SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Der erste Eindruck zählt
KULTURMANAGEMENT TAGE 2016
#kmtage
Bei Bewerbungsgesprächen überzeugen
© Susanne Kappeler Niederwieser
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Erfolgreich bewerben
im Kulturmanagement
- Vorbereitungen
- Schriftliche Bewerbung
- Das Vorstellungsgespräch
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Der erste Eindruck zählt
Vor dem Start in die Bewerbung:
Bewusstmachen der eigenen Werte und Ziele
= Sicherheit bei Bewerbung und Gespräch!
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Vorbereitungen
 Was haben Sie als Kind besonders gerne gemacht, hatten Sie
einen Berufswunsch?
 Wenn die „Gute Fee“ über Nacht Ihren Berufswunsch erfüllt,
wie lautet dieser?
 Welche Werte möchte ich auch beruflich leben?
 Was ist wichtiger:
Inhaltliches arbeiten, vermitteln oder verkaufen?
 Führungs- oder Fachposition?
 EinzelkämpferIn oder Teammensch?
 Wo möchten Sie arbeiten & leben?
 Wohin würden Sie [für den Traumjob] ziehen?
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Vorbereitungen
— Woher komme ich?
— Meine Interessen, Ausbildungen und [Berufs-]Erfahrungen?
— Wer könnte meine Kenntnisse brauchen?
— Welchen Job möchte ich machen?
— Möchte ich in eine bestimmte Sparte?
— Welche Arbeitgeber finde ich interessant und passen zu mir:
Konzern, Institution, Mittel- und Kleinbetrieb?
— Was möchte ich erreichen:
kurzfristig | mittelfristig | langfristig
— Auswahl passender und möglicher Arbeitgeber
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Bewerbung =
[be-werben]
Kampagne in
eigener Sache!
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Ihre [Be-Werbung] ist ein Projekt
Projekte haben einen Anfang und ein Ende
— Projektidee (Ausschreibung, initiativ)
— Vorbereitungen und Recherchen über Arbeitgeber
— Netzwerk aktivieren
— Projekt: „Bewerbung“ formulieren
inkl. Dokumentation der „Vorprojekte“
— Zeitangaben: Bewerbungsfrist, Arbeitsbeginn
— Persönliche Präsentation [Bewerbungsgespräch]
— Zusage: Arbeitsbeginn
— Absage: Nachbesserung des Bewerbungskonzeptes,
Evaluierung und Dokumentation
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Schriftliche [Be-Werbung]
— Ansprechende, übersichtliche Bewerbung,
die sich interessant, angenehm und positiv
unterscheidet
— gutes Layout und Schriftbild
— kurze und klare Formulierung
— Amerikanischer CV (Rückwärtschronologie)
— Ehrenamtliche Tätigkeiten anführen
— Referenzen vorab klären und ev. hinweisen
Mein
USP!
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
[Be-Werbung]smappe
— Brief
— Deckblatt mit hervorragendem, sympathischem Foto
— Lebenslauf | CV
+ Extraseite aussagekräftiges persönliches Statement
— Anlagenverzeichnis
— Anlagen: Zeugnisse, Diplome, etc.
— Referenzen vorab klären und ev. hinweisen USP!
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Das persönliche Gespräch
Einladung und Termin
Was erwartet mich:
— Ausführliche Recherchen im Vorfeld (www, Netzwerk,…)
— Große Institution oder kleiner Kulturverein?
— Ist ein Test vorgesehen?
Wenn ja: Dauer, Unterlagen mitzubringen?
— Wieviel Zeit ist dafür vorgesehen?
— Vorbereitung auf Bewerbungsfragen
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Das persönliche Gespräch
GEGENSEITIGES Kennenlernen
— mit Ort vertraut machen
— zeitgerecht eintreffen
— Ankommensphase = Ruhephase einplanen
— Professionelles Auftreten
— eigene Unterlagen mitnehmen:
CV, Zeugnisse, Leseproben, Referenzen, etc.
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Das persönliche Gespräch
— Haltung: Auch ich habe etwas anzubieten
— Positive Formulierungen
— Authentisch und realistisch
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Das persönliche Gespräch
2. Runde?
— ev. „Hearing“ vor größerem Personenkreis
— mehr Details
— Klärung von Rahmenbedingungen
— fallweise: Widersprüchliche Fragestellungen
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Das persönliche Gespräch
Zusätzliche Sicherheit im Vorfeld
durch Training:
- Rollenspiele
- Reframing
- Negative Aussage  Positive Aussage
- Standfestigkeit
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
Der erste Eindruck zählt
Viel Erfolg!
#kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Cv rs architect_2016_li
Cv rs architect_2016_liCv rs architect_2016_li
Cv rs architect_2016_li
Ricardo Soler Jermyn
 
абдешеваальфия+прокатвеликов+конкуренты
абдешеваальфия+прокатвеликов+конкурентыабдешеваальфия+прокатвеликов+конкуренты
абдешеваальфия+прокатвеликов+конкуренты
Альфия Абдешева
 
кондратюк анастасия+магазин кондитерских изделий+идея
кондратюк анастасия+магазин кондитерских изделий+идеякондратюк анастасия+магазин кондитерских изделий+идея
кондратюк анастасия+магазин кондитерских изделий+идея
Анастасия Кондратюк
 
Veganism pp b log
Veganism pp b logVeganism pp b log
Veganism pp b log
JohnRae13
 
Current Resume
Current Resume Current Resume
Current Resume
Harrison Ford
 
2016 08 04 - Building Energy Boott Camp Presentation
2016 08 04 - Building Energy Boott Camp Presentation2016 08 04 - Building Energy Boott Camp Presentation
2016 08 04 - Building Energy Boott Camp Presentation
Michael Higgins
 
Narrative Theory (AS Media Studies)
Narrative Theory (AS Media Studies)Narrative Theory (AS Media Studies)
Narrative Theory (AS Media Studies)
frillclover
 
One page pitch
One page pitchOne page pitch
One page pitch
abbiehallam
 
Hukum Komersial atau Hukum Bisnis
Hukum Komersial atau Hukum BisnisHukum Komersial atau Hukum Bisnis
Hukum Komersial atau Hukum Bisnis
Andrie Irawan
 

Andere mochten auch (9)

Cv rs architect_2016_li
Cv rs architect_2016_liCv rs architect_2016_li
Cv rs architect_2016_li
 
абдешеваальфия+прокатвеликов+конкуренты
абдешеваальфия+прокатвеликов+конкурентыабдешеваальфия+прокатвеликов+конкуренты
абдешеваальфия+прокатвеликов+конкуренты
 
кондратюк анастасия+магазин кондитерских изделий+идея
кондратюк анастасия+магазин кондитерских изделий+идеякондратюк анастасия+магазин кондитерских изделий+идея
кондратюк анастасия+магазин кондитерских изделий+идея
 
Veganism pp b log
Veganism pp b logVeganism pp b log
Veganism pp b log
 
Current Resume
Current Resume Current Resume
Current Resume
 
2016 08 04 - Building Energy Boott Camp Presentation
2016 08 04 - Building Energy Boott Camp Presentation2016 08 04 - Building Energy Boott Camp Presentation
2016 08 04 - Building Energy Boott Camp Presentation
 
Narrative Theory (AS Media Studies)
Narrative Theory (AS Media Studies)Narrative Theory (AS Media Studies)
Narrative Theory (AS Media Studies)
 
One page pitch
One page pitchOne page pitch
One page pitch
 
Hukum Komersial atau Hukum Bisnis
Hukum Komersial atau Hukum BisnisHukum Komersial atau Hukum Bisnis
Hukum Komersial atau Hukum Bisnis
 

Ähnlich wie Der erste Eindruck zählt - Bei Bewerbungsgesprächen überzeugen

Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...
Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...
Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...
Viktoria Trosien
 
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.
Christina Feser
 
CANDIDATE EXPERIENCE – Was Bewerber tatsächlich erwarten.
CANDIDATE EXPERIENCE – Was Bewerber tatsächlich erwarten.CANDIDATE EXPERIENCE – Was Bewerber tatsächlich erwarten.
CANDIDATE EXPERIENCE – Was Bewerber tatsächlich erwarten.
data://disrupted®
 
Storage forum 2019 - Candidate Experience
Storage forum 2019 - Candidate ExperienceStorage forum 2019 - Candidate Experience
Storage forum 2019 - Candidate Experience
AnneCathrinBecker
 
Arbeitgeber Zukunft - Arbeitgebermarketing / Employer Branding für Ihr Untern...
Arbeitgeber Zukunft - Arbeitgebermarketing / Employer Branding für Ihr Untern...Arbeitgeber Zukunft - Arbeitgebermarketing / Employer Branding für Ihr Untern...
Arbeitgeber Zukunft - Arbeitgebermarketing / Employer Branding für Ihr Untern...
Arbeitgeber Zukunft - Arbeitgebermarketing für Unternehmen
 
Manpower Personalberatung Bewerbungstipps
Manpower Personalberatung BewerbungstippsManpower Personalberatung Bewerbungstipps
Manpower Personalberatung Bewerbungstipps
Manpower Personalberatung Österreich
 
Bewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-Kompetenzprofil
Bewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-KompetenzprofilBewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-Kompetenzprofil
Bewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-Kompetenzprofil
Jörn Hendrik Ast
 
Assistenz Gipfel Euroforum 2016
Assistenz Gipfel Euroforum 2016Assistenz Gipfel Euroforum 2016
Assistenz Gipfel Euroforum 2016
Jutta Schilling
 
Broschüre newplacement changetraining
Broschüre newplacement changetrainingBroschüre newplacement changetraining
Broschüre newplacement changetrainingChangetraining
 
7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)
caniceconsulting
 
Arbeitsproben Christopher Seidel
Arbeitsproben Christopher SeidelArbeitsproben Christopher Seidel
Arbeitsproben Christopher Seidel
ChristopherSeidel4
 
Skillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media StrategieSkillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media Strategie
Friedemann Schuetz
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Brands and Friends Markenmangement
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Daniel Friesenecker
 
Bewerbungstipps Experis Personalberatung
Bewerbungstipps Experis PersonalberatungBewerbungstipps Experis Personalberatung
Bewerbungstipps Experis Personalberatung
Experis Personalberatung Österreich
 
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klicktKarrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
U-Form:e Testsysteme
 
Zauberformel Internetauftritt
Zauberformel Internetauftritt Zauberformel Internetauftritt
Zauberformel Internetauftritt
Claudia Hinterauer
 
Pressearbeit für Einsteiger: Herausragen in der Medienwelt
Pressearbeit für Einsteiger:   Herausragen in der MedienweltPressearbeit für Einsteiger:   Herausragen in der Medienwelt
Pressearbeit für Einsteiger: Herausragen in der Medienwelt
Andrea Mayer-Grenu
 
2016-05-19 Webinar – Cltural Fit: Wie Sie erkennen, ob der Bewerber zu Ihrem ...
2016-05-19 Webinar – Cltural Fit: Wie Sie erkennen, ob der Bewerber zu Ihrem ...2016-05-19 Webinar – Cltural Fit: Wie Sie erkennen, ob der Bewerber zu Ihrem ...
2016-05-19 Webinar – Cltural Fit: Wie Sie erkennen, ob der Bewerber zu Ihrem ...
viasto GmbH
 
Erstelle ein Top-Profil für Studenten auf LinkedIn
Erstelle ein Top-Profil für Studenten auf LinkedInErstelle ein Top-Profil für Studenten auf LinkedIn
Erstelle ein Top-Profil für Studenten auf LinkedIn
LinkedIn D-A-CH
 

Ähnlich wie Der erste Eindruck zählt - Bei Bewerbungsgesprächen überzeugen (20)

Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...
Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...
Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...
 
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.
 
CANDIDATE EXPERIENCE – Was Bewerber tatsächlich erwarten.
CANDIDATE EXPERIENCE – Was Bewerber tatsächlich erwarten.CANDIDATE EXPERIENCE – Was Bewerber tatsächlich erwarten.
CANDIDATE EXPERIENCE – Was Bewerber tatsächlich erwarten.
 
Storage forum 2019 - Candidate Experience
Storage forum 2019 - Candidate ExperienceStorage forum 2019 - Candidate Experience
Storage forum 2019 - Candidate Experience
 
Arbeitgeber Zukunft - Arbeitgebermarketing / Employer Branding für Ihr Untern...
Arbeitgeber Zukunft - Arbeitgebermarketing / Employer Branding für Ihr Untern...Arbeitgeber Zukunft - Arbeitgebermarketing / Employer Branding für Ihr Untern...
Arbeitgeber Zukunft - Arbeitgebermarketing / Employer Branding für Ihr Untern...
 
Manpower Personalberatung Bewerbungstipps
Manpower Personalberatung BewerbungstippsManpower Personalberatung Bewerbungstipps
Manpower Personalberatung Bewerbungstipps
 
Bewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-Kompetenzprofil
Bewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-KompetenzprofilBewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-Kompetenzprofil
Bewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-Kompetenzprofil
 
Assistenz Gipfel Euroforum 2016
Assistenz Gipfel Euroforum 2016Assistenz Gipfel Euroforum 2016
Assistenz Gipfel Euroforum 2016
 
Broschüre newplacement changetraining
Broschüre newplacement changetrainingBroschüre newplacement changetraining
Broschüre newplacement changetraining
 
7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)
 
Arbeitsproben Christopher Seidel
Arbeitsproben Christopher SeidelArbeitsproben Christopher Seidel
Arbeitsproben Christopher Seidel
 
Skillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media StrategieSkillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media Strategie
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
 
Bewerbungstipps Experis Personalberatung
Bewerbungstipps Experis PersonalberatungBewerbungstipps Experis Personalberatung
Bewerbungstipps Experis Personalberatung
 
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klicktKarrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
Karrierewebsites - Guck mal, wer da klickt
 
Zauberformel Internetauftritt
Zauberformel Internetauftritt Zauberformel Internetauftritt
Zauberformel Internetauftritt
 
Pressearbeit für Einsteiger: Herausragen in der Medienwelt
Pressearbeit für Einsteiger:   Herausragen in der MedienweltPressearbeit für Einsteiger:   Herausragen in der Medienwelt
Pressearbeit für Einsteiger: Herausragen in der Medienwelt
 
2016-05-19 Webinar – Cltural Fit: Wie Sie erkennen, ob der Bewerber zu Ihrem ...
2016-05-19 Webinar – Cltural Fit: Wie Sie erkennen, ob der Bewerber zu Ihrem ...2016-05-19 Webinar – Cltural Fit: Wie Sie erkennen, ob der Bewerber zu Ihrem ...
2016-05-19 Webinar – Cltural Fit: Wie Sie erkennen, ob der Bewerber zu Ihrem ...
 
Erstelle ein Top-Profil für Studenten auf LinkedIn
Erstelle ein Top-Profil für Studenten auf LinkedInErstelle ein Top-Profil für Studenten auf LinkedIn
Erstelle ein Top-Profil für Studenten auf LinkedIn
 

Mehr von Institut für Kulturkonzepte

Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der KulturMehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
Institut für Kulturkonzepte
 
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
Institut für Kulturkonzepte
 
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
Institut für Kulturkonzepte
 
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kannDie Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
Institut für Kulturkonzepte
 
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Institut für Kulturkonzepte
 
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela UnterholznerDer innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
Institut für Kulturkonzepte
 

Mehr von Institut für Kulturkonzepte (9)

Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der KulturMehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
Mehr als (nur) ein Job – Meine Karriere in der Kultur
 
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
Bloggst du schon oder lebst du nur? – Wie Blogging für Kunst und Kultur funkt...
 
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
"Bevor es los geht" - Wieviel (Online-) Marketing braucht Kultur?
 
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kannDie Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
Die Zukunft ist jetzt - Was digitales Marketing schon jetzt alles kann
 
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
Kulturmanagement - zwischen Kultur und Machbarkeit - Teil 1
 
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela UnterholznerDer innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
Der innovative Kulturbetrieb - Keynote von Daniela Unterholzner
 
Ppp st art
Ppp st artPpp st art
Ppp st art
 
Wording im Kulturbereich
Wording im KulturbereichWording im Kulturbereich
Wording im Kulturbereich
 
Kunst- und Kulturvermittlung als Berufsziel
Kunst- und Kulturvermittlung als BerufszielKunst- und Kulturvermittlung als Berufsziel
Kunst- und Kulturvermittlung als Berufsziel
 

Der erste Eindruck zählt - Bei Bewerbungsgesprächen überzeugen

  • 1. Der erste Eindruck zählt KULTURMANAGEMENT TAGE 2016 #kmtage Bei Bewerbungsgesprächen überzeugen © Susanne Kappeler Niederwieser #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 2. Erfolgreich bewerben im Kulturmanagement - Vorbereitungen - Schriftliche Bewerbung - Das Vorstellungsgespräch #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com Der erste Eindruck zählt
  • 3. Der erste Eindruck zählt Vor dem Start in die Bewerbung: Bewusstmachen der eigenen Werte und Ziele = Sicherheit bei Bewerbung und Gespräch! #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 4. Der erste Eindruck zählt Vorbereitungen  Was haben Sie als Kind besonders gerne gemacht, hatten Sie einen Berufswunsch?  Wenn die „Gute Fee“ über Nacht Ihren Berufswunsch erfüllt, wie lautet dieser?  Welche Werte möchte ich auch beruflich leben?  Was ist wichtiger: Inhaltliches arbeiten, vermitteln oder verkaufen?  Führungs- oder Fachposition?  EinzelkämpferIn oder Teammensch?  Wo möchten Sie arbeiten & leben?  Wohin würden Sie [für den Traumjob] ziehen? #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 5. Der erste Eindruck zählt Vorbereitungen — Woher komme ich? — Meine Interessen, Ausbildungen und [Berufs-]Erfahrungen? — Wer könnte meine Kenntnisse brauchen? — Welchen Job möchte ich machen? — Möchte ich in eine bestimmte Sparte? — Welche Arbeitgeber finde ich interessant und passen zu mir: Konzern, Institution, Mittel- und Kleinbetrieb? — Was möchte ich erreichen: kurzfristig | mittelfristig | langfristig — Auswahl passender und möglicher Arbeitgeber #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 6. Der erste Eindruck zählt Bewerbung = [be-werben] Kampagne in eigener Sache! #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 7. Der erste Eindruck zählt Ihre [Be-Werbung] ist ein Projekt Projekte haben einen Anfang und ein Ende — Projektidee (Ausschreibung, initiativ) — Vorbereitungen und Recherchen über Arbeitgeber — Netzwerk aktivieren — Projekt: „Bewerbung“ formulieren inkl. Dokumentation der „Vorprojekte“ — Zeitangaben: Bewerbungsfrist, Arbeitsbeginn — Persönliche Präsentation [Bewerbungsgespräch] — Zusage: Arbeitsbeginn — Absage: Nachbesserung des Bewerbungskonzeptes, Evaluierung und Dokumentation #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 8. Der erste Eindruck zählt Schriftliche [Be-Werbung] — Ansprechende, übersichtliche Bewerbung, die sich interessant, angenehm und positiv unterscheidet — gutes Layout und Schriftbild — kurze und klare Formulierung — Amerikanischer CV (Rückwärtschronologie) — Ehrenamtliche Tätigkeiten anführen — Referenzen vorab klären und ev. hinweisen Mein USP! #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 9. Der erste Eindruck zählt [Be-Werbung]smappe — Brief — Deckblatt mit hervorragendem, sympathischem Foto — Lebenslauf | CV + Extraseite aussagekräftiges persönliches Statement — Anlagenverzeichnis — Anlagen: Zeugnisse, Diplome, etc. — Referenzen vorab klären und ev. hinweisen USP! #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 10. Der erste Eindruck zählt Das persönliche Gespräch Einladung und Termin Was erwartet mich: — Ausführliche Recherchen im Vorfeld (www, Netzwerk,…) — Große Institution oder kleiner Kulturverein? — Ist ein Test vorgesehen? Wenn ja: Dauer, Unterlagen mitzubringen? — Wieviel Zeit ist dafür vorgesehen? — Vorbereitung auf Bewerbungsfragen #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 11. Der erste Eindruck zählt Das persönliche Gespräch GEGENSEITIGES Kennenlernen — mit Ort vertraut machen — zeitgerecht eintreffen — Ankommensphase = Ruhephase einplanen — Professionelles Auftreten — eigene Unterlagen mitnehmen: CV, Zeugnisse, Leseproben, Referenzen, etc. #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 12. Der erste Eindruck zählt Das persönliche Gespräch — Haltung: Auch ich habe etwas anzubieten — Positive Formulierungen — Authentisch und realistisch #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 13. Der erste Eindruck zählt Das persönliche Gespräch 2. Runde? — ev. „Hearing“ vor größerem Personenkreis — mehr Details — Klärung von Rahmenbedingungen — fallweise: Widersprüchliche Fragestellungen #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 14. Der erste Eindruck zählt Das persönliche Gespräch Zusätzliche Sicherheit im Vorfeld durch Training: - Rollenspiele - Reframing - Negative Aussage  Positive Aussage - Standfestigkeit #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com
  • 15. Der erste Eindruck zählt Viel Erfolg! #kmtage www.kulturkonzepte.at — kulturkonzepte.wordpress.com

Hinweis der Redaktion

  1. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  2. Titel: Calibri 31 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot Aufzählungszeichen: lange Gedankenstriche (alt+shift+bindestrich)
  3. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  4. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  5. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  6. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  7. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  8. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  9. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  10. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  11. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  12. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  13. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  14. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot
  15. Titel: Calibri 36 pt, Linien können horizontal verschoben werden und in der Länge variieren Fließtext: Calibri 18 pt, linksbündig, oben ausgerichtet Hervorhebungen: rot