Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik
Medienpädagogik, Fr...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra G...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bildung im Kontext der Digitalisierung. Herausforderungen und Perspektiven

129 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag am 5. November im Rahmen des Bürgerabends der Digitalstadt Darmstadt

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

Bildung im Kontext der Digitalisierung. Herausforderungen und Perspektiven

  1. 1. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik Medienpädagogik, Frühjahrstagung 2019: "Orientierungen in der digitalen Welt, 21. und 22. März 2019, Universität Paderborn Bildung im Kontext der Digitalisierung – Herausforderungen und Perspektiven Bürgerabend zu Bildung, Gesellschaft & Kultur, Digitalstadt Darmstadt, 5. November 2019
  2. 2. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 2 Drei Fragen 1.  Worüber sprechen wir? 2.  Verstehen wir die Veränderungen? 3.  Wie wollen wir verantwortlich (mit-)gestalten?
  3. 3. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 3 Digitalisierung ▪  Automatisierung ▪  Globalisierung ▪  Ubiquität / Allgegenwart ▪  Beschleunigung ▪  Komplexitätssteigerung
  4. 4. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 4 Mediatisierung „The media are … part of the fabric of society and culture“ (Hjarvard 2008, p. 106) Hjarvard, Stig (2008) The Mediatization of Society. A Theory of the Media as Agents of Social and Cultural Change. Nordicom Review 29 (2008) 2, pp. 105-134. http://www.nordicom.gu.se/sites/default/files/kapitel-pdf/269_hjarvard.pdf „Die Medien sind ... Teil des Gewebes (Stoff/Struktur) der Gesellschaft und Kultur“
  5. 5. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 5 Mediatisierung „refer to the meta process by which everyday practices and social relations are increasingly shaped by mediating technologies and media organizations.” (Livingstone 2009, p.3) Livingstone, Sonia (2009) On the mediation of everything: ICA presidential address 2008. Journal of communication, 59 (1). pp. 1-18. DOI: 10.1111/j.1460-2466.2008.01401.x Mediatisierung „alltägliche Praktiken und Beziehungen werden zunehmend geformt durch mediatisierende Technologien und Medienorganisationen” (Livingstone 2009, p.3)
  6. 6. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 6 Dagstuhl Erklärung, Charta digitale Bildung ßà ßà https://charta-digitale-bildung.de
  7. 7. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 7 Mediatisierung „refer to the meta process by which everyday practices and social relations are increasingly shaped by mediating technologies and media organizations.” (Livingstone 2009, p.3) Livingstone, Sonia (2009) On the mediation of everything: ICA presidential address 2008. Journal of communication, 59 (1). pp. 1-18. DOI: 10.1111/j.1460-2466.2008.01401.x Mediatisierung „alltägliche Praktiken und Beziehungen werden zunehmend geformt durch mediatisierende Technologien und Medienorganisationen” (Livingstone 2009, p.3)
  8. 8. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 8 Was bedeutet Digitalisierung / Mediatisierung für Bildungsinstitutionen ▪  Kindertagesstätte ▪  Schule ▪  Außerschulische Jugendbildung ▪  Erwachsenenbildung ▪  Betriebliche Bildung Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte Lehren und Lernen Mündigkeit, Selbstbestimmung, Partizipation
  9. 9. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 9 Verstehen wir die Veränderungen alltäglicher Praktiken? Videostill: I Forgot My Phone, https://www.youtube.com/watch?v=OINa46HeWg8
  10. 10. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 10 Jugendliche und digitaler Wandel 2010-2013 Jugendliche: Wege der Internetnutzung in den letzten 14 Tagen Medienpädagogischer Forschungsverband Südwest: JIM- Studie 2012. Jugend, Information, (Multi-)Media Basisstudie zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger in Deutschland. Stuttgart 2012. Medienpädagogischer Forschungsverband Südwest: JIM- Studie 2013. Jugend, Information, (Multi-)Media Basisstudie zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger in Deutschland. Stuttgart 2013. S. 30
  11. 11. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 11 Jugendliche und digitaler Wandel nie
  12. 12. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 12 „Was in aller Welt machen die da nur? Muss das denn sein? Können die das Ding nicht mal weglegen und etwas Vernünftiges tun?“ Screenshot tiktok user brian.vlk /www.tiktok.com/share/user/162154512831594496?
  13. 13. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 13 Reaktionen Ignorieren „Das betrifft mich nicht als Lehrende*r/Bildungsverantwortliche*r“
  14. 14. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 14 Reaktionen Schützen: Uns selbst / unsere Praktiken / unsere Strukturen ▪  ... um nicht „zugrunde“ zu gehen
  15. 15. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 15 Reaktionen Anpassen: Uns selbst /unsere Praktiken / unsere Strukturen ▪  ... um nicht (welt-)wirtschaftlich zu den „Verlierern“ zu gehören ▪  ... um die wunderbaren Entfaltungspotenziale abzugreifen
  16. 16. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 16 Metapher des Wettlaufs im Zuge der Digitalisierung
  17. 17. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 17 Konservative Gelegenheitsnutzer
  18. 18. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 18 Konservative Gelegenheitsnutzer Gründe der 16 % Offliner 1.  Habe generell kein Interesse am Internet / an diesem Medium (82% der Offliner) 2.  Ist mir zu kompliziert (37% der Offliner) 3.  Sehe für mich keinen Nutzen / Vorteil darin (34% der Offliner)
  19. 19. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 19 Digitalisierung der Bildung Bildung im Kontext der Digitalisierung Wie sollen Bildungsprozesse gestaltet sein im Kontext einer digital geprägten Kultur? Was können Pädagog*innen zu dieser notwendigen Debatte beitragen?
  20. 20. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 20 ARD-ZDF Onlinestudie 2015 „Das Internet ist für mich heute wichtiger als Fernsehen, Radio, Zeitungen und Zeitschriften.“
  21. 21. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 21 ARD-ZDF Onlinestudie 2015 „Das Internet ist für mich heute wichtiger als Fernsehen, Radio, Zeitungen und Zeitschriften.“
  22. 22. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 22 „Auskunftsinstrument“ „Das Internet ist für mich ein Instrument, das ich nur ab und zu für die eine oder andere Information bzw. Auskunft brauche.“ „Das Internet ist für mich zu einem täglichen Begleiter für alle möglichen Fragen und Themen geworden.“ „täglicher Begleiter“
  23. 23. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 23 Verstehen veränderter Praxen und Reflexion ihrer Folgen für ▪  Soziale Beziehungen ▪  Identität und Orientierung ▪  Umgang mit Information und Wissen Bildquellen: Screenshots Ingress,/ Screenshot YouNow 21 Canan Bulut / Screenshot Youtube skandale Video von daarum Screenshot Snapchat Filter Denis, watch?v=0V365wtHEck / Screenshot tiktok user brian.vlk /www.tiktok.com/share/user/162154512831594496?/ „Deepfake“ Gif-Screenshot, WikipediaBeitrag https://en.wikipedia.org/wiki/Deepfake#/media/File:Deepfake_example.gif, by Gaioa
  24. 24. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 24 Reaktionen Ignorieren Schützen: Uns selbst / unsere Praktiken / unsere Strukturen ▪  ... um nicht „zugrunde“ zu gehen Anpassen: Uns selbst /unsere Praktiken / unsere Strukturen ▪  ... um nicht (welt-)wirtschaftlich zu den „Verlierern“ zu gehören ▪  ... um die wunderbaren Entfaltungspotenziale abzugreifen Mitwirken / Teilhabe einfordern: Entscheidungen treffen und Einfluss auf die durch digitale Technologien induzierten Wandlungsprozesse nehmen ▪  Individuell ▪  Gemeinschaftlich aushandelnd ▪  Strukturgebend
  25. 25. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 25 Wie können und wollen wir verantwortlich mitgestalten? Bildquelle: http://imgur.com/gallery/4zxYyoP
  26. 26. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 26 Selbstbestimmt, sachgerecht, sozial verantwortlich ... „müssen Heranwachsende in die Lage versetzt werden, selbstbestimmt, sachgerecht, sozial verantwortlich, kommunikativ und kreativ mit den Medien umzugehen, sie für eigene Bildungsprozesse sowie zur Erweiterung von Handlungsspielräumen zu nutzen und sich in medialen wie nichtmedialen Umwelten zu orientieren und wertbestimmte Entscheidungen zu treffen.“ (KMK 2012, S. 9) http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/medien/medienentwicklung/pdf/Beschluss-Empfehlung- Medienbildung-08-03-2012.pdf
  27. 27. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 27 Sich orientieren und handlungsfähig „müssen Heranwachsende in die Lage versetzt werden, selbstbestimmt, sachgerecht, sozial verantwortlich, kommunikativ und kreativ mit den Medien umzugehen, sie für eigene Bildungsprozesse sowie zur Erweiterung von Handlungsspielräumen zu nutzen und sich in medialen wie nichtmedialen Umwelten zu orientieren und wertbestimmte Entscheidungen zu treffen.“ (KMK 2012, S. 9) http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/medien/medienentwicklung/pdf/Beschluss-Empfehlung- Medienbildung-08-03-2012.pdf Orientierung in fluiden Informationsströmen Unsicherheit in der Zusammenarbeit mit Algorithmen Visuelle und audiovisuelle Kommunikation
  28. 28. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 28 KMK 2016: Bildung in der digitalen Welt KMK (2016) Bildung in der digitalen Welt Online: https://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/veroeffentlichungen_beschluesse/2018/ Strategie_Bildung_in_der_digitalen_Welt_idF._vom_07.12.2017.pdf 1.  Suchen, Verarbeiten und Aufbewahren 2.  Kommunizieren und Kooperieren 3.  Produzieren und Präsentieren 4.  Schützen und sicher Agieren 5.  Problemlösen und Handeln 6.  Analysieren und Reflektieren
  29. 29. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 29 media literacy / critical media literacy z.B. •  Begreifen, dass mediale Inhalte Ergebnis sozialer Prozesse sind •  Codes und Sprachen identifizieren können •  Rolle der Resonanzräume („audiences“) erfassen •  Unausgewogenheiten der Perspektiven erkennen •  Institutionen, Systeme sowie deren Interessen identifizieren •  Hinterfragen im Blick auf soziale Gerechtigkeit Jeff Share, Steven Funk, and Douglas Kellner 2016 https://www.researchgate.net/publication/309850454_Critical_Media_Literacy_framework_updated_Nov_5_2016
  30. 30. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 30 MedienBildung Nicht fragen, welches Tool, welche Geräte oder welche Software ... Orientiert sein, welche •  Wertvorstellungen •  Mitgestaltungsoptionen •  Vorstellung von Kultur und Demokratie •  Vorstellung von Wissen und Informationsaustausch •  Medienkompetenzen •  Bildungsgedanken
  31. 31. TU Darmstadt | Fachbereich Humanwissenschaften | Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik | Prof. Dr. Petra Grell | 31 Folien verfügbar unter: https://www.slideshare.net/PGrell/ p.grell@apaed.tu-darmstadt.de www.medienbildung.tu-darmstadt.de

×