SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 37
Blogger Relations vs. Public Relations Susanne Lunkenheimer  & Jens Patze  Mainz, 27.06.2009
Seite  Kennen Sie die Bedeutung von Blogs? Möchten Sie potenzielle Risiken von Blogs erkennen und vermeiden? Dann geben wir Ihnen die  passenden Antworten!
Sind Blogs gefährlich? ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Seite  Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle:  http://www.youtube.com/watch?v=_2vLtpVPqhI&NR=1 Vgl. Löwer, Chris:  DIE ZEIT, 20.07.2006 [http://www.zeit.de/2006/30/Blogs]
Zitat zur PR-Arbeit im Web 2.0 Zeitalter ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Seite  Quelle: http://www.pr-professional.de/printView.php?contentid=799 abgerufen am 20.06.2009 Interview zu  „Mediennutzungsverhalten in der Web-Gesellschaft 2018“ Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
Blogs – bewusster Bestandteil der PR Arbeit? ,[object Object],[object Object],Seite  Basis: nicht repräsentative explorative eigene Umfrage bei 50 Pressestellen (Rücklaufquote 20%) von Unternehmen/Institutionen aller Branchen/Bereiche, zufällige Auswahl   Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Interessant: 50% der Nein-Antworten planen Maßnahmen im kommenden Jahr oder führen Pilotprojekt durch
AGOF-Universum - i nternet facts 2009-I Seite  Basis:  115.796 ungewichtete Fälle, deutsche Wohnbevölkerung  ab 14 Jahren   Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2009-I Internetnutzer  insgesamt: 43,20 Mio . Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Gesamtbevölkerung: 64,82 Mio. Internetnutzer  in den letzten 3 Monaten  (WNK): 42,22 Mio.
Thematische Schwerpunkte – Platz 11 bis 22   Seite  Basis: 103.249 ungewichtete Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) Nutzen Sie diese Themen und Angebote häufig, gelegentlich, selten oder nie?“ / Darstellung der Top Two-Box: häufige oder gelegentliche Nutzung / Angaben in Prozent  /  Darstellung Platz 11 bis 22 von insgesamt 22 Themen   Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2009-I … Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell 6,3 8,6 12,9 19,9 20,1 20,7 21,4 26,4 27,5 29,7 31,5 36,8 Horoskope Weblogs / Blogs Immobilienbörsen Stars und Prominente Jobbörsen Fitness und Wellness Flirten und Kontakte Testergebnisse Aktuelles Fernsehprogramm Familie und Kinder Essen, Trinken und Genießen Sportergebnisse, Sportberichte
ACTA 2008 Umfrage - Contentproduzenten Seite  Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
ACTA 2008 Umfrage - Weblogs Seite  Basis: Bundesrepublik Deutschland, Bevölkerung 14 - 64 Jahre, Internetnutzer Quelle: Allensbacher Computer- und Technik-Analyse, ACTA 2008 Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
Einordnung im Stakeholderkompass Wo findet man Blogger ? Seite  Finanzblogs Themen- und  Presse-Blogs Kundenblogs Corporate Blogs Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: Rolke 2009 Unternehmen Finanzmarkt - Aktionäre - Analysten Akzeptanzmarkt - Medien - Politik - NGO‘s Beschaffungs- markt - Personal - Lieferanten Absatzmarkt - Kunden - Vertrieb Investor Relations PR / Pressearbeit / Lobbying Internal Relations Werbung / Produkt-PR Input Throughput Output Output Throughput Output
Erstes Fazit ,[object Object],[object Object],[object Object],Seite  Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
Leitfrage ,[object Object],Seite  Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
Blogs im Vergleich zu klassischen Medien (1) klassische Medien Blogs ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: Synopse aus Fischer 2006, Puttenat 2007, Schulz-Brudoel 2007
Blogs im Vergleich zu klassischen Medien (2) klassische Medien Blogs ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: Synopse aus Fischer 2006, Puttenat 2007, Schulz-Brudoel 2007
[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Verhältnis Blogger zu Journalismus: Konkurrenz, Ergänzung oder Integration? Profil Blogger Profil Journalist Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: Synopse aus Fischer 2006, Puttenat 2007, Schulz-Brudoel 2007
Bloggerprofil durch ACTA 2008 Umfrage bestätigt ,[object Object],Seite  Basis: Bundesrepublik Deutschland, Bevölkerung 14 - 64 Jahre, Internetnutzer Quelle: Allensbacher Computer- und Technik-Analyse, ACTA 2008 Member of the Web-Family • Unterhalten sich viel mit anderen •  Knüpfen Kontakte im Netz •  Instant Messaging •  Teilnahme an Spielen •  Teilnahme an Diskussionsforen Myself on Stage •  Eigenes Weblog •  Eigene Homepage •  Eigene Fotos einstellen •  Kommentare in Blogs anderer Nutzer schreiben •  Videos einstellen •  Profile in Community- Plattformen einstellen The Intellectual Judge •  Testberichte, Bewertungen von Marken, Produkten, Dienstleistungen •  Kritiken, Kommentare zu Büchern, Filmen, CDs •  Lexikonbeiträge schreiben Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
Zweites Fazit ,[object Object],[object Object],[object Object],Seite
Die verschiedenen Blogtypen und Parallelen zu klassischen Medien? (1) Seite  Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: Vgl. Fischer 2006, Puttenat 2007 Art des Blogs Beschreibung klassisches Äquivalent Private Blogs ,[object Object],Tagebücher, Reiseberichte Foto/Video/Audio Blogs ,[object Object],[object Object],Reportagen, Berichte, Bildband, Magazin, Feature, Werbespot, Imagefilm Journalistische Blogs ,[object Object],[object Object],Nah an den klassischen Medien wie Kolumnen in Zeitungen, Fachzeitschriften
Die verschiedenen Blogtypen und Parallelen zu klassischen Medien? (2) Seite  Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: Vgl. Fischer 2006, Puttenat 2007 Art des Blogs Beschreibung klassisches Äquivalent PR/Marketing Blogs ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Produktprospekt, Supporthotline, Kunden-Workshops Projektmanagement/ Knowledge Blogs ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Projektmeetings, Emailverteiler, Datenbanken, Handbücher
Corporate Blogs – wenn Unternehmen selbst zu Bloggern werden Seite  SCENE ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Stärken ,[object Object],[object Object],Schwächen Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: Vgl. Nitz 2007
Erfolgsbeispiel „Walthers Saftblog“ (1) Seite  Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: http://www.saftblog.de
Erfolgsbeispiel „Walthers Saftblog“ (2) Seite  Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: http://www.saftblog.de
Erfolgsbeispiel „Walthers Saftblog“ (3) Seite  Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: http://www.saftblog.de
Erfolgsbeispiel „Walthers Saftblog“ - Steckbrief ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Seite  Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: http://buenalog.de/2006/10/04/erfolgreiche-corporate-blogs-saftblog-der-kelterei-walther/
Wirkung konventioneller PR-Maßnahmen bei Bloggern (1) Seite  NEIN NEIN NEIN Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: Vgl. Basic Thinking Blog(Hrsg.) 2007 Maßnahme Problem Pressemitteilung ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Pressekonferenz ,[object Object],[object Object],Promotionveranstaltungen  ,[object Object],[object Object],[object Object]
Wirkung konventioneller PR-Maßnahmen bei Bloggern (2) Seite  NEIN Vorsichtig Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: Vgl. Basic Thinking Blog(Hrsg.) 2007 Maßnahme Problem Persönliche Ansprach durch PR Abteilung wie bei Journalisten ,[object Object],[object Object],[object Object],Vorgefertigte Artikel ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
IKEA Katalog 2009 Blog Seminar Norwegen Seite  Quelle: http://www.slideshare.net/hoshvapr/properatrene-ikea-blogger-relations Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
IKEA Katalog 2009 Blog Seminar Norwegen Seite  Quelle: http://www.slideshare.net/hoshvapr/properatrene-ikea-blogger-relations ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
IKEA Katalog 2009 Blog Seminar Norwegen Seite  Quelle: http://www.slideshare.net/hoshvapr/properatrene-ikea-blogger-relations ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
IKEA Katalog 2009 Blog Seminar Norwegen Seite  Quelle: http://www.slideshare.net/hoshvapr/properatrene-ikea-blogger-relations ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
IKEA Katalog 2009 Blog Seminar Norwegen Seite  Quelle: http://www.slideshare.net/hoshvapr/properatrene-ikea-blogger-relations ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
Modell einer erfolgreichen Blogger Relations Ausrichtung (1) ,[object Object],Seite  20-30 A-Blogger mit Relevanz für Unternehmen Blogger Community Blogs lesen und monitoren Blogs kommentieren Kommunikationslevel beachten und Identität nicht verbergen Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: selbst entwickeltes Modell nach Nitz 2007 und SNCR 2008
Modell einer erfolgreichen Blogger Relations Ausrichtung (2) ,[object Object],Seite  ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Blogger denkt an SICH und seine LESER Zuerst langsam Kontakt aufbauen und ihn nicht wie einen Journalist behandeln Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: selbst entwickeltes Modell nach Nitz 2007 und SNCR 2008
Modell einer erfolgreichen Blogger Relations Ausrichtung (3) ,[object Object],Seite  In den Dialog der blogging Community aufgenommen werden Verweise aus dem gut gepflegten Corporate Blog können für einen guten Einstieg und Reputation sorgen Exklusiven Zugang zu Ansprechpartnern („VIPs“) im Unternehmen bieten Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: selbst entwickeltes Modell nach Nitz 2007 und SNCR 2008
[object Object],[object Object],Seite
Literaturverzeichnis (1) ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Seite
Literaturverzeichnis (2) ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],Seite

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Publishing und Content Marketing
Social Publishing und Content MarketingSocial Publishing und Content Marketing
Social Publishing und Content Marketing
Publicis
 
PR Blog für JPR FH Gelsenkirchen
PR Blog für JPR FH GelsenkirchenPR Blog für JPR FH Gelsenkirchen
PR Blog für JPR FH Gelsenkirchen
Simon Schwarz
 
Bedeutung von Social Bookmarking 2015
Bedeutung von Social Bookmarking 2015Bedeutung von Social Bookmarking 2015
Bedeutung von Social Bookmarking 2015
maxmueller811
 

Was ist angesagt? (10)

Social Publishing und Content Marketing
Social Publishing und Content MarketingSocial Publishing und Content Marketing
Social Publishing und Content Marketing
 
Facebook marketing workshop_slides
Facebook marketing workshop_slidesFacebook marketing workshop_slides
Facebook marketing workshop_slides
 
PR Blog für JPR FH Gelsenkirchen
PR Blog für JPR FH GelsenkirchenPR Blog für JPR FH Gelsenkirchen
PR Blog für JPR FH Gelsenkirchen
 
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
 
Folksonomies und Unternehmenskommunikation peters final
Folksonomies und Unternehmenskommunikation peters finalFolksonomies und Unternehmenskommunikation peters final
Folksonomies und Unternehmenskommunikation peters final
 
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen NetzwerkenSocial Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
 
Bedeutung von Social Bookmarking 2015
Bedeutung von Social Bookmarking 2015Bedeutung von Social Bookmarking 2015
Bedeutung von Social Bookmarking 2015
 
Wirtschaft fördern durch Social Media Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
Wirtschaft fördern durch Social Media   Vortrag Kausch für Invest in BavariaWirtschaft fördern durch Social Media   Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
Wirtschaft fördern durch Social Media Vortrag Kausch für Invest in Bavaria
 
Pleil Online Monitoring PrePrint
Pleil Online Monitoring PrePrintPleil Online Monitoring PrePrint
Pleil Online Monitoring PrePrint
 
Final sm xing28.7.10_final
Final sm xing28.7.10_finalFinal sm xing28.7.10_final
Final sm xing28.7.10_final
 

Andere mochten auch

Expresiones algebraicas
Expresiones algebraicasExpresiones algebraicas
Expresiones algebraicas
Wilfrinar
 
Sistema endocrino
Sistema endocrinoSistema endocrino
Sistema endocrino
kc1971
 
Deutsch Türkische Filme II
Deutsch Türkische Filme IIDeutsch Türkische Filme II
Deutsch Türkische Filme II
mapauro
 

Andere mochten auch (20)

Open Data und MIDATA - das Recht auf unsere Daten
Open Data und MIDATA - das Recht auf unsere DatenOpen Data und MIDATA - das Recht auf unsere Daten
Open Data und MIDATA - das Recht auf unsere Daten
 
Pp vivesalud, base
Pp vivesalud, basePp vivesalud, base
Pp vivesalud, base
 
Expresiones algebraicas
Expresiones algebraicasExpresiones algebraicas
Expresiones algebraicas
 
T6 víctor pascual
T6 víctor pascualT6 víctor pascual
T6 víctor pascual
 
Exposicion programa
Exposicion programaExposicion programa
Exposicion programa
 
Analisis forres gump
Analisis forres gumpAnalisis forres gump
Analisis forres gump
 
Sistema endocrino
Sistema endocrinoSistema endocrino
Sistema endocrino
 
Konzept Communitys des Empfehlungsbund.de mit technischen Details zur Suche
Konzept Communitys des Empfehlungsbund.de mit technischen Details zur SucheKonzept Communitys des Empfehlungsbund.de mit technischen Details zur Suche
Konzept Communitys des Empfehlungsbund.de mit technischen Details zur Suche
 
Reputationsmanagement
ReputationsmanagementReputationsmanagement
Reputationsmanagement
 
Vitaminas
VitaminasVitaminas
Vitaminas
 
Social Media 2.5 Conference | Learnings
Social Media 2.5 Conference | LearningsSocial Media 2.5 Conference | Learnings
Social Media 2.5 Conference | Learnings
 
Navidad
NavidadNavidad
Navidad
 
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014
 
Deutsch Türkische Filme II
Deutsch Türkische Filme IIDeutsch Türkische Filme II
Deutsch Türkische Filme II
 
Stretchad kunskap: Förhållningssätt för lyckade studier med en-till-en
Stretchad kunskap: Förhållningssätt för lyckade studier med en-till-enStretchad kunskap: Förhållningssätt för lyckade studier med en-till-en
Stretchad kunskap: Förhållningssätt för lyckade studier med en-till-en
 
KKundK Produktbroschüre Intranet
KKundK Produktbroschüre IntranetKKundK Produktbroschüre Intranet
KKundK Produktbroschüre Intranet
 
DOs and DONTs - Twitter für NGOs
DOs and DONTs - Twitter für NGOsDOs and DONTs - Twitter für NGOs
DOs and DONTs - Twitter für NGOs
 
Märchen als User Generated Content
Märchen als User Generated ContentMärchen als User Generated Content
Märchen als User Generated Content
 
Vanesa
VanesaVanesa
Vanesa
 
Paises "viajemos por el mundo"
Paises "viajemos por el mundo"Paises "viajemos por el mundo"
Paises "viajemos por el mundo"
 

Ähnlich wie Blogger Relations vs Public Relations

Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-ZeitalterIm Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Blogwerk AG
 

Ähnlich wie Blogger Relations vs Public Relations (20)

Corporate Blogs
Corporate BlogsCorporate Blogs
Corporate Blogs
 
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioSocial Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
 
Blogger Relations - 10 Wahrheiten
Blogger Relations - 10 WahrheitenBlogger Relations - 10 Wahrheiten
Blogger Relations - 10 Wahrheiten
 
Kommerzielles Bloggen – wo sind die Chancen, wo sind die Grenzen?
Kommerzielles Bloggen – wo sind die Chancen, wo sind die Grenzen?Kommerzielles Bloggen – wo sind die Chancen, wo sind die Grenzen?
Kommerzielles Bloggen – wo sind die Chancen, wo sind die Grenzen?
 
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
Kulturmarketing im Rahmen der E-Video Weiterbildung Marketing 2.0 HTW Berlin ...
 
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-ZeitalterIm Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
Im Zentrum: Ihre Website im Social-Media-Zeitalter
 
Vortrag bei der 9. Akademie für Journalismus, Bürgermedien, Öffentlichkeitsar...
Vortrag bei der 9. Akademie für Journalismus, Bürgermedien, Öffentlichkeitsar...Vortrag bei der 9. Akademie für Journalismus, Bürgermedien, Öffentlichkeitsar...
Vortrag bei der 9. Akademie für Journalismus, Bürgermedien, Öffentlichkeitsar...
 
Digitale Selbstvermarktung Scoopcamp 2011
Digitale Selbstvermarktung Scoopcamp 2011Digitale Selbstvermarktung Scoopcamp 2011
Digitale Selbstvermarktung Scoopcamp 2011
 
Wie untersucht ein Chemiekonzern den Meinungs- und Diskussionscocktail im Soc...
Wie untersucht ein Chemiekonzern den Meinungs- und Diskussionscocktail im Soc...Wie untersucht ein Chemiekonzern den Meinungs- und Diskussionscocktail im Soc...
Wie untersucht ein Chemiekonzern den Meinungs- und Diskussionscocktail im Soc...
 
Bloggen und die journalistische Selbstvermarktung im Netz
Bloggen und die journalistische Selbstvermarktung im NetzBloggen und die journalistische Selbstvermarktung im Netz
Bloggen und die journalistische Selbstvermarktung im Netz
 
Mythen des Web 2.0
Mythen des Web 2.0Mythen des Web 2.0
Mythen des Web 2.0
 
Social Media Workshop Tourismus
Social Media Workshop TourismusSocial Media Workshop Tourismus
Social Media Workshop Tourismus
 
Neue Öffentlichkeiten Hürth 2009 Print
Neue Öffentlichkeiten Hürth 2009 PrintNeue Öffentlichkeiten Hürth 2009 Print
Neue Öffentlichkeiten Hürth 2009 Print
 
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
Mit Twitter, Blogs, Facebook und co zu mehr Besuchern - Folien IMEX2010
 
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreetKommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
 
Seminar Social Media Marketing WS11/12
Seminar Social Media Marketing WS11/12Seminar Social Media Marketing WS11/12
Seminar Social Media Marketing WS11/12
 
Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1Geld verdienen im Netz - Teil 1
Geld verdienen im Netz - Teil 1
 
Selbstmarketing im Web 2.0 für freie Journalisten zum Medienforum Mittweida
Selbstmarketing im Web 2.0 für freie Journalisten zum Medienforum MittweidaSelbstmarketing im Web 2.0 für freie Journalisten zum Medienforum Mittweida
Selbstmarketing im Web 2.0 für freie Journalisten zum Medienforum Mittweida
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
 
Öffentlichkeit Im Wandel Darmstadt 2009
Öffentlichkeit Im Wandel Darmstadt 2009Öffentlichkeit Im Wandel Darmstadt 2009
Öffentlichkeit Im Wandel Darmstadt 2009
 

Blogger Relations vs Public Relations

  • 1. Blogger Relations vs. Public Relations Susanne Lunkenheimer & Jens Patze Mainz, 27.06.2009
  • 2. Seite Kennen Sie die Bedeutung von Blogs? Möchten Sie potenzielle Risiken von Blogs erkennen und vermeiden? Dann geben wir Ihnen die passenden Antworten!
  • 3.
  • 4.
  • 5.
  • 6. AGOF-Universum - i nternet facts 2009-I Seite Basis: 115.796 ungewichtete Fälle, deutsche Wohnbevölkerung ab 14 Jahren Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2009-I Internetnutzer insgesamt: 43,20 Mio . Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Gesamtbevölkerung: 64,82 Mio. Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 42,22 Mio.
  • 7. Thematische Schwerpunkte – Platz 11 bis 22 Seite Basis: 103.249 ungewichtete Fälle (Internetnutzer letzte 3 Monate) Nutzen Sie diese Themen und Angebote häufig, gelegentlich, selten oder nie?“ / Darstellung der Top Two-Box: häufige oder gelegentliche Nutzung / Angaben in Prozent / Darstellung Platz 11 bis 22 von insgesamt 22 Themen Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2009-I … Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell 6,3 8,6 12,9 19,9 20,1 20,7 21,4 26,4 27,5 29,7 31,5 36,8 Horoskope Weblogs / Blogs Immobilienbörsen Stars und Prominente Jobbörsen Fitness und Wellness Flirten und Kontakte Testergebnisse Aktuelles Fernsehprogramm Familie und Kinder Essen, Trinken und Genießen Sportergebnisse, Sportberichte
  • 8. ACTA 2008 Umfrage - Contentproduzenten Seite Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
  • 9. ACTA 2008 Umfrage - Weblogs Seite Basis: Bundesrepublik Deutschland, Bevölkerung 14 - 64 Jahre, Internetnutzer Quelle: Allensbacher Computer- und Technik-Analyse, ACTA 2008 Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
  • 10. Einordnung im Stakeholderkompass Wo findet man Blogger ? Seite Finanzblogs Themen- und Presse-Blogs Kundenblogs Corporate Blogs Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: Rolke 2009 Unternehmen Finanzmarkt - Aktionäre - Analysten Akzeptanzmarkt - Medien - Politik - NGO‘s Beschaffungs- markt - Personal - Lieferanten Absatzmarkt - Kunden - Vertrieb Investor Relations PR / Pressearbeit / Lobbying Internal Relations Werbung / Produkt-PR Input Throughput Output Output Throughput Output
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14.
  • 15.
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 19.
  • 20.
  • 21. Erfolgsbeispiel „Walthers Saftblog“ (1) Seite Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: http://www.saftblog.de
  • 22. Erfolgsbeispiel „Walthers Saftblog“ (2) Seite Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: http://www.saftblog.de
  • 23. Erfolgsbeispiel „Walthers Saftblog“ (3) Seite Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell Quelle: http://www.saftblog.de
  • 24.
  • 25.
  • 26.
  • 27. IKEA Katalog 2009 Blog Seminar Norwegen Seite Quelle: http://www.slideshare.net/hoshvapr/properatrene-ikea-blogger-relations Einführung Leitfrage Vergleiche Blogtypen Blogs & PR Blogger Relations Modell
  • 28.
  • 29.
  • 30.
  • 31.
  • 32.
  • 33.
  • 34.
  • 35.
  • 36.
  • 37.

Hinweis der Redaktion

  1. Was fördert die Problemlösung, was behindert sie?