MINERGIE – für gestern, heute und morgenRuedi Kriesi, Dr. sc. techn, Kriesi Energie GmbH                                  ...
Falsch!MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013   www.minergie.ch
28‘000MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013   www.minergie.ch
F4           Fokussierung auf wenige Massnahmen durch        MINERGIE® hat Abwicklungs-Effizienz gewaltig erhöht          ...
Unnütze Komplexität ohne MINERGIE:                  Besipiel Luft-FussbodenheizungMINERGIE® - für gestern, heute und morge...
F6                    Einschränkung der Planer durch E-Effizienz?             Viele Beispiele eigenständiger energie-effiz...
Einschränkung der Planer                   durch MINERGIE oder Weltwirtschaft?       Verbrauch der Weltregionen an Öl + Ga...
Technische Randbedingungen – Einschränkung oder Anregung?MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013   www.mi...
Relevante Wirkung von MINERGIE®      Wirkung in TWh/a     10                                                              ...
F 10                  MuKEn 2014 zum NZEB – Rollen von MINERGIE?               kWh/m2a           100             80       ...
MINERGIE-Modernisierung             Kriterien zur Einteilung bestehender Bauten    a. Ersatzneubau (i.d.R. bei Besitzerwec...
F 12                   MINERGIE® zur Kommunikation geeigneter                         Modernisierungslösungen             ...
MINERGIE-A,          weites Feld für die anspruchsvolle Entwicklung   (null Verbrauch HLK-WW, Minimum für Graue Energie, H...
Beschleunigte Implementation durch MuKEn 2014  MINERGIE für die Qualitätssicherung Verbreitung von Innovationen nach E. Ro...
MINERGIE im Neubau zur Qualitätssicherung  Bauherrendokumentation aus Protokollen, z.B.  Planungsprotokolle               ...
MINERGIE im Neubau zur Qualitätssicherung  Betriebsdaten-Anzeige und -Erfassung, z.B.                                     ...
MINERGIE und Schweizerisches Nachhaltigkeitslabel MINERGIE*                                  MINERGIE-ECO*                ...
MINERGIE-INTERNATIONAL:    Effizienzsteigerung mit riesigem Potential (Prognose IEA)             Bis 2035 bleiben 2/3 des ...
MINERGIE für morgen Die Definition von MINERGIE bleibt höchst aktuell: • Für mehr Komfort • Für höheren Gebäudewert • Für ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

MINERGIE - für gestern, heute und morgen | von Dr. Ruedi Kriesi

1.253 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Minergie-Konzept als Profilierungschance für das Gewerbe und die Industrie.

- Einschränkung der Planer durch E-Effizienz?
- Einschränkung der Planer durch Minergie oder Weltwirtschaft?
- Technische Randbedingungen – Einschränkung oder Anregung?
- Relevante Wirkung von Minergie
- MuKEn 2014 zum NZEB – Rollen von Minergie?
- Minergie-Modernisierung Kriterien zur Einteilung bestehender Bauten
- Minergei zur Kommunikation geeigneter Modernisierungslösungen
- ...

von Dr. Ruedi Kriesi, Inhaber der Kriesi Energie GmbH / Vizepräsident MINERGIE

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.253
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
17
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

MINERGIE - für gestern, heute und morgen | von Dr. Ruedi Kriesi

  1. 1. MINERGIE – für gestern, heute und morgenRuedi Kriesi, Dr. sc. techn, Kriesi Energie GmbH www.minergie.ch
  2. 2. Falsch!MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  3. 3. 28‘000MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  4. 4. F4 Fokussierung auf wenige Massnahmen durch MINERGIE® hat Abwicklungs-Effizienz gewaltig erhöht Hülle: - Kompakte Form, luftdicht - unterbruchsfreie dicke Wärmedämmung - Fenster mit verstellbarer aussenliegender Beschattung → Zur Minimierung des Heiz-/Kühlbedarfs Lüftung: Automatisch, mit Wärmerückgewinnung → Zur Minimierung Energiebedarf, für Wohn- und Arbeitsqualität Wärmeerzeugung/Kühlung: Effizient, Minimum an nicht-erneuerbarer und erneuerbarer Energie → Teure erneuerbare Energie macht Sinn bei minimiertem Bedarf MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  5. 5. Unnütze Komplexität ohne MINERGIE: Besipiel Luft-FussbodenheizungMINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  6. 6. F6 Einschränkung der Planer durch E-Effizienz? Viele Beispiele eigenständiger energie-effizienter Lösungen MINERGIE-P ZH-036-P, Opfikon, Hochtief AG MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  7. 7. Einschränkung der Planer durch MINERGIE oder Weltwirtschaft? Verbrauch der Weltregionen an Öl + Gas + Kohle Anteil Europas am Weltverbrauch: 1965: 44% 1990: 39% 2011: 22% 1990 2011 1965MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  8. 8. Technische Randbedingungen – Einschränkung oder Anregung?MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  9. 9. Relevante Wirkung von MINERGIE® Wirkung in TWh/a 10 MINERGIE-Erneuerung: 60 statt 200 kWh/m2a 1) 8 Bis 2011: 3.5mal grössere Wirkung von MINERGIE als MuKEn 2008 und 2014: 6 alle Sonnenkollektoren und 70 statt 100 kWh/m2a 2) PV zusammen 50 statt 70 kWh/m2a 2) 3) 4 MINERGIE : 40 statt 100 kWh/m2a 4) 2 40 statt 70 kWh/m2a 5) 1 30 statt 50 kWh/m2a 5) 6) 0 Solarenergie gesamt, PV + 1 thermisch 1996 2000 2004 2008 2012 2016 2020MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  10. 10. F 10 MuKEn 2014 zum NZEB – Rollen von MINERGIE? kWh/m2a 100 80 60 40 20 * 1 Pers.≅55m2/9000km/a, 6l/100km **1 Pers.≅55m2/13‘000P-km/a, 7.5kWh/100P-km MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  11. 11. MINERGIE-Modernisierung Kriterien zur Einteilung bestehender Bauten a. Ersatzneubau (i.d.R. bei Besitzerwechsel): Kleine Bauten, ohne spezielle Struktur, unflexible Grundrisse, erneuerungsbedürftige Versorgung b. Effiziente Beheizung (+ Teildämmung, Fortluftanlage): Wertvolle Fassade, spezielle Struktur, flexible Grundrisse c. Umfassende Modernisierung (meist mit Erweiterung): Grössere Bauten, spezielle Struktur, flexible Grundrisse, Ausnützungsvorteile (z.B. Grenzabstand)MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  12. 12. F 12 MINERGIE® zur Kommunikation geeigneter Modernisierungslösungen Hülle: - Kompakte Form, luftdicht - Wärmedämmung, w.m. unterbruchsfrei - 3-fach WS-Fenster, verstellbare Beschattung aussen Lüftung: Automatisch, w.m. mit Wärmerückgewinnung 4mal kleinere Temperaturdifferenz für gleiche Leistung auf gegebener Fläche dank leisen Ventilatoren Wärmeerzeugung/Kühlung: Effizient, Minimum an nicht-erneuerb. und erneuerb. Energie Niedertemperatur-Wärmeverteilung MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  13. 13. MINERGIE-A, weites Feld für die anspruchsvolle Entwicklung (null Verbrauch HLK-WW, Minimum für Graue Energie, HH-Strom, neue Bedürfnisse) MFH-Modernisierung, Romanshorn, auf Niveau MINERGIE-A Viridén + Partner AG, ZürichMINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  14. 14. Beschleunigte Implementation durch MuKEn 2014 MINERGIE für die Qualitätssicherung Verbreitung von Innovationen nach E. Rogers, 1962: Beschleunigung durch MuKEn 2014 Late Laggards All! Majority 16% 34% Druck auf die Skeptischen heisst Qualitätsprobleme 2000 2005 2010 2015 2020 2025 2030 2025MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  15. 15. MINERGIE im Neubau zur Qualitätssicherung Bauherrendokumentation aus Protokollen, z.B. Planungsprotokolle Ausführungsprotokolle Inbetriebsetzungsprotokolle Heizung Abnahmeprotokolle (SIA 118) Wert Raumtemp. °C 21 Datum Vorlauf, °C 28 Teilnehmer: Rücklauf, °C -23 Bauherr Erdsonde, °C - Architekt Vorlauf, °C -8Hautechnikplaner - Unternehmer Heizung Lüftung m3/h - Unternehmer Lüftung Zulufträume - Unternehmer Elektro Eltern, Unterlagen 38 Kind 1 -24 Inbetriebsetz.-prot. H.MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  16. 16. MINERGIE im Neubau zur Qualitätssicherung Betriebsdaten-Anzeige und -Erfassung, z.B. Für Werte aktuell Tag Monat Jahr Vorjahr -Garantiediskussionen zu Komfort, Energie- verbrauch kWh/m2a °C/pp Standardwert Mittelwert -Betriebsoptimie- m 90%-Bereich rungen -Systemevaluationen Warm- Haushalt Raum- Heiz.-VL- Heizung wasser -strom CO2 temp. temp.MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  17. 17. MINERGIE und Schweizerisches Nachhaltigkeitslabel MINERGIE* MINERGIE-ECO* MINERGIE-SNBS* Betriebsenergie Tageslicht Ionis./Nicht Ionis. Strahlung Luftqualität CO2 Schadstoffe Innenraum Raumtemperatur So/Wi Gefahrenpotenziale Nutzungsdauer/ Ausführungsqualität Dokumentation + -Flexibilität, Rückbau + Nutzbarkeit halböffentlicher Raum Materialien Datenanzeige Bauprozesse Städtebauliche Qualität Datenerfassung Lebenszykluskosten ev. Graue Energie Finanzier-/Handelbarkeit Standort/Mobilität Effiz. Umgang mit Boden *Kriterien unbestätigt und unvollständigMINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  18. 18. MINERGIE-INTERNATIONAL: Effizienzsteigerung mit riesigem Potential (Prognose IEA) Bis 2035 bleiben 2/3 des ökonomischen Potentials zur Effizienzsteigerung ungenutztMINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch
  19. 19. MINERGIE für morgen Die Definition von MINERGIE bleibt höchst aktuell: • Für mehr Komfort • Für höheren Gebäudewert • Für problemlos geringen Verbrauch nicht-erneuerbarer Energie Ist MINERGIE aber weiterhin nötig? • Ein problemlos tiefer Verbrauch nicht-erneuerbarer Energie ist noch weit entfernt • Neue Energiethemen werden auftauchen, solange sich Wirtschaft entwickelt • Eine Marke schafft Vertrauen und Sicherheit für erprobte Lösungen – eine bekannte Marke kann das besser! Einen so grossen Wert wie MINERGIE® aufgeben? Auf die Idee kann nur ein sehr Satter kommen!MINERGIE® - für gestern, heute und morgen | 7. März 2013 www.minergie.ch

×