Forum Social Media für Existenzgründer Schwäbisch Hall

164 Aufrufe

Veröffentlicht am

Im Vortrag wird die Bedeutung des Einsatzes von Social Media gerade für Existenzgründer kurz angerissen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
164
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • „ Es gibt weltweit keinen bekannten Fall, der exemplarisch zeigt, wie ein Unternehmen durch konsequentes Engagement in Social Media seine Bekanntheit oder seinen Wert deutlich gesteigert hat.“ – Einladung zu einer Podiumsdiskussion in Nürnberg.
  • Lust auf 11 Mio. Fans? Nicht vergessen: emotional aufgeladene Consumermarke
  • Wenn Sie sich wie im Dschungel fühlen - das können wir gemeinsam lösen Quelle: Statista.de, http://www.ethority.de/weblog/2013/01/30/alle-60-sekunden-im-internet/ Twitter: 170 Mio. Nutzer Youtube: 1 Mrd unique Users pro Monat http://www.wuv.de/digital/rekordzahlen_fuer_youtube
  • Wenn Sie sich wie im Dschungel fühlen - das können wir gemeinsam lösen Quelle: Statista.de, http://www.ethority.de/weblog/2013/01/30/alle-60-sekunden-im-internet/
  • Davor haben besonders große Unternehmen Angst, für die das Image eine große Rolle spielt. Dabei stehen die fester im Geschäft und konnten schon Erfolge am Kunden erzielen. Bewertungsplattformen gab es auch schon früher. Das ist eigentlich nicht neu, dass das Image des Unternehmens von außen geprägt wird. Qype, holidaycheck.de, schwimmbadcheck.de, kununu.com …
  • Social Media ist weniger eine Frage der Plattformen und der Technik, sondern der Haltung: Wer dialogorientiert handelt, hat auch früher schon Kundenanfragen schnell bearbeitet. Oder transparenten Umgang mit Lieferanten gepflegt. *zur Umsetzung gehört auch Monitoring bzw. Evaluation
  • Nicht verheddern. Die eigene Rolle finden und Kontakte knüpfen. Xing-Beispiel – Sinn hinter die Kontakte, Mehrwert hinter die Themen/Beiträge
  • Wo sind die Kronjuwelen, die ich nicht öffentlich herausgebe.
  • Sie springen auf Reichweite auf, die andere erzeugt haben. Aber: nicht jeder lässt sie rein Zwei Ansätze: Reichweite um jeden Preis (Schrot-Ansatz) oder relevante Reichweite (bspw. über try and error und Justage)
  • Maler Deck, Malerische Wohnideen – Volker Geyer
  • http://www.blogprofis.de/handwerkerblog-best-practice-malerische-wohnideen-50-prozent-umsatz-aus-dem-internet/5511/ Volker Geyer
  • Quelle: http://www.cio.de/strategien/2904128/ und weiter … "Eine Marke ist das, was die Menschen darüber sagen.“ Klemens Skibicki ist Marketingprofessor an der Cologne Business School
  • Forum Social Media für Existenzgründer Schwäbisch Hall

    1. 1. Existenzgründungen undSocial Media MarketingSchwäbisch Hall, 6. Mai 2013Dr. Martin Reti, Social Media Management BERA1
    2. 2. 2Der Stein der Weisen? Erfolge, Erfolge!• 8 Mio. Menschen im Livestream• 6,1 Mio. Abrufe des Videos• 3 Mio. Tweets, 1,2 Mio. Fans für Baumgartner• Bild des gelandeten Baumgartner: 520.000 Likeshttp://community.socialmediaakademie.de/2012/10/17/infografik-felix-baumgartners-stratospharensprung-in-social-media/
    3. 3. 3Der Preis für 11 Mio. Fans• 8 Mio. Menschen im Livestream• 6,1 Mio. Abrufe des Videos• 3 Mio. Tweets, 1,2 Mio. Fans für Baumgartner• Bild des gelandeten Baumgartner: 520.000 LikesVorbereitungszeit: 8 Jahre,Kosten: 50 Mio. €http://community.socialmediaakademie.de/2012/10/17/infografik-felix-baumgartners-stratospharensprung-in-social-media/• Hohe potenzielleReichweite• Weitere Standbeineim Web (SEO)• Multiplikations-potenzial durch Fans
    4. 4. 4Welche Ziele sind adäquat?… erwarten Sie keineWunder …Bild: schriwo/pixelio.deSetzen Sie Ihre Zielepassend – das reduziertSocial Media Stress …… aktive Nachhaltigkeitbringt den „Erfolg“
    5. 5. 5 Quelle: statista.de, ethority.de, Lemon.ly, http://www.youtube.com/watch?v=MTK9kDGJuFw, Stand: 12/12Digitale Revolution in Zahlen
    6. 6. 6 Bild: Reiner Schedl bei pixelio.deVerloren im Social Media-Dschungel?Web X.0Social MediaFacebookTwitterDigitalisierungGesellschaftlicher WandelyoutubeCommunitiesKommunikationInteraktionInteraktionGuidelinesMobilityVernetzungProsumerSocial WebRetweetBusinessSocial NetworksBlogsMicrobloggingImagePositionierungConsumerization der ITCloud ComputingSearch engine optimizationAktionenVertriebGoogle plusWordpressDiskussionen FlickrShitstormfoursquareMittelstandSocial RecruitingGroßunternehmen
    7. 7. 7Die Geschichte der ImagepflegeKlass. Marketing/Öff. arbeitNetzwerke+ Social Media+ Online-MarketingBilder: Rainer Sturm (Fassaden), Benjamin Thorn (Frau) bei pixelio.de
    8. 8. 8Zusehends fremdbestimmt – eine Chance!Klass. Marketing/Öff. arbeitNetzwerke+ Social Media+ Online-MarketingExterner EinflussBild: pixabay.de
    9. 9. 99FreundeFreunde von Freunden… von Freunden … von FreundenGewünscht: Multiplikatoreffekt
    10. 10. 1010Das geht von selber? Regelzustand …
    11. 11. 11Vier Komponenten eines umfassendenSocial Media EngagementsBild: Rainer Sturm bei pixelio.de3. Plan4. Umsetzung*2. Analyse1. Haltung
    12. 12. 12Ohne Plan geht´s nichtBild: Rainer Sturm bei pixelio.de3. Plan4. Umsetzung*2. Analyse1. Haltung• Welche Ziele verfolge ich mit einemSocial Media Engagement?• Bin ich (als Unternehmen) bereitfür Social Media?• Habe ich eine Community, die denAuftritt mit Leben füllen kann?• Habe ich eine Strategie, einenRedaktionsplan für die Inhalte?• Wie reagiere ich auf Krisen?Welche könnten auftreten?
    13. 13. 13 Bild: Henrik Gerold Vogel pixelio.deDie Rolle im Netzwerk findenHändlerFachmagazineAutorenVerlageMessenKritikerCommunitiesSpielerBlogsSpieletreffs„Zu Entdeckende“WettbewerbeUnd ICH?
    14. 14. 14 Bild: Reiner Schedl bei pixelio.deWelche Herausforderungen Sie erwartenKnowhow aufbauenPlan entwickelnInhalte „besorgen“Reichweite erzeugenDigitale Persönlichkeit
    15. 15. 15 Bild: Reiner Schedl bei pixelio.deErkenne Dich selbstMitarbeiter mitnehmenKnowhow aufbauenInhalte „besorgen“Reichweite erzeugenDigitale PersönlichkeitenZielgruppen-AnalyseWas kann ich besonders gut?Welche Mehrwerte kann ich bieten?RedaktionsplanKrisenszenarienBudgetKampagnenplanungOrganisation der Social Media ZeitenPlan entwickeln
    16. 16. 16 Bild: Reiner Schedl bei pixelio.deFitness-TrainingMitarbeiter mitnehmenPlan entwickelnInhalte „besorgen“Reichweite erzeugenDigitale PersönlichkeitenBarcampsStammtische/ Könner kennenlernenWeb (2.0)BlogsAgenturenToolsKnowhow aufbauen
    17. 17. 17 Bild: Reiner Schedl bei pixelio.deWas transportieren Sie?Mitarbeiter mitnehmenKnowhow besorgenPlan entwickelnReichweite erzeugenDigitale PersönlichkeitenIntern Webseiten-Kopplung (Aktionen/Veranstaltungen) – vielleicht als Mitwirkender/Sponsor Social Media initiierte AktionenExtern Retweeting Teilen von Fremdinhalten Quellen-Pool erarbeiten Nebeneffekt: Eigeninformation/MonitoringInhalte „besorgen“
    18. 18. 18 Bild: Reiner Schedl bei pixelio.deAnybody Listening? „Hallo Welt“Mitarbeiter mitnehmenKnowhow aufbauenPlan entwickelnInhalte „besorgen“Digitale PersönlichkeitenZielgruppen-AnalyseVernetzung/PartnerschaftenPlattformen verzahnenFB Ads/Google AdsAktionen „auskosten“Verbände/GemeinschaftenReichweite erzeugen
    19. 19. 19Werden Sie O(nline)-PromiMitarbeiter mitnehmenKnowhow aufbauenPlan entwickelnInhalte „besorgen“Reichweite erzeugenNicht nur das Unternehmen positionierenSchnittstellen besetzenExpertenstatus aufbauen Konferenzen Blogs Gastbeiträge auf anderen Blogs Foren Kuratordienste Eigenes BuchDigitale Persönlichkeit
    20. 20. 20Er hat´s geschafft• 100.000 Besucher aufder Webseite• KontinuierlicheUmsatzsteigerung• Imagegewinn• Erfolgreich Schnittstellebesetzt
    21. 21. 21Sie auch …
    22. 22. 2222Unsere starke TruppeImmer offen für Gespräche
    23. 23. Herzlichen Dank!BERA GmbHMartin RetiBahnhofstr. 2274523 Schwäbisch HallTel. 0151 44011318E-Mail: martin.reti@bera.eu@BERAGmbH
    24. 24. 24Provokatives"Wenn ein Unternehmen heute keinen Facebook-Account hat, ist das so, als hätte es kein Telefon".(Prof. Klemens Skibicki)Quelle: http://www.cio.de/strategien/2904128/

    ×