X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog"
Crossmedialer Dialog!
Online-Umfrage
März/April 2016
X [iks] Institut für Kommunika...
X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog"
Crossmedialer Dialog
Wie wird sich in Zukunft die Bedeutung eines crossmedialen
Dia...
X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog"
Crossmedialer Dialog
Welche Medien wären gut geeignet für einen crossmedialen Dialo...
X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog"
Crossmedialer Dialog
Wie wichtig würden dabei bestimmte Aspekte eines crossmedialen...
X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog"
Crossmedialer Dialog
Welche wären die größten Herausforderungen eines crossmedialen...
X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog"
Crossmedialer Dialog
Welche Aufgaben in der Kundenkommunikation könnte ein
crossmed...
X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog"
Crossmedialer Dialog
Wozu ließe sich der crossmediale Dialog in der Kundenkommunika...
X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog"
Weitere Informationen
Fakten
Studien E-Books
Telephone Services!Kundendialog 2.0! E...
X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog"
Weitere Informationen
News
Newsletter
Der Newsletter SERVICE TRENDS
 Neueste Ergeb...
X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog"
Das Institut
Profil
Profil
Das X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign...
X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog"
Das Institut
Kontakt
Standort
Berlin
X [iks] Institut für Kommunikation und Service...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Crossmedialer Dialog

126 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der gezielte Einsatz kombinierter Medien ist wirkungsvoller ist als deren isolierter Einsatz und stellt einen wichtigen Impulsgeber für den Kundendialog dar. Besonders wichtig ist dabei – neben der Relevanz des Inhalts – die individuelle und persönliche Ansprache des Kunden.

Das ist das Fazit einer Online-Umfrage, die vom X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign, Berlin im Frühjahr 2016 bei kleinen, mittleren und großen Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt wurde.

Die Teilnehmer der Umfrage gehen davon aus, daß die Bedeutung eines crossmedialen Dialogs weiter zunehmen wird. Gut dafür geeignet sind Ihrer Meinung nach Social Media (28%), Mobile (23%) sowie E-Mail (22%), aber auch das Internet (18%).

Die Kombination verschiedener Medien könnte insbesondere in der Kundeninformation (32%), der Serviceunterstützung (27%) sowie im Beschwerdemanagement (18%) zum Einsatz kommen.

Wichtig in der Umsetzung einer medienübergreifenden Kundenkommunikation werden vor allem der Wert und Nutzen für den Kunden (73%), sowie die geeignete Medienwahl (72%) sein.

Als größte Herausforderungen werden nach Ansicht der befragten Verantwortlichen, aus Management, Marketing, Vertrieb und Service, dabei Personalisierte Angebote (25%), Zielgruppengerechte Ansprache (24%) und Relevante Inhalte (20%) gesehen.

Letztlich könnten durch einen crossmedialen Dialog neben der Erhöhung der Kundenaufmerksamkeit (32%) auch eine Verbesserung des Kundeninteresses (18%) und die Aktivierung von Kundengruppen (14%) erzielt werden.

Veröffentlicht in: Daten & Analysen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
126
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Crossmedialer Dialog

  1. 1. X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog" Crossmedialer Dialog! Online-Umfrage März/April 2016 X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign Wilhelm-Kuhr-Straße 87b D-13187 Berlin Fon: + 49 (0) 3 0 / 417 19 296 Fax: + 49 (0) 3 0 / 417 19 297 Internet: www.DieServiceForscher.de X[iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign Copyright © X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2016. All rights reserved.
  2. 2. X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog" Crossmedialer Dialog Wie wird sich in Zukunft die Bedeutung eines crossmedialen Dialogs verändern? Stichprobe = 72 Copyright © X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2016. All rights reserved. stark zunehmen 43% zunehmen 57%
  3. 3. X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog" Crossmedialer Dialog Welche Medien wären gut geeignet für einen crossmedialen Dialog mit den Kunden? Stichprobe = 72, Mehrfachnennungen Copyright © X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2016. All rights reserved. 9% 22% 18% 28% 23% 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% Print E-Mail Internet Social Media Mobile
  4. 4. X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog" Crossmedialer Dialog Wie wichtig würden dabei bestimmte Aspekte eines crossmedialen Dialogs sein? Stichprobe = 72, Mehrfachnennungen Copyright © X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2016. All rights reserved. 72% 43% 57% 57% 43% 73% 28% 43% 14% 43% 57% 27% 14% 29% Geeignete Medienwahl Zeitliche, formale und inhaltliche Integration Redaktionelle Vernetzung Möglichkeiten der Interaktion Multisensorische Ansprache Wert und Nutzen für Kunden sehr wichtig wichtig unwichtig sehr unwichtig
  5. 5. X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog" Crossmedialer Dialog Welche wären die größten Herausforderungen eines crossmedialen Dialogs? Stichprobe = 72, Mehrfachnennungen Copyright © X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2016. All rights reserved. 25% 24% 20% 14% 18% 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% Personalisierte Angebote Zielgruppengerechte Ansprache Relevante Inhalte Digitale Verfügbarkeit Vernetzte Kanäle
  6. 6. X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog" Crossmedialer Dialog Welche Aufgaben in der Kundenkommunikation könnte ein crossmedialer Dialog zukünftig am besten erfüllen? Stichprobe = 72, Mehrfachnennungen Copyright © X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2016. All rights reserved. 32% 14% 9% 27% 18% 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% 35% Kundeninformation Produktberatung Bestellungsabwicklung Serviceunterstützung Beschwerdemanagement
  7. 7. X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog" Crossmedialer Dialog Wozu ließe sich der crossmediale Dialog in der Kundenkommunikation besonders gut einsetzen? Stichprobe = 72, Mehrfachnennungen Copyright © X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2016. All rights reserved. 18% 32% 28% 9% 14% 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% 35% Verbesserung des Kundeninteresses Erhöhung der Kundenaufmerksamkeit Kombination der Kundenansprache Vervielfältigung der Kundenkontakte Aktivierung von Kundengruppen
  8. 8. X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog" Weitere Informationen Fakten Studien E-Books Telephone Services!Kundendialog 2.0! Erfolgreiches Telefonmanagement Copyright © X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2016. All rights reserved.
  9. 9. X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog" Weitere Informationen News Newsletter Der Newsletter SERVICE TRENDS  Neueste Ergebnisse aus der Service- und Kommunikationsforschung. Aktuelle Einschätzungen zu Trends und Entwicklungen. Regelmäßige Vorstellung von Instrumenten und Tools.  Die aktuelle Ausgabe sowie das Newsletterarchiv sind online einsehbar  Kostenlose Anmeldung unter www.DieServiceForscher.de Copyright © X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2016. All rights reserved.
  10. 10. X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog" Das Institut Profil Profil Das X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign® ist ein Forschungs- und Beratungsunternehmen für die Entwicklung von zukunftsfähigem Service und der Gestaltung kundengerechter Kommunikation. Wichtige Zielorientierungen unserer Forschungstätigkeit und unserer Bemühungen um eine langfristig zukunftsorientierte Gestaltung von Service bilden die Leitperspektiven einer ökonomischen Nachhaltigkeit und die Verbesserung der Beziehung zwischen den Marktpartnern. Vor diesem Hintergrund versuchen wir die Chancen der Serviceentwicklung und Kommunikationsgestaltung im Hinblick auf den notwendigen Strukturwandel aufzuzeigen und langfristig zukunftsfähige Handlungskonzepte zu erarbeiten. Die Ergebnisse unserer Forschungen veröffentlichen wir in Form von Büchern, Ratgebern, Studien, Fachartikeln und Newsletter. Unser Leistungsangebot umfaßt Marktstudien und Kundenumfragen, Praxisanalysen und Themenrecherchen, Beratung und Coaching sowie Vorträge und Seminare. Märkte Zu unseren Kunden gehören DAX-Konzerne und Großunternehmen genauso wie Unternehmen aus dem Mittelstand, Private und Öffentliche Institutionen, Organisationen und Verbände aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie alle die, die im Service in Zukunft mehr erreichen wollen. Copyright © X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2016. All rights reserved.
  11. 11. X [iks] Umfrage „Crossmedialer Dialog" Das Institut Kontakt Standort Berlin X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign® Wilhelm-Kuhr-Straße 87b D-13187 Berlin Fon: + 49 (0) 3 0 / 417 19 296 Fax: + 49 (0) 3 0 / 417 19 297 Internet Website: www.DieServiceForscher.de ePost: office@DieServiceForscher.de Folgen Sie uns auf: Ansprechpartner Dirk Zimmermann (Geschäftsführender Direktor) Copyright © X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign 2016. All rights reserved.

×