SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 20
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Speedlab 5 mit Sebastian Horn und Ulrike Langer
 Kuratierter Journalismus: Social Journalism, Crowdsourcing,
Prozessjournalismus, Social Network Analysis, Agenda Setting,
                         Monitoring.
                    Wer weiß wann was?
Kuratieren? Crowdsourcing?
    Prozessjournalismus?
         Was ist das?
• Kuratieren wie im Museum: Das Beste aus
  der Kunst zusammentragen (aus dem Web)
  zusammentragen
• Crowdsourcing: Die Weisheit der vielen
  anzapfen
• Journalismus als Prozess:
  Zwischenergebnisse veröffentlichen, Nutzer
  während der Recherche einbeziehen
Beispiele
einer der Vorreiter: „The Guardian“




                           Investigate your
                            MP‘s Expenses
                              Frühjahr 2009
„Can you do something with this data? Please post us your
     visualisations and mash-ups below or mail us at
                datastore@guardian.co.uk“


                                           Der Guardian bereitete im
                                           Frühjahr 2009 die gesamten
                                           verfügbaren Daten zum
                                           Spesenskandal der britischen
                                           Unterhaus-Abgeordneten
                                           (Wer hat welche
                                           Steuernachlässe in Anspruch
                                           genommen? Wer hat sie
                                           zurückgezahlt? Wer nicht?)
                                           - interaktive Darstellungsform
                                           - kollaborative Charakter des
                                           Projekts (Crowdsourcing)




           MP‘s expenses: All the revelations as a spreadsheet (Guardian)
Seitdem beim Guardian:




                              data store
data blog




               world government data search
Beispiel für eine nutzergenerierteAnwendung,
  die auf Daten aus dem data store beruht:




                              London traffic cam
                              viewer for the iPad
nahraum.de - „das lokale Foto-Gedächtnis einer Region“
                                    Projekt der „Ruhrnachrichten,
                                    Medienhaus Lensing,
                                    Ost-Ruhrgebiet, West-
                                    Münsterland

                                    Zugänge zum Fotoportal über
                                    Startseite, lokale Suche,
                                    Verschlagwortung von möglichst
                                    vielen Texten der Lokalausgaben

                                    ein regionales + lokales flickr

                                    Start: 11.11.2009

                                    Stand nach 6 Monaten: 1.700
                                    Nutzerkonten, rund 50.000
                                    hochgeladene Bilder
                                    in 4/10: 2,7 Mio PIs.
                                    Tendenz steigend

                                    Dienstleister:
                                    wissenmedia (Bertelsmann)
nahraum.de - Erfolgsfaktoren:
•   Hobby-Historiker scannen ihre s/w-Aufnahmen ein und freuen sich, dass sich
    andere für ihre Bilder interessieren

•   Hürden niedrig halten: Nicht jeder kann scannen - Portal bietet
    Digitalisierungsdienst an

•   redaktionelle Nutzung - Redaktion fordert Nutzer zum Hochladen von Fotos
    zu bestimmten Themen auf

•   Umgekehrt ergeben sich Geschichten aus Fotos von Nutzern (z.B.
    Schienenzeppelin von 1931 in Schwerte)

•   Community-Förderung durch Gewinnspiele, Aufrufe

•   automatischer Email-Versand an die Lokalredaktionen bei neuen Fotos aus
    ihrer Stadt

•   Geplant: Integration hyperlokaler Werbekunden

•   Geplant: Widgets auf fremden Websites (z.B. Einbindung in Facebook-
    Profilen, Blogs, Homepages)
                                                                      weitere Infos: medium magazin
Meinungen kuratieren


                   Rhein-Zeitung
                    Januar 2010
Reaktionen (Auswahl):
Christian Lindner,
  Chefredakteur „Rhein-Zeitung“:

 “Der Wirtschaftsminister des Landes ist nicht
  eben amused, Opposition, Interessierte und
  Netzverfolger sind happy. [...] Wir haben das
zum ersten Mal so gemacht – und merken, wie
sich unser Denken und Arbeiten mit, durch und
            wegen Web 2.0 ändert”
Frankfurt Gestalten


                                                                                                      Basis Open Street Map

                                                                                                     lokalisiert lokalpolitische
                                                                                                     Entscheidungen, Anträge,
                                                                                                      Bürgerbegehren etc. auf
                                                                                                             einer Karte

                                                                                                      deckt alle 42 Stadtteile
                                                                                                         von Frankfurt ab

                                                                                                     sechsköpfiges Designer-
                                                                                                       und Entwicklerteam




 Christian Kreutz (Politologe, Initiator): "Inspiriert von Projekten in anderen Ländern kam mir die Idee eines Tages als ich im
Ortsbeirat saß. Wie wäre es wenn sich Bürger direkt über das Internet vernetzen und Ideen zur Stadtgestaltung austauschen."
Frankfurt gestalten:
Nutzer können eigene Initiativen starten
OWNI - Où je vote?




- Projekt zu den französischen Regionalwahlen im Frühjahr 2010
- Applikation, die Nutzern zeigt, in welchem Wahllokal sie am Wahltag wählen können.
- erstes Crowdsourcing-Experiment von OWNI: Nutzer tippten eingescannte Dokumente ab, damit
sie computerlesbar wurden
- zum Wahltag war die Facebook App fertig, funktionierte aber mangels genügend valider Daten nicht
perfekt
Neue Werkzeuge zum Kuratieren
Storify
    Mit Storify lassen sich Twitternachrichten,
     Facebook-Updates, YouTube-Videos etc.
chronologisch in einer einzigen Timeline agregieren.




            The Washington Post                        Nieman Journalism Lab
Intersect


 Intersect ist eine Kombination von Blogsoftware und Social Network. Das Tool
verknüpft Berichte und Anekdoten mit Metadaten zu Zeitpunkt und Ort. Inhalte
   können kuratiert und per Suchmaske nach Zeit und Ort duchsucht werden.
   Anwender: z.B. The Washington Post (Rallye to restore sansity and/or fear)
Vertiefende Lektüre
    http://www.delicious.com/mauisurfer/kuratieren (meine Bookmarks bei Delicious)

http://www.delicious.com/mauisurfer/storify

Cognitive Surplus: Creativity and Generosity in a Connected Age, Clay Shirky, 2010

Crowdsourcing: Why the Power of the Crowd Is Driving the Future of Business, Jeff Howe,
2008

We-Think: Mass Innovation, Not Mass Production: The Power of Mass Creativity, Charles
Leadbetter, 2008

Here Comes Everybody: The Power of Organizing Without Organizations, Clay Shirky,
2008

We Are Smarter Than Me: How to Unleash the Power of Crowds in Your Business, Barry
Libert and Jon Spector, 2008

Wikinomics: How Mass Collaboration Changes Everything, Don Tapscott, 2006

The Wisdom of Crowds, James Surowiecki, 2005
Vernetzung? Auf eine Plattform klicken:

           medialdigital.de
       mail@medialdigital.de
     medialdigital Facebook-Seite
      @mauisurfer25 (Twitter)
           Xing, LinkedIn
         Friendfeed, Vimeo

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Crowdsourcing speedlab

Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenUlrike Langer
 
Medientage multimedial panel
Medientage multimedial panelMedientage multimedial panel
Medientage multimedial panelUlrike Langer
 
OkLab Leipzig (state: 2017)
OkLab Leipzig (state: 2017)OkLab Leipzig (state: 2017)
OkLab Leipzig (state: 2017)joergreichert
 
Wiebke Loosen & Julius Reimer 2018: Tinder die Stadt – die App, die Bürger*in...
Wiebke Loosen & Julius Reimer 2018: Tinder die Stadt – die App, die Bürger*in...Wiebke Loosen & Julius Reimer 2018: Tinder die Stadt – die App, die Bürger*in...
Wiebke Loosen & Julius Reimer 2018: Tinder die Stadt – die App, die Bürger*in...Julius Reimer
 
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Seminar  R T L  Journalistenschule AktualisiertSeminar  R T L  Journalistenschule Aktualisiert
Seminar R T L Journalistenschule AktualisiertUlrike Langer
 
OpenStreetMap Vortrag im AKNZ
OpenStreetMap Vortrag im AKNZOpenStreetMap Vortrag im AKNZ
OpenStreetMap Vortrag im AKNZK21k
 
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_SalzburgCrowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburgdavidroethler
 
Frankfurt Gestalten (Create Frankfurt) - a hyperlocal platform for citizen ac...
Frankfurt Gestalten (Create Frankfurt) - a hyperlocal platform for citizen ac...Frankfurt Gestalten (Create Frankfurt) - a hyperlocal platform for citizen ac...
Frankfurt Gestalten (Create Frankfurt) - a hyperlocal platform for citizen ac...Christian Kreutz
 
Partizipationskonzept: Entwicklung eines digitalen Diskursraumes
Partizipationskonzept: Entwicklung eines digitalen DiskursraumesPartizipationskonzept: Entwicklung eines digitalen Diskursraumes
Partizipationskonzept: Entwicklung eines digitalen DiskursraumesMarja Annecke
 
Social Media in der Verwaltung
Social Media in der VerwaltungSocial Media in der Verwaltung
Social Media in der Verwaltungdavidroethler
 
Julius Reimer et al. 2019: Mit Co-Creation zur integrativen Stadtöffentlichke...
Julius Reimer et al. 2019: Mit Co-Creation zur integrativen Stadtöffentlichke...Julius Reimer et al. 2019: Mit Co-Creation zur integrativen Stadtöffentlichke...
Julius Reimer et al. 2019: Mit Co-Creation zur integrativen Stadtöffentlichke...Julius Reimer
 
Code for Germany – Slidedeck Dez. 2014
Code for Germany – Slidedeck Dez. 2014Code for Germany – Slidedeck Dez. 2014
Code for Germany – Slidedeck Dez. 2014codeforde
 
BODDy 2013 - Workshop 3: Jens Klessmann
BODDy 2013 - Workshop 3: Jens KlessmannBODDy 2013 - Workshop 3: Jens Klessmann
BODDy 2013 - Workshop 3: Jens KlessmannBerlinOpenDataDay
 
Social Media, Einführung
Social Media, EinführungSocial Media, Einführung
Social Media, Einführungdavidroethler
 
Kultur & Beteiligung - Publikumsentwicklung
Kultur & Beteiligung - PublikumsentwicklungKultur & Beteiligung - Publikumsentwicklung
Kultur & Beteiligung - Publikumsentwicklungdavidroethler
 
BODDy 2014 - Workshop 1: Jens Klessmann
BODDy 2014 - Workshop 1: Jens KlessmannBODDy 2014 - Workshop 1: Jens Klessmann
BODDy 2014 - Workshop 1: Jens KlessmannBerlinOpenDataDay
 
ASOCEU Germany - Lesson 1 - Data Expedition
ASOCEU Germany - Lesson 1 - Data ExpeditionASOCEU Germany - Lesson 1 - Data Expedition
ASOCEU Germany - Lesson 1 - Data ExpeditionA Scuola di OpenCoesione
 

Ähnlich wie Crowdsourcing speedlab (20)

Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-TreffenErneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
Erneuerung des Journalismus - Gautinger Internet-Treffen
 
Medientage multimedial panel
Medientage multimedial panelMedientage multimedial panel
Medientage multimedial panel
 
OkLab Leipzig (state: 2017)
OkLab Leipzig (state: 2017)OkLab Leipzig (state: 2017)
OkLab Leipzig (state: 2017)
 
Politik & Internet
Politik & InternetPolitik & Internet
Politik & Internet
 
Wiebke Loosen & Julius Reimer 2018: Tinder die Stadt – die App, die Bürger*in...
Wiebke Loosen & Julius Reimer 2018: Tinder die Stadt – die App, die Bürger*in...Wiebke Loosen & Julius Reimer 2018: Tinder die Stadt – die App, die Bürger*in...
Wiebke Loosen & Julius Reimer 2018: Tinder die Stadt – die App, die Bürger*in...
 
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
Seminar  R T L  Journalistenschule AktualisiertSeminar  R T L  Journalistenschule Aktualisiert
Seminar R T L Journalistenschule Aktualisiert
 
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
2050 Frankfurt GreenCity with Serious Games and Crowdsoucing
 
OpenStreetMap Vortrag im AKNZ
OpenStreetMap Vortrag im AKNZOpenStreetMap Vortrag im AKNZ
OpenStreetMap Vortrag im AKNZ
 
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_SalzburgCrowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
Crowdsourcing_PS_WS2011_12_Uni_Salzburg
 
Die Münchner Stadtbibliothek im Social Web
Die Münchner Stadtbibliothek im Social WebDie Münchner Stadtbibliothek im Social Web
Die Münchner Stadtbibliothek im Social Web
 
Frankfurt Gestalten (Create Frankfurt) - a hyperlocal platform for citizen ac...
Frankfurt Gestalten (Create Frankfurt) - a hyperlocal platform for citizen ac...Frankfurt Gestalten (Create Frankfurt) - a hyperlocal platform for citizen ac...
Frankfurt Gestalten (Create Frankfurt) - a hyperlocal platform for citizen ac...
 
Partizipationskonzept: Entwicklung eines digitalen Diskursraumes
Partizipationskonzept: Entwicklung eines digitalen DiskursraumesPartizipationskonzept: Entwicklung eines digitalen Diskursraumes
Partizipationskonzept: Entwicklung eines digitalen Diskursraumes
 
Social Media in der Verwaltung
Social Media in der VerwaltungSocial Media in der Verwaltung
Social Media in der Verwaltung
 
Julius Reimer et al. 2019: Mit Co-Creation zur integrativen Stadtöffentlichke...
Julius Reimer et al. 2019: Mit Co-Creation zur integrativen Stadtöffentlichke...Julius Reimer et al. 2019: Mit Co-Creation zur integrativen Stadtöffentlichke...
Julius Reimer et al. 2019: Mit Co-Creation zur integrativen Stadtöffentlichke...
 
Code for Germany – Slidedeck Dez. 2014
Code for Germany – Slidedeck Dez. 2014Code for Germany – Slidedeck Dez. 2014
Code for Germany – Slidedeck Dez. 2014
 
BODDy 2013 - Workshop 3: Jens Klessmann
BODDy 2013 - Workshop 3: Jens KlessmannBODDy 2013 - Workshop 3: Jens Klessmann
BODDy 2013 - Workshop 3: Jens Klessmann
 
Social Media, Einführung
Social Media, EinführungSocial Media, Einführung
Social Media, Einführung
 
Kultur & Beteiligung - Publikumsentwicklung
Kultur & Beteiligung - PublikumsentwicklungKultur & Beteiligung - Publikumsentwicklung
Kultur & Beteiligung - Publikumsentwicklung
 
BODDy 2014 - Workshop 1: Jens Klessmann
BODDy 2014 - Workshop 1: Jens KlessmannBODDy 2014 - Workshop 1: Jens Klessmann
BODDy 2014 - Workshop 1: Jens Klessmann
 
ASOCEU Germany - Lesson 1 - Data Expedition
ASOCEU Germany - Lesson 1 - Data ExpeditionASOCEU Germany - Lesson 1 - Data Expedition
ASOCEU Germany - Lesson 1 - Data Expedition
 

Mehr von Ulrike Langer

Geld verdienen im Netz - Teil 3
Geld verdienen im Netz - Teil 3Geld verdienen im Netz - Teil 3
Geld verdienen im Netz - Teil 3Ulrike Langer
 
Geld verdienen im Netz Teil 2
Geld verdienen im Netz Teil 2Geld verdienen im Netz Teil 2
Geld verdienen im Netz Teil 2Ulrike Langer
 
Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1Ulrike Langer
 
Kreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopKreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopUlrike Langer
 
Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover 2011
Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover  2011Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover  2011
Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover 2011Ulrike Langer
 
5 stufen nr jahrestagung
5 stufen nr jahrestagung5 stufen nr jahrestagung
5 stufen nr jahrestagungUlrike Langer
 
Trends im Onlinejournalismus
Trends im OnlinejournalismusTrends im Onlinejournalismus
Trends im OnlinejournalismusUlrike Langer
 
Start in den freien Journalismus - Seminar Selbstständigkeit
Start in den freien Journalismus - Seminar Selbstständigkeit Start in den freien Journalismus - Seminar Selbstständigkeit
Start in den freien Journalismus - Seminar Selbstständigkeit Ulrike Langer
 
Bloggen und die journalistische Selbstvermarktung im Netz
Bloggen und die journalistische Selbstvermarktung im NetzBloggen und die journalistische Selbstvermarktung im Netz
Bloggen und die journalistische Selbstvermarktung im NetzUlrike Langer
 
Social Media Seminar Handwerkspresse Erfurt
Social Media Seminar Handwerkspresse ErfurtSocial Media Seminar Handwerkspresse Erfurt
Social Media Seminar Handwerkspresse ErfurtUlrike Langer
 
Twitter für Medienunternehmen als pdf
Twitter für Medienunternehmen als pdfTwitter für Medienunternehmen als pdf
Twitter für Medienunternehmen als pdfUlrike Langer
 
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010Ulrike Langer
 
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL JournalistenschuleTrends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL JournalistenschuleUlrike Langer
 
Cellity text intern Interview
Cellity text intern InterviewCellity text intern Interview
Cellity text intern InterviewUlrike Langer
 

Mehr von Ulrike Langer (14)

Geld verdienen im Netz - Teil 3
Geld verdienen im Netz - Teil 3Geld verdienen im Netz - Teil 3
Geld verdienen im Netz - Teil 3
 
Geld verdienen im Netz Teil 2
Geld verdienen im Netz Teil 2Geld verdienen im Netz Teil 2
Geld verdienen im Netz Teil 2
 
Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1
 
Kreisjugendring Workshop
Kreisjugendring WorkshopKreisjugendring Workshop
Kreisjugendring Workshop
 
Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover 2011
Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover  2011Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover  2011
Zukunft des Journalismus - Convention Camp Hannover 2011
 
5 stufen nr jahrestagung
5 stufen nr jahrestagung5 stufen nr jahrestagung
5 stufen nr jahrestagung
 
Trends im Onlinejournalismus
Trends im OnlinejournalismusTrends im Onlinejournalismus
Trends im Onlinejournalismus
 
Start in den freien Journalismus - Seminar Selbstständigkeit
Start in den freien Journalismus - Seminar Selbstständigkeit Start in den freien Journalismus - Seminar Selbstständigkeit
Start in den freien Journalismus - Seminar Selbstständigkeit
 
Bloggen und die journalistische Selbstvermarktung im Netz
Bloggen und die journalistische Selbstvermarktung im NetzBloggen und die journalistische Selbstvermarktung im Netz
Bloggen und die journalistische Selbstvermarktung im Netz
 
Social Media Seminar Handwerkspresse Erfurt
Social Media Seminar Handwerkspresse ErfurtSocial Media Seminar Handwerkspresse Erfurt
Social Media Seminar Handwerkspresse Erfurt
 
Twitter für Medienunternehmen als pdf
Twitter für Medienunternehmen als pdfTwitter für Medienunternehmen als pdf
Twitter für Medienunternehmen als pdf
 
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010
Twitter für Medienunternehmen : Social Media Forum 2010
 
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL JournalistenschuleTrends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
 
Cellity text intern Interview
Cellity text intern InterviewCellity text intern Interview
Cellity text intern Interview
 

Crowdsourcing speedlab

  • 1. Speedlab 5 mit Sebastian Horn und Ulrike Langer Kuratierter Journalismus: Social Journalism, Crowdsourcing, Prozessjournalismus, Social Network Analysis, Agenda Setting, Monitoring. Wer weiß wann was?
  • 2. Kuratieren? Crowdsourcing? Prozessjournalismus? Was ist das? • Kuratieren wie im Museum: Das Beste aus der Kunst zusammentragen (aus dem Web) zusammentragen • Crowdsourcing: Die Weisheit der vielen anzapfen • Journalismus als Prozess: Zwischenergebnisse veröffentlichen, Nutzer während der Recherche einbeziehen
  • 4. einer der Vorreiter: „The Guardian“ Investigate your MP‘s Expenses Frühjahr 2009
  • 5. „Can you do something with this data? Please post us your visualisations and mash-ups below or mail us at datastore@guardian.co.uk“ Der Guardian bereitete im Frühjahr 2009 die gesamten verfügbaren Daten zum Spesenskandal der britischen Unterhaus-Abgeordneten (Wer hat welche Steuernachlässe in Anspruch genommen? Wer hat sie zurückgezahlt? Wer nicht?) - interaktive Darstellungsform - kollaborative Charakter des Projekts (Crowdsourcing) MP‘s expenses: All the revelations as a spreadsheet (Guardian)
  • 6. Seitdem beim Guardian: data store data blog world government data search
  • 7. Beispiel für eine nutzergenerierteAnwendung, die auf Daten aus dem data store beruht: London traffic cam viewer for the iPad
  • 8. nahraum.de - „das lokale Foto-Gedächtnis einer Region“ Projekt der „Ruhrnachrichten, Medienhaus Lensing, Ost-Ruhrgebiet, West- Münsterland Zugänge zum Fotoportal über Startseite, lokale Suche, Verschlagwortung von möglichst vielen Texten der Lokalausgaben ein regionales + lokales flickr Start: 11.11.2009 Stand nach 6 Monaten: 1.700 Nutzerkonten, rund 50.000 hochgeladene Bilder in 4/10: 2,7 Mio PIs. Tendenz steigend Dienstleister: wissenmedia (Bertelsmann)
  • 9. nahraum.de - Erfolgsfaktoren: • Hobby-Historiker scannen ihre s/w-Aufnahmen ein und freuen sich, dass sich andere für ihre Bilder interessieren • Hürden niedrig halten: Nicht jeder kann scannen - Portal bietet Digitalisierungsdienst an • redaktionelle Nutzung - Redaktion fordert Nutzer zum Hochladen von Fotos zu bestimmten Themen auf • Umgekehrt ergeben sich Geschichten aus Fotos von Nutzern (z.B. Schienenzeppelin von 1931 in Schwerte) • Community-Förderung durch Gewinnspiele, Aufrufe • automatischer Email-Versand an die Lokalredaktionen bei neuen Fotos aus ihrer Stadt • Geplant: Integration hyperlokaler Werbekunden • Geplant: Widgets auf fremden Websites (z.B. Einbindung in Facebook- Profilen, Blogs, Homepages) weitere Infos: medium magazin
  • 10. Meinungen kuratieren Rhein-Zeitung Januar 2010
  • 12. Christian Lindner, Chefredakteur „Rhein-Zeitung“: “Der Wirtschaftsminister des Landes ist nicht eben amused, Opposition, Interessierte und Netzverfolger sind happy. [...] Wir haben das zum ersten Mal so gemacht – und merken, wie sich unser Denken und Arbeiten mit, durch und wegen Web 2.0 ändert”
  • 13. Frankfurt Gestalten Basis Open Street Map lokalisiert lokalpolitische Entscheidungen, Anträge, Bürgerbegehren etc. auf einer Karte deckt alle 42 Stadtteile von Frankfurt ab sechsköpfiges Designer- und Entwicklerteam Christian Kreutz (Politologe, Initiator): "Inspiriert von Projekten in anderen Ländern kam mir die Idee eines Tages als ich im Ortsbeirat saß. Wie wäre es wenn sich Bürger direkt über das Internet vernetzen und Ideen zur Stadtgestaltung austauschen."
  • 14. Frankfurt gestalten: Nutzer können eigene Initiativen starten
  • 15. OWNI - Où je vote? - Projekt zu den französischen Regionalwahlen im Frühjahr 2010 - Applikation, die Nutzern zeigt, in welchem Wahllokal sie am Wahltag wählen können. - erstes Crowdsourcing-Experiment von OWNI: Nutzer tippten eingescannte Dokumente ab, damit sie computerlesbar wurden - zum Wahltag war die Facebook App fertig, funktionierte aber mangels genügend valider Daten nicht perfekt
  • 16. Neue Werkzeuge zum Kuratieren
  • 17. Storify Mit Storify lassen sich Twitternachrichten, Facebook-Updates, YouTube-Videos etc. chronologisch in einer einzigen Timeline agregieren. The Washington Post Nieman Journalism Lab
  • 18. Intersect Intersect ist eine Kombination von Blogsoftware und Social Network. Das Tool verknüpft Berichte und Anekdoten mit Metadaten zu Zeitpunkt und Ort. Inhalte können kuratiert und per Suchmaske nach Zeit und Ort duchsucht werden. Anwender: z.B. The Washington Post (Rallye to restore sansity and/or fear)
  • 19. Vertiefende Lektüre http://www.delicious.com/mauisurfer/kuratieren (meine Bookmarks bei Delicious) http://www.delicious.com/mauisurfer/storify Cognitive Surplus: Creativity and Generosity in a Connected Age, Clay Shirky, 2010 Crowdsourcing: Why the Power of the Crowd Is Driving the Future of Business, Jeff Howe, 2008 We-Think: Mass Innovation, Not Mass Production: The Power of Mass Creativity, Charles Leadbetter, 2008 Here Comes Everybody: The Power of Organizing Without Organizations, Clay Shirky, 2008 We Are Smarter Than Me: How to Unleash the Power of Crowds in Your Business, Barry Libert and Jon Spector, 2008 Wikinomics: How Mass Collaboration Changes Everything, Don Tapscott, 2006 The Wisdom of Crowds, James Surowiecki, 2005
  • 20. Vernetzung? Auf eine Plattform klicken: medialdigital.de mail@medialdigital.de medialdigital Facebook-Seite @mauisurfer25 (Twitter) Xing, LinkedIn Friendfeed, Vimeo