung gründeten die 26 CEOs das EGDC
und verpflichteten sich im Namen ihrer Unternehmen,
in folgenden Bereichen tätig zu werden.
Das Projekt „PeerDC“ des BundesUmweltAmtes hat ein
praxisgerechtes Rechenzentrumsregisters zum Ziel –
https://peer-dc.de/
Quelle https://digital-strategy.ec.europa.eu/de/policies/european-green-digital-coalition
https://ec.europa.eu/info/strategy/priorities-2019-2024/european-green-deal_de
Anzeige

Recomendados

BalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_ZeughausBalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_ZeughausBIMPRESS
 
Elektrische Pkw-Flotten für eine klimafreundliche Unternehmensmobilität
Elektrische Pkw-Flotten für eine klimafreundliche UnternehmensmobilitätElektrische Pkw-Flotten für eine klimafreundliche Unternehmensmobilität
Elektrische Pkw-Flotten für eine klimafreundliche UnternehmensmobilitätOeko-Institut
 
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!
Mari:e – Mach`s richtig: Energieeffizient!Ulla Herbst
 
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre30 Pilot Netzwerke - Abschlussbroschüre
30 Pilot Netzwerke - AbschlussbroschüreUlla Herbst
 
RE-DISS: Stromkennzeichnung und die Berücksichtigung von Strom in Klimabilanzen
RE-DISS: Stromkennzeichnung und die Berücksichtigung von Strom in KlimabilanzenRE-DISS: Stromkennzeichnung und die Berücksichtigung von Strom in Klimabilanzen
RE-DISS: Stromkennzeichnung und die Berücksichtigung von Strom in KlimabilanzenOeko-Institut
 
Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Energiewende im Gebäudesektor
Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Energiewende im GebäudesektorHandlungsempfehlungen zur Umsetzung der Energiewende im Gebäudesektor
Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Energiewende im GebäudesektorI W
 
Vortrag Kappenstein - Forum 9 - Energieeffizienz und -sparen - VOLLER ENERGIE...
Vortrag Kappenstein - Forum 9 - Energieeffizienz und -sparen - VOLLER ENERGIE...Vortrag Kappenstein - Forum 9 - Energieeffizienz und -sparen - VOLLER ENERGIE...
Vortrag Kappenstein - Forum 9 - Energieeffizienz und -sparen - VOLLER ENERGIE...metropolsolar
 
nuances newsletter - April 2014
nuances newsletter - April 2014nuances newsletter - April 2014
nuances newsletter - April 2014nuances
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie BalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdf

Energieeffizienz im Gebäudesektor: Potenziale entwickeln - Energiewirtschaftl...
Energieeffizienz im Gebäudesektor: Potenziale entwickeln - Energiewirtschaftl...Energieeffizienz im Gebäudesektor: Potenziale entwickeln - Energiewirtschaftl...
Energieeffizienz im Gebäudesektor: Potenziale entwickeln - Energiewirtschaftl...nuances
 
Klimaschutz im Verkehr – Antriebswende
Klimaschutz im Verkehr – AntriebswendeKlimaschutz im Verkehr – Antriebswende
Klimaschutz im Verkehr – AntriebswendeOeko-Institut
 
Bwe position eeg-novelle_20101025
Bwe position eeg-novelle_20101025Bwe position eeg-novelle_20101025
Bwe position eeg-novelle_20101025metropolsolar
 
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...Leadec
 
nuances newsletter - June 2013
nuances newsletter - June 2013nuances newsletter - June 2013
nuances newsletter - June 2013nuances
 
Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket
Impulse für ein nachhaltiges KonjunkturpaketImpulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket
Impulse für ein nachhaltiges KonjunkturpaketOeko-Institut
 
Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren - Datenaustausch in Ökosysteme...
Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren -  Datenaustausch in Ökosysteme...Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren -  Datenaustausch in Ökosysteme...
Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren - Datenaustausch in Ökosysteme...Michael Heiss
 
Sprechen Sie die Elektromobilität immer an
Sprechen Sie die Elektromobilität immer anSprechen Sie die Elektromobilität immer an
Sprechen Sie die Elektromobilität immer anDetlev Hartenstein
 
UniTü_2011_NeueWegeKommunen-Elektromobilität
UniTü_2011_NeueWegeKommunen-ElektromobilitätUniTü_2011_NeueWegeKommunen-Elektromobilität
UniTü_2011_NeueWegeKommunen-ElektromobilitätDr. Jessica Le Bris
 
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die UmweltEigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umweltengineeringzhaw
 
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...Oeko-Institut
 
SYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen EnergieSYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen EnergieSYNECO
 
Warum wir Elektromobilität für die Verkehrswende brauchen
Warum wir Elektromobilität für die Verkehrswende brauchenWarum wir Elektromobilität für die Verkehrswende brauchen
Warum wir Elektromobilität für die Verkehrswende brauchenOeko-Institut
 
Erklärung des AKE zur Förderung der E-Mobilität
Erklärung des AKE zur Förderung der E-MobilitätErklärung des AKE zur Förderung der E-Mobilität
Erklärung des AKE zur Förderung der E-MobilitätCSU
 
Luftverkehr und Klimaschutz - Herausforderungen und Instrumente
Luftverkehr und Klimaschutz - Herausforderungen und InstrumenteLuftverkehr und Klimaschutz - Herausforderungen und Instrumente
Luftverkehr und Klimaschutz - Herausforderungen und InstrumenteOeko-Institut
 
091015 Bee Hg Energiepolitik2020 Final
091015 Bee Hg Energiepolitik2020 Final091015 Bee Hg Energiepolitik2020 Final
091015 Bee Hg Energiepolitik2020 Finalmetropolsolar
 
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und Energiepolitik
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und EnergiepolitikKonsistente europäische Industrie-, Klima-und Energiepolitik
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und EnergiepolitikI W
 
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014Jan Schoenmakers
 
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...Ulla Herbst
 
iwd - Wirtschaftspolitik zum Lesen, Teilen und Mitnehmen
iwd - Wirtschaftspolitik zum Lesen, Teilen und Mitnehmeniwd - Wirtschaftspolitik zum Lesen, Teilen und Mitnehmen
iwd - Wirtschaftspolitik zum Lesen, Teilen und MitnehmenIW Medien GmbH
 

Ähnlich wie BalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdf (20)

Energieeffizienz im Gebäudesektor: Potenziale entwickeln - Energiewirtschaftl...
Energieeffizienz im Gebäudesektor: Potenziale entwickeln - Energiewirtschaftl...Energieeffizienz im Gebäudesektor: Potenziale entwickeln - Energiewirtschaftl...
Energieeffizienz im Gebäudesektor: Potenziale entwickeln - Energiewirtschaftl...
 
Klimaschutz im Verkehr – Antriebswende
Klimaschutz im Verkehr – AntriebswendeKlimaschutz im Verkehr – Antriebswende
Klimaschutz im Verkehr – Antriebswende
 
Bwe position eeg-novelle_20101025
Bwe position eeg-novelle_20101025Bwe position eeg-novelle_20101025
Bwe position eeg-novelle_20101025
 
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
Everything as-a-service Modelle: Als Industriedienstleister die "Fabrik der Z...
 
nuances newsletter - June 2013
nuances newsletter - June 2013nuances newsletter - June 2013
nuances newsletter - June 2013
 
Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket
Impulse für ein nachhaltiges KonjunkturpaketImpulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket
Impulse für ein nachhaltiges Konjunkturpaket
 
Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren - Datenaustausch in Ökosysteme...
Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren -  Datenaustausch in Ökosysteme...Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren -  Datenaustausch in Ökosysteme...
Product Carbon Footprint gemeinsam minimieren - Datenaustausch in Ökosysteme...
 
Sprechen Sie die Elektromobilität immer an
Sprechen Sie die Elektromobilität immer anSprechen Sie die Elektromobilität immer an
Sprechen Sie die Elektromobilität immer an
 
UniTü_2011_NeueWegeKommunen-Elektromobilität
UniTü_2011_NeueWegeKommunen-ElektromobilitätUniTü_2011_NeueWegeKommunen-Elektromobilität
UniTü_2011_NeueWegeKommunen-Elektromobilität
 
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die UmweltEigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
Eigenverbrauchs-Energielösungen - ein Business Case für Investoren & die Umwelt
 
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...
Pilotprojekt Dezentralisierung - Impulsreferat für die Sitzung des Energiebei...
 
SYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen EnergieSYNECO Leistungen Energie
SYNECO Leistungen Energie
 
Warum wir Elektromobilität für die Verkehrswende brauchen
Warum wir Elektromobilität für die Verkehrswende brauchenWarum wir Elektromobilität für die Verkehrswende brauchen
Warum wir Elektromobilität für die Verkehrswende brauchen
 
Erklärung des AKE zur Förderung der E-Mobilität
Erklärung des AKE zur Förderung der E-MobilitätErklärung des AKE zur Förderung der E-Mobilität
Erklärung des AKE zur Förderung der E-Mobilität
 
Luftverkehr und Klimaschutz - Herausforderungen und Instrumente
Luftverkehr und Klimaschutz - Herausforderungen und InstrumenteLuftverkehr und Klimaschutz - Herausforderungen und Instrumente
Luftverkehr und Klimaschutz - Herausforderungen und Instrumente
 
091015 Bee Hg Energiepolitik2020 Final
091015 Bee Hg Energiepolitik2020 Final091015 Bee Hg Energiepolitik2020 Final
091015 Bee Hg Energiepolitik2020 Final
 
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und Energiepolitik
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und EnergiepolitikKonsistente europäische Industrie-, Klima-und Energiepolitik
Konsistente europäische Industrie-, Klima-und Energiepolitik
 
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
Jan Schoenmakers: Ziele und Stand der Energiewende 2014
 
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
 
iwd - Wirtschaftspolitik zum Lesen, Teilen und Mitnehmen
iwd - Wirtschaftspolitik zum Lesen, Teilen und Mitnehmeniwd - Wirtschaftspolitik zum Lesen, Teilen und Mitnehmen
iwd - Wirtschaftspolitik zum Lesen, Teilen und Mitnehmen
 

Mehr von BIMPRESS

AI4SMB - AI for SMBs in Manual Production _2308ENG
AI4SMB - AI for SMBs in  Manual Production _2308ENGAI4SMB - AI for SMBs in  Manual Production _2308ENG
AI4SMB - AI for SMBs in Manual Production _2308ENGBIMPRESS
 
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech w/ eunearshoring
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech w/ eunearshoringAI4SMB - AI for SMBs & in MedTech w/ eunearshoring
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech w/ eunearshoringBIMPRESS
 
B'IMPRESS: References in Health & MedTech _v2312
B'IMPRESS: References in Health & MedTech _v2312B'IMPRESS: References in Health & MedTech _v2312
B'IMPRESS: References in Health & MedTech _v2312BIMPRESS
 
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech - ppt_2205_ENG
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech -  ppt_2205_ENGAI4SMB - AI for SMBs & in MedTech -  ppt_2205_ENG
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech - ppt_2205_ENGBIMPRESS
 
BIMPRESS_ppt_MedTech_Health_2401_ArabHealth.pdf
BIMPRESS_ppt_MedTech_Health_2401_ArabHealth.pdfBIMPRESS_ppt_MedTech_Health_2401_ArabHealth.pdf
BIMPRESS_ppt_MedTech_Health_2401_ArabHealth.pdfBIMPRESS
 
BIMPRESS ppt MedTech Health 2401 ArabHealth
BIMPRESS ppt MedTech Health 2401 ArabHealthBIMPRESS ppt MedTech Health 2401 ArabHealth
BIMPRESS ppt MedTech Health 2401 ArabHealthBIMPRESS
 
BIMPRESS_ppt_Healthcareprovider_2311.pdf
BIMPRESS_ppt_Healthcareprovider_2311.pdfBIMPRESS_ppt_Healthcareprovider_2311.pdf
BIMPRESS_ppt_Healthcareprovider_2311.pdfBIMPRESS
 
Help-DoctorDE ppt 2305ENG
Help-DoctorDE ppt 2305ENGHelp-DoctorDE ppt 2305ENG
Help-DoctorDE ppt 2305ENGBIMPRESS
 
BIMPRESS_ppt_Cloud_2303.pdf
BIMPRESS_ppt_Cloud_2303.pdfBIMPRESS_ppt_Cloud_2303.pdf
BIMPRESS_ppt_Cloud_2303.pdfBIMPRESS
 
BIMPRESS_ppt_HelpDoctorDE 2305ENG
BIMPRESS_ppt_HelpDoctorDE 2305ENGBIMPRESS_ppt_HelpDoctorDE 2305ENG
BIMPRESS_ppt_HelpDoctorDE 2305ENGBIMPRESS
 
AI4SMB ppt 2303 ENG
AI4SMB ppt 2303 ENG AI4SMB ppt 2303 ENG
AI4SMB ppt 2303 ENG BIMPRESS
 
BIMPRESS ppt ArabHealth en2212
BIMPRESS ppt  ArabHealth en2212BIMPRESS ppt  ArabHealth en2212
BIMPRESS ppt ArabHealth en2212BIMPRESS
 
BIMPRESS ppt ArabHealth de2212
BIMPRESS ppt ArabHealth de2212BIMPRESS ppt ArabHealth de2212
BIMPRESS ppt ArabHealth de2212BIMPRESS
 
AI4SMB_majestEYE
AI4SMB_majestEYEAI4SMB_majestEYE
AI4SMB_majestEYEBIMPRESS
 
BIMPRESS_GenY_Vortrag_EB__Euroforum_1606_druckv
BIMPRESS_GenY_Vortrag_EB__Euroforum_1606_druckvBIMPRESS_GenY_Vortrag_EB__Euroforum_1606_druckv
BIMPRESS_GenY_Vortrag_EB__Euroforum_1606_druckvBIMPRESS
 
BGM-Flyer ZWW (Betriebliches Gesundheitsmanagement)
BGM-Flyer ZWW (Betriebliches Gesundheitsmanagement)BGM-Flyer ZWW (Betriebliches Gesundheitsmanagement)
BGM-Flyer ZWW (Betriebliches Gesundheitsmanagement)BIMPRESS
 
Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit dem Uni-Institut ZWW, Intersana...
Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit dem Uni-Institut ZWW, Intersana...Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit dem Uni-Institut ZWW, Intersana...
Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit dem Uni-Institut ZWW, Intersana...BIMPRESS
 

Mehr von BIMPRESS (17)

AI4SMB - AI for SMBs in Manual Production _2308ENG
AI4SMB - AI for SMBs in  Manual Production _2308ENGAI4SMB - AI for SMBs in  Manual Production _2308ENG
AI4SMB - AI for SMBs in Manual Production _2308ENG
 
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech w/ eunearshoring
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech w/ eunearshoringAI4SMB - AI for SMBs & in MedTech w/ eunearshoring
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech w/ eunearshoring
 
B'IMPRESS: References in Health & MedTech _v2312
B'IMPRESS: References in Health & MedTech _v2312B'IMPRESS: References in Health & MedTech _v2312
B'IMPRESS: References in Health & MedTech _v2312
 
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech - ppt_2205_ENG
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech -  ppt_2205_ENGAI4SMB - AI for SMBs & in MedTech -  ppt_2205_ENG
AI4SMB - AI for SMBs & in MedTech - ppt_2205_ENG
 
BIMPRESS_ppt_MedTech_Health_2401_ArabHealth.pdf
BIMPRESS_ppt_MedTech_Health_2401_ArabHealth.pdfBIMPRESS_ppt_MedTech_Health_2401_ArabHealth.pdf
BIMPRESS_ppt_MedTech_Health_2401_ArabHealth.pdf
 
BIMPRESS ppt MedTech Health 2401 ArabHealth
BIMPRESS ppt MedTech Health 2401 ArabHealthBIMPRESS ppt MedTech Health 2401 ArabHealth
BIMPRESS ppt MedTech Health 2401 ArabHealth
 
BIMPRESS_ppt_Healthcareprovider_2311.pdf
BIMPRESS_ppt_Healthcareprovider_2311.pdfBIMPRESS_ppt_Healthcareprovider_2311.pdf
BIMPRESS_ppt_Healthcareprovider_2311.pdf
 
Help-DoctorDE ppt 2305ENG
Help-DoctorDE ppt 2305ENGHelp-DoctorDE ppt 2305ENG
Help-DoctorDE ppt 2305ENG
 
BIMPRESS_ppt_Cloud_2303.pdf
BIMPRESS_ppt_Cloud_2303.pdfBIMPRESS_ppt_Cloud_2303.pdf
BIMPRESS_ppt_Cloud_2303.pdf
 
BIMPRESS_ppt_HelpDoctorDE 2305ENG
BIMPRESS_ppt_HelpDoctorDE 2305ENGBIMPRESS_ppt_HelpDoctorDE 2305ENG
BIMPRESS_ppt_HelpDoctorDE 2305ENG
 
AI4SMB ppt 2303 ENG
AI4SMB ppt 2303 ENG AI4SMB ppt 2303 ENG
AI4SMB ppt 2303 ENG
 
BIMPRESS ppt ArabHealth en2212
BIMPRESS ppt  ArabHealth en2212BIMPRESS ppt  ArabHealth en2212
BIMPRESS ppt ArabHealth en2212
 
BIMPRESS ppt ArabHealth de2212
BIMPRESS ppt ArabHealth de2212BIMPRESS ppt ArabHealth de2212
BIMPRESS ppt ArabHealth de2212
 
AI4SMB_majestEYE
AI4SMB_majestEYEAI4SMB_majestEYE
AI4SMB_majestEYE
 
BIMPRESS_GenY_Vortrag_EB__Euroforum_1606_druckv
BIMPRESS_GenY_Vortrag_EB__Euroforum_1606_druckvBIMPRESS_GenY_Vortrag_EB__Euroforum_1606_druckv
BIMPRESS_GenY_Vortrag_EB__Euroforum_1606_druckv
 
BGM-Flyer ZWW (Betriebliches Gesundheitsmanagement)
BGM-Flyer ZWW (Betriebliches Gesundheitsmanagement)BGM-Flyer ZWW (Betriebliches Gesundheitsmanagement)
BGM-Flyer ZWW (Betriebliches Gesundheitsmanagement)
 
Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit dem Uni-Institut ZWW, Intersana...
Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit dem Uni-Institut ZWW, Intersana...Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit dem Uni-Institut ZWW, Intersana...
Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit dem Uni-Institut ZWW, Intersana...
 

BalanceAux_ppt_CSR_Cleantech2305_Zeughaus.pdf

  • 1. 1 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" PV und eMobility: Nachhaltigkeit im Unternehmen Vortrag am 2. Mai 2023 im Zeughaus, Augsburg
  • 2. 2 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" PV und eMobility: Nachhaltigkeit im Unternehmen Vortrag am 2. Mai 2023 im Zeughaus, Augsburg
  • 3. 3 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Unternehmen bereiten sich auf die bereitet Sie auf die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) vor. ❖ Die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD): ist die Weiterentwicklung der Non-Financial Reporting Directive (NFRD); verfolgt das Ziel, die Nachhaltigkeitsberichterstattung auf eine Stufe mit der Finanzberichterstattung zu stellen. ❖ Am 5. Januar 2023 trat die CSRD auf EU-Ebene in Kraft. Die Richtlinie muss in Deutschland und allen anderen EU- Mitgliedsstaaten innerhalb von 18 Monaten in nationales Recht überführt werden. ❖ Teil der CSRD sind einheitliche EU-Standards für Nachhaltigkeits- informationen, die sogenannten European Sustainability Reporting Standards (ESRS). ❖ Zu diesen optionalen Inhalten soll auch die Berichterstattung nach dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) gehören. Mehr dazu auf www.balance-consulting.eu, Stichwort #CSR Klimaneutralität und Berichtspflichten:
  • 4. 4 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Klimaneutralität und Berichtspflichten: Der Standard: Der DNK ist ❖ eingeteilt in vier Bereiche ❖ zwanzig Kriterien ❖ und ergänzend mit über 28 GRI- bzw. 16 EFFAS- Leistungsindikatoren. siehe www.deutscher-nachhaltigkeitskodex.de Nachhaltigkeitskonzept Nachhaltigkeitsaspekte Strategie Kriterien 1-4 Prozessmana- gement Kriterien 5-10 Umwelt Kriterien 11-13 Gesellschaft Kriterien 14-20
  • 5. 5 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Klimaneutralität und Berichtspflichten: Beispiel: Das Internet und Nachhaltigkeit BITKOM-Positionspapier Perspektiven für eine nachhaltige Rechenzentren- Wirtschaft bis 2030: www.bitkom.org/Themen/Technologien- Software/Rechenzentren-IT-Infrastruktur/ „Rechenzentren sind das Fundament der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft, denn ohne hochleistungsfähige Rechenzentren wir die Digitalisierung nicht vorantreiben. Ab 2027 sollen neue Rechenzentren klimaneutral ausgelegt sein. Die dafür notwendigen Rahmenbedingungen sind noch nicht ausreichend gegeben. Zudem gefährden die sehr hohen Stromkosten in Deutschland, der zunehmende Fachkräftemangel und die noch immer zu stark auf analogen Prozessen beruhende Bürokratie die Wettbewerbsfähigkeit der Rechenzentren auf dem europäischen und globalen Markt.“
  • 6. 6 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Klimaneutralität und Berichtspflichten: Beispiel: Das Internet und Nachhaltigkeit Die European Green Digital Coalition ist eine Gruppe von Unternehmen, die sich der Förderung der grünen und digitalen Transformation der EU verschrieben hat. Mit ihrer Erklärung gründeten die 26 CEOs das EGDC und verpflichteten sich im Namen ihrer Unternehmen, in folgenden Bereichen tätig zu werden. Das Projekt „PeerDC“ des BundesUmweltAmtes hat ein praxisgerechtes Rechenzentrumsregisters zum Ziel – https://peer-dc.de/ Quelle https://digital-strategy.ec.europa.eu/de/policies/european-green-digital-coalition https://ec.europa.eu/info/strategy/priorities-2019-2024/european-green-deal_de
  • 7. 8 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Der Weg zur Klimaneutralität Spotmarkt: Preisschwankungen an der European Energy Exchange (EEX) Die Leipziger Strombörse (EEX) ist mit 50% an der EPEX Spot beteiligt. Die EEX wiederum gehört verschiedenen Energieunternehmern, Banken und Ländern. Größter Teilhaber der EEX-Strombörse ist die Eurex Terminbörse (EPEX SPOT) in Zürich.
  • 8. 9 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Der Weg zur Klimaneutralität Strompreis-Analyse: Vgl. Augsburg Privathaushalt
  • 9. 11 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Der Weg zur Klimaneutralität Kosten-Nutzen-Analyse ➢ Ermittlungaller Energieeffizienzpotenzialeund Optimierungsmöglichkeiteninkl. ➢ Auswertung Energienutzung,Umweltbilanz, Energiebedarfs- und verbrauchsanalyse - ➢ Verbrauchs-Benchmarkingmit dem Wettbewerb ➢ UntersuchungLüftung, Klimatisierung,Produktion, Beleuchtung, Pumpensysteme, elektrischeAntriebe u.v.m. WAS IST EIN ENERGIE AUDIT? ➢ Bis zu 50% Energiekostenreduzierung durch die Identifikation von Potenzialen zur Energie- einsparungund alternativen Energieerzeugung ➢ Positiver Werbeeffekt durch Zertifizierung nach DIN EN 16247-1 ➢ Bis zu 3 Mio. EUR Förderung bei Investitionen zur Reduktion von CO2 -wie zum Beispiel durch den Ersatz einer defekten Maschine WAS BRINGTEIN ENERGIE AUDIT? Ein Energie Audit kostet 7.500 EUR plus MwSt. Durch die Umsetzung können Einsparpotenziale ➢ ➢ Förderfähige Unternehmen bekommen eine Subvention von 6.000 EUR ➢ realisiert werden WAS KOSTET EIN ENERGIE AUDIT? Alle mittelständischen Unternehmen, die folgende drei Kriterien erfüllen: ➢ Weniger als 250 Mitarbeiter ➢ Weniger als 50 Mio. EUR Umsatz ➢ Mehr als 10.000 EUR Energiekosten (Strom, Gas, Öl, usw.) pro Jahr (netto ) WER WIRD GEFÖRDERT? Verbrauch senken mit staatlichen Mitteln
  • 10. 12 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Der Weg zur Klimaneutralität Allinklusive … Photovoltaik (PV) - Anlage Module - Wechselrichter - Steuerung - Speicher - Ladestation - usw. Projektierung - Finanzierung - Lieferung - Montierung - Registrierung - usw. ( . . . Photovoltaik Energieunabhängigkeit ist das Gebot der Stunde. Das gilt für Deutschland aber auch für SIE.. Mit einer Photovoltaik(PV)-Anlage mache Sie sich weitestgehend unabhängig von externen Stromlieferanten und damit von explodierenden Strompreisen. Zudem leisten Sie einen aktiven und wichtigen Beitr zum Klimaschutz. Werden Sie jetzt Ihr eigener Stromproduzent, nutzen Sie dafür Ihr eigenes Dach! * Zertifizierte(r) Energie-Sicherheitsreferent(in)… Bild: Trapp Management „Jeder-machts.de“
  • 11. 13 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Der Weg zur Klimaneutralität Verbrauch senken mit staatlichen Mitteln
  • 12. 14 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Der Weg zur Klimaneutralität Allinklusive … eMobilität-Förderung  E-Mobili   * Seit Anfang 2022 erkennt der Gesetzgeber die Einspa - - - - - - Der Weg zur Klimaneutralität Nun gibt es eine weitere Förderung für Elektrofahrzeuge! Seit Anfang 2022 erkennt der Gesetzgeber …* mehrere 100€ pro Jahr Unsere Energiereferenten kümmern sich um alles … Stichwort: für Zertifikate Geld aufs Konto * Seit Anfang 2022 erkennt der Gesetzgeber die Einsparungen von klimaschädlichen Treibhausgasen durch reine E-Fahrzeuge an. Diese Zertifikate können dann an die Mineralölfirmen verkauft werden. * Zertifizierte(r) Energie-Sicherheitsreferent(in)… Bild: Trapp Management „Jeder-machts.de“
  • 13. 15 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Der Weg zur Klimaneutralität Kosten-Nutzen-Analyse ➢ Ermittlungaller Energieeffizienzpotenzialeund Optimierungsmöglichkeiteninkl. ➢ Auswertung Energienutzung,Umweltbilanz, Energiebedarfs- und verbrauchsanalyse - ➢ Verbrauchs-Benchmarkingmit dem Wettbewerb ➢ UntersuchungLüftung, Klimatisierung,Produktion, Beleuchtung, Pumpensysteme, elektrischeAntriebe u.v.m. WAS IST EIN ENERGIE AUDIT? ➢ Bis zu 50% Energiekostenreduzierung durch die Identifikation von Potenzialen zur Energie- einsparungund alternativen Energieerzeugung ➢ Positiver Werbeeffekt durch Zertifizierung nach DIN EN 16247-1 ➢ Bis zu 3 Mio. EUR Förderung bei Investitionen zur Reduktion von CO2 -wie zum Beispiel durch den Ersatz einer defekten Maschine WAS BRINGTEIN ENERGIE AUDIT? Ein Energie Audit kostet 7.500 EUR plus MwSt. Durch die Umsetzung können Einsparpotenziale ➢ ➢ Förderfähige Unternehmen bekommen eine Subvention von 6.000 EUR ➢ realisiert werden WAS KOSTET EIN ENERGIE AUDIT? Alle mittelständischen Unternehmen, die folgende drei Kriterien erfüllen: ➢ Weniger als 250 Mitarbeiter ➢ Weniger als 50 Mio. EUR Umsatz ➢ Mehr als 10.000 EUR Energiekosten (Strom, Gas, Öl, usw.) pro Jahr (netto ) WER WIRD GEFÖRDERT? Verbrauch senken mit staatlichen Mitteln
  • 14. 17 © Balance Consulting, 2023-05-02, Zeughaus Augsburg:"PV und eMobility" Balance Consulting UG (haftungsbeschränkt) Gratzmüllerstr. 5, D – 86150 Augsburg Email: info@balance-augsburg.com Twitter: @BalanceAux Google+: http://bit.ly/JkGcNy Xing: http://bit.ly/LOpHyK LinkedIN: http://linkd.in/NYZM9R Robert Brunner M.A. ECA Managing Consultant Tel: +49 172 817 443 6 Tel2: +49 821 661 090 32 Dialog 17 © Balance Netzwerk Augsburg, 2021-07,vertraulich/confidential