SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Der MARKTP L AT Z F Ü R ER F O L G RE ICH E PO S -KO N Z EP T E D ER Z U KU N F T

retail
[R]Evolution
THE

It’s all he
about tR!
SHOPPE

nhow Hotel Berlin / 27.-28.01.2014
SEIEN SIE DABEI, WENN….
… anerkannte POS-Experten
… zahlreiche Best Practices die
in Berlin über das Shopping
Chancen multisensorischer Ansätze
der Zukunft diskutieren.
und interaktiver Technologien für
stationäre Händler beleuchten.

… Pure Player und Markenvertreter in
interaktiven Sessions demonstrieren, wie
Sie mit Brand Shops, Pop up Stores
und Showrooms den POS erobern.

EINE GEMEINSAME
VERANSTALTUNG VON

… innovative Lösungsanbieter
neueste Konzepte und Tools für
das perfekte Einkaufserlebnis
präsentieren.

… wir in drei geführten Trend Touren
den „Blick hinter die Kulissen“ der
heißesten Storekonzepte in Ost- und
Westberlin wagen.
Facettenreich
DAS Thema
Der Handel sieht sich vor neuen Herausforderungen, alles scheint
im Umbruch. Online gewinnt, offline verliert – in den vergangenen
Jahren prägte diese Phrase die Diskussion über die Zukunft des
Handels. Die Retail-Branche ist vom unaufhaltsamen Wachstum
des e-Commerce beeindruckt und scheint teilweise in einer Angststarre gefangen zu sein. Gleichzeitig sind Verbraucher nicht nur
auf der Suche nach dem richtigen Angebot zum richtigen Preis.
Sie suchen aktiv nach Erlebniswelten und möchten emotional
angesprochen werden, sowohl am klassischen Point of Sale als
auch im Online-Shop. Wir leben mittlerweile in einer Dekade der
Qualität, auf die wir mit neuen Sicht- und Herangehensweisen
reagieren müssen. Entsprechend müssen die Touchpoints gestaltet werden, damit der Konsument die bunte Warenwelt mit allen
Sinnen erleben kann.
Die Konferenz beleuchtet den Einfluss von Multisensorik, neuesten Retail-Konzepten und dem Wachstum im e-Commerce auf die
aktuellen Trends am Point of Sale und beleuchtet mit innovativen
Fallstudien und Keynotes diese Themen:
•	 Neues Handeln durch neues Denken – Der Handel zwischen
Tradition und Innovation
•	 Vom Produkt- zum Konzeptverkauf – Die Verkaufsfläche als
Bühne der perfekten Produktinszenierung
•	 Mit allen 5 Sinnen – Inszenierung und Begeisterung am
Point of Sale
•	 Touchpoint Experience & Augmented Shopping – Der Point of
Sale als Verschmelzung von realer und digitaler Handelswelt

ATTRAKTIV
DIE ZIELGRUPPE
Die inspirato Konferenz richtet sich an Entscheider der Branchen
Handel, Online-Handel, Markenartikelindustrie sowie Lösungsanbieter, vorrangig aus den Bereichen Retail, Store Design,
Markenkommunikation, Vertrieb und POS-Marketing sowie
Innovationsmanagement und Unternehmensentwicklung.

www.inspirato.de/retail-revolution

INSPIRIEREND
DIE REFERENTEN (u.a.)

Beate Arnold,
Geschäftsführerin,
World of TUI Berlin

Birgit Aust,
Geschäftsführerin,
TVG Touristik
Vertriebsgesellschaft

Marcel von dem Berge,
Brand Consultant,
Sasserath Munzinger
Plus

Prof. Dr. Jürgen
Gallinat,
Chefarzt,
Charité

Elke von Borcke,
Marketing Director,
DaWanda

Michael v. Droffelaar,
Geschäftsführer,
Wave Music/California
Sunset Records

Benjamin Esser,
Gründer und CEO,
Urbanara

Martina Fecke,
Ltg. Innenarchitektur,
mfi Management für
Immobilien

Achim Fringes,
Mitgründer,
neuromerchandising
group

Oliver Golz,
Geschäftsführer,
east end
communication

Ramin Goo,
Gründer und
Geschäftsführer,
Kochhaus

Wolfgang Gruschwitz,
Geschäftsführer,
GRUSCHWITZ

Antje Hundhausen,
Vice President
3D Brand Experience,
Deutsche Telekom

Satoshi Kataoka,
Gründer und CEO,
@aroma

Markus Kratz,
Geschäftsführer,
kplus konzept

Anita Lotterschmid,
Senior Brand Consultant,
Sasserath Munzinger
Plus

Karsten Nüsken,
Geschäftsführer,
Rewe Nüsken

Bert Martin Ohnemüller,
Geschäftsführer,
neuromerchandising
group

Alessandro Panella,
Chief Strategy Officer,
Grey

Dr. Sabine Paul,
Leitung,
PaläoPower-Institut für
evolutionäre Strategien

Sheila Rietscher,
Marketingleiterin,
KAHLA/Thüringen
Porzellan

Madlen Sandner,
Leitung Miele Gallery
Berlin,
Miele

Nicole Srock.Stanley,
Geschäftsführerin,
danpearlman
Markenarchitektur

Ingo Winterhoff,
Director - Retail Store,
adidas group

KOMPETENT
DIE VERANSTALTER
Die Neuromerchandising® group ist ein Beratungsunternehmen,
welches die Erkenntnisse aus Hirnforschung und Evolutionsbiologie mit den Notwendigkeiten und Realitäten am Point of
Sale verbindet. Der Point of Sale ist nicht zwingend der Platz im
Handel, sondern der Ort an dem sich Menschen begegnen und
Waren oder Dienstleistungen austauschen.
neuromerchandisinggroup.com

www.facebook.com/inspirato.konferenzen

Inspirato ist als unabhängiger Veranstalter spezialisiert auf
Fachkonferenzen für Führungskräfte unterschiedlicher Branchen.
Bei der individuellen Konzeption jeder Veranstaltung stehen die
Inhalte, die Teilnehmer und ihre Bedürfnisse sowie deren
persönliches Networking im Vordergrund. Wir beleuchten die
neuesten Trends und Treiber und bieten Inspiration für mehr
Erfolg und Wachstum. 
www.inspirato.de

http://twitter.com/inspirato_de
VIELSEITIG
DIE EVENT PARTNER

Aufmerksamkeit garantiert
Ausstellung und Sponsoring
Die japanische Firma @aroma bietet maßgeschneidertes Duftmarketing und Raumbeduftung
für eine ganzheitliche, multisensorische Kundenansprache. Seit diesem Jahr vertreibt sie ihre
innovativen Ölmischungen und effektiven Diffusersysteme auch auf dem europäischen Markt.
Die Düfte von @aroma bestehen aus 100% naturreinen ätherischen Ölen. Durch die sorgfältige
Kombination dieser ist @aroma in der Lage, Ihre Markenidentität zu stärken und das persönliche
Wohlbefinden Ihrer Kunden und Mitarbeiter zu steigern. Mit professionellem Duftmarketing sind
Sie Ihrer Konkurrenz um eine Nasenlänge voraus.www.at-aroma.de
LIGANOVA verbindet Brand Communication, Digital, Visual Marketing, Retail Architecture, POS
Marketing und Event. Die Brand Retail-Spezialisten entwickeln ganzheitliche Konzepte zur Markenbildung und Verkaufsförderung. Von E-Commerce und Electronics über Fashion und Lifestyle
bis zu Beverage und Automotive betreut LIGANOVA internationale Kunden wie Mercedes-Benz,
Jameson, Conrad, Hugo Boss und Nespresso.www.liganova.com
Twisper is your Travel and Lifestyle App to discover the world’s favorite locations. The Twisper
social network lets you remember, share and explore quality and taste with like-minded people
wherever you are. Change the way you discover – with Twisper. www.twisper.com

California Sunset Records, 1996 in Los Angeles gegründet, hat seinen Hauptsitz in Hamburg. Das
Musiklabel steht für High-Class-Music-Entertainment und Premium Produkte im Soul, Jazz und
Elektro-Lounge. Die Kompetenz der wavemusic Corporate Division liegt darin, Markenwerte mit
Musik in die emotionale Wahrnehmung von Kunden zu transferieren. Sympathisch und in der
synergetischen Nutzung aller relevanten Kommunikationsebenen.
www.wavemusic.de

INFORMATIV
DIE MEDIENPARTNER

www.inspirato.de/retail-revolution

Wir bieten Ihnen eine Auswahl attraktiver Präsenz- und Werbeformen, mit denen Sie vor und während der Veranstaltung
publikumsstark auf sich aufmerksam machen können.
Entscheiden Sie, wie Sie sich der Branche präsentieren möchten.
Präsentieren Sie Ihr Unternehmen mit deutlicher Logopräsenz –
als Contentpartner oder Gastgeber der Veranstaltung!
Wir freuen uns, Ihnen die verschiedenen Optionen für die
Positionierung Ihres Unternehmens vorzustellen und helfen Ihnen
gern bei der Planung und Umsetzung!
Ihr Ansprechpartner für Ihr individuell auf Sie abgestimmtes
Angebot:
Stefanie Kurz, inspirato KONFERENZEN
Telefon: +49 6172 981 96-81 · E-Mail: s.kurz@inspirato.de

retail
[R]Evolution
THE

It’s all he
about tR!
SHOPPE

www.facebook.com/inspirato.konferenzen

http://twitter.com/inspirato_de
Das KONFERENZPROGRAMM Montag, 27. Januar 2014 
Vorsitz und Moderation:
Bert Martin Ohnemüller, Geschäftsführer, neuromerchandising group GmbH  Co. KG
Ab 09:00	

14:00 – 15:30	

Marktplatz inspirierender Store-Konzepte

Anreise und Icebreaker Breakfast
Die Teilnehmer, Referenten und Partner werden zur Einstimmung auf die Konferenzmit Kaffee, Tee und Frühstücks-Snacks in entspannter
Atmosphäre empfangen,fotografiert und auf einer Pinnwand mit ihren Visitenkarten vorgestellt. Networking leicht gemacht!

10:00 – 10:20	 Plädoyer
Neues Handeln durch neues Denken
Bert Martin Ohnemüller, Geschäftsführer, neuromerchandising group GmbH  Co. KG

Drei
parallele
Sessions zur
Auswahl

Session 1

Session 2

Session 3

„Merkwürdige“
POS-Konzepte

Pop up Store
und Showroom

Branded
ShopS

Emotionen und Erlebnisse

Die Verkaufsfläche als Bühne der perfekten Produktinszenierung
10:20 – 10:50	 Studie
Von Retail zu Wetail: wie Handelsmarken in Zukunft Shopper zu Geschäftspartnern machen können
•	 Vom Warenverkauf hin zum einzigartigen Einkaufserlebnis
•	 Über die neue Generation an Käufern
•	 Wie Marken sich behaupten und Käufer für sich begeistern können
Alessandro Panella, Chief Strategy Officer, Grey Düsseldorf
10:50 – 11:20	Out of the Box
Wie das evolutionäre Erbe unsere Kaufentscheidungen bestimmt –
Multisensorik, Superreize und der Evofilter am POS
Dr. Sabine Paul, Molekular- und Evolutionsbiologin / Leitung, PaläoPower-Institut

Mit allen 5 SinneN

Inszenierung und Begeisterung am Point of Sale
11:20 – 11:40	 Impulsvortrag
Vom Hype zur Realität – Was die Neurowissenschaften für den Handel leisten können
•	 Was kann der Handel aus den Resultaten der Neurowissenschaften lernen?
•	 Erkenntnisse der Neurowissenschaften umgesetzt am Point of Sale
•	 Kundenverhalten am Point of Sale
Achim Fringes, Mitgründer, neuromerchandising group GmbH  Co. KG
11:40 – 12:10	 Praxisbeispiel
Draußen zuhause: Shoppingquartiere für die Sinne
•	 Die Gestaltung von Shoppingquartieren als ganzheitliche Erlebnisräume, multisensorisches Zusammenwirken von Mall-Interior
mit der Inszenierung der Marken und Stores
•	 Einsatz und Zusammenspiel von Sound- und Duftkonzepten, von haptischen und visuellen Erlebnissen am Beispiel der Highlightfassaden
•	 Food Experience – eine neue Art von „Homing“
•	 Neue Strategien für die Mieterkoordination – aktive und frühzeitige Einbindung der Mieter in die Gestaltung des Quartier-Erlebnisraums
Martina Fecke, Leitung Innenarchitektur, mfi Management für Immobilien AG
Markus Kratz, Geschäftsführer, kplus konzept GmbH

Faszination Marke

Moderation: Bert Martin Ohnemüller,
Geschäftsführer, neuromerchandising group
Gmbh  Co. KG

Vom Produkt- zum Konzeptverkauf

Vom Web zum Shop

Moderation: Oliver Golz,
Geschäftsführer,
east end communication GmbH

Moderation: Marcel von dem Berge,
Brand Consultant,
Sasserath Munzinger Plus GmbH

•	Weshalb Inszenierung und erlebnisreiche
Gestaltung von Handelsstätten immer
wichtiger werden
•	Wie Sinne vielfältig angesprochen werden
und Emotionen wecken
•	Wie durch Themenwelten shoppen bequemer
wird

•	Warum Pure Player und innovative Händler die
Ladenfläche zum Anschauen und Ausprobieren
entdecken
•	Wie online und offline-Welten zum perfekten
Markenerlebnis verschmelzen
•	Wie Produktinszenierung auf kleinem Raum
funktioniert
•	Wie Shops mit dem Trend Event-Popup erst
emotionalisieren und dann verkaufen

•	Wie sich Marken am POS faszinierend und
erfolgreich inszenieren
•	Warum Markenshops – offline und online –
an Bedeutung gewinnen
•	Kontaktpunkte zwischen Markenerlebnis und
Shopping Experience

Impulsvortrag
Handels-  Verkaufsförderung
aktuell: Wie Ihr Laden zur Marke
und Ihr Kunde zum Fan wird
Wolfgang Gruschwitz, Geschäftsführer,
GRUSCHWITZ GmbH

Impulsvortrag
POP UP 2.0 – Raum für Brand
Experience, Sales  Stories
•	Pop Up Store – Spielerei von Marken oder
tatsächliches Absatztool
•	Einblick in Entwicklung, Status Quo und neuste
Trends in der Pop Up Kultur
•	Unterschiedliche Zielsetzungen internationaler
Best Cases
Oliver Golz, Geschäftsführer, east end
communication GmbH

Impulsvortrag
Branded Shopping Experiences
– Wie Marken am POS erlebbar
werden
Anita Lotterschmid, Senior Brand Consultant,
Sasserath Munzinger Plus GmbH

Im Gespräch
Satoshi Kataoka, Gründer und CEO, @aroma
GmbH, über die Tradition der gesundheitsfördernden Raumbeduftung in Japan und den
Einsatz am Point of Sale
Albrecht Metter, Geschäftsführer, ameria
GmbH, über „New Art of Shopping“ und wie interaktive Schaufenster den Handel der Zukunft
verändern (in Abstimmung)

12:10 – 12:40	 Best Practice Handel
Anreize für alle Sinne – Mittel zum Leben, liebevoll und frisch
Karsten Nüsken, Geschäftsführer, Rewe Nüsken (Thema in Abstimmung)

Im Gespräch
Benjamin Esser, Gründer und CEO, Urbanara
GmbH, der Online-Marke für hochwertige
Wohntextilien und Accessoires über die Haptik im
Internet und den Showroom als Markenerlebnis
Elke von Borcke, Marketing Director, DaWanda
GmbH über den Schritt von online zu offline
von Europas größtem Online-Marktplatz für
handgemachte Produkte
Katharina de Biasi, Operations Managerin, Coffee
Circle – Circle Products GmbH über die Erfahrungen
eines Coffee Pop up Stores und die Rolle als Pioniere
einer neuen Art des Handels von Kaffee

Im Anschluss stellen sich die Referenten den Fragen der Teilnehmer.

Im Gespräch
Madlen Sandner, Leitung Miele Gallery
Berlin, Miele  Cie. KG, über die strategische
Ausrichtung und Konzeption der Miele Galleries
sowie den exklusiven Showroom als Verbindung
zum Fachhandel
Sheila Rietscher, Marketingleiterin, KAHLA/
Thüringen Porzellan GmbH über den multisensorischen Markenauftritt am Point of Brand und
weshalb der Store in Berliner Friedrichstraße
mehr als ein Flagship Store ist
Ramin Goo, Gründer und Geschäftsführer,
Kochhaus GmbH, über die Erfolgsgeschichte
des weltweit ersten begehbaren Rezeptbuchs
und warum man im Lebensmitteleinzelhandel,
gerade wenn man einige Regeln auf den Kopf
stellt, Erfolg haben kann

13:00 – 14:00	Kommunikative Mittagspause

www.inspirato.de/retail-revolution

www.facebook.com/inspirato.konferenzen

http://twitter.com/inspirato_de
Montag, 27. Januar 2014 

DIENSTAG, 28. Januar 2014 

15:30 – 16:00	Kaffee- und Kommunikationspause

HAUTNAH
3 STORE TREND TOUREN

Touchpoint Experience  Augmented Shopping

Der Point of Sale als Verschmelzung von realer und digitaler Handelswelt
16:00 – 16:30	 Praxisbeispiel
Retail innovation at adidas Group
Window Shopping und Pop-up-Stores – Das Erfolgsbeispiel Adidas NEO Label store-front
Ingo Winterhoff, Director - Retail Store, adidas Group - Global IT

Die Gruppenist
größe je Tour
Teilnehmer
auf 30
begrenzt !

Unter dem Motto „mit allen Sinnen erleben“ wagen wir mit Ihnen in außergewöhnlichen
Locations und innovativen Store Konzepten den „Blick hinter die Kulissen“. Begeben Sie sich
mit unseren Experten auf eine von drei geführten Touren voller Inspiration und holen Sie sich
Denkanstöße für Ihr eigenes Business.
Je Tour erwarten Sie praxisnahe Impulsvorträge und Führungen in mindestens fünf
ausgesuchten Stores, wobei jede Tour mit einem Casual Lunch abschließt.

16:30 – 17:00 	 Praxisbeispiel
Vom Point of Sale zum Point of Emotion – Das Reisebüro der Zukunft
•	 Inspirierendes und emotionalisierendes Ladenkonzept
•	 Integriertes Kommunikationskonzept mit Digital Signage, Mobile Marketing und Social Media
•	 Die Rolle des Mitarbeiters als Markenbotschafter
Birgit Aust, Geschäftsführerin, TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mbH

09:30 – 13:00

09:30 – 13:00

09:30 – 13:00

Ihr Tourguide:
Anja Breuninger,
Design Manager, Liganova

Ihr Tourguide:
Sonja Breuninger,
Design Manager, Liganova

Ihr Tourguide:
Bert Ohnemüller, Geschäftsführer,
neuromerchandising group GmbH  Co. KG

Die Stores, u.a.:
• Filippa K
• Witty Knitters
• 14oz. store berlin
Haus Cumberland
• P  T – Paper  Tea

Die Stores, u.a.:
• Aesop
• Stilrad
• Atelier Akeef
• Nummer 74 by adidas
(Florian Gemmrich, Junior PR-Consultant,
häberlein  mauerer)
• 4010 Community Shop-Konzept
by Telekom
(Antje Hundhausen, Vice President 3D Brand
Experience, Deutsche Telekom AG)
• MYKITA
(Oliver Stark, European Head of Sales,
MYKITA GmbH)
Lunch@
• Zeit für Brot

Die Stores, u.a.:
• Miele Gallery
(Madlen Sandner, Leitung Miele Gallery
Berlin, Miele  Cie. KG)
• World of TUI
(Beate Arnold, Geschäftsführerin,
World of TUI Berlin)

Lunch@
• Shan´s Kitchen

powered by

Retail (R)evolution

powered by

powered by

Trend Tour A
Rund um den
Kurfürstendamm

Inspiration für den Handel der Zukunft
17:00 – 17:30	 PRaxisbeispiel
Erlebnis pro Quadratmeter
•	 Erlebnis-Maximierung im Retail als Maßstab für mehr Umsatz pro Quadratmeter
•	 Retail-Kompetenz von dan pearlman trifft auf das Retail-Konzept Youtopia
Nicole Srock.Stanley, Geschäftsführerin, dan pearlman Markenarchitektur GmbH
Gerhard Gieseke, Geschäftsführer Modehaus Bredl und Youtopia Ravensburg
17:30 – 18:00	Optimierung von KommunikationsmaSSnahmen durch Hirnforschung
Wie ist der Stand der Dinge?
•	 Neurowissenschaftliche Konsumentenforschung als zentrales Projekt
•	 Moderne Neurowissenschaften gehen in die Anwendung
Prof. Dr. Jürgen Gallinat, Chefarzt, Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus
18:00 – 18:30	Out of the Box
The Power of Emotion
•	 Yesterday, today, tomorrow: Marken  Musik in der emotionalen Zeitmaschine
•	 Ohne Musik ist alles nichts
•	 premium brands go wavemusic
Michael van Droffelaar, Founder, Wave Music/California Sunset Records
anschlieSSend	Abendevent
Mit allen Sinnen genießen – Augenschmaus und Gaumenfreuden gepaart mit der besonderen Atmosphäre der Gallery im nhow Berlin!
Lassen Sie den facettenreichen Tag mit guten Gesprächen ausklingen und knüpfen Sie neue Kontakte.

Trend Tour B
Rund um den
Hackeschen Markt

Trend Tour C
Unter den Linden und
FriedrichstraSSe

Mit freundlicher Unterstützung von:

www.inspirato.de/retail-revolution

www.facebook.com/inspirato.konferenzen

http://twitter.com/inspirato_de
ANMELDUNG

retail
[R]Evolution
THE

ZEIT  ORT

ÜBERNACHTUNG

27. und 28. Januar 2014
nhow Berlin
Stralauer Allee 3
10245 Berlin
www.nhow-hotels.com/berlin

Einzelzimmer (Kategorie Standard): 125,- Euro pro Zimmer und Nacht, inkl. Frühstück.
Für die Teilnehmer halten wir bis zum 30.12.2013 ein Zimmerkontingent bereit, auf das Sie bei Bedarf zugreifen
können. Bitte nehmen Sie die Buchung direkt im Hotel mit dem Stichwort „inspirato KONFERENZEN“ vor:
nhow Berlin · Stralauer Allee 3 · 10245 Berlin · Tel.: +49 1807 64 46 00 · E-Mail: reservierungen@nh-hotels.com

It’s all he
about tR!
SHOPPE

KONTAKT

EARLY BIRD
SPECIAL
Online

www.inspirato.de/retail-revolution
oder mit diesem Faxformular

+49 · 6172 · 981 96-89

KONDITIONEN (alle Preise p.P. zzgl. Ust.)
Normalpreis �������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������� 1.195,- Euro
Early Bird Special (gültig bei Anmeldung bis zum 30.11.2013) ���������������������������������������������������� 995,- Euro
JA, ich nehme an der inspirato Konferenz RETAIL REVOLUTION
am 27. und 28. Januar 2014 teil und melde mich an.
JA, ich nehme an einer der Store Trend Touren am 28. Januar 2014 teil:
A – Rund um den
B – Rund um den
C – Unter den Linden
Kurfürstendamm
Hackeschen Markt
und Friedrichstraße
JA, ich bin an Sponsoring und Ausstellungsmöglichkeiten interessiert.
Bitte senden Sie mir unverbindlich Informationsmaterial zu.

1. Name, Vorname

2. Name, Vorname

Position

Position

Firma

Firma

Straße

Straße

PLZ/Ort

PLZ/Ort

Telefon

Telefon

E-Mail*

E-Mail*

Datum		

Unterschrift

*Mit der Angabe meiner E-Mail-Adresse erkläre ich mich einverstanden, dass ich per
E-Mail über weitere Veranstaltungen von inspirato KONFERENZEN informiert werde.

inspirato KONFERENZEN
Projektleitung: Stefanie Kurz
Siemensstraße 27 · 61352 Bad Homburg
Telefon:	 +49 · 6172 · 981 96-81
Fax:	
+49 · 6172 · 981 96-89
E-Mail:	s.kurz@inspirato.de
www.inspirato.de/retail-revolution

ANMELDEBEDINGUNGEN
Die Anmeldung kann per E-Mail, Fax,
online oder per Post erfolgen.
Die Teilnahmegebühr ist innerhalb von
14 Tagen nach Erhalt der Rechnung fällig,
spätestens jedoch vor Kongressbeginn.
Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung.
Kreditkartenzahlungen können nur online
bei Anmeldung über Amiando getätigt
werden. Die Teilnahmegebühr beinhaltet
die Tagungskosten, Teilnehmerunterlagen,
sowie Speisen und Getränke im Rahmen
der Veranstaltung sowie der Trendtour.
Die AGBs im Detail:
www.inspirato.de/agb

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Trend One Retail Trendreport (Preview)
Trend One Retail Trendreport (Preview)Trend One Retail Trendreport (Preview)
Trend One Retail Trendreport (Preview)
TRENDONE GmbH
 
Mobile Commerce Insights 2013
Mobile Commerce Insights 2013Mobile Commerce Insights 2013
Mobile Commerce Insights 2013
phaydon | research+consulting
 
Gafa Update 2015 H2
Gafa Update 2015 H2Gafa Update 2015 H2
Gafa Update 2015 H2
Matthias Schrader
 
alles multichannel - und was macht der kunde
alles multichannel - und was macht der kundealles multichannel - und was macht der kunde
alles multichannel - und was macht der kunde
Christoph Kalt
 
Euro cis bluetrade_zukunft_des_e-commerce_v1.04
Euro cis bluetrade_zukunft_des_e-commerce_v1.04Euro cis bluetrade_zukunft_des_e-commerce_v1.04
Euro cis bluetrade_zukunft_des_e-commerce_v1.04Joubin Rahimi
 

Was ist angesagt? (6)

Trend One Retail Trendreport (Preview)
Trend One Retail Trendreport (Preview)Trend One Retail Trendreport (Preview)
Trend One Retail Trendreport (Preview)
 
Mobile Commerce Insights 2013
Mobile Commerce Insights 2013Mobile Commerce Insights 2013
Mobile Commerce Insights 2013
 
Gafa Update 2015 H2
Gafa Update 2015 H2Gafa Update 2015 H2
Gafa Update 2015 H2
 
Markenverband September 2011
Markenverband September 2011Markenverband September 2011
Markenverband September 2011
 
alles multichannel - und was macht der kunde
alles multichannel - und was macht der kundealles multichannel - und was macht der kunde
alles multichannel - und was macht der kunde
 
Euro cis bluetrade_zukunft_des_e-commerce_v1.04
Euro cis bluetrade_zukunft_des_e-commerce_v1.04Euro cis bluetrade_zukunft_des_e-commerce_v1.04
Euro cis bluetrade_zukunft_des_e-commerce_v1.04
 

Andere mochten auch

Presentación AgLa4D
Presentación AgLa4DPresentación AgLa4D
Presentación AgLa4D
Lander Amorrortu
 
Umts javier gama
Umts javier gamaUmts javier gama
Umts javier gama
Javier Gama Pérez
 
LA PUBLICIDAD EN INTERNET
LA PUBLICIDAD EN INTERNETLA PUBLICIDAD EN INTERNET
LA PUBLICIDAD EN INTERNET
America Television
 
Respuesta 2 de bolivia
Respuesta 2 de boliviaRespuesta 2 de bolivia
Respuesta 2 de bolivia
Luis Fernando Cantoral Benavides
 
Faire vivre l'espace public à l'heure du numérique
Faire vivre l'espace public à l'heure du numériqueFaire vivre l'espace public à l'heure du numérique
Faire vivre l'espace public à l'heure du numériqueEmile Hooge
 
BüroWARE ERP am Point of Sale - POS-Kassensysteme für Hotellerie, Gastronomie...
BüroWARE ERP am Point of Sale - POS-Kassensysteme für Hotellerie, Gastronomie...BüroWARE ERP am Point of Sale - POS-Kassensysteme für Hotellerie, Gastronomie...
BüroWARE ERP am Point of Sale - POS-Kassensysteme für Hotellerie, Gastronomie...
softenginegmbh
 
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten KundenkontaktActive News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
Active International Deutschland
 
La cession d'un portefeuille d'assurances : les pièges
La cession d'un portefeuille d'assurances : les piègesLa cession d'un portefeuille d'assurances : les pièges
La cession d'un portefeuille d'assurances : les pièges
Denis Gouzee
 
2010 - Einführung in die UML - Seitenbau Developer Convention
2010 -  Einführung in die UML - Seitenbau Developer Convention2010 -  Einführung in die UML - Seitenbau Developer Convention
2010 - Einführung in die UML - Seitenbau Developer Convention
Christian Baranowski
 
IntroduccióN A La Tecnologia GSM
IntroduccióN A La Tecnologia GSMIntroduccióN A La Tecnologia GSM
IntroduccióN A La Tecnologia GSM
emergenciesfigueres
 
Estructura gsm
Estructura gsmEstructura gsm
Estructura gsm
Yoshua Lino Troncoso
 
Td gsm iit
Td gsm iitTd gsm iit
Td gsm iit
TECOS
 
Opcion Nctuns
Opcion NctunsOpcion Nctuns
Opcion Nctuns
andres469
 
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing dem Point of...
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing  dem Point of...Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing  dem Point of...
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing dem Point of...
Dailyplaces
 
Capitulo 07 - Comunicaciones Moviles
Capitulo 07 - Comunicaciones MovilesCapitulo 07 - Comunicaciones Moviles
Capitulo 07 - Comunicaciones Moviles
David Ortega Gallegos
 
Respuesta 1 de chile
Respuesta 1 de chileRespuesta 1 de chile
Respuesta 1 de chile
Luis Fernando Cantoral Benavides
 
Tp9 g1-2010 v08
Tp9 g1-2010 v08Tp9 g1-2010 v08
Tp9 g1-2010 v08
ademiti
 
Uni fiee scm sesion 04 gestión de recursos radio
Uni fiee scm sesion 04 gestión de recursos radioUni fiee scm sesion 04 gestión de recursos radio
Uni fiee scm sesion 04 gestión de recursos radio
c09271
 
Tesis: Requerimientos De Parámetros Para Transporte De Redes LTE
Tesis: Requerimientos De Parámetros Para  Transporte De Redes LTETesis: Requerimientos De Parámetros Para  Transporte De Redes LTE
Tesis: Requerimientos De Parámetros Para Transporte De Redes LTE
Gerson Chavarria Vera
 

Andere mochten auch (20)

Presentación AgLa4D
Presentación AgLa4DPresentación AgLa4D
Presentación AgLa4D
 
Umts javier gama
Umts javier gamaUmts javier gama
Umts javier gama
 
LA PUBLICIDAD EN INTERNET
LA PUBLICIDAD EN INTERNETLA PUBLICIDAD EN INTERNET
LA PUBLICIDAD EN INTERNET
 
Frederic FOURGOUS
Frederic FOURGOUSFrederic FOURGOUS
Frederic FOURGOUS
 
Respuesta 2 de bolivia
Respuesta 2 de boliviaRespuesta 2 de bolivia
Respuesta 2 de bolivia
 
Faire vivre l'espace public à l'heure du numérique
Faire vivre l'espace public à l'heure du numériqueFaire vivre l'espace public à l'heure du numérique
Faire vivre l'espace public à l'heure du numérique
 
BüroWARE ERP am Point of Sale - POS-Kassensysteme für Hotellerie, Gastronomie...
BüroWARE ERP am Point of Sale - POS-Kassensysteme für Hotellerie, Gastronomie...BüroWARE ERP am Point of Sale - POS-Kassensysteme für Hotellerie, Gastronomie...
BüroWARE ERP am Point of Sale - POS-Kassensysteme für Hotellerie, Gastronomie...
 
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten KundenkontaktActive News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
 
La cession d'un portefeuille d'assurances : les pièges
La cession d'un portefeuille d'assurances : les piègesLa cession d'un portefeuille d'assurances : les pièges
La cession d'un portefeuille d'assurances : les pièges
 
2010 - Einführung in die UML - Seitenbau Developer Convention
2010 -  Einführung in die UML - Seitenbau Developer Convention2010 -  Einführung in die UML - Seitenbau Developer Convention
2010 - Einführung in die UML - Seitenbau Developer Convention
 
IntroduccióN A La Tecnologia GSM
IntroduccióN A La Tecnologia GSMIntroduccióN A La Tecnologia GSM
IntroduccióN A La Tecnologia GSM
 
Estructura gsm
Estructura gsmEstructura gsm
Estructura gsm
 
Td gsm iit
Td gsm iitTd gsm iit
Td gsm iit
 
Opcion Nctuns
Opcion NctunsOpcion Nctuns
Opcion Nctuns
 
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing dem Point of...
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing  dem Point of...Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing  dem Point of...
Places, Check-In & Co. - Welche Chancen bietet Mobile Marketing dem Point of...
 
Capitulo 07 - Comunicaciones Moviles
Capitulo 07 - Comunicaciones MovilesCapitulo 07 - Comunicaciones Moviles
Capitulo 07 - Comunicaciones Moviles
 
Respuesta 1 de chile
Respuesta 1 de chileRespuesta 1 de chile
Respuesta 1 de chile
 
Tp9 g1-2010 v08
Tp9 g1-2010 v08Tp9 g1-2010 v08
Tp9 g1-2010 v08
 
Uni fiee scm sesion 04 gestión de recursos radio
Uni fiee scm sesion 04 gestión de recursos radioUni fiee scm sesion 04 gestión de recursos radio
Uni fiee scm sesion 04 gestión de recursos radio
 
Tesis: Requerimientos De Parámetros Para Transporte De Redes LTE
Tesis: Requerimientos De Parámetros Para  Transporte De Redes LTETesis: Requerimientos De Parámetros Para  Transporte De Redes LTE
Tesis: Requerimientos De Parámetros Para Transporte De Redes LTE
 

Ähnlich wie inspirato Konferenz RETAIL (R)EVOLUTION_2014

Think Tank NEXT GENERATION FOOD 2014
Think Tank NEXT GENERATION FOOD 2014Think Tank NEXT GENERATION FOOD 2014
Think Tank NEXT GENERATION FOOD 2014
Franziska Thiele
 
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
StartupDorf e.V.
 
PRINZIP E - Marke. Kommunikation. Design.
PRINZIP E - Marke. Kommunikation. Design.PRINZIP E - Marke. Kommunikation. Design.
PRINZIP E - Marke. Kommunikation. Design.
PRINZIP-E
 
Super Sonic Branding
Super Sonic BrandingSuper Sonic Branding
Super Sonic Branding
Martin.Gro
 
eden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentationeden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentation
eden und team Werbeagentur GmbH
 
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale ProgrammThink Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
Franziska Thiele
 
Female Commerce
Female CommerceFemale Commerce
Female Commerce
Triplesense Reply GmbH
 
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
Marketing Club München
 
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
Marketing Club München
 
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
foryouandyourcustomers
 
Marketingtrends Tourismus
Marketingtrends TourismusMarketingtrends Tourismus
Marketingtrends Tourismus
Sebastian Freitag
 
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONinspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONFranziska Thiele
 
Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-ZovkoVortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovkozoommarketing
 
Storytelling im Web
Storytelling im WebStorytelling im Web
Storytelling im Web
Kunz Michael
 
Multisensorisches Marketing_markenartikel_02
Multisensorisches Marketing_markenartikel_02Multisensorisches Marketing_markenartikel_02
Multisensorisches Marketing_markenartikel_02Olaf Hartmann
 
Edenundteam agenturpraesentation
Edenundteam agenturpraesentationEdenundteam agenturpraesentation
Edenundteam agenturpraesentationMarc Benthaus
 
Agenturpräsentation
AgenturpräsentationAgenturpräsentation
Agenturpräsentation
Fricke inszeniert. GmbH
 
atelierschiefer - Unternehmenspräsentation
atelierschiefer - Unternehmenspräsentationatelierschiefer - Unternehmenspräsentation
atelierschiefer - Unternehmenspräsentation
atelierschiefer GmbH
 
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...ghv Antriebstechnik Grafing bei München
 

Ähnlich wie inspirato Konferenz RETAIL (R)EVOLUTION_2014 (20)

Think Tank NEXT GENERATION FOOD 2014
Think Tank NEXT GENERATION FOOD 2014Think Tank NEXT GENERATION FOOD 2014
Think Tank NEXT GENERATION FOOD 2014
 
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
Kollektiv k StartupDorf Meetup June 1, 2016
 
PRINZIP E - Marke. Kommunikation. Design.
PRINZIP E - Marke. Kommunikation. Design.PRINZIP E - Marke. Kommunikation. Design.
PRINZIP E - Marke. Kommunikation. Design.
 
Super Sonic Branding
Super Sonic BrandingSuper Sonic Branding
Super Sonic Branding
 
eden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentationeden und team Agenturpräsentation
eden und team Agenturpräsentation
 
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale ProgrammThink Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
Think Tank NEXT GENERATION FOOD - Das finale Programm
 
Female Commerce
Female CommerceFemale Commerce
Female Commerce
 
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
 
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
 
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
Wie Unternehmen Multichannel-Kampagnen selbständig realisieren können.
 
Marketingtrends Tourismus
Marketingtrends TourismusMarketingtrends Tourismus
Marketingtrends Tourismus
 
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONinspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
 
Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-ZovkoVortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovko
 
Storytelling im Web
Storytelling im WebStorytelling im Web
Storytelling im Web
 
ROED_Portfolio_2015_Web
ROED_Portfolio_2015_WebROED_Portfolio_2015_Web
ROED_Portfolio_2015_Web
 
Multisensorisches Marketing_markenartikel_02
Multisensorisches Marketing_markenartikel_02Multisensorisches Marketing_markenartikel_02
Multisensorisches Marketing_markenartikel_02
 
Edenundteam agenturpraesentation
Edenundteam agenturpraesentationEdenundteam agenturpraesentation
Edenundteam agenturpraesentation
 
Agenturpräsentation
AgenturpräsentationAgenturpräsentation
Agenturpräsentation
 
atelierschiefer - Unternehmenspräsentation
atelierschiefer - Unternehmenspräsentationatelierschiefer - Unternehmenspräsentation
atelierschiefer - Unternehmenspräsentation
 
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
Werbeagentur RENOARDE Digital. Marketing und Design. Werbeagentur Regensburg,...
 

Mehr von Franziska Thiele

3. inspirato Konferenz PHARMA MARKETING
3. inspirato Konferenz PHARMA MARKETING3. inspirato Konferenz PHARMA MARKETING
3. inspirato Konferenz PHARMA MARKETING
Franziska Thiele
 
SUSTAINABILITY - Wege zum nachhaltigen Markenerfolg
SUSTAINABILITY - Wege zum nachhaltigen MarkenerfolgSUSTAINABILITY - Wege zum nachhaltigen Markenerfolg
SUSTAINABILITY - Wege zum nachhaltigen Markenerfolg
Franziska Thiele
 
Inspirato Trendtag MULTISCREEN
Inspirato Trendtag MULTISCREENInspirato Trendtag MULTISCREEN
Inspirato Trendtag MULTISCREEN
Franziska Thiele
 
inspirato Konferenz Neues Wachstum_2014
inspirato Konferenz Neues Wachstum_2014inspirato Konferenz Neues Wachstum_2014
inspirato Konferenz Neues Wachstum_2014
Franziska Thiele
 
inspirato Konferenz GESUNDE FÜHRUNG
inspirato Konferenz GESUNDE FÜHRUNGinspirato Konferenz GESUNDE FÜHRUNG
inspirato Konferenz GESUNDE FÜHRUNGFranziska Thiele
 
inspirato Konferenz SHARING ECONOMY
inspirato Konferenz SHARING ECONOMYinspirato Konferenz SHARING ECONOMY
inspirato Konferenz SHARING ECONOMYFranziska Thiele
 
Was die Pharmaindustrie von Nike & Co lernen kann
Was die Pharmaindustrie von Nike & Co lernen kannWas die Pharmaindustrie von Nike & Co lernen kann
Was die Pharmaindustrie von Nike & Co lernen kann
Franziska Thiele
 
inspirato Konferenz NEUES WACHSTUM durch Nachhaltigkeit
inspirato Konferenz NEUES WACHSTUM durch Nachhaltigkeitinspirato Konferenz NEUES WACHSTUM durch Nachhaltigkeit
inspirato Konferenz NEUES WACHSTUM durch Nachhaltigkeit
Franziska Thiele
 

Mehr von Franziska Thiele (8)

3. inspirato Konferenz PHARMA MARKETING
3. inspirato Konferenz PHARMA MARKETING3. inspirato Konferenz PHARMA MARKETING
3. inspirato Konferenz PHARMA MARKETING
 
SUSTAINABILITY - Wege zum nachhaltigen Markenerfolg
SUSTAINABILITY - Wege zum nachhaltigen MarkenerfolgSUSTAINABILITY - Wege zum nachhaltigen Markenerfolg
SUSTAINABILITY - Wege zum nachhaltigen Markenerfolg
 
Inspirato Trendtag MULTISCREEN
Inspirato Trendtag MULTISCREENInspirato Trendtag MULTISCREEN
Inspirato Trendtag MULTISCREEN
 
inspirato Konferenz Neues Wachstum_2014
inspirato Konferenz Neues Wachstum_2014inspirato Konferenz Neues Wachstum_2014
inspirato Konferenz Neues Wachstum_2014
 
inspirato Konferenz GESUNDE FÜHRUNG
inspirato Konferenz GESUNDE FÜHRUNGinspirato Konferenz GESUNDE FÜHRUNG
inspirato Konferenz GESUNDE FÜHRUNG
 
inspirato Konferenz SHARING ECONOMY
inspirato Konferenz SHARING ECONOMYinspirato Konferenz SHARING ECONOMY
inspirato Konferenz SHARING ECONOMY
 
Was die Pharmaindustrie von Nike & Co lernen kann
Was die Pharmaindustrie von Nike & Co lernen kannWas die Pharmaindustrie von Nike & Co lernen kann
Was die Pharmaindustrie von Nike & Co lernen kann
 
inspirato Konferenz NEUES WACHSTUM durch Nachhaltigkeit
inspirato Konferenz NEUES WACHSTUM durch Nachhaltigkeitinspirato Konferenz NEUES WACHSTUM durch Nachhaltigkeit
inspirato Konferenz NEUES WACHSTUM durch Nachhaltigkeit
 

inspirato Konferenz RETAIL (R)EVOLUTION_2014

  • 1. Der MARKTP L AT Z F Ü R ER F O L G RE ICH E PO S -KO N Z EP T E D ER Z U KU N F T retail [R]Evolution THE It’s all he about tR! SHOPPE nhow Hotel Berlin / 27.-28.01.2014 SEIEN SIE DABEI, WENN…. … anerkannte POS-Experten … zahlreiche Best Practices die in Berlin über das Shopping Chancen multisensorischer Ansätze der Zukunft diskutieren. und interaktiver Technologien für stationäre Händler beleuchten. … Pure Player und Markenvertreter in interaktiven Sessions demonstrieren, wie Sie mit Brand Shops, Pop up Stores und Showrooms den POS erobern. EINE GEMEINSAME VERANSTALTUNG VON … innovative Lösungsanbieter neueste Konzepte und Tools für das perfekte Einkaufserlebnis präsentieren. … wir in drei geführten Trend Touren den „Blick hinter die Kulissen“ der heißesten Storekonzepte in Ost- und Westberlin wagen.
  • 2. Facettenreich DAS Thema Der Handel sieht sich vor neuen Herausforderungen, alles scheint im Umbruch. Online gewinnt, offline verliert – in den vergangenen Jahren prägte diese Phrase die Diskussion über die Zukunft des Handels. Die Retail-Branche ist vom unaufhaltsamen Wachstum des e-Commerce beeindruckt und scheint teilweise in einer Angststarre gefangen zu sein. Gleichzeitig sind Verbraucher nicht nur auf der Suche nach dem richtigen Angebot zum richtigen Preis. Sie suchen aktiv nach Erlebniswelten und möchten emotional angesprochen werden, sowohl am klassischen Point of Sale als auch im Online-Shop. Wir leben mittlerweile in einer Dekade der Qualität, auf die wir mit neuen Sicht- und Herangehensweisen reagieren müssen. Entsprechend müssen die Touchpoints gestaltet werden, damit der Konsument die bunte Warenwelt mit allen Sinnen erleben kann. Die Konferenz beleuchtet den Einfluss von Multisensorik, neuesten Retail-Konzepten und dem Wachstum im e-Commerce auf die aktuellen Trends am Point of Sale und beleuchtet mit innovativen Fallstudien und Keynotes diese Themen: • Neues Handeln durch neues Denken – Der Handel zwischen Tradition und Innovation • Vom Produkt- zum Konzeptverkauf – Die Verkaufsfläche als Bühne der perfekten Produktinszenierung • Mit allen 5 Sinnen – Inszenierung und Begeisterung am Point of Sale • Touchpoint Experience & Augmented Shopping – Der Point of Sale als Verschmelzung von realer und digitaler Handelswelt ATTRAKTIV DIE ZIELGRUPPE Die inspirato Konferenz richtet sich an Entscheider der Branchen Handel, Online-Handel, Markenartikelindustrie sowie Lösungsanbieter, vorrangig aus den Bereichen Retail, Store Design, Markenkommunikation, Vertrieb und POS-Marketing sowie Innovationsmanagement und Unternehmensentwicklung. www.inspirato.de/retail-revolution INSPIRIEREND DIE REFERENTEN (u.a.) Beate Arnold, Geschäftsführerin, World of TUI Berlin Birgit Aust, Geschäftsführerin, TVG Touristik Vertriebsgesellschaft Marcel von dem Berge, Brand Consultant, Sasserath Munzinger Plus Prof. Dr. Jürgen Gallinat, Chefarzt, Charité Elke von Borcke, Marketing Director, DaWanda Michael v. Droffelaar, Geschäftsführer, Wave Music/California Sunset Records Benjamin Esser, Gründer und CEO, Urbanara Martina Fecke, Ltg. Innenarchitektur, mfi Management für Immobilien Achim Fringes, Mitgründer, neuromerchandising group Oliver Golz, Geschäftsführer, east end communication Ramin Goo, Gründer und Geschäftsführer, Kochhaus Wolfgang Gruschwitz, Geschäftsführer, GRUSCHWITZ Antje Hundhausen, Vice President 3D Brand Experience, Deutsche Telekom Satoshi Kataoka, Gründer und CEO, @aroma Markus Kratz, Geschäftsführer, kplus konzept Anita Lotterschmid, Senior Brand Consultant, Sasserath Munzinger Plus Karsten Nüsken, Geschäftsführer, Rewe Nüsken Bert Martin Ohnemüller, Geschäftsführer, neuromerchandising group Alessandro Panella, Chief Strategy Officer, Grey Dr. Sabine Paul, Leitung, PaläoPower-Institut für evolutionäre Strategien Sheila Rietscher, Marketingleiterin, KAHLA/Thüringen Porzellan Madlen Sandner, Leitung Miele Gallery Berlin, Miele Nicole Srock.Stanley, Geschäftsführerin, danpearlman Markenarchitektur Ingo Winterhoff, Director - Retail Store, adidas group KOMPETENT DIE VERANSTALTER Die Neuromerchandising® group ist ein Beratungsunternehmen, welches die Erkenntnisse aus Hirnforschung und Evolutionsbiologie mit den Notwendigkeiten und Realitäten am Point of Sale verbindet. Der Point of Sale ist nicht zwingend der Platz im Handel, sondern der Ort an dem sich Menschen begegnen und Waren oder Dienstleistungen austauschen. neuromerchandisinggroup.com www.facebook.com/inspirato.konferenzen Inspirato ist als unabhängiger Veranstalter spezialisiert auf Fachkonferenzen für Führungskräfte unterschiedlicher Branchen. Bei der individuellen Konzeption jeder Veranstaltung stehen die Inhalte, die Teilnehmer und ihre Bedürfnisse sowie deren persönliches Networking im Vordergrund. Wir beleuchten die neuesten Trends und Treiber und bieten Inspiration für mehr Erfolg und Wachstum. www.inspirato.de http://twitter.com/inspirato_de
  • 3. VIELSEITIG DIE EVENT PARTNER Aufmerksamkeit garantiert Ausstellung und Sponsoring Die japanische Firma @aroma bietet maßgeschneidertes Duftmarketing und Raumbeduftung für eine ganzheitliche, multisensorische Kundenansprache. Seit diesem Jahr vertreibt sie ihre innovativen Ölmischungen und effektiven Diffusersysteme auch auf dem europäischen Markt. Die Düfte von @aroma bestehen aus 100% naturreinen ätherischen Ölen. Durch die sorgfältige Kombination dieser ist @aroma in der Lage, Ihre Markenidentität zu stärken und das persönliche Wohlbefinden Ihrer Kunden und Mitarbeiter zu steigern. Mit professionellem Duftmarketing sind Sie Ihrer Konkurrenz um eine Nasenlänge voraus.www.at-aroma.de LIGANOVA verbindet Brand Communication, Digital, Visual Marketing, Retail Architecture, POS Marketing und Event. Die Brand Retail-Spezialisten entwickeln ganzheitliche Konzepte zur Markenbildung und Verkaufsförderung. Von E-Commerce und Electronics über Fashion und Lifestyle bis zu Beverage und Automotive betreut LIGANOVA internationale Kunden wie Mercedes-Benz, Jameson, Conrad, Hugo Boss und Nespresso.www.liganova.com Twisper is your Travel and Lifestyle App to discover the world’s favorite locations. The Twisper social network lets you remember, share and explore quality and taste with like-minded people wherever you are. Change the way you discover – with Twisper. www.twisper.com California Sunset Records, 1996 in Los Angeles gegründet, hat seinen Hauptsitz in Hamburg. Das Musiklabel steht für High-Class-Music-Entertainment und Premium Produkte im Soul, Jazz und Elektro-Lounge. Die Kompetenz der wavemusic Corporate Division liegt darin, Markenwerte mit Musik in die emotionale Wahrnehmung von Kunden zu transferieren. Sympathisch und in der synergetischen Nutzung aller relevanten Kommunikationsebenen. www.wavemusic.de INFORMATIV DIE MEDIENPARTNER www.inspirato.de/retail-revolution Wir bieten Ihnen eine Auswahl attraktiver Präsenz- und Werbeformen, mit denen Sie vor und während der Veranstaltung publikumsstark auf sich aufmerksam machen können. Entscheiden Sie, wie Sie sich der Branche präsentieren möchten. Präsentieren Sie Ihr Unternehmen mit deutlicher Logopräsenz – als Contentpartner oder Gastgeber der Veranstaltung! Wir freuen uns, Ihnen die verschiedenen Optionen für die Positionierung Ihres Unternehmens vorzustellen und helfen Ihnen gern bei der Planung und Umsetzung! Ihr Ansprechpartner für Ihr individuell auf Sie abgestimmtes Angebot: Stefanie Kurz, inspirato KONFERENZEN Telefon: +49 6172 981 96-81 · E-Mail: s.kurz@inspirato.de retail [R]Evolution THE It’s all he about tR! SHOPPE www.facebook.com/inspirato.konferenzen http://twitter.com/inspirato_de
  • 4. Das KONFERENZPROGRAMM Montag, 27. Januar 2014 Vorsitz und Moderation: Bert Martin Ohnemüller, Geschäftsführer, neuromerchandising group GmbH Co. KG Ab 09:00 14:00 – 15:30 Marktplatz inspirierender Store-Konzepte Anreise und Icebreaker Breakfast Die Teilnehmer, Referenten und Partner werden zur Einstimmung auf die Konferenzmit Kaffee, Tee und Frühstücks-Snacks in entspannter Atmosphäre empfangen,fotografiert und auf einer Pinnwand mit ihren Visitenkarten vorgestellt. Networking leicht gemacht! 10:00 – 10:20 Plädoyer Neues Handeln durch neues Denken Bert Martin Ohnemüller, Geschäftsführer, neuromerchandising group GmbH Co. KG Drei parallele Sessions zur Auswahl Session 1 Session 2 Session 3 „Merkwürdige“ POS-Konzepte Pop up Store und Showroom Branded ShopS Emotionen und Erlebnisse Die Verkaufsfläche als Bühne der perfekten Produktinszenierung 10:20 – 10:50 Studie Von Retail zu Wetail: wie Handelsmarken in Zukunft Shopper zu Geschäftspartnern machen können • Vom Warenverkauf hin zum einzigartigen Einkaufserlebnis • Über die neue Generation an Käufern • Wie Marken sich behaupten und Käufer für sich begeistern können Alessandro Panella, Chief Strategy Officer, Grey Düsseldorf 10:50 – 11:20 Out of the Box Wie das evolutionäre Erbe unsere Kaufentscheidungen bestimmt – Multisensorik, Superreize und der Evofilter am POS Dr. Sabine Paul, Molekular- und Evolutionsbiologin / Leitung, PaläoPower-Institut Mit allen 5 SinneN Inszenierung und Begeisterung am Point of Sale 11:20 – 11:40 Impulsvortrag Vom Hype zur Realität – Was die Neurowissenschaften für den Handel leisten können • Was kann der Handel aus den Resultaten der Neurowissenschaften lernen? • Erkenntnisse der Neurowissenschaften umgesetzt am Point of Sale • Kundenverhalten am Point of Sale Achim Fringes, Mitgründer, neuromerchandising group GmbH Co. KG 11:40 – 12:10 Praxisbeispiel Draußen zuhause: Shoppingquartiere für die Sinne • Die Gestaltung von Shoppingquartieren als ganzheitliche Erlebnisräume, multisensorisches Zusammenwirken von Mall-Interior mit der Inszenierung der Marken und Stores • Einsatz und Zusammenspiel von Sound- und Duftkonzepten, von haptischen und visuellen Erlebnissen am Beispiel der Highlightfassaden • Food Experience – eine neue Art von „Homing“ • Neue Strategien für die Mieterkoordination – aktive und frühzeitige Einbindung der Mieter in die Gestaltung des Quartier-Erlebnisraums Martina Fecke, Leitung Innenarchitektur, mfi Management für Immobilien AG Markus Kratz, Geschäftsführer, kplus konzept GmbH Faszination Marke Moderation: Bert Martin Ohnemüller, Geschäftsführer, neuromerchandising group Gmbh Co. KG Vom Produkt- zum Konzeptverkauf Vom Web zum Shop Moderation: Oliver Golz, Geschäftsführer, east end communication GmbH Moderation: Marcel von dem Berge, Brand Consultant, Sasserath Munzinger Plus GmbH • Weshalb Inszenierung und erlebnisreiche Gestaltung von Handelsstätten immer wichtiger werden • Wie Sinne vielfältig angesprochen werden und Emotionen wecken • Wie durch Themenwelten shoppen bequemer wird • Warum Pure Player und innovative Händler die Ladenfläche zum Anschauen und Ausprobieren entdecken • Wie online und offline-Welten zum perfekten Markenerlebnis verschmelzen • Wie Produktinszenierung auf kleinem Raum funktioniert • Wie Shops mit dem Trend Event-Popup erst emotionalisieren und dann verkaufen • Wie sich Marken am POS faszinierend und erfolgreich inszenieren • Warum Markenshops – offline und online – an Bedeutung gewinnen • Kontaktpunkte zwischen Markenerlebnis und Shopping Experience Impulsvortrag Handels- Verkaufsförderung aktuell: Wie Ihr Laden zur Marke und Ihr Kunde zum Fan wird Wolfgang Gruschwitz, Geschäftsführer, GRUSCHWITZ GmbH Impulsvortrag POP UP 2.0 – Raum für Brand Experience, Sales Stories • Pop Up Store – Spielerei von Marken oder tatsächliches Absatztool • Einblick in Entwicklung, Status Quo und neuste Trends in der Pop Up Kultur • Unterschiedliche Zielsetzungen internationaler Best Cases Oliver Golz, Geschäftsführer, east end communication GmbH Impulsvortrag Branded Shopping Experiences – Wie Marken am POS erlebbar werden Anita Lotterschmid, Senior Brand Consultant, Sasserath Munzinger Plus GmbH Im Gespräch Satoshi Kataoka, Gründer und CEO, @aroma GmbH, über die Tradition der gesundheitsfördernden Raumbeduftung in Japan und den Einsatz am Point of Sale Albrecht Metter, Geschäftsführer, ameria GmbH, über „New Art of Shopping“ und wie interaktive Schaufenster den Handel der Zukunft verändern (in Abstimmung) 12:10 – 12:40 Best Practice Handel Anreize für alle Sinne – Mittel zum Leben, liebevoll und frisch Karsten Nüsken, Geschäftsführer, Rewe Nüsken (Thema in Abstimmung) Im Gespräch Benjamin Esser, Gründer und CEO, Urbanara GmbH, der Online-Marke für hochwertige Wohntextilien und Accessoires über die Haptik im Internet und den Showroom als Markenerlebnis Elke von Borcke, Marketing Director, DaWanda GmbH über den Schritt von online zu offline von Europas größtem Online-Marktplatz für handgemachte Produkte Katharina de Biasi, Operations Managerin, Coffee Circle – Circle Products GmbH über die Erfahrungen eines Coffee Pop up Stores und die Rolle als Pioniere einer neuen Art des Handels von Kaffee Im Anschluss stellen sich die Referenten den Fragen der Teilnehmer. Im Gespräch Madlen Sandner, Leitung Miele Gallery Berlin, Miele Cie. KG, über die strategische Ausrichtung und Konzeption der Miele Galleries sowie den exklusiven Showroom als Verbindung zum Fachhandel Sheila Rietscher, Marketingleiterin, KAHLA/ Thüringen Porzellan GmbH über den multisensorischen Markenauftritt am Point of Brand und weshalb der Store in Berliner Friedrichstraße mehr als ein Flagship Store ist Ramin Goo, Gründer und Geschäftsführer, Kochhaus GmbH, über die Erfolgsgeschichte des weltweit ersten begehbaren Rezeptbuchs und warum man im Lebensmitteleinzelhandel, gerade wenn man einige Regeln auf den Kopf stellt, Erfolg haben kann 13:00 – 14:00 Kommunikative Mittagspause www.inspirato.de/retail-revolution www.facebook.com/inspirato.konferenzen http://twitter.com/inspirato_de
  • 5. Montag, 27. Januar 2014 DIENSTAG, 28. Januar 2014 15:30 – 16:00 Kaffee- und Kommunikationspause HAUTNAH 3 STORE TREND TOUREN Touchpoint Experience Augmented Shopping Der Point of Sale als Verschmelzung von realer und digitaler Handelswelt 16:00 – 16:30 Praxisbeispiel Retail innovation at adidas Group Window Shopping und Pop-up-Stores – Das Erfolgsbeispiel Adidas NEO Label store-front Ingo Winterhoff, Director - Retail Store, adidas Group - Global IT Die Gruppenist größe je Tour Teilnehmer auf 30 begrenzt ! Unter dem Motto „mit allen Sinnen erleben“ wagen wir mit Ihnen in außergewöhnlichen Locations und innovativen Store Konzepten den „Blick hinter die Kulissen“. Begeben Sie sich mit unseren Experten auf eine von drei geführten Touren voller Inspiration und holen Sie sich Denkanstöße für Ihr eigenes Business. Je Tour erwarten Sie praxisnahe Impulsvorträge und Führungen in mindestens fünf ausgesuchten Stores, wobei jede Tour mit einem Casual Lunch abschließt. 16:30 – 17:00 Praxisbeispiel Vom Point of Sale zum Point of Emotion – Das Reisebüro der Zukunft • Inspirierendes und emotionalisierendes Ladenkonzept • Integriertes Kommunikationskonzept mit Digital Signage, Mobile Marketing und Social Media • Die Rolle des Mitarbeiters als Markenbotschafter Birgit Aust, Geschäftsführerin, TVG Touristik Vertriebsgesellschaft mbH 09:30 – 13:00 09:30 – 13:00 09:30 – 13:00 Ihr Tourguide: Anja Breuninger, Design Manager, Liganova Ihr Tourguide: Sonja Breuninger, Design Manager, Liganova Ihr Tourguide: Bert Ohnemüller, Geschäftsführer, neuromerchandising group GmbH Co. KG Die Stores, u.a.: • Filippa K • Witty Knitters • 14oz. store berlin Haus Cumberland • P T – Paper Tea Die Stores, u.a.: • Aesop • Stilrad • Atelier Akeef • Nummer 74 by adidas (Florian Gemmrich, Junior PR-Consultant, häberlein mauerer) • 4010 Community Shop-Konzept by Telekom (Antje Hundhausen, Vice President 3D Brand Experience, Deutsche Telekom AG) • MYKITA (Oliver Stark, European Head of Sales, MYKITA GmbH) Lunch@ • Zeit für Brot Die Stores, u.a.: • Miele Gallery (Madlen Sandner, Leitung Miele Gallery Berlin, Miele Cie. KG) • World of TUI (Beate Arnold, Geschäftsführerin, World of TUI Berlin) Lunch@ • Shan´s Kitchen powered by Retail (R)evolution powered by powered by Trend Tour A Rund um den Kurfürstendamm Inspiration für den Handel der Zukunft 17:00 – 17:30 PRaxisbeispiel Erlebnis pro Quadratmeter • Erlebnis-Maximierung im Retail als Maßstab für mehr Umsatz pro Quadratmeter • Retail-Kompetenz von dan pearlman trifft auf das Retail-Konzept Youtopia Nicole Srock.Stanley, Geschäftsführerin, dan pearlman Markenarchitektur GmbH Gerhard Gieseke, Geschäftsführer Modehaus Bredl und Youtopia Ravensburg 17:30 – 18:00 Optimierung von KommunikationsmaSSnahmen durch Hirnforschung Wie ist der Stand der Dinge? • Neurowissenschaftliche Konsumentenforschung als zentrales Projekt • Moderne Neurowissenschaften gehen in die Anwendung Prof. Dr. Jürgen Gallinat, Chefarzt, Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus 18:00 – 18:30 Out of the Box The Power of Emotion • Yesterday, today, tomorrow: Marken Musik in der emotionalen Zeitmaschine • Ohne Musik ist alles nichts • premium brands go wavemusic Michael van Droffelaar, Founder, Wave Music/California Sunset Records anschlieSSend Abendevent Mit allen Sinnen genießen – Augenschmaus und Gaumenfreuden gepaart mit der besonderen Atmosphäre der Gallery im nhow Berlin! Lassen Sie den facettenreichen Tag mit guten Gesprächen ausklingen und knüpfen Sie neue Kontakte. Trend Tour B Rund um den Hackeschen Markt Trend Tour C Unter den Linden und FriedrichstraSSe Mit freundlicher Unterstützung von: www.inspirato.de/retail-revolution www.facebook.com/inspirato.konferenzen http://twitter.com/inspirato_de
  • 6. ANMELDUNG retail [R]Evolution THE ZEIT ORT ÜBERNACHTUNG 27. und 28. Januar 2014 nhow Berlin Stralauer Allee 3 10245 Berlin www.nhow-hotels.com/berlin Einzelzimmer (Kategorie Standard): 125,- Euro pro Zimmer und Nacht, inkl. Frühstück. Für die Teilnehmer halten wir bis zum 30.12.2013 ein Zimmerkontingent bereit, auf das Sie bei Bedarf zugreifen können. Bitte nehmen Sie die Buchung direkt im Hotel mit dem Stichwort „inspirato KONFERENZEN“ vor: nhow Berlin · Stralauer Allee 3 · 10245 Berlin · Tel.: +49 1807 64 46 00 · E-Mail: reservierungen@nh-hotels.com It’s all he about tR! SHOPPE KONTAKT EARLY BIRD SPECIAL Online www.inspirato.de/retail-revolution oder mit diesem Faxformular +49 · 6172 · 981 96-89 KONDITIONEN (alle Preise p.P. zzgl. Ust.) Normalpreis �������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������� 1.195,- Euro Early Bird Special (gültig bei Anmeldung bis zum 30.11.2013) ���������������������������������������������������� 995,- Euro JA, ich nehme an der inspirato Konferenz RETAIL REVOLUTION am 27. und 28. Januar 2014 teil und melde mich an. JA, ich nehme an einer der Store Trend Touren am 28. Januar 2014 teil: A – Rund um den B – Rund um den C – Unter den Linden Kurfürstendamm Hackeschen Markt und Friedrichstraße JA, ich bin an Sponsoring und Ausstellungsmöglichkeiten interessiert. Bitte senden Sie mir unverbindlich Informationsmaterial zu. 1. Name, Vorname 2. Name, Vorname Position Position Firma Firma Straße Straße PLZ/Ort PLZ/Ort Telefon Telefon E-Mail* E-Mail* Datum Unterschrift *Mit der Angabe meiner E-Mail-Adresse erkläre ich mich einverstanden, dass ich per E-Mail über weitere Veranstaltungen von inspirato KONFERENZEN informiert werde. inspirato KONFERENZEN Projektleitung: Stefanie Kurz Siemensstraße 27 · 61352 Bad Homburg Telefon: +49 · 6172 · 981 96-81 Fax: +49 · 6172 · 981 96-89 E-Mail: s.kurz@inspirato.de www.inspirato.de/retail-revolution ANMELDEBEDINGUNGEN Die Anmeldung kann per E-Mail, Fax, online oder per Post erfolgen. Die Teilnahmegebühr ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung fällig, spätestens jedoch vor Kongressbeginn. Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung. Kreditkartenzahlungen können nur online bei Anmeldung über Amiando getätigt werden. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Tagungskosten, Teilnehmerunterlagen, sowie Speisen und Getränke im Rahmen der Veranstaltung sowie der Trendtour. Die AGBs im Detail: www.inspirato.de/agb