SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Digitalisierung von Standard-Lehrformaten


Update-Workshop Didaktik


27.2.20
1
Vorlesung (bzw. darbietende Elemente der LV)
• immer noch eine verbreitete Form der Hochschullehre


• verschiedene Grade der Digitalisierung möglich,


zwei Gruppen unterscheidbar:


• Präsenzvorlesung digital anreichern


• Vorlesung(selemente) digitalisieren
Quelle: e-teaching.org
2
Präsenzvorlesung digital anreichern
• vor Beginn


• Materialien digital zur Verfügung stellen (Ordner, Datei)


• Vorwissen feststellen durch Online-Tests (Test)


• Während der Vorlesung


• Visualisierung der Inhalte


• Aktivierung der Studierenden


• Live-Voting, Live-Feedback (Live-Voting)


• Live-Chat, Live-Mitschrift (Etherpad)


• externes Tool: (www.tweedback.de)


• Kommunikation über die Inhalte der Vorlesung usw. usw.


• Nach der Vorlesung


• Prüfung(svorbereitung) (Test)


• LV-Evaluation (Umfrage)
Quelle: e-teaching.org
3
Live-Voting mit ILIAS
• Mit dem Begriff "LiveVoting" werden elektronische Abstimmungssysteme
umschrieben, mit denen Lernende während des Unterrichts anonym ihre Stimme
bzw. Meinung abgeben oder eine Frage beantworten können.


• Typischer Ablauf:


• Ein Dozent präsentiert eine Fragestellung mit mehreren Antwort-Optionen


• Die Studierenden treffen per Notebook, Tablet oder Smartphone ihre Wahl


• Das Resultat wird direkt (live) in ILIAS erfasst und grafisch dargestellt


• Mit Live-Voting können Sie viele Szenarien umsetzen und unterstützen:


• Umfragen in Grossveranstaltungen


• Kurzlernkontrollen, Verständnisfragen


• Sammeln von Interessen, Meinungen oder Wünschen


• Abklären inhaltlicher Prioritäten


• Abfragen von Vorwissen bzw. des Vorverständnisses


• Sammeln von persönlichen Erfahrungen


• Kurzfeedback zu Vorlesungsinhalten, Themen, Kontroversen


• Diskussionsinitiierung: Thematisierung des Abstimmungsergebnisses
4
weitere Infos unter: https://ilias.fhv.at/goto_ilias_fhv_at_pg_6390_84964.html
Live-Voting mit ILIAS
5
weitere Infos unter: https://ilias.fhv.at/goto_ilias_fhv_at_pg_6390_84964.html
Etherpad mit ILIAS
Quelle: e-teaching.org
• “Etherpad" = eine webbasierte Software, die es mehreren Personen ermöglicht via
Internetbrowser ortsunabhängig und in Echtzeit gemeinsam an einem Text zu
arbeiten. Sämtliche Änderungen am Dokument werden "live" übernommen und
sofort angezeigt, ohne dass sie explizit gespeichert werden müssten.


• Szenarien für die Nutzung von Etherpad


Etherpad eignet sich z.B. für das gemeinsame Schreiben von:


• Brainstorming- bzw. Todo-Listen


• Agenden


• Protokollen


• Projekt-Skizzen


• Artikeln


• Planung von Veranstaltungen


• usw.
6
weitere Infos unter: https://ilias.fhv.at/goto_ilias_fhv_at_pg_14102_84964.html
Live-Chat mit ILIAS (workaround)
Quelle: e-teaching.org
7
weitere Infos unter: https://ilias.fhv.at/goto_ilias_fhv_at_pg_14102_84964.html
Hansch, Anna; Hillers, Lisa; McConachie, Katherine; Newman, Christopher; Schildhauer, Thomas; Schmidt, Philipp (2015): Video and Online Learning: Critical Reflections
and Findings from the Field Rochester, NY: Social Science Research NetworkOnline im Internet: http://papers.ssrn.com/abstract=2577882 (Zugriff am: 01.04.2015). S.12
Vorlesung(-selemente) digitalisieren
Zwei Untergruppen


• Live-Aufzeichnung von Lehrtätigkeit


• Pre-Recordings von Darbietungen des Lehrstoffs


• verschiedenste Varianten, Formate und Stile! Quelle: e-teaching.org
8
Quelle: e-teaching.org
Aufzeichnung von Lehrtätigkeit
• “Live”- Charakter


• (je nach Umsetzung) kein Mehraufwand für die Lehrperson


• Aufwand im Hintergrund hängt sehr stark von der Umsetzungsvariante ab!


• Verändert die Didaktik der LV i.d.R. nicht.


• Aufnahme <-> Streaming: früher entweder-oder heute sowohl-als auch
9
Quelle: e-teaching.org
Pre-Recordings
• “Studio”- Charakter


• (je nach Umsetzung) beträchtlicher Mehraufwand für die Lehrperson


• Aufwand im Hintergrund hängt sehr stark von der Umsetzungsvariante ab!


• Verändert die Gestaltung der LV je nach Verwendung (z.b. “Flipped Classroom”)


• Sonderform: “Screenvideo” (Camtasia)
10
Videos interaktiv anreichern
• Fragen


- zu beliebigen Zeitpunkten im Video


Fragetypen:


- Single Choice


- Multiple Choice


- Reflexionsfrage (Freitext)


Video pausiert automatisch


• Kommentare / Annotationen


- zu beliebigen Zeitpunkten im Video


- privat oder öffentlich


- Definition von “Passagen” möglich


• Auswertung und Feedback für Fragen


- Feedback richtig oder falsch (optional inkl. Erklärung), setzen von Sprungmarken
möglich


- CSV-Export der Ergebnisse
Glaubitz, Marko (2017): Interaktive Videos mit ILIAS. Learntec Kongress. Karlsruhe.


Online im Internet: URL: https://www.offenehochschule.uni-freiburg.de/ordner/data/doc/z-projekt-2-phase/interaktive-videos-mit-ilias-learntec-2017


(Zugriff am: 27.06.2018).


11
Videos interaktiv anreichern
ILIAS-Plugin: “Interactive Video”: siehe https://ilias.fhv.at/goto_ilias_fhv_at_pg_6390_84964.html


12
Seminar
• i.d.R. kleinere Gruppen


• Inhalte werden eher erarbeitet als dargeboten


• interaktiveres Format


• verschiedene Grade der Digitalisierung möglich:


• Seminar digital anreichern


• Seminar online durchführen => “Webinar”


• Seminar digital anreichern


• siehe Folie 3 “Präsenzvorlesung digital anreichern”
Quelle: e-teaching.org
13
“Webinar”
• “Webinar” (auch: “Virtuelles Klassenzimmer” bzw. “virtual
classroom”)


• synchron (Aufzeichnung möglich)


• bi-direktionale Kommunikation möglich


• Einsatz spezieller auf dieses Szenario zugeschnittener Software


• Funktionen:


• Video-Conferencing


• Chat


• Screen-Sharing


• (einfache) Umfragen


• weitere Spezialfunktionen (z.B. “Handzeichen” etc.)
Quelle: e-teaching.org
14
Webinar-Beispiel
15
https://onlinelearninginsights.wordpress.com/2015/09/17/need-to-know-news-video-lectures-go-
hollywood-failed-ed-tech-program-highlights-teachers-educate-students-not-technology-ed-tech-
event-in-la/
Herzlichen Dank
16

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Digitalisierung von Lehrszenarien

Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernen
Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem LernenBarrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernen
Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernen
e-teaching.org
 
20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute
20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute
20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute
Martin Studer
 
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtWebtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtTanja Jadin
 
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU Berlin
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU BerlinBibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU Berlin
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU BerlinTIB Hannover
 
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iakDaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
Inge-Anna Koleff
 
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2012_klagenfurt
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2012_klagenfurtUni ue instrumente_online_kommunikation_sose2012_klagenfurt
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2012_klagenfurtdavidroethler
 
Uni ue recherche_ss2013
Uni ue recherche_ss2013Uni ue recherche_ss2013
Uni ue recherche_ss2013davidroethler
 
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
davidroethler
 
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / Dozenten
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / DozentenOnline-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / Dozenten
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / Dozenten
Edukatico.org
 
SpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und OnlinetrainingSpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und OnlinetrainingSpeakApps Project
 
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe ConnectOnline-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect
e-teaching.org
 
Problem-based Learning meets Web 2.0
Problem-based Learning meets Web 2.0Problem-based Learning meets Web 2.0
Problem-based Learning meets Web 2.0
Pädagogische Hochschule St.Gallen
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
lernet
 
Information literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remixInformation literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remixTIB Hannover
 
Bibo & citavi sdl kita
Bibo & citavi sdl kitaBibo & citavi sdl kita
Bibo & citavi sdl kitahsslide
 
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response SystemsWorkshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems
Arne Möller
 
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale WerkzeugeDual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Isabell Grundschober
 

Ähnlich wie Digitalisierung von Lehrszenarien (20)

Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernen
Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem LernenBarrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernen
Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernen
 
20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute
20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute
20120229 ILIAS von morgen, für die Lehre von heute
 
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im UnterrichtWebtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
Webtalks 181010 Social Media Einsatz im Unterricht
 
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU Berlin
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU BerlinBibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU Berlin
Bibliographieren 2.0 - Workshop für BibliothekarInnen an der FU Berlin
 
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iakDaF_comm_eurovolt_231012_iak
DaF_comm_eurovolt_231012_iak
 
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2012_klagenfurt
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2012_klagenfurtUni ue instrumente_online_kommunikation_sose2012_klagenfurt
Uni ue instrumente_online_kommunikation_sose2012_klagenfurt
 
E Learning
E LearningE Learning
E Learning
 
Uni ue recherche_ss2013
Uni ue recherche_ss2013Uni ue recherche_ss2013
Uni ue recherche_ss2013
 
E teaching 2 0
E teaching 2 0E teaching 2 0
E teaching 2 0
 
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
 
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / Dozenten
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / DozentenOnline-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / Dozenten
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / Dozenten
 
SpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und OnlinetrainingSpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und Onlinetraining
 
Einführung in den Kurs
Einführung in den KursEinführung in den Kurs
Einführung in den Kurs
 
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe ConnectOnline-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect
Online-Events organisieren und durchführen am Beispiel Adobe Connect
 
Problem-based Learning meets Web 2.0
Problem-based Learning meets Web 2.0Problem-based Learning meets Web 2.0
Problem-based Learning meets Web 2.0
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
Information literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remixInformation literacy (r)evolution - 2011 remix
Information literacy (r)evolution - 2011 remix
 
Bibo & citavi sdl kita
Bibo & citavi sdl kitaBibo & citavi sdl kita
Bibo & citavi sdl kita
 
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response SystemsWorkshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems
Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems
 
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale WerkzeugeDual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
Dual studieren - digital. Theorie und Praxis verbinden durch digitale Werkzeuge
 

Mehr von Frank Weber

eLearning: Past, Present, Future
eLearning: Past, Present, FutureeLearning: Past, Present, Future
eLearning: Past, Present, Future
Frank Weber
 
“Inverted Classroom” - ein didaktisches Modell für das digitale Zeitalter?
“Inverted Classroom” - ein didaktisches Modell für das digitale Zeitalter? “Inverted Classroom” - ein didaktisches Modell für das digitale Zeitalter?
“Inverted Classroom” - ein didaktisches Modell für das digitale Zeitalter?
Frank Weber
 
eLearning: Content
eLearning: ContenteLearning: Content
eLearning: Content
Frank Weber
 
Zukunft 2.0 was erwartet uns?
Zukunft 2.0 was erwartet uns?Zukunft 2.0 was erwartet uns?
Zukunft 2.0 was erwartet uns?
Frank Weber
 
eLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
eLearning - Ein(e Art) ProjektleitfadeneLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
eLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
Frank Weber
 
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
Frank Weber
 
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Frank Weber
 
090511 Orf Web20 Praesi2
090511 Orf Web20 Praesi2090511 Orf Web20 Praesi2
090511 Orf Web20 Praesi2
Frank Weber
 
eLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
eLearning-Geschichte-Begriffe-AuspraegungeneLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
eLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
Frank Weber
 

Mehr von Frank Weber (9)

eLearning: Past, Present, Future
eLearning: Past, Present, FutureeLearning: Past, Present, Future
eLearning: Past, Present, Future
 
“Inverted Classroom” - ein didaktisches Modell für das digitale Zeitalter?
“Inverted Classroom” - ein didaktisches Modell für das digitale Zeitalter? “Inverted Classroom” - ein didaktisches Modell für das digitale Zeitalter?
“Inverted Classroom” - ein didaktisches Modell für das digitale Zeitalter?
 
eLearning: Content
eLearning: ContenteLearning: Content
eLearning: Content
 
Zukunft 2.0 was erwartet uns?
Zukunft 2.0 was erwartet uns?Zukunft 2.0 was erwartet uns?
Zukunft 2.0 was erwartet uns?
 
eLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
eLearning - Ein(e Art) ProjektleitfadeneLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
eLearning - Ein(e Art) Projektleitfaden
 
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
LMS - Flaggschiff oder Auslaufmodell?
 
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
Erstsemestrige -Teil der "Net Generation"?
 
090511 Orf Web20 Praesi2
090511 Orf Web20 Praesi2090511 Orf Web20 Praesi2
090511 Orf Web20 Praesi2
 
eLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
eLearning-Geschichte-Begriffe-AuspraegungeneLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
eLearning-Geschichte-Begriffe-Auspraegungen
 

Digitalisierung von Lehrszenarien

  • 2. Vorlesung (bzw. darbietende Elemente der LV) • immer noch eine verbreitete Form der Hochschullehre • verschiedene Grade der Digitalisierung möglich, 
 zwei Gruppen unterscheidbar: • Präsenzvorlesung digital anreichern • Vorlesung(selemente) digitalisieren Quelle: e-teaching.org 2
  • 3. Präsenzvorlesung digital anreichern • vor Beginn • Materialien digital zur Verfügung stellen (Ordner, Datei) • Vorwissen feststellen durch Online-Tests (Test) • Während der Vorlesung • Visualisierung der Inhalte • Aktivierung der Studierenden • Live-Voting, Live-Feedback (Live-Voting) • Live-Chat, Live-Mitschrift (Etherpad) • externes Tool: (www.tweedback.de) • Kommunikation über die Inhalte der Vorlesung usw. usw. • Nach der Vorlesung • Prüfung(svorbereitung) (Test) • LV-Evaluation (Umfrage) Quelle: e-teaching.org 3
  • 4. Live-Voting mit ILIAS • Mit dem Begriff "LiveVoting" werden elektronische Abstimmungssysteme umschrieben, mit denen Lernende während des Unterrichts anonym ihre Stimme bzw. Meinung abgeben oder eine Frage beantworten können. • Typischer Ablauf: • Ein Dozent präsentiert eine Fragestellung mit mehreren Antwort-Optionen • Die Studierenden treffen per Notebook, Tablet oder Smartphone ihre Wahl • Das Resultat wird direkt (live) in ILIAS erfasst und grafisch dargestellt • Mit Live-Voting können Sie viele Szenarien umsetzen und unterstützen: • Umfragen in Grossveranstaltungen • Kurzlernkontrollen, Verständnisfragen • Sammeln von Interessen, Meinungen oder Wünschen • Abklären inhaltlicher Prioritäten • Abfragen von Vorwissen bzw. des Vorverständnisses • Sammeln von persönlichen Erfahrungen • Kurzfeedback zu Vorlesungsinhalten, Themen, Kontroversen • Diskussionsinitiierung: Thematisierung des Abstimmungsergebnisses 4 weitere Infos unter: https://ilias.fhv.at/goto_ilias_fhv_at_pg_6390_84964.html
  • 5. Live-Voting mit ILIAS 5 weitere Infos unter: https://ilias.fhv.at/goto_ilias_fhv_at_pg_6390_84964.html
  • 6. Etherpad mit ILIAS Quelle: e-teaching.org • “Etherpad" = eine webbasierte Software, die es mehreren Personen ermöglicht via Internetbrowser ortsunabhängig und in Echtzeit gemeinsam an einem Text zu arbeiten. Sämtliche Änderungen am Dokument werden "live" übernommen und sofort angezeigt, ohne dass sie explizit gespeichert werden müssten. • Szenarien für die Nutzung von Etherpad 
 Etherpad eignet sich z.B. für das gemeinsame Schreiben von: • Brainstorming- bzw. Todo-Listen • Agenden • Protokollen • Projekt-Skizzen • Artikeln • Planung von Veranstaltungen • usw. 6 weitere Infos unter: https://ilias.fhv.at/goto_ilias_fhv_at_pg_14102_84964.html
  • 7. Live-Chat mit ILIAS (workaround) Quelle: e-teaching.org 7 weitere Infos unter: https://ilias.fhv.at/goto_ilias_fhv_at_pg_14102_84964.html
  • 8. Hansch, Anna; Hillers, Lisa; McConachie, Katherine; Newman, Christopher; Schildhauer, Thomas; Schmidt, Philipp (2015): Video and Online Learning: Critical Reflections and Findings from the Field Rochester, NY: Social Science Research NetworkOnline im Internet: http://papers.ssrn.com/abstract=2577882 (Zugriff am: 01.04.2015). S.12 Vorlesung(-selemente) digitalisieren Zwei Untergruppen • Live-Aufzeichnung von Lehrtätigkeit • Pre-Recordings von Darbietungen des Lehrstoffs • verschiedenste Varianten, Formate und Stile! Quelle: e-teaching.org 8
  • 9. Quelle: e-teaching.org Aufzeichnung von Lehrtätigkeit • “Live”- Charakter • (je nach Umsetzung) kein Mehraufwand für die Lehrperson • Aufwand im Hintergrund hängt sehr stark von der Umsetzungsvariante ab! • Verändert die Didaktik der LV i.d.R. nicht. • Aufnahme <-> Streaming: früher entweder-oder heute sowohl-als auch 9
  • 10. Quelle: e-teaching.org Pre-Recordings • “Studio”- Charakter • (je nach Umsetzung) beträchtlicher Mehraufwand für die Lehrperson • Aufwand im Hintergrund hängt sehr stark von der Umsetzungsvariante ab! • Verändert die Gestaltung der LV je nach Verwendung (z.b. “Flipped Classroom”) • Sonderform: “Screenvideo” (Camtasia) 10
  • 11. Videos interaktiv anreichern • Fragen 
 - zu beliebigen Zeitpunkten im Video 
 Fragetypen: 
 - Single Choice 
 - Multiple Choice 
 - Reflexionsfrage (Freitext) 
 Video pausiert automatisch • Kommentare / Annotationen 
 - zu beliebigen Zeitpunkten im Video 
 - privat oder öffentlich 
 - Definition von “Passagen” möglich • Auswertung und Feedback für Fragen 
 - Feedback richtig oder falsch (optional inkl. Erklärung), setzen von Sprungmarken möglich 
 - CSV-Export der Ergebnisse Glaubitz, Marko (2017): Interaktive Videos mit ILIAS. Learntec Kongress. Karlsruhe. 
 Online im Internet: URL: https://www.offenehochschule.uni-freiburg.de/ordner/data/doc/z-projekt-2-phase/interaktive-videos-mit-ilias-learntec-2017 
 (Zugriff am: 27.06.2018). 11
  • 12. Videos interaktiv anreichern ILIAS-Plugin: “Interactive Video”: siehe https://ilias.fhv.at/goto_ilias_fhv_at_pg_6390_84964.html 12
  • 13. Seminar • i.d.R. kleinere Gruppen • Inhalte werden eher erarbeitet als dargeboten • interaktiveres Format • verschiedene Grade der Digitalisierung möglich: • Seminar digital anreichern • Seminar online durchführen => “Webinar” • Seminar digital anreichern • siehe Folie 3 “Präsenzvorlesung digital anreichern” Quelle: e-teaching.org 13
  • 14. “Webinar” • “Webinar” (auch: “Virtuelles Klassenzimmer” bzw. “virtual classroom”) • synchron (Aufzeichnung möglich) • bi-direktionale Kommunikation möglich • Einsatz spezieller auf dieses Szenario zugeschnittener Software • Funktionen: • Video-Conferencing • Chat • Screen-Sharing • (einfache) Umfragen • weitere Spezialfunktionen (z.B. “Handzeichen” etc.) Quelle: e-teaching.org 14