DOKUFORUM2013Einfach weiterdenkenTraditionelle und digitale Dokumentationen bei SchücoDirk MenkeSchüco International KG, L...
Schüco International KGEinfach weiterdenkenTraditionelle und digitale Dokumentationen bei SchücoTANNER-DOKU-FORUM, 08. Mai...
Schüco International KGDas Unternehmen• Weltweites Netzwerk ausPartner, Architekten, Planer und Investoren• Systemlösungen...
Schüco International KGin Zahlen• 12.000 Partner• weltweit in 78 Ländern aktiv• 5.000 Mitarbeiter/-innen• über 2.000 Ingen...
Schüco Technische DokumentationenZentrale Technische FunktionenErstellung und Multiplikation internationaler• Architekten-...
Technische DokumentationenAnwendungsbeispiel Architekt• Realisierte Objekte / Referenzen• Konstruktionsbeispiele• Realisie...
Technische DokumentationenAnwendungsbeispiel MetallbauerArbeitsvorbereitung• Bestell- undFertigungskatalogeFertigung• Fert...
Traditionelle DokumentationenZahlen, Daten, Fakten• Überarbeitung / Neuerstellung von ca. 40.000 Seiten / Jahr• 2 Hauptakt...
Online / InternetSchüco DokumentationenPublikationskanäle bis 2012Papier Offline / DVD / Softwareseit 1951 seit 1999 seit ...
Einfach weiterdenkenNutzung moderner TechnikFakten• Das Internet ist weltweit (fast) jederzeit verfügbar• Digitale Kommuni...
Digitale DokumentationenVor- und NachteileVorteile• immer aktuell und verfügbar• kein Pflegeaufwand beim Anwender• Drehen,...
Traditionelle DokumentationenVor- und NachteileVorteile• robustes, mobiles Medium• kommentierbar• absturzsicher• ohne Hilf...
Fazit• Moderne Technik ermöglicht neue Publikationsformen und Nutzungsmöglichkeiten• Je einfacher die Applikation, desto h...
PIM AusgabekanäleQuelldatenERPStammdatenSortimenteStrukturenAttributeLayoutsInhalteOffline MedienCMSMobile AppsSoftwarePri...
Online / InternetSchüco DokumentationenPublikationskanäle 2013PapierMobile / Tablet / PhoneOffline / DVD
Vielen Dank für Ihre AufmerksamkeitDirk Menke (2013)
iPad AppBedienungSeitenaufruf mittels• Inhaltsverzeichnis• persönlichen LesezeichenAnimierte Seitennavigation
Einfach weiterdenken: Traditionelle und digitale Dokumentationen bei Schüco
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Einfach weiterdenken: Traditionelle und digitale Dokumentationen bei Schüco

616 Aufrufe

Veröffentlicht am

DOKU-FORUM 2013
Titel: Einfach weiterdenken
Traditionelle und digitale Dokumentationen bei Schüco

Referent: Dirk Menke, Schüco International KG, Leiter Technisches Marketing

Welche Vorzüge – oder auch Kehrseiten – eine Umstellung von traditioneller auf digitale technische Dokumentation hat, zeigt Dirk Menke in seinem Vortrag. Am Beispiel der Schüco International KG, die seit über 10 Jahren sowohl digital als auch traditionell auf Papier dokumentieren, präsentiert er neue Wege für die technische Dokumentation.

www.tanner.de

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
616
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Einfach weiterdenken: Traditionelle und digitale Dokumentationen bei Schüco

  1. 1. DOKUFORUM2013Einfach weiterdenkenTraditionelle und digitale Dokumentationen bei SchücoDirk MenkeSchüco International KG, Leiter Technisches MarketingWir danken Herrn Menke für den Vortrag auf demDOKU-FORUM 2013 und für die Bereitstellung der Folien.
  2. 2. Schüco International KGEinfach weiterdenkenTraditionelle und digitale Dokumentationen bei SchücoTANNER-DOKU-FORUM, 08. Mai 2013Dirk Menke
  3. 3. Schüco International KGDas Unternehmen• Weltweites Netzwerk ausPartner, Architekten, Planer und Investoren• Systemlösungen für Fenster, Türen, Fassaden und Solar• Produkte für Neubau und Modernisierung• In den Sparten Metallbau, Kunststoff und Neue Energien
  4. 4. Schüco International KGin Zahlen• 12.000 Partner• weltweit in 78 Ländern aktiv• 5.000 Mitarbeiter/-innen• über 2.000 Ingenieure• 1,8 Mrd. € Gruppenumsatz 2012
  5. 5. Schüco Technische DokumentationenZentrale Technische FunktionenErstellung und Multiplikation internationaler• Architekten-Informationen• Messedokumentationen• Produktinformationen• Bestellkataloge• Fertigungskataloge• Preislisten• Betriebs-, Montage und PflegeanleitungenSchüco Dokumentationen
  6. 6. Technische DokumentationenAnwendungsbeispiel Architekt• Realisierte Objekte / Referenzen• Konstruktionsbeispiele• Realisierungsmöglichkeiten
  7. 7. Technische DokumentationenAnwendungsbeispiel MetallbauerArbeitsvorbereitung• Bestell- undFertigungskatalogeFertigung• FertigungskatalogeEinbau / Montage / Wartung• Montageanleitung• Pflegeanleitungen
  8. 8. Traditionelle DokumentationenZahlen, Daten, Fakten• Überarbeitung / Neuerstellung von ca. 40.000 Seiten / Jahr• 2 Hauptaktualisierungen / Jahr• mehrsprachige Kataloge• ca. 400 t Papier / Jahr• mehr als 2 m Papier / Kunde
  9. 9. Online / InternetSchüco DokumentationenPublikationskanäle bis 2012Papier Offline / DVD / Softwareseit 1951 seit 1999 seit 2001
  10. 10. Einfach weiterdenkenNutzung moderner TechnikFakten• Das Internet ist weltweit (fast) jederzeit verfügbar• Digitale Kommunikationsgeräte wie Tablets und Smartphones nehmen stetig zu undermöglichen die mobile Nutzung der Internetanwendungen• Alle Altersstufen nutzen elektronische Unterstützung im AlltagZielAlle Publikationen mit Hilfe einer modernen App miteinfacher Navigation zur Verfügung stellen,für Android, iOS und Windows.
  11. 11. Digitale DokumentationenVor- und NachteileVorteile• immer aktuell und verfügbar• kein Pflegeaufwand beim Anwender• Drehen, Vergrößern der Dokumente• intuitive Bedienung• interaktive Verlinkungen• integrierte Suchfunktion• überall im Zugriff (Tablet und Phone)• vollständiges Portfolio auf einem GerätNachteile• Sichtgerät notwendig (PC, Tablet, Phone)• Netzverbindung ist (zeitweise) notwendig• Zusatzkosten für Datentransfer und IT• Software-Entwicklung und -Wartung
  12. 12. Traditionelle DokumentationenVor- und NachteileVorteile• robustes, mobiles Medium• kommentierbar• absturzsicher• ohne Hilfsmittel verwendbar• hohe Verfügbarkeit• vertraute PublikationsformNachteile• aufwändiger Aktualisierungsprozess• komplexer Herstellungsprozess• hoher Pflegeaufwand• hoher Preis bei kleiner Auflage• hohes Gewicht• große Papiermengen• redaktionell aufwändige Sprachadaptionen
  13. 13. Fazit• Moderne Technik ermöglicht neue Publikationsformen und Nutzungsmöglichkeiten• Je einfacher die Applikation, desto höher die Akzeptanz (simply smart)• Berechtigte Koexistenz von Papier und digitalen Medien• Verfügbarkeit der digitalen Daten beeinflusst Kaufentscheidungen und Kundenbindung• Datenmanagement, Publikationsprozesse und IT-Systeme müssen perfektfunktionieren und aufeinander abgestimmt sein
  14. 14. PIM AusgabekanäleQuelldatenERPStammdatenSortimenteStrukturenAttributeLayoutsInhalteOffline MedienCMSMobile AppsSoftwarePrintCADMAM / DAMSymboleTexteeShopOnline-KatalogTranslation ManagementSatzdatenbank Terminologie ProjekteMulti-Channel PublishingSoftware
  15. 15. Online / InternetSchüco DokumentationenPublikationskanäle 2013PapierMobile / Tablet / PhoneOffline / DVD
  16. 16. Vielen Dank für Ihre AufmerksamkeitDirk Menke (2013)
  17. 17. iPad AppBedienungSeitenaufruf mittels• Inhaltsverzeichnis• persönlichen LesezeichenAnimierte Seitennavigation

×