Regina Köhler
Geschäftsführende Gesellschafterin
CONTAS KG
Industrie 4.0 als
Veränderungsprozess –
Wie Sie den strategisch...
11.09.2013 2
CONTAS – WIR BEGLEITEN STRATEGISCHEN
KULTURWANDEL
Beteiligung/ Partizipation
Dialogkultur
Zukunftsausrichtung...
11.09.2013 3
DIE INDUSTRIE DER ZUKUNFT WIRD ANDERS SEIN:
THEMEN IN DIESEM VORTRAG
 Wodurch werden die
Veränderungen in de...
 Industrie 4.0 ist ein neues
Paradigma der industriellen
Wertschöpfung
 Individualisierte Produkte in
kleinsten Losgröße...
 Konsument entscheidet, was
produziert wird: Käufermarkt
 Individualisierung,
Liefergeschwindigkeit, Transparenz
werden ...
 Zunahme der Menge und
Komplexität der Daten
 Zusammenhänge und Innovations-
bzw. Geschäftspotenziale zu
erkennen wird w...
Kognitiv und sozial anspruchsvolle
Aufgaben:
 Steuerung/Koordination des
Zusammenspiels, komplexe
Problemlösung, KVP
 Ku...
 Dezentrale Steuerung, höhere
Selbstverantwortung
 Neue Qualität an ganzheitlicher
Problemlösung und
Entscheidungsfindun...
 Lernen findet verstärkt am Ort der
Problemlösung statt oder in
unmittelbarem zeitlichem
Zusammenhang
 Lernkultur entsch...
 Anteil von Kommunikation wird in
allen Tätigkeitsprofilen steigen
 Größere Anzahl und Vielfalt,
wechselnde Konstellatio...
 Getrieben durch Entwicklungen im
Konsumentenmarkt und Big Data
 Attraktive Plattformen und Formate
bereitstellen für Id...
 Verantwortung, Komplexität,
Veränderung, Konflikte, Flexibilität –
Herausforderung und Risiko
zugleich
 Risiko psychisc...
 Dienstleister für die Mitarbeiter
 Ermöglicher, Ermutiger, Befähiger
 Arrangeur von werthaltigen Lern-
und Innovations...
 Industrie 4.0 auf die Tagesordnung
setzen – im Führungskreis und in Ihrem
Team
 Mitarbeiter mit interessanten
Fokusfrag...
15
INDUSTRIE 4.0 ALS VERÄNDERUNGSPROZESS:
WIE SIE DEN STRATEGISCHEN WANDEL EINLEITEN
11.09.2013 CONTAS – Ihr Beratungspart...
16
CONTAS –BERATUNGSPARTNER FÜR
STRATEGISCHEN KULTURWANDEL
INSPIRIEREND, PARTNERSCHAFTLICH, WIRKSAM
Danke für den wertvoll...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Industrie 4.0 als Veränderungsprozess – Vortrag CONTAS KG

1.537 Aufrufe

Veröffentlicht am

Regina Köhler, Geschäftsführerin der CONTAS KG hielt am 11. September 2013 bei der BITKOM diesen Vortrag zum Thema Industrie 4.0 als Veränderungsprozess: Wie Sie den strategischen Wandel der Führungs- und Unternehmenskultur gestalten.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.537
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
23
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Industrie 4.0 als Veränderungsprozess – Vortrag CONTAS KG

  1. 1. Regina Köhler Geschäftsführende Gesellschafterin CONTAS KG Industrie 4.0 als Veränderungsprozess – Wie Sie den strategischen Wandel der Führungs- und Unternehmenskultur gestalten 11.09.2013 CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel
  2. 2. 11.09.2013 2 CONTAS – WIR BEGLEITEN STRATEGISCHEN KULTURWANDEL Beteiligung/ Partizipation Dialogkultur Zukunftsausrichtung Unternehmenskultur Kundenorientierung Transparenz Verantwortung Vernetzung Fehlerkultur Führungsentwicklung Kommunikationskultur Prozessoptimierung Innovationskultur Lernkultur LeadGreen®Gesunde Führung CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel
  3. 3. 11.09.2013 3 DIE INDUSTRIE DER ZUKUNFT WIRD ANDERS SEIN: THEMEN IN DIESEM VORTRAG  Wodurch werden die Veränderungen in der Arbeitswelt von Industrie 4.0 getrieben?  Welche Rolle kommt dem Mensch in der industriellen Wertschöpfung zukünftig zu?  Welche zentralen Anforderungen werden die Arbeitswelt bei Industrie 4.0 prägen? Welchen Wert leisten zukünftig Führungskräfte?  Wie ist Industrie 4.0 als strategische Veränderungs-Initiative heute anzugehen? CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel
  4. 4.  Industrie 4.0 ist ein neues Paradigma der industriellen Wertschöpfung  Individualisierte Produkte in kleinsten Losgrößen, in hoher Qualität und Geschwindigkeit  Intelligente Vernetzung und Selbststeuerung der Produkte  Hohe Flexibilität  Kooperationen und Ad-hoc Organisationen 4 TREIBER DER VERÄNDERUNGEN IN DER ARBEITSWELT: VERNETZUNG DURCH IT CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel Bildquelle: Carsten Jünger / pixelio.de 11.09.2013
  5. 5.  Konsument entscheidet, was produziert wird: Käufermarkt  Individualisierung, Liefergeschwindigkeit, Transparenz werden vorausgesetzt  Individuelle Werthaltungen werden bedeutsamer  Anpassungs- und Innovationsdruck nehmen zu  Schnittstellen nehmen zu  Anspruch der Kunden an individuelle Services nimmt zu 5 TREIBER DER VERÄNDERUNGEN IN DER ARBEITSWELT: KUNDEN CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel11.09.2013 Bildquelle: Thorsten Freyer / pixelio.de
  6. 6.  Zunahme der Menge und Komplexität der Daten  Zusammenhänge und Innovations- bzw. Geschäftspotenziale zu erkennen wird wichtiges Wettbewerbskriterium 6 TREIBER DER VERÄNDERUNGEN IN DER ARBEITSWELT: BIG DATA CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel Bildquelle: Markus Vogelbacher / pixelio.de 11.09.2013
  7. 7. Kognitiv und sozial anspruchsvolle Aufgaben:  Steuerung/Koordination des Zusammenspiels, komplexe Problemlösung, KVP  Kundenbedürfnisse entdecken und vernetzt (innovative) Lösungen entwickeln  Aus Big Data neue Zusammenhänge und (innovative) Geschäftschancen erkennen 7 ROLLE DES MENSCHEN IN DER INDUSTRIELLEN WERTSCHÖPFUNG CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel11.09.2013 Bildquelle: © CONTAS, RM
  8. 8.  Dezentrale Steuerung, höhere Selbstverantwortung  Neue Qualität an ganzheitlicher Problemlösung und Entscheidungsfindung  Adhoc-Vernetzung mit Spezialisten  Social Software wichtiger Treiber, Experten zu erkennen und Problemlöseprozesse zu öffnen  Führung: Ermöglicher, Befähigung zu vernetzter Problemlösung, Fragensteller, Impulsgeber, Vernetzer, Ermächtiger 8 THESEN ZUR ARBEIT UND FÜHRUNG: PROBLEMLÖSE- UND ENTSCHEIDUNGSKOMPETENZ CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel11.09.2013 Bildquelle: Tim Reckmann / pixelio.de
  9. 9.  Lernen findet verstärkt am Ort der Problemlösung statt oder in unmittelbarem zeitlichem Zusammenhang  Lernkultur entscheidende kulturelle Voraussetzung  High Reliability Organizations als Benchmark für Lernkultur  Formate für kollegiales Lernen mit Fokus auf WIE statt WAS  Social Software ermöglicht Mitlernen  Führung: Schaffen einer Lernkultur, Bereitstellen von Formaten für kollegiales Lernen, Vernetzung/Diversity fördern, Talententwickler 9 THESEN ZUR ARBEIT UND FÜHRUNG: ORGANISATIONALES LERNEN CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel11.09.2013 Bildquelle: Katharina Wieland Müller / pixelio.de
  10. 10.  Anteil von Kommunikation wird in allen Tätigkeitsprofilen steigen  Größere Anzahl und Vielfalt, wechselnde Konstellationen und Kontexte, analog und virtuell  Erhöhtes Konfliktpotenzial  Soziale Intelligenz wird zur Schlüsselanforderung  Führungskräfte: Befähiger, Vernetzer, Mediator 10 THESEN ZUR ARBEIT UND FÜHRUNG: DIALOGQUALITÄT CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel11.09.2013 Bildquelle: Kurt Michel / pixelio.de
  11. 11.  Getrieben durch Entwicklungen im Konsumentenmarkt und Big Data  Attraktive Plattformen und Formate bereitstellen für Ideengenerierung (Innovationszirkel)  Verknüpfung mit virtuellen Tools (Crowdsourcing, Open Innovation), Schwarmintelligenz  Innovationskultur: Achtsamkeit, Dialogqualität, Infragestellen, Sharing- Culture, Vernetzung  Führung: kulturelle Voraussetzungen schaffen und vorleben, Vernetzer, Pilotprojekte unterstützen und Lernen fördern 11 THESEN ZUR ARBEIT UND FÜHRUNG: INNOVATION ALS SCHLÜSSELPROZESS CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel11.09.2013 Bildquelle: © CONTAS, RM
  12. 12.  Verantwortung, Komplexität, Veränderung, Konflikte, Flexibilität – Herausforderung und Risiko zugleich  Risiko psychischer Erkrankungen steigt  Führung: Achtsamkeit, Vorbild, Thema aus der Tabuzone holen, individuelle Lösungen entwickeln, Schnittstelle zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement, „gesunde Führung“ 12 THESEN ZUR ARBEIT UND FÜHRUNG: GESUNDHEIT CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel11.09.2013 Bildquelle: berwis / pixelio.de
  13. 13.  Dienstleister für die Mitarbeiter  Ermöglicher, Ermutiger, Befähiger  Arrangeur von werthaltigen Lern- und Innovationssettings  Vernetzer und Talententwickler  Fragensteller, Impulsgeber  Schnittstelle zu Dienstleistern für den Mitarbeiter  Strategischer Kulturentwickler  Vorbild 13 DIE FÜHRUNGSKRAFT VON MORGEN: MEHR ALS NUR EINE BESSERE FACHKRAFT CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel11.09.2013 Bildquelle: © CONTAS, RM
  14. 14.  Industrie 4.0 auf die Tagesordnung setzen – im Führungskreis und in Ihrem Team  Mitarbeiter mit interessanten Fokusfragen im Dialog an das Thema heranführen, Auswirkungen und Bedeutung für die Mitarbeiter reflektieren  Arbeitswelt bei Industrie 4.0 veranschaulichen, erlebbar machen  In aktuellen oder neuen Projekten die zukünftig erforderlichen sozialen Fähigkeiten entwickeln und trainieren  Kollegiale Lernformate anbieten  Personalauswahl anpassen 14 INDUSTRIE 4.0 ALS VERÄNDERUNGSPROZESS: WAS SIE HEUTE ALS FÜHRUNGSKRAFT TUN KÖNNEN CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel Bildquelle: © CONTAS, RM 11.09.2013
  15. 15. 15 INDUSTRIE 4.0 ALS VERÄNDERUNGSPROZESS: WIE SIE DEN STRATEGISCHEN WANDEL EINLEITEN 11.09.2013 CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel  Industrie 4.0 in der Strategie verankern und als strategische Veränderungsinitiative ganzheitlich führen  LeadGreen® Prozess für nachhaltig gelingende Veränderungsprozesse  Unter breiter Beteiligung Voraussetzungen für Industrie 4.0 mitdenken und mitgestalten lassen  Attraktive zielgruppenorientierte Dialogformate schaffen  Pilotprojekte/Spielwiesen – Verantwortung übertragen, im Tun lernen und befähigen  Führungskräfte-Entwicklung mit dem Veränderungsprozess synchronisieren  Vernetzung fördern
  16. 16. 16 CONTAS –BERATUNGSPARTNER FÜR STRATEGISCHEN KULTURWANDEL INSPIRIEREND, PARTNERSCHAFTLICH, WIRKSAM Danke für den wertvollen Dialog! Bitte stellen Sie uns Ihre Fragen: Regina Köhler (Geschäftsführende Gesellschafterin) CONTAS KG Goethestraße 1 04109 Leipzig 0341.913690 kontakt@contas-kg.de www.contas-kg.de 11.09.2013 CONTAS – Ihr Beratungspartner für strategischen Kulturwandel

×