SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 33
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)
Bibcast, 9.3.2016
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3
Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Felix Lohmeier
Teil 1: Datenmanagement
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016 Folie 3
Was zeichnet einen modernen Bibliothekskatalog aus?
Merkmale Voraussetzungen
Integrierter Suchraum
100% Nachweis von gekauften E-Ressourcen
Artikelindex, ERM-System und
„Generalrevision“
Spezifische Präsentation des Bestandsprofils
(Fotos, Musik, Video, Karten, Msc., Normen, …)
Medientypspezifische Anzeige
Integration von Services („mit Gesicht“) Erweiterbarkeit, Schnittstellen
Anreicherung mit Normdaten und Verknüpfung Innovative Werkzeuge zur Datenintegration
Spezifischer Suchraum für den Campus Forschungsinformationssystem
Fachliche Auswahl OA-Quellen
Integration von Fachdatenbanken (kaskadierend) Empfehlungen in DBIS
Neuartige Wissensexploration, Soziale Funktionen Technische Innovationsfähigkeit
Aktive Communities
„Current Awareness“ (Benachrichtigungsdienste) Analyse eigener Nutzungsstatistiken
Altmetrics-Daten
Volltext und Fakten-Suche OCR, Lizenzverhandlungen
... ...
Aus einem internen Arbeitspapier an der SLUB Dresden (Juni 2015, Entwurf)
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016 Folie 4
Dysfunktionaler Bibliotheksmarkt?
Cloud Vendor-Lock-in
Dominierende Hersteller verknüpfen zunehmend Software, Hosting, Metadaten
und Content auf Basis proprietärer Technologien.
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016 Folie 5
“Eigenentwicklung”, aber richtig...
Aktive
Community
Linked Open
Data
Agile
Entwicklung
Usability
Inter-
operabilität
Nachnutzung von vorhandenen, etablierten und in kontinuierlicher
Weiterentwicklung befindlicher Open-Source-Komponenten:
keine Doppelentwicklung
aktueller Technologiestack
Förderung herstellerunabhängiger Standards
Open Source
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Was braucht es für eine offene Discovery-Lösung?
Folie 6
1 Metadaten 1. für gekaufte Medien (hat der Bibliotheksverbund)
2. für lizenzierte elektronische Zeitschriften, Datenbanken,
eBook-Pakete (kann beim Kauf verhandelt werden; Alternative:
CrossRef)
3. für relevante Open-Access-Quellen (gibt es bei Aggregatoren
wie BASE und Bibliotheksverbünden)
2 Werkzeug zur
Datenprozessierung
● z.B. VuFind, Catmandu, Metafacture, D:SWARM, ...
● Scripte zur Vorprozessierung und zum Harvesting
3 Konzepte für das
Datenschema und die
Katalogfunktionen
● an Vorhandenem orientieren, z.B. VuFind
● wenn Spezialisierung, dann mit Nutzerstudien!
4 Performanter,
spezifischer
Suchindex
● Standardtechnologie (z.B. Apache Solr)
● Ggf. Integration von Webseitensuche etc.
5 Werkzeug zur
Anzeige der Daten
● z.B. VuFind, Blacklight, ...
● Bestellfunktionen, Exemplardaten, “Linked Open Data”
● ggf. zusätzliche App für mobile Geräte
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016 Folie 7
1 Metadaten
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Metadaten sind (kostenfrei) verfügbar!
Folie 8
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Metadaten sind (kostenfrei) verfügbar!
Folie 9
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Metadaten sind (kostenfrei) verfügbar!
Folie 10
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Metadaten sind (kostenfrei) verfügbar!
Folie 11
finc-Artikelindex der UB
Leipzig (CrossRef+x)
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Metadaten sind (kostenfrei) verfügbar!
Folie 12
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016 Folie 13
1 Metadaten
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016 Folie 14
1 Metadaten
2 Werkzeug zur
Datenprozessierung
3 Konzepte für das
Datenschema und die
Katalogfunktionen
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016 Folie 15
1 Metadaten
2 Werkzeug zur
Datenprozessierung
3 Konzepte für das
Datenschema und die
Katalogfunktionen
4 Performanter, spezifischer
Suchindex
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016 Folie 16
1 Metadaten
2 Werkzeug zur
Datenprozessierung
3 Konzepte für das
Datenschema und die
Katalogfunktionen
4 Performanter, spezifischer
Suchindex
5 Werkzeug zur
Anzeige der Daten
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016 Folie 17
1 Metadaten
2 Werkzeug zur
Datenprozessierung
3 Konzepte für das
Datenschema und die
Katalogfunktionen
4 Performanter, spezifischer
Suchindex
5 Werkzeug zur
Anzeige der Daten
Solr-Sharding
(gemeinsames Datenschema)
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016 Folie 18
4 Performanter, spezifischer
Suchindex
5 Werkzeug zur
Anzeige der Daten
Solr-Sharding
(gemeinsames Datenschema)
In Teil 2 des Vortrags erwartet Sie…
Der Bibliothekskatalog
(also das, was an der Oberfläche zu sehen ist)
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden slub-dresden.de
© by SLUB Dresden
Christof Rodejohann
Teil 2: Präsentations-Plattform
In die Zukunft steuern: Die neue schlanke Discovery-Lösung der SLUB Dresden
Christof Rodejohann - SLUB Dresden
13. InetBib-Tagung
Stuttgart, 2016
Folie 20
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016 Folie 21
Der neue Katalog
TYPO3
Benutzer-
konto
“find” Katalog
Erweiterung Merkliste
Solr
● Auf Basis der an der SUB Göttingen entwickelten “find” Extension für das
weit verbreitete Content-Management-System TYPO3
● An Discovery-Anforderungen angepasst
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
● Flexibilität
Folie 22
Der neue Katalog
Datenquellen
Oberfläche
Ranking
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
● Flexibel für weitere Sichten (Daten & Darstellung)
Folie 23
Der neue Katalog
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
● Von Evaluierung zur öffentlichen Beta in 3 Monaten
Folie 24
Der neue Katalog
APRIL
1
APRIL
21
MAI
15
JULI
2
AUG
19
Test-Instanz mit
eigenen Daten
Start der internen
Testphase
Open-Beta-Version
des neuen Katalogs
Öffentliche Beta von
arthistoricum.netStart der Evaluation
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
● Nah am Nutzerwunsch entwickelt. Bisher über 400 Rückmeldungen.
Folie 25
Der neue Katalog
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Erst der Anfang
Folie 26
Ausbau
Datenmanagement Basis für
weitere Projekte
Ausbau
Funktionalitäten
Experimente zu neuen
Zugangsformen
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Erst der Anfang
Folie 27
Ausbau
Datenmanagement Basis für
weitere Projekte
Ausbau
Funktionalitäten
Experimente zu neuen
Zugangsformen
Data-Hub Ausbau
Semantische
Anreicherung
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Erst der Anfang
Folie 28
Ausbau
Datenmanagement Basis für
weitere Projekte
Ausbau
Funktionalitäten
Experimente zu neuen
Zugangsformen
Data-Hub Ausbau
Semantische
Anreicherung
Linked-Data im
Katalog
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Erst der Anfang
Folie 29
Ausbau
Datenmanagement Basis für
weitere Projekte
Ausbau
Funktionalitäten
Experimente zu neuen
Zugangsformen
Data-Hub Ausbau
Semantische
Anreicherung
Linked-Data im
Katalog
Datenbank
Präsentationen
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Erst der Anfang
Folie 30
Ausbau
Datenmanagement Basis für
weitere Projekte
Ausbau
Funktionalitäten
Experimente zu neuen
Zugangsformen
Data-Hub Ausbau
Semantische
Anreicherung
Linked-Data im
Katalog
Datenbank
Präsentationen
Musikalien, Zeitschriften,
Bilder etc.
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Partner gesucht
● Einfach Testen
Folie 31
> git clone https://github.com/slub/slub-typo3-dist
> composer update
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Partner gesucht
● Einfach Testen
Folie 32
> git clone https://github.com/slub/slub-typo3-dist
> composer update
ZukunftGemeinsam
gestalten
Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden
Bibcast, 9.3.2016
Danke für die Aufmerksamkeit.
Folie 33
Christof Rodejohann
christof.rodejohann@slub-dresden.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...Dr. Achim Bonte
 
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015Felix Lohmeier
 
E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008open-access.net
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBDr. Achim Bonte
 
Bibliotheken: Digitalisierung und Hochschulentwicklung
Bibliotheken: Digitalisierung und HochschulentwicklungBibliotheken: Digitalisierung und Hochschulentwicklung
Bibliotheken: Digitalisierung und HochschulentwicklungRudolf Mumenthaler
 
Aufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBVAufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBVTill Kinstler
 
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Dr. Achim Bonte
 
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale PortaleKooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale PortaleTill Kinstler
 
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und ErgebnisseDigitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und ErgebnisseDr. Achim Bonte
 
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...redsys
 
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Dr. Achim Bonte
 
Einheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZGEinheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZGJakob .
 
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trendintranda GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
 
Forschungsdaten und DSpace
Forschungsdaten und DSpaceForschungsdaten und DSpace
Forschungsdaten und DSpace
 
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
Wirtschaftlichkeit von Open Access-Lösungen. Das mandantenfähige Repository Q...
 
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015
VIVO Use Case Dresden #VIVODE15 9.9.2015
 
E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008
 
Open E-Books in Bibliotheken
Open E-Books in BibliothekenOpen E-Books in Bibliotheken
Open E-Books in Bibliotheken
 
Einführung in die Literaturrecherche - HSW
Einführung in die Literaturrecherche - HSWEinführung in die Literaturrecherche - HSW
Einführung in die Literaturrecherche - HSW
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
 
Bibliotheken: Digitalisierung und Hochschulentwicklung
Bibliotheken: Digitalisierung und HochschulentwicklungBibliotheken: Digitalisierung und Hochschulentwicklung
Bibliotheken: Digitalisierung und Hochschulentwicklung
 
Aufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBVAufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBV
 
Infotreff: Persistent Identifier
Infotreff: Persistent IdentifierInfotreff: Persistent Identifier
Infotreff: Persistent Identifier
 
RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...
RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...
RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...
 
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
 
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale PortaleKooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
 
Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...
Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...
Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...
 
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und ErgebnisseDigitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
 
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...
Integration von Normdaten in Bibliotheksanwendungen auf der Basis von Semanti...
 
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
 
Einheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZGEinheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZG
 
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
 

Ähnlich wie Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden.

E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...Martin Blenkle
 
Visualisierung bibliographischer Daten
Visualisierung bibliographischer DatenVisualisierung bibliographischer Daten
Visualisierung bibliographischer DatenRalf Stockmann
 
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...infoclio.ch
 
Semantic Web in Bibliotheken mal praktisch
Semantic Web in Bibliotheken mal praktischSemantic Web in Bibliotheken mal praktisch
Semantic Web in Bibliotheken mal praktischkostaedt
 
10 Jahre E-LIB Bremen – Erfahrungen beim Betrieb eines etwas anderen Kataloges
10 Jahre E-LIB Bremen – Erfahrungen beim Betrieb eines etwas anderen Kataloges10 Jahre E-LIB Bremen – Erfahrungen beim Betrieb eines etwas anderen Kataloges
10 Jahre E-LIB Bremen – Erfahrungen beim Betrieb eines etwas anderen KatalogesMartin Blenkle
 
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3Christof Rodejohann
 
Die SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und PerspektivenDie SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und PerspektivenDr. Achim Bonte
 
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog - Praktischer Einsatz des KUG mit OpenBi...
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog - Praktischer Einsatz des KUG mit OpenBi...Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog - Praktischer Einsatz des KUG mit OpenBi...
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog - Praktischer Einsatz des KUG mit OpenBi...flimm
 
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...Dennis Zielke
 
Linked Open Data in der Bibliothekswelt
Linked Open Data in der BibliotheksweltLinked Open Data in der Bibliothekswelt
Linked Open Data in der BibliotheksweltAdrian Pohl
 
Neue Kataloge – wo geht die Reise hin?
Neue Kataloge – wo geht die Reise hin?Neue Kataloge – wo geht die Reise hin?
Neue Kataloge – wo geht die Reise hin?Martin Blenkle
 
Projekt Integration DACHELA 2011 St. Gallen
Projekt Integration  DACHELA 2011 St. GallenProjekt Integration  DACHELA 2011 St. Gallen
Projekt Integration DACHELA 2011 St. GallenJens Mittelbach
 
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...ETH-Bibliothek
 
LOD Unlock the Libraries.pdf
LOD Unlock the Libraries.pdfLOD Unlock the Libraries.pdf
LOD Unlock the Libraries.pdfGeorg Petz
 
Tagging und Social Cataloging für Bibliothekare
Tagging und Social Cataloging für BibliothekareTagging und Social Cataloging für Bibliothekare
Tagging und Social Cataloging für BibliothekareJakob .
 
Open Source Software zur Verarbeitung und Analyse von Metadatenmanagement
Open Source Software zur Verarbeitung und Analyse von MetadatenmanagementOpen Source Software zur Verarbeitung und Analyse von Metadatenmanagement
Open Source Software zur Verarbeitung und Analyse von MetadatenmanagementMagnus Pfeffer
 
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienLiteraturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienTIB Hannover
 
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifft
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifftWenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifft
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifftEdlef Stabenau
 

Ähnlich wie Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden. (20)

Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
Nah am Nutzer (Steinberg) - Konzept und Umsetzung eines Discovery-Services mi...
 
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
 
Visualisierung bibliographischer Daten
Visualisierung bibliographischer DatenVisualisierung bibliographischer Daten
Visualisierung bibliographischer Daten
 
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
 
In die Zukunft steuern
In die Zukunft steuernIn die Zukunft steuern
In die Zukunft steuern
 
Semantic Web in Bibliotheken mal praktisch
Semantic Web in Bibliotheken mal praktischSemantic Web in Bibliotheken mal praktisch
Semantic Web in Bibliotheken mal praktisch
 
10 Jahre E-LIB Bremen – Erfahrungen beim Betrieb eines etwas anderen Kataloges
10 Jahre E-LIB Bremen – Erfahrungen beim Betrieb eines etwas anderen Kataloges10 Jahre E-LIB Bremen – Erfahrungen beim Betrieb eines etwas anderen Kataloges
10 Jahre E-LIB Bremen – Erfahrungen beim Betrieb eines etwas anderen Kataloges
 
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
 
Die SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und PerspektivenDie SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
Die SLUB 2010. Leistungsstand und Perspektiven
 
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog - Praktischer Einsatz des KUG mit OpenBi...
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog - Praktischer Einsatz des KUG mit OpenBi...Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog - Praktischer Einsatz des KUG mit OpenBi...
Der Kölner UniversitätsGesamtkatalog - Praktischer Einsatz des KUG mit OpenBi...
 
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
 
Linked Open Data in der Bibliothekswelt
Linked Open Data in der BibliotheksweltLinked Open Data in der Bibliothekswelt
Linked Open Data in der Bibliothekswelt
 
Neue Kataloge – wo geht die Reise hin?
Neue Kataloge – wo geht die Reise hin?Neue Kataloge – wo geht die Reise hin?
Neue Kataloge – wo geht die Reise hin?
 
Projekt Integration DACHELA 2011 St. Gallen
Projekt Integration  DACHELA 2011 St. GallenProjekt Integration  DACHELA 2011 St. Gallen
Projekt Integration DACHELA 2011 St. Gallen
 
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...
 
LOD Unlock the Libraries.pdf
LOD Unlock the Libraries.pdfLOD Unlock the Libraries.pdf
LOD Unlock the Libraries.pdf
 
Tagging und Social Cataloging für Bibliothekare
Tagging und Social Cataloging für BibliothekareTagging und Social Cataloging für Bibliothekare
Tagging und Social Cataloging für Bibliothekare
 
Open Source Software zur Verarbeitung und Analyse von Metadatenmanagement
Open Source Software zur Verarbeitung und Analyse von MetadatenmanagementOpen Source Software zur Verarbeitung und Analyse von Metadatenmanagement
Open Source Software zur Verarbeitung und Analyse von Metadatenmanagement
 
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienLiteraturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
 
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifft
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifftWenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifft
Wenn die BibliotheksWelt auf die Wirklichkeit trifft
 

Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden.

  • 1. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) Bibcast, 9.3.2016 Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3 Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden
  • 2. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Felix Lohmeier Teil 1: Datenmanagement
  • 3. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Folie 3 Was zeichnet einen modernen Bibliothekskatalog aus? Merkmale Voraussetzungen Integrierter Suchraum 100% Nachweis von gekauften E-Ressourcen Artikelindex, ERM-System und „Generalrevision“ Spezifische Präsentation des Bestandsprofils (Fotos, Musik, Video, Karten, Msc., Normen, …) Medientypspezifische Anzeige Integration von Services („mit Gesicht“) Erweiterbarkeit, Schnittstellen Anreicherung mit Normdaten und Verknüpfung Innovative Werkzeuge zur Datenintegration Spezifischer Suchraum für den Campus Forschungsinformationssystem Fachliche Auswahl OA-Quellen Integration von Fachdatenbanken (kaskadierend) Empfehlungen in DBIS Neuartige Wissensexploration, Soziale Funktionen Technische Innovationsfähigkeit Aktive Communities „Current Awareness“ (Benachrichtigungsdienste) Analyse eigener Nutzungsstatistiken Altmetrics-Daten Volltext und Fakten-Suche OCR, Lizenzverhandlungen ... ... Aus einem internen Arbeitspapier an der SLUB Dresden (Juni 2015, Entwurf)
  • 4. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Folie 4 Dysfunktionaler Bibliotheksmarkt? Cloud Vendor-Lock-in Dominierende Hersteller verknüpfen zunehmend Software, Hosting, Metadaten und Content auf Basis proprietärer Technologien.
  • 5. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Folie 5 “Eigenentwicklung”, aber richtig... Aktive Community Linked Open Data Agile Entwicklung Usability Inter- operabilität Nachnutzung von vorhandenen, etablierten und in kontinuierlicher Weiterentwicklung befindlicher Open-Source-Komponenten: keine Doppelentwicklung aktueller Technologiestack Förderung herstellerunabhängiger Standards Open Source
  • 6. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Was braucht es für eine offene Discovery-Lösung? Folie 6 1 Metadaten 1. für gekaufte Medien (hat der Bibliotheksverbund) 2. für lizenzierte elektronische Zeitschriften, Datenbanken, eBook-Pakete (kann beim Kauf verhandelt werden; Alternative: CrossRef) 3. für relevante Open-Access-Quellen (gibt es bei Aggregatoren wie BASE und Bibliotheksverbünden) 2 Werkzeug zur Datenprozessierung ● z.B. VuFind, Catmandu, Metafacture, D:SWARM, ... ● Scripte zur Vorprozessierung und zum Harvesting 3 Konzepte für das Datenschema und die Katalogfunktionen ● an Vorhandenem orientieren, z.B. VuFind ● wenn Spezialisierung, dann mit Nutzerstudien! 4 Performanter, spezifischer Suchindex ● Standardtechnologie (z.B. Apache Solr) ● Ggf. Integration von Webseitensuche etc. 5 Werkzeug zur Anzeige der Daten ● z.B. VuFind, Blacklight, ... ● Bestellfunktionen, Exemplardaten, “Linked Open Data” ● ggf. zusätzliche App für mobile Geräte
  • 7. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Folie 7 1 Metadaten
  • 8. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Metadaten sind (kostenfrei) verfügbar! Folie 8
  • 9. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Metadaten sind (kostenfrei) verfügbar! Folie 9
  • 10. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Metadaten sind (kostenfrei) verfügbar! Folie 10
  • 11. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Metadaten sind (kostenfrei) verfügbar! Folie 11 finc-Artikelindex der UB Leipzig (CrossRef+x)
  • 12. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Metadaten sind (kostenfrei) verfügbar! Folie 12
  • 13. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Folie 13 1 Metadaten
  • 14. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Folie 14 1 Metadaten 2 Werkzeug zur Datenprozessierung 3 Konzepte für das Datenschema und die Katalogfunktionen
  • 15. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Folie 15 1 Metadaten 2 Werkzeug zur Datenprozessierung 3 Konzepte für das Datenschema und die Katalogfunktionen 4 Performanter, spezifischer Suchindex
  • 16. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Folie 16 1 Metadaten 2 Werkzeug zur Datenprozessierung 3 Konzepte für das Datenschema und die Katalogfunktionen 4 Performanter, spezifischer Suchindex 5 Werkzeug zur Anzeige der Daten
  • 17. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Folie 17 1 Metadaten 2 Werkzeug zur Datenprozessierung 3 Konzepte für das Datenschema und die Katalogfunktionen 4 Performanter, spezifischer Suchindex 5 Werkzeug zur Anzeige der Daten Solr-Sharding (gemeinsames Datenschema)
  • 18. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Folie 18 4 Performanter, spezifischer Suchindex 5 Werkzeug zur Anzeige der Daten Solr-Sharding (gemeinsames Datenschema) In Teil 2 des Vortrags erwartet Sie… Der Bibliothekskatalog (also das, was an der Oberfläche zu sehen ist)
  • 19. Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden slub-dresden.de © by SLUB Dresden Christof Rodejohann Teil 2: Präsentations-Plattform
  • 20. In die Zukunft steuern: Die neue schlanke Discovery-Lösung der SLUB Dresden Christof Rodejohann - SLUB Dresden 13. InetBib-Tagung Stuttgart, 2016 Folie 20
  • 21. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Folie 21 Der neue Katalog TYPO3 Benutzer- konto “find” Katalog Erweiterung Merkliste Solr ● Auf Basis der an der SUB Göttingen entwickelten “find” Extension für das weit verbreitete Content-Management-System TYPO3 ● An Discovery-Anforderungen angepasst
  • 22. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 ● Flexibilität Folie 22 Der neue Katalog Datenquellen Oberfläche Ranking
  • 23. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 ● Flexibel für weitere Sichten (Daten & Darstellung) Folie 23 Der neue Katalog
  • 24. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 ● Von Evaluierung zur öffentlichen Beta in 3 Monaten Folie 24 Der neue Katalog APRIL 1 APRIL 21 MAI 15 JULI 2 AUG 19 Test-Instanz mit eigenen Daten Start der internen Testphase Open-Beta-Version des neuen Katalogs Öffentliche Beta von arthistoricum.netStart der Evaluation
  • 25. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 ● Nah am Nutzerwunsch entwickelt. Bisher über 400 Rückmeldungen. Folie 25 Der neue Katalog
  • 26. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Erst der Anfang Folie 26 Ausbau Datenmanagement Basis für weitere Projekte Ausbau Funktionalitäten Experimente zu neuen Zugangsformen
  • 27. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Erst der Anfang Folie 27 Ausbau Datenmanagement Basis für weitere Projekte Ausbau Funktionalitäten Experimente zu neuen Zugangsformen Data-Hub Ausbau Semantische Anreicherung
  • 28. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Erst der Anfang Folie 28 Ausbau Datenmanagement Basis für weitere Projekte Ausbau Funktionalitäten Experimente zu neuen Zugangsformen Data-Hub Ausbau Semantische Anreicherung Linked-Data im Katalog
  • 29. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Erst der Anfang Folie 29 Ausbau Datenmanagement Basis für weitere Projekte Ausbau Funktionalitäten Experimente zu neuen Zugangsformen Data-Hub Ausbau Semantische Anreicherung Linked-Data im Katalog Datenbank Präsentationen
  • 30. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Erst der Anfang Folie 30 Ausbau Datenmanagement Basis für weitere Projekte Ausbau Funktionalitäten Experimente zu neuen Zugangsformen Data-Hub Ausbau Semantische Anreicherung Linked-Data im Katalog Datenbank Präsentationen Musikalien, Zeitschriften, Bilder etc.
  • 31. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Partner gesucht ● Einfach Testen Folie 31 > git clone https://github.com/slub/slub-typo3-dist > composer update
  • 32. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Partner gesucht ● Einfach Testen Folie 32 > git clone https://github.com/slub/slub-typo3-dist > composer update ZukunftGemeinsam gestalten
  • 33. Schlanke Discovery-Lösung auf Basis von TYPO3. Der neue Bibliothekskatalog der SLUB Dresden Christof Rodejohann und Felix Lohmeier - SLUB Dresden Bibcast, 9.3.2016 Danke für die Aufmerksamkeit. Folie 33 Christof Rodejohann christof.rodejohann@slub-dresden.de