SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie
                                            der Zukunft

                                                         Daniel Schlögl, Matti Stöhr –
                                             Gregor Horstkemper, Stefan Wiederkehr


                                                                          23. Mai 2012
                             Zukunftswerkstatt / Dt. Bibliothekartag 2012, Hamburg


DFG-Projekt „Kooperative Weiterentwicklung geschichtswissenschaftlicher Fachbibliographien“
Gliederung



I.     Versuch einer Bestandsaufnahme
II.    Gegenwärtige Aktivitäten und Perspektiven aus Anbietersicht
III.   Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht
IV.    Fazit




23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft           2
I. Versuch einer Bestandsaufnahme

   Bibliographie als von Beständen unabhängiger Literaturnachweis
   Inzwischen: schwierigere Profilierung gegenüber anderen
    Rechercheinstrumenten
   Große Heterogenität, z.B. bezüglich der Wurzeln prominenter
    Geschichtsbibliographien:
       Universitärer Lehrbetrieb  Dahlmann-Waitz
       Klassisches Referatewesen  Jahresberichte für deutsche Geschichte
       Forschungsdokumentation  Historische Bibliographie
       Service einer Spezialbibliothek  Bibliographie zur Zeitgeschichte
   Weniger Vernetzung als im Bibliothekswesen



23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft   3
II. Gegenwärtige Aktivitäten und Perspektiven
                                            aus Anbietersicht

   DFG-Projekt „Kooperative Weiterentwicklung
    geschichtswissenschaftlicher Fachbibliographien“:
       Bayerische Staatsbibliothek, Historische Bibliographie (AHF),
        Bibliographie zur Zeitgeschichte (IfZ), Jahresberichte für deutsche
        Geschichte (BBAW)
       Nutzung der bibliothekarischen Dateninfrastruktur
   Wesentliche Ziele:
       „Synergieeffekte“, Harmonisierung der Arbeitsabläufe und
        Erschließungsprinzipien, Arbeitsteilung

         Freiraum, um die Bibliographien in neue Informationsstrukturen
        überführen zu können

23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft    4
III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht – Allgemein


   Zentrale Informationsressource für geschichts-wissenschaftliche
    Literatur aus und über Deutschland
   Recherchierbarkeit der gesamten Bandbreite
    wissenschaftlicher Publikationsformen, insbes. zunehmend
    elektronische Publikationen (Volltexte!)
   Optionen zur Weiterverarbeitung / Nachnutzung
    recherchierter Literaturinformationen
   Integration in den Gesamtprozess des wissenschaftlichen
    Arbeitens



23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft   5
III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht –
                                             Recherchefunktionen

   Einfache Suche / Erweiterte Suche / Register
   Browsing / visuell gestützte Suchen (z.B. Systematik-Einstiege)
   Flexible Titelsortierung und Titelfilterung
   Semantische / Multilinguale Suchen
   Recommenderfunktionen
   Neuerscheinungen
   Themeneinstiege
   Metasuche



23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft   6
III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht –
                                                     Titelanzeige

   Ansichten-Flexibilität (Kurztitel- / Volltitelanzeige,
    Formatbezogene Titelanzeigen)
   Verknüpfung / Anzeige von Publikationen in Heftkumulationen,
    Bandkumulationen etc.
   Verschiedene Visualisierungen
       Coverübersichten / „Buchregale“ (über Notationsbeziehungen)
       Zeitleisten
       Thementrends
       Zitationsbeziehungen




23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft   7
III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht –
                                                 SeeAlso-Dienste

   Datensatzanreicherungen aus Datenquellen Dritter
       Abstracts, Inhaltsverzeichnisse, Cover
       Rezensionen
       Links auf Ort der Erwähnung / Einbindung von nachgewiesener
        Publikation in anderen Informationsressourcen wie Wikipedia
       Zitationen
   Bestand / Verfügbarkeit / Volltexte
       Rechercheübergabe an KVK
       ZDB, EZB – Journals Online & Print
       Google Scholar, OA-Repositorien etc.
       SFX


23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft   8
III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht –
                                Ergebnisverwaltung / Titelexport

   Ergebnisverwaltung
       Suchgeschichte
       Recherche-Alerting (RSS / Account)
       Merkzettel / Literaturlisten
       Optionales Titeltagging


   Titelexport
       Datenexporte zur Weiterverarbeitung in verschiedenste
        Literaturverwaltungsprogramme (Citavi, Zotero & Co.)
       Export als fertige Literaturlisten in verschiedene Formate (rtf, PDF, ePub,
        HTML, XML etc.) und frei zu wählenden Zitierstilen (z.B. auf Basis der
        Citation Style Language)

23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft       9
III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht –
                                      Kommentierung / Meldung

   Kommentierung
       Öffentlich sichtbare datensatzbezogene Kommentarfunktion inkl.
        Bewertungsfunktionen
       Datensatzbezogene Korrekturoptionen
        (via Formular, Mail oder direkt)
       Permalinks fürTiteldatensätze
       Social Bookmarking
   Meldung
       händische Eingabe von Publikationsdaten (komplett oder via
        Persistent Identifier wie ISBN, DOI, URN etc.)
       Direktimporte aus Literaturverwaltungsprogrammen (via BibTeX, RIS,
        XML etc.)
23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft   10
III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht – Weitere
                                                Features

   Verschiedene Sprachversionen des Datenbankinterfaces
   Kontextsensitive Hilfen
   Tutorials (Audio / Video)
   App-Angebot für Recherche auf                kleinen bzw.
    mobilen Endgeräten
       Apple-Devices
       Android-Devices
       WindowsMobile-Devices




23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft   11
IV. Fazit


   Konzeptionelle Weichenstellungen in Richtung Kooperation und
    Konvergenz sind erfolgt
   optimale Nutzung der Synergien bei der Datenerstellung
    schafft Freiraum für Entwicklung zukunftsweisender
    Datenpräsentation
   Visionen sind zahlreich,
    jedoch noch weiter Weg




23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft         12
Vielen Dank!
                                                 …und nun auf in die Diskussion



Daniel Schlögl: schloegl@ifz-muenchen.de
Matti Stöhr: stoehr@bbaw.de
Gregor Horstkemper: horstkemper@bsb-muenchen.de
Stefan Wiederkehr: wiederkehr@bbaw.de




DFG-Projekt „Kooperative Weiterentwicklung geschichtswissenschaftlicher Fachbibliographien“
Bildnachweise

   Search-Keyboard-Button (Folie 6):
    http://library.sdsu.edu/sites/default/files/imagecache/mid/Search.png
   Die Welt der Bücher (Folie 7): http://www.pixelio.de/resources/images/shim.gif
   SFX / Google Scholar (Folie 8):
    http://www.exlibrisgroup.com/de/files/Germany/Produkte/google_thumb_large.j
    pg
   Papierberg (Folie 9): http://livnara.files.wordpress.com/2009/10/papierberg.jpg
   Feedback (Folie 10): http://milleniance.com/images/feedback.jpg
   Confused Robot (Folie 11): http://www.giga.de/androidnews/i/confused_robot-
    300x300.png
   Auf dem Weg zum Meer (Folie 12);
    http://img.fotocommunity.com/Landschaft/Meer-Strand/Auf-dem-Weg-zum-Meer-
    a19544264.jpg




                                                                                14

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Fachmedien in der Krise
Fachmedien in der KriseFachmedien in der Krise
Fachmedien in der Krise
Dirk Engel
 
Fisiopatologia del transporte sanitario
Fisiopatologia del transporte sanitarioFisiopatologia del transporte sanitario
Fisiopatologia del transporte sanitario
Victoriano Mendez
 
Job40plus Impulsvortrag Stuttgart 16.5.2012
Job40plus Impulsvortrag Stuttgart 16.5.2012Job40plus Impulsvortrag Stuttgart 16.5.2012
Job40plus Impulsvortrag Stuttgart 16.5.2012
Sandra Staub
 
La Cité de la Biotech: votre biosuccès en Amérique du Nord
La Cité de la Biotech: votre biosuccès en Amérique du NordLa Cité de la Biotech: votre biosuccès en Amérique du Nord
La Cité de la Biotech: votre biosuccès en Amérique du Nord
Laval Technopole
 
Positionspapiere - Tools für die taktische Wettbewerbsanalyse
Positionspapiere - Tools für die taktische WettbewerbsanalysePositionspapiere - Tools für die taktische Wettbewerbsanalyse
Positionspapiere - Tools für die taktische Wettbewerbsanalyse
Winfried Kempfle Marketing Services
 
S.valbuena.ATAPUERCA
S.valbuena.ATAPUERCAS.valbuena.ATAPUERCA
S.valbuena.ATAPUERCA
BEGOÑA
 
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsUeberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsGünther Haslbeck
 
Social Workflows mit Nintex Workflow und SharePoint 2013
Social Workflows mit Nintex Workflow und SharePoint 2013Social Workflows mit Nintex Workflow und SharePoint 2013
Social Workflows mit Nintex Workflow und SharePoint 2013
Christian Heindel
 
Competitive Attack-Programme - Services für die Strategie- und Managementbera...
Competitive Attack-Programme - Services für die Strategie- und Managementbera...Competitive Attack-Programme - Services für die Strategie- und Managementbera...
Competitive Attack-Programme - Services für die Strategie- und Managementbera...
Winfried Kempfle Marketing Services
 
designers interactifs
designers interactifsdesigners interactifs
designers interactifs
designers interactifs
 
Présentation pour Montréal Accueil
Présentation pour Montréal AccueilPrésentation pour Montréal Accueil
Présentation pour Montréal Accueil
Damien Guinet
 
Concentración de la población
Concentración de la poblaciónConcentración de la población
Concentración de la población
esperanza1313
 
DE Sintes par Closer
DE Sintes par CloserDE Sintes par Closer
DE Sintes par Closer
Bafakana
 
Table ronde 1 - Mr Cregut (C+D architecture)
Table ronde 1 - Mr Cregut (C+D architecture)Table ronde 1 - Mr Cregut (C+D architecture)
Table ronde 1 - Mr Cregut (C+D architecture)Fondation i2ml
 
Les outils nomades pour la classe
Les outils nomades pour la classeLes outils nomades pour la classe
Les outils nomades pour la classe
Laurence DROUELLE
 
Historique des dispositifs de découverte de connaissances
Historique des dispositifs de découverte de connaissancesHistorique des dispositifs de découverte de connaissances
Historique des dispositifs de découverte de connaissancesFabien Pfaender
 
Prácticas artísticas y redes sociales - part 1 - 2012
Prácticas artísticas y redes sociales - part 1 - 2012Prácticas artísticas y redes sociales - part 1 - 2012
Prácticas artísticas y redes sociales - part 1 - 2012
adamsan
 

Andere mochten auch (20)

Fachmedien in der Krise
Fachmedien in der KriseFachmedien in der Krise
Fachmedien in der Krise
 
Fisiopatologia del transporte sanitario
Fisiopatologia del transporte sanitarioFisiopatologia del transporte sanitario
Fisiopatologia del transporte sanitario
 
Job40plus Impulsvortrag Stuttgart 16.5.2012
Job40plus Impulsvortrag Stuttgart 16.5.2012Job40plus Impulsvortrag Stuttgart 16.5.2012
Job40plus Impulsvortrag Stuttgart 16.5.2012
 
La Cité de la Biotech: votre biosuccès en Amérique du Nord
La Cité de la Biotech: votre biosuccès en Amérique du NordLa Cité de la Biotech: votre biosuccès en Amérique du Nord
La Cité de la Biotech: votre biosuccès en Amérique du Nord
 
Positionspapiere - Tools für die taktische Wettbewerbsanalyse
Positionspapiere - Tools für die taktische WettbewerbsanalysePositionspapiere - Tools für die taktische Wettbewerbsanalyse
Positionspapiere - Tools für die taktische Wettbewerbsanalyse
 
S.valbuena.ATAPUERCA
S.valbuena.ATAPUERCAS.valbuena.ATAPUERCA
S.valbuena.ATAPUERCA
 
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsUeberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
 
Social Workflows mit Nintex Workflow und SharePoint 2013
Social Workflows mit Nintex Workflow und SharePoint 2013Social Workflows mit Nintex Workflow und SharePoint 2013
Social Workflows mit Nintex Workflow und SharePoint 2013
 
Competitive Attack-Programme - Services für die Strategie- und Managementbera...
Competitive Attack-Programme - Services für die Strategie- und Managementbera...Competitive Attack-Programme - Services für die Strategie- und Managementbera...
Competitive Attack-Programme - Services für die Strategie- und Managementbera...
 
Satcatcher
SatcatcherSatcatcher
Satcatcher
 
designers interactifs
designers interactifsdesigners interactifs
designers interactifs
 
Londondxer
LondondxerLondondxer
Londondxer
 
Présentation pour Montréal Accueil
Présentation pour Montréal AccueilPrésentation pour Montréal Accueil
Présentation pour Montréal Accueil
 
Dishpointer
DishpointerDishpointer
Dishpointer
 
Concentración de la población
Concentración de la poblaciónConcentración de la población
Concentración de la población
 
DE Sintes par Closer
DE Sintes par CloserDE Sintes par Closer
DE Sintes par Closer
 
Table ronde 1 - Mr Cregut (C+D architecture)
Table ronde 1 - Mr Cregut (C+D architecture)Table ronde 1 - Mr Cregut (C+D architecture)
Table ronde 1 - Mr Cregut (C+D architecture)
 
Les outils nomades pour la classe
Les outils nomades pour la classeLes outils nomades pour la classe
Les outils nomades pour la classe
 
Historique des dispositifs de découverte de connaissances
Historique des dispositifs de découverte de connaissancesHistorique des dispositifs de découverte de connaissances
Historique des dispositifs de découverte de connaissances
 
Prácticas artísticas y redes sociales - part 1 - 2012
Prácticas artísticas y redes sociales - part 1 - 2012Prácticas artísticas y redes sociales - part 1 - 2012
Prácticas artísticas y redes sociales - part 1 - 2012
 

Ähnlich wie Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr - geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft

Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Peter Mayr
 
UB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB BibliographieUB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB BibliographieVeronikaJ
 
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic WebAnforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Katrin Weller
 
Bibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social SoftwareBibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social Software
Hans-Christoph Hobohm
 
UB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB BibliographieUB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB Bibliographieguestec7f4f8
 
"Literaturverwaltungssysteme im Überblick" 2010er Version
"Literaturverwaltungssysteme im Überblick" 2010er Version"Literaturverwaltungssysteme im Überblick" 2010er Version
"Literaturverwaltungssysteme im Überblick" 2010er Version
Peter Mayr
 
Literaturverwaltungssysteme im Überblick
Literaturverwaltungssysteme im ÜberblickLiteraturverwaltungssysteme im Überblick
Literaturverwaltungssysteme im Überblick
Peter Mayr
 
Semantisches und vernetztes Wissensmanagement für Forschung und Wissenschaft
Semantisches und vernetztes Wissensmanagement für Forschung und WissenschaftSemantisches und vernetztes Wissensmanagement für Forschung und Wissenschaft
Semantisches und vernetztes Wissensmanagement für Forschung und Wissenschaft
Katrin Weller
 
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
Anne Christensen
 
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen InformationsgesellschaftZukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Rudolf Mumenthaler
 
Enzyklopädien des 21. Jahrhunderts
Enzyklopädien des 21. JahrhundertsEnzyklopädien des 21. Jahrhunderts
Enzyklopädien des 21. Jahrhunderts
Jan Schmidt
 
Offenes kollaboratives Schreiben: Eine „Open Science“-Infrastruktur am Beispi...
Offenes kollaboratives Schreiben: Eine „Open Science“-Infrastruktur am Beispi...Offenes kollaboratives Schreiben: Eine „Open Science“-Infrastruktur am Beispi...
Offenes kollaboratives Schreiben: Eine „Open Science“-Infrastruktur am Beispi...
GESIS
 
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic WebWissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Katrin Weller
 
Literaturverwaltung & Bibliotheken. Das zentrale Info- und Austauschportal - ...
Literaturverwaltung & Bibliotheken. Das zentrale Info- und Austauschportal - ...Literaturverwaltung & Bibliotheken. Das zentrale Info- und Austauschportal - ...
Literaturverwaltung & Bibliotheken. Das zentrale Info- und Austauschportal - ...
Matti Stöhr
 
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
 
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienLiteraturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
TIB Hannover
 
Wissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
Wissenschaftliches Publizieren mit BibliothekenWissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
Wissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
stabihh
 
Literaturverwaltungssysteme im Überblick
Literaturverwaltungssysteme im ÜberblickLiteraturverwaltungssysteme im Überblick
Literaturverwaltungssysteme im Überblick
Peter Mayr
 

Ähnlich wie Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr - geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft (20)

Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
 
UB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB BibliographieUB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB Bibliographie
 
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic WebAnforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Anforderungen an die Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
 
Bibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social SoftwareBibliothek2.0 und Social Software
Bibliothek2.0 und Social Software
 
UB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB BibliographieUB Bochum - RUB Bibliographie
UB Bochum - RUB Bibliographie
 
"Literaturverwaltungssysteme im Überblick" 2010er Version
"Literaturverwaltungssysteme im Überblick" 2010er Version"Literaturverwaltungssysteme im Überblick" 2010er Version
"Literaturverwaltungssysteme im Überblick" 2010er Version
 
Literaturverwaltungssysteme im Überblick
Literaturverwaltungssysteme im ÜberblickLiteraturverwaltungssysteme im Überblick
Literaturverwaltungssysteme im Überblick
 
Semantisches und vernetztes Wissensmanagement für Forschung und Wissenschaft
Semantisches und vernetztes Wissensmanagement für Forschung und WissenschaftSemantisches und vernetztes Wissensmanagement für Forschung und Wissenschaft
Semantisches und vernetztes Wissensmanagement für Forschung und Wissenschaft
 
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
beluga: Schaufenster zur Baustelle, März 2009
 
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen InformationsgesellschaftZukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
Zukunft von Bibliotheken in der digitalen Informationsgesellschaft
 
Enzyklopädien des 21. Jahrhunderts
Enzyklopädien des 21. JahrhundertsEnzyklopädien des 21. Jahrhunderts
Enzyklopädien des 21. Jahrhunderts
 
Offenes kollaboratives Schreiben: Eine „Open Science“-Infrastruktur am Beispi...
Offenes kollaboratives Schreiben: Eine „Open Science“-Infrastruktur am Beispi...Offenes kollaboratives Schreiben: Eine „Open Science“-Infrastruktur am Beispi...
Offenes kollaboratives Schreiben: Eine „Open Science“-Infrastruktur am Beispi...
 
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic WebWissensrepräsentation im Social Semantic Web
Wissensrepräsentation im Social Semantic Web
 
Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...
Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...
Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...
 
Literaturverwaltung & Bibliotheken - Das zentrale Portal für Informationen ...
Literaturverwaltung & Bibliotheken  - Das zentrale Portal  für Informationen ...Literaturverwaltung & Bibliotheken  - Das zentrale Portal  für Informationen ...
Literaturverwaltung & Bibliotheken - Das zentrale Portal für Informationen ...
 
Literaturverwaltung & Bibliotheken. Das zentrale Info- und Austauschportal - ...
Literaturverwaltung & Bibliotheken. Das zentrale Info- und Austauschportal - ...Literaturverwaltung & Bibliotheken. Das zentrale Info- und Austauschportal - ...
Literaturverwaltung & Bibliotheken. Das zentrale Info- und Austauschportal - ...
 
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
 
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienLiteraturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
 
Wissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
Wissenschaftliches Publizieren mit BibliothekenWissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
Wissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
 
Literaturverwaltungssysteme im Überblick
Literaturverwaltungssysteme im ÜberblickLiteraturverwaltungssysteme im Überblick
Literaturverwaltungssysteme im Überblick
 

Mehr von Zukunftswerkstatt

Justin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
Justin Hoenke - Gaming in US-BibliothekenJustin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
Justin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
Zukunftswerkstatt
 
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
Zukunftswerkstatt
 
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
Zukunftswerkstatt
 
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Zukunftswerkstatt
 
Babett-Hartmann_Geeks@Cologne
Babett-Hartmann_Geeks@CologneBabett-Hartmann_Geeks@Cologne
Babett-Hartmann_Geeks@Cologne
Zukunftswerkstatt
 
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
Zukunftswerkstatt
 
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
Zukunftswerkstatt
 
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. JahrhundertGabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
Zukunftswerkstatt
 
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
Zukunftswerkstatt
 
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Zukunftswerkstatt
 
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
Zukunftswerkstatt
 
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
Zukunftswerkstatt
 
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Zukunftswerkstatt
 
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
Zukunftswerkstatt
 
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die SchuleSibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Zukunftswerkstatt
 
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, TechnologienChristian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Zukunftswerkstatt
 
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzenMatthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
Zukunftswerkstatt
 
Hessischer Bibliothekstag 2010
Hessischer Bibliothekstag  2010Hessischer Bibliothekstag  2010
Hessischer Bibliothekstag 2010Zukunftswerkstatt
 
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010Zukunftswerkstatt
 
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010Zukunftswerkstatt
 

Mehr von Zukunftswerkstatt (20)

Justin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
Justin Hoenke - Gaming in US-BibliothekenJustin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
Justin Hoenke - Gaming in US-Bibliotheken
 
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
Computer Spielschule Greifswald - spielen entdecken lernen movers and shakers...
 
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
Birgit Fingerle - Innovation zum mitmachen - movers&shakers bibltag-hh_20120523
 
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
 
Babett-Hartmann_Geeks@Cologne
Babett-Hartmann_Geeks@CologneBabett-Hartmann_Geeks@Cologne
Babett-Hartmann_Geeks@Cologne
 
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
Christian-Cordes_Neue-Arbeitsformen-im-digitalen-Zeitalter_CoWorking-in-Wolfs...
 
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
Heiko-Weier_Oliver-Goldschmidt_GBV-Discovery-mit-VuFindVufind bibtag-2012-v4
 
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. JahrhundertGabriele Fahrenkrog:  "Lesen" im 21. Jahrhundert
Gabriele Fahrenkrog: "Lesen" im 21. Jahrhundert
 
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
Frank Daniel: Lernort Bibliothek: Rahmenbedingungen für die Gestaltung von We...
 
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
 
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
Dr. Hannelore Vogt: Library Advocacy: Das neue Strategiekonzept der StadtBibl...
 
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
Christiane Ehrig: Q-thek: Innovative Bibliotheksräume – Projekt Lernort Bibli...
 
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
Schmidgall, Karin et al.: Bibliotheken in der Verantwortung: 'Literatur im Ne...
 
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
Timo Glaser: Geocaching in Bibliotheken. IK-Schulungen auf neuen Wegen [121]
 
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die SchuleSibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
Sibylle Rudin: Erlebnis Bibliothek: Wiki für die Schule
 
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, TechnologienChristian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
 
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzenMatthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
Matthias Löwe: Creative Gaming: Spiele kreativ nutzen
 
Hessischer Bibliothekstag 2010
Hessischer Bibliothekstag  2010Hessischer Bibliothekstag  2010
Hessischer Bibliothekstag 2010
 
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010
Zukunftswerkstatt - Inetbib 2010
 
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010
Vortrag Zukunftswerkstatt auf der Inetbib 2010
 

Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr - geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft

  • 1. Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft Daniel Schlögl, Matti Stöhr – Gregor Horstkemper, Stefan Wiederkehr 23. Mai 2012 Zukunftswerkstatt / Dt. Bibliothekartag 2012, Hamburg DFG-Projekt „Kooperative Weiterentwicklung geschichtswissenschaftlicher Fachbibliographien“
  • 2. Gliederung I. Versuch einer Bestandsaufnahme II. Gegenwärtige Aktivitäten und Perspektiven aus Anbietersicht III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht IV. Fazit 23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft 2
  • 3. I. Versuch einer Bestandsaufnahme  Bibliographie als von Beständen unabhängiger Literaturnachweis  Inzwischen: schwierigere Profilierung gegenüber anderen Rechercheinstrumenten  Große Heterogenität, z.B. bezüglich der Wurzeln prominenter Geschichtsbibliographien:  Universitärer Lehrbetrieb  Dahlmann-Waitz  Klassisches Referatewesen  Jahresberichte für deutsche Geschichte  Forschungsdokumentation  Historische Bibliographie  Service einer Spezialbibliothek  Bibliographie zur Zeitgeschichte  Weniger Vernetzung als im Bibliothekswesen 23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft 3
  • 4. II. Gegenwärtige Aktivitäten und Perspektiven aus Anbietersicht  DFG-Projekt „Kooperative Weiterentwicklung geschichtswissenschaftlicher Fachbibliographien“:  Bayerische Staatsbibliothek, Historische Bibliographie (AHF), Bibliographie zur Zeitgeschichte (IfZ), Jahresberichte für deutsche Geschichte (BBAW)  Nutzung der bibliothekarischen Dateninfrastruktur  Wesentliche Ziele:  „Synergieeffekte“, Harmonisierung der Arbeitsabläufe und Erschließungsprinzipien, Arbeitsteilung  Freiraum, um die Bibliographien in neue Informationsstrukturen überführen zu können 23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft 4
  • 5. III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht – Allgemein  Zentrale Informationsressource für geschichts-wissenschaftliche Literatur aus und über Deutschland  Recherchierbarkeit der gesamten Bandbreite wissenschaftlicher Publikationsformen, insbes. zunehmend elektronische Publikationen (Volltexte!)  Optionen zur Weiterverarbeitung / Nachnutzung recherchierter Literaturinformationen  Integration in den Gesamtprozess des wissenschaftlichen Arbeitens 23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft 5
  • 6. III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht – Recherchefunktionen  Einfache Suche / Erweiterte Suche / Register  Browsing / visuell gestützte Suchen (z.B. Systematik-Einstiege)  Flexible Titelsortierung und Titelfilterung  Semantische / Multilinguale Suchen  Recommenderfunktionen  Neuerscheinungen  Themeneinstiege  Metasuche 23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft 6
  • 7. III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht – Titelanzeige  Ansichten-Flexibilität (Kurztitel- / Volltitelanzeige, Formatbezogene Titelanzeigen)  Verknüpfung / Anzeige von Publikationen in Heftkumulationen, Bandkumulationen etc.  Verschiedene Visualisierungen  Coverübersichten / „Buchregale“ (über Notationsbeziehungen)  Zeitleisten  Thementrends  Zitationsbeziehungen 23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft 7
  • 8. III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht – SeeAlso-Dienste  Datensatzanreicherungen aus Datenquellen Dritter  Abstracts, Inhaltsverzeichnisse, Cover  Rezensionen  Links auf Ort der Erwähnung / Einbindung von nachgewiesener Publikation in anderen Informationsressourcen wie Wikipedia  Zitationen  Bestand / Verfügbarkeit / Volltexte  Rechercheübergabe an KVK  ZDB, EZB – Journals Online & Print  Google Scholar, OA-Repositorien etc.  SFX 23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft 8
  • 9. III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht – Ergebnisverwaltung / Titelexport  Ergebnisverwaltung  Suchgeschichte  Recherche-Alerting (RSS / Account)  Merkzettel / Literaturlisten  Optionales Titeltagging  Titelexport  Datenexporte zur Weiterverarbeitung in verschiedenste Literaturverwaltungsprogramme (Citavi, Zotero & Co.)  Export als fertige Literaturlisten in verschiedene Formate (rtf, PDF, ePub, HTML, XML etc.) und frei zu wählenden Zitierstilen (z.B. auf Basis der Citation Style Language) 23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft 9
  • 10. III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht – Kommentierung / Meldung  Kommentierung  Öffentlich sichtbare datensatzbezogene Kommentarfunktion inkl. Bewertungsfunktionen  Datensatzbezogene Korrekturoptionen (via Formular, Mail oder direkt)  Permalinks fürTiteldatensätze  Social Bookmarking  Meldung  händische Eingabe von Publikationsdaten (komplett oder via Persistent Identifier wie ISBN, DOI, URN etc.)  Direktimporte aus Literaturverwaltungsprogrammen (via BibTeX, RIS, XML etc.) 23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft 10
  • 11. III. Zukunftsperspektiven aus Nutzersicht – Weitere Features  Verschiedene Sprachversionen des Datenbankinterfaces  Kontextsensitive Hilfen  Tutorials (Audio / Video)  App-Angebot für Recherche auf kleinen bzw. mobilen Endgeräten  Apple-Devices  Android-Devices  WindowsMobile-Devices 23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft 11
  • 12. IV. Fazit  Konzeptionelle Weichenstellungen in Richtung Kooperation und Konvergenz sind erfolgt  optimale Nutzung der Synergien bei der Datenerstellung schafft Freiraum für Entwicklung zukunftsweisender Datenpräsentation  Visionen sind zahlreich, jedoch noch weiter Weg 23.05.2012 - Die geschichtswissenschaftliche Fachbibliographie der Zukunft 12
  • 13. Vielen Dank! …und nun auf in die Diskussion Daniel Schlögl: schloegl@ifz-muenchen.de Matti Stöhr: stoehr@bbaw.de Gregor Horstkemper: horstkemper@bsb-muenchen.de Stefan Wiederkehr: wiederkehr@bbaw.de DFG-Projekt „Kooperative Weiterentwicklung geschichtswissenschaftlicher Fachbibliographien“
  • 14. Bildnachweise  Search-Keyboard-Button (Folie 6): http://library.sdsu.edu/sites/default/files/imagecache/mid/Search.png  Die Welt der Bücher (Folie 7): http://www.pixelio.de/resources/images/shim.gif  SFX / Google Scholar (Folie 8): http://www.exlibrisgroup.com/de/files/Germany/Produkte/google_thumb_large.j pg  Papierberg (Folie 9): http://livnara.files.wordpress.com/2009/10/papierberg.jpg  Feedback (Folie 10): http://milleniance.com/images/feedback.jpg  Confused Robot (Folie 11): http://www.giga.de/androidnews/i/confused_robot- 300x300.png  Auf dem Weg zum Meer (Folie 12); http://img.fotocommunity.com/Landschaft/Meer-Strand/Auf-dem-Weg-zum-Meer- a19544264.jpg 14