SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 13
Downloaden Sie, um offline zu lesen
solutions & development
PBC Group
Sector: Payment
PBC Group
Lösungen von Experten für Ihr Business.
PBC GROUP ist ein Netzwerk aus langjähriger Fach-, Consulting- und Coaching-
Kompetenz. Wir begleiten Sie mit unterschiedlicher Expertise, bis zum gemeinsamen
Erreichen vereinbarter Ziele. Das PBC Expert-Team erarbeitet dabei praxisorientierte
Lösungen durch zielorientiertes Zusammenführen von Expertenwissen. So entsteht ein
hoher von unseren Kunden geschätzter Nutzengrad - auch für Sie.
PBC Group bietet Ihnen qualifizierte fachliche Unterstützung in unterschiedlichen
Projektbereichen. Hierzu stehen Ihnen unsere Fachspezialisten zur Verfügung.
Zoltan Budai
Matthias SommerKai Lund
Stefan Mosig
Remzi Gani Peter Reußwig
PHASE 1
Problemfeldanalyse
PHASE 2
Individuelle Kundenbedarfsanalyse (SWOT)
PHASE 3
Prozessmanagement (Test- und Kennziffernanalyse)
PHASE 4
Test und Rollout
Seite 3
Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting.
Consulting im Financial Service
Im Rahmen unserer Beratungsleistung
„Financial Service“, realisiert die PBC Group
mit Ihnen gemeinsam Ihre Lösung für:
• Zahlungsabwicklung (Zahlarten im Onlineshop)
• Risikomanagement bei Rechnungskauf und
Lastschriftzahlungen
• Bezahl- und Limitsteuerung
• Behavior Scoring und Bonitätsprüfung
• Kaufprüfung und Personifizierung des Käufers
• Debitorenmanagement und
Zahlungseingangsüberwachung
• Zahlungsgarantiemodelle
• Forderungsmanagement
Seite 4
Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting.
PBC Riskmanagement Solution
Intelligentes Risikomanagement beugt Zahlungsausfall
vor.
Der richtige Mix für Ihre Branche entscheidet über Kostenverursachung
versus effiziente Absicherung.
Betrüger, sowie nicht zahlungsfähige Personen, sind jeden Tag im
Internet unterwegs. Wenn Sie einen eigenen Online-Shop betreiben, so
werden Sie auch mit diesen Personen schon einmal in Kontakt getreten
sein – oder sie werden es noch.
Wenn Sie hochwertige Waren verkaufen, welche sich beispielsweise
leicht bei eBay oder anderen Plattformen wieder verkaufen lassen,
haben Sie höchstwahrscheinlich mehr mit solchen Kunden zu tun, als
Unternehmen wie Spreadshirt, die individualisierte Waren herstellen.
Um Ihr Unternehmen hierbei zu schützen, gerade wenn Sie unsichere
Zahlarten wie Kauf auf Rechnung, Lastschrift oder Kreditkarte anbieten,
müssen Sie sich über ein wirklich passgenaues Risikomanagement
Gedanken machen.
PBC Group verfügt über umfassende Kontakte und
Produktinformationen im Risikomanagement und bedient sich in
seiner Beratungsarbeit auch hochinnovativer Nischenlösungen, die
sehr effizient, aber nicht für jeden zugänglich sind.
Seite 5
Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting.
PBC Group entwickelt und unterstützt Sie innerhalb der kompletten Value-Chain für Payment Lösungen
und Risikomanagement.
Payment Lösungsberatung für den Onlinehandel
• Wir entwickeln Strategien für die optimale Balance im Bereich von Risiko-, Fraud- Managementprozessen und Umsatzmaximierung
• Wir implementieren neue Prozesse für die Steuerung aller nationalen und internationalen Zahlarten im Webshop
• Wir implementieren Behavior Scoring und Fraudprävention zur Vermeidung von Kreditkartenbetrug und Chargeback anhand eines optimal
abgestimmten Mixes aus Auskunfteien, Debitorendaten und Inkassoerfolgen
• Wir liefern ergebnisorientierte Risikoanalysen, Kennzahlen und Reporting
• Wir halten Sie aktuell - neue Technologien und aktuelle Entwicklungen stets im Blick und implementierbar
PBC Payment Solutions
Seite 6
Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting.
Bis einschließlich 2017 geht eMarketer
von einem zweistelligen Wachstum aus.
Dann liegt der Markanteil insgesamt
bereits über 10 Prozent.
Da in die Gesamtkalkulation auch digital
eher schwach nachgefragte Branchen
einfließen, dürfte in einigen Segmenten
der Online-Anteil bereits eine
dramatische Größenordnung erreichen.
Dramatisch genug, um den erwarteten
Flächenschwund zu forcieren.
Auch von dem einstelligen Wachstum in
2018 sollte man sich nicht irritieren
lassen. Der klassische Handel, er wäre all
die Jahre ja schon froh, wenn er
wenigstens die "1"vor dem Komma.
Wachstumsentwicklung eCommerce Deutschland
Seite 7
Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting.
Risikoprüfprozesse im Payment
BESTELLUNG
IDENTIFIKATIONSPRÜFUNG
BONITÄTSPRÜFUNG
RISIKOÜBERNAHME (optional)
SICHERHEIT
BETRUGSPRÜFUNG
Quelle: Statista/ http://de.statista.com/ 2014
Seite 8
Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting.
ePayment Solutions
Onlinebezahlung im Internet für nationale und internationale
Kunden, oder Lösungen rund um den integrierten bargeldloser
Zahlungsverkehr am Point of Sale, hierzu bieten wir Ihnen passende
Lösungen.
Wir erarbeiten für Sie Lösungskonzepte mit Kassen- oder
Warenwirtschaftsanbindung, passgenaue Servicelösungen für
Handelsketten, Bargeldentsorgungskonzepte und
Risikomanagementlösungen gegen Zahlungsausfälle.
Ein Beispiel aus unserer Tätigkeit:
Internationale Paymentlösung mit einer einheitlichen Infrastruktur für
ein umfassendes Cross-Boarder-Payment Processing im Filialhandel.
Wir entwickeln entsprechende Mehrwertlösungen auch auf Basis
mobiler Lösungen, die mit einem passenden CI - Issuing und Loyalty
Funktionen ausgestattet sind.
Wir gestalten gerne die passende Lösung für Ihr Business, wenn es um die gewünschte Lösung für Ihre
Zahlungsverkehrsabwicklung geht.
… und viele weitere
Seite 9
Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting.
• Die Best Ager sind sehr aktiv im Netz
unterwegs. Onlineshops sind für diese
Altersgruppe wichtiges Mittel ihres
Kaufverhaltens. Deutlich ist aber auch das
Sie sehr Preis bewusst einkaufen.
• Wenn man die Altersgruppe ab 45
ansieht ( s. mobile Internetnutzung um
33% innerhalb eines Jahres gestiegen)
kann man deutlich erkennen das diese
Gruppe in den nächsten Jahren noch
stärker Ihren Bedarf über das Internet
deckt.
• Basis Personen v 50 – 87J, n=168
• Frage Welche Internet Angebote nutzen
Sie.
Quelle Anxo Managment Consulting
Einkaufsverhalten nach Altersstruktur im Internet
Seite 10
Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting.
2013 haben ca. 29,7 Mio. aller
Internetnutzer ab 10 Jahre das
mobile Internet genutzt.
Damit ist die Anzahl der
mobilen Nutzer innerhalb eines
Jahres um 43% gestiegen
Mobil im Internet
Quelle Destatis
Nutzungsverhalten im mobilen Internet
Seite 11
Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting.
Consulting im Mobile und P.O.S. Payment
Paymentsolutions und Paymentprojekte
• Wir entwickeln Strategien – Mit welchen Geschäfts- und Treasury Modellen und
Bezahlverfahren (Cards, Mobile)
• Wie realisieren anforderungs-, regulierungs- und risikogerechte
Zahlungsabwicklungsprozesse
• Wir integrieren neue Bezahlprozesse – End-to-End-Umsetzung über ERP und Treasury
Managementsysteme
• Wir entwickeln Benchmarks, Business Cases und Zielmärkte
• Analyse der Auswirkung von regulativen Änderungen auf Systeme und Prozesse wie
beispielsweise die Payment Service Directive und SEPA
• Durchführung von Bedarfsanalysen bei Händlern, Payment Service Providern und
Zahlungsverkehrsinstituten
• Entwicklung von Konzeption von Lösungsszenarien
• Unterstützung bei Ausschreibungsprozessen
• Kassenanbindungen, Filiallösungen mit NFC Technologie
• Rollout Steuerung und Projektierung auch international
Seite 12
Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting.
Mobile Payment mit Riskcheck
Da die Struktur der Forderung nicht bekannt ist, sind die genannten Konditionen nicht verbindlich.
Mobile/stationäre Website
(Materielle und immaterielle Waren)
Payment-
prozessor
Bestell-Bestätigung
Mobile/stationäre Website
Bestell-Bestätigung, Ticket etc.
Adressübermittlung/Payment
Risikomanagement
(Fraud/Ausfallprävention) bei der
Neukunden-Anmeldung
Risikomonitoring während der
gesamten Kundenbeziehung,
auch Umsatzabhängig
Risikobasierte
Zahlartensteuerung (Lastschrift,
Rechnung, Kreditkarte) im
Rahmen des Bezahlprozesses
Limitsteuerung und -
überwachung der Kundenkonten
Inkasso bzw. Forderungs-
absicherung bei Ausfall
Anmeldung/LogIN
Seite 13
Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting.
PBC Group
Kastanienweg 4
67273 Bobenheim am Berg
Germany
p. +49 (0) 621 532680
e. info@pbc-management.com
w. www.pbc-management.com
Vielen Dank
PBC Group
solutions & development

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Buchflyer_BRisiken-de
Buchflyer_BRisiken-deBuchflyer_BRisiken-de
Buchflyer_BRisiken-de
Raoul Egeli
 
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der Versicherung
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der VersicherungStrategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der Versicherung
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der Versicherung
Michael Danisch
 

Was ist angesagt? (14)

Buchflyer_BRisiken-de
Buchflyer_BRisiken-deBuchflyer_BRisiken-de
Buchflyer_BRisiken-de
 
SugarCRM in der Versicherungsbranche
SugarCRM in der VersicherungsbrancheSugarCRM in der Versicherungsbranche
SugarCRM in der Versicherungsbranche
 
Vorschau: Die Inhalte der Studie zur Zukunft des gewerblichen Kreditprozesses
Vorschau: Die Inhalte der Studie zur Zukunft des gewerblichen KreditprozessesVorschau: Die Inhalte der Studie zur Zukunft des gewerblichen Kreditprozesses
Vorschau: Die Inhalte der Studie zur Zukunft des gewerblichen Kreditprozesses
 
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der Versicherung
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der VersicherungStrategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der Versicherung
Strategische Optimierung der Betriebsfunktionen in der Versicherung
 
Der digitale Kreditprozess
Der digitale KreditprozessDer digitale Kreditprozess
Der digitale Kreditprozess
 
Mehr als A-/B-/C-Kunden: Customer Lifetime Value-Modellierung beim Multishop-...
Mehr als A-/B-/C-Kunden: Customer Lifetime Value-Modellierung beim Multishop-...Mehr als A-/B-/C-Kunden: Customer Lifetime Value-Modellierung beim Multishop-...
Mehr als A-/B-/C-Kunden: Customer Lifetime Value-Modellierung beim Multishop-...
 
Dipl.-Kfm. Thomas Hampf (IS Inkasso Service)
Dipl.-Kfm. Thomas Hampf (IS Inkasso Service)Dipl.-Kfm. Thomas Hampf (IS Inkasso Service)
Dipl.-Kfm. Thomas Hampf (IS Inkasso Service)
 
Studie: Exzellenz im Zahlungsverkehr
Studie: Exzellenz im ZahlungsverkehrStudie: Exzellenz im Zahlungsverkehr
Studie: Exzellenz im Zahlungsverkehr
 
Exzellenz im Zahlungsverkehr Consulting und Produkte
Exzellenz im Zahlungsverkehr Consulting und ProdukteExzellenz im Zahlungsverkehr Consulting und Produkte
Exzellenz im Zahlungsverkehr Consulting und Produkte
 
Die Zukunft des mobilen Bezahlens
Die Zukunft des mobilen BezahlensDie Zukunft des mobilen Bezahlens
Die Zukunft des mobilen Bezahlens
 
Kontextbasiertes Marketing – Lernen Sie Kundenverhalten im Kontext verstehen ...
Kontextbasiertes Marketing – Lernen Sie Kundenverhalten im Kontext verstehen ...Kontextbasiertes Marketing – Lernen Sie Kundenverhalten im Kontext verstehen ...
Kontextbasiertes Marketing – Lernen Sie Kundenverhalten im Kontext verstehen ...
 
Customer Experience Management für Banken und Finanzdienstleister
Customer Experience Management für Banken und FinanzdienstleisterCustomer Experience Management für Banken und Finanzdienstleister
Customer Experience Management für Banken und Finanzdienstleister
 
Exzellenz im Zahlungsverkehr Consulting und Produkte
Exzellenz im Zahlungsverkehr Consulting und ProdukteExzellenz im Zahlungsverkehr Consulting und Produkte
Exzellenz im Zahlungsverkehr Consulting und Produkte
 
Praxisbericht: Automatisierte Klassifikation von Stellenanzeigen für Experteer
Praxisbericht: Automatisierte Klassifikation von Stellenanzeigen für ExperteerPraxisbericht: Automatisierte Klassifikation von Stellenanzeigen für Experteer
Praxisbericht: Automatisierte Klassifikation von Stellenanzeigen für Experteer
 

Andere mochten auch

Gost 14186 69
 Gost 14186 69 Gost 14186 69
Gost 14186 69
Kinlay89
 
Powerpoint Horarios Segundo
Powerpoint Horarios SegundoPowerpoint Horarios Segundo
Powerpoint Horarios Segundo
marcelo.olarieta
 
Reportage-DILEMMA_IV-Janina_Bembenek
Reportage-DILEMMA_IV-Janina_BembenekReportage-DILEMMA_IV-Janina_Bembenek
Reportage-DILEMMA_IV-Janina_Bembenek
Janina Bembenek
 

Andere mochten auch (18)

PBC Geschäfts- und Beratungsbereiche aktuell
PBC Geschäfts- und Beratungsbereiche aktuellPBC Geschäfts- und Beratungsbereiche aktuell
PBC Geschäfts- und Beratungsbereiche aktuell
 
Gost 14186 69
 Gost 14186 69 Gost 14186 69
Gost 14186 69
 
Quo vadis Blogging - Geldmaschine oder lustiges Hobby?
Quo vadis Blogging - Geldmaschine oder lustiges Hobby?Quo vadis Blogging - Geldmaschine oder lustiges Hobby?
Quo vadis Blogging - Geldmaschine oder lustiges Hobby?
 
Bbbande
BbbandeBbbande
Bbbande
 
nPA - Der neue Personalausweis
nPA - Der neue PersonalausweisnPA - Der neue Personalausweis
nPA - Der neue Personalausweis
 
Merkmale und Anwendungsbereiche der Balanced Scorecard
Merkmale und Anwendungsbereiche der Balanced ScorecardMerkmale und Anwendungsbereiche der Balanced Scorecard
Merkmale und Anwendungsbereiche der Balanced Scorecard
 
Rss
RssRss
Rss
 
Wovor fürchten sich deutsche Manager? Über 130 Führungskräfte geben Auskunft
Wovor fürchten sich deutsche Manager? Über 130 Führungskräfte geben AuskunftWovor fürchten sich deutsche Manager? Über 130 Führungskräfte geben Auskunft
Wovor fürchten sich deutsche Manager? Über 130 Führungskräfte geben Auskunft
 
15 Jahre Fellows Biker-Crew, 06.09.2014
15 Jahre Fellows Biker-Crew, 06.09.201415 Jahre Fellows Biker-Crew, 06.09.2014
15 Jahre Fellows Biker-Crew, 06.09.2014
 
Kompass für Medienkompetenz
Kompass für MedienkompetenzKompass für Medienkompetenz
Kompass für Medienkompetenz
 
no goldfish Artikel: Ein Bild sagt mehr... manchmal auch nicht
no goldfish Artikel:  Ein Bild sagt mehr... manchmal auch nichtno goldfish Artikel:  Ein Bild sagt mehr... manchmal auch nicht
no goldfish Artikel: Ein Bild sagt mehr... manchmal auch nicht
 
Sockets – Theorie und Implementierung
Sockets – Theorie und ImplementierungSockets – Theorie und Implementierung
Sockets – Theorie und Implementierung
 
Powerpoint Horarios Segundo
Powerpoint Horarios SegundoPowerpoint Horarios Segundo
Powerpoint Horarios Segundo
 
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer EnergiespeicherMehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
Mehrfachnutzen elektrischer Energiespeicher
 
Reportage-DILEMMA_IV-Janina_Bembenek
Reportage-DILEMMA_IV-Janina_BembenekReportage-DILEMMA_IV-Janina_Bembenek
Reportage-DILEMMA_IV-Janina_Bembenek
 
Wolfram Klein Projektmanagement bei Kammern und Verbänden
Wolfram Klein Projektmanagement bei Kammern und VerbändenWolfram Klein Projektmanagement bei Kammern und Verbänden
Wolfram Klein Projektmanagement bei Kammern und Verbänden
 
Meine mama ist eine sonnenblumme
Meine mama ist eine sonnenblummeMeine mama ist eine sonnenblumme
Meine mama ist eine sonnenblumme
 
Polytrauma bei schwangern
Polytrauma bei schwangernPolytrauma bei schwangern
Polytrauma bei schwangern
 

Ähnlich wie PBC Payment Consulting

CRM & Loyalty Programme von Swiss Post Solutions
CRM & Loyalty Programme von Swiss Post SolutionsCRM & Loyalty Programme von Swiss Post Solutions
CRM & Loyalty Programme von Swiss Post Solutions
EBusinessSolutions
 
LöSungen Und Referenzen
LöSungen Und ReferenzenLöSungen Und Referenzen
LöSungen Und Referenzen
Thorfolk
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Matthias Radscheit
 
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Format
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues FormatKurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Format
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Format
emotion banking
 
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
TechDivision GmbH
 

Ähnlich wie PBC Payment Consulting (20)

CRM & Loyalty Programme von Swiss Post Solutions
CRM & Loyalty Programme von Swiss Post SolutionsCRM & Loyalty Programme von Swiss Post Solutions
CRM & Loyalty Programme von Swiss Post Solutions
 
FINCON Unternehmensbroschuere
FINCON UnternehmensbroschuereFINCON Unternehmensbroschuere
FINCON Unternehmensbroschuere
 
Spectos GmbH Imagebroschüre
Spectos GmbH ImagebroschüreSpectos GmbH Imagebroschüre
Spectos GmbH Imagebroschüre
 
Leistungspräsentation Credit Management
Leistungspräsentation Credit ManagementLeistungspräsentation Credit Management
Leistungspräsentation Credit Management
 
Produkt Produkt Manager
Produkt Produkt ManagerProdukt Produkt Manager
Produkt Produkt Manager
 
LöSungen Und Referenzen
LöSungen Und ReferenzenLöSungen Und Referenzen
LöSungen Und Referenzen
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
 
WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019
WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019 WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019
WhiteWater Consulting Vorstellung 02-2019
 
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der VertriebsmanagerVortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
 
Digital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital MaturityDigital Transformation und Digital Maturity
Digital Transformation und Digital Maturity
 
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Format
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues FormatKurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Format
Kurznewsletter - neues Modul, neue Auszeichnungen, neues Format
 
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion HandelBrowse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
Browse E-Commerce Plattform für den stationären Fashion Handel
 
Comwrap Unternehmensvorstellung
Comwrap UnternehmensvorstellungComwrap Unternehmensvorstellung
Comwrap Unternehmensvorstellung
 
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
 
Agenturpräsentation 2016 - die dialogagenten
Agenturpräsentation 2016 - die dialogagentenAgenturpräsentation 2016 - die dialogagenten
Agenturpräsentation 2016 - die dialogagenten
 
Banken challenge 2020
Banken challenge 2020Banken challenge 2020
Banken challenge 2020
 
Unternehmenspräsentation der Werbeagentur Gerstmayer aus Königsbrunn bei Augs...
Unternehmenspräsentation der Werbeagentur Gerstmayer aus Königsbrunn bei Augs...Unternehmenspräsentation der Werbeagentur Gerstmayer aus Königsbrunn bei Augs...
Unternehmenspräsentation der Werbeagentur Gerstmayer aus Königsbrunn bei Augs...
 
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für FinanzdienstleisterVorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
 
Das Geschäftsmodell von N26
Das Geschäftsmodell von N26Das Geschäftsmodell von N26
Das Geschäftsmodell von N26
 
Codec Deutschland - Unternehmensbroschüre
Codec Deutschland - UnternehmensbroschüreCodec Deutschland - Unternehmensbroschüre
Codec Deutschland - Unternehmensbroschüre
 

Mehr von www.pbc-management.com (8)

PBC Interimsmanager Vertriebs & Marketingleiter
PBC Interimsmanager Vertriebs & MarketingleiterPBC Interimsmanager Vertriebs & Marketingleiter
PBC Interimsmanager Vertriebs & Marketingleiter
 
PBC Interimsmanager Vertriebs & Marketingleiter
PBC Interimsmanager Vertriebs & MarketingleiterPBC Interimsmanager Vertriebs & Marketingleiter
PBC Interimsmanager Vertriebs & Marketingleiter
 
PBC eCommerce Optimierer
PBC eCommerce OptimiererPBC eCommerce Optimierer
PBC eCommerce Optimierer
 
PBC Coaching
PBC CoachingPBC Coaching
PBC Coaching
 
PBC Forderungskauf
PBC ForderungskaufPBC Forderungskauf
PBC Forderungskauf
 
PBC eCommerce Optimierer
PBC eCommerce Optimierer PBC eCommerce Optimierer
PBC eCommerce Optimierer
 
PBC Coaching
PBC Coaching PBC Coaching
PBC Coaching
 
Optimieren Sie Ihr Geschäftsergebnis
Optimieren Sie Ihr GeschäftsergebnisOptimieren Sie Ihr Geschäftsergebnis
Optimieren Sie Ihr Geschäftsergebnis
 

PBC Payment Consulting

  • 1. solutions & development PBC Group Sector: Payment
  • 2. PBC Group Lösungen von Experten für Ihr Business. PBC GROUP ist ein Netzwerk aus langjähriger Fach-, Consulting- und Coaching- Kompetenz. Wir begleiten Sie mit unterschiedlicher Expertise, bis zum gemeinsamen Erreichen vereinbarter Ziele. Das PBC Expert-Team erarbeitet dabei praxisorientierte Lösungen durch zielorientiertes Zusammenführen von Expertenwissen. So entsteht ein hoher von unseren Kunden geschätzter Nutzengrad - auch für Sie. PBC Group bietet Ihnen qualifizierte fachliche Unterstützung in unterschiedlichen Projektbereichen. Hierzu stehen Ihnen unsere Fachspezialisten zur Verfügung. Zoltan Budai Matthias SommerKai Lund Stefan Mosig Remzi Gani Peter Reußwig PHASE 1 Problemfeldanalyse PHASE 2 Individuelle Kundenbedarfsanalyse (SWOT) PHASE 3 Prozessmanagement (Test- und Kennziffernanalyse) PHASE 4 Test und Rollout
  • 3. Seite 3 Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting. Consulting im Financial Service Im Rahmen unserer Beratungsleistung „Financial Service“, realisiert die PBC Group mit Ihnen gemeinsam Ihre Lösung für: • Zahlungsabwicklung (Zahlarten im Onlineshop) • Risikomanagement bei Rechnungskauf und Lastschriftzahlungen • Bezahl- und Limitsteuerung • Behavior Scoring und Bonitätsprüfung • Kaufprüfung und Personifizierung des Käufers • Debitorenmanagement und Zahlungseingangsüberwachung • Zahlungsgarantiemodelle • Forderungsmanagement
  • 4. Seite 4 Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting. PBC Riskmanagement Solution Intelligentes Risikomanagement beugt Zahlungsausfall vor. Der richtige Mix für Ihre Branche entscheidet über Kostenverursachung versus effiziente Absicherung. Betrüger, sowie nicht zahlungsfähige Personen, sind jeden Tag im Internet unterwegs. Wenn Sie einen eigenen Online-Shop betreiben, so werden Sie auch mit diesen Personen schon einmal in Kontakt getreten sein – oder sie werden es noch. Wenn Sie hochwertige Waren verkaufen, welche sich beispielsweise leicht bei eBay oder anderen Plattformen wieder verkaufen lassen, haben Sie höchstwahrscheinlich mehr mit solchen Kunden zu tun, als Unternehmen wie Spreadshirt, die individualisierte Waren herstellen. Um Ihr Unternehmen hierbei zu schützen, gerade wenn Sie unsichere Zahlarten wie Kauf auf Rechnung, Lastschrift oder Kreditkarte anbieten, müssen Sie sich über ein wirklich passgenaues Risikomanagement Gedanken machen. PBC Group verfügt über umfassende Kontakte und Produktinformationen im Risikomanagement und bedient sich in seiner Beratungsarbeit auch hochinnovativer Nischenlösungen, die sehr effizient, aber nicht für jeden zugänglich sind.
  • 5. Seite 5 Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting. PBC Group entwickelt und unterstützt Sie innerhalb der kompletten Value-Chain für Payment Lösungen und Risikomanagement. Payment Lösungsberatung für den Onlinehandel • Wir entwickeln Strategien für die optimale Balance im Bereich von Risiko-, Fraud- Managementprozessen und Umsatzmaximierung • Wir implementieren neue Prozesse für die Steuerung aller nationalen und internationalen Zahlarten im Webshop • Wir implementieren Behavior Scoring und Fraudprävention zur Vermeidung von Kreditkartenbetrug und Chargeback anhand eines optimal abgestimmten Mixes aus Auskunfteien, Debitorendaten und Inkassoerfolgen • Wir liefern ergebnisorientierte Risikoanalysen, Kennzahlen und Reporting • Wir halten Sie aktuell - neue Technologien und aktuelle Entwicklungen stets im Blick und implementierbar PBC Payment Solutions
  • 6. Seite 6 Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting. Bis einschließlich 2017 geht eMarketer von einem zweistelligen Wachstum aus. Dann liegt der Markanteil insgesamt bereits über 10 Prozent. Da in die Gesamtkalkulation auch digital eher schwach nachgefragte Branchen einfließen, dürfte in einigen Segmenten der Online-Anteil bereits eine dramatische Größenordnung erreichen. Dramatisch genug, um den erwarteten Flächenschwund zu forcieren. Auch von dem einstelligen Wachstum in 2018 sollte man sich nicht irritieren lassen. Der klassische Handel, er wäre all die Jahre ja schon froh, wenn er wenigstens die "1"vor dem Komma. Wachstumsentwicklung eCommerce Deutschland
  • 7. Seite 7 Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting. Risikoprüfprozesse im Payment BESTELLUNG IDENTIFIKATIONSPRÜFUNG BONITÄTSPRÜFUNG RISIKOÜBERNAHME (optional) SICHERHEIT BETRUGSPRÜFUNG Quelle: Statista/ http://de.statista.com/ 2014
  • 8. Seite 8 Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting. ePayment Solutions Onlinebezahlung im Internet für nationale und internationale Kunden, oder Lösungen rund um den integrierten bargeldloser Zahlungsverkehr am Point of Sale, hierzu bieten wir Ihnen passende Lösungen. Wir erarbeiten für Sie Lösungskonzepte mit Kassen- oder Warenwirtschaftsanbindung, passgenaue Servicelösungen für Handelsketten, Bargeldentsorgungskonzepte und Risikomanagementlösungen gegen Zahlungsausfälle. Ein Beispiel aus unserer Tätigkeit: Internationale Paymentlösung mit einer einheitlichen Infrastruktur für ein umfassendes Cross-Boarder-Payment Processing im Filialhandel. Wir entwickeln entsprechende Mehrwertlösungen auch auf Basis mobiler Lösungen, die mit einem passenden CI - Issuing und Loyalty Funktionen ausgestattet sind. Wir gestalten gerne die passende Lösung für Ihr Business, wenn es um die gewünschte Lösung für Ihre Zahlungsverkehrsabwicklung geht. … und viele weitere
  • 9. Seite 9 Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting. • Die Best Ager sind sehr aktiv im Netz unterwegs. Onlineshops sind für diese Altersgruppe wichtiges Mittel ihres Kaufverhaltens. Deutlich ist aber auch das Sie sehr Preis bewusst einkaufen. • Wenn man die Altersgruppe ab 45 ansieht ( s. mobile Internetnutzung um 33% innerhalb eines Jahres gestiegen) kann man deutlich erkennen das diese Gruppe in den nächsten Jahren noch stärker Ihren Bedarf über das Internet deckt. • Basis Personen v 50 – 87J, n=168 • Frage Welche Internet Angebote nutzen Sie. Quelle Anxo Managment Consulting Einkaufsverhalten nach Altersstruktur im Internet
  • 10. Seite 10 Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting. 2013 haben ca. 29,7 Mio. aller Internetnutzer ab 10 Jahre das mobile Internet genutzt. Damit ist die Anzahl der mobilen Nutzer innerhalb eines Jahres um 43% gestiegen Mobil im Internet Quelle Destatis Nutzungsverhalten im mobilen Internet
  • 11. Seite 11 Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting. Consulting im Mobile und P.O.S. Payment Paymentsolutions und Paymentprojekte • Wir entwickeln Strategien – Mit welchen Geschäfts- und Treasury Modellen und Bezahlverfahren (Cards, Mobile) • Wie realisieren anforderungs-, regulierungs- und risikogerechte Zahlungsabwicklungsprozesse • Wir integrieren neue Bezahlprozesse – End-to-End-Umsetzung über ERP und Treasury Managementsysteme • Wir entwickeln Benchmarks, Business Cases und Zielmärkte • Analyse der Auswirkung von regulativen Änderungen auf Systeme und Prozesse wie beispielsweise die Payment Service Directive und SEPA • Durchführung von Bedarfsanalysen bei Händlern, Payment Service Providern und Zahlungsverkehrsinstituten • Entwicklung von Konzeption von Lösungsszenarien • Unterstützung bei Ausschreibungsprozessen • Kassenanbindungen, Filiallösungen mit NFC Technologie • Rollout Steuerung und Projektierung auch international
  • 12. Seite 12 Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting. Mobile Payment mit Riskcheck Da die Struktur der Forderung nicht bekannt ist, sind die genannten Konditionen nicht verbindlich. Mobile/stationäre Website (Materielle und immaterielle Waren) Payment- prozessor Bestell-Bestätigung Mobile/stationäre Website Bestell-Bestätigung, Ticket etc. Adressübermittlung/Payment Risikomanagement (Fraud/Ausfallprävention) bei der Neukunden-Anmeldung Risikomonitoring während der gesamten Kundenbeziehung, auch Umsatzabhängig Risikobasierte Zahlartensteuerung (Lastschrift, Rechnung, Kreditkarte) im Rahmen des Bezahlprozesses Limitsteuerung und - überwachung der Kundenkonten Inkasso bzw. Forderungs- absicherung bei Ausfall Anmeldung/LogIN
  • 13. Seite 13 Vertriebsziele 2012. FK1-Meeting. PBC Group Kastanienweg 4 67273 Bobenheim am Berg Germany p. +49 (0) 621 532680 e. info@pbc-management.com w. www.pbc-management.com Vielen Dank PBC Group solutions & development