Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
www.minergie.ch
Modernisierung
mit Minergie
Gregor Notter
Minergie Schweiz
Zertifizierungszentrum Zentralschweiz
c/o Hochs...
www.minergie.ch
Die Herausforderung der Zukunft: Erneuerung von 1.46 Mio. Gebäuden
MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| F...
www.minergie.chMINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 3, 18./19.4.2015
Energetische
Modernisierung
Konzepte,
Strategi...
www.minergie.chMINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 4, 18./19.4.2015
Wärmeverluste am Gebäude
www.minergie.ch
Konzepte, Strategien, Etappierungen
Etappe1
Etappe2
MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 5, 18./19....
www.minergie.ch
Gebäudehülle, Bauteile, Wärmebrücken
MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 6, 18./19.4.2015
www.minergie.ch
Bauphysikalische Fragestellungen bei Modernisierungen
Untersuchung der
Wechselwirkung:
Innenklima – Aussen...
www.minergie.ch
Lüftungssystem
Äussere Einflussfaktoren
 Aussenlärm
 Aussenluftqualität
 Aussenklima
Innere Einflussfak...
www.minergie.ch
Wärmeerzeugung
MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 9, 18./19.4.2015
• Fernwärme (Kehricht, Holzsch...
www.minergie.ch
Lösungswege
MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 10, 18./19.4.2015
Energienachweis:
2 Rechenverfahr...
www.minergie.chMINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 11, 18./19.4.2015
Minergie-Bauerneuerung (mit Vorbehalt)
www.minergie.ch
Minergie-Bauerneuerung (mit Vorbehalt)
MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 12, 18./19.4.2015
www.minergie.ch
Dank
MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 13, 18./19.4.2015
Vielen Dank für Ihre
geschätzte
Aufmerk...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Modernisieren mit Minergie

482 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Modernisieren mit Minergie

  1. 1. www.minergie.ch Modernisierung mit Minergie Gregor Notter Minergie Schweiz Zertifizierungszentrum Zentralschweiz c/o Hochschule Luzern – Technik & Architektur
  2. 2. www.minergie.ch Die Herausforderung der Zukunft: Erneuerung von 1.46 Mio. Gebäuden MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 2, 18./19.4.2015 • 1.46 Mio. Gebäude müssen erneuert werden. • Dies entspricht einem Potenzial von 550 Mio. m2 Gebäudehülle. • 80% der bestehenden Bauten sind Wohnbauten und befinden sich zu 80% in der Hand Privater. • Das Fachwissen und die Erfahrung dieser Personen ist gering, entsprechend gross ist die Hemmschwelle, umfassende Umbauten anzugehen. • Hier setzt Minergie Nachhaltige Bauerneuerung an.
  3. 3. www.minergie.chMINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 3, 18./19.4.2015 Energetische Modernisierung Konzepte, Strategien, Etappierung Vorschriften Normen, Standards Betriebs- optimierung Gebäude- hülle, Bauteile, Wärme- brücken Werterhalt, Wertsteigerung, Wirtschaftlichkeit Bauphysik Wärme, Feuchte, Schall Heiz- systeme Wasser- erwärmung Komfort- lüftung Energie- produktion am Gebäude Finanzierung und Förderung Die Herausforderung der Zukunft: Erneuerung von 1.46 Mio. Gebäuden
  4. 4. www.minergie.chMINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 4, 18./19.4.2015 Wärmeverluste am Gebäude
  5. 5. www.minergie.ch Konzepte, Strategien, Etappierungen Etappe1 Etappe2 MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 5, 18./19.4.2015
  6. 6. www.minergie.ch Gebäudehülle, Bauteile, Wärmebrücken MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 6, 18./19.4.2015
  7. 7. www.minergie.ch Bauphysikalische Fragestellungen bei Modernisierungen Untersuchung der Wechselwirkung: Innenklima – Aussenklima Ziel:  Behaglichkeit sicherstellen  Energieverbrauch minimieren  Umweltbelastung minimieren  Hohe Lebensdauer garantieren Voraussetzung:  Kenntnis der physikalischen Vorgänge  Materialkenntnis  Normenwissen Quelle: Bauphysik: Bau & Energie MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 7, 18./19.4.2015
  8. 8. www.minergie.ch Lüftungssystem Äussere Einflussfaktoren  Aussenlärm  Aussenluftqualität  Aussenklima Innere Einflussfaktoren (Auswahl)  Raumprogramm (z.B. «gefangene» Räume)  Raumnutzung (Flexibilitätswunsch bzgl. Umnutzung)  Bauphysikalische Probleme (Kondensatrisiko, Risiko Feuchteschäden, sommerlicher Wärmeschutz)  Energiekonzept  Thermischer Komfort  Sicherheit (Einbruchschutz)  Akustische Situation  Etc. MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 8, 18./19.4.2015
  9. 9. www.minergie.ch Wärmeerzeugung MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 9, 18./19.4.2015 • Fernwärme (Kehricht, Holzschnitzel, Abwärme) • Stückholz • Holzpellets • Wärmepumpe • Sonne • Erdgas • Heizöl
  10. 10. www.minergie.ch Lösungswege MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 10, 18./19.4.2015 Energienachweis: 2 Rechenverfahren (Beilage zu Baugesuch) Systemnachweis Einzelbauteilnachweis Durch Spezialist mit EDV-Programm - Aufwändiger als Einzelnachweis - Optimierungen sind möglich - U-Wert-Grenzwerte SIA 380/1 dürfen unterschritten werden - U-Werte sind tendenziell höher als bei Einzelnachweis - Wird eher für Neubauten verwendet - Einfacher als Systemnachweis - Ist für flächige Bauteile und für sämtliche Wärmebrücken erforderlich - U-Werte müssen tiefer als Grenzwerte der Norm sein - Wärmebrücken können weggelassen werden. In der Konsequenz sind noch strengere U-Werte erforderlich
  11. 11. www.minergie.chMINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 11, 18./19.4.2015 Minergie-Bauerneuerung (mit Vorbehalt)
  12. 12. www.minergie.ch Minergie-Bauerneuerung (mit Vorbehalt) MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 12, 18./19.4.2015
  13. 13. www.minergie.ch Dank MINERGIE® – Bauen + Wohnen Wettingen| Folie 13, 18./19.4.2015 Vielen Dank für Ihre geschätzte Aufmerksamkeit.

×