Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
aardeplan ag | Architekten ETH SIA | Mühlegasse 18e | 6340 Baar | Tel. +41 41 511 08 00 | kontakt@aardeplan.ch | www.aarde...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 2
Inhalt
» 1. MINERGIE 2020 Bauernerneuerung
» 1.1 Prämissen
» 1.2 Konzept – Etappierung – Zert...
3
 Dipl. Arch. ETH SIA
 Leiter Arbeitsgruppe MINERGIE 2020 Bauerneuerung
 Präsident SIA 2051 BIM
 Mitglied SIA 2014, 2...
4
Quelle: aardeplan
aardeplan ag
06.10.15 / mh 5
1. MINERGIE 2020 Bauerneuerung
Prämissen
» Jedem Gebäude gebührt ein Erneuerungskonzept.
»
SI...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 6
1.1 Prämissen
Prämissen
» Etappierte und energetisch sinnvolle Umsetzung
der Erneuerungsmassn...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 7
1.2 Konzept – Etappierung – Zertifikat
Prämissen
aardeplan ag
06.10.15 / mh 8
1.3 Systemlösung
Prämissen
«Neubau» Modernisierung Stadt
aardeplan ag
06.10.15 / mh 9
1.4 Fazit
Prämissen
» Alle Hüllenanforderungen erfüllen automatisch Systemnachweis SIA 380/1....
aardeplan ag
06.10.15 / mh 10
2. Mögliche Lüftungskonzepte
Systemlösungen
aardeplan ag
06.10.15 / mh 11
2.0 Grundprinzipien
Quelle: Raum und Luft, BFE
4 Grundprinzipien
Hülle /Perforation Hülle/ A...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 12
2.1 Hülle / Perforation
Vorteile
- Gezielter Eingriff an Fassade
- Gute Kombination mit Fens...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 13
2.1 Hülle / Perforation
Küche
Bad
Wohnen
Zimmer Zimmer
Zimmer
Abluftanlage mit Aussenluftdur...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 14
2.1 Hülle / Perforation
Küche
Bad
Wohnen
Zimmer Zimmer
Zimmer
Abluftanlage mit Aussenluftdur...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 15
2.1 Hülle / Perforation
Küche
Bad
Wohnen
Zimmer Zimmer
Zimmer
Einzelraum Komfortlüftung (mit...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 16
2.1 Hülle / Perforation
Einzelraum Komfortlüftung (mit WRG)
» Beispiel Ego®Fresh
Quelle: Ego...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 17
2.1 Hülle / Perforation
Diskussionspunkte
- Elektrische Erschliessung
- Wartungsaufwand
- Fa...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 18
2.2 Hülle / Addition
Vorteile
- Gesamterneuerung Gebäudehülle beabsichtigt
- Geeignet bei en...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 19
2.2 Hülle / Addition
Küche
Bad
Wohnen
Zimmer Zimmer
Zimmer
Komfortlüftung mit Wärmerückgewin...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 20
2.2 Hülle / Addition
Diskussionspunkte
- Grosse Eingriffstiefe an Fassade
- Hohe Investition...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 21
2.3 Kern / Addition
Vorteile
- Keine oder minimale Eingriffe an Hülle
- Nutzung bestehender ...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 22
2.3 Kern / Addition
Küche
Bad
Wohnen
Zimmer Zimmer
Zimmer
Komfortlüftung mit Wärmerückgewinn...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 23
2.3 Kern / Addition
Küche
Bad
Wohnen
Zimmer Zimmer
Zimmer
Zuluft Korridor mit Überstromöffnu...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 24
2.3 Kern / Addition
Zuluft Korridor mit Überstromöffnungen Zimmer
» Verbundlüfter Erich Kell...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 25
2.3 Kern / Addition
Diskussionspunkte
- Eingriffstiefe Innenraum
- Raumhöhe Innenraum
- Plat...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 26
2.4 Kern / räumliche Elemente
Grundidee
- Bestehende oder neu einzuführende räumliche Elemen...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 27
2.4 Kern / räumliche Elemente
Quelle: Raum und Luft, BFE
aardeplan ag
06.10.15 / mh 28
2.3 Kern / räumliche Elemente
Diskussionspunkte
- Bei offener Luftführung ist Geruchs- und G...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 29
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse (Kern /Addition)
Beispiele
aardeplan ag
06.10.15 / mh 30
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
aardeplan ag
06.10.15 / mh 31
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
aardeplan ag
06.10.15 / mh 32
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
Gebäudeanalyse
Konzept
Gebäudeerneuerung
Quelle: aardepl...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 33
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
Quelle: aardeplan
Schnitte
aardeplan ag
06.10.15 / mh 34
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
Quelle: aardeplan
Grundriss Untergeschoss
aardeplan ag
06.10.15 / mh 35
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
Quelle: aardeplan
Quelle: aardeplan
aardeplan ag
06.10.15 / mh 36
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
Quelle: aardeplan
Quelle: aardeplan
aardeplan ag
06.10.15 / mh 37
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
Quelle: aardeplan
Schnitt
aardeplan ag
06.10.15 / mh 38
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
Quelle: aardeplan
Dachgeschoss
aardeplan ag
06.10.15 / mh 39
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
Quelle: aardeplan
Grundriss Obergeschoss
aardeplan ag
06.10.15 / mh 40
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
Quelle: aardeplan
Grundriss Erdgeschoss
aardeplan ag
06.10.15 / mh 41
3.1 MFH Wilbrunnenstrasse
Beispiele
Quelle: aardeplan
Grundriss Untergeschoss
aardeplan ag
06.10.15 / mh 42
3.2 EFH
Beispiele
Quelle: aardeplan
Aussenansichten
aardeplan ag
06.10.15 / mh 43
3.2 EFH (Kern / Addition)
Beispiele
Quelle: aardeplan
Einbau Komfortlüftung
- Aussenluftzufu...
aardeplan ag
06.10.15 / mh 44
3.2 EFH
Beispiele
Quelle: aardeplan
Grundriss EG Grundriss OG
aardeplan ag
06.10.15 / mh 45
4. Schlussfolgerung
Schlussfolgerung
» Systemlösungen Bauerneuerung: Typ Neubaustandard, Typ...
aardeplan ag | Architekten ETH SIA | Mühlegasse 18e | 6340 Baar | Tel. +41 41 511 08 00 | kontakt@aardeplan.ch | www.aarde...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten

471 Aufrufe

Veröffentlicht am

Manfred Huber, aardeplan ag

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten

  1. 1. aardeplan ag | Architekten ETH SIA | Mühlegasse 18e | 6340 Baar | Tel. +41 41 511 08 00 | kontakt@aardeplan.ch | www.aardeplan.ch ERFA -1 Lüftungen bei energetischen Modernisierungen Manfred Huber, dipl. Arch. ETH SIA MuKEn 2014 MuKEn 2014 Bestandesbauten bis 2000 Neubauten ab 2000 180 kWh/m2 60 kWh/m2 MINERGIE „Bauerneuerung“ 35 kWh/m2 MINERGIE Erneuerungen ab 2016 Angemessene Lüftungskonzepte bei der Erneuerung von Wohnbauten
  2. 2. aardeplan ag 06.10.15 / mh 2 Inhalt » 1. MINERGIE 2020 Bauernerneuerung » 1.1 Prämissen » 1.2 Konzept – Etappierung – Zertifikat » 1.3 Systemlösung » 1.4 Fazit » 2. Mögliche Lüftungskonzepte » 2.0 Grundprinzipien » 2.1 Hülle / Perforation » 2.2 Hülle / Addition » 2.3 Kern / Addition » 2.4 Kern / räumliche Elemente » 3. Beispiele » 4. Schlussfolgerung Systemlösungen Bauerneuerung
  3. 3. 3  Dipl. Arch. ETH SIA  Leiter Arbeitsgruppe MINERGIE 2020 Bauerneuerung  Präsident SIA 2051 BIM  Mitglied SIA 2014, 2047, KIN, Kerngruppe BIM, CEN TC 442  Dozent an Fachhochschulen und der Universität Liechtenstein  Architektur & Consulting  Team bestehend aus 14 MitarbeiterInnen  Integrale Planung - von der Strategischen Planung zum Betrieb  Anwendung modernster Planungswerkzeuge und Methoden (BIM/VDC) aardeplan Architektur aardeplan Consulting
  4. 4. 4 Quelle: aardeplan
  5. 5. aardeplan ag 06.10.15 / mh 5 1. MINERGIE 2020 Bauerneuerung Prämissen » Jedem Gebäude gebührt ein Erneuerungskonzept. » SIA 2047 Energetische Gebäudeerneuerung
  6. 6. aardeplan ag 06.10.15 / mh 6 1.1 Prämissen Prämissen » Etappierte und energetisch sinnvolle Umsetzung der Erneuerungsmassnahmen. » Konzept-Zertifikat als gesicherte Qualität der geplanten Massnahmen. » Vereinfachung der Zertifizierung durch Unternehmer (und Planer) ermöglichen. » Einfache Systemlösungen, welche Massnahmen an der Gebäudehülle mit der Gebäudetechnik kombinieren. » MuKEn und GEAK kompatibel.
  7. 7. aardeplan ag 06.10.15 / mh 7 1.2 Konzept – Etappierung – Zertifikat Prämissen
  8. 8. aardeplan ag 06.10.15 / mh 8 1.3 Systemlösung Prämissen «Neubau» Modernisierung Stadt
  9. 9. aardeplan ag 06.10.15 / mh 9 1.4 Fazit Prämissen » Alle Hüllenanforderungen erfüllen automatisch Systemnachweis SIA 380/1. » Hüllenanforderungen und Gebäudetechnik erfüllen MuKEn 2014. » GEAK Kompatibilität -> Systemlösung 1 GEAK B, Systemlösung 2-5 GEAK C » Lösung 5 bietet neuen Ansatz für die Stadt. » Erfüllt Anforderungen des harmonisierten Fördermodell HMF: «Rascher, umfassender, besser». » Bei vollständigem Einsatz von erneuerbaren Energieträger sind sowohl Lösungen mit und ohne WRG möglich. » Nur Lösung 1 mit Fossil/Solar verlangt Lüftung mit WRG
  10. 10. aardeplan ag 06.10.15 / mh 10 2. Mögliche Lüftungskonzepte Systemlösungen
  11. 11. aardeplan ag 06.10.15 / mh 11 2.0 Grundprinzipien Quelle: Raum und Luft, BFE 4 Grundprinzipien Hülle /Perforation Hülle/ Addition Kern / Addition Kern / Räumliche Elemente
  12. 12. aardeplan ag 06.10.15 / mh 12 2.1 Hülle / Perforation Vorteile - Gezielter Eingriff an Fassade - Gute Kombination mit Fensterersatz - Im Innern keine strukturellen Eingriffe - Guter Ansatz bei engen und knappen Raumverhältnissen - Guter Ansatz für hohe Gebäude Quelle: Raum und Luft, BFE
  13. 13. aardeplan ag 06.10.15 / mh 13 2.1 Hülle / Perforation Küche Bad Wohnen Zimmer Zimmer Zimmer Abluftanlage mit Aussenluftdurchlässen (mit / ohne WRG) Quelle: aardeplan
  14. 14. aardeplan ag 06.10.15 / mh 14 2.1 Hülle / Perforation Küche Bad Wohnen Zimmer Zimmer Zimmer Abluftanlage mit Aussenluftdurchlässen (Fortluft, ohne WRG) Quelle: aardeplan
  15. 15. aardeplan ag 06.10.15 / mh 15 2.1 Hülle / Perforation Küche Bad Wohnen Zimmer Zimmer Zimmer Einzelraum Komfortlüftung (mit WRG) Quelle: aardeplan
  16. 16. aardeplan ag 06.10.15 / mh 16 2.1 Hülle / Perforation Einzelraum Komfortlüftung (mit WRG) » Beispiel Ego®Fresh Quelle: EgoKiefer
  17. 17. aardeplan ag 06.10.15 / mh 17 2.1 Hülle / Perforation Diskussionspunkte - Elektrische Erschliessung - Wartungsaufwand - Fassadenbild - Konflikt mit bestehenden Einbauten (Fensterbank, Radiator, Sonnenschutz) - Fensterlicht - Einbautiefe bei Einsatz mit WRG im Fensterbereich - Akustik
  18. 18. aardeplan ag 06.10.15 / mh 18 2.2 Hülle / Addition Vorteile - Gesamterneuerung Gebäudehülle beabsichtigt - Geeignet bei engen Innenraumverhältnissen - Gut mit Anbauten (z.B. Lift) kombinierbar - In Kombination mit Umnutzung Balkonen/Loggien denkbar Quelle: Raum und Luft, BFE
  19. 19. aardeplan ag 06.10.15 / mh 19 2.2 Hülle / Addition Küche Bad Wohnen Zimmer Zimmer Zimmer Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung (mit WRG) Leitungsführung in der Fassade Quelle: aardeplan
  20. 20. aardeplan ag 06.10.15 / mh 20 2.2 Hülle / Addition Diskussionspunkte - Grosse Eingriffstiefe an Fassade - Hohe Investitionskosten - Grosse Abwicklung von Kanälen - Schwächung Dämmschicht - Vermischung der Systeme - Unterhalt
  21. 21. aardeplan ag 06.10.15 / mh 21 2.3 Kern / Addition Vorteile - Keine oder minimale Eingriffe an Hülle - Nutzung bestehender Schächte - Gut mit Erneuerung Bad/Küche kombinierbar - Luftführung mit Kanal oder offen Quelle: Raum und Luft, BFE
  22. 22. aardeplan ag 06.10.15 / mh 22 2.3 Kern / Addition Küche Bad Wohnen Zimmer Zimmer Zimmer Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung (mit WRG) Leitungsführung in abgehängten Decken (Korridor) Quelle: aardeplan
  23. 23. aardeplan ag 06.10.15 / mh 23 2.3 Kern / Addition Küche Bad Wohnen Zimmer Zimmer Zimmer Zuluft Korridor mit Überstromöffnungen Zimmer (mit WRG) Quelle: aardeplan
  24. 24. aardeplan ag 06.10.15 / mh 24 2.3 Kern / Addition Zuluft Korridor mit Überstromöffnungen Zimmer » Verbundlüfter Erich Keller AG Quelle: Erich Keller AG
  25. 25. aardeplan ag 06.10.15 / mh 25 2.3 Kern / Addition Diskussionspunkte - Eingriffstiefe Innenraum - Raumhöhe Innenraum - Platzbedarf für Steigzonen
  26. 26. aardeplan ag 06.10.15 / mh 26 2.4 Kern / räumliche Elemente Grundidee - Bestehende oder neu einzuführende räumliche Elemente (Treppenhäuser, Atrien) können zur Luftverteilung genutzt werden - Luftführung mit Kanal oder offen Quelle: Raum und Luft, BFE
  27. 27. aardeplan ag 06.10.15 / mh 27 2.4 Kern / räumliche Elemente Quelle: Raum und Luft, BFE
  28. 28. aardeplan ag 06.10.15 / mh 28 2.3 Kern / räumliche Elemente Diskussionspunkte - Bei offener Luftführung ist Geruchs- und Geräuschübertragung kaum zu vermeiden. - Brandschutz - MINERGIE-Tauglichkeit ist nachzuweisen.
  29. 29. aardeplan ag 06.10.15 / mh 29 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse (Kern /Addition) Beispiele
  30. 30. aardeplan ag 06.10.15 / mh 30 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele
  31. 31. aardeplan ag 06.10.15 / mh 31 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele
  32. 32. aardeplan ag 06.10.15 / mh 32 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele Gebäudeanalyse Konzept Gebäudeerneuerung Quelle: aardeplan Quelle: aardeplan Jedes Gebäude Verdient sein Erneuerungskonzept (Entwicklungsszenarien) Umsetzung Gebäudeerneuerung
  33. 33. aardeplan ag 06.10.15 / mh 33 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele Quelle: aardeplan Schnitte
  34. 34. aardeplan ag 06.10.15 / mh 34 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele Quelle: aardeplan Grundriss Untergeschoss
  35. 35. aardeplan ag 06.10.15 / mh 35 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele Quelle: aardeplan Quelle: aardeplan
  36. 36. aardeplan ag 06.10.15 / mh 36 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele Quelle: aardeplan Quelle: aardeplan
  37. 37. aardeplan ag 06.10.15 / mh 37 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele Quelle: aardeplan Schnitt
  38. 38. aardeplan ag 06.10.15 / mh 38 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele Quelle: aardeplan Dachgeschoss
  39. 39. aardeplan ag 06.10.15 / mh 39 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele Quelle: aardeplan Grundriss Obergeschoss
  40. 40. aardeplan ag 06.10.15 / mh 40 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele Quelle: aardeplan Grundriss Erdgeschoss
  41. 41. aardeplan ag 06.10.15 / mh 41 3.1 MFH Wilbrunnenstrasse Beispiele Quelle: aardeplan Grundriss Untergeschoss
  42. 42. aardeplan ag 06.10.15 / mh 42 3.2 EFH Beispiele Quelle: aardeplan Aussenansichten
  43. 43. aardeplan ag 06.10.15 / mh 43 3.2 EFH (Kern / Addition) Beispiele Quelle: aardeplan Einbau Komfortlüftung - Aussenluftzufuhr durch die Garage - Verteilleitung zwischen Dachsparren
  44. 44. aardeplan ag 06.10.15 / mh 44 3.2 EFH Beispiele Quelle: aardeplan Grundriss EG Grundriss OG
  45. 45. aardeplan ag 06.10.15 / mh 45 4. Schlussfolgerung Schlussfolgerung » Systemlösungen Bauerneuerung: Typ Neubaustandard, Typ Umbaustandard und Typ Stadt » Zertifikat Konzept – Etappierte Umsetzung – Zertifikat Erneuertes Gebäude » Auf das neue harmonisierte Fördermodell abgestimmt. » MuKEn 2014 und GEAK kompatibel » Alle Systemlösungen mit erneuerbaren Energien lassen sich mit Lüftungslösungen mit und ohne WRG realisieren, reine Abluftlösungen sind machbar. » Zuerst Anforderungen und Ausgangslage prüfen, dann Systemwahl Lufterneuerung treffen. » Kreativität ist gefragt, packen wir’s lustvoll an!
  46. 46. aardeplan ag | Architekten ETH SIA | Mühlegasse 18e | 6340 Baar | Tel. +41 41 511 08 00 | kontakt@aardeplan.ch | www.aardeplan.ch Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×