SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Social media HR-glocal-consult_24.07.12

1 von 80
Social Media trifft HR
Mit der richtigen Personalmarketing-
Strategie Social-Media effektiv einsetzen



Vereinigung der Hamburger Verkehrsfachwirte e.V.

24. Juli 2012
Stefan Stengel
Stefan Stengel

Glocal Consult


Social Media · eCommerce
Consulting · Workshops · Coaching
Intro
Zahlen - Daten - Fakten 
Social Media als Teil einer ganzheitlichen
Personalmarketing-Strategie 
Trends und News im Web 2.0
Social Media Definition

Als Social Media (auch soziale Medien) werden alle Medien (Plattformen)
verstanden, die die Nutzer über digitale Kanäle in der gegenseitigen
Kommunikation und im interaktiven Austausch von Informationen unterstützen.


Soziale Medien lassen sich in zwei Kategorien einteilen:
■In soziale Medien mit dem vorherrschenden Ziel der Kommunikation
■In soziale Medien, die zwar zur Kommunikation eingesetzt werden, der Fokus
jedoch auf dem Inhalt liegt, welchen die Nutzer generieren, bearbeiten und
miteinander austauschen.
Was steckt hinter dem Geheimnis
Social Media?

Was macht Social Media aus?

Recomendados

Hr social media_stefanstengel
Hr social media_stefanstengelHr social media_stefanstengel
Hr social media_stefanstengelStefan Stengel
 
Social Media strategisch: Human Resources, SMCF 13.9.2011
Social Media strategisch: Human Resources, SMCF 13.9.2011Social Media strategisch: Human Resources, SMCF 13.9.2011
Social Media strategisch: Human Resources, SMCF 13.9.2011Ina Ferber
 
Blogs als Instrument des Employer Brandings
Blogs als Instrument des Employer BrandingsBlogs als Instrument des Employer Brandings
Blogs als Instrument des Employer BrandingsJoachim Diercks
 
Linkedin student-recruiting-playbook-de
Linkedin student-recruiting-playbook-deLinkedin student-recruiting-playbook-de
Linkedin student-recruiting-playbook-deSebastian Vogt
 
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen NetzwerkenSocial Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen NetzwerkenMonster Direct Selection
 
Präsentation Constanze Buchheim LOMBB
Präsentation Constanze Buchheim LOMBBPräsentation Constanze Buchheim LOMBB
Präsentation Constanze Buchheim LOMBBi-potentials GmbH
 
Social Media Recruiting Report 2013
Social Media Recruiting Report 2013 Social Media Recruiting Report 2013
Social Media Recruiting Report 2013 Wolfgang Brickwedde
 
ICR Mitarbeiter werben Mitarbeiter report 2013
ICR Mitarbeiter werben Mitarbeiter report 2013 ICR Mitarbeiter werben Mitarbeiter report 2013
ICR Mitarbeiter werben Mitarbeiter report 2013 Wolfgang Brickwedde
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe? Key note von Wolfgang Brickwedde
Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe?  Key note von Wolfgang BrickweddeSocial Media Recruiting - Hype oder Hilfe?  Key note von Wolfgang Brickwedde
Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe? Key note von Wolfgang BrickweddeWolfgang Brickwedde
 
Social Media Recruiting Gestern-Heute-Morgen
Social Media Recruiting Gestern-Heute-MorgenSocial Media Recruiting Gestern-Heute-Morgen
Social Media Recruiting Gestern-Heute-MorgenWolfgang Brickwedde
 
OpenNetwork Personal Sachsen 2017
OpenNetwork Personal Sachsen 2017OpenNetwork Personal Sachsen 2017
OpenNetwork Personal Sachsen 2017pludoni GmbH
 
Studie Karriere-Fanpages auf Facebook
Studie Karriere-Fanpages auf FacebookStudie Karriere-Fanpages auf Facebook
Studie Karriere-Fanpages auf FacebookHenner Knabenreich
 
Social media für KMU
Social media für KMUSocial media für KMU
Social media für KMUinfodesign
 
OpenNetwork Personal Januar 2017 Coworkr
OpenNetwork Personal Januar 2017 CoworkrOpenNetwork Personal Januar 2017 Coworkr
OpenNetwork Personal Januar 2017 Coworkrpludoni GmbH
 
DIS AG Social Media Studie 2011
DIS AG Social Media Studie 2011DIS AG Social Media Studie 2011
DIS AG Social Media Studie 2011DIS AG
 
Active Sourcing: Potenzielle Talente interaktiv ansprechen und gewinnen
Active Sourcing: Potenzielle Talente interaktiv ansprechen und gewinnenActive Sourcing: Potenzielle Talente interaktiv ansprechen und gewinnen
Active Sourcing: Potenzielle Talente interaktiv ansprechen und gewinnentextwolf - Pressearbeit mit Biss
 
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...Twittwoch e.V.
 
Social Media Manager – Der Neue Star
Social Media Manager – Der Neue StarSocial Media Manager – Der Neue Star
Social Media Manager – Der Neue StarSociety3
 
Online-Marketing Potenziale bei KMU bleiben ungenutzt
Online-Marketing Potenziale bei KMU bleiben ungenutztOnline-Marketing Potenziale bei KMU bleiben ungenutzt
Online-Marketing Potenziale bei KMU bleiben ungenutztKai Israel
 
Recrutainment im Social Web
Recrutainment im Social WebRecrutainment im Social Web
Recrutainment im Social WebJoachim Diercks
 
Standardpräsentation_gesundheitsberufe.de
Standardpräsentation_gesundheitsberufe.deStandardpräsentation_gesundheitsberufe.de
Standardpräsentation_gesundheitsberufe.deMathias Jahn
 
Quadriga employer branding 2.0
Quadriga employer branding 2.0Quadriga employer branding 2.0
Quadriga employer branding 2.0humancaps media
 

Was ist angesagt? (19)

Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe? Key note von Wolfgang Brickwedde
Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe?  Key note von Wolfgang BrickweddeSocial Media Recruiting - Hype oder Hilfe?  Key note von Wolfgang Brickwedde
Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe? Key note von Wolfgang Brickwedde
 
Social Media Recruiting Gestern-Heute-Morgen
Social Media Recruiting Gestern-Heute-MorgenSocial Media Recruiting Gestern-Heute-Morgen
Social Media Recruiting Gestern-Heute-Morgen
 
OpenNetwork Personal Sachsen 2017
OpenNetwork Personal Sachsen 2017OpenNetwork Personal Sachsen 2017
OpenNetwork Personal Sachsen 2017
 
Studie Karriere-Fanpages auf Facebook
Studie Karriere-Fanpages auf FacebookStudie Karriere-Fanpages auf Facebook
Studie Karriere-Fanpages auf Facebook
 
Social media für KMU
Social media für KMUSocial media für KMU
Social media für KMU
 
OpenNetwork Personal Januar 2017 Coworkr
OpenNetwork Personal Januar 2017 CoworkrOpenNetwork Personal Januar 2017 Coworkr
OpenNetwork Personal Januar 2017 Coworkr
 
Social Recruiting – Mitarbeitersuche 2.0
Social Recruiting – Mitarbeitersuche 2.0Social Recruiting – Mitarbeitersuche 2.0
Social Recruiting – Mitarbeitersuche 2.0
 
DIS AG Social Media Studie 2011
DIS AG Social Media Studie 2011DIS AG Social Media Studie 2011
DIS AG Social Media Studie 2011
 
Social Media Recruiting 2015
Social Media Recruiting 2015Social Media Recruiting 2015
Social Media Recruiting 2015
 
Active Sourcing: Potenzielle Talente interaktiv ansprechen und gewinnen
Active Sourcing: Potenzielle Talente interaktiv ansprechen und gewinnenActive Sourcing: Potenzielle Talente interaktiv ansprechen und gewinnen
Active Sourcing: Potenzielle Talente interaktiv ansprechen und gewinnen
 
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...
 
Social Media Manager – Der Neue Star
Social Media Manager – Der Neue StarSocial Media Manager – Der Neue Star
Social Media Manager – Der Neue Star
 
social media marketing b2b
social media marketing b2bsocial media marketing b2b
social media marketing b2b
 
Online-Marketing Potenziale bei KMU bleiben ungenutzt
Online-Marketing Potenziale bei KMU bleiben ungenutztOnline-Marketing Potenziale bei KMU bleiben ungenutzt
Online-Marketing Potenziale bei KMU bleiben ungenutzt
 
Recrutainment im Social Web
Recrutainment im Social WebRecrutainment im Social Web
Recrutainment im Social Web
 
Lead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media MarketingLead Generation durch Social Media Marketing
Lead Generation durch Social Media Marketing
 
Employer Branding 2.0
Employer Branding 2.0Employer Branding 2.0
Employer Branding 2.0
 
Standardpräsentation_gesundheitsberufe.de
Standardpräsentation_gesundheitsberufe.deStandardpräsentation_gesundheitsberufe.de
Standardpräsentation_gesundheitsberufe.de
 
Quadriga employer branding 2.0
Quadriga employer branding 2.0Quadriga employer branding 2.0
Quadriga employer branding 2.0
 

Destacado

Präsentation web2.0-bootcamp
Präsentation web2.0-bootcampPräsentation web2.0-bootcamp
Präsentation web2.0-bootcampStefan Stengel
 
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Stefan Stengel
 
Trends im onlinehandel 2011
Trends im onlinehandel 2011Trends im onlinehandel 2011
Trends im onlinehandel 2011Stefan Stengel
 
Zukunft Des Fernsehens
Zukunft Des FernsehensZukunft Des Fernsehens
Zukunft Des FernsehensStefan Stengel
 
Carmignac: Perspectivas económicas y estrategia tercer trimestre 2013
Carmignac: Perspectivas económicas y estrategia tercer trimestre 2013Carmignac: Perspectivas económicas y estrategia tercer trimestre 2013
Carmignac: Perspectivas económicas y estrategia tercer trimestre 2013Finect
 
Boletim Novembro 2011
Boletim Novembro 2011Boletim Novembro 2011
Boletim Novembro 2011willams
 
Voluntariado Corporativo para el Desarrollo: cómo integrar los objetivos del ...
Voluntariado Corporativo para el Desarrollo: cómo integrar los objetivos del ...Voluntariado Corporativo para el Desarrollo: cómo integrar los objetivos del ...
Voluntariado Corporativo para el Desarrollo: cómo integrar los objetivos del ...Fundación CODESPA
 
Magellan Health’s Programmatic Suicide Deterrent System
Magellan Health’s Programmatic Suicide Deterrent System Magellan Health’s Programmatic Suicide Deterrent System
Magellan Health’s Programmatic Suicide Deterrent System David Covington
 
Kreiranje turističkog doživljaja u cilju povećanja lojalnosti potroša& magi...
Kreiranje turističkog doživljaja u cilju povećanja lojalnosti potroša&   magi...Kreiranje turističkog doživljaja u cilju povećanja lojalnosti potroša&   magi...
Kreiranje turističkog doživljaja u cilju povećanja lojalnosti potroša& magi...vule87bg
 
Einführung onlinehandel glocal-consult
Einführung onlinehandel glocal-consultEinführung onlinehandel glocal-consult
Einführung onlinehandel glocal-consultStefan Stengel
 
PresentacióN Docente 3
PresentacióN Docente 3PresentacióN Docente 3
PresentacióN Docente 3guest6df898
 
Tarjetas de credito visa mastercard
Tarjetas de credito visa mastercardTarjetas de credito visa mastercard
Tarjetas de credito visa mastercardJacinto Ake Ek
 

Destacado (20)

Social media uni
Social media uniSocial media uni
Social media uni
 
Präsentation web2.0-bootcamp
Präsentation web2.0-bootcampPräsentation web2.0-bootcamp
Präsentation web2.0-bootcamp
 
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
 
Trends im onlinehandel 2011
Trends im onlinehandel 2011Trends im onlinehandel 2011
Trends im onlinehandel 2011
 
Zukunft Des Fernsehens
Zukunft Des FernsehensZukunft Des Fernsehens
Zukunft Des Fernsehens
 
Mobile Kommunikation
Mobile KommunikationMobile Kommunikation
Mobile Kommunikation
 
Web2.0 im eCommerce
Web2.0 im eCommerceWeb2.0 im eCommerce
Web2.0 im eCommerce
 
Carmignac: Perspectivas económicas y estrategia tercer trimestre 2013
Carmignac: Perspectivas económicas y estrategia tercer trimestre 2013Carmignac: Perspectivas económicas y estrategia tercer trimestre 2013
Carmignac: Perspectivas económicas y estrategia tercer trimestre 2013
 
Boletim Novembro 2011
Boletim Novembro 2011Boletim Novembro 2011
Boletim Novembro 2011
 
Voluntariado Corporativo para el Desarrollo: cómo integrar los objetivos del ...
Voluntariado Corporativo para el Desarrollo: cómo integrar los objetivos del ...Voluntariado Corporativo para el Desarrollo: cómo integrar los objetivos del ...
Voluntariado Corporativo para el Desarrollo: cómo integrar los objetivos del ...
 
Dossier profesional de Javier González Sabater
Dossier profesional de Javier González SabaterDossier profesional de Javier González Sabater
Dossier profesional de Javier González Sabater
 
Catálogo Vizeversa
Catálogo VizeversaCatálogo Vizeversa
Catálogo Vizeversa
 
Magellan Health’s Programmatic Suicide Deterrent System
Magellan Health’s Programmatic Suicide Deterrent System Magellan Health’s Programmatic Suicide Deterrent System
Magellan Health’s Programmatic Suicide Deterrent System
 
Kreiranje turističkog doživljaja u cilju povećanja lojalnosti potroša& magi...
Kreiranje turističkog doživljaja u cilju povećanja lojalnosti potroša&   magi...Kreiranje turističkog doživljaja u cilju povećanja lojalnosti potroša&   magi...
Kreiranje turističkog doživljaja u cilju povećanja lojalnosti potroša& magi...
 
Einführung onlinehandel glocal-consult
Einführung onlinehandel glocal-consultEinführung onlinehandel glocal-consult
Einführung onlinehandel glocal-consult
 
To BV or Not to BV
To BV or Not to BVTo BV or Not to BV
To BV or Not to BV
 
PresentacióN Docente 3
PresentacióN Docente 3PresentacióN Docente 3
PresentacióN Docente 3
 
Tarjetas de credito visa mastercard
Tarjetas de credito visa mastercardTarjetas de credito visa mastercard
Tarjetas de credito visa mastercard
 
Raum & Architektur
Raum & ArchitekturRaum & Architektur
Raum & Architektur
 
Internet
InternetInternet
Internet
 

Ähnlich wie Social media HR-glocal-consult_24.07.12

Social Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für CoachesSocial Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für CoachesFelix Beilharz ✓
 
Social Recuriting - Vortrag AllSocial 2023
Social Recuriting  - Vortrag AllSocial 2023Social Recuriting  - Vortrag AllSocial 2023
Social Recuriting - Vortrag AllSocial 2023Social DNA
 
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein..."Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...Digital Affairs
 
Ak personalentwicklung
Ak personalentwicklungAk personalentwicklung
Ak personalentwicklungpludoni GmbH
 
Social Media Recruiting - Workshop-Präsentation
Social Media Recruiting - Workshop-Präsentation Social Media Recruiting - Workshop-Präsentation
Social Media Recruiting - Workshop-Präsentation Sascha Böhr
 
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...Deutsches Institut für Marketing
 
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale Unternehmenskommunikation
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale UnternehmenskommunikationDokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale Unternehmenskommunikation
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale UnternehmenskommunikationFabian Keller
 
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010XING AG
 
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...P8 Marketing
 
Employer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorEmployer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorStefan Doering
 
Content Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein BuzzwordContent Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein BuzzwordThomas Pleil
 
Flyer verloren oder getroffen im netz mit_bild_16112012
Flyer verloren oder getroffen im netz mit_bild_16112012Flyer verloren oder getroffen im netz mit_bild_16112012
Flyer verloren oder getroffen im netz mit_bild_16112012Changetraining
 
Employer Branding Strategie
Employer Branding StrategieEmployer Branding Strategie
Employer Branding StrategieSteffen Herzog
 

Ähnlich wie Social media HR-glocal-consult_24.07.12 (20)

Social Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für CoachesSocial Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für Coaches
 
Social Recuriting - Vortrag AllSocial 2023
Social Recuriting  - Vortrag AllSocial 2023Social Recuriting  - Vortrag AllSocial 2023
Social Recuriting - Vortrag AllSocial 2023
 
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein..."Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
 
Ak personalentwicklung
Ak personalentwicklungAk personalentwicklung
Ak personalentwicklung
 
Social Media Recruiting - Workshop-Präsentation
Social Media Recruiting - Workshop-Präsentation Social Media Recruiting - Workshop-Präsentation
Social Media Recruiting - Workshop-Präsentation
 
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und SmarpContent Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
Content Marketing ist Employee Marketing. Linked In und Smarp
 
Social Media Marketing
Social Media MarketingSocial Media Marketing
Social Media Marketing
 
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
 
Social Media Basics
Social Media BasicsSocial Media Basics
Social Media Basics
 
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale Unternehmenskommunikation
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale UnternehmenskommunikationDokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale Unternehmenskommunikation
Dokumentation: Do-it-yourself-Kit für die digitale Unternehmenskommunikation
 
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
 
Social Media & Unternehmen
Social Media & UnternehmenSocial Media & Unternehmen
Social Media & Unternehmen
 
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...
 
Analytics im Web 2.0
Analytics im Web 2.0Analytics im Web 2.0
Analytics im Web 2.0
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
 
34. Open Network *mitte
34. Open Network *mitte34. Open Network *mitte
34. Open Network *mitte
 
Employer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorEmployer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal Mentor
 
Content Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein BuzzwordContent Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein Buzzword
 
Flyer verloren oder getroffen im netz mit_bild_16112012
Flyer verloren oder getroffen im netz mit_bild_16112012Flyer verloren oder getroffen im netz mit_bild_16112012
Flyer verloren oder getroffen im netz mit_bild_16112012
 
Employer Branding Strategie
Employer Branding StrategieEmployer Branding Strategie
Employer Branding Strategie
 

Social media HR-glocal-consult_24.07.12

  • 2. Mit der richtigen Personalmarketing- Strategie Social-Media effektiv einsetzen
 
 Vereinigung der Hamburger Verkehrsfachwirte e.V.
 24. Juli 2012 Stefan Stengel
  • 3. Stefan Stengel
 Glocal Consult
 Social Media · eCommerce Consulting · Workshops · Coaching
  • 4. Intro Zahlen - Daten - Fakten Social Media als Teil einer ganzheitlichen Personalmarketing-Strategie Trends und News im Web 2.0
  • 5. Social Media Definition Als Social Media (auch soziale Medien) werden alle Medien (Plattformen) verstanden, die die Nutzer über digitale Kanäle in der gegenseitigen Kommunikation und im interaktiven Austausch von Informationen unterstützen. 
 Soziale Medien lassen sich in zwei Kategorien einteilen: ■In soziale Medien mit dem vorherrschenden Ziel der Kommunikation ■In soziale Medien, die zwar zur Kommunikation eingesetzt werden, der Fokus jedoch auf dem Inhalt liegt, welchen die Nutzer generieren, bearbeiten und miteinander austauschen.
  • 6. Was steckt hinter dem Geheimnis Social Media? Was macht Social Media aus?
  • 25. Zahlen, Daten, Fakten... 31,44 Millionen Deutsche kaufen und buchen im Internet!
  • 26. Social Media wächst: In USA: 80 % der Firmen nutzen Social Media Tools für das Rekruting, davon 95% LinkedIn Twitter: 252% mehr Tweets am Tag, 122% mehr Nutzer mit Biografien (2010 auf 2011) Facebook: 82% mehr registrierte Nutzer, 200% mehr mobile Nutzer (2010 auf 2011)
  • 27. Facebook-Nutzer: 20 Mio. August 2011 (Quelle: facebook) Die weiteren deutschen Netzwerke können folgende Zahlen vorweisen: Wer-Kennt-Wen 5,1 Mio. Nutzer SchülerVZ 3,5 Mio. Nutzer StudiVZ 2,8 Mio. Nutzer Quelle: facebookbiz.de Xing = 5,1 Mio. Nutzer Aug. 2011 (Quelle: blog.xing.com) Wer- SchülerVZ = 3,5 Mio. Nutzer StudiVZ = 2,8 Mio. Nutzer Xing = 5,1 Mio. Nutzer Facebook = 20 Mio. Nutzer Social Media in Deutschland:
  • 28. Xing vs. Facebook: Nutzer nach Altersgruppen in % 0 13 25 38 50 >50 41-50 31-40 26-30 < 26 Facebook Xing Quelle: facebookmarketing.de Quelle: facebookbiz.de http://allfacebook.de/userdata/ Facebook-Nutzer in Deutschland:
  • 29. Social Networks, die in der Personalarbeit genutzt werden
  • 30. www.changemanufaktur.de Einsatzbereiche Social Media Vodcast/Podcasts Azubi-Seiten Bewerbungstipps E-Assessments Self-Assessments Online-Tests Corporate-Blogs Karriereseiten mit Events Stellenbörsen Aktive Suche und Ansprache Gruppen/Foren leiten Unternehmensprofile Arbeitgeber im Internet
  • 43. Social Media Ziele Social Media Marketing kann bei der Erreichung der folgenden Ziele helfen:
 
 – Steigerung der Besucherzahlen Ihrer Webseite
 – Akquise von neuen Kunden
 – Aufbau und Pflege eines positiven Markenimages (Reputation Management)
 – Aufbau und Pflege der persönlichen Reputation
 – Erhöhung der Markenbekanntheit (Brand Awareness)
 – Weiter- und Neuentwicklung von Produkten
 – Aufbau und Pflege der persönlichen Netzwerke (im realen + virtuellen Raum) Da es die sozialen Medien erlauben, mit anderen nicht nur zu kommunizieren, sondern auch zu interagieren, hilft Social Media Marketing dabei, die Early Adopters und die wichtigen Meinungsführer zu erreichen.
  • 47. Die 4 Säulen des Reputationsmanagements
  • 48. • Überwachen Sie Ihre Reputation • Hören Sie Ihren Kunden zu • Maßvolle Reaktion • Verstärkung durch positive Kommunikation
  • 57. Social Media als Teil der Personalmarketing-Strategie
  • 58. Social Media Rekruting Das Neue: Social Media ermöglicht einen ECHTEN DIALOG mit der Zielgruppe Voraussetzung: Know-how und Akzeptanz im Unternehmen Offener und wertschätzender Umgang Vertrauenskultur Strategie: Zielgruppe ausmachen und folgen Aufmerksamkeit der Zielgruppe wecken Nachhaltigen Dialog aufbauen
 Interesse wecken, Bindung schaffen Im Idealfall: Mitarbeiter einstellen Follow & Listen Attract Com- muni- cate Engage Listen (aus: Social Media im Personalmarketing, Personalwirtschaft)
  • 59. In Zeiten des Fachkräftemangels und des Demografischen Wandels überzeugen Sie künftige, potenzielle, aktuelle und ehemalige Mitarbeiter von der eigenen Arbeitgeber-Qualität durch eine ganzheitliche Personalmarketing-Strategie. Diese schafft die Voraussetzung, dass das Unternehmen langfristig auf qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zurückgreifen kann. Social Media ist ein Teil dieser Strategie. Personalmarketing 2.0
  • 60. Ein Modell für ganzheitliches Personalmarketing: Präferenzmodell nach Prof. Dr. Christoph Beck (Uni Koblenz) 1. Assozia- tions- Phase 2. Orientie- rungs-Phase 3. Matching- Phase 4. Bindungs- Phase 5. Ex-Post- Phase Je nachdem, welche Präferenzen in Sachen „Job und Jobsuche“ die (zukünftigen) Mitarbeiter haben, richtet die dataport seine Ziele und Aktivitäten in den einzelnen Phasen des Personalmarketing-Prozesses aus.
  • 61. Assoziationsphase Status (zukünftiger) Mitarbeiter Aktivitäten Unternehmen Ziele Unternehmen Schule, Ausbildung, Anfang des Studiums Erlangen Erkenntnisse über Neigungen und Fähigkeiten Wenig Erfahrungen Entdecken Affinität zu einzelnen Berufsfeldern Geringes situatives Involvement: Wenig Interesse und Offenheit, aktiv Informationen aufzunehmen, zu verarbeiten und zu speichern Anonymer Mitarbeiter PR, Audits, Zertifizierungen Virtuelle Welten Werksführungen Soziales und kulturelles Engagement in der Region Bannerwerbung Arbeitgeber-Wettbewerbe Azubi- und Studenten-Events Blogs, Karriereseiten Hochschulaktivitäten Sponsoring von Schulen, Vereinen und Unis Aktions-/Themenseiten in FB Wettbewerbe, Preisausschreiben, Messen Karriere-/Projektnews auf Twitter… Aufmerksamkeit Orientierung Transparenz Image Emotionen Sympathie Employer Branding und Mitarbeiter als Botschafter
  • 62. Assoziationsphase Mögliche Aktivitäten: • Facebookseite „Ausbildung“ • Blog von und für Auszubildende • Gruppe auf Facebook • Job und Karriereseiten • YouTube-Ausbildungskanal
  • 65. Orientierungsphase Status (zukünftiger) Mitarbeiter Aktivitäten Unternehmen Ziele Unternehmen Informationen sammeln Abwägen von Chancen und Risiken Eigene Stärken und Schwächen analysieren Vergleichen von Alternativen Entscheidung für bestimmte Branchen / Unternehmen Leicht ansteigendes situatives Involvement Anonymer Mitarbeiter Rekruting-Games Blogs und Gruppenbeiträge in Social Networks, Videos… Social-Software, Self- Assessments Direktkontakte zu Lehrstühlen Stipendien Werkstudentenprogramme Diplomanden-Programme Praktikanten-Programme Karriere-Site mit Verlinkungen, Fachvorträge Imageanzeigen Plakate, Aushänge Stellenanzeigen print und online Mitarbeiter werben Mitarbeiter Karriereportale auf FB f. Azubis Karrieremessen… Bekanntheit Wiedererkennung Interesse Arbeitgeberattraktivität Emotionalisierung Sympathie Orientierung Employer Branding und Mitarbeiter als Botschafter
  • 66. Orientierungsphase Mögliche Aktivitäten: • Facebookseite • Mitarbeiter-Blog • Gruppe auf Facebook • Gruppe auf Xing / LinkedIn • Job und Karriereseiten • YouTube-Jobkanal
  • 68. Matchingphase Status (zukünftiger) Mitarbeiter Aktivitäten Unternehmen Ziele Unternehmen Sucht sich konkret Alternativen Prüft verschiedene Angebote und Arbeitgeber und wählt dann aus, welches Angebot seine Bedürfnisse, Werte, Vorstellungen und Wünsche am meisten erfüllt Kritische Auseinandersetzung mit Informationen Entscheidung FÜR oder GEGEN Unternehmen bzw. Arbeitsplatz Hohes situatives Involvement Potenzieller/bekannter Mitarbeiter Rekruting-Events (E-) Assessment Center Bewerber-/ Talentpool z.B. über 
 XING und FB Karriereportale und HR-Websites Mitarbeiter-Blogs und –Videos Infobroschüren für potenzielle MA Vorstellungsgespräch Einstellungsgespräch intensive Betreuung nach erfolgtem Angebot: Email, FB, XING Inhouse-Rekruting-Workshops Verhaltenskodex gegenüber Bewerbern Wikis … Arbeitgeberattraktivität Sicherheit und Risikominimierung Differenzierung zum Wettbewerb Nutzen / Unternehmenswerte darstellen Kennenlernen des Arbeitskraftanbieters Entscheidung FÜR oder GEGEN den Arbeitskraftanbieter Employer Branding und Mitarbeiter als Botschafter
  • 69. Matchingphase Mögliche Aktivitäten: • Mitarbeiter-Blog • Gruppe auf Xing / LinkedIn • Job und Karriereseiten • YouTube-Jobkanal • Unternehmenspräsentation auf Xing • Kununu
  • 71. Bindungsphase Status (zukünftiger) Mitarbeiter Aktivitäten Unternehmen Ziele Unternehmen Überprüfung der Entscheidung: - Aufgaben - Verantwortung - Arbeitsklima - Personalpolitik - Führung - Konditionen - Entwicklungsmöglichkeiten - … Arbeitszufriedenheit (Zustand ist nicht stabil) Stark variierendes situatives Involvement Aktueller Mitarbeiter Welcome-Days, Welcome-Letter Vorstellung des MA m Intranet MA-Handbuch, -Zeitungen, Newsletter Mitarbeiter-Gespräche, Zielvereinbar. Austausch mit GF Mentoring-Programme PE-Maßnahmen: div. Trainings, Coaching, Teamentwicklung etc… Mitarbeiter-Befragungen Management-Audits, PE-AC`s Flexible AZ-Systeme, Homearbeitsplätze Prämien, Boni Kantine, Kommunikationsstätten Gesundheitsmanagement Vereinbarkeit von Job und Familie betriebliche Altersvorsorge Ideenmanagement Sicherheit Vertrauen Motivation Wissen, Innovation Loyalität Arbeitgeber-Qualität Weiterempfehlung Nachhaltige Bindung Employer Branding und Mitarbeiter als Botschafter
  • 72. Bindungsphase Mögliche Aktivitäten: • Mitarbeiter-Blog • Gruppe auf Facebook • Gruppe auf Xing / LinkedIn • Mitarbeiterseiten • Newsletter • Projektseiten
  • 73. Ex-Post-Phase Status (zukünftiger) Mitarbeiter Aktivitäten Unternehmen Ziele Unternehmen Entscheidung GEGEN Unternehmen bzw. Arbeitsplatz Variierendes situatives Involvement Ehemaliger Mitarbeiter/Bewerber Austrittsinterview Positive Trennungskultur Absage-Prozedur Talentpoolpflege Kontaktpflege Job-Newsletter Alumni-Netzwerke Social- und Business- Networks Analyse der Austrittsgründe Analyse der Absagegründe … Arbeitgeberqualität Sympathie Vertrauen Stabilisierung des Verhältnisses nach Störung Loyalität zum ehemaligen MA Weiterempfehlung Entscheidung für Trennung Employer Branding und Mitarbeiter als Botschafter
  • 74. Ex-Post-Phase Mögliche Aktivitäten: • Alumni-Gruppe auf Facebook • Alumni-Gruppe auf Xing • Alumni-Gruppe auf LinkedIn • Newsletter an ehemalige Mitarbeiter
  • 75. Trends und News im Web 2.0
  • 77. Fazit: Unternehmen kommen an Social-Media-Tools im HR-Bereich nicht vorbei. Personalmarketing ist Kernkompetenz des Unternehmens, genauso wie Marketing und Unternehmenskommunikation. Alle drei Bereiche sollten Hand in Hand arbeiten. Social Media ist immer nur ein Teil einer ganzheitlichen Personalmarketing-Strategie. Social Media bedeutet DIALOG und KOMMUNIKATION. Kommen Sie mit interessanten Zielgruppen ins „Gespräch“ und pflegen langfristig den Kontakt. Durch Social Media verändert sich die Kommunikationskultur im Unternehmen, hin zu Offenheit, Vertrauen und der Bereitschaft, Wissen zu teilen.
  • 80. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Glocal Consult Stefan Stengel stengel@glocal.biz www.glocal.biz Mobil: 0172 400 5 333 Telefon: 0451 2803 6666