SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
fü
                                            r

  Netzflimmern Wiesn 2007




                                Harald
Bertram Gugel
www.gugelproductions.de/blog/   Müller
                                www.TVstation20.com/
HINTERGRUND oder
Warum wir heute zu Ihnen sprechen dürfen
2008: Alles Bewegtbild oder was? – und wie?

 Teil 1 Werbung auf „Videoportalen“

         Risiken
         Exkurs Videowerbeformen
         Chancen

 Teil 2 Aufbau einer eigenen WEB-TV Präsenz

         Risiken
         Chancen
Teil 1:

Werbung auf „Videoportalen“

   Risiken und Chancen
Werbung auf „Videoportalen“

Risiko
   Unkontrollierbares Umfeld
   Niemand sieht Werbung freiwillig
   User Spoofs / Mash-Ups
   User Interaktion / Folgekosten
   …
 Weniger problematisch als die „klass. Werbe-
     industrie“ glauben machen möchte?
Werbung auf „Videoportalen“
Risiko - Unkontrollierbares Umfeld
Saddam und Sony?

                                     Krieg und HP?




 Zielgruppe erreichen vs. „Image“
Werbung auf „Videoportalen“
Risiko - Niemand sieht Werbung freiwillig
…   und schon gar nicht wenn „von der Stange“




 Zielgruppen nur innovativ erreichbar
Werbung auf „Videoportalen“
Risiko - User Spoofs
Sind Sie vorbereitet?




 Das kann jedem passieren!
Werbung auf „Videoportalen“
Risiko - User Interaktion / Folgekosten
Monitoring, Interaktion annehmen, eigene
Präsenz, Views ggf. kaufen ...




 Bedeutet u.a. auch Personalkosten
Werbung auf „Videoportalen“
Exkurs – Videowerbeformen – hier PRE ROLL video ad
Bsp. ÜLTJE




   Effektivste Methode bei gutem, sehenswerten
    und nachgefragtem content
Werbung auf „Videoportalen“
Exkurs – Videowerbeformen – hier POST ROLL video ad
Bsp. MATERNA (B2B)




   Weniger effektive Methode – nur als cliffhanger
    oder reminder (recall) zu empfehlen
Werbung auf „Videoportalen“
Exkurs – Videowerbeformen – hier IN STREAM ad & VIRAL
Bsp. AT&T und Smirnoff




 Effektive Methode – wenn Erfolg oder
   pure Reichweite zählen sollen
Werbung auf „Videoportalen“

Chancen
 Aus Kunden werden Evangelists
  (Apple, Nike, BlendTec …)
 Reichweiten können riesig sein
 Geringe „Test-“kosten
 Werbung in redaktionellem Umfeld
besser
…

 Bei sorgfältiger Auswahl und begrenzt
möglichem monitoring überwiegen die
Chancen!
Werbung auf „Videoportalen“
Chance - Evangelist
Seien Sie unkonventionell und innovativ




 Verkäufe steigern dank Humor!
Werbung auf „Videoportalen“
Chance – Reichweiten können riesig sein
2 coole Videos – 6 Mio. aktive views (YouTube)




 Branding steigern über „Umwege“
Werbung auf „Videoportalen“
Chance – Geringe (Test-)kosten
Schon ab 20.000 Euro ca. 1 Mio. views
 Kosten Web-TV Werbung nicht billiger
als TV, aber:

 Erfolg messbar

 Dank Interaktion direkt am Konsument

 Genaues Targeting via Nischen-Sites,
  statt 4 Sender (Bsp. heavy.com)

…
 Video Werbung in den Marketing-Mix
Werbung auf „Videoportalen“
Chance – Werbung in redaktionellem Umfeld „besser“
Eintagsfliegen vermeiden
 Redaktionelle Inhalte i.d.R. beliebter als aus-
schließliche User Generated Videos (Reichweite!)

 Viele Formate für Werbezwecke nutzbar

 Redaktionelle Formate nicht teurer als UGC

 Kampagnen und Marken kontinuierlich pflegen
und Aufbauen. An alte Inhalte anknüpfen.
…

 Umfelder buchen statt „gambling“
Teil 2:

Aufbau einer eigenen WEB-TV Präsenz

        Risiken und Chancen
Eigene Web-TV Präsenz

Risiko

   Kein „interessanter“ content
   Ziel unklar
   Keine user
   …

 Entspricht der derzeitige Hype um Web-TV
     auch der Wirkung des Tools im Marketing?
Eigene Web-TV Präsenz
Risiko – Kein interessanter content
Content ist King!
 Inhalte müssen unterhaltsam sein

 Inhalte müssen wirken

 Inhalte müssen aktiv „konsumiert“
werden

 Inhalte müssen zur Firma / Marke
passen

…
 Die Umsetzungsstrategie beginnt schon
  bei der Auswahl der Inhalte
Eigene Web-TV Präsenz
Risiko – Ziel unklar
Sales, Image, Entertainment …?




 Zumindest DIREKTER sales Gedanke ist
  bei der Konzeption zu vermeiden
Eigene Web-TV Präsenz
Risiko – Keine user
Ist hier Relevanz erkennbar?




                Live: Audi.tv

                            Vgl.: „normale“ volkswagen.de Website




 Wichtig: KEIN „live“ Programm
  Web ist NICHT TV!
Eigene Web-TV Präsenz

Chance
 Community um Marke
 Durch Interaktion und Authentizität Kunden
gewinnen
 Desintermediation
…




 Entspricht der derzeitige Hype um Web-TV
   auch als tool für Unternehmen / Marken?
Eigene Web-TV Präsenz
Chance – Community um Marke
Marke um Video verlängert – Vorteil für Marke




 Nah am Thema dran
  Kunden werden involviert
Eigene Web-TV Präsenz
Chance – Interaktion & Authentisch
Kunde / user kann „mitmachen“




 CEO ist Hauptdarsteller - Nah am Produkt
  Kunden schlagen vor – 500% mehr Umsatz
Eigene Web-TV Präsenz
Chance – Desintermediation (Umgehen von gatekeepern)
Wenn direkter Kundenkontakt von Vorteil




 Web-TV als kostengünstige Alternative
  anstelle (nicht anstatt!) TV testen!
Fazit
 Mehr Chancen als Risiken
 Mut zur Umsetzung neuer Ideen!
 Fehlervermeidung durch Expertenrat

 Mix aus Videowerbung & Web-TV optimal

 Nur ca. 0,05% aller Videos funktionieren viral
 Nicht JEDE, neue Web-TV Form ist zu Beginn
  komplett durchdacht und ratsam
  (z.B. www.floaded.com)
fü
                                 r

          Kontakt
Bertram Gugel
www.gugelproductions.de/blog/
info@gugelproductions.de
Tel.: +49 (179) 221 77 63


Harald Müller
www.TVstation20.com/
harald.mueller@isgweb.com
Tel.: +49 (172) 89 123 10

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Videoblogs Und Vodcasts Bertram Gugel
Videoblogs Und Vodcasts Bertram GugelVideoblogs Und Vodcasts Bertram Gugel
Videoblogs Und Vodcasts Bertram Gugel
Bertram Gugel
 
Videoblogs und Webisodes / re-publica 08
Videoblogs und Webisodes / re-publica 08Videoblogs und Webisodes / re-publica 08
Videoblogs und Webisodes / re-publica 08
Bertram Gugel
 
Eve bedoya
Eve bedoyaEve bedoya
Eve bedoya
evebedoya
 
Reform Der Arbeitszeit
Reform Der ArbeitszeitReform Der Arbeitszeit
Reform Der ArbeitszeitWerner Drizhal
 
Fotoprotokoll 62 A Und 63 A
Fotoprotokoll 62 A Und 63 AFotoprotokoll 62 A Und 63 A
Fotoprotokoll 62 A Und 63 AWerner Drizhal
 
VentureCapital in Österreich. Aktueller Status 2013
VentureCapital in Österreich. Aktueller Status 2013VentureCapital in Österreich. Aktueller Status 2013
VentureCapital in Österreich. Aktueller Status 2013
Bernhard Weber
 
Jahresbericht Science Park Graz
Jahresbericht Science Park GrazJahresbericht Science Park Graz
Jahresbericht Science Park Graz
Bernhard Weber
 
L2TP/IPSec: VPN am iPhone
L2TP/IPSec: VPN am iPhoneL2TP/IPSec: VPN am iPhone
L2TP/IPSec: VPN am iPhone
Katarina Hegström
 
Verdi präsentation stuttgart
Verdi präsentation stuttgartVerdi präsentation stuttgart
Verdi präsentation stuttgartWerner Drizhal
 
Panta Rhei Alles aendert sich, warum nicht wir? A Tag 2009
Panta Rhei Alles aendert sich, warum nicht wir? A Tag 2009Panta Rhei Alles aendert sich, warum nicht wir? A Tag 2009
Panta Rhei Alles aendert sich, warum nicht wir? A Tag 2009
Christian Heilmann
 
Eki glossar fnanzkrise_a4_4c_ped_web
Eki glossar fnanzkrise_a4_4c_ped_webEki glossar fnanzkrise_a4_4c_ped_web
Eki glossar fnanzkrise_a4_4c_ped_webWerner Drizhal
 
Rundfunk als Service
Rundfunk als ServiceRundfunk als Service
Rundfunk als Service
Bertram Gugel
 
Wege auskrisebasisvortrag13 02_2012_kurz
Wege auskrisebasisvortrag13 02_2012_kurzWege auskrisebasisvortrag13 02_2012_kurz
Wege auskrisebasisvortrag13 02_2012_kurzWerner Drizhal
 
EXPERIENCE
EXPERIENCE EXPERIENCE
EXPERIENCE
Shermin Pang
 

Andere mochten auch (19)

Videoblogs Und Vodcasts Bertram Gugel
Videoblogs Und Vodcasts Bertram GugelVideoblogs Und Vodcasts Bertram Gugel
Videoblogs Und Vodcasts Bertram Gugel
 
Videoblogs und Webisodes / re-publica 08
Videoblogs und Webisodes / re-publica 08Videoblogs und Webisodes / re-publica 08
Videoblogs und Webisodes / re-publica 08
 
Eve bedoya
Eve bedoyaEve bedoya
Eve bedoya
 
Reform Der Arbeitszeit
Reform Der ArbeitszeitReform Der Arbeitszeit
Reform Der Arbeitszeit
 
Vortrag gpa
Vortrag gpaVortrag gpa
Vortrag gpa
 
Betriebsübergang
BetriebsübergangBetriebsübergang
Betriebsübergang
 
Fotoprotokoll 62 A Und 63 A
Fotoprotokoll 62 A Und 63 AFotoprotokoll 62 A Und 63 A
Fotoprotokoll 62 A Und 63 A
 
Endbericht
EndberichtEndbericht
Endbericht
 
VentureCapital in Österreich. Aktueller Status 2013
VentureCapital in Österreich. Aktueller Status 2013VentureCapital in Österreich. Aktueller Status 2013
VentureCapital in Österreich. Aktueller Status 2013
 
Gpa fsg - sektion 8
Gpa fsg - sektion 8Gpa fsg - sektion 8
Gpa fsg - sektion 8
 
Jahresbericht Science Park Graz
Jahresbericht Science Park GrazJahresbericht Science Park Graz
Jahresbericht Science Park Graz
 
L2TP/IPSec: VPN am iPhone
L2TP/IPSec: VPN am iPhoneL2TP/IPSec: VPN am iPhone
L2TP/IPSec: VPN am iPhone
 
Bv
BvBv
Bv
 
Verdi präsentation stuttgart
Verdi präsentation stuttgartVerdi präsentation stuttgart
Verdi präsentation stuttgart
 
Panta Rhei Alles aendert sich, warum nicht wir? A Tag 2009
Panta Rhei Alles aendert sich, warum nicht wir? A Tag 2009Panta Rhei Alles aendert sich, warum nicht wir? A Tag 2009
Panta Rhei Alles aendert sich, warum nicht wir? A Tag 2009
 
Eki glossar fnanzkrise_a4_4c_ped_web
Eki glossar fnanzkrise_a4_4c_ped_webEki glossar fnanzkrise_a4_4c_ped_web
Eki glossar fnanzkrise_a4_4c_ped_web
 
Rundfunk als Service
Rundfunk als ServiceRundfunk als Service
Rundfunk als Service
 
Wege auskrisebasisvortrag13 02_2012_kurz
Wege auskrisebasisvortrag13 02_2012_kurzWege auskrisebasisvortrag13 02_2012_kurz
Wege auskrisebasisvortrag13 02_2012_kurz
 
EXPERIENCE
EXPERIENCE EXPERIENCE
EXPERIENCE
 

Ähnlich wie Netzflimmern Wiesn 2007

IPTV in der PR
IPTV in der PRIPTV in der PR
IPTV in der PR
h1m
 
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERTKEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
Nicolas Clasen
 
Werben mit YouTube #SuisseEMEX 2014
Werben mit YouTube #SuisseEMEX 2014Werben mit YouTube #SuisseEMEX 2014
Werben mit YouTube #SuisseEMEX 2014
Webrepublic
 
eTourismus
eTourismuseTourismus
eTourismus
Ed Wohlfahrt
 
Präsentation Hackner
Präsentation HacknerPräsentation Hackner
Präsentation HacknerJudith_758
 
Video Analytics
Video AnalyticsVideo Analytics
Video Analytics
Ferry Gijzel
 
Ideen für imagevideos
Ideen für imagevideosIdeen für imagevideos
Ideen für imagevideos
Tobias Gerber
 
Studien Online Tomorrow Focus Branding Supports Performance 010809
Studien Online Tomorrow Focus Branding Supports Performance 010809Studien Online Tomorrow Focus Branding Supports Performance 010809
Studien Online Tomorrow Focus Branding Supports Performance 010809
danieltschudi
 
10 praktische Digital-Marketing-Tipps für Startups (IFJ Impuls)
10 praktische Digital-Marketing-Tipps für Startups (IFJ Impuls)10 praktische Digital-Marketing-Tipps für Startups (IFJ Impuls)
10 praktische Digital-Marketing-Tipps für Startups (IFJ Impuls)
Mike Schwede
 
Besseres Onlinemarketing in der Reisebranche
Besseres Onlinemarketing in der ReisebrancheBesseres Onlinemarketing in der Reisebranche
Besseres Onlinemarketing in der Reisebranche
Stephan Schmatz
 
Film als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentFilm als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentMatthias Steffen
 
Projektarbeit: Konzept für die Commerzbank
Projektarbeit: Konzept für die CommerzbankProjektarbeit: Konzept für die Commerzbank
Projektarbeit: Konzept für die Commerzbank
draxon88
 
Video Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web AnalyticsVideo Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web Analytics
Ralf Haberich
 
13032012
1303201213032012
13032012
Monika Thoma
 
20140703 Ist das noch Werbung? Contented Technologies B. Schärf Content Gard...
20140703 Ist das noch Werbung? Contented Technologies B. Schärf Content Gard...20140703 Ist das noch Werbung? Contented Technologies B. Schärf Content Gard...
20140703 Ist das noch Werbung? Contented Technologies B. Schärf Content Gard...
Werbeplanung.at Summit
 
Neues Denken in Sales und Marketing - Tag 2
Neues Denken in Sales und Marketing - Tag 2Neues Denken in Sales und Marketing - Tag 2
Neues Denken in Sales und Marketing - Tag 2
Bellaada
 

Ähnlich wie Netzflimmern Wiesn 2007 (20)

IPTV in der PR
IPTV in der PRIPTV in der PR
IPTV in der PR
 
Bornemann
BornemannBornemann
Bornemann
 
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERTKEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
KEYNOTE IAB SCHWEIZ - ONLINEVERMARKTUNG: DAS MODELL IST GESCHEITERT
 
Werben mit YouTube #SuisseEMEX 2014
Werben mit YouTube #SuisseEMEX 2014Werben mit YouTube #SuisseEMEX 2014
Werben mit YouTube #SuisseEMEX 2014
 
eTourismus
eTourismuseTourismus
eTourismus
 
Präsentation Hackner
Präsentation HacknerPräsentation Hackner
Präsentation Hackner
 
Video Analytics
Video AnalyticsVideo Analytics
Video Analytics
 
Ideen für imagevideos
Ideen für imagevideosIdeen für imagevideos
Ideen für imagevideos
 
Studien Online Tomorrow Focus Branding Supports Performance 010809
Studien Online Tomorrow Focus Branding Supports Performance 010809Studien Online Tomorrow Focus Branding Supports Performance 010809
Studien Online Tomorrow Focus Branding Supports Performance 010809
 
10 praktische Digital-Marketing-Tipps für Startups (IFJ Impuls)
10 praktische Digital-Marketing-Tipps für Startups (IFJ Impuls)10 praktische Digital-Marketing-Tipps für Startups (IFJ Impuls)
10 praktische Digital-Marketing-Tipps für Startups (IFJ Impuls)
 
Besseres Onlinemarketing in der Reisebranche
Besseres Onlinemarketing in der ReisebrancheBesseres Onlinemarketing in der Reisebranche
Besseres Onlinemarketing in der Reisebranche
 
Online Marketingtools
Online MarketingtoolsOnline Marketingtools
Online Marketingtools
 
Film als Vertriebsinstrument
Film als VertriebsinstrumentFilm als Vertriebsinstrument
Film als Vertriebsinstrument
 
Projektarbeit: Konzept für die Commerzbank
Projektarbeit: Konzept für die CommerzbankProjektarbeit: Konzept für die Commerzbank
Projektarbeit: Konzept für die Commerzbank
 
Video Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web AnalyticsVideo Analytics in Web Analytics
Video Analytics in Web Analytics
 
13032012
1303201213032012
13032012
 
20140703 Ist das noch Werbung? Contented Technologies B. Schärf Content Gard...
20140703 Ist das noch Werbung? Contented Technologies B. Schärf Content Gard...20140703 Ist das noch Werbung? Contented Technologies B. Schärf Content Gard...
20140703 Ist das noch Werbung? Contented Technologies B. Schärf Content Gard...
 
Joachim Helfer
Joachim HelferJoachim Helfer
Joachim Helfer
 
ahaSalesPräsentation
ahaSalesPräsentationahaSalesPräsentation
ahaSalesPräsentation
 
Neues Denken in Sales und Marketing - Tag 2
Neues Denken in Sales und Marketing - Tag 2Neues Denken in Sales und Marketing - Tag 2
Neues Denken in Sales und Marketing - Tag 2
 

Mehr von Bertram Gugel

Platform failure! YouTube, Facebook & Co. go rogue
Platform failure! YouTube, Facebook & Co. go roguePlatform failure! YouTube, Facebook & Co. go rogue
Platform failure! YouTube, Facebook & Co. go rogue
Bertram Gugel
 
Platform Escape. Sprungbrett oder Aufzug?
Platform Escape. Sprungbrett oder Aufzug? Platform Escape. Sprungbrett oder Aufzug?
Platform Escape. Sprungbrett oder Aufzug?
Bertram Gugel
 
New Media, Old Money? Webvideo wird Mainstream.
New Media, Old Money? Webvideo wird Mainstream.New Media, Old Money? Webvideo wird Mainstream.
New Media, Old Money? Webvideo wird Mainstream.
Bertram Gugel
 
Flüchtige Macht? YouTube im Kreuzfeuer - Facebook & Co greifen an #rp15 #mcb15
Flüchtige Macht? YouTube im Kreuzfeuer - Facebook & Co greifen an #rp15 #mcb15Flüchtige Macht? YouTube im Kreuzfeuer - Facebook & Co greifen an #rp15 #mcb15
Flüchtige Macht? YouTube im Kreuzfeuer - Facebook & Co greifen an #rp15 #mcb15
Bertram Gugel
 
SocialTV – Now. Status Quo & Outlook
SocialTV – Now. Status Quo & OutlookSocialTV – Now. Status Quo & Outlook
SocialTV – Now. Status Quo & Outlook
Bertram Gugel
 
Aggregation: Wettstreit von Sendern, Plattformen und Ökosystemen – eine Syste...
Aggregation: Wettstreit von Sendern, Plattformen und Ökosystemen – eine Syste...Aggregation: Wettstreit von Sendern, Plattformen und Ökosystemen – eine Syste...
Aggregation: Wettstreit von Sendern, Plattformen und Ökosystemen – eine Syste...
Bertram Gugel
 
Multiplatform & Multiscreen Ecosystem
Multiplatform & Multiscreen EcosystemMultiplatform & Multiscreen Ecosystem
Multiplatform & Multiscreen Ecosystem
Bertram Gugel
 
Hollywood vs Silicon Valley: Open Video als Vermittler
Hollywood vs Silicon Valley: Open Video als VermittlerHollywood vs Silicon Valley: Open Video als Vermittler
Hollywood vs Silicon Valley: Open Video als Vermittler
Bertram Gugel
 
Social TV: Wird das Lagerfeuer digitalisiert?
Social TV: Wird das Lagerfeuer digitalisiert?Social TV: Wird das Lagerfeuer digitalisiert?
Social TV: Wird das Lagerfeuer digitalisiert?
Bertram Gugel
 
What's next for TV?
What's next for TV?What's next for TV?
What's next for TV?
Bertram Gugel
 
Video Spielfelder
Video SpielfelderVideo Spielfelder
Video Spielfelder
Bertram Gugel
 
Social TV
Social TVSocial TV
Social TV
Bertram Gugel
 
TV Distribution reloaded
TV Distribution reloadedTV Distribution reloaded
TV Distribution reloaded
Bertram Gugel
 
Video Business
Video BusinessVideo Business
Video Business
Bertram Gugel
 
Design für neue Nutzerbedürfnisse
Design für neue NutzerbedürfnisseDesign für neue Nutzerbedürfnisse
Design für neue NutzerbedürfnisseBertram Gugel
 
Plattformen vs lineares Programm
Plattformen vs lineares ProgrammPlattformen vs lineares Programm
Plattformen vs lineares Programm
Bertram Gugel
 
Fernsehen & Radio im Wandel
Fernsehen & Radio im WandelFernsehen & Radio im Wandel
Fernsehen & Radio im Wandel
Bertram Gugel
 
Social TV
Social TVSocial TV
Social TV
Bertram Gugel
 
TV Hackday - Opportunities
TV Hackday - OpportunitiesTV Hackday - Opportunities
TV Hackday - Opportunities
Bertram Gugel
 
Getting Reach for Videos
Getting Reach for VideosGetting Reach for Videos
Getting Reach for Videos
Bertram Gugel
 

Mehr von Bertram Gugel (20)

Platform failure! YouTube, Facebook & Co. go rogue
Platform failure! YouTube, Facebook & Co. go roguePlatform failure! YouTube, Facebook & Co. go rogue
Platform failure! YouTube, Facebook & Co. go rogue
 
Platform Escape. Sprungbrett oder Aufzug?
Platform Escape. Sprungbrett oder Aufzug? Platform Escape. Sprungbrett oder Aufzug?
Platform Escape. Sprungbrett oder Aufzug?
 
New Media, Old Money? Webvideo wird Mainstream.
New Media, Old Money? Webvideo wird Mainstream.New Media, Old Money? Webvideo wird Mainstream.
New Media, Old Money? Webvideo wird Mainstream.
 
Flüchtige Macht? YouTube im Kreuzfeuer - Facebook & Co greifen an #rp15 #mcb15
Flüchtige Macht? YouTube im Kreuzfeuer - Facebook & Co greifen an #rp15 #mcb15Flüchtige Macht? YouTube im Kreuzfeuer - Facebook & Co greifen an #rp15 #mcb15
Flüchtige Macht? YouTube im Kreuzfeuer - Facebook & Co greifen an #rp15 #mcb15
 
SocialTV – Now. Status Quo & Outlook
SocialTV – Now. Status Quo & OutlookSocialTV – Now. Status Quo & Outlook
SocialTV – Now. Status Quo & Outlook
 
Aggregation: Wettstreit von Sendern, Plattformen und Ökosystemen – eine Syste...
Aggregation: Wettstreit von Sendern, Plattformen und Ökosystemen – eine Syste...Aggregation: Wettstreit von Sendern, Plattformen und Ökosystemen – eine Syste...
Aggregation: Wettstreit von Sendern, Plattformen und Ökosystemen – eine Syste...
 
Multiplatform & Multiscreen Ecosystem
Multiplatform & Multiscreen EcosystemMultiplatform & Multiscreen Ecosystem
Multiplatform & Multiscreen Ecosystem
 
Hollywood vs Silicon Valley: Open Video als Vermittler
Hollywood vs Silicon Valley: Open Video als VermittlerHollywood vs Silicon Valley: Open Video als Vermittler
Hollywood vs Silicon Valley: Open Video als Vermittler
 
Social TV: Wird das Lagerfeuer digitalisiert?
Social TV: Wird das Lagerfeuer digitalisiert?Social TV: Wird das Lagerfeuer digitalisiert?
Social TV: Wird das Lagerfeuer digitalisiert?
 
What's next for TV?
What's next for TV?What's next for TV?
What's next for TV?
 
Video Spielfelder
Video SpielfelderVideo Spielfelder
Video Spielfelder
 
Social TV
Social TVSocial TV
Social TV
 
TV Distribution reloaded
TV Distribution reloadedTV Distribution reloaded
TV Distribution reloaded
 
Video Business
Video BusinessVideo Business
Video Business
 
Design für neue Nutzerbedürfnisse
Design für neue NutzerbedürfnisseDesign für neue Nutzerbedürfnisse
Design für neue Nutzerbedürfnisse
 
Plattformen vs lineares Programm
Plattformen vs lineares ProgrammPlattformen vs lineares Programm
Plattformen vs lineares Programm
 
Fernsehen & Radio im Wandel
Fernsehen & Radio im WandelFernsehen & Radio im Wandel
Fernsehen & Radio im Wandel
 
Social TV
Social TVSocial TV
Social TV
 
TV Hackday - Opportunities
TV Hackday - OpportunitiesTV Hackday - Opportunities
TV Hackday - Opportunities
 
Getting Reach for Videos
Getting Reach for VideosGetting Reach for Videos
Getting Reach for Videos
 

Netzflimmern Wiesn 2007

  • 1. r Netzflimmern Wiesn 2007 Harald Bertram Gugel www.gugelproductions.de/blog/ Müller www.TVstation20.com/
  • 2. HINTERGRUND oder Warum wir heute zu Ihnen sprechen dürfen
  • 3. 2008: Alles Bewegtbild oder was? – und wie?  Teil 1 Werbung auf „Videoportalen“  Risiken  Exkurs Videowerbeformen  Chancen  Teil 2 Aufbau einer eigenen WEB-TV Präsenz  Risiken  Chancen
  • 4. Teil 1: Werbung auf „Videoportalen“ Risiken und Chancen
  • 5. Werbung auf „Videoportalen“ Risiko  Unkontrollierbares Umfeld  Niemand sieht Werbung freiwillig  User Spoofs / Mash-Ups  User Interaktion / Folgekosten  …  Weniger problematisch als die „klass. Werbe- industrie“ glauben machen möchte?
  • 6. Werbung auf „Videoportalen“ Risiko - Unkontrollierbares Umfeld Saddam und Sony? Krieg und HP?  Zielgruppe erreichen vs. „Image“
  • 7. Werbung auf „Videoportalen“ Risiko - Niemand sieht Werbung freiwillig … und schon gar nicht wenn „von der Stange“  Zielgruppen nur innovativ erreichbar
  • 8. Werbung auf „Videoportalen“ Risiko - User Spoofs Sind Sie vorbereitet?  Das kann jedem passieren!
  • 9. Werbung auf „Videoportalen“ Risiko - User Interaktion / Folgekosten Monitoring, Interaktion annehmen, eigene Präsenz, Views ggf. kaufen ...  Bedeutet u.a. auch Personalkosten
  • 10. Werbung auf „Videoportalen“ Exkurs – Videowerbeformen – hier PRE ROLL video ad Bsp. ÜLTJE  Effektivste Methode bei gutem, sehenswerten und nachgefragtem content
  • 11. Werbung auf „Videoportalen“ Exkurs – Videowerbeformen – hier POST ROLL video ad Bsp. MATERNA (B2B)  Weniger effektive Methode – nur als cliffhanger oder reminder (recall) zu empfehlen
  • 12. Werbung auf „Videoportalen“ Exkurs – Videowerbeformen – hier IN STREAM ad & VIRAL Bsp. AT&T und Smirnoff  Effektive Methode – wenn Erfolg oder pure Reichweite zählen sollen
  • 13. Werbung auf „Videoportalen“ Chancen  Aus Kunden werden Evangelists (Apple, Nike, BlendTec …)  Reichweiten können riesig sein  Geringe „Test-“kosten  Werbung in redaktionellem Umfeld besser …  Bei sorgfältiger Auswahl und begrenzt möglichem monitoring überwiegen die Chancen!
  • 14. Werbung auf „Videoportalen“ Chance - Evangelist Seien Sie unkonventionell und innovativ  Verkäufe steigern dank Humor!
  • 15. Werbung auf „Videoportalen“ Chance – Reichweiten können riesig sein 2 coole Videos – 6 Mio. aktive views (YouTube)  Branding steigern über „Umwege“
  • 16. Werbung auf „Videoportalen“ Chance – Geringe (Test-)kosten Schon ab 20.000 Euro ca. 1 Mio. views  Kosten Web-TV Werbung nicht billiger als TV, aber:  Erfolg messbar  Dank Interaktion direkt am Konsument  Genaues Targeting via Nischen-Sites, statt 4 Sender (Bsp. heavy.com) …  Video Werbung in den Marketing-Mix
  • 17. Werbung auf „Videoportalen“ Chance – Werbung in redaktionellem Umfeld „besser“ Eintagsfliegen vermeiden  Redaktionelle Inhalte i.d.R. beliebter als aus- schließliche User Generated Videos (Reichweite!)  Viele Formate für Werbezwecke nutzbar  Redaktionelle Formate nicht teurer als UGC  Kampagnen und Marken kontinuierlich pflegen und Aufbauen. An alte Inhalte anknüpfen. …  Umfelder buchen statt „gambling“
  • 18. Teil 2: Aufbau einer eigenen WEB-TV Präsenz Risiken und Chancen
  • 19. Eigene Web-TV Präsenz Risiko  Kein „interessanter“ content  Ziel unklar  Keine user  …  Entspricht der derzeitige Hype um Web-TV auch der Wirkung des Tools im Marketing?
  • 20. Eigene Web-TV Präsenz Risiko – Kein interessanter content Content ist King!  Inhalte müssen unterhaltsam sein  Inhalte müssen wirken  Inhalte müssen aktiv „konsumiert“ werden  Inhalte müssen zur Firma / Marke passen …  Die Umsetzungsstrategie beginnt schon bei der Auswahl der Inhalte
  • 21. Eigene Web-TV Präsenz Risiko – Ziel unklar Sales, Image, Entertainment …?  Zumindest DIREKTER sales Gedanke ist bei der Konzeption zu vermeiden
  • 22. Eigene Web-TV Präsenz Risiko – Keine user Ist hier Relevanz erkennbar? Live: Audi.tv Vgl.: „normale“ volkswagen.de Website  Wichtig: KEIN „live“ Programm Web ist NICHT TV!
  • 23. Eigene Web-TV Präsenz Chance  Community um Marke  Durch Interaktion und Authentizität Kunden gewinnen  Desintermediation …  Entspricht der derzeitige Hype um Web-TV auch als tool für Unternehmen / Marken?
  • 24. Eigene Web-TV Präsenz Chance – Community um Marke Marke um Video verlängert – Vorteil für Marke  Nah am Thema dran Kunden werden involviert
  • 25. Eigene Web-TV Präsenz Chance – Interaktion & Authentisch Kunde / user kann „mitmachen“  CEO ist Hauptdarsteller - Nah am Produkt Kunden schlagen vor – 500% mehr Umsatz
  • 26. Eigene Web-TV Präsenz Chance – Desintermediation (Umgehen von gatekeepern) Wenn direkter Kundenkontakt von Vorteil  Web-TV als kostengünstige Alternative anstelle (nicht anstatt!) TV testen!
  • 27. Fazit  Mehr Chancen als Risiken  Mut zur Umsetzung neuer Ideen!  Fehlervermeidung durch Expertenrat  Mix aus Videowerbung & Web-TV optimal  Nur ca. 0,05% aller Videos funktionieren viral  Nicht JEDE, neue Web-TV Form ist zu Beginn komplett durchdacht und ratsam (z.B. www.floaded.com)
  • 28. r Kontakt Bertram Gugel www.gugelproductions.de/blog/ info@gugelproductions.de Tel.: +49 (179) 221 77 63 Harald Müller www.TVstation20.com/ harald.mueller@isgweb.com Tel.: +49 (172) 89 123 10