SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Zukunftschancen
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
August 2011 . © DF . S 1
B2b FActs
+	Angebote verlangen umfangreiche Vorkenntnisse und sind oft komplex
+	Entscheidungen fallen rational, werden aber oft emotional umgesetzt
+	 Zielgruppe ist oft persönlich bekannt
+	 Meinungen und Empfehlungen spielen eine große Rolle
+	 Bindungen sind eng, die Beziehung ist persönlich
+	Handlungen haben immer Folgen, Entscheidungen sind nie spontan
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
August 2011 . © DF . S 2
Ergebnisse der B2B Trendstudie im Überblick*
B2B: Backdoor-to-Backdoor
Welchen Stellenwert hat der Ort als Produktions- und Standortfaktor,
und wo sind wir in Zeiten der Globalisierung richtig platziert?
Wettbewerbsvorteil Konsenskultur
In welchem Maße beeinflusst die neue Konsenskultur der sozialen Netze
die Unternehmensstrukturen, und wie wichtig ist die Frage nach der Moral?
Stand by your Brand
Wie kann Marketing 2.0 helfen in der Aufmerksamkeitsökonomie zu beste-
hen, und welchen Wert hat Markenführung im technischen Zeitalter?
Kommunikation braucht Content
Wie müssen Unternehmen kommunizieren und wie müssen die Inhalte
verpackt werden, damit sie an Relevanz gewinnen und von Multiplikatoren
verbreitet werden?
Innovation – Sonst nichts
Warum ist Innovation im B2B-Bereich existenziell, und welche Methoden
bieten auch kleinen Teams die Chance, ständig innovativ zu sein?
Der kooperative Imperativ
Warum sind Feindschaften für alle kontraproduktiv, und wie kann sich
das B2B-Geschäftsfeld zum Kooperationsmarkt entwickeln?
Grenzen gab’s gestern
Warum werden Dienstleistungen, Lösungen und Servicesysteme für
Produktanbieter immer wichtiger, und welche Wege sind aussichtsreich
für die Zukunft?
*) Quelle: B2B Trends: Einblicke, Prognosen, Chancen für die Zukunft.
Thomas Huber, Zukunftsinstitut GmbH, 1. Auflage, 2010
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 3
88%
78%
der Unternehmen nutzen mind. eine
Social Media Plattform (EU)
Steigerung des Online-Budgets
in B2B Unternehmen (2011)
der Unternehmen (EU) besitzen
eine Facebook Fanpage
der B2B-Unternehmen (USA)
haben einen Blog
der B2B-Unternehmen
nutzen LinkedIn(USA)
der Blogger (INT) reden über
Marken und Produkte
der B2B Marketeers haben kein
Messinstrument für den Erfolg im
Social Media Marketing (USA)
Zuwachsrate im B2B E-Commerce
zwischen 2006 – 200852%
74%
72%
35%
75%
18%
Einfluss der digitalen Kommunikation im B2B
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 4
Wettbewerbsvorteil Konsenskultur
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 5
Outside-in: der kunde im fokus
Klassischer Lösungsansatz:
Inside-Out
Neuer Lösungsansatz:
Outside-In
Customers
Organisation
Experience
Organisation
Experience
Customers Customers
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 6
gegenüberstellung der beiden ansätze
Inside-Out Outside-In
Zeit-, Plan-, Abschnitts-Basiert, nach-
gelagerte bzw. bedingte Problemlösung
Interaktions-, Bedürfniss-Orientert,
unmittelbare Problemlösung
Customer-Orientation
Vorbestimmtes Handlungssystem Solution-Mindset
Situationsorientiertes
Handlungssystem
Transaktionsgebundenes
Kundenverhältnis
Customer-Relationship
Partnerschaftliches
Kundenverhältnis
Statisch, bereichsbezogen
(Prozessilos)
Business-Processes
Flexibel, bereichsübergreifend
(systemisch)
Fachbereichsorientiert,
quantitative Performance
Organizational Linkage & Metrics
Themenorientiert, qualitative
Performance
Zentralistisch Customer-Interface Organisch
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 7
Customer Experience entsteht bei jeder Inter-
aktion zwischen Kunden und Unternehmen
Positive
Experiences
Feedback
Offerings
Expectations Objectives
Satisfac
tion
Loyalty, Tru
st,Credibility
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 8
Customer lifecycle
Introducing
Brand, Products
and Services
Awareness
Providing Choice,
Transparency
and Guidance
Supporting Owners –
Maintaining Loyalty
and promoting upsale
Enabling Purchase -
Building Relationship
Purchase
Ownership
C
onsideration
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 9
Nachhaltige Erlebnisse und Ergebnisse
Investment in
Employees
Great Customer
Experience
Strong Financial
Results
Loyal
Customers
Prouder
Employees
Lower Employees
Turnover
Engaged
Employees
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 10
Wandel der Organisationsform
Kommunikation Wissen
Technologie
Kollaboration
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 11
MOderne Meinungsbildung
Corporate
Social Media
TeuerAusgereizt
Unternehmen
bestimmen
die Inhalte
Unternehmen
bestimmen
die Inhalte
»Owned«
Content
»Paid«
Content
DiealteWeltdesMarketing
In der Krise
DerFaktorMensch
»Die Öffentlich-
keit bestimmt
die ­Inhalte«
»Earned«
Content
Neu:
»Social«
Content
Durchdringt
langsam alles
KEIN KONTROLLE
GEREGELTE KONTROLLE
HÖHERE
GLAUBWÜRDIGKEIT
NIEDRIGERE
GLAUBWÜRDIGKEIT
Geht
ins
Social
Web
Die Medien
­bestimmen
die Inhalte
QUELLE: TALKABOUT 2011
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 12
> Better Health EVALUATOR
Dialog:
Better Health evaluator
(Live-Chat)
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 13
Stand by your brand
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
August 2011 . © DF . S 14
Gewachsene Ansprüche
+	Anbieter müssen umfangreiche bürokratische Hürden nehmen
+	Akzeptieren von langfristigen Zahlungszielen, willkürliche Skonto- und
Rabattregelungen, Pauschalen bei unklaren Aufwand
+	Höchste technische und inhaltliche Ansprüche, in der Regel an ganz spezifischen
Unternehmens-Setups gebunden, ohne Vergütung für Anfangsinvestitionen
+	Jährliche Cost-Cuttings und Budgetkürzungen, ohne den Leistungsumfang
entsprechend zu reduzieren
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
August 2011 . © DF . S 15
Markenführung im B2B wird immer wichtiger
One-to-all One-to-oneOne-to-many One-to-few
NarrowcastingBroadcasting Peergroup-Marketing Direct-Marketing
B2BDemand-GenerationWebseite Messen / Events Key-Accounting
B2C
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 16
wertschöpfungskette und channel heute
Zulieferer Hersteller Großhandel KonsumentEinzelhandel
Webseite ( Kommunikation ohne Handel )
Social Media – Direkter Austausch
E-Commerce (überspringt Handel)
Mobile Commerce
Produkte
Beeinflussung
Kommunikation
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 17
wandel der kommunikation
Sender-Empfänger-Modell Vernetzungs-Modell
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 18
Brand Life Cycle
Empfehlung
Interaktion
Aufmerksamkeit
Dialog
Service
Botschaft
Transaktion Information
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 19
Moderne Markenführung 1
Digitale Markenführung ist
Vermittlungskompetenz:
Einfachheit hilft bei
Erklärungsbedürftigkeit.
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 20
Moderne Markenführung 2
Digitale Markenführung
ist Erzählvermögen:
Zusammenhänge bündeln
Informationen.
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 21
Moderne Markenführung 3
Digitale Markenführung ist
Beziehungs-Management:
Interaktion erzeugt Emotionen.
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 22
Kommunikationstrends im B2B
+	 B2B-Portale und selektive Informationen
+	Messbarkeit
+	Demand Generation
+	 Marketing Automation
+	Research online, purchase offline (ROPO)
+	Social Media
+	Referenz-Marketing
+	Dienstleistungsmarketing
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
August 2011 . © DF . S 23
American Express OPEN
Markenaufbau:
American Express OPEN
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 24
dynamisches markenbild entsteht durch die
vernetzung der kontaktpunkte
Personas
Touchpoints
Klassischer Ansatz
(Inside-Out)
Webthinking Ansatz
(Outside-In)
Markenführung
Kanal
K
K T
K
T
T
KK
KK
T
T
T
T
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 25
Kommunikation braucht Content
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
August 2011 . © DF . S 26
gröSSenvergleich
heute
früher
Branding
Inhalte
Dialog
Branding
Inhalte
Dialog
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 27
wertschöpfungsfelder
Social Media
Management
Market Research
Brand Management
Customer LoyaltyStaff Involvement
Customer Aquisition
Customer Support
Self Support
Employer Branding
Education + Training
Co Creation
Shareholder + Public
Media + Influencer
Marketin
g
Sales
S
ervicesKnowledge
Recruiting
R
elations
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 28
Kundenansprache
Relevanz / Personalisierung
Story /
Themen
Emotion / ErlebnisNutzen / Mehrwert
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 29
Social Benefit Storytelling:
Nokia
 Nokia: Conspiracy for good
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 30
storytelling nutzt die Potentiale
aus verschiedenen Bereichen
Content
Social Media
Konvergenz
Branding
Interactive
Software
Storytelling
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 31
was bereichert die story-experience?
Story Medien Digital Sozial Mobil Spiel
Layer of Plattform Separation
+ Story created for a specific
media-plattform
Digitalisation Layer
+ Content is released
from plattform
+ Combines formally
separated media
plattforms
Socialisation Layer
+ Adds Social Context
to Digitalized Content
+ Dialog
+ Co-Creation
+ Sharing  Spreading
Mobilisation Layer
+ Makes everyting
digital mobile
+ Virtual and Physical
Space blurring into
each other
Gamification Layer
+ Everyting can become
a game
+ Digital Gaming adds
+ Participation
+ Alternate Reality
+ Points/Batches
+ Immersive Graphics
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 32
Erst die Gesamtarchitektur
schafft das Erlebnis
Plattformen Partizipation
ErzählstilStory-Universum
Thema
Character
Konflikt
Wandel
Facebook
Youtube
Corporate Site
Low
High
Text
Video
Bild
Spiel
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 33
Innovation - Sonst nichts
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
August 2011 . © DF . S 34
WissensgenerieRung im Verlauf
der Menschheitsgeschichte
Entdeckung
Experimentieren
Synthese
Experimentieren
Entdeckung
Synthese
Entdeckung
Experimentieren
Synthese
20.000 v.  Chr. 1800 2010
 Shortfilm: Everything is a Remix
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 35
Intelligente Dezentralisierung
Erfolgskriterien:
+ Kreativität
+ Non-hierarchisch
+ lernendes Unternehmen
+ Entrepreneurship
+ Offenheit nach außen
+ Teamorientierung
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 36
DISTRUPTIVE VS. ORGANISCHE INNOVATION
Quantensprung
der Wertschöpfung
neue
Geschäftsmodelle
Technologischer
Durchbruch
disruptive
Innovation
neue
Produkte
neues
Marketing
niedriger
Preis
zusätzliche
Kundenbasis
neuer
Markt
Optimierung der
Wertschöpfung
Optimierung
eines Produkts
Step-by-Step
Innovation
Verlängerung
des Lebenszyklus
relativ stabiler
Umsatz
Zusätzliche
Features
Relativ
stabiler Preis
Ausschöpfung der
vorhandenen Zielgruppen
optimiertes
Produkt
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 37
Crowdsourcing und Open Innovation
Crowdsourcing
Content
markets Service
market-
places
Competition
platforms
Micro-
tasks
Cycle
sharing
Reference
content
Data
sharing
Idea
platforms
Crowd
funding
Distributed
innovation
Prediction
markets
Innovation
prizes
Content
rating
Questions
Crowdsourcing
aggregators
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 38
crowd sourcing
innocentive
w
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 39
Co-Creation:
Rally Fighter
 local motors
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 40
Auf den Punkt gebracht
Nähe schaffen
Innovationen
fördern
Geschichten erzählen
Eigenes Profil
schärfenKommunikation
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 41
KURZDARSTELLUNG Die Firma
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 42
Beratung Für Digitale Medien
+	Spezialist für digitale Strategien: Kommunikationsberatung auf C-Level,
	 Projektsteuerung und Interactive Design
+	 20 festangestellte Experten in den Bereichen Beratung, Konzeption,
	 Projektmanagement, Design und Technologie
+ 	Best-of-Breed: qualitätsgesichertes, nachhaltiges Partnernetzwerk in allen
	 artverwandten Disziplinen
+ 	Marktführendes Niveau und langjähriger Fokus auf B2B-Märkte und
	 erklärungsbedürftige Themen  Produkte
+ 	Erfahrung in digitaler Kommunikation aus über 600 Projekten in 15 Jahren
+ 	Zielgruppengerechte Strategien und Konzepte zur Markenführung insbesondere
	 durch Steigerung von Experience, Interaktion und Dialog
+	Konzentration auf Differenzierung, Vertriebsunterstützung und Effizienz
+	Über 70 nationale und internationale Awards für digitale Kommunikation
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
August 2011 . © DF . S 43
Auswahl Referenzen
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
August 2011 . © DF . S 44
Fokus Kommunikation
Organisation IT
Kommunikation
Die Firma GmbH
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 45
Beratungsfelder
+	Digitale Markenführung
+	Crossmedia- und Kommunikationsstrategien
+	Experience Design
+	Digitales Marketing
+	Social Media Strategie
+	 Mobile Strategien
+	 Themenfindung und Storytelling
+	Kommunikationsprozesse
+	 eBusiness-Strategien und -Prozesse
+	Expertenanalysen und Projektbeurteilung
+	Change Management Prozesse
+	Knowledge Management Prozesse (Enterprise 2.0)
+	Digitale Trends und Entwicklungen
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
August 2011 . © DF . S 46
kommunikation Online und mobile
Brand Building Corporate Communication
E-Commerce
Social Communities Marketing
Entertainment / Games
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 47
Anwendungsgebiete
+	Unternehmens- / Brand- und Produkt-Websites
+	Content Management- und Katalog-Systeme
+	Intranet- und Extranetanwendungen
+	Enterprise 2.0- und Kollaborationsplattformen
+	Online- und Suchmaschinen-Marketing
+	 Microsites und optimierte Landingpages
+	E-Commerce und Shop-Systeme
+	 Web-Applikationen und Online-Services
+	Konfiguratoren und Beratungssysteme
+	 Mobile Websites und Applikationen
+	 Plattformen, Portale und Communities
+	Social Media und Dialogkommunikation
+	 Monitoring und Webcontrolling
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
August 2011 . © DF . S 48
Unser Denken und Handeln
Qualität Effizienz
Kunden-
perspektive
Kreativität
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 49
05. KONTAKT
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 50
Austausch und dialog
Die Firma GmbH
Schwalbacher Straße 74
65183 Wiesbaden
06 11 . 2 38 50 10
www.diefirma.de
www.facebook.com/diefirma
www.twitter.com/diefirma
Diese Ausarbeitung beinhaltet geistiges Eigentum der Die Firma GmbH und
ist ausschließlich für Präsentationszwecke bestimmt. Soweit die Ausarbeitung
nicht durch eine vertragliche Vereinbarung in das Eigentum des Kunden
übergeht, kann jede Verwendung von Teilen der Konzeption, Design und der
zugrundeliegenden Ideen nur mit schriftlichem Einverständnis von Die Firma
erfolgen. Eine Nutzung ohne Vereinbarung bzw. Einverständnis ist nicht zulässig
(vgl. geltendes Urheber- und Nutzungsrecht).
AnsPrechpartner
Tobias Teutsch // Beratung
06 11 . 2 38 50 10
t.teutsch@diefirma.de
B2B-Trends
Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft
august 2011 . © DF . S 51

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media für B2B-Dienstleister: Ein Muss für jedes Unternehmen?
Social Media für B2B-Dienstleister: Ein Muss für jedes Unternehmen?Social Media für B2B-Dienstleister: Ein Muss für jedes Unternehmen?
Social Media für B2B-Dienstleister: Ein Muss für jedes Unternehmen?MarketingWerk
 
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
denkwerk GmbH
 
Agenturen der Zukunft
Agenturen der ZukunftAgenturen der Zukunft
Agenturen der Zukunft
BathenJelden
 
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für FinanzdienstleisterVorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
WG-DATA GmbH
 
Marketing Transformation
Marketing TransformationMarketing Transformation
Marketing Transformation
Serviceplan Consulting Group
 
Studie: Von Social Media zum Digital Footprint Management - Sind Unternehmen ...
Studie: Von Social Media zum Digital Footprint Management - Sind Unternehmen ...Studie: Von Social Media zum Digital Footprint Management - Sind Unternehmen ...
Studie: Von Social Media zum Digital Footprint Management - Sind Unternehmen ...
Virtual Identity AG
 

Was ist angesagt? (6)

Social Media für B2B-Dienstleister: Ein Muss für jedes Unternehmen?
Social Media für B2B-Dienstleister: Ein Muss für jedes Unternehmen?Social Media für B2B-Dienstleister: Ein Muss für jedes Unternehmen?
Social Media für B2B-Dienstleister: Ein Muss für jedes Unternehmen?
 
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
 
Agenturen der Zukunft
Agenturen der ZukunftAgenturen der Zukunft
Agenturen der Zukunft
 
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für FinanzdienstleisterVorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
Vorgehensmodell "Digital Excellence" für Finanzdienstleister
 
Marketing Transformation
Marketing TransformationMarketing Transformation
Marketing Transformation
 
Studie: Von Social Media zum Digital Footprint Management - Sind Unternehmen ...
Studie: Von Social Media zum Digital Footprint Management - Sind Unternehmen ...Studie: Von Social Media zum Digital Footprint Management - Sind Unternehmen ...
Studie: Von Social Media zum Digital Footprint Management - Sind Unternehmen ...
 

Andere mochten auch

Internet Briefing Payment Konferenz - rechnungszahlung - Walter Oberli
Internet Briefing Payment Konferenz - rechnungszahlung - Walter OberliInternet Briefing Payment Konferenz - rechnungszahlung - Walter Oberli
Internet Briefing Payment Konferenz - rechnungszahlung - Walter Oberli
Carpathia AG
 
Internal Branding
Internal BrandingInternal Branding
Internal Branding
Carolin Szymaniak
 
Augmented Reality
Augmented RealityAugmented Reality
Augmented Reality
Raj K
 
Introduction to Augmented Reality
Introduction to Augmented RealityIntroduction to Augmented Reality
Introduction to Augmented Reality
Mark Billinghurst
 
Augmented Reality: The Next 20 Years
Augmented Reality: The Next 20 YearsAugmented Reality: The Next 20 Years
Augmented Reality: The Next 20 Years
Mark Billinghurst
 
AUGMENTED REALITY PPT's
AUGMENTED REALITY PPT'sAUGMENTED REALITY PPT's
AUGMENTED REALITY PPT's
Venu Gopal
 
Augmented Reality ppt
Augmented Reality pptAugmented Reality ppt
Augmented Reality ppt
Khyati Ganatra
 
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
doubleYUU – Wir machen digitale Transformationen. Erfolgreich.
 
Energie KWK-G EEG | weyer spezial
Energie KWK-G EEG | weyer spezialEnergie KWK-G EEG | weyer spezial
Energie KWK-G EEG | weyer spezial
weyer gruppe
 
Bautagebuch App für Android, iPhone und iPad
Bautagebuch App für Android, iPhone und iPadBautagebuch App für Android, iPhone und iPad
Bautagebuch App für Android, iPhone und iPad
bauskript
 
Representantes de la fotografía de un blog blogger blogspot
Representantes de la fotografía de un blog blogger blogspotRepresentantes de la fotografía de un blog blogger blogspot
Representantes de la fotografía de un blog blogger blogspot
Leidy27AL
 
Trabajo de la Materia de Aplicaciones Informaticas- HISTORIA DE LOS DINOSAURIOS
Trabajo de la Materia de Aplicaciones Informaticas- HISTORIA DE LOS DINOSAURIOSTrabajo de la Materia de Aplicaciones Informaticas- HISTORIA DE LOS DINOSAURIOS
Trabajo de la Materia de Aplicaciones Informaticas- HISTORIA DE LOS DINOSAURIOS
Ariadna Chavez
 
Análisis de propaganda
Análisis de propagandaAnálisis de propaganda
Análisis de propaganda
luisel9
 
Plantillapresentacioneseducadigitalregional2014 140922165236-phpapp02
Plantillapresentacioneseducadigitalregional2014 140922165236-phpapp02Plantillapresentacioneseducadigitalregional2014 140922165236-phpapp02
Plantillapresentacioneseducadigitalregional2014 140922165236-phpapp02
Miguel Nova
 
Ada 4 bloque 2
Ada 4 bloque 2Ada 4 bloque 2
Ada 4 bloque 2
evanellysalazar
 
Hybride qualitative Konsumentenforschung bei MM-Eye - Christian Dössel
Hybride qualitative Konsumentenforschung bei MM-Eye - Christian DösselHybride qualitative Konsumentenforschung bei MM-Eye - Christian Dössel
Hybride qualitative Konsumentenforschung bei MM-Eye - Christian DösselChristian Dössel
 
09 Das Modalverb (Moechten)
09 Das Modalverb (Moechten)09 Das Modalverb (Moechten)
09 Das Modalverb (Moechten)guest93c630
 
TRABAJO EXPOSICION
TRABAJO EXPOSICIONTRABAJO EXPOSICION
TRABAJO EXPOSICION
Leudy Padilla
 
guiapara elcurado del hormigon
guiapara elcurado del hormigonguiapara elcurado del hormigon
guiapara elcurado del hormigon
Oscar Tapia
 

Andere mochten auch (20)

Internet Briefing Payment Konferenz - rechnungszahlung - Walter Oberli
Internet Briefing Payment Konferenz - rechnungszahlung - Walter OberliInternet Briefing Payment Konferenz - rechnungszahlung - Walter Oberli
Internet Briefing Payment Konferenz - rechnungszahlung - Walter Oberli
 
Internal Branding
Internal BrandingInternal Branding
Internal Branding
 
Augmented Reality
Augmented RealityAugmented Reality
Augmented Reality
 
Introduction to Augmented Reality
Introduction to Augmented RealityIntroduction to Augmented Reality
Introduction to Augmented Reality
 
Augmented Reality: The Next 20 Years
Augmented Reality: The Next 20 YearsAugmented Reality: The Next 20 Years
Augmented Reality: The Next 20 Years
 
AUGMENTED REALITY PPT's
AUGMENTED REALITY PPT'sAUGMENTED REALITY PPT's
AUGMENTED REALITY PPT's
 
Augmented Reality ppt
Augmented Reality pptAugmented Reality ppt
Augmented Reality ppt
 
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
 
Iveta Wohnung
Iveta   WohnungIveta   Wohnung
Iveta Wohnung
 
Energie KWK-G EEG | weyer spezial
Energie KWK-G EEG | weyer spezialEnergie KWK-G EEG | weyer spezial
Energie KWK-G EEG | weyer spezial
 
Bautagebuch App für Android, iPhone und iPad
Bautagebuch App für Android, iPhone und iPadBautagebuch App für Android, iPhone und iPad
Bautagebuch App für Android, iPhone und iPad
 
Representantes de la fotografía de un blog blogger blogspot
Representantes de la fotografía de un blog blogger blogspotRepresentantes de la fotografía de un blog blogger blogspot
Representantes de la fotografía de un blog blogger blogspot
 
Trabajo de la Materia de Aplicaciones Informaticas- HISTORIA DE LOS DINOSAURIOS
Trabajo de la Materia de Aplicaciones Informaticas- HISTORIA DE LOS DINOSAURIOSTrabajo de la Materia de Aplicaciones Informaticas- HISTORIA DE LOS DINOSAURIOS
Trabajo de la Materia de Aplicaciones Informaticas- HISTORIA DE LOS DINOSAURIOS
 
Análisis de propaganda
Análisis de propagandaAnálisis de propaganda
Análisis de propaganda
 
Plantillapresentacioneseducadigitalregional2014 140922165236-phpapp02
Plantillapresentacioneseducadigitalregional2014 140922165236-phpapp02Plantillapresentacioneseducadigitalregional2014 140922165236-phpapp02
Plantillapresentacioneseducadigitalregional2014 140922165236-phpapp02
 
Ada 4 bloque 2
Ada 4 bloque 2Ada 4 bloque 2
Ada 4 bloque 2
 
Hybride qualitative Konsumentenforschung bei MM-Eye - Christian Dössel
Hybride qualitative Konsumentenforschung bei MM-Eye - Christian DösselHybride qualitative Konsumentenforschung bei MM-Eye - Christian Dössel
Hybride qualitative Konsumentenforschung bei MM-Eye - Christian Dössel
 
09 Das Modalverb (Moechten)
09 Das Modalverb (Moechten)09 Das Modalverb (Moechten)
09 Das Modalverb (Moechten)
 
TRABAJO EXPOSICION
TRABAJO EXPOSICIONTRABAJO EXPOSICION
TRABAJO EXPOSICION
 
guiapara elcurado del hormigon
guiapara elcurado del hormigonguiapara elcurado del hormigon
guiapara elcurado del hormigon
 

Ähnlich wie B2B-Trends - Einblicke, Prognosen und Zukunftschancen

Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
schalk&friends GmbH
 
Marketing Cloud - Social Marketing in Aktion
Marketing Cloud - Social Marketing in AktionMarketing Cloud - Social Marketing in Aktion
Marketing Cloud - Social Marketing in Aktion
Salesforce Deutschland
 
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...
UweRoll
 
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der VertriebsmanagerVortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Andreas Kulpa
 
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
buw digital Gmbh
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Roger L. Basler de Roca
 
JP│KOM News-Service 6/12
JP│KOM News-Service 6/12JP│KOM News-Service 6/12
JP│KOM News-Service 6/12
JP KOM GmbH
 
Banken+partner, Kommentar, 5/2012
Banken+partner, Kommentar,  5/2012Banken+partner, Kommentar,  5/2012
Banken+partner, Kommentar, 5/2012
Anja Bonelli
 
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
FleishmanHillardGerm
 
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen DialogmarketingsSocial Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
boloria | Wertorientiertes Relationship Marketing
 
Social Media im B2B
Social Media im B2BSocial Media im B2B
Social Media im B2BCarpathia AG
 
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Helmar Hipp
 
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
AllFacebook.de
 
SharePoint 2013 - Enterprise 2 0
SharePoint 2013  - Enterprise 2 0SharePoint 2013  - Enterprise 2 0
SharePoint 2013 - Enterprise 2 0
BridgingIT GmbH
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
Social Event GmbH
 
Wie Social Collaboration auf die Unternehmensziele einzahlt
Wie Social Collaboration auf die Unternehmensziele einzahltWie Social Collaboration auf die Unternehmensziele einzahlt
Wie Social Collaboration auf die Unternehmensziele einzahlt
Beck et al. GmbH
 
Studie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business TransformationStudie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business Transformation
Connected-Blog
 
Trendstudie 2020 - Digitale Innovation
Trendstudie 2020 - Digitale InnovationTrendstudie 2020 - Digitale Innovation
Trendstudie 2020 - Digitale Innovation
FLYACTS GmbH
 
Lead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media MarketingLead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media Marketing
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 

Ähnlich wie B2B-Trends - Einblicke, Prognosen und Zukunftschancen (20)

Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
Digitaler Trend Monitor 2021 - Was kommt, was hebt ab, was fliegt.
 
Marketing Cloud - Social Marketing in Aktion
Marketing Cloud - Social Marketing in AktionMarketing Cloud - Social Marketing in Aktion
Marketing Cloud - Social Marketing in Aktion
 
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...
 
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der VertriebsmanagerVortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
Vortrag Bundesverband der Vertriebsmanager
 
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
Social Media Nutzendimensionen - Online Print Symposium München 16. Mai 2014
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
 
JP│KOM News-Service 6/12
JP│KOM News-Service 6/12JP│KOM News-Service 6/12
JP│KOM News-Service 6/12
 
Banken+partner, Kommentar, 5/2012
Banken+partner, Kommentar,  5/2012Banken+partner, Kommentar,  5/2012
Banken+partner, Kommentar, 5/2012
 
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
FleishmanHillard Germany: Sechs digitale Kommunikationstrends 2022
 
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen DialogmarketingsSocial Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
Social Media als integrativer Bestandteil des modernen Dialogmarketings
 
Social Media im B2B
Social Media im B2BSocial Media im B2B
Social Media im B2B
 
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
Digitale transformation chief digital officer_hipp_120615
 
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
Kundendialog 2.0 – was wirklich dahinter steckt (@AllFacebook Marketing Konfe...
 
SharePoint 2013 - Enterprise 2 0
SharePoint 2013  - Enterprise 2 0SharePoint 2013  - Enterprise 2 0
SharePoint 2013 - Enterprise 2 0
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
 
Wie Social Collaboration auf die Unternehmensziele einzahlt
Wie Social Collaboration auf die Unternehmensziele einzahltWie Social Collaboration auf die Unternehmensziele einzahlt
Wie Social Collaboration auf die Unternehmensziele einzahlt
 
Studie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business TransformationStudie zu Digital Business Transformation
Studie zu Digital Business Transformation
 
Trendstudie 2020 - Digitale Innovation
Trendstudie 2020 - Digitale InnovationTrendstudie 2020 - Digitale Innovation
Trendstudie 2020 - Digitale Innovation
 
Axpo Dez09
Axpo Dez09Axpo Dez09
Axpo Dez09
 
Lead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media MarketingLead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media Marketing
 

B2B-Trends - Einblicke, Prognosen und Zukunftschancen

  • 1. B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Zukunftschancen B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft August 2011 . © DF . S 1
  • 2. B2b FActs + Angebote verlangen umfangreiche Vorkenntnisse und sind oft komplex + Entscheidungen fallen rational, werden aber oft emotional umgesetzt + Zielgruppe ist oft persönlich bekannt + Meinungen und Empfehlungen spielen eine große Rolle + Bindungen sind eng, die Beziehung ist persönlich + Handlungen haben immer Folgen, Entscheidungen sind nie spontan B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft August 2011 . © DF . S 2
  • 3. Ergebnisse der B2B Trendstudie im Überblick* B2B: Backdoor-to-Backdoor Welchen Stellenwert hat der Ort als Produktions- und Standortfaktor, und wo sind wir in Zeiten der Globalisierung richtig platziert? Wettbewerbsvorteil Konsenskultur In welchem Maße beeinflusst die neue Konsenskultur der sozialen Netze die Unternehmensstrukturen, und wie wichtig ist die Frage nach der Moral? Stand by your Brand Wie kann Marketing 2.0 helfen in der Aufmerksamkeitsökonomie zu beste- hen, und welchen Wert hat Markenführung im technischen Zeitalter? Kommunikation braucht Content Wie müssen Unternehmen kommunizieren und wie müssen die Inhalte verpackt werden, damit sie an Relevanz gewinnen und von Multiplikatoren verbreitet werden? Innovation – Sonst nichts Warum ist Innovation im B2B-Bereich existenziell, und welche Methoden bieten auch kleinen Teams die Chance, ständig innovativ zu sein? Der kooperative Imperativ Warum sind Feindschaften für alle kontraproduktiv, und wie kann sich das B2B-Geschäftsfeld zum Kooperationsmarkt entwickeln? Grenzen gab’s gestern Warum werden Dienstleistungen, Lösungen und Servicesysteme für Produktanbieter immer wichtiger, und welche Wege sind aussichtsreich für die Zukunft? *) Quelle: B2B Trends: Einblicke, Prognosen, Chancen für die Zukunft. Thomas Huber, Zukunftsinstitut GmbH, 1. Auflage, 2010 B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 3
  • 4. 88% 78% der Unternehmen nutzen mind. eine Social Media Plattform (EU) Steigerung des Online-Budgets in B2B Unternehmen (2011) der Unternehmen (EU) besitzen eine Facebook Fanpage der B2B-Unternehmen (USA) haben einen Blog der B2B-Unternehmen nutzen LinkedIn(USA) der Blogger (INT) reden über Marken und Produkte der B2B Marketeers haben kein Messinstrument für den Erfolg im Social Media Marketing (USA) Zuwachsrate im B2B E-Commerce zwischen 2006 – 200852% 74% 72% 35% 75% 18% Einfluss der digitalen Kommunikation im B2B B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 4
  • 5. Wettbewerbsvorteil Konsenskultur B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 5
  • 6. Outside-in: der kunde im fokus Klassischer Lösungsansatz: Inside-Out Neuer Lösungsansatz: Outside-In Customers Organisation Experience Organisation Experience Customers Customers B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 6
  • 7. gegenüberstellung der beiden ansätze Inside-Out Outside-In Zeit-, Plan-, Abschnitts-Basiert, nach- gelagerte bzw. bedingte Problemlösung Interaktions-, Bedürfniss-Orientert, unmittelbare Problemlösung Customer-Orientation Vorbestimmtes Handlungssystem Solution-Mindset Situationsorientiertes Handlungssystem Transaktionsgebundenes Kundenverhältnis Customer-Relationship Partnerschaftliches Kundenverhältnis Statisch, bereichsbezogen (Prozessilos) Business-Processes Flexibel, bereichsübergreifend (systemisch) Fachbereichsorientiert, quantitative Performance Organizational Linkage & Metrics Themenorientiert, qualitative Performance Zentralistisch Customer-Interface Organisch B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 7
  • 8. Customer Experience entsteht bei jeder Inter- aktion zwischen Kunden und Unternehmen Positive Experiences Feedback Offerings Expectations Objectives Satisfac tion Loyalty, Tru st,Credibility B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 8
  • 9. Customer lifecycle Introducing Brand, Products and Services Awareness Providing Choice, Transparency and Guidance Supporting Owners – Maintaining Loyalty and promoting upsale Enabling Purchase - Building Relationship Purchase Ownership C onsideration B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 9
  • 10. Nachhaltige Erlebnisse und Ergebnisse Investment in Employees Great Customer Experience Strong Financial Results Loyal Customers Prouder Employees Lower Employees Turnover Engaged Employees B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 10
  • 11. Wandel der Organisationsform Kommunikation Wissen Technologie Kollaboration B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 11
  • 12. MOderne Meinungsbildung Corporate Social Media TeuerAusgereizt Unternehmen bestimmen die Inhalte Unternehmen bestimmen die Inhalte »Owned« Content »Paid« Content DiealteWeltdesMarketing In der Krise DerFaktorMensch »Die Öffentlich- keit bestimmt die ­Inhalte« »Earned« Content Neu: »Social« Content Durchdringt langsam alles KEIN KONTROLLE GEREGELTE KONTROLLE HÖHERE GLAUBWÜRDIGKEIT NIEDRIGERE GLAUBWÜRDIGKEIT Geht ins Social Web Die Medien ­bestimmen die Inhalte QUELLE: TALKABOUT 2011 B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 12
  • 13. > Better Health EVALUATOR Dialog: Better Health evaluator (Live-Chat) B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 13
  • 14. Stand by your brand B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft August 2011 . © DF . S 14
  • 15. Gewachsene Ansprüche + Anbieter müssen umfangreiche bürokratische Hürden nehmen + Akzeptieren von langfristigen Zahlungszielen, willkürliche Skonto- und Rabattregelungen, Pauschalen bei unklaren Aufwand + Höchste technische und inhaltliche Ansprüche, in der Regel an ganz spezifischen Unternehmens-Setups gebunden, ohne Vergütung für Anfangsinvestitionen + Jährliche Cost-Cuttings und Budgetkürzungen, ohne den Leistungsumfang entsprechend zu reduzieren B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft August 2011 . © DF . S 15
  • 16. Markenführung im B2B wird immer wichtiger One-to-all One-to-oneOne-to-many One-to-few NarrowcastingBroadcasting Peergroup-Marketing Direct-Marketing B2BDemand-GenerationWebseite Messen / Events Key-Accounting B2C B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 16
  • 17. wertschöpfungskette und channel heute Zulieferer Hersteller Großhandel KonsumentEinzelhandel Webseite ( Kommunikation ohne Handel ) Social Media – Direkter Austausch E-Commerce (überspringt Handel) Mobile Commerce Produkte Beeinflussung Kommunikation B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 17
  • 18. wandel der kommunikation Sender-Empfänger-Modell Vernetzungs-Modell B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 18
  • 19. Brand Life Cycle Empfehlung Interaktion Aufmerksamkeit Dialog Service Botschaft Transaktion Information B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 19
  • 20. Moderne Markenführung 1 Digitale Markenführung ist Vermittlungskompetenz: Einfachheit hilft bei Erklärungsbedürftigkeit. B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 20
  • 21. Moderne Markenführung 2 Digitale Markenführung ist Erzählvermögen: Zusammenhänge bündeln Informationen. B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 21
  • 22. Moderne Markenführung 3 Digitale Markenführung ist Beziehungs-Management: Interaktion erzeugt Emotionen. B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 22
  • 23. Kommunikationstrends im B2B + B2B-Portale und selektive Informationen + Messbarkeit + Demand Generation + Marketing Automation + Research online, purchase offline (ROPO) + Social Media + Referenz-Marketing + Dienstleistungsmarketing B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft August 2011 . © DF . S 23
  • 24. American Express OPEN Markenaufbau: American Express OPEN B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 24
  • 25. dynamisches markenbild entsteht durch die vernetzung der kontaktpunkte Personas Touchpoints Klassischer Ansatz (Inside-Out) Webthinking Ansatz (Outside-In) Markenführung Kanal K K T K T T KK KK T T T T B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 25
  • 26. Kommunikation braucht Content B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft August 2011 . © DF . S 26
  • 28. wertschöpfungsfelder Social Media Management Market Research Brand Management Customer LoyaltyStaff Involvement Customer Aquisition Customer Support Self Support Employer Branding Education + Training Co Creation Shareholder + Public Media + Influencer Marketin g Sales S ervicesKnowledge Recruiting R elations B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 28
  • 29. Kundenansprache Relevanz / Personalisierung Story / Themen Emotion / ErlebnisNutzen / Mehrwert B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 29
  • 30. Social Benefit Storytelling: Nokia Nokia: Conspiracy for good B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 30
  • 31. storytelling nutzt die Potentiale aus verschiedenen Bereichen Content Social Media Konvergenz Branding Interactive Software Storytelling B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 31
  • 32. was bereichert die story-experience? Story Medien Digital Sozial Mobil Spiel Layer of Plattform Separation + Story created for a specific media-plattform Digitalisation Layer + Content is released from plattform + Combines formally separated media plattforms Socialisation Layer + Adds Social Context to Digitalized Content + Dialog + Co-Creation + Sharing Spreading Mobilisation Layer + Makes everyting digital mobile + Virtual and Physical Space blurring into each other Gamification Layer + Everyting can become a game + Digital Gaming adds + Participation + Alternate Reality + Points/Batches + Immersive Graphics B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 32
  • 33. Erst die Gesamtarchitektur schafft das Erlebnis Plattformen Partizipation ErzählstilStory-Universum Thema Character Konflikt Wandel Facebook Youtube Corporate Site Low High Text Video Bild Spiel B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 33
  • 34. Innovation - Sonst nichts B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft August 2011 . © DF . S 34
  • 35. WissensgenerieRung im Verlauf der Menschheitsgeschichte Entdeckung Experimentieren Synthese Experimentieren Entdeckung Synthese Entdeckung Experimentieren Synthese 20.000 v.  Chr. 1800 2010 Shortfilm: Everything is a Remix B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 35
  • 36. Intelligente Dezentralisierung Erfolgskriterien: + Kreativität + Non-hierarchisch + lernendes Unternehmen + Entrepreneurship + Offenheit nach außen + Teamorientierung B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 36
  • 37. DISTRUPTIVE VS. ORGANISCHE INNOVATION Quantensprung der Wertschöpfung neue Geschäftsmodelle Technologischer Durchbruch disruptive Innovation neue Produkte neues Marketing niedriger Preis zusätzliche Kundenbasis neuer Markt Optimierung der Wertschöpfung Optimierung eines Produkts Step-by-Step Innovation Verlängerung des Lebenszyklus relativ stabiler Umsatz Zusätzliche Features Relativ stabiler Preis Ausschöpfung der vorhandenen Zielgruppen optimiertes Produkt B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 37
  • 38. Crowdsourcing und Open Innovation Crowdsourcing Content markets Service market- places Competition platforms Micro- tasks Cycle sharing Reference content Data sharing Idea platforms Crowd funding Distributed innovation Prediction markets Innovation prizes Content rating Questions Crowdsourcing aggregators B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 38
  • 39. crowd sourcing innocentive w B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 39
  • 40. Co-Creation: Rally Fighter local motors B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 40
  • 41. Auf den Punkt gebracht Nähe schaffen Innovationen fördern Geschichten erzählen Eigenes Profil schärfenKommunikation B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 41
  • 42. KURZDARSTELLUNG Die Firma B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 42
  • 43. Beratung Für Digitale Medien + Spezialist für digitale Strategien: Kommunikationsberatung auf C-Level, Projektsteuerung und Interactive Design + 20 festangestellte Experten in den Bereichen Beratung, Konzeption, Projektmanagement, Design und Technologie + Best-of-Breed: qualitätsgesichertes, nachhaltiges Partnernetzwerk in allen artverwandten Disziplinen + Marktführendes Niveau und langjähriger Fokus auf B2B-Märkte und erklärungsbedürftige Themen Produkte + Erfahrung in digitaler Kommunikation aus über 600 Projekten in 15 Jahren + Zielgruppengerechte Strategien und Konzepte zur Markenführung insbesondere durch Steigerung von Experience, Interaktion und Dialog + Konzentration auf Differenzierung, Vertriebsunterstützung und Effizienz + Über 70 nationale und internationale Awards für digitale Kommunikation B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft August 2011 . © DF . S 43
  • 44. Auswahl Referenzen B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft August 2011 . © DF . S 44
  • 45. Fokus Kommunikation Organisation IT Kommunikation Die Firma GmbH B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 45
  • 46. Beratungsfelder + Digitale Markenführung + Crossmedia- und Kommunikationsstrategien + Experience Design + Digitales Marketing + Social Media Strategie + Mobile Strategien + Themenfindung und Storytelling + Kommunikationsprozesse + eBusiness-Strategien und -Prozesse + Expertenanalysen und Projektbeurteilung + Change Management Prozesse + Knowledge Management Prozesse (Enterprise 2.0) + Digitale Trends und Entwicklungen B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft August 2011 . © DF . S 46
  • 47. kommunikation Online und mobile Brand Building Corporate Communication E-Commerce Social Communities Marketing Entertainment / Games B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 47
  • 48. Anwendungsgebiete + Unternehmens- / Brand- und Produkt-Websites + Content Management- und Katalog-Systeme + Intranet- und Extranetanwendungen + Enterprise 2.0- und Kollaborationsplattformen + Online- und Suchmaschinen-Marketing + Microsites und optimierte Landingpages + E-Commerce und Shop-Systeme + Web-Applikationen und Online-Services + Konfiguratoren und Beratungssysteme + Mobile Websites und Applikationen + Plattformen, Portale und Communities + Social Media und Dialogkommunikation + Monitoring und Webcontrolling B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft August 2011 . © DF . S 48
  • 49. Unser Denken und Handeln Qualität Effizienz Kunden- perspektive Kreativität B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 49
  • 50. 05. KONTAKT B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 50
  • 51. Austausch und dialog Die Firma GmbH Schwalbacher Straße 74 65183 Wiesbaden 06 11 . 2 38 50 10 www.diefirma.de www.facebook.com/diefirma www.twitter.com/diefirma Diese Ausarbeitung beinhaltet geistiges Eigentum der Die Firma GmbH und ist ausschließlich für Präsentationszwecke bestimmt. Soweit die Ausarbeitung nicht durch eine vertragliche Vereinbarung in das Eigentum des Kunden übergeht, kann jede Verwendung von Teilen der Konzeption, Design und der zugrundeliegenden Ideen nur mit schriftlichem Einverständnis von Die Firma erfolgen. Eine Nutzung ohne Vereinbarung bzw. Einverständnis ist nicht zulässig (vgl. geltendes Urheber- und Nutzungsrecht). AnsPrechpartner Tobias Teutsch // Beratung 06 11 . 2 38 50 10 t.teutsch@diefirma.de B2B-Trends Einblicke, Prognosen und Chancen für die Zukunft august 2011 . © DF . S 51