Geld verdienen im Netz - Teil 4       Workshop der Akademie für Publizistik           Hamburg, 26. und 27.3.2012Ulrike Lan...
Weitere Blogplattformen• Blogger• Typepad• Posterous• Tumblr
Posterous
Beispiel:Posterous  Blog
Beispiel:Tumblr Blog
Filtern, kuratieren,sich mit dem Netz verweben     und dabei auch noch   den Überblick behalten
Feedreader nutzen    Feedreader ermöglichen, Webseiten zuabonnieren und auf einer Metawebseite zu lesen
einfach zu bedienen:   Google Reader
Reader-Ansicht
übersichtlicher: personalisierte iGoogle Startseite
Praktische Übung• Abonnieren Sie fünf Blogs aus Ihrem  Interessengebiet• Schreiben und veröffentlichen Sie einen  Blogkomm...
paper.li Verlinkte Beiträge inkl. Fotos  und Videos der über 1000Twitter-Nutzer, denen ich folge mittlerweile wahlweise au...
Benachrichtigung,wenn ein Tweet oder   Retweet zur“Topmeldung” wird
The Tweeted   Times
FlipboardNews.me                 Zite
Flipboard in Aktion
Lesezeichen im Netz ablegen: Diigo, deliciousDateien für später markieren: Instapaper, ReaditlaterRechnerunabhängig arbeit...
Offline vernetzen: Branchentreffen besuchen!                   re:publica - Berliner Klassentreffen der                   B...
Weblinks1Paul Myers Research Clinic (BBC College of Journalism)(darin u.a. Recherche in sozialen Netzwerken)Adam Westbrook...
Weblinks 2:Mehr Freiheit, Titelthema Unternehmerjournalismus im Medium Magazin 3/2010, Ulrike Langer, http://www.mediummag...
Welche Anregungen aus diesemWorkshop werden Sie umsetzen?
Danke!
Vernetzung?      medialdigital.de  mail@medialdigital.demedialdigital Facebook-Seite         Google+ @mauisurfer25 (Twitter)
Geld verdienen im Netz - Teil 4
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Geld verdienen im Netz - Teil 4

2.114 Aufrufe

Veröffentlicht am

Für freie Journalisten wird es immer wichtiger: unternehmerisch zu handeln. Diese Folien zu meinem Seminar an der Akademie für Publizistik zeigen, welche Geschäftsmodelle im Web möglich sind.

Veröffentlicht in: Karriere
1 Kommentar
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.114
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
133
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
52
Kommentare
1
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Geld verdienen im Netz - Teil 4

  1. 1. Geld verdienen im Netz - Teil 4 Workshop der Akademie für Publizistik Hamburg, 26. und 27.3.2012Ulrike Langer, medialdigital.de
  2. 2. Weitere Blogplattformen• Blogger• Typepad• Posterous• Tumblr
  3. 3. Posterous
  4. 4. Beispiel:Posterous Blog
  5. 5. Beispiel:Tumblr Blog
  6. 6. Filtern, kuratieren,sich mit dem Netz verweben und dabei auch noch den Überblick behalten
  7. 7. Feedreader nutzen Feedreader ermöglichen, Webseiten zuabonnieren und auf einer Metawebseite zu lesen
  8. 8. einfach zu bedienen: Google Reader
  9. 9. Reader-Ansicht
  10. 10. übersichtlicher: personalisierte iGoogle Startseite
  11. 11. Praktische Übung• Abonnieren Sie fünf Blogs aus Ihrem Interessengebiet• Schreiben und veröffentlichen Sie einen Blogkommentar
  12. 12. paper.li Verlinkte Beiträge inkl. Fotos und Videos der über 1000Twitter-Nutzer, denen ich folge mittlerweile wahlweise auch inkl. Google+ und Facebook Tipp: auch für andere abonnierbar machen
  13. 13. Benachrichtigung,wenn ein Tweet oder Retweet zur“Topmeldung” wird
  14. 14. The Tweeted Times
  15. 15. FlipboardNews.me Zite
  16. 16. Flipboard in Aktion
  17. 17. Lesezeichen im Netz ablegen: Diigo, deliciousDateien für später markieren: Instapaper, ReaditlaterRechnerunabhängig arbeiten: GoogleDocs, iCloud,Dropbox
  18. 18. Offline vernetzen: Branchentreffen besuchen! re:publica - Berliner Klassentreffen der Blogger und Netzaktivisten (mit viel zu geringer Beteiligung von Journalisten) Barcamps (“Unkonferenzen”, deren Ablauf von den Teilnehmern festgelegt wird) Scoopcamp - innovative Hamburger Konferenz mit internationalen Topreferenten außerdem:
  19. 19. Weblinks1Paul Myers Research Clinic (BBC College of Journalism)(darin u.a. Recherche in sozialen Netzwerken)Adam Westbrook :: online video & entrepreneurial journalismTerry Heaton: An Open Letter to Newsroom EmployeesEveryhwere (PoMo Blog)Habt keine Angst! (Was mit Medien Blog, unbedingt auch dieKommentare lesen)No More Résumés, Say Some Firms (Wall Street Journal)
  20. 20. Weblinks 2:Mehr Freiheit, Titelthema Unternehmerjournalismus im Medium Magazin 3/2010, Ulrike Langer, http://www.mediummagazin.de/archiv/2010/ausgabe-3-2010/mehr-freiheit/Sind Sie gerne Unternehmer, Jan Weiler?, Interview von Ulrike Langer in Medium Magazin 3/2010, http://www.mediummagazin.de/magazin-plus/sind-sie-gerne-unternehmer-jan-weiler/Jeff Jarvis: “Die Zukunft des Journalismus ist unternehmerisch” (deutsche Abschrift eines Interviews mit JeffJarvis auf der DLD-Konferenz 2010 plus Video), medialdigital, http://medialdigital.de/2010/02/02/jeff-jarvis-die-zukunft-des-journalismus-ist-unternehmerisch/The entrepreneurial journalism class report, Jeff Jarvis, Buzzmachine, 11.12.2009, http://www.buzzmachine.com/2009/12/11/the-entrepreneurial-journalism-class-report/The future of news is entrepreneurial, Jeff Jarvis, Buzzmachine, 01.11.2009, http://www.buzzmachine.com/2009/11/01/the-future-of-journalism-is-entrepreneurial/Teaching Entrepreneurial Journalism, Jeff Jarvis, Buzzmachine, 11.01.2010, http://www.buzzmachine.com/2010/01/11/teaching-entrepreneurial-journalism/5 Things Ive learned about building a personal brand and why everything youve heard is bogus, Mark Luckie,10000 Words, 26.08.2010, http://www.mediabistro.com/10000words/how-to-build-a-personal-brand_b954How Were Financing Meaningful Journalism, Jeremy Adam Smith, Knight Garage, 01.03.2011, http://knightgarage.stanford.edu/2011/03/how-were-financing-meaningful-journalism/
  21. 21. Welche Anregungen aus diesemWorkshop werden Sie umsetzen?
  22. 22. Danke!
  23. 23. Vernetzung? medialdigital.de mail@medialdigital.demedialdigital Facebook-Seite Google+ @mauisurfer25 (Twitter)

×