SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Drupal und Drupalgardens: Einsatz und Vergleich
                                                         In unserer heutigen Gesellschaft dreht sich           Projektaufgaben und -phasen
                                                         vieles um Informationen. Kunden möchten                  Anforderungsanalyse: Am Anfang des Projekts
                                                                                                                  stand die Anforderungsanalyse. In Kundenge-
                                                         am besten von zu Hause aus alle Informa-                 sprächen wurden die gewünschten Funktionen
                                                         tionen erhalten, die sie benötigen. Der Be-              und ein grundlegendes Layout erarbeitet.
                                                         trieb einer Onlinepräsenz ist für Unter-                 Einarbeitung: Die verschiedenen Gruppen ar-
Buchhandlung Paul Curth                                  nehmen daher ein Muss. Im Projekt wurde                  beiteten sich in die Systeme „Drupal 6“ und
Langgasse 90                                             von den Studierenden des Bachelor Studi-                 „Drupalgardens.com“ ein. Die Konzeptionsgrup-
67454 Haßloch                                                                                                     pe analysierte Konkurrenzsysteme und aktuelle
                                                         engangs TSIT (Translation Studies for In-                Trends im Interface Design und erarbeitete so
E-Mail: info@buchhandlung-curth.de                       formation Technologies) eine Webseite für                einen ersten Designvorschlag.
Web: www.buchhandlung-curth.de
                                                         die Buchhandlung Curth erstellt. Die ist                 Implementierung: Funktionen und Design wur-
                                                         sowohl einfach zu warten als auch optisch                den am konkreten System umgesetzt. Der Kun-
                                                                                                                  de wurde über Meilensteine im Projekt und der
                                                         ansprechend und bietet dem Kunden alle                   Entwicklung informiert und konnte sich in einer
                                                         benötigten Informationen. Durch die In-                  Zwischenpräsentation ein Bild von den verschie-
                                                         tegration des Web-shops des Großhänd-                    denen Systemen machen.
                                                         lers kann der Kunde in einem umfangrei-                  Dokumentation: Um eine optimale Benutzbar-
                                                         chen Bücherangebot stöbern und direkt                    keit des Systems zu gewährleisten, wurde für
Hochschule Mannheim
                                                                                                                  beide Systeme ein Handbuch verfasst. Beide
Prof. Dr. Michael Gröschel                               bestellen.                                               Implementierungsgruppen einigten sich hierfür
Fakultät für Informatik
                                                                                                                  auf eine einheitliche Struktur und erarbeiteten
Paul-Wittsack-Straße 10
D-68163 Mannheim
                                                         Ausgangssituation                                        gemeinsam typische Anwendungsfälle. Zusätz-
                                                         Die Buchhandlung Paul Curth aus Haßloch/Pfalz hat        lich wurde ein Bewertungsschema zur Auswahl
Tel.: +49 (0)621 292-6764
                                                         sich dazu entschlossen, ihre Wettbewerbsfähigkeit        der beiden alternativen Systeme entworfen.
Fax: +49 (0)621 292-667641
                                                         mittels einer Webseite zu verbessern. Es handelt         Schulung: Nach Abschluss des Projekts wurde
E-Mail: m.groeschel@hs-mannheim.de
                                                         sich um einen kleinen, familiären Betrieb, dessen        vor Ort eine Schulung mit den beteiligten Mitar-
Web: www.taxxas.com
                                                         Kundenkreis hauptsächlich aus Stammkunden be-            beitern durchgeführt. Im Rahmen dieser Schu-
Web: www.informatik.hs-mannheim.de
                                                         steht. Für die Erstellung der Webseite wurden das        lung wurden grundlegende Anwendungsfälle wie
                                                         Logo und die Anbindung an den Webshop des                das Erstellen und Ändern von Inhalten durchge-
                                                         Großhändlers der Buchhandlung vorgegeben.                spielt.

                                                         Zielsetzung                                           Projektergebnisse
                                                         Ziel des Projekts war die Konzeption und Realisie-    Die Projektergebnisse umfassen:
                                                         rung einer Webseite für die Buchhandlung Paul            eine Konzeption
                                                         Curth. Die Realisierung wurde mit dem Open               zwei funktionstüchtige Webseiten mit Anbindung
                                                         Source Web Content Management System (WCMS)              an einen Webshop inkl. Dokumentation
                                                         Drupal 6 und parallel konkurrierend mit Drupalgar-       ein Vergleich der Systeme, dargestellt durch ein
                                                         dens vorgenommen. Drupalgardens ist ein cloud-           Excel-Bewertungstool
                                                         basiertes Software as a Service-System (Saas) auf        eine Schulung
                                                         der Basis von Drupal 7. Die Erstellung einer Inter-      Design-Vorlagen für Newsletter.
                                                         netpräsenz sollte vorrangig die Wettbewerbsfähig-
                                                         keit des Unternehmens und den Kundenservice ver-      Projektmanagement
                                                         bessern. Außerdem war eine einfache Administrati-     Im Zuge des Projekts wurden Erfahrungen bei der
                                                         on und Wartung der Webseite für den Kunden zu         Projektarbeit im Team gesammelt. Durch die Auftei-
                                                         gewährleisten. Am Ende des Projektes sollte der       lung in mehrere Teilprojekte war eine reibungslose
Die Webseite der Buchhandlung Curth
                                                         Kunde einen Vergleich der beiden Systeme und          Kommunikation zwischen den Teilgruppen erforder-
                                                         eine Empfehlung erhalten, welches WCMS seinen         lich. Die Koordination der verschiedenen Aufgaben
                                                         Wünschen und Anforderungen am ehesten ent-            sowie eine umfangreiche Aufwandsberechnung im
                                                         spricht.                                              Vorfeld bildeten die Basis für die Erstellung eines
                                                                                                               Projektplans, der neben Wochenberichten und Prä-
                                                         Teilprojekte                                          sentationen geführt wurde.
                                                            Konzeption: Kundenkontakt und Umsetzung der
                                                            Vorgaben in ein theoretisches Konzept sowie ein    Fazit
                                                            Vergleich der beiden Systeme mithilfe eines        Nach 15 Wochen Projektarbeit waren beide Websei-
                                                            Excel-Bewertungstools, eine Empfehlung für ein     ten für den Online-Betrieb bereit. Dabei wurden fast
                                                            WCMS und Vorschläge zur Verbesserung und           alle Anforderungen des Auftraggebers umgesetzt.
                                                            Weiterentwicklung der Webseite.                    Der Newsletter konnte mit drupalgardens.com nicht
Das Projekt wurde im Wintersemester 2010/2011               Entwicklung auf Basis drupalgardens.com:           entsprechend umgesetzt werden, da sich das Sys-
von den Studierenden des Bachelor Studiengangs              Umsetzung der Konzeption auf Basis von dru-        tem noch in der Betaphase befand. Ein Handbuch
TSIT durchgeführt. Von links nach rechts: Franziska         palgardens.com, mit dem eine Webseite im           und eine durchgeführte Schulung leisten bei der
Gombert (Teilprojektleiterin Konzeption), Verena            Webbrowser ohne Installation erstellt werden       Erstellung bzw. Aktualisierung von Inhalten Hilfestel-
Tewes (Teilprojektleiterin drupalgardens.com), Birgit       kann                                               lung. Beide Systeme sind leicht bedienbar, aller-
Impertro (Kundin), Maximilian Kistner (Teilprojektlei-      Entwicklung auf Basis Drupal 6: Umsetzung          dings ist drupalgardens.com derzeit nur in engli-
ter Drupal 6) und Mara Kasubke (Projektleiterin).           der Konzeption auf Basis von Drupal 6, einem       scher Sprache verfügbar. Die Erweiterung der Ei-
Außerdem am Projekt beteiligt: Janine Herr, Niko-           WCMS, das selbst auf einen Server installiert      geninstallation erfordert demgegenüber mehr Sys-
laus Dafinger, Johanna Stauder, Svenja Dümpel-              und konfiguriert wird.                             temkenntnisse.
mann, Lisa May, Katharina Schatz, Manuel Bander,
Markus Furczyk, Alen Redzovic

Gröschel, Stand: 19.07.2011

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Drupal und Drupalgardens: Einsatz und Vergleich

Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbH
Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbHFallstudie Fokusgruppen eResult GmbH
Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbH
eResult_GmbH
 
EVENT: Mobile Web-App zum Finden von Veranstaltungen
EVENT: Mobile Web-App zum Finden von VeranstaltungenEVENT: Mobile Web-App zum Finden von Veranstaltungen
EVENT: Mobile Web-App zum Finden von Veranstaltungen
Michael Groeschel
 
DNUG 36 2012_Konferenzbroschuere
DNUG 36 2012_KonferenzbroschuereDNUG 36 2012_Konferenzbroschuere
DNUG 36 2012_Konferenzbroschuere
Friedel Jonker
 
Machbarkeitsstudie: Innovation Management Tool (BASF, Hochschule Mannheim), 2019
Machbarkeitsstudie: Innovation Management Tool (BASF, Hochschule Mannheim), 2019Machbarkeitsstudie: Innovation Management Tool (BASF, Hochschule Mannheim), 2019
Machbarkeitsstudie: Innovation Management Tool (BASF, Hochschule Mannheim), 2019
Michael Groeschel
 
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesignMobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
Cobalt Software GmbH
 
Anwendungsbeispiele von Enterprise Mashups
Anwendungsbeispiele von Enterprise MashupsAnwendungsbeispiele von Enterprise Mashups
Anwendungsbeispiele von Enterprise Mashupstischmid
 
Web to-print (Fortschrittsberichte der HdM Stuttgart 10/2011)
Web to-print (Fortschrittsberichte der HdM Stuttgart 10/2011)Web to-print (Fortschrittsberichte der HdM Stuttgart 10/2011)
Web to-print (Fortschrittsberichte der HdM Stuttgart 10/2011)
Hochschule der Medien
 
05 Mehrschichtenarchitekturen und Enterprise Java Beans
05 Mehrschichtenarchitekturen und Enterprise Java Beans05 Mehrschichtenarchitekturen und Enterprise Java Beans
05 Mehrschichtenarchitekturen und Enterprise Java Beans
klickandbau
 
A5 Portal Now Überblick
A5 Portal Now ÜberblickA5 Portal Now Überblick
A5 Portal Now Überblick
Andreas Schulte
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
camunda services GmbH
 
Mitarbeiterportale 2.0: Modulares Portaldesign mit integrierten Gestaltungssy...
Mitarbeiterportale 2.0: Modulares Portaldesign mit integrierten Gestaltungssy...Mitarbeiterportale 2.0: Modulares Portaldesign mit integrierten Gestaltungssy...
Mitarbeiterportale 2.0: Modulares Portaldesign mit integrierten Gestaltungssy...
Milan Guenther (eda.c)
 
SOA in Kundenprojekten
SOA in KundenprojektenSOA in Kundenprojekten
SOA in Kundenprojekten
Jewgenij Moldawski
 
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali DeutschlandFonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
Fonda Wien
 
Synaptic Network GmbH - Firmenprofil
Synaptic Network GmbH - FirmenprofilSynaptic Network GmbH - Firmenprofil
Synaptic Network GmbH - Firmenprofil
Synaptic Network GmbH
 
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​
Peter Affolter
 
Evaluierung von NoSQL-Datenbanksystemen
Evaluierung von NoSQL-DatenbanksystemenEvaluierung von NoSQL-Datenbanksystemen
Evaluierung von NoSQL-Datenbanksystemen
Michael Groeschel
 
Erfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen Projektstudien
Erfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen ProjektstudienErfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen Projektstudien
Erfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen Projektstudien
Michael Groeschel
 
Studentisches Projekt: Bereitstellung eines professionellen Umfrageservice au...
Studentisches Projekt: Bereitstellung eines professionellen Umfrageservice au...Studentisches Projekt: Bereitstellung eines professionellen Umfrageservice au...
Studentisches Projekt: Bereitstellung eines professionellen Umfrageservice au...
Michael Groeschel
 

Ähnlich wie Drupal und Drupalgardens: Einsatz und Vergleich (20)

Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbH
Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbHFallstudie Fokusgruppen eResult GmbH
Fallstudie Fokusgruppen eResult GmbH
 
EVENT: Mobile Web-App zum Finden von Veranstaltungen
EVENT: Mobile Web-App zum Finden von VeranstaltungenEVENT: Mobile Web-App zum Finden von Veranstaltungen
EVENT: Mobile Web-App zum Finden von Veranstaltungen
 
DNUG 36 2012_Konferenzbroschuere
DNUG 36 2012_KonferenzbroschuereDNUG 36 2012_Konferenzbroschuere
DNUG 36 2012_Konferenzbroschuere
 
Machbarkeitsstudie: Innovation Management Tool (BASF, Hochschule Mannheim), 2019
Machbarkeitsstudie: Innovation Management Tool (BASF, Hochschule Mannheim), 2019Machbarkeitsstudie: Innovation Management Tool (BASF, Hochschule Mannheim), 2019
Machbarkeitsstudie: Innovation Management Tool (BASF, Hochschule Mannheim), 2019
 
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesignMobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
Mobile Zeiterfassung SAP Business ByDesign
 
onSelect
onSelectonSelect
onSelect
 
Anwendungsbeispiele von Enterprise Mashups
Anwendungsbeispiele von Enterprise MashupsAnwendungsbeispiele von Enterprise Mashups
Anwendungsbeispiele von Enterprise Mashups
 
Web to-print (Fortschrittsberichte der HdM Stuttgart 10/2011)
Web to-print (Fortschrittsberichte der HdM Stuttgart 10/2011)Web to-print (Fortschrittsberichte der HdM Stuttgart 10/2011)
Web to-print (Fortschrittsberichte der HdM Stuttgart 10/2011)
 
05 Mehrschichtenarchitekturen und Enterprise Java Beans
05 Mehrschichtenarchitekturen und Enterprise Java Beans05 Mehrschichtenarchitekturen und Enterprise Java Beans
05 Mehrschichtenarchitekturen und Enterprise Java Beans
 
A5 Portal Now Überblick
A5 Portal Now ÜberblickA5 Portal Now Überblick
A5 Portal Now Überblick
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
 
Mitarbeiterportale 2.0: Modulares Portaldesign mit integrierten Gestaltungssy...
Mitarbeiterportale 2.0: Modulares Portaldesign mit integrierten Gestaltungssy...Mitarbeiterportale 2.0: Modulares Portaldesign mit integrierten Gestaltungssy...
Mitarbeiterportale 2.0: Modulares Portaldesign mit integrierten Gestaltungssy...
 
SOA in Kundenprojekten
SOA in KundenprojektenSOA in Kundenprojekten
SOA in Kundenprojekten
 
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali DeutschlandFonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
 
Synaptic Network GmbH - Firmenprofil
Synaptic Network GmbH - FirmenprofilSynaptic Network GmbH - Firmenprofil
Synaptic Network GmbH - Firmenprofil
 
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​
Artikel Schweizer Bank: SOA als Grundlage für «Composite Applications"​
 
Lizenzkostenfreie CRM-Lösungen
Lizenzkostenfreie CRM-LösungenLizenzkostenfreie CRM-Lösungen
Lizenzkostenfreie CRM-Lösungen
 
Evaluierung von NoSQL-Datenbanksystemen
Evaluierung von NoSQL-DatenbanksystemenEvaluierung von NoSQL-Datenbanksystemen
Evaluierung von NoSQL-Datenbanksystemen
 
Erfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen Projektstudien
Erfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen ProjektstudienErfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen Projektstudien
Erfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen Projektstudien
 
Studentisches Projekt: Bereitstellung eines professionellen Umfrageservice au...
Studentisches Projekt: Bereitstellung eines professionellen Umfrageservice au...Studentisches Projekt: Bereitstellung eines professionellen Umfrageservice au...
Studentisches Projekt: Bereitstellung eines professionellen Umfrageservice au...
 

Mehr von Michael Groeschel

Projektbeschreibung "Data Issue Management im Master Data Management" 2022
Projektbeschreibung "Data Issue Management im Master Data Management" 2022Projektbeschreibung "Data Issue Management im Master Data Management" 2022
Projektbeschreibung "Data Issue Management im Master Data Management" 2022
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Twilio
Das Geschäftsmodell von TwilioDas Geschäftsmodell von Twilio
Das Geschäftsmodell von Twilio
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von JetBrains
Das Geschäftsmodell von JetBrainsDas Geschäftsmodell von JetBrains
Das Geschäftsmodell von JetBrains
Michael Groeschel
 
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Shopify
Das Geschäftsmodell von ShopifyDas Geschäftsmodell von Shopify
Das Geschäftsmodell von Shopify
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Check24
Das Geschäftsmodell von Check24Das Geschäftsmodell von Check24
Das Geschäftsmodell von Check24
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Pornhub
Das Geschäftsmodell von PornhubDas Geschäftsmodell von Pornhub
Das Geschäftsmodell von Pornhub
Michael Groeschel
 
Process Mining: Konzept und Anwendung
Process Mining: Konzept und AnwendungProcess Mining: Konzept und Anwendung
Process Mining: Konzept und Anwendung
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Doozer
Das Geschäftsmodell von DoozerDas Geschäftsmodell von Doozer
Das Geschäftsmodell von Doozer
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Klarna
Das Geschäftsmodell von KlarnaDas Geschäftsmodell von Klarna
Das Geschäftsmodell von Klarna
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Immocation
Das Geschäftsmodell von ImmocationDas Geschäftsmodell von Immocation
Das Geschäftsmodell von Immocation
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von N26
Das Geschäftsmodell von N26Das Geschäftsmodell von N26
Das Geschäftsmodell von N26
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Spendit
Das Geschäftsmodell von SpenditDas Geschäftsmodell von Spendit
Das Geschäftsmodell von Spendit
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Wikifolio
Das Geschäftsmodell von WikifolioDas Geschäftsmodell von Wikifolio
Das Geschäftsmodell von Wikifolio
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Chefkoch
Das Geschäftsmodell von ChefkochDas Geschäftsmodell von Chefkoch
Das Geschäftsmodell von Chefkoch
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Teekampagne
Das Geschäftsmodell von TeekampagneDas Geschäftsmodell von Teekampagne
Das Geschäftsmodell von Teekampagne
Michael Groeschel
 
Das Geschäftsmodell von Plotagon
Das Geschäftsmodell von PlotagonDas Geschäftsmodell von Plotagon
Das Geschäftsmodell von Plotagon
Michael Groeschel
 
Entscheidungsmanagement: Übungsaufgabe zur Decision Model and Notation (DMN)
Entscheidungsmanagement: Übungsaufgabe zur Decision Model and Notation (DMN)Entscheidungsmanagement: Übungsaufgabe zur Decision Model and Notation (DMN)
Entscheidungsmanagement: Übungsaufgabe zur Decision Model and Notation (DMN)
Michael Groeschel
 
Process Analysis with Process Mining
Process Analysis with Process MiningProcess Analysis with Process Mining
Process Analysis with Process Mining
Michael Groeschel
 
Modeling the Business Model and Business Strategy – Conception and Implementa...
Modeling the Business Model and Business Strategy – Conception and Implementa...Modeling the Business Model and Business Strategy – Conception and Implementa...
Modeling the Business Model and Business Strategy – Conception and Implementa...
Michael Groeschel
 

Mehr von Michael Groeschel (20)

Projektbeschreibung "Data Issue Management im Master Data Management" 2022
Projektbeschreibung "Data Issue Management im Master Data Management" 2022Projektbeschreibung "Data Issue Management im Master Data Management" 2022
Projektbeschreibung "Data Issue Management im Master Data Management" 2022
 
Das Geschäftsmodell von Twilio
Das Geschäftsmodell von TwilioDas Geschäftsmodell von Twilio
Das Geschäftsmodell von Twilio
 
Das Geschäftsmodell von JetBrains
Das Geschäftsmodell von JetBrainsDas Geschäftsmodell von JetBrains
Das Geschäftsmodell von JetBrains
 
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
Smart Cities - Welche Herausforderungen verbergen sich wirklich hinter diesem...
 
Das Geschäftsmodell von Shopify
Das Geschäftsmodell von ShopifyDas Geschäftsmodell von Shopify
Das Geschäftsmodell von Shopify
 
Das Geschäftsmodell von Check24
Das Geschäftsmodell von Check24Das Geschäftsmodell von Check24
Das Geschäftsmodell von Check24
 
Das Geschäftsmodell von Pornhub
Das Geschäftsmodell von PornhubDas Geschäftsmodell von Pornhub
Das Geschäftsmodell von Pornhub
 
Process Mining: Konzept und Anwendung
Process Mining: Konzept und AnwendungProcess Mining: Konzept und Anwendung
Process Mining: Konzept und Anwendung
 
Das Geschäftsmodell von Doozer
Das Geschäftsmodell von DoozerDas Geschäftsmodell von Doozer
Das Geschäftsmodell von Doozer
 
Das Geschäftsmodell von Klarna
Das Geschäftsmodell von KlarnaDas Geschäftsmodell von Klarna
Das Geschäftsmodell von Klarna
 
Das Geschäftsmodell von Immocation
Das Geschäftsmodell von ImmocationDas Geschäftsmodell von Immocation
Das Geschäftsmodell von Immocation
 
Das Geschäftsmodell von N26
Das Geschäftsmodell von N26Das Geschäftsmodell von N26
Das Geschäftsmodell von N26
 
Das Geschäftsmodell von Spendit
Das Geschäftsmodell von SpenditDas Geschäftsmodell von Spendit
Das Geschäftsmodell von Spendit
 
Das Geschäftsmodell von Wikifolio
Das Geschäftsmodell von WikifolioDas Geschäftsmodell von Wikifolio
Das Geschäftsmodell von Wikifolio
 
Das Geschäftsmodell von Chefkoch
Das Geschäftsmodell von ChefkochDas Geschäftsmodell von Chefkoch
Das Geschäftsmodell von Chefkoch
 
Das Geschäftsmodell von Teekampagne
Das Geschäftsmodell von TeekampagneDas Geschäftsmodell von Teekampagne
Das Geschäftsmodell von Teekampagne
 
Das Geschäftsmodell von Plotagon
Das Geschäftsmodell von PlotagonDas Geschäftsmodell von Plotagon
Das Geschäftsmodell von Plotagon
 
Entscheidungsmanagement: Übungsaufgabe zur Decision Model and Notation (DMN)
Entscheidungsmanagement: Übungsaufgabe zur Decision Model and Notation (DMN)Entscheidungsmanagement: Übungsaufgabe zur Decision Model and Notation (DMN)
Entscheidungsmanagement: Übungsaufgabe zur Decision Model and Notation (DMN)
 
Process Analysis with Process Mining
Process Analysis with Process MiningProcess Analysis with Process Mining
Process Analysis with Process Mining
 
Modeling the Business Model and Business Strategy – Conception and Implementa...
Modeling the Business Model and Business Strategy – Conception and Implementa...Modeling the Business Model and Business Strategy – Conception and Implementa...
Modeling the Business Model and Business Strategy – Conception and Implementa...
 

Drupal und Drupalgardens: Einsatz und Vergleich

  • 1. Drupal und Drupalgardens: Einsatz und Vergleich In unserer heutigen Gesellschaft dreht sich Projektaufgaben und -phasen vieles um Informationen. Kunden möchten Anforderungsanalyse: Am Anfang des Projekts stand die Anforderungsanalyse. In Kundenge- am besten von zu Hause aus alle Informa- sprächen wurden die gewünschten Funktionen tionen erhalten, die sie benötigen. Der Be- und ein grundlegendes Layout erarbeitet. trieb einer Onlinepräsenz ist für Unter- Einarbeitung: Die verschiedenen Gruppen ar- Buchhandlung Paul Curth nehmen daher ein Muss. Im Projekt wurde beiteten sich in die Systeme „Drupal 6“ und Langgasse 90 von den Studierenden des Bachelor Studi- „Drupalgardens.com“ ein. Die Konzeptionsgrup- 67454 Haßloch pe analysierte Konkurrenzsysteme und aktuelle engangs TSIT (Translation Studies for In- Trends im Interface Design und erarbeitete so E-Mail: info@buchhandlung-curth.de formation Technologies) eine Webseite für einen ersten Designvorschlag. Web: www.buchhandlung-curth.de die Buchhandlung Curth erstellt. Die ist Implementierung: Funktionen und Design wur- sowohl einfach zu warten als auch optisch den am konkreten System umgesetzt. Der Kun- de wurde über Meilensteine im Projekt und der ansprechend und bietet dem Kunden alle Entwicklung informiert und konnte sich in einer benötigten Informationen. Durch die In- Zwischenpräsentation ein Bild von den verschie- tegration des Web-shops des Großhänd- denen Systemen machen. lers kann der Kunde in einem umfangrei- Dokumentation: Um eine optimale Benutzbar- chen Bücherangebot stöbern und direkt keit des Systems zu gewährleisten, wurde für Hochschule Mannheim beide Systeme ein Handbuch verfasst. Beide Prof. Dr. Michael Gröschel bestellen. Implementierungsgruppen einigten sich hierfür Fakultät für Informatik auf eine einheitliche Struktur und erarbeiteten Paul-Wittsack-Straße 10 D-68163 Mannheim Ausgangssituation gemeinsam typische Anwendungsfälle. Zusätz- Die Buchhandlung Paul Curth aus Haßloch/Pfalz hat lich wurde ein Bewertungsschema zur Auswahl Tel.: +49 (0)621 292-6764 sich dazu entschlossen, ihre Wettbewerbsfähigkeit der beiden alternativen Systeme entworfen. Fax: +49 (0)621 292-667641 mittels einer Webseite zu verbessern. Es handelt Schulung: Nach Abschluss des Projekts wurde E-Mail: m.groeschel@hs-mannheim.de sich um einen kleinen, familiären Betrieb, dessen vor Ort eine Schulung mit den beteiligten Mitar- Web: www.taxxas.com Kundenkreis hauptsächlich aus Stammkunden be- beitern durchgeführt. Im Rahmen dieser Schu- Web: www.informatik.hs-mannheim.de steht. Für die Erstellung der Webseite wurden das lung wurden grundlegende Anwendungsfälle wie Logo und die Anbindung an den Webshop des das Erstellen und Ändern von Inhalten durchge- Großhändlers der Buchhandlung vorgegeben. spielt. Zielsetzung Projektergebnisse Ziel des Projekts war die Konzeption und Realisie- Die Projektergebnisse umfassen: rung einer Webseite für die Buchhandlung Paul eine Konzeption Curth. Die Realisierung wurde mit dem Open zwei funktionstüchtige Webseiten mit Anbindung Source Web Content Management System (WCMS) an einen Webshop inkl. Dokumentation Drupal 6 und parallel konkurrierend mit Drupalgar- ein Vergleich der Systeme, dargestellt durch ein dens vorgenommen. Drupalgardens ist ein cloud- Excel-Bewertungstool basiertes Software as a Service-System (Saas) auf eine Schulung der Basis von Drupal 7. Die Erstellung einer Inter- Design-Vorlagen für Newsletter. netpräsenz sollte vorrangig die Wettbewerbsfähig- keit des Unternehmens und den Kundenservice ver- Projektmanagement bessern. Außerdem war eine einfache Administrati- Im Zuge des Projekts wurden Erfahrungen bei der on und Wartung der Webseite für den Kunden zu Projektarbeit im Team gesammelt. Durch die Auftei- gewährleisten. Am Ende des Projektes sollte der lung in mehrere Teilprojekte war eine reibungslose Die Webseite der Buchhandlung Curth Kunde einen Vergleich der beiden Systeme und Kommunikation zwischen den Teilgruppen erforder- eine Empfehlung erhalten, welches WCMS seinen lich. Die Koordination der verschiedenen Aufgaben Wünschen und Anforderungen am ehesten ent- sowie eine umfangreiche Aufwandsberechnung im spricht. Vorfeld bildeten die Basis für die Erstellung eines Projektplans, der neben Wochenberichten und Prä- Teilprojekte sentationen geführt wurde. Konzeption: Kundenkontakt und Umsetzung der Vorgaben in ein theoretisches Konzept sowie ein Fazit Vergleich der beiden Systeme mithilfe eines Nach 15 Wochen Projektarbeit waren beide Websei- Excel-Bewertungstools, eine Empfehlung für ein ten für den Online-Betrieb bereit. Dabei wurden fast WCMS und Vorschläge zur Verbesserung und alle Anforderungen des Auftraggebers umgesetzt. Weiterentwicklung der Webseite. Der Newsletter konnte mit drupalgardens.com nicht Das Projekt wurde im Wintersemester 2010/2011 Entwicklung auf Basis drupalgardens.com: entsprechend umgesetzt werden, da sich das Sys- von den Studierenden des Bachelor Studiengangs Umsetzung der Konzeption auf Basis von dru- tem noch in der Betaphase befand. Ein Handbuch TSIT durchgeführt. Von links nach rechts: Franziska palgardens.com, mit dem eine Webseite im und eine durchgeführte Schulung leisten bei der Gombert (Teilprojektleiterin Konzeption), Verena Webbrowser ohne Installation erstellt werden Erstellung bzw. Aktualisierung von Inhalten Hilfestel- Tewes (Teilprojektleiterin drupalgardens.com), Birgit kann lung. Beide Systeme sind leicht bedienbar, aller- Impertro (Kundin), Maximilian Kistner (Teilprojektlei- Entwicklung auf Basis Drupal 6: Umsetzung dings ist drupalgardens.com derzeit nur in engli- ter Drupal 6) und Mara Kasubke (Projektleiterin). der Konzeption auf Basis von Drupal 6, einem scher Sprache verfügbar. Die Erweiterung der Ei- Außerdem am Projekt beteiligt: Janine Herr, Niko- WCMS, das selbst auf einen Server installiert geninstallation erfordert demgegenüber mehr Sys- laus Dafinger, Johanna Stauder, Svenja Dümpel- und konfiguriert wird. temkenntnisse. mann, Lisa May, Katharina Schatz, Manuel Bander, Markus Furczyk, Alen Redzovic Gröschel, Stand: 19.07.2011