SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Im Jahr 2017
werden 20% aller Marktführer
ihre Führungsposition an Firmen verlieren,
welche nach dem Jahr 2000 gegründet wurden.
Wegen fehlender digitaler Wettbewerbsvorteile.
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
...damit man nicht so viele
Ampeln braucht
...damit man nicht so viele
Verkehrspolizisten braucht
...damit keine Unfälle
passieren
Hat das Internet verschlafen.
Und Mobile.
Hat Social Media verschlafen. Was verschläft Facebook?
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Eine disruptive Technologie (engl. disrupt – unterbrechen, zerreißen)
ist eine Innovation, die eine bestehende Technologie, ein bestehendes
Produkt oder eine bestehende Dienstleistung möglicherweise
vollständig verdrängt.
{...}
Die neuen Märkte entstehen für die etablierten Anbieter in der Regel
unerwartet und sind für diese, besonders auf Grund ihres zunächst
kleinen Volumens oder Kundensegmentes, uninteressant.
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Sicherheit vor Betrug bei ebay
Einfacher Zahlservice im Ecommerce
Ecommerce-Vereinfacher (mobile!)
Was kommt als nächstes? Bank?
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Aussage Vorstand:
"Ein Kunde kommt
durchschnittlich
nur einmal im Jahr in eine
Geschäftsstelle, nutzt aber
192 Mal digitale Services“.
„Die Wirtschaftsgeschichte lehrt, dass auf Dauer nur Unternehmen
überleben, die disruptive Veränderungen annehmen und sich ihnen
stellen.
Das gilt für Handel und Industrie.
Auch Miele muss dem Kunden dorthin folgen, wo er zu finden ist - auch
zu Amazon.“
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Innovationen erkennen
Veränderung annehmen
...es gibt unzählige Ansätze
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Abschaffen von Silo-Denken und –Strukturen (!)
IT und Unternehmen müssen kollaborativ zusammenarbeiten
CMO wird Chief Marketing Information Manager: CMIO
Schaffung von Systemen, die eine umfassende Customer
Experience überhaupt erst ermöglichen.
Eventuelle Verschiebung des Marketing-Budgets
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Zyklus der Innovationen wird immer kürzer
Komplexität steigt (RTB, wearables, virtual reality, digital POS)
Team-Strukturen in einer lernenden Organisation müssen passen
Der Kunde bestimmt den Takt, nicht das Unternehmen
Marketing-Strategie muss ständig überprüft, justiert oder neu
festgelegt werden
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
„Wir orientieren uns ständig am Wettbewerb.
Einmal im Monat holen wir externe Experten ins Haus, um zu sehen,
wie andere das machen - zum Beispiel in China, in den USA oder in
Russland.
Wir vergleichen uns auch mit anderen Branchen wie der
Musikindustrie und holen uns von dort Anregungen.“
Zielpersonen anstatt Zielgruppen müssen verstanden werden.
Passgenaue 1:1 Kommunikation & Produktangebote
Kundendaten erfassen, auswerten, aufbereiten & Handlungen
ableiten
Konzepte + Technologien zur Datenanalyse und z.B. customer
journey
Alles ist meßbar
Ein (digitaler) Erfolgsnachweis wird ständig gefordert
Eine Marketeer benötigt ausgeprägte analytische Fähigkeiten,
welche er häufig nicht hat.
...Und der Zuhörer auch...
Befragung MIT / Capgemini:
78% geben an, dass digitale Technologien notwendig zur
Verbesserung von Prozessen und Kundenbeziehungen sind
Aber: Der bisherige Erfolg eines Unternehmens erzeugt jedoch eine
stark abnehmende Veränderungsgeschwindigkeit und somit Trägheit
(Beispiel: Microsoft, Nokia, Apple iTunes)
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
„Nobody ever get fired for buying IBM“
Neue Wege werden nicht beschritten, weil sie risikoreicher
erscheinen, als das Althergebrachte. Oder, weil man gerade keine
Zeit hat.
Entwicklung neuer Technologien und Strategien nur durch neue Art
von Spezialisten möglich.
Leider sind diese Talente derzeit schwer zu finden.
Und wenn – wo gehen sie hin (Unternehmen / Stadt)?
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
“Wenn Entscheider nicht über die notwendigen Kenntnisse für die
digitale Transformation verfügen, werden sie – bewußt oder unbewußt –
den Prozess behindern, um Kontrolle und Macht zu behalten.”
Zalando wurde konsequent und
mit hoher Geschwindigkeit und
mit ausreichend Budget
umgesetzt.
Punkte, die vielen Unternehmen
einfach fehlen...
Bemerkenswerte Leistungen schafft man, indem
Marketing
Kundendienst
Finanzen
Personalwesen (HR)
IT
Operations
Vertrieb
zusammenarbeiten! => Kunden erleben uns ganzheitlich!
Riesiges (Über-)Angebot an Marketing-Technologien
Exponentielles Tempo der Weiterentwicklung
Schritt zu halten mit den neuesten und besten Tools, ist anstrengend
& budget-intensiv.
Manchmal müssen alte Systeme komplett erneuert oder
ausgetauscht werden.
Wer KundenErlebnisse schaffen will
muss KundenBedürfnisse verstehen.
Man benötigt Tools
Man benötigt Skills & Sorgfalt
Das Wissen muss im Unternehmen
sein und bleiben!
Unter Marketing Change Management lassen sich alle Aufgaben,
Maßnahmen und Tätigkeiten zusammenfassen, die eine umfassende,
bereichsübergreifende und inhaltlich weitreichende Veränderung –
zur Umsetzung neuer Strategien, Strukturen, Systeme, Prozesse oder
Verhaltensweisen – in der Marketing-Organisation bewirken sollen.
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
95,0 94,3 94,1
90,6
79,2
40,8
5,0 5,7 5,9
9,4
20,8 59,2
14-19
Jahre
20-29
Jahre
30-39
Jahre
40-49
Jahre
50-59
Jahre
60+ Jahre
Stationäre Angebote
stationäre Nutzer keine stationäre Nutzung
88,8 90,5
83,4
63,8
46,5
16,9
11,2 9,5
16,6 36,2 53,5 83,1
14-19
Jahre
20-29
Jahre
30-39
Jahre
40-49
Jahre
50-59
Jahre
60+ Jahre
Mobile Angebote
mobile Nutzer keine mobile Nutzung
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Was will ich
Was muss
ich wissen
Was muss
ich bauen
Wie
vermarkte ich
das
Wie
vermarkte ich
das
Was muss
ich bauen
Was will ich
Was muss
ich wissen
04
Marketing
01
Digital
Strategie
02
KPI
Management
03
Website/ Apps
etc.
02
Marketing
01
Website/ Apps
etc.
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Wie kann ich sagen, ob eine Maßnahme „gut“ war?
Kriterien definieren für „gut“
Tools dafür finden
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Anonym
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
angemeldet
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Man könnte es
Gesunder-Menschenverstand-Data oder
Ich-fokussiere-mich-Data
nennen.
...aber das war vor 12 Jahren...
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Wollen wir Kunden-Erlebnisse schaffen, müssen wir Kunden verstehen
Der erste Schritt ist die Erkenntnis. Besser: Die Analyse
Und die Ableitung der Handlung!
Kunden-Datenbank
Newsletter-Software mit regelbasierten Kampagnen
Retargeting-Anbieter (Google, Facebook, criteo)
Perfekte Landingpages (grundsätzliches Konzept!)
Jemanden, der es macht und kann.
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Der Weg ist ein anderer
Ist die Mechanik anders?
Sie kommen um ein gutes CRM-System nicht herum!
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Mangelhafte Umsetzung
Schlechte Mobile Site?
Schlechter Checkout-Prozess?
Hat Mobile eine andere Aufgabe?
Vorbereitende Funktion?
Customer Journey?
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
31%
aller
Zugriffe
Absprünge
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
0
500
1000
1500
2000
2500
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Anteil unserer Paid-Search
Kampagnen bei Online Shops: 33-
80%
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
1,25 %
1,18 %
2,30 %
2,19 %
0,00%
0,50%
1,00%
1,50%
2,00%
2,50%
2011-Nov 2011-Dec 2012-Jan 2012-Feb
CR-Steigerung durch neue LP
Conversionrate-Anstieg von 85% ohne zusätzliche Kosten
Umsatzanteil Google:
65%
Anteil an Paid Search:
18%
Verbesserung CR%:
85%
Umsatzverbesserung:
9,9%
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Anteil SEO Traffic
SEO
Rest
Anteil SEO Umsatz
SEO
Rest
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
SEO ist elementarer Bestandteil der Kundenansprache
Von Anfang an wird jedes Produkt gemäß SEO-Gesichtspunkten in
den Shop integriert.
Dahinter steckt ein Konzept. Und Prozesse & Workflows.
90% aller Deutschen unter 50 Jahre sind im Internet.
Davon informieren sich 70-90% über Suchmaschinen (mobil /
desktop).
Also wird ein Potenzial von 63-81% ignoriert
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Verkehrsinformationen je nach
Gewohnheiten des Users.
Ohne aktive Eingabe / Aufforderung
durch den User.
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
(Zusatz-) Umsatz
Kundenbindung
Convenience
Umsatz
Kundenbindung
Kundenbindung
Zusatz-Nutzen
Wie lange braucht mein Koffer noch?
Kann ich noch shoppen oder Kaffee-
Trinken?
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
2017
DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen
Digital ist kein Projekt
sondern eine Strategie!
Werden Sie fit!
Vergleichbar mit einer
SAP Einführung!
Erkennen, was passiert!
Skipper einstellen!
Passende
Handlungsempfehlungen
Neues annehmen!
Richtige Maßnahmen
ableiten!

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Keynote Mobile Business Forum 2015
Keynote Mobile Business Forum 2015Keynote Mobile Business Forum 2015
Keynote Mobile Business Forum 2015
Sabine Berghaus
 
Mobile als Türöffner zur Digitalen Transformation
Mobile als Türöffner zur Digitalen TransformationMobile als Türöffner zur Digitalen Transformation
Mobile als Türöffner zur Digitalen Transformation
Namics
 
Digital Fitness-Studie von Lautenbach Sass und PRCC
Digital Fitness-Studie von Lautenbach Sass und PRCCDigital Fitness-Studie von Lautenbach Sass und PRCC
Digital Fitness-Studie von Lautenbach Sass und PRCC
Lautenbach
 
Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung» Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung»
Milos Radovic
 
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen DatenozeanDigitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
Detlev Sandel
 
Vortrag Hochschule RheinMain // Thema Digitale Transformation
Vortrag Hochschule RheinMain // Thema Digitale TransformationVortrag Hochschule RheinMain // Thema Digitale Transformation
Vortrag Hochschule RheinMain // Thema Digitale Transformation
die firma . experience design GmbH
 
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
University St. Gallen
 
Die 9 Felder Digitaler Transformation
Die 9 Felder Digitaler TransformationDie 9 Felder Digitaler Transformation
Die 9 Felder Digitaler Transformation
AGENTUR GERHARD
 
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Helmar Hipp
 
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für InnovationDigitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Frederik Bernard
 
Digitalisierung jetzt starten! Der Digitalkompass als erster Schritt zur Digi...
Digitalisierung jetzt starten! Der Digitalkompass als erster Schritt zur Digi...Digitalisierung jetzt starten! Der Digitalkompass als erster Schritt zur Digi...
Digitalisierung jetzt starten! Der Digitalkompass als erster Schritt zur Digi...
Synergate GmbH
 
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Ingo Stoll
 
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in UnternehmenDigitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Me & Company GmbH
 
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale TransformationsdilemmaStudie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
Chris Hoffmeister
 
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll ausDigitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
dyb-mittelstand
 
Das entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg der Digitalen Transformation
Das entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg der Digitalen TransformationDas entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg der Digitalen Transformation
Das entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg der Digitalen Transformation
TWT
 
Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
 Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Uwe Weinreich
 
Value Keynote: Wohin geht das Marketing?
Value Keynote: Wohin geht das Marketing?Value Keynote: Wohin geht das Marketing?
Value Keynote: Wohin geht das Marketing?
Andreas Weber
 
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
schalk&friends GmbH
 
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und HerausforderungenWirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
Torsten Eymann
 

Was ist angesagt? (20)

Keynote Mobile Business Forum 2015
Keynote Mobile Business Forum 2015Keynote Mobile Business Forum 2015
Keynote Mobile Business Forum 2015
 
Mobile als Türöffner zur Digitalen Transformation
Mobile als Türöffner zur Digitalen TransformationMobile als Türöffner zur Digitalen Transformation
Mobile als Türöffner zur Digitalen Transformation
 
Digital Fitness-Studie von Lautenbach Sass und PRCC
Digital Fitness-Studie von Lautenbach Sass und PRCCDigital Fitness-Studie von Lautenbach Sass und PRCC
Digital Fitness-Studie von Lautenbach Sass und PRCC
 
Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung» Impulsreferat «Digitalisierung»
Impulsreferat «Digitalisierung»
 
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen DatenozeanDigitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
Digitale Transformation: Erfolgreiches Navigieren im digitalen Datenozean
 
Vortrag Hochschule RheinMain // Thema Digitale Transformation
Vortrag Hochschule RheinMain // Thema Digitale TransformationVortrag Hochschule RheinMain // Thema Digitale Transformation
Vortrag Hochschule RheinMain // Thema Digitale Transformation
 
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
 
Die 9 Felder Digitaler Transformation
Die 9 Felder Digitaler TransformationDie 9 Felder Digitaler Transformation
Die 9 Felder Digitaler Transformation
 
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
 
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für InnovationDigitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
 
Digitalisierung jetzt starten! Der Digitalkompass als erster Schritt zur Digi...
Digitalisierung jetzt starten! Der Digitalkompass als erster Schritt zur Digi...Digitalisierung jetzt starten! Der Digitalkompass als erster Schritt zur Digi...
Digitalisierung jetzt starten! Der Digitalkompass als erster Schritt zur Digi...
 
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
Personaler in der Digitalen Transformation - Motor oder Bremse?
 
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in UnternehmenDigitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
Digitale Ökosysteme: Digitalisierung in Unternehmen
 
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale TransformationsdilemmaStudie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
 
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll ausDigitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
Digitalisierung im Mittelstand - kein Unternehmen schöpft das Potenzial voll aus
 
Das entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg der Digitalen Transformation
Das entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg der Digitalen TransformationDas entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg der Digitalen Transformation
Das entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg der Digitalen Transformation
 
Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
 Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
Digitale Transformation: 5 Prinzipien. Bitkom Webinar mit Uwe Weinreich
 
Value Keynote: Wohin geht das Marketing?
Value Keynote: Wohin geht das Marketing?Value Keynote: Wohin geht das Marketing?
Value Keynote: Wohin geht das Marketing?
 
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
 
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und HerausforderungenWirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
Wirtschaftsflinderer 2016 Digitale Transformation Chancen und Herausforderungen
 

Andere mochten auch

Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTechDigitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Nicolas Schobinger
 
Die Zukunft des Marketings: Collaborative Marketing & Word-of-Mouth
Die Zukunft des Marketings: Collaborative Marketing & Word-of-MouthDie Zukunft des Marketings: Collaborative Marketing & Word-of-Mouth
Die Zukunft des Marketings: Collaborative Marketing & Word-of-Mouth
Marketing Club München
 
Hosen runter! - mit Social Media zum vernetzten Unternehmen
Hosen runter! - mit Social Media zum vernetzten UnternehmenHosen runter! - mit Social Media zum vernetzten Unternehmen
Hosen runter! - mit Social Media zum vernetzten Unternehmen
Ilja Preuß
 
Mist concept introduction with notes
Mist concept introduction with notesMist concept introduction with notes
Mist concept introduction with notes
Ethereum
 
Digital Fitness Studie 2016
Digital Fitness Studie 2016Digital Fitness Studie 2016
Digital Fitness Studie 2016
Lautenbach Sass
 
Ethereum at Hackernews London
Ethereum at Hackernews LondonEthereum at Hackernews London
Ethereum at Hackernews London
Ethereum
 
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard
Lars Reppesgaard
 
Strengthening Adobe’s Enterprise Platform with Day Software and Open Development
Strengthening Adobe’s Enterprise Platform with Day Software and Open DevelopmentStrengthening Adobe’s Enterprise Platform with Day Software and Open Development
Strengthening Adobe’s Enterprise Platform with Day Software and Open Development
Craig Randall
 
Enfermedades mentales 10 ntics
Enfermedades mentales 10 nticsEnfermedades mentales 10 ntics
Enfermedades mentales 10 ntics
Elizabet25
 
MODOS DE HABITAR - 4 CASAS
MODOS DE HABITAR - 4 CASASMODOS DE HABITAR - 4 CASAS
MODOS DE HABITAR - 4 CASAS
Cecilia Cambeses
 
Onion decreases the ovariectomy-induced osteopenia in young adult rats
Onion decreases the ovariectomy-induced osteopenia in young adult ratsOnion decreases the ovariectomy-induced osteopenia in young adult rats
Onion decreases the ovariectomy-induced osteopenia in young adult rats
Yu-Ting Lai
 
Javi cv professional
Javi cv professionalJavi cv professional
Javi cv professional
Javier Pabón
 
Certificados de Salud Forever
Certificados de Salud ForeverCertificados de Salud Forever
Certificados de Salud Forever
Nicolás Alzaga Ruiz
 
Mobile media consumption in France
Mobile media consumption in FranceMobile media consumption in France
Mobile media consumption in France
Philippe Dumont
 
Nicholas W Dixon Résumé
Nicholas W Dixon RésuméNicholas W Dixon Résumé
Nicholas W Dixon Résumé
Nicholas Dixon
 

Andere mochten auch (16)

Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTechDigitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
 
Die Zukunft des Marketings: Collaborative Marketing & Word-of-Mouth
Die Zukunft des Marketings: Collaborative Marketing & Word-of-MouthDie Zukunft des Marketings: Collaborative Marketing & Word-of-Mouth
Die Zukunft des Marketings: Collaborative Marketing & Word-of-Mouth
 
Hosen runter! - mit Social Media zum vernetzten Unternehmen
Hosen runter! - mit Social Media zum vernetzten UnternehmenHosen runter! - mit Social Media zum vernetzten Unternehmen
Hosen runter! - mit Social Media zum vernetzten Unternehmen
 
Mist concept introduction with notes
Mist concept introduction with notesMist concept introduction with notes
Mist concept introduction with notes
 
Digital Fitness Studie 2016
Digital Fitness Studie 2016Digital Fitness Studie 2016
Digital Fitness Studie 2016
 
Ethereum at Hackernews London
Ethereum at Hackernews LondonEthereum at Hackernews London
Ethereum at Hackernews London
 
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard
 
Strengthening Adobe’s Enterprise Platform with Day Software and Open Development
Strengthening Adobe’s Enterprise Platform with Day Software and Open DevelopmentStrengthening Adobe’s Enterprise Platform with Day Software and Open Development
Strengthening Adobe’s Enterprise Platform with Day Software and Open Development
 
Enfermedades mentales 10 ntics
Enfermedades mentales 10 nticsEnfermedades mentales 10 ntics
Enfermedades mentales 10 ntics
 
MODOS DE HABITAR - 4 CASAS
MODOS DE HABITAR - 4 CASASMODOS DE HABITAR - 4 CASAS
MODOS DE HABITAR - 4 CASAS
 
Onion decreases the ovariectomy-induced osteopenia in young adult rats
Onion decreases the ovariectomy-induced osteopenia in young adult ratsOnion decreases the ovariectomy-induced osteopenia in young adult rats
Onion decreases the ovariectomy-induced osteopenia in young adult rats
 
Javi cv professional
Javi cv professionalJavi cv professional
Javi cv professional
 
Certificados de Salud Forever
Certificados de Salud ForeverCertificados de Salud Forever
Certificados de Salud Forever
 
5è ei lecto
5è ei lecto5è ei lecto
5è ei lecto
 
Mobile media consumption in France
Mobile media consumption in FranceMobile media consumption in France
Mobile media consumption in France
 
Nicholas W Dixon Résumé
Nicholas W Dixon RésuméNicholas W Dixon Résumé
Nicholas W Dixon Résumé
 

Ähnlich wie DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen

Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt aufBig Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Jan Schoenmakers
 
Big data im Marketing
Big data im MarketingBig data im Marketing
Big data im Marketing
Peter Gentsch
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
Klaus Oberholzer
 
Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019
Peter Gentsch
 
eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020
eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020
eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020
TechDivision GmbH
 
Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Oracle Marketing Cloud Deutschland
 
Vom datengetriebenen Unternehmen zum Datentreiber
Vom datengetriebenen Unternehmen zum DatentreiberVom datengetriebenen Unternehmen zum Datentreiber
Vom datengetriebenen Unternehmen zum Datentreiber
Datentreiber
 
Übersicht der IFOM-Impulsvorträge
Übersicht der IFOM-ImpulsvorträgeÜbersicht der IFOM-Impulsvorträge
Übersicht der IFOM-Impulsvorträge
IFOM – Institut für Online-Markenführung
 
Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018
Daniel Koethe
 
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des RedesignsONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
INM AG
 
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und ITThink-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
Ledergerber & Partner · Unternehmensentwicklung
 
Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.
Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.
Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.
Michael Schmitt
 
Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!
Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!
Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!
Learning Factory
 
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing SalesMicrosoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft Österreich
 
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-MagazinsAusgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
TechDivision GmbH
 
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup ! GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
Germantech Digital
 
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia HilkerDigitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Claudia Hilker, Ph.D.
 
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Axel Oppermann
 
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiIKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
Martin Reti
 
Digital Marketing Trends 2021
Digital Marketing Trends 2021Digital Marketing Trends 2021
Digital Marketing Trends 2021
Simon Flück
 

Ähnlich wie DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen (20)

Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt aufBig Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
 
Big data im Marketing
Big data im MarketingBig data im Marketing
Big data im Marketing
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
 
Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019
 
eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020
eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020
eStrategy-Magazin - Ausgabe 03/2020
 
Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017
 
Vom datengetriebenen Unternehmen zum Datentreiber
Vom datengetriebenen Unternehmen zum DatentreiberVom datengetriebenen Unternehmen zum Datentreiber
Vom datengetriebenen Unternehmen zum Datentreiber
 
Übersicht der IFOM-Impulsvorträge
Übersicht der IFOM-ImpulsvorträgeÜbersicht der IFOM-Impulsvorträge
Übersicht der IFOM-Impulsvorträge
 
Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018Die 10 Top Social Media Trends 2018
Die 10 Top Social Media Trends 2018
 
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des RedesignsONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
ONE Konferenz 2013: Analytics, ERP und CRM-Daten als Grundlagen des Redesigns
 
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und ITThink-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
Think-Tank-Report: Schweizer KMU – Digitalisierung und IT
 
Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.
Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.
Das Erwachen der Roboter im Content Marketing.
 
Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!
Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!
Denkfehler 4.0 – Warum Digitalisierung Ihr kleinstes Problem ist!
 
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing SalesMicrosoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
Microsoft das neue Arbeiten und Marketing Sales
 
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-MagazinsAusgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
Ausgabe 04/2019 des eStrategy-Magazins
 
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup ! GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
GTD - TOA disrupted - in 100 strukturierten tagen zu ihrem startup !
 
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia HilkerDigitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
 
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
Denkhandwerker No.3 - Das "Internet der Dinge" wird das Marketing brutal verä...
 
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiIKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
 
Digital Marketing Trends 2021
Digital Marketing Trends 2021Digital Marketing Trends 2021
Digital Marketing Trends 2021
 

Mehr von Marketing Club München

weissBLAU 01/21: Social Fellowship: Bildungsprogramm SOS Kinderdorf Campus; B...
weissBLAU 01/21: Social Fellowship: Bildungsprogramm SOS Kinderdorf Campus; B...weissBLAU 01/21: Social Fellowship: Bildungsprogramm SOS Kinderdorf Campus; B...
weissBLAU 01/21: Social Fellowship: Bildungsprogramm SOS Kinderdorf Campus; B...
Marketing Club München
 
weissblau 02/20: Starke Spielräume, Vernetzte Gesellschaft, Ungeplanter Praxi...
weissblau 02/20: Starke Spielräume, Vernetzte Gesellschaft, Ungeplanter Praxi...weissblau 02/20: Starke Spielräume, Vernetzte Gesellschaft, Ungeplanter Praxi...
weissblau 02/20: Starke Spielräume, Vernetzte Gesellschaft, Ungeplanter Praxi...
Marketing Club München
 
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrücktweißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
Marketing Club München
 
weißBLAU 01 / 2019 Das Clubmagazin des Marketing Club München
weißBLAU 01 / 2019 Das Clubmagazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01 / 2019 Das Clubmagazin des Marketing Club München
weißBLAU 01 / 2019 Das Clubmagazin des Marketing Club München
Marketing Club München
 
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
Marketing Club München
 
weißBLAU 01/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/18 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/18 - Das Magazin des Marketing Club München
Marketing Club München
 
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
Marketing Club München
 
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
Marketing Club München
 
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
Marketing Club München
 
Virtual Reality und Marketingorganisationen der Zukunft
Virtual Reality und Marketingorganisationen der ZukunftVirtual Reality und Marketingorganisationen der Zukunft
Virtual Reality und Marketingorganisationen der Zukunft
Marketing Club München
 
Virtual Reality - The Next Frontier of Creative Innovation
Virtual Reality - The Next Frontier of Creative InnovationVirtual Reality - The Next Frontier of Creative Innovation
Virtual Reality - The Next Frontier of Creative Innovation
Marketing Club München
 
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
Marketing Club München
 
weißBLAU 01/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/15 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 01/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
Marketing Club München
 
Fahrgastfernsehen Münchner Fenster
Fahrgastfernsehen Münchner FensterFahrgastfernsehen Münchner Fenster
Fahrgastfernsehen Münchner Fenster
Marketing Club München
 
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
Marketing Club München
 
weißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
Marketing Club München
 
DB Regio Bayern im Wettbewerb - Marketing-Club München
DB Regio Bayern im Wettbewerb - Marketing-Club MünchenDB Regio Bayern im Wettbewerb - Marketing-Club München
DB Regio Bayern im Wettbewerb - Marketing-Club München
Marketing Club München
 
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
Marketing Club München
 
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
Marketing Club München
 
weißBLAU 01/13 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/13 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 01/13 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/13 - Das Magazin des Marketing-Club München
Marketing Club München
 

Mehr von Marketing Club München (20)

weissBLAU 01/21: Social Fellowship: Bildungsprogramm SOS Kinderdorf Campus; B...
weissBLAU 01/21: Social Fellowship: Bildungsprogramm SOS Kinderdorf Campus; B...weissBLAU 01/21: Social Fellowship: Bildungsprogramm SOS Kinderdorf Campus; B...
weissBLAU 01/21: Social Fellowship: Bildungsprogramm SOS Kinderdorf Campus; B...
 
weissblau 02/20: Starke Spielräume, Vernetzte Gesellschaft, Ungeplanter Praxi...
weissblau 02/20: Starke Spielräume, Vernetzte Gesellschaft, Ungeplanter Praxi...weissblau 02/20: Starke Spielräume, Vernetzte Gesellschaft, Ungeplanter Praxi...
weissblau 02/20: Starke Spielräume, Vernetzte Gesellschaft, Ungeplanter Praxi...
 
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrücktweißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
weißBLAU 01/20: Tierisch Gut, Voll motiviert, Ziemlich verrückt
 
weißBLAU 01 / 2019 Das Clubmagazin des Marketing Club München
weißBLAU 01 / 2019 Das Clubmagazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01 / 2019 Das Clubmagazin des Marketing Club München
weißBLAU 01 / 2019 Das Clubmagazin des Marketing Club München
 
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/18 - Das Magazin des Marketing Club München
 
weißBLAU 01/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/18 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/18 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/18 - Das Magazin des Marketing Club München
 
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/17 - Das Magazin des Marketing Club München
 
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
 
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 01/16 - Das Magazin des Marketing Club München
 
Virtual Reality und Marketingorganisationen der Zukunft
Virtual Reality und Marketingorganisationen der ZukunftVirtual Reality und Marketingorganisationen der Zukunft
Virtual Reality und Marketingorganisationen der Zukunft
 
Virtual Reality - The Next Frontier of Creative Innovation
Virtual Reality - The Next Frontier of Creative InnovationVirtual Reality - The Next Frontier of Creative Innovation
Virtual Reality - The Next Frontier of Creative Innovation
 
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
 
weißBLAU 01/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/15 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 01/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/15 - Das Magazin des Marketing-Club München
 
Fahrgastfernsehen Münchner Fenster
Fahrgastfernsehen Münchner FensterFahrgastfernsehen Münchner Fenster
Fahrgastfernsehen Münchner Fenster
 
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 03/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
 
weißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 02/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
 
DB Regio Bayern im Wettbewerb - Marketing-Club München
DB Regio Bayern im Wettbewerb - Marketing-Club MünchenDB Regio Bayern im Wettbewerb - Marketing-Club München
DB Regio Bayern im Wettbewerb - Marketing-Club München
 
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
 
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/14 - Das Magazin des Marketing-Club München
 
weißBLAU 01/13 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/13 - Das Magazin des Marketing-Club MünchenweißBLAU 01/13 - Das Magazin des Marketing-Club München
weißBLAU 01/13 - Das Magazin des Marketing-Club München
 

DIGITAL Transformation - Wie Sie mit der Zeit gehen, um nicht mit der Zeit gehen zu müssen

  • 2. Im Jahr 2017 werden 20% aller Marktführer ihre Führungsposition an Firmen verlieren, welche nach dem Jahr 2000 gegründet wurden. Wegen fehlender digitaler Wettbewerbsvorteile.
  • 4. ...damit man nicht so viele Ampeln braucht ...damit man nicht so viele Verkehrspolizisten braucht ...damit keine Unfälle passieren
  • 5. Hat das Internet verschlafen. Und Mobile. Hat Social Media verschlafen. Was verschläft Facebook?
  • 7. Eine disruptive Technologie (engl. disrupt – unterbrechen, zerreißen) ist eine Innovation, die eine bestehende Technologie, ein bestehendes Produkt oder eine bestehende Dienstleistung möglicherweise vollständig verdrängt. {...} Die neuen Märkte entstehen für die etablierten Anbieter in der Regel unerwartet und sind für diese, besonders auf Grund ihres zunächst kleinen Volumens oder Kundensegmentes, uninteressant.
  • 11. Sicherheit vor Betrug bei ebay Einfacher Zahlservice im Ecommerce Ecommerce-Vereinfacher (mobile!) Was kommt als nächstes? Bank?
  • 13. Aussage Vorstand: "Ein Kunde kommt durchschnittlich nur einmal im Jahr in eine Geschäftsstelle, nutzt aber 192 Mal digitale Services“.
  • 14. „Die Wirtschaftsgeschichte lehrt, dass auf Dauer nur Unternehmen überleben, die disruptive Veränderungen annehmen und sich ihnen stellen. Das gilt für Handel und Industrie. Auch Miele muss dem Kunden dorthin folgen, wo er zu finden ist - auch zu Amazon.“
  • 19. Abschaffen von Silo-Denken und –Strukturen (!) IT und Unternehmen müssen kollaborativ zusammenarbeiten CMO wird Chief Marketing Information Manager: CMIO Schaffung von Systemen, die eine umfassende Customer Experience überhaupt erst ermöglichen. Eventuelle Verschiebung des Marketing-Budgets
  • 21. Zyklus der Innovationen wird immer kürzer Komplexität steigt (RTB, wearables, virtual reality, digital POS) Team-Strukturen in einer lernenden Organisation müssen passen Der Kunde bestimmt den Takt, nicht das Unternehmen Marketing-Strategie muss ständig überprüft, justiert oder neu festgelegt werden
  • 23. „Wir orientieren uns ständig am Wettbewerb. Einmal im Monat holen wir externe Experten ins Haus, um zu sehen, wie andere das machen - zum Beispiel in China, in den USA oder in Russland. Wir vergleichen uns auch mit anderen Branchen wie der Musikindustrie und holen uns von dort Anregungen.“
  • 24. Zielpersonen anstatt Zielgruppen müssen verstanden werden. Passgenaue 1:1 Kommunikation & Produktangebote Kundendaten erfassen, auswerten, aufbereiten & Handlungen ableiten Konzepte + Technologien zur Datenanalyse und z.B. customer journey
  • 25. Alles ist meßbar Ein (digitaler) Erfolgsnachweis wird ständig gefordert Eine Marketeer benötigt ausgeprägte analytische Fähigkeiten, welche er häufig nicht hat. ...Und der Zuhörer auch...
  • 26. Befragung MIT / Capgemini: 78% geben an, dass digitale Technologien notwendig zur Verbesserung von Prozessen und Kundenbeziehungen sind Aber: Der bisherige Erfolg eines Unternehmens erzeugt jedoch eine stark abnehmende Veränderungsgeschwindigkeit und somit Trägheit (Beispiel: Microsoft, Nokia, Apple iTunes)
  • 30. „Nobody ever get fired for buying IBM“ Neue Wege werden nicht beschritten, weil sie risikoreicher erscheinen, als das Althergebrachte. Oder, weil man gerade keine Zeit hat.
  • 31. Entwicklung neuer Technologien und Strategien nur durch neue Art von Spezialisten möglich. Leider sind diese Talente derzeit schwer zu finden. Und wenn – wo gehen sie hin (Unternehmen / Stadt)?
  • 33. “Wenn Entscheider nicht über die notwendigen Kenntnisse für die digitale Transformation verfügen, werden sie – bewußt oder unbewußt – den Prozess behindern, um Kontrolle und Macht zu behalten.”
  • 34. Zalando wurde konsequent und mit hoher Geschwindigkeit und mit ausreichend Budget umgesetzt. Punkte, die vielen Unternehmen einfach fehlen...
  • 35. Bemerkenswerte Leistungen schafft man, indem Marketing Kundendienst Finanzen Personalwesen (HR) IT Operations Vertrieb zusammenarbeiten! => Kunden erleben uns ganzheitlich!
  • 36. Riesiges (Über-)Angebot an Marketing-Technologien Exponentielles Tempo der Weiterentwicklung Schritt zu halten mit den neuesten und besten Tools, ist anstrengend & budget-intensiv. Manchmal müssen alte Systeme komplett erneuert oder ausgetauscht werden.
  • 37. Wer KundenErlebnisse schaffen will muss KundenBedürfnisse verstehen. Man benötigt Tools Man benötigt Skills & Sorgfalt Das Wissen muss im Unternehmen sein und bleiben!
  • 38. Unter Marketing Change Management lassen sich alle Aufgaben, Maßnahmen und Tätigkeiten zusammenfassen, die eine umfassende, bereichsübergreifende und inhaltlich weitreichende Veränderung – zur Umsetzung neuer Strategien, Strukturen, Systeme, Prozesse oder Verhaltensweisen – in der Marketing-Organisation bewirken sollen.
  • 42. 95,0 94,3 94,1 90,6 79,2 40,8 5,0 5,7 5,9 9,4 20,8 59,2 14-19 Jahre 20-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60+ Jahre Stationäre Angebote stationäre Nutzer keine stationäre Nutzung 88,8 90,5 83,4 63,8 46,5 16,9 11,2 9,5 16,6 36,2 53,5 83,1 14-19 Jahre 20-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60+ Jahre Mobile Angebote mobile Nutzer keine mobile Nutzung
  • 46. Was will ich Was muss ich wissen Was muss ich bauen Wie vermarkte ich das
  • 47. Wie vermarkte ich das Was muss ich bauen Was will ich Was muss ich wissen
  • 52. Wie kann ich sagen, ob eine Maßnahme „gut“ war? Kriterien definieren für „gut“ Tools dafür finden
  • 58. Man könnte es Gesunder-Menschenverstand-Data oder Ich-fokussiere-mich-Data nennen. ...aber das war vor 12 Jahren...
  • 61. Wollen wir Kunden-Erlebnisse schaffen, müssen wir Kunden verstehen Der erste Schritt ist die Erkenntnis. Besser: Die Analyse Und die Ableitung der Handlung!
  • 62. Kunden-Datenbank Newsletter-Software mit regelbasierten Kampagnen Retargeting-Anbieter (Google, Facebook, criteo) Perfekte Landingpages (grundsätzliches Konzept!) Jemanden, der es macht und kann.
  • 64. Der Weg ist ein anderer Ist die Mechanik anders?
  • 65. Sie kommen um ein gutes CRM-System nicht herum!
  • 69. Mangelhafte Umsetzung Schlechte Mobile Site? Schlechter Checkout-Prozess? Hat Mobile eine andere Aufgabe? Vorbereitende Funktion? Customer Journey?
  • 77. 0 500 1000 1500 2000 2500 Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov
  • 81. Anteil unserer Paid-Search Kampagnen bei Online Shops: 33- 80%
  • 83. 1,25 % 1,18 % 2,30 % 2,19 % 0,00% 0,50% 1,00% 1,50% 2,00% 2,50% 2011-Nov 2011-Dec 2012-Jan 2012-Feb CR-Steigerung durch neue LP Conversionrate-Anstieg von 85% ohne zusätzliche Kosten
  • 84. Umsatzanteil Google: 65% Anteil an Paid Search: 18% Verbesserung CR%: 85% Umsatzverbesserung: 9,9%
  • 87. Anteil SEO Traffic SEO Rest Anteil SEO Umsatz SEO Rest
  • 90. SEO ist elementarer Bestandteil der Kundenansprache Von Anfang an wird jedes Produkt gemäß SEO-Gesichtspunkten in den Shop integriert. Dahinter steckt ein Konzept. Und Prozesse & Workflows.
  • 91. 90% aller Deutschen unter 50 Jahre sind im Internet. Davon informieren sich 70-90% über Suchmaschinen (mobil / desktop). Also wird ein Potenzial von 63-81% ignoriert
  • 95. Verkehrsinformationen je nach Gewohnheiten des Users. Ohne aktive Eingabe / Aufforderung durch den User.
  • 98. Wie lange braucht mein Koffer noch? Kann ich noch shoppen oder Kaffee- Trinken?
  • 102. 2017
  • 104. Digital ist kein Projekt sondern eine Strategie! Werden Sie fit! Vergleichbar mit einer SAP Einführung! Erkennen, was passiert! Skipper einstellen! Passende Handlungsempfehlungen Neues annehmen! Richtige Maßnahmen ableiten!