INTELLIACTPLM Open Hours | http://plmopenhours.net/Konfigurierung als wichtiges Element in der AuftragsabwicklungChristian...
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGInhalt   Konfigurierung – Eine Definition   Digitales Produkt   Produkttypen   Auftragsa...
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGAbstract   Konfigurierung‐ ein zentrales Element in der Auftragsabwicklung   In der Auftra...
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGDefinitionen   Konfigurator, Selector:          Computerprogramme, welche eine Konfigurier...
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGDas Dreieck des „Digitalen Produktes“                             Produkt                   ...
PRODUKTPLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012   6
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGProdukttypen Standardprodukt MTS (Make to Stock) (PTO) (CD-Player, Waschmaschine) Standardpr...
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNG   Produkttypen                                    MTS                  ATO          MTO   E...
PROZESSPLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012   9
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGVertriebskomplexität                                                 Anteil Engineering     ...
PLM OPEN HOURS_ STRUKTUREN IN DER AUFTRAGSABWICKLUNGStandardprodukt (MTS)   1 Katalogvariante = Artikel = 1 Fertigungsstü...
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGStandardprodukt mit HS Varianten (ATO)                                      Anteil Engineeri...
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGStandardprodukt mit KS Varianten (MTO 1)                                        Anteil Engin...
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNG  Standardprodukt mit KS Varianten (MTO 2)                                         Anteil En...
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGStandardprodukt mit KS Varianten (MTO 3)                                          Anteil Eng...
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGEinzelprodukt                                                                 Anteil Enginee...
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGZusammenfassung                                Auftragsabwicklung                           ...
TOOLSPLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012   18
PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGIn welchem System wird konfiguriert?   Unterscheidung Konfiguration und Konfigurierung   V...
http://plmopenhours.net/
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PLM Open Hours - Konfigurierung, ein zentrales Element in der Auftragsabwicklung

1.122 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.122
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
231
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PLM Open Hours - Konfigurierung, ein zentrales Element in der Auftragsabwicklung

  1. 1. INTELLIACTPLM Open Hours | http://plmopenhours.net/Konfigurierung als wichtiges Element in der AuftragsabwicklungChristian Bacs, 07.03.2012Version 3, Freigegeben
  2. 2. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGInhalt Konfigurierung – Eine Definition Digitales Produkt Produkttypen Auftragsabwicklungsprozesse In welchem System wird konfiguriert Diskussion PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 2
  3. 3. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGAbstract Konfigurierung‐ ein zentrales Element in der Auftragsabwicklung In der Auftragsabwicklung ist die Konfigurierung‐ ein wichtiges  Element, das in Abhängigkeit verschiedener Produkttypen, zur  Kommunikation vom Kunden zur Entwicklung, in die Produktion und  bis hin zum Service eingesetzt wird. In diesem Open Hour werden  verschiedene Aspekte aufgezeigt, die bei der Gestaltung der  Konfigurierung zu berücksichtigen sind, um eine effiziente  Auftragsabwicklung erreichen zu können.  Die Herausforderungen und die Vorgehensweise können danach  unter den Teilnehmern diskutiert werden. PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 3
  4. 4. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGDefinitionen Konfigurator, Selector:   Computerprogramme, welche eine Konfigurierung unterstützen  Konfiguration, «Effectivity»:  Herleitung einer Stückliste mittels bestimmter Kriterien, z.B. Status, Datum oder  Reifegrad Konfigurierung, Variantenkonfiguration:  Kundenindividuelle Spezifikation von Produkten für Angebote oder Bestellungen  und Aufträge PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 4
  5. 5. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGDas Dreieck des „Digitalen Produktes“ Produkt Unternehmens‐ Prozess Konfigurierung Strategische IT ToolsDas Konzept des Digitalen Produktes schafft die Voraussetzung, dieses Potential zu nutzen, indem es die 3 folgenden Erfolgsfaktoren vereint:P klar strukturierte ProdukteU daraus angepasste Unternehmensprozesse undT geeignete IT‐ToolsDie Konfigurierung ist ein Element des digitalen Produktes PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 5
  6. 6. PRODUKTPLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 6
  7. 7. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGProdukttypen Standardprodukt MTS (Make to Stock) (PTO) (CD-Player, Waschmaschine) Standardprodukt mit herstellerspezifizierten Varianten ATO (Assemble to Order) (Computer, Auto) Standardprodukt mit kundenspezifizierten Varianten MTO (Make to Order) (DTO) (Werkzeugmaschine) Einzelprodukt ETO (Engineer to Order) (Anlage, Spezialgetriebe) PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 7
  8. 8. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNG Produkttypen MTS ATO MTO ETOStandard x x x x Vordefinierbar (Inkl. Fertigung und Lager)Struktur x x xParametrisiert x x a UnvorsehbarKonstruktion x x a Selektion Konfigurierung PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 8
  9. 9. PROZESSPLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 9
  10. 10. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGVertriebskomplexität Anteil Engineering ATO                 MTO ETO PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 10
  11. 11. PLM OPEN HOURS_ STRUKTUREN IN DER AUFTRAGSABWICKLUNGStandardprodukt (MTS) 1 Katalogvariante = Artikel = 1 Fertigungsstückliste Verkauf Katalogvarianten 0815 0816 0817 0815 0816 0817 0815 0816 0817 Stückliste Stückliste Technik Fertigung PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 11
  12. 12. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGStandardprodukt mit HS Varianten (ATO) Anteil Engineering Das Produkt ist vollständig konfigurierbar Verkauf Merkmalsbeschreibung Variantenstückliste Konfigu‐ die Merkmalsbeschreibung steuert die Auswahl  rierung der Komponenten Technik Aufgelöste Variantenstückliste Fertigung PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 12
  13. 13. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGStandardprodukt mit KS Varianten (MTO 1) Anteil Engineering Das Produkt ist teilweise konfigurierbar Verkauf Merkmalsbeschreibung Zusatzspezifikationen Variantenstückliste Konfigu‐ rierung Spezifikationen Technik Aufgelöste Variantenstückliste Fertigung +/‐ Stückliste Kundenauftragsstückliste PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 13
  14. 14. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNG Standardprodukt mit KS Varianten (MTO 2) Anteil Engineering  Das Produkt ist teilweise konfigurierbar Verkauf Merkmalsbeschreibung ZusatzspezifikationenVariantenstückliste Konfigu‐ rierung Spezifikationen Aufgelöste Technik Variantenstückliste mit Platzhaltern Fertigung Kundenauftragsstückliste Kundenauftragsstückliste PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 14
  15. 15. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGStandardprodukt mit KS Varianten (MTO 3) Anteil Engineering Das Produkt ist teilweise konfigurierbar Verkauf Merkmalsbeschreibung ZusatzspezifikationenVariantenstückliste Konfigu‐ rierung Aufgelöste Technik Variantenstückliste Fertigung Kundenauftragsstückliste Kundenauftragsstückliste PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 15
  16. 16. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGEinzelprodukt Anteil Engineering Das Produkt ist teilweise konfigurierbar Verkauf Produkt‐ spezifikationen Kundenauftragsstückliste Technik Fertigung Kundenauftragsstückliste PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 16
  17. 17. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGZusammenfassung Auftragsabwicklung Tools Produktion / Konfigurator Engineering Verkauf Logistik Kunde PDM ERP CAx Selektor MTS Visualisierung ATO Produkt MTO ETO PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 17
  18. 18. TOOLSPLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 18
  19. 19. PLM OPEN HOURS_ KONFIGURIERUNGIn welchem System wird konfiguriert? Unterscheidung Konfiguration und Konfigurierung Von einer Konfigurierung kann man klassischerweise nur sprechen, wenn die  Lösungsmenge bereits definiert ist, d.h. man schon weiss, was der Kunde  morgen bestellen möchte Daher ist die Konfigurierung ein rein logistischer Verkaufs‐ /Auftragsabwicklungsprozess und von der Entwicklung unabhängig Konfigurierung wird daher typischerweise in einem ERP‐System eingesetzt Technisches Konfigurierungswissen entsteht in der Technik/Entwicklung und  könnte somit auch in einem PDM‐System erfasst werden  Herausforderung Synchronisierung Konfigurierungswissen Konfigurierung PDM ERP PLM OPEN HOURS _ KONFIGURIERUNG _ 07.03.2012 19
  20. 20. http://plmopenhours.net/

×