Wozu MOOCs?

2.592 Aufrufe

Veröffentlicht am

NMS Vernetzungstreffen, PH Steiermark, November 2015

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.592
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.002
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wozu MOOCs?

  1. 1. Wozu MOOCs? 09.11.2015 | NMS Vernetzungstreffen Martin Ebner
  2. 2. http://www.facebook.com/ martin.ebner http://www.martinebner.at https://twitter.com/#!/ mebner http:// elearningblog. tugraz.at https:// www.researchgate.net/ profile/Martin_Ebner2
  3. 3. Begriffe und Konzepte
  4. 4. Massive = für Viele Open = open source, open learning Online = ausschließlich im Internet Course = Kursstruktur „Massive Open Online Course“ MOOC
  5. 5. cMOOC •  „c“ = „connectivism“ •  Geht auf Stephen Downes und George Siemens (2010) zurück •  Basiert auf der Idee KursteilnehmerInnen zu vernetzen und den Austausch zu fördern •  Inhalte werden von TeilnehmerInnen eingebracht und sollen von anderen kommentiert und bewertet werden.
  6. 6. xMOOC •  „x“ = „extension“ •  Erstmalig von der Universität Harvard verwendet •  Sehr enges Korsett, mittels MOOC-Plattformen zur Verfügung gestellt •  Sequentielle Lerneinheiten, meistens aus Videos nicht länger als 15 Minuten und abschließender Lernfortschrittskontrolle (Überprüfung)
  7. 7. Problemfelder •  Interaktion bei xMOOCs mit TeilnehmerInnen •  Hohe Drop-out-Rate •  Fehlende Zertifizierungen, Anerkennung vorallem auch bei cMOOCs
  8. 8. Warum ein MOOC?
  9. 9. Die Plattform iMooX?
  10. 10. Mathematik 6. Schulstufe
  11. 11. Physik
  12. 12. Politische Bildung
  13. 13. http://makerdays.wordpress.com
  14. 14. Open Educational Resources
  15. 15. Evaluationsergebnisse Der ersten 3 MOOCs im SS 2014 und darüberhinaus
  16. 16. 71%$ 32%$ 3%$ 3%$ 18%$ 7%$ 11%$ 3%$ 0%$ 10%$ 20%$ 30%$ 40%$ 50%$ 60%$ 70%$ 80%$ berufstä4g$(vollzeit,$teilzeit,$geringfügig$oder$selbstständig)$ Studierende$$ in$einer$Berufsausbildung$ SchülerIn$ karenziert$ arbeitssuchend$ pensioniert$ arbeitsunfähig$ Beschä'igungsverhältnisse0(Mehrfachantworten0möglich)00 1%# 4%# 6%# 10%# 5%# 18%# 13%# 1%# 10%# 15%# 7%# 9%# 0%# 2%# 4%# 6%# 8%# 10%# 12%# 14%# 16%# 18%# 20%# Burgenland# Kärnten# Niederösterreich# Oberösterreich# Salzburg# Steiermark# Tirol# Vorarlberg# Wien# Deutschprachige#EU# Nichtdeutsprachige#EU# Außerhalb#der#EU# Heimatgemeinden*der*Teilnehmenden*
  17. 17. 54% älter als 35
  18. 18. 89% besitzen zumindest Matura 57% akadem. Grad
  19. 19. 69%$ 65%$ 74%$ 47%$ 47%$ 57%$ 29%$ 66%$ 0%$ 10%$ 20%$ 30%$ 40%$ 50%$ 60%$ 70%$ 80%$ Lernbereitscha8$ Selbstorganisa=onsfähigkeit$ Eigenständiges$Lernen$ Zeitmanagement$ Disziplin$ Umgang$mit$neuen$Medien$ OnlineLKommunika=onsfähigkeit$ WissensL$und$Bildungshunger$ Beurteilung*der*"sehr*stark"*oder*"stark"*geforderten*Kompetenzen*
  20. 20. 85% sind zufrieden mit der Plattform
  21. 21. Aktivität
  22. 22. ~ 23,000 reads in GOL Forums ~ The highest on 21-Oct ~ Average of 170 read per day ~ Median of 47 read per day ~ 1623 Max reads on 21-Oct Week 1 Starts Week 2 Starts Week 3 Starts Course ended
  23. 23. Mythos Dropout
  24. 24. GOL •  1012 Registrants •  479 Active Students (47.3%) •  217 complete course (21,5%) •  177 got certification (17,5%) LIN •  618 Registrants •  461 Active Students (74.5%) •  131 compete course (21,2%) •  99 got certification (16%)
  25. 25. •  Über 7400 registrierte User/innen •  derzeit 16 Kurse •  Bildung für alle – OER-Kursmaterialien •  xMOOCs (Videos, Quizzes, Foren) •  85% sehr zufrieden mit der Plattform •  50% > 35 Jahre, 71% berufstätig •  57% zumindest Bachelorabschluss •  Selbstgesteuertes Lernen als wichtigste Kompetenz Zusammenfassung
  26. 26. Bereiten wir die Kinder auf die Lernwelt von morgen vor
  27. 27. Kontakt Martin Ebner | TU Graz | martin.ebner@tugraz.at http://elearningblog.tugraz.at

×